Jetzt FRÜHBUCHER
bis zu 50% RABATT sichern!
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 12LM-XNDD-6B4C-T4AL als Cashback, weitere Bedingungen
Alle Pauschalreisen JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Piccolo Paradiso Hotel

Vicolo Messaga 24/25 25088 Toscolano-Maderno
Hotelbewertungen
  • 24 Stunden Reservierung
  • Jederzeit umbuchbar
    Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
    Flexibel
    umbuchen mit
    CleverHoliday

    Kostenlos umbuchen und z.B.

    • den Reisezeitraum ändern
    • den Abflughafen ändern
    • das Hotel gleicher Kategorie ändern
    Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
  • Tiefpreisgarantie bei entsprechend gekennzeichneten Angeboten
  • Exklusive Angebote
  • Top Service 08:00 - 23:00 Uhr
Hotelbewertung abgeben
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Reiseziel eingeben:
Reiseziele werden gesucht
Deutschland Europa & Weltweit Alle Reiseziele
    Beliebte Reiseziele Beliebte Städte
    • Allgäu
    • Bayern
    • Harz
    • Nordsee
    • Ostsee
    • Rügen
    • Sachsen/Erzgebirge
    • Schwarzwald
    • Thüringen/Brandenburg
    • Usedom
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise Späteste Rückreise
Weitere Suchkriterien






Weniger Suchkriterien

Hotelbewertungen zum Piccolo Paradiso Hotel im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 63%
Familien 33%
Gruppen 4%
Altersstruktur
46-50 Jahre 25%
36-40 Jahre 21%
26-30 Jahre 17%
56-60 Jahre 12%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
3,9
Zimmer:
4,0
Service:
4,1
Gastronomie:
3,5
Lage & Umgebung:
3,0
Sport & Unterhaltung:
3,3
Gesamteindruck:
4,3
Weiterempfehlung: 79% Bewertungsanzahl: 114 Gesamtbewertung:
3,6
Pauschalreise z.B. 4 Tage, Vollpension
Eigene Anreise z.B. 4 Tage

Das Piccolo Paradiso Hotel auf einen Blick

Piccolo Paradiso Hotel Weitere Urlaubsbilder Piccolo Paradiso Hotel

Hotelausstattung Piccolo Paradiso Hotel (Cecina)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, Lift, Hotelsafe, zentrale Lage, ruhige Lage, Vollpension
  • Zimmeraustattung: Klimaanlage, Badezimmer mit Dusche, TV, Balkon / Terrasse, Doppelbett, Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s), Snackbar(s), Mittagsbuffet
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Jacuzzi / Whirlpool, Innenpool, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Tischtennis, Kinderpool / Kinderbereich
  • Sonstiges: Baby- / Kinderbetreuung, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.
Doppelzimmer
Die freundlich eingerichteten Doppelzimmer des Hotels Piccolo Paradiso befinden sich im Haupthaus oder in den Nebengebäuden und bieten viel Komfort für einen angenehmen Aufenthalt. Sie verfügen über einen wunderschönen Blick auf das Meer oder die Berge. Hier profitieren Sie zudem von einem Safe ... und Satellitenfernsehen. mehr
Vierbettzimmer
Im Nebengebäude der Hotelanlage befinden sich Vierbettzimmer, die sich für Familien hervorragend eignen. Hier werden bis zu 4 Personen untergebracht und verbringen eine schöne gemeinsame Zeit. Die Kinder schlafen entweder in Sofabetten oder Etagenbetten. Sie profitieren von Annehmlichkeiten wie ... einem Safe und einem Fernseher und blicken je nach Lage auf den See oder die faszinierenden Berge. mehr

Reisekataloginformationen zum Piccolo Paradiso Hotel

Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern.

