Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Sani Beach Hotel

Ort: Sani, Region: Chalkidiki, Land: Griechenland
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Hotelumgebung Hotel merken
4.5
93% Empfehlungen
(14 Bewertungen)
Außenpool
Fitnessstudio
Friseur / Schönheitssalon
Animation für Kinder
Parkplatz
Hotelsafe
Lift
Konferenz- und Veranstaltungsräume
24-h-Rezeption
Geschäfte im Hotel
Restaurant(s)
Klimaanlage
Nichtraucherzimmer
Einzelzimmer
Internet über W-LAN
Stadtzentrum
direkte Strandlage
Vegetarische Verpflegung
Wäscheservice
medizinische Betreuung / Hotelarzt
Autovermietung
Fahrradverleih
Bei jeder Buchung 50 Euro Geld-zurück Gutschein!für Ihre nächste Reise Dieses Hotel jetzt bewerten 50 Euro Geld-zurück Gutschein
oder
 
(Alter bei Reiseantritt)
 

Reise-Schnäppchen

Pauschalreise

z.B. 7 Tage

FTI 406,- € p.P.
Eigene Anreise

z.B. 1 Tag

FTI 61,- € p.P.

Anderes Top Hotel in Sani

Blue Dolphin Metamorfosis, Chalkidiki, Griechenland
3 Tage p.P.ab € 240

Das Hotel auf einen Blick

Sani Beach Hotel
Reisekataloginformationen Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern.
  • 5VF
  • ATK
  • BIG
  • BU
  • BUC
  • DER
  • DYNA
  • FER
  • FTI
  • FTIS
  • ITSC
  • JAHN
  • LOW
  • MED
  • MET
  • PHX
  • SLR
  • SLRD
  • TOC
  • ULT
  • VTO
  • WTA
  • X5VF
  • XBIG
  • XBU
  • XDER
  • XFTI
  • XJAH
  • XLOW
  • XTOC

Zuletzt angesehene Hotels

Club Calimera Simantro Beach Gästenote 09/14 Club Calimera Simantro Beach Sani, Chalkidiki, Griechenland
3 Tage p.P. ab € 280
Philoxenia Gästenote 08/14 Philoxenia Psakoudia, Chalkidiki, Griechenland
3 Tage p.P. ab € 232
Sousouras Sousouras Chanioti, Chalkidiki, Griechenland
3 Tage p.P. ab € 239

Hotels die ebenfalls gebucht wurden

Amara Club Marine Tipp! Gästenote 11/13 Amara Club Marine Beldibi, Türkische Riviera, Türkei
7 Tage p.P. ab € 676
Conrad Maldives Rangali Island Tipp! Gästenote 04/13 Conrad Maldives Rangali Island Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
5 Tage p.P. ab € 2.417
SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Tipp! Gästenote 07/14 SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
4 Tage p.P. ab € 454

Hotelbewertungen im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?

Familien 59%
Paare 37%
Freunde 4%

Altersstruktur

36-40 Jahre 25%
46-50 Jahre 25%
31-35 Jahre 17%
41-45 Jahre 17%

Besonders geeignet für

Familien
Hotel:
4.7
Zimmer:
4.5
Service:
4.7
Gastronomie:
4.5
Lage & Umgebung:
4.4
Sport & Unterhaltung:
4.6
Gesamteindruck:
4.8
Weiterempfehlung: 93% Bewertungsanzahl: 14
Gesamtbewertung:
4.5
Gästenote 06/14

