Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Hotel Pinnacle Samui Resort & Spa

Ort: Maenam Beach, Region: Koh Samui, Land: Thailand
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Hotelumgebung Hotel merken
3.8
96% Empfehlungen
(25 Bewertungen)
Außenpool
Fitnessstudio
Parkplatz
Hotelsafe
Konferenz- und Veranstaltungsräume
24-h-Rezeption
Geschäfte im Hotel
Restaurant(s)
Klimaanlage
Nichtraucherzimmer
Internet über W-LAN
Stadtzentrum
direkte Strandlage
Wäscheservice
Autovermietung
Bei jeder Buchung 50 Euro Geld-zurück Gutschein!für Ihre nächste Reise Dieses Hotel jetzt bewerten 50 Euro Geld-zurück Gutschein
oder
 
(Alter bei Reiseantritt)
 

Reise-Schnäppchen

Pauschalreise

z.B. 7 Tage

FTI 802,- € p.P.
Eigene Anreise

z.B. 3 Tage, Frühstück

FTI 59,- € p.P.

Anderes Top Hotel in Maenam Beach

The Fair House Beach Resort Chaweng Beach, Koh Samui, Thailand
7 Tage p.P.ab € 755

Das Hotel auf einen Blick

Hotel Pinnacle Samui Resort & Spa
Reisekataloginformationen Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern.
  • 5VF
  • BU
  • BUC
  • FTI
  • FTIS
  • ITS
  • ITSC
  • LMX
  • MWR
  • NEC
  • OES
  • SLR
  • SLRD
  • ST
  • VTO
  • X5VF
  • XBU
  • XFTI
  • XITS
  • XLMX
  • XMWR
  • XNEC
  • XTJA

Zuletzt angesehene Hotels

Chaweng Buri Resort Gästenote 01/14 Chaweng Buri Resort Chaweng Beach, Koh Samui, Thailand
7 Tage p.P. ab € 1.090
Coral Cove Chalet Gästenote 11/13 Coral Cove Chalet Coral Cove Beach, Koh Samui, Thailand
6 Tage p.P. ab € 759
Banana Fan Sea Resort Gästenote 12/13 Banana Fan Sea Resort Chaweng Beach, Koh Samui, Thailand
7 Tage p.P. ab € 938

Hotels die ebenfalls gebucht wurden

Amara Club Marine Tipp! Gästenote 04/13 Amara Club Marine Beldibi, Türkische Riviera, Türkei
7 Tage p.P. ab € 631
Conrad Maldives Rangali Island Tipp! Gästenote 04/13 Conrad Maldives Rangali Island Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
7 Tage p.P. ab € 3.201
SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Tipp! Gästenote 12/13 SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
4 Tage p.P. ab € 549

Hotelbewertungen im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?

Paare 81%
Alleinreisende 10%
Familien 6%
Gruppen 3%

Altersstruktur

36-40 Jahre 22%
46-50 Jahre 22%
26-30 Jahre 11%
41-45 Jahre 11%

Besonders geeignet für

Paare
Paare
Hotel:
3.9
Zimmer:
4.1
Service:
3.9
Gastronomie:
3.6
Lage & Umgebung:
3.8
Sport & Unterhaltung:
3.5
Gesamteindruck:
3.6
Weiterempfehlung: 96% Bewertungsanzahl: 25
Gesamtbewertung:
3.8
Gästenote 05/14