Top Sehenswürdigkeiten in Cecina

Hotel Restaurant Pizzeria Fraderiana Località Frader 12, 37010 Torri del Benaco Entfernung zum Hotel: 6.1 km
Agli Angeli Piazza Garibaldi 2, 25083 Gardone  Riviera Entfernung zum Hotel: 6.2 km
Al Caval Via Gardesana 186, 37010 Torri del Benaco Entfernung zum Hotel: 6.5 km

Ausgewählte Bilder zum Piccolo Paradiso Hotel

Hier können Sie Piccolo Paradiso Hotel Fotos ehemaliger Gäste anschauen. Perfekt für einen ersten Eindruck vor dem Urlaub im Piccolo Paradiso Hotel.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Piccolo Paradiso Hotel

01.07.2014 Kurzer Erholungsurlaub Badeurlaub -
3,9
Allgemein / Hotel Hotelkomplex mit einem Haupthaus und verschiedenen kleineren Appartements/Häusern. Sauber, guter Allgemeinzustand, für ein Hotel dieser Kategorie/Größe angemessen. Preis-/Leistungsverhältnis gut. Es gibt sicher kleinere und feinere 4-Sterne-Häuser, welche dann aber auch um einiges teurer sind.
Lage Der Hotelkomplex liegt oberhalb des Gardasees in sehr schöner Lage. Einkaufsmöglichkeit sind in der Nähe nicht sehr ausgeprägt. Es gibt eine Pizzeria und einen kleinen Laden. Das ca. 3km entfernte Toskolano Materno ist zu Fuß ca. 20-25 min. entfernt. Hier gibt es schöne Möglichkeiten zu baden und alle Einkaufsmöglichkeiten. Allerdings muss man gut zu Fuß sein, der Anstieg auf dem Rückweg ist nicht zu unterschätzen. Ein Wermutstropfen ist, dass man ca. 10 min auf der stark befahrenen Uferstraße laufen muss. Der Golfplatz ist Fuß gut zu erreichen, gepflegt, für Anfänger nicht ganz einfach. Ab Handicap 30 macht er Spaß.
Service Sehr gute Fremdsprachenkenntnisse, Feundlichkeit und Hilfsbereitschaft prägen das Gesamtbild. Zimmerservice o.k. Reinigung passt.
Gastronomie Hier waren wir positiv überrascht. Frühstück mit allem was man so braucht. Frisches Obst, Eier, Müsli. Kaffee spitze. Mittags verschiedene Nudelgerichte, Salat Getränke alles ok. Abendessen, kaltes/warmes Buffet alle Gemüsesorten die Italien so hergeben. Auswahl dreier Vorspeisen und Hauptspeisen, sowie Nachtisch - alles serviert. Für eine Hotelküche kann nicht mehr erwartet werden.
Sport / Wellness Insgesamt drei Pools, sauber, gepflegt, immer eine freie Liege. die Handtuchreservierer waren in der Unterzahl. Zwei musikalische Abende mit italienischer Livemusik. angenehm. runden das positive Bild. Kinderanimation, sowie Wellness war für uns kein Thema. Kinder sind natürlich in so einem Hotel überdurchschnittlich. wenig italienische . dadurch der Lärmpegel o.k.
Zimmer Wir waren mit unserer 17 jährigen Tochter unterwegs, hatten eine Familienzimmer mit Seeblick (genial). Das Zustellbett, sowie die Größe, das Bad alles gut. Die Uferstraße läuft unterhalb, die Autos sind teilweise zu hören, hält sich aber in Grenzen, die geniale Aussicht entschädigt. Wir haben sehr gut geschlafen.
Preis Leistung / Fazit Ich hatte, nachdem meine Familie gebucht hatte, die Bewertungen gelesen, und dann ein bisschen ein schlechtes Gefühl und aufgrund einzelner Bewertung am liebsten storniert. Nochmal, es handelt sich nicht um ein 5Sterne-Hotel. es ist in Ordnung, angemessen und zu empfehlen. Für Kinder ist alles super, auch für Paare keine Probleme. Ich hatte im Vorfeld hier auch ein bisschen Stress, da unser Auto (Porsche Panamera) nicht unbedingt für schmale Straßen geeignet ist. Parkplätze waren ausreichend, die Tiefgarage ist zu empfehlen 3, 50€ am Tag, muss aber nicht sein. Bei Bedarf kann man auch 2 Plätze buchen.
01.07.2013 War schön Badeurlaub -
3,4
Allgemein / Hotel War sehr schön, nicht so sehr sauber, etwas schwarze Stellen in der Dusche und im Pool, essen war sehr gut. Service super.