Ausgewählte Hotelbewertungen zu

Schöne Anlage für faule Gäste. Juni 2011 Badeurlaub Familie (4.2)
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage ist in einem guten Zustand, geschmackvolle gut ausgestattete Zimmer, sehr schöner Meerblick, sehr saubere Poolanlage und auch Zimmer. Strand schön auseinandergezogen, so dass hier keine Massenansammlung entsteht. Jedoch bei voller Auslastung ist der Poolbereich für meine Begriffe übervoll. Bedienpersonal hauptsächlich Griechen und Russen. Gängige Sprachen russisch, englisch und griechisch.
Lage Lage direkt am Meer, weitläufige Anlage mit kleiner Marina und netter Gastronomie. Allerdings sitzt man in der sehr großen Anlage fest. Um das typische gemütliche Griechenland zu finden muß man schon mit dem Hotel-Bus in einen nahe gelegenen Ort fahren.
Service Die Mitarbeiter des Hotels sind sehr freundlich (vermutlich geschult). Nervig: die ständigen Zimmerbesuche um irgend etwas aufzufüllen, oder sich nach der Zufriedenheit zu erkundigen.
Gastronomie An den angebotenen Speisen gab es nichts auszusetzen. Der Speisesaal, welcher standardmäßig genutzt wird, hat das Lautstärkeniveau eines Bierzeltes. Jedoch kann auf ein weiteres Restaurant gegen Bezahlung ausgewichen werden (ohne Kinder).
Sport / Wellness Es wird sehr viel an Freizeitaktivitäten angeboten, jedoch ohne den ruheliebenden Gast sehr zu stören. Die Kinderbetreuung ist gegen Aufpreis möglich. Jedoch als deutscher Gast nicht nutzbar, das im Miniclub englisch gesprochen wird, vermutlich auch deshalb, weil die hauptsächlichen Gastnationalitäten aus Russen und Engländern / Schotten besteht.
Zimmer Sehr sauber und alles vorhanden, jedoch sehr hellhörig.
Preis Leistung / Fazit Für Gäste die die Hotelanlage nicht verlassen wollen ideale Anlage, wenn es nicht stört, kaum auf deutsche Gäste zu treffen. Die anwesenden Gäste haben sich eher unauffällig benommen, abgesehen vom Speisen im Standard-Restaurant.
Super Hotel in einer tollen Anlage Oktober 2010 Sonstiger Aufenthalt Paar (4.5)
Allgemein / Hotel Der Hotelbau ist zwar schon 30 Jahre alt, dies aber nur von aussen. Innen ist alles neu renoviert und sauber. Es fügt sich aber sehr gut in die Anlage ein. Wir waren in der Nachsaison dort, in der sich auch viele Russen und Engländer dort tummelten, allerdings fielen diese nicht negativ auf, was vielleicht auch daran lag, das es sich hier i.d.R. um Familien handelte.
Lage Das Hotel ist Teil einer Clubanlage. Dadurch gibt es einen besonderen Charme. Der hoteleigene Strand ist sauber und sehr schön. Allerdings benötigt man ein Auto (ausser man fährt gern Linienbus) um sich die Umgebung anzuschauen, da die Anlage etwas ausserhalb liegt. Ausreichend Unterhaltungsmöglichkeiten sind aber in der Anlage gegeben. Ein kleiner Supermarkt ebenfalls, der allerdings - wie gewohnt - etwas teurer ist.
Service Der Service im Hotel hat uns sehr beeindruckt. Trotz Nachsaison sehr, sehr freundlich und zuvorkommend. Die Zimmer waren sauber, Wäscherei, Arzt, Kinderbetreuung, Sportprogramm, Animation etc. Alles vorhanden.
Gastronomie Wir hatten Halbpension gebucht. Das Buffett war i.o. und für jeden etwas dabei. Was uns sehr gut gefallen hat, war die Möglichkeit (mit vorheriger Anmeldung) auch die umliegenden Restaurants ohne Aufpreis nutzen zu können. Zur Auswahl standen dann zwar nur 3-4 Menüs, aber auch die Chance für einen absolut fairen Preis a la carte zu essen. Die Getränke sind komplett exclusive (ausser beim Frühstück) und haben die üblichen (teuren) Hotelpreise.
Sport / Wellness Auch im Hotel gab es ein eigenes Sport- und Unterhaltungsprogramm. Kinderclub, eigener Hotelstrand, super grosser Poolbereich. Disco (allerdings bei uns w/Nachsaison schon geschlossen) Abends Shows, die auch gut waren. Es gibt in der Anlage Tennis-, Fussball-, Volleyballplatz, Fitnessstudio, Gymstudio für Workout-Kurse und sogar eine Paintballanlage!
Zimmer Unsere Juniorsuite war sauber, ausreichend gross und mit Flat-TV-Schirm ausgestattet. Das Bad verfügte über eine Badewanne! Bademäntel, Badelatschen, Fön, Zimmersafe, Telefon alles vorhanden. Kaffee und Tee mit Wasserkocher auf dem Zimmer vorhanden. Tee und Kaffee wurde auch immer nachgefüllt.