Ausgewählte Hotelbewertungen zu

Tolle, ruhige und trotzdem erlebnisreiche Flitterwochen Juni 2014 Badeurlaub - (4.6)
Allgemein / Hotel Wunderschöne Anlage, nettes Personal. Man sollt nicht vergessen dass man 3 Sterne gebucht hat und dafür ist es wirklich wunderschön. Klar kann man Fehler suchen, wir haben uns lieber auf die schönen Dinge konzentriert. Das Personal ist sehr freundlich und vielleicht sollte man nicht ständig das personal beobachten, ob sie die ganze zeit ein lächeln auf den Lippen haben das haben die anderen Miturlauber auch nicht. Die Hunde sind keineswegs aufdringlich und mit einem "scht" gehen sie auch wieder. Am ersten Abend kam ein Hund an unsere Terrasse und wartete, erst nach Aufforderung kam sie. Frühstück völlig ok und die Auswahl reicht auch aus, Bilder sind ja von anderen schon eingestellt. wer jeden morgen zu Hause 5 sterne isst, wird vielleicht enttäuscht sein Liegen kann ich nichts sagen, waren in der Nebensaision da. der kleine Bungalow war schon recht klein, uns hat er aber zum schlafen gereicht. Strand ist wie bekannt sehr grobkörnig, aber man gewöhnt sich schnell dran, Schwimmen kann man dort super, wird schnell tief. Ich finde den Strand besser als den weißen Puderstrand. fühlt sich zwar toll an und sieht super aus, den nimmt man aber auch bestimmt noch mit nach Hause. Man solltet sich einfach bei der Buchung auf sein Gefühl verlassen, Meckerer gibt es leider immer wieder und wer ein 5 Sterne Hotel erwartet, sollte dieses auch buchen! Wir werden sicher dort wieder buchen, aber da wird auch unsere Tochter noch mitkommen. Danke für die schöne Zeit.
Lage man sollte sich natürlich vorab informieren wo man landet und wir waren sehr zufrieden. wir wollten ruhe in den Flitterwochen und keine party, aber dennoch einkaufsmöglichkeiten u.a. haben. leider hatten sich ein paar Deutsche Partysuchende in das Hotel verirrt, aber naja. man kann dort in den kleinen Supermärkten wirklich alles in nächster Umgebung bekommen. man müsste nichts mitbringen. das essen ist klasse, leckere Cocktails getrunken, tolle Ausflüge gebucht und ansonsten nette zeit mit anderen Urlaubern verbracht. es gibt noch viele kleine andere Restaurants, u.a. das Rumpsteak bei Johns Garten war auch gut Die Thailänder fragen immer wieder ob man was kaufen möchte oder eine Massage haben will. ich empfand es aber nicht als aufdringlich. ein nettes nein und alles ist gut. man sollte aber wirklich die Massage außerhalb versuchen. für die zarten kann ich eine öl-massage empfehlen. ich ärgere mich sehr, dass ich es nicht früher ausprobiert habe. mit Sammeltaxi komm man gut und günstig überall hin, aber ab 18 Uhr wird es teurer. der Preis ist oft Verhandlungssache. am besten bei anderen Urlaubern informieren.
Service Einfach Klasse. Vielen Dank
Gastronomie Wir haben ja nur dort gefrühstückt und haben nichts zu bemängeln. Schöne Anlage mit Blick aufs Meer
Sport / Wellness Wir haben keine Animation gesucht und gefunden Massage im Spa war toll.
Zimmer wir hatten den kleinen Bungalow. er ist zwar wirklich recht klein, aber alles vorhanden und zum schlafen und frisch machen reicht es. er war auch nach hinten versetzt und hatte wenig Einblick und wir hatten dort unsere ruhe. wobei es nicht heißen soll, dass man in den anderen keine ruhe hat
Preis Leistung / Fazit Einfach klasse, wir haben genau das gesucht und gefunden. Man sollte sich einfach vorab informieren, wo man landet und ob es den Ansprüchen genügt wir kommen jedenfalls wieder.
Wunderschöne tropische Anlage August 2011 Sonstiger Aufenthalt Paar (4.8)
Allgemein / Hotel wunderschöne Grünanlage, sehr sauber und ordentlich, diese wird täglich gesäubert. große geräumige Bungalows und auch Hotelzimmer verfügbar. tägliche Reinigung der Zimmer und sehr freundliches Personal. Frühstück vom feinsten. Saisonale Früchte, Wurst/Käse, warme Speisen, Brot in versch. Sorten, Frühstücksei nach Wunsch, Cornflakes und Getränke. sehr ausreichend! Ein Restaurant mit Bar direkt am Strand, aber auch diverse Locations in der Nähe zu Fuß zu erreichen. Moped Verleih und Ausflüge einfach und bequem gegenüber vom Resort zu buchen Massagen am Stand Verfügbar, man sollte aber auch andersweitig Massagen ausprobieren, da im Hotel die Massagen eher sanft durchgeführt werden. 2 Flaschen Wasser am Tag kostenlos und 2 x Kaffee im Zimmer.
Service Personal sehr aufmerksam, immer freundlich und zuvorkommend. perfekter Service
Zimmer alles vorhanden was man sich denkt, von Safe, Kühlschrank, Fön, Handtücher, Strandtücher, Seife, Shampoo, Wáttestäbchen, alles da
Preis Leistung / Fazit Anthong Marine Park Tour zu empfehlen. schnorcheln KAnu fahren. Magic Garden besichtigen und Elephanten Trekking , am besten die Safari Tour buchen da ist alles in einem und auf jedenfall Land und Leute kennenlernen und mit Moped die Insel erkunden die typischen Thailändischen Märkte besuchen und auch ma was ausprobieren da gibt es echt leckere SAchen Fishermans NAcht Markt immer Freitags. da kann man sich schön durchfuttern tolle Restaurants und BArs an den Stränden sehr empfehlenswert, wir haben oft gestoppt wenn auch nur auf ein Wasser oder eine Coke. Alles in allem ein toller Urlaub. jederzeit wieder. Resort sehr empfehlenswert