Lage Die Lage des Hotels war super für den Urlaub. Jedoch abends war nicht viel geboten. Der Ort etwas weit weg, genau so die Einkaufsmöglichkeiten.
Service Total in Ordnung.
Zimmer Bettwäsche wurde in 7 Tagen nicht einmal gewechselt - Handtücher täglich - Boden wurde nicht oft gewischt - in der Dusche ein paar kleine schwarze Stellen ansonsten ging es.
Preis Leistung / Fazit Im allgemeinen sehr gut - bis auf die Sauberkeit, die könnte verbessert werden - Lage sehr schön - sehr kinderfreundlich - wir haben wunderschöne Touren unternommen. Die Anfahrt ist etwas ungewöhnlich, aber nicht so sehr störend.
01.07.2013 Großartig! Badeurlaub Familie
4,7
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage ist toll, 3 Pools insgesamt, super Ausblick auf den See, sehr familienfreundlich, Aktivitäten für Kinder verdienen besonderen Lob - die Kinderanimateurin - übrigens ein Multisprachentalent, hat sich ganz toll um unsere Kinder gekümmert, sodass man am Pool die Beine hochlegen und richtig entspannen konnte. Das gesamte Personal, einschließlich den Direktor, hat sich sehr bemüht um alle zufrieden zu stellen.
Lage Der Strand ist nicht weit weg, allerdings muss man einen relativ steilen Weg runter und dann wieder rauf laufen, was man bei der Verpflegung als Vorteil sehen sollte, sonst würde einem bei der Ankunft zu Hause keine Kleidung mehr passen.
Service Sehr freundlich und zuvorkommend.
Gastronomie Richtig gutes, italienisches Essen, gute Auswahl - man kann abends auf der Karte seine Wunschgerichte aussuchen und ankreuzen, bei Vollpension bekommt man auf Wunsch noch Wein. Die haben sich auf deutsche Gäste vorbereitet, es gab sogar Vollkornbrot zum Frühstück.
Sport / Wellness Es gab 2 Mal die Woche italienische live -Musik .
Zimmer Alles sauber, nichts auszusetzen.
Preis Leistung / Fazit Das Preis-/Leistungsverhältnis ist top, die Betreuung vom Veranstalter ist auch sehr gut und hilfreich, wir kommen sehr gern wieder - ein kleines Paradies hat seinen Namen verdient.
01.10.2012 Wer nicht unbedingt im Hotel essen will, ist hier gut aufgehoben. Wander- und Wellnessurlaub -
2,8
Lage Die Umgebung des Hotel lädt wunderbar zum Spazierengehen ein.
Service Was für ein Service?
Gastronomie Die Gastronomie sollte gar nicht als solche bezeichnet werden. Einfach nur schlecht.
Sport / Wellness Außer den Pools haben wir nichts gesehen.
Zimmer Unser Zimmer war sauber und in Ordnung.
Preis Leistung / Fazit Ich war mit meiner Frau im Oktober 2012 im Hotel. Das Hotel ist im ganz in Ordnung. Auch die Sauberkeit und das Zimmer war nicht zu beanstanden. Wir hatten einen wunderbaren Seeblick. Das Essen war allerdings eine Katastrophe. Es fing schon beim Frühstück an. Das Frühstück Ei musste in einem Topf vom Gast selbst gekocht werden. In dem Topf lagen aber schon mind. 20 andere Eier. Natürlich hat kein Gast mehr sein Ei wiedergefunden. Die Wurst war schon alt und ranzig. Das Mittag und Abendessen haben wir einmal probiert und dann nie wieder. Und das bei Vollpension. Aber trotzdem war es ein schöner Urlaub.
01.09.2011 Naja -kleine Mängel. Sonstiger Aufenthalt Paar
3,9
Allgemein / Hotel Die Lage des Hotels ist sehr schön, der Anfahrtsweg aber etwas gewöhnungsbedürftig (keine direkte Anfahrt, sondern über eine kleine, enge Strasse). Die Vollpension hat halt die Laufereien, früh und mittag, abends wurde das Essen (Touristenmenues) am Tisch serviert. Der Frühstückskaffee (aus dem Automaten) schmeckt \\\\\\\"ekelhaft\\\\\\\", hat nichts mit Kaffeegeschmack zu tun, habe dies auch mit dem Direktor besprochen, der das bereits auch von anderen Gästen gehört hat und meint, anders Kaffee anzubieten kostet zu viel. Das DZ war zweckmässig, die Reinigung könnte aber etwas gründlicher sein. Swimmingpools schön gelegen und sauber - aber kalt. Wenn sich etwas mehr, bzgl.Frühstück und Reinigung, bemüht werden würde, kann man das Hotel auch empfehlen.