Preis Leistung / Fazit Ein super Hotel, das wir gerne weiterempfehlen! Für uns war es ein super Urlaub, 22 Grad tagsüber für die Jahreszeit auch noch absolut i.o. Sei mal so gesagt, auch wenn das Hotel darauf keinen Einfluss hat. Was uns sehr, sehr gut gefallen hat, war, dass das Hotel in einem Resort lag und somit man des Gefühl eines Clubs hatte.
Super Familienurlaub Juli 2010 Badeurlaub Familie (5.0)
Allgemein / Hotel das hotel ist super sauber, personal sehr freundlich, Essen sehr gut, immer frisch für jeden Geschmack was dabei
Lage Lage: super strand, ein paar Schritte vom Hotel, sauberer strand, für familien mit kindern ideal
Service kompliment an das personal, sehr freundlich, mehrsprachig
Gastronomie internazionale kuche imer frisch seher sauber
Sport / Wellness pool wird jeden morgen gereinigt, das sportangebot ist super, meine kinder fanden es super
Zimmer zimmer sehr sauber und ruhig wir hatten eine juniorsuite
Preis Leistung / Fazit wir als familie werden dises Hotel jedem empfehlen. wir hatten einen super Urlaub
Mediterranes Paradies mit kulinarischer Bestleistung Oktober 2009 Badeurlaub Familie (4.9)
Allgemein / Hotel Nett angelegtes Resort in wunderschöner Landschaft in Kiefernwäldern am Meer, zwischen Bienenstöcken und Steilküste. Super Service und vielfältige Möglichkeiten für Aktivitäten (Wandern, Radfahren, Schwimmen, Tauchen, spazieren, Tennis, Entertainment). Sämtliches Personal mehrsprachig. Die Verköstigung war vom Feinsten!
Lage Etwas ab vom Schuß (was aber auch grade den Reiz ausmacht), es empfiehlt sich, für ein paar Tage ein Mietauto zu nehmen. Ansonsten werden aber auch täglich Bustouren in die Umgebung angeboten. Flughafentransfer ca. 40 Min über die Schnellstrasse.
Service Super Service, sehr freundlich und hilfsbereit.
Gastronomie Vom Allerfeinsten und die große Auswahl zwischen 5 Restaurants (!). Buffettform mit allem, was das Herz begehrt, Extrawünsche werden möglich gemacht! Alle Kellner super ausgebildet, zurückhaltend, höflich und aufmerksam.
Sport / Wellness Gutes Entertainmentprogramm, was wir aber nur an Regentagen in Anspruch genommen haben. Sehr nettes Entertainmentteam!
Zimmer Alles, was man benötigt, inclusive Großbildfernseher und Safe.
Preis Leistung / Fazit Schöne Wanderung Richtung Süden, auch mit Kindern gut zu bewältigen, da man die ganze Zeit durch einen Wald wandert und nicht in der ungeschützten Hitze. Sithonia (der zweite "Finger") sollte mit eine´m Mietwagen erkundet werden, da man dann den Touristenströmen entgeht und die wunderschönen ursprünglichen Örtchen erkunden kann.
Traumhafte romantische Zeit zu zweit September 2009 Badeurlaub Paar (4.9)
Allgemein / Hotel ältere, renovierte Strandanlage mit 3 Hotels, überwiegend britische, deutschsprachige und russische Gäste jeden Alters, Halbpension
Lage Einkaufsmöglichkeiten am Hafen oder in der Stadt, Taverne und Bar zu Fuß erreichbar, keine Disco im Ort, Ausflugsangebote im Ort buchen, Auto mieten sehr empfehlenswert, Transferzeit vom und zum Flughafen ca. 1 Std.
Service deutsch-, russisch-, englisch- und deutschsprachiges Personal, sehr freundlich und aufmerksam, Arzt vor Ort, keine Reklamationen, Shuttlebus vorhanden
Gastronomie sehr abwechslungsreicher Speiseplan, gute Qualität der Speisen, Küche international und landestypisch, viel Fisch und Obst, früh und abends Büffett, Essen geschmacklich lecker, perfekte Nachspeisen,Wasserski 2 Restaurants in der Anlage
Sport / Wellness Wasserski, Fitnessräume, Tischtennis, Boggia, Kinderhaus mit Betreuung, sauberer Sandstrand mit bequemen kostenfreien Liegen, Poolbereich wurde nicht genutzt, Sauna, Schwimmbecken mit Liegen, Massagen gegen Aufpreis
Zimmer sehr ruhiges Economy-Sparzimmer mit Balkon, Flachbildschirm, DVD-Player, Telefon (teuer), Klimaanalge, Kühlschrank, modernem Mobiliar, Bad mit neuer, moderner Dusche, tägliche Reinigung, Handtuchwechsel nach Bedarf
Preis Leistung / Fazit W-Lan an der Rezeption (kostenfrei), Handy-Erreichbarkeit gut, Ausflug nach Vourvru uns Afidos mit wunderschönen Stränden, Wetter gut, 25 Grad, Hotel schöner als im Katalog
Immer wieder gern September 2009 Badeurlaub Familie (4.4)
Allgemein / Hotel sehr große gepflegte und hochwertige Anlage, sehr gepflegte Aussenanlagen