Abseits und ruhig April 2011 Badeurlaub Paar (2.9)
Allgemein / Hotel Bungalows sehr geräumig, aber sehr hellhörig, in die Natur richtig eingebunden mit sehr vielen frei laufenden, bettelnden Hunden. Frühstück einfach, aber ausreichend, aber ohne Abwechslung. Sehr viel Personal im Küchen- und Servicebereich ohne Beschäftigung. Das Wasser der Poolanlage wurde trotz mehrfachen Reklamation erst nach 4 - 5 Tagen, nicht gewechselt, sondern nur gereinigt. Das Personal war zwar recht freundlich, aber auch recht distanziert, überarbeiten sich nicht. Das Massageteam bildete mit Ihrem Einsatz, Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft eine rühmliche Ausnahme.
Lage Liegt recht abseits, aber sehr gute Restaurants in der Nähe.
Service Hotelchef ist viel im Internet, aber nett und freundlich.
Gastronomie Frühstück ist zwar ausreichend, aber trotzdem sehr eintönig.
Sport / Wellness Nur Massagen vorhanden, 2 Internetplätze, ein PC davon war sehr langsam.
Zimmer Groß genug, Klimaanlage und Ventilator vorhanden, sehr hellhörig.
Preis Leistung / Fazit Wer Ruhe sucht, der findet sie.
Ruhige Bungalowanlage November 2010 Badeurlaub Paar (3.6)
Allgemein / Hotel Sehr schöne, der Landschaft angepasste Anlage. Grosser Garten.
Lage Das Hotel liegt etwas abseits. Die Verkehrsanbindung ist nicht optimal aber ausreichend (etwa 10 Min. Gehweg zur Hauptstrasse). Die Einkaufsmöglichkeiten in der näheren Umgebung sind sehr gering (1 kleiner Supermarkt).
Service Der Service im Hotel ist sehr gut.
Gastronomie Nette Strandbar, aber etwas teuer. Qualität des Essens ist aber gut.
Sport / Wellness Keine Animation (sehr gut). Liegen und Schirme sind ausreichend vorhanden. Kleiner Wellnessbereich mit Sauna und Massage.
Zimmer Die Zimmer sind ausreichend gross mit TV, Klimaanlage und Terasse. Sehr sauber. Bademäntel und Hausschuhe, sowie Föhn sind vorhanden.
Preis Leistung / Fazit Sehr zu empfehlen für einen ruhigen und erholsamen Urlaub,
Traumurlaub auf Koh Samui Mai 2010 Badeurlaub Paar (4.3)
Allgemein / Hotel Superschöne, überschaubare Anlage. Unser Bungalow war geräumig und sehr sauber, in der Nähe der Lobby. Kurzer Weg zur Rezeption und in die PC-Ecke mit kostenlosem Internet-Zugang (Super)! Zum Strand geht man durch eine herrliche tropische Gartenanlage. Der Strand ist herrlich, nicht ganz zu feiner Sand. Die Hunde haben uns nicht gestört. Wenn man sie nicht anspricht und füttert oder streichelt, lassen sie einen in Ruhe. Es war unser erster Thailandurlaub. Wir sind seither große Fans und werden ganz sicher noch einmal dort Urlaub machen, dann auch wieder im Pinnacle Resort.
Lage Am Ende des Maenam Beach, ca. 1,5 km von der Ringstraße entfernt direkt am Strand. Vorletzte Anlage der Bucht. Herrlich ruhig zum Abschalten. Haben uns bewußt so eine Anlage ohne Animationausgesucht. Zu Fuß hat man Restaurants, Einkaufsmöglichkeit, Wäscherei und mit Motorroller ist man in weinigen Minuten im Zentrum von Maenam. Zum Flughafen fährt man mit dem Hoteltransfer ca. halbe Stunde.
Service Das Personal war sehr freundlich. Hatten einmal unsereToilette verstopft, wurde sich gleich drum gekümmert und als wir von unserem Mopedausflug zurück kamen, war alles wieder picobello. Auch ansonsten rundherum zufrieden mit dem gesamten Service.
Gastronomie DasFrühstücksbüffet bot enorm viel Auswahl und es ist unserer Meinung nach für jeden Geschmack etwas dabei. Es gab auch noch genug, wenn wir als letzte kamen. Nur zum Abendessen können wir das Hotelrestaurant nicht empfehlen. Leider zu teuer und wir sind hungrig vom Tisch.
Sport / Wellness Den Pool haben wir nur im Vorbeigehen gesehen. Auf jeden Fall sieht er anders aus, als auf dem Foto. Da wir keine Poolmenschen sind, waren wir sowieso immer am Strand. Der war herrlich, sauber, nicht zu feiner Sand,hat Vorteile. Man hat ihn nicht in jeder Ritze. Allerdings ist er teilweise extrem heiss ohne Schuhe, also mit Latschen ans Wasser gehen. Die Sonnenschirme sind natürlich extrem beansprucht von Sonne, Salz, Wind und Feuchtigkeit. Wurden aber teilweise erneuert, leider durch zu Kleine. Auch das Wasser war sehr sauber trotz 31 Grad Wassertemperatur. Leider werden Liegen immer noch schon früh morgens mit Handtüchern besetzt, obwohl die dazugehörigen Gäste dann oft erst mittags kommen. Wir hatten uns bei der superlieben Nok, gegenüber der Hotelrezeption immer ein Moped gemietet und haben unsere Ausflüge über diese Trauminsel vormittags gemacht. Wenn wir dan irgendwann nachmittags wieder zurück waren, gab es meist schon wieder freie Liegen. Wenn wir aber mal so einen ganzen Tag Strand machen wollten, mussten wir halt auch früher aufstehen und uns eine Liege mit Sonnenschirm sichern. Da in unserer ersten Woche die Temperaturen aber über 40 Grad im Schatten lagen, sind wir lieber mit dem Moped (nicht teuer) rumgefahren. Toll die kostenlosen Strandhandtücher, konnte man täglich gegen saubere eintauschen. Unbedingt die leckeren Snacks am Strand probieren. Dort bekommt man von Einheimischen für wenig Geld frische Früchte, frisch gegrillte Fleischspieße, Frühlingsrollen usw. Auch die Massagen im Spa am Strand ausprobieren. Einfach toll. Strandverkäufer fanden wir überhaupt nicht aufdringlich.