Preis Leistung / Fazit Ausflüge -Orte und Gegenden- sind von allen Seiten der Hotellage aus gut und mit immer wieder herrlichen Ausblicken zu erreichen, ob mit Fahrrad, Roller,Motorrad oder mit dem Auto.
01.09.2011 Schöne Woche. Badeurlaub Paar
3,6
Allgemein / Hotel Das Hotel liegt oberhalb des Sees und wenn man ein Zimmer mit Seeblick hat ist die Aussicht einfach genial.
Lage Wie schon gesagt liegt das Hotel etwas erhöht vom See und hat deshalb eine tolle Aussicht. Vom Dachterrassenpool konnte man auch super auf den See aber auch auf die Berge schauen. Zum See gab es einen direkten Fussweg ca. 5 Minuten hinunter und dann über die Strasse an eine kleine Badebucht. Der Ort Cecina ist ein idyllisches kleines Dörfchen. Ein gigantisch großer Golfplatz ist direkt unterhalb des Hotels.
Service Die Bedienung im Speisesaal war sehr freundlich und sprach einigermaßen deutsch, man konnte sich gut verständigen.An der Rezeption wurde man freundlich empfangen und wenn Auskünfte gewünscht wurden bekam man auch immer Hilfe.
Gastronomie Die Speisen waren ausreichend und gut, allerdings was am Buffet weg war wurde auch nicht nachgelegt. Da es auf zwei Ebenen ein Buffet gab konnte man noch schauen ob bei dem anderen noch etwas vorrätig ist. Bei der Zusammensetzung der Buffets gab es auch Unterschiede, sodass es Sinn machte an beiden nachzusehen. Die Tischdecken im Restaurant wurden nicht täglich gewechselt und bei der Sauberkeit des Geschirrs gab es auch das eine oder andere zu reklamieren. Aber wie gesagt im großen und ganzen o.k.
Sport / Wellness Das Piccolo Paradiso hat 3 Pools. Toll ist es im Dachterrassenpool zu schwimmen und den Blick zum See zu geniessen.Der Pool war leider Anfang Septemer bereits sehr kalt und wird nicht beheizt.
Zimmer Die Einrichtung ist einfach aber ausreichend. Die Größe des Zimmers war o.k. man will ja schließlich die Tage nicht im Zimmer verbringen. Zum Übernachten und wenn vorhanden abends auf dem Balkon mit Seeblick zu sitzen o.k. Bad mit Wanne, Fernseher mit einigen deutschen Programmen ARD,ZDF,Klimaanlage, Safe war vorhanden.
Preis Leistung / Fazit Einen Dank an alle die uns vor unserer Anreise die genaue Anfahrt mitgeteilt haben. Man sollte sich auf jeden Fall daran halten von Riva kommend am Ende von Gagnano rechts ein lila Hausbeim Schild Hotel Piccolo Paradiso abbiegen und den Weg zum Hotel langsam nach oben fahren, es kommen zwei PKW gut aneinander vorbei. Von der anderen Seite Toscolano durchfahren, nicht wie meistens vom Navi gewollt links den Berg hochfahren, weil man dann an einen Weg kommt wo es heisst Hotel Piccolo Paradiso für Fussgänger. Die Italiener fahren wohl auch mit dem PKW dort rein aber man sollte es glaube ich nicht nachmachen.Wie gesagt weiter fahren bis kurz vor Ortsanfang Gagnano lila Haus auf der linken Seite abbiegen. Für den bezahlten Preis war das Hotel o.k. man sollte die 4 Sterne nicht mit deutschem Standard vergleichen.
01.07.2011 Tolle Woche bei Piccolo Paradiso :) Badeurlaub Familie
3,9
Allgemein / Hotel Nur die Anfahrt ist sehr schwierig und die Parkmöglichkeit am Hotel ist sehr gering. Ab 17:00 ist meist zugeparkt. Tiefgarage kostet gleich 3,50 euro pro Tag! Zum Strand ist sehr steinig und steil zum laufen und muss man über eine Hauptstrasse gehen..sehr gefährlich mit Kinder! Nicht zu empfehlen! Strand nicht zum Baden geeignet. Wenn dann sollte man nach Toscolano an dem Badestrand fahren etwa 5 min. Das Frühstück war immer das selbe.Kaffee vom Automaten war nicht gut. Die Eier musste man sich selber kochen,die Freigetränke waren Nur Billigware. Essen zum Salat gab es nur Essig und Öl kein Dressing. Menüauswahl war gut immer frisch und warm serviert.