Lage Hotel etwas abgelegen, nächster Ort nur mit PKW zu erreichen, Taxi oder Mietwagen Bus nicht vorhanden, Innerhalb der Anlage Supermarkt und sonstige Läden,
Service Personal freundlich kompetent, Zimmerservice gut und mehrfach am Tag
Gastronomie zwei Restaurants, griechische Küche, 2 Wochen abwechslungsreich, Büffet sehr gut und sofort nachgelegt und frisch zubereitet,
Sport / Wellness Tennisplätze befriedigend, Pool sehr gut, verschiedene Sportangebote, Wellness und Fitness sehr gut , Strand sehr gut, Animation für Kinder ganztägig
Zimmer Möblierung in Suiten sehr gut und modern, TV mit Video, Balkon mit Möbeln, Wäschewechsel sehr gut
Preis Leistung / Fazit großzügige Hafenanlage, Reiseleitung bietet Ausflüge mit Schiff, und Bus nach Saloniki von Hotel und Reiseveranstalter
Super Hotel September 2009 Badeurlaub Paar (4.9)
Allgemein / Hotel Traumurlaub im Sani Beach Hotel. Saubere Anlage, alles was das Herz begehrt ist vor Ort zu finden. Man sollte der Englischen Sprache wenigstens etwas mächtig sein. Im Hotel wird nur wenig Deutsch geredet. Personal ist sehr aufmerksam gegenüber der Gäste. Wir können nur sagen: Das war ein super Urlaub.
Lage Das Hotel mit seiner Anlage ist ca. 9 Km von der Hauptstrasse entfernt. Mit einem PKW ist die Strecke Flughafen - Hotel in 45 min. zu schaffen. Strand direkt vor der Haustür. Marina mit Ausflugsbooten 10 Gehminuten entfernt. Einkaufsmöglichkeiten im Hotel und in der Marina.
Service Alle Ziele in der Umgebeung kann man mit einem Shuttlebus erreichen. Englisch ist die Hauptverständigung. Personal ist sehr Nett und Hilfsbereit.
Gastronomie Abens kommt keine Langeweile auf, Programm der Themenabende immer sehr unterhaltsam von Mamma Mia bis we will rock you wird hier einoges geboten. Wer es etwas ruhiger haben möchte kann auch bei Klaviermusik entspannen. Speisen und Getränke in großer vielfallt vorhanden so das man mit Sicherheit nicht alles Durchprobieren kann.
Sport / Wellness Sport kann man so ziemlch alles machen. Gegen Bezahlung Wassersport, Tennis
Zimmer Klimaanlage, Safe, Sat-TV, DVD Player, Balkon, Dusche, Minibar, Föhn, Bademäntel, Telefon
Preis Leistung / Fazit Klasse Hotel, Wir können es nur weiterempfehlen.
Wunderschöne Anlage mit tollem Strand Oktober 2008 Badeurlaub Paar (4.6)
Allgemein / Hotel Wir 50 + 47 J. waren in einer Junior-Suite mit Meerblick untergebracht. Sehr geräumig, sauber und mit allem ausgestattet, was man braucht. Die Beachbar westlich des Hotels gelegen war so ziemlich die Beste, was Service und Aussicht anbelangt. Einfach traumhaft, vor allem beim Sonnenuntergang. Leider schloß sie bereits um 18:00 Uhr.
Lage Das Hotel liegt abgelegen ca. 4km von der Hauptstrasse Kassandras direkt am wunderschönen Strand der Westküste auf einem 4qkm großen Areal. Für Ausflüge braucht man einen Mietwagwagen, den es bei Hertz direkt in der Lobby gibt (Opel Corsa 217.-? für 4 Tage) oder man bucht direkt beim Veranstalter einen Ausflug, was uns allerdings zu stressig war (zeitlich gebunden). Rings um die Marina gibt es mehrere Tavernen, in denen man im Rahmen der Halbpension abends sein Essen einnehmen kann (Ouzeria: unbedingt Polpo vom Grill probieren 1+).
Service Durchweg sehr freundliches Personal, an der Rezeption wird Deutsch und Englisch gesprochen, Zimmer sehr sauber und täglich neue Handtücher in allen Größen. Eine kleine Einschränkung gilt allerdings für die Poolbar: leicht desinteressierte und unflexible Servicekräfte. Vielleicht lag es ja an der Jahreszeit, 2 Wochen später wurde das Hotel geschlossen.
Gastronomie Kleiner Tipp: Wenn sie nicht gerade Kinder unter 12 J. dabeihaben, gehen sie ins Veranda zum Frühstück oder Dinner. Es hat einfach mehr Atmosphäre, schöneres Ambiente und ist ruhiger. Im Hauptspeisesaal (Bahnhofshallenflair) regieren die britischen Kiddies und manschen im Essen rum. Das Angebot ist in beiden Locations vielseitig und von hoher Qualität.
Sport / Wellness Am Strand werden allerlei Wassersportmöglichkeiten geboten, die von uns aber, weil faul, nicht genutzt wurden. Es werden verschiedene Animationen rund um den Pool angeboten (Dart, Wassergym usw.) Liegen und Schirme auch am Strand ohne Gebühr und sehr gepflegt.