Zimmer Das Zimmer sowie das Badezimmer unseres Superior-Bungalows war sehr schön geräumig. Gehörte nicht zu den neu renovierten aber es war alles da was man brauchte und alles war super sauber. Bekamen jeden Tag frische Handtücher. Betten wurde ständig frisch bezogen. Der Kühlschrank wurde täglich aufgefüllt (Wasser kostenlos) Es gab auch deutsche Sender im TV. Haben uns echt sehr wohl gefühlt!
Preis Leistung / Fazit Essen waren wir meist bei Peace kitchen an der Straße vom Hotel Richtung Maenam rechte Seite oder bei Luna hut, nächste Kreuzung geradeaus, dann auf rechter Seite. Superschönes Restaurant, tolles Essen, nicht zu teuer und liebe Besitzer. Auch Mr.Liam ist empfehlenswert. Preise für Essen und Getränke insgesamt echt günstig. Unbedingt mal Ausflug abends ins Fisherman`s village, dort kann man tolle Cocktails in traumhaftem Ambiente trinken. Kosten ein paar cent mehr aber lohnt sich. Abends unbedingt in die Black Rose Bar am Strand vom Hotel links bis zum Ende. Tolle Cocktails, nicht teuer, bei toller Musik tolle Leute kennenlernen und einfach nur den Urlaub genießen. Auf unseren Mopentouren haben wir immer sehr billig und sehr gut in den Restaurants an der Straße oder an den Stränden gegessen. War angenehm überrascht, wie sauber die Toiletten in allen Restaurants waren. Kann man bedenkenlos benutzen. An den Linksverkehr gewöhnt man sich schnell, trotzdem immer vorsichtig, in Thailand fährt man anders als hier in Deutschland. Unfälle haben wir nur mit Touristen gesehen. Und immer Helm tragen, es werden regelmäßig Kontrollen durchgeführt. Hatte Unmengen Medikamente dabei, aber es gibt überall Apotheken, wo man alles und meist viel billiger bekommt. Aufpassen mit der Sonne. Wir haben uns auch im Schatten verbrannt, die ersten Tage nur höchste LSF verwenden. In der Anlage überwiegend deutsche Gäste mittleren Alters, kaum Kinder. Am Flughafen bei Ankunft super günstige Handy-Sim-Karte kostenlos erhalten. Dadurch und durch kostenlosen Internet-Zugang im Hotel regelmäßig und problemlos Kontakt nach Deutschland möglich. Obwohl es Anfangs sehr heiß war, in der zweiten Woche bei 33 Grad ab und zu Gewitter gab, war es für uns die ideale Reisezeit.
wirklich gut um einen entspannten urlaub zu haben Mai 2010 Badeurlaub Familie (4.1)
Allgemein / Hotel Meine Familie und ich waren mit dem Hotel sehr zufrieden, die kleinen bungalows sind wirklich richitg schön, und außer einmal waren bei uns auch keine Fiecher im Zimmer. Die Putzfrauen haben wirklich gute Leistungen erbracht, nur die Duschen waren nicht so nach unseren Ansprüchen. Das Wasser kommt mit sehr wenig druck aus dem Duschkopf, aber sonst ist wirklich alles gut. Das Frühstück ist wirklich lecker, man beachte auch, das sie frisches rührei machen, und man selbst sagen kann, was alles rein soll, angefangen von paprika, speck oder ähnlichem. Außer Nutella finden sie am Buffet wirklich alles. Uns ist aufgefallen das viele Paare dort waren und wenig Familien, also sollten sie mit kleinen Kindern einen Urlaub dort hin machen wollen, dann würde ich ein anderes Hotel aussuchen.
Lage Das Hotel ist direkt am Strand, und vor dem Hotel ca.5min zu Fuß ist ein wirklich gutes Restaurant, (waren bestimmt 30mal dort essen abends) ansonsten kann man abends einfach mit dem taxi in eine etwas größere stadt fahren, alles kein problem.
Service Also das meiste Personal kann zu unserer enttäuschung kaum englisch sprechen, aber eine der Bestitzerin spricht fließend deutsch.
Gastronomie Es gibt ein Restaurant im Hotel, dort gibt es morgens das Frühstück mittags kann man sich dort etwas zu essen bestellen und aufs Zimmer schreiben lassen, und abends kann man dort auch essen.
Sport / Wellness Für Sportsuchende wäre die Enttäuschung relativ groß, es gibt weder etwas zum Banane fahren noch irgendetwas ähnliches, aber zum Entspannen, kann man sich für 10Euro pro stunde fantastisch massieren lassen.
Zimmer Wir waren in den Bungalows, deshalb kann ich nur dazu etwas sagen. Wir hatten eins der neu renovierten, es war wirklich shcön eingerichtet und Klimaanlage und TV hat auch alles bestens funktioniert.
Preis Leistung / Fazit Zum abends gemütlich essen gehen und etwas einkaufen ist ein nahe gelegenes Fischerdorf bestens geeignet. Wir haben 2tages Ausflüge gemacht, und waren wirklich sehr zufrieden damit. Gegenüber vom Hotel befindet sich ein kleiner Kiosk, bei welchem man solche Ausflüge buchen kann und sich auch Prospekte anschauen kann.
Alle 25 Hotelbewertungen Hotel Pinnacle Samui Resort & Spa