Preis Leistung / Fazit Insgesamt war es ein sehr guter Familienurlaub! Kinder animation war Super mit Live Musik sogar :) TOP Bedienungen sind sehr Freundlich und hilfsbereit. Für diesem Preis kann mann nicht mehr erwarten. Wir waren zufrieden!
01.08.2010 Piccolo Paradiso Appartements - ein Traum von Schmutz und alten Möbeln Badeurlaub Familie
1,0
Allgemein / Hotel Parkplätze zu wenig für die Gäste, Möbel alt und defekt - es fehlten Teile. Es war ein Appartment für 6 Personen - das Geschirr hätte teilweise nur für 2 Personen gereicht. In der ersten Woche musste ich den Kühlschrank enteisen, da alle Lebensmittel "schwammen". In der zweiten Woche wäre es wieder soweit gewesen - ich habe es mir aber verkniffen wieder den Kühlschrank zu enteisen. Bett in einem Zimmer ist ständig defekt gewesen - auseinandergefallen. Appartment war bei Ankunft sehr schmutzig (auch bei den Nachbarn!!!). Mein Sohn (16 Jahre) wollte gleich am selben Tag noch abreisen. Aussage: In diesem Dreckloch bleibe ich doch nicht!. Erst als ich geputzt habe!!! - Das kann doch nicht sein!!! Ist er geblieben. Nach Ankunft haben wir zuerst eine Fehlerliste an die Redaktion (die selten besetzt ist) gegeben. Die Liegen am Dach-Pool sind fast aller defekt (Verletzungsgefahr) - die werden aber nicht durch neue ersetzt. Der Kinderspielplatz scheint noch aus der Zeit des 2. Weltkrieges zu stammen. Dort kann kein Kind spielen ohne sich zu versetzen. Es fehlen sämtliche Sicherungen. An der Schaukel für mehrere Kinder können sich die Kinder sogar die Zahlen quetschen. Kinderfreundlichkeit sieht anders aus!!! Die Lampen im Bereich des Appartements-Aussenbereiches sind ein einziges Witz. Es ist nur jede 3. einsatzbereit. Bei den anderen fehlen die Lampen und die Lampe selbst. Weiterhin ist die Anfahrtsbeschreibung von Neckermann eine Zumutung. Man wird nicht über den üblichen Zufahrtsweg geführt, sonder direkt durch das schmale - sehr schmale (1,60 m breite Ortsdurchfahrt) geführt. Wir haben mehrere Autos gesehen, die sich die gesamte Seite des Autos angeschrammt haben. Happy Holiday!! Dabei gibt es einen Zufahrtsweg, der relativ sicher zu befahren ist. Nur ist der nicht ausgezeichnet. Das Personal ist nicht aufmerksam - es fehlt am Management, dass das Personal entsprechend führt. Das Personal tut was es will. Die Gäste haben bei einem nahendem Unwetter alles in Sicherheit gebracht. Das Personal hatte kein Interesse Sonnenschirme, Liegen etc. in Sicherheit zu bringen. Ein Einkaufswagen?? wo war hier ein Supermarkt?? stand 2 Wochen vor unserem Appartement. Kein Angestellter hat sich gekümmert. Der Hausmeister ging täglich daran vorbei. Lobend muss man jedoch die Animateure erwähnen. Sie haben ihre Arbeit gut gemacht.
Lage Der Zugang zum See war nur über einen kinderwagenungeeigneten Wandersteig zu erreichen.
Service Das Personal ist nicht aufmerksam. Es gibt einem den Anschein, dass man ihnen egal ist.
Gastronomie Es gibt zu wenige Kindersitze. Es ist nicht möglich als Gast eines Appartements spontan als Restaurantgast zu kommen.
Sport / Wellness Liegen sind kaputt - niemand kümmert sich darum. Es gibt am oberen Pool einen richtigen Liegenfriedhof.
Zimmer Die Möbel sind alt und kaputt. Die Zimmer sind dreckig.
Preis Leistung / Fazit Man ist bei diesem Hotel bzw. Appartement weit weg vom Schuss - Anreise nicht empfehlenswert!!!