Zimmer Waren wie beschrieben in einer Junior-Suite im Block B mit Meerblick untergebracht. Flachbildschirm, DVD, Safe, Minibar, Flasche Wein und Wasser inbegriffen. Uns hat`s an Nichts gefehlt. Balkon mit grandiosem Ausblick.
Preis Leistung / Fazit Unbedingt Afitos (uriges Dörfchen in der Nähe) besuchen. Fahren sie nicht nach Thessaloniki mit dem Auto. Dort wird gerade auf der Hauptverbindungsstrasse eine 9,3 km lange Metro gebaut, mehr muß ich dazu nicht sagen.
Gutes Essen in ausgezeichneter Lage September 2008 Geschäftsreise Paar (3.8)
Allgemein / Hotel Hotelanlage: groß, aber sehr gut gepflegt und in ebensolchem Zustand. Erstaunlich, wie trotz geographischer Lage des Hotels doch einige Zimmer keinen - guten - Meerblick aufweisen. Die Anlage war sehr sauber, die Hotelzimmer nicht immer ganz so. Essen: Es gibt zwei Restaurants im Hotel, von denen man sich für das Kleinere von beiden aufgrund der geringeren Kapazität vorzeitig anmelden muss. Ist ein umständliches und nicht ganz nachvollziehbares Verfahren. Noch umständlicher wird es, wenn man eines der drei Restaurants am Hafen besuchen will, die als aufpreis-freien Hotelküchenabwechslung zur Verfügung stehen. Man muss sich nicht nur mind. einen halben Tag vor Abendessen anmelden, sondern auch noch spätestens um 20 Uhr zugegen sein. Unproblematisch für Strandtage, doch wir waren mit Mietwagen unterwegs und konnten daher solche Termine nur mit Mühe wahrnehmen.
Lage Zwei Strände in unmittelbarer Nähe. Eine Ortschaft ist nicht in der Nähe, aber sie fehlt auch nicht. Dafür gibt es ja die Appartments-Anlagen sowie den Club-Bereich samt Hafen. Das Hotel liegt auf einer Landzunge, womit man die Wahl zwischen zwei Stränden hat. Zwar ist einer der beiden deutlich kleiner und auch nicht so tief ins Land vordringend, dafür kann man beigutem Wetter den Olymp sehen!
Service Das Personal war bis auf sehr wenige Ausnahmen sehr freundlich und hilfsbereit. Englisch ist aber Pflichtsprache.
Gastronomie Die Buffets waren reichhaltig und vielfältig. Einige Buffet-Komponenten haben sich aufgrund der Reichhaltigkeit im Laufe des Aufenthaltes wiederholt, doch war dies absolut in Ordnung.
Sport / Wellness Wir haben solche Angebote nicht genutzt.
Zimmer Ein LCD-Fernseher auf dem Zimmer, bei dem man nach längerem Suchen auch deutsche Sender findet. Fön versteckt in einer Schublade, Safe und Bademantel auf Zimmer.
Preis Leistung / Fazit Wir haben einen Mietwagen für sieben Tage gebucht und hätten noch mindestens einen weiteren Tag benötigt. Und hätten wir mehr Sonnenschein erlebt, dann wären wohl 10 Tage mit Mietwagen das Ideal gewesen.
Schöne Anlage Oktober 2007 Badeurlaub Paar (4.3)
Allgemein / Hotel Man hat ungefähr Stunde und 30 Minuten Transfer. Es ist mit die schönste Anlage auf Kasandra. Sani Beach besteht aus mehreren Hotelanlagen Sani Beach Hotel, Sani Village, Sani Beach Club u. a. Die Hotelanlage ist sehr groß. In der Hauptsaison ist da bestimmt sehr viel los. Jetzt im Oktober war es etwas ruhiger, weniger Animation und einige Restaurants, die man in Sani Beach mit benutzen kann, waren geschlossen. Ein Mietauto ist empfehlenswert, um damit mal den zweiten Finger der Insel zu besichtigen. Es lohnt sich von der Landschaft her. Zimmer sind ok. Das einzige was uns gestört hat, war die Abendanimation, da nur englisch gesprochen wurde. Auch viele Kellner verstehen kein deutsch. Man verständigt sich mit Händen und Füßen. Aber das geht alles. Strand super. Klares Wasser und sehr flachabfallend. Auch die Poolanlage ist riesig. Das Essen ist ausreichend und vielseitig. Wenn man nicht aufpasst, hat man schnell ein paar kilo zugenommen.
Lage Direkt am Strand. Einkaufsmöglichkeiten im Hotel oder 5 Minuten in die Anlage von Sani Beach.
Service Wäscherei im Hotel, täglich Wäschewechse. Arzt auch vorhanden.
Gastronomie Die gastronomische Einrichtung war in Ordnung. Man kann dort auch in anderen Restaurants kostenlos essen.
Sport / Wellness Es gibt ein Spa Bereich mit Sauna und Hallenbad (kostenlos). Außerdem gibt es einen Fahrradverleih.
Zimmer Zimmer könnten etwas größer sein. Aber man hält sich ja kaum darin auf.
Preis Leistung / Fazit Hotel und Anlage ist empfehlenswert und eine Reise wert.
Alle 14 Hotelbewertungen Sani Beach Hotel