Pro und Kontra

Positiv
Services:
  • schöne Anlage
  • kostenloser Internetzugang
  • ruhiger Urlaub
Hotelanlagen:
  • freundliches Personal
  • sehr freundliches Personal
  • nettes Personal
Lage:
  • sehr gute Anbindungen
  • sehr gute Anbindungen zu Flughafen
  • gute Lage
Essen:
  • großzügige Bungalowanlage
  • eigene Terrasse
  • zweckmäßige Bungalows
Zimmer:
  • gutes Frühstück
  • tolles Frühstück
  • sehr gutes Frühstück
Strand:
  • sauberer Strand
  • wunderschöner Strand
  • feiner Sand
Aktivitäten:
  • sehr gute Ausflüge
  • sehr abwechslungsreiche Tour
Getränke:
  • sehr gute Cocktails
Negativ
Services:
  • sehr aufdringlich
  • sehr alt
  • kein empfehlenswertes Restaurant
Lage:
  • sehr wenig Einkaufsmöglichkeiten
  • keine optimale Verkehrsanbindung
  • sehr geringe Umgebung
Essen:
  • unbequeme Betten
  • schlechtes Badezimmer
  • kleine Zimmer
Zimmer:
  • sehr einseitiges Essen
  • kein Fisch
  • kein Frühstück
Strand:
  • grobkörniger Sand
  • kein tolles Programm
  • dreckiger Bach ins Meer