01.08.2009 Das Hotel hat keine 4 Sterne verdient Badeurlaub Paar
3,1
Allgemein / Hotel Ein schönes Hotel mit einer herrlichen Aussicht auf den See. Das Gebäude selber ist wirklich noch sehr schön, da es relativ neu ist. Die Zimmer waren sauber. Nur der Service lässt zu wünschen übrig. Das Personal ist total gestresst. Man sieht immer das gleiche Personal ob Abends spät oder Morgens früh. In der Zeit wo wir da waren, haben wir einen Streit zwischen einem Urlauber und einem Kellner im Speisesaal erlebt. Der Gast meinte nach der All-Inklusive-Zeit (nach dem Nachtisch) noch ein Getränk zu nehmen. Das war sicherlich nicht richtig vom Gast, aber wie der Kellner dann ausgerastet ist, dass darf auch nicht sein. Der Kellner beschimpfte den Gast als A....loch und andere Kellner mussten ihn schon festhalten. Das darf nicht sein.
Lage Das Hotel ist schwer erreichbar , da eine Zufahrt so wahnsinnig eng ist (Auf dem Schild steht, Breite 1,6m), daß man mit dem Auto fast stecken bleibt. Wir mussten bei der Hinfahrt mehrfach zurücksetzen und die Spiegel einklappen. Die zweite Zufahrt ist besser, man muß davon aber erstmal etwas wissen. Das Navi führt ein nämlich in die Erste Zufahrt. Das Hotel liegt sehr abgelegen, man braucht für alles ein Auto. Ohne Auto läuft nichts. Limone oder Riva sind schöne Ausflugsziele. In Toscolano findet man mehrere Supermärkte. Den Strand der in unmittelbarer nähe ist kann man vergessen, den gibt es nämlich nicht mehr (falls er überhaupt mal da war). Jetzt sind dort nur noch Steinsbrocken, die sehr rutschig sind.
Service Wir waren an der Bar und ich habe bei der Kellnerin zwei Latte Macciatto bestellt. Die Kellnerin nahm die Bestellung entgegen und lief ein paar sek. später weg und wir warteten und warteten. Gott sei dank hatte das der Hotelchef mitbekommen und meinte zu mir, wo ist die den jetzt hin und kommt nicht wieder? Dann machte er uns die Latte M.
Gastronomie Sehr eintönig. Immer das gleiche. Man darf nicht so viel erwarten und man sollte zu jeder Mahlzeit gehen, da man sonst nicht satt wird. Abends kommt es immer drauf an ob man Glück hatte, dass man das richtige Angekreuzt hat. Weil man sich oft was anderes dadrunter vorstellt. Das Essen war immer eine Überraschung. Die Tischdecke die man Morgens und Mittags auf den Tisch hatte blieb die ganze Woche auch wenn dort schon Flecke drauf waren.
Sport / Wellness Sport und Unterhaltung organisiert man selbst.
Zimmer Das Zimmer war sauber und man hat eine wunderschöne Aussicht. Die Klimaanlage schaltet sich aus, wenn man die Balkontür aufmacht.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel liegt sehr abgelegen, man braucht für alles ein Auto. Ohne Auto läuft nichts. Limone oder Riva sind schöne Ausflugsziele. In Toscolano findet man mehrere Supermärkte.
01.04.2009 Gardasee im Frühjahr mit eigenen PKW Sonstiger Aufenthalt Paar
2,7
Allgemein / Hotel Wir hatten uns ein kleines aber feines Hotel ausgesucht , um vom stressigen Alltag etwas abzuschalten und sich etwas Ruhe zu gönnen. Daraus wurde leider nicht ganz. Das Hotel ist in einem lobenswerten Zustand. Auch die Zimmer sind ok. Auch das Personal ist freundlich, nur leider überfordert. 4 Sterne hätte das Hotel aus unserer Sicht nicht verdient. Von angenehmen Flair kann man hier nicht sprechen, deshalb wären wahrscheinlich 3 Sterne auch noch etwas überzogen.
Lage Das Hotel liegt abgelegen, nur über eine schmale Straße zu erreichen. Die Zufahrt zum Hotel (vom Norden kommend) wäre auch noch zu erwähnen. Auf fast 3 km passt nur 1 Auto auf die Straße und man sollte gut geübt im Rückwärtsfahren sein, um eine breitere Ausweichmöglichkeit zu haben. Vom Süden ist die Zufarht nicht zu empfehlen; hier beträgt die engste Stelle 1,70 m. Alles andere ist wirklich ok. Ausflugsziele und Einkaufsmöglichkeiten sind mit dem PKW erreichbar.