Pro und Kontra

Positiv
Services:
  • sehr nettes Personal
  • mehrsprachiges Personal
  • sehr freundliches Personal
Hotelanlagen:
  • schöne Anlage
  • sehr große Anlage
  • schöner Pool
Lage:
  • sehr schöne Strandlage
  • wunderschöne Landschaft in Kiefernwäldern
  • schöne Lage
Essen:
  • sehr sauberes Zimmer
  • geschmackvoll eingerichtete Zimmer
  • schöne Zimmer
Zimmer:
  • vielseitiges Essen
  • reichhaltige Buffets
  • Vorspeisen waren zu empfehlen
Strand:
  • sauberer Strand
  • schöner Strand
  • schöne Wanderungen am Strand
Aktivitäten:
  • immer unterhaltsames Programm
  • keine aufdringlichen Animateure
  • verschiedene Sportangebote
Getränke:
  • Kaffee wird nachgefüllt
  • komplette Getränkeauswahl
  • Kaffee wird immer nachgefüllt
Negativ
Hotelanlagen:
  • abgelegenes Hotel
  • sehr abgelegenes Hotel
  • keine schöne Atmosphäre
Lage:
  • etwas abgelegener Ort
  • alte Strandlage
Essen:
  • sehr kleine Zimmer
  • falsches Fliesen
  • sehr hellhörige Zimmer
Zimmer:
  • keine Speisen
Aktivitäten:
  • wenig Animation
Getränke:
  • keine guten Cocktails