Service Wie schon erwähnt das Personal war freundlich und hilfsbereit. Kein Problem mit der deutsche Sprache. Zimmer waren sauber. 1 Shuttle-Bus stand auch vorm Hotel den wir aber nie nutzten. Am Abreisetag wäre eine Verabschiedung wenigstens mit "gute Heimfahrt " angebracht gewesen.
Gastronomie das Personal ist freundlich, nur leider überfordert. 4 Sterne hätte das Hotel aus unserer Sicht nicht verdient. Warscheinlich kommem zu den Mahzeiten nicht nur die im eigentlichen Hotel untergebrachten Gäste zu den Mahlzeiten. Bei den Mahlzeiten am Morgen und am Abend herrschte Caos. Morgens bekam man erst keinen Tisch. Hatte man endlich einen ergattert war meist der Schutz vom Vorgänger noch darauf. Dann ging der Geduldkampf nach dem Geschirr los. Es folgte danach das lange Anstehen an den nur 2 vorhandenen und auch noch nebeneinander stehenden Kaffeeautomaten. Der Speisesaal war in 3 verschiedenen Ebenen eingeteilt bzw. abgegrenzt. Alle Getränke gab es nur in dem 1 Saal die wie gesagt alle nebeneinander standen. Lange Warteschlangen waren vorprogrammiert. Bei 4 Sternen haben wir auch schon mal Obst oder etwas Warmes, wie Rührei/Spiegelei o. gebratenen Schinken o. Würstchen erwartet. Die Lautstärke war sehr unangenehm für uns, wo wir doch in Ruhe essen wollten und uns kaum selbst unterhalten konnten. Aber das Abendessen war dann die Krönung. Man Mann hatte die letzten 2 Abende sich geweigert dort essen zu gehen obwohl wir ja bezahlt hatten. Am Abend wurde man platziert. wenn man Glück hatte bekam man auch 1 Tisch allein. Die Tische waren sehr klein. Es wurde serviert außer Vorspeise und Getränke. Wer zeitig ging bekam auch etwas vom Salatbuffet. Es wurde nicht nachgefüllt. Wein, Bier und Alkoholfreie Getränke mußte man selbst vom Fass zapfen. Am Abend war jedenfalls ein ohrenbetäubender Lärm. Keine 4 Sterne wert. Viel mediteranes/italienisches Essen. Es wäre schon etwas mehr Abwechslung schön gewesen. Es fehlte auch schon mal so eine Art landestypisches Galadinner o. Themenabende.. Wenn man von allen 4 Gängen gegessen hat ist man auch satt geworden. Wer gerne viel zum abend isst , sollte vorher noch etwas essen.
Sport / Wellness Leider hatten wir von 6 Tagen 4 Regentage. Das Sport und Freizeitangebot können wir nicht beurteilen. Der Pool sah ok aus. Für Kinder gab es keine separaten Pool. Disco, Showbühne, Minimarkt, Tagungsräume, Internetzugang, Boutiquen haben wir nicht gesehen. Internetzugang gab wohl nur für den PC an der Rezeption.
Zimmer Hatten ein Eckzimmer (mit Seeblick gebucht) mit 1 Balkon begehbar von 2 Seiten (Seeblick/Poolblick). Zimmer sind klein; gerade ausreichend für 2 Personen. Es gab 3 deutschsprachige TV-Sender. Safe gegen Kaution. Klimaanlage und 1 kleiner Kühlschrank waren vorhanden. Nicht alle Steckdosen waren für unsere elektrischen Anschlüsse geeignet. Es befand sich eine zusätzliche Liege, aber nur 1 Stuhl in unserem Zimmer. Möbel sonst ok. Für die noch kältere Jahreszeit war zu dem typischen Laken zu zudecken nur noch 1 Wolldecke. Die Kopfkissen empfanden wir viel zu klein. Das Badezimmer war soweit ok, nur vermissten wir Haken oder Ähnliches, wo man die Kulturbeutel o. auch Handtücher anhängen konnte. 1 kleine Handtuchheizung war vorhanden.
Preis Leistung / Fazit Ausflugsmöglichkeiten gibt es sehr viele rund um den Gardasee. Auch gibt es viele Gaststätten Einkaufmöglichkeiten. Wandern, Radfahren und auch Klettern sind möglich. Über Internet gibt es sehr gutes Infomaterial für Ausflüge aller Art.

Pro und Kontra zum Piccolo Paradiso Hotel

Positiv
Services:
  • freundliches Personal
  • nette Rezeption
  • sehr nettes Personal
Hotelanlagen:
  • verschiedene Pools
  • schönes Hotel
  • guter Eindruck
Lage:
  • wunderschöne Aussicht
  • wunderbarer Seeblick
  • herrliche Aussicht
Essen:
  • frisches Obst
  • sehr gute Speisen
  • sehr gutes Essen
Zimmer:
  • sauberes Zimmer
  • saubere Zimmer
  • schönes Zimmer
Strand:
  • gute Bademöglichkeiten
  • kleine Badebucht
  • schöne Strandpromenade
Aktivitäten:
  • sehr gutes Infomaterial für Ausflüge
  • wunderschöne Touren
  • sehr gutes Infomaterial
Getränke:
  • immer nachgefülltes Getränk
  • gute Getränke
  • reiner Saft
Negativ
Services:
  • kein aufmerksames Personal
  • keine optimale Sauberkeit
  • etwas schleppende Bedienung
Hotelanlagen:
  • sehr abgelegenes Hotel
  • etwas abgelegenes Hotel
  • altes Hotel mit Maengeln
Lage:
  • stark befahrene Straße
  • enge Gassen
  • keine ungefährlichen Gassen
Essen:
  • kein frisches Obst
  • alte Wurst
  • Essen war eine Katastrophe
Zimmer:
  • alte Möbel
  • kleines Zimmer
  • grauenvolle Appartements
Strand:
  • sehr steiniges See-Ufer
  • kein Sandstrand
  • sehr steiniger Strand
Aktivitäten:
  • einseitige Kinderanimation
Getränke:
  • schlechter Kaffee
  • kein reiner Saft
  • gewöhnungsbedürftiger Kaffee

Kunden, die sich für das Piccolo Paradiso Hotel interessiert haben ...

buchten zu 74%
Piccolo Paradiso Hotel (Foto)
114 Bewertungen: gut 3.6 4 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: 02.05.2016, 22:00 Uhr.
buchten zu 9%
Caravel Torbole (Foto)
72 Bewertungen: gut 4.0 3 Tage p.P. ab
buchten zu 7%
Residence Onda Blu (Foto)
36 Bewertungen: gut 3.9 3 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: 30.04.2016, 01:01 Uhr.
buchten zu 5%
Park Hotel Casimiro Village (Foto)
227 Bewertungen: gut 3.7
Letzte Buchung: heute, 13:42 Uhr.
buchten zu 5%
Park Hotel Zanzanu (Foto)
179 Bewertungen: sehr gut 4.1 3 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: heute, 20:42 Uhr.
Diese Preise können sich auf einen anderen Zeitraum beziehen - bitte klicken Sie auf ein Hotel, um ein vergleichbares Angebot zu bekommen.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!

Ich bin damit einverstanden, dass die Betreiberin von ab-in-den-urlaub.de und folgende Unternehmen der Unister Gruppe (Unister Holding GmbH, UNISTER TRAVEL Betriebsgesellschaft mbH, Unister GmbH, U-Deals GmbH, Shopping.de GmbH, Preisvergleich.de AG) meine personenbezogenen Daten automatisiert speichern und berarbeiten. Erhebung und Verarbeitung der Daten dienen ausschließlich der Zusendung von Produktinformationen und statistischen Zwecken. Eine Weitergabe der Daten an weitere Dritte erfolgt nicht.

Ich bin zudem damit einverstanden, dass mir die genannten Unternehmen per Email personalisierte Produktinformationen aus den Bereichen Reisen, Finanzen, Automobile, Community, Medien, Shopping und Immobilien zukommen lassen.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per Email an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de oder postalisch ganz oder in Teilen widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per Mail übermittelten Produktinformation.