Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Hotel Thalia Beach Resort

Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Hotelumgebung Hotel merken
4.4
88% Empfehlungen
(116 Bewertungen)
Außenpool
Fitnessstudio
Friseur / Schönheitssalon
Animation für Kinder
Parkplatz
Hotelsafe
Lift
Konferenz- und Veranstaltungsräume
24-h-Rezeption
Geschäfte im Hotel
Restaurant(s)
Klimaanlage
Nichtraucherzimmer
Internet über W-LAN
Stadtzentrum
direkte Strandlage
Vegetarische Verpflegung
Wäscheservice
medizinische Betreuung / Hotelarzt
Autovermietung
Fahrradverleih
Bei jeder Buchung 50 Euro Geld-zurück Gutschein!für Ihre nächste Reise Dieses Hotel jetzt bewerten 50 Euro Geld-zurück Gutschein
oder
 
(Alter bei Reiseantritt)
 

Reise-Schnäppchen

Pauschalreise

z.B. 3 Tage

OGE 382,- € p.P.
Eigene Anreise

z.B. 1 Tag, All Inclusive

OGE 53,- € p.P.

Anderes Top Hotel in Side-Kumköy

Voyage Sorgun Side-Sorgun, Türkische Riviera, Türkei
4 Tage p.P.ab € 477

Das Hotel auf einen Blick

Hotel Thalia Beach Resort
Reisekataloginformationen Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern.
  • 5VF
  • BCH
  • BU
  • BUC
  • FER
  • FOR
  • FTI
  • FTIS
  • ITS
  • ITSC
  • KUON
  • LMX
  • MDW
  • NEC
  • OES
  • OGER
  • ONE
  • SLR
  • SLRD
  • TSS
  • ULT
  • VTO
  • WTA
  • X5VF
  • XBU
  • XFTI
  • XITS
  • XLMX
  • XLOW
  • XMDW
  • XNEC
  • XOGE
  • XTJA

Expertenbewertung

28
Reise-Experte
Ein ruhiger Urlaub in einem gepflegten Hotel:
Das Thalia Beach Resort (ex Side Mare Classic) liegt unmittelbar am Strand von Kumköy. Der Strandabschnitt ist zwar schön, jedoch etwas klein, so dass wir gelegentlich auf andere Strandabschnitte
ausgewichen sind. Die Hotelanlage machte einen gepflegten Eindruck, ebenso wie unser geräumiges Zimmer. Nur die Geräusche von den Nachbarhotels waren vor allem abends gut zu hören. Ständig sahen wir Mitarbeiter, die mit der Instandhaltung und Pflege der Anlage beschäftigt waren. Sie waren immer freundlich zu uns und um die Gäste bemüht. Bei den Mahlzeiten arbeitete der Service sehr zügig. Vom Essen am Buffet waren wir begeistert, denn es hat uns immer geschmeckt und die Auswahl war groß. Im Hotel ging es sehr ruhig zu. Allzu viele Freizeitangebote gab es nicht, allerdings konnten wir uns beim Surfen und Schnorcheln versuchen. An den Abenden wurden kleine Shows aufgeführt oder es gab Live-Musik. Gelegentlich waren wir abends auch im Zentrum von Side, das mit dem Bus schnell zu erreichen ist. Dort hatten es uns gleich mehrere nette Bars und Clubs angetan. Tagsüber konnten wir in Side ausgiebig shoppen und Streifzüge durch die Boutiquen unternehmen. Wer einen längeren Ausflug plant, sollte sich auf eine Bootstour nach Manavgat begeben. Wir starteten vom Hafen in Side und fuhren auf dem Manavgat Richtung Stausee. Dort konnten wir schließlich die beeindruckenden Wasserfälle besichtigen.
Fazit: Einen ruhigen Badeurlaub kann man im Thalia Beach Resort verbringen. Unternehmungslustige Urlauber müssen zum Shoppen, Sporttreiben und Ausgehen längere Wege in Kauf nehmen.
... mehr

Zuletzt angesehene Hotels

Grand Seker Gästenote 12/12 Grand Seker Side-Colakli, Türkische Riviera, Türkei
7 Tage p.P. ab € 299
Royal Dragon Gästenote 05/14 Royal Dragon Side, Türkische Riviera, Türkei
7 Tage p.P. ab € 558
Limak Lara de Luxe & Resort Gästenote 05/14 Limak Lara de Luxe & Resort Lara, Türkische Riviera, Türkei
7 Tage p.P. ab € 465

Hotels die ebenfalls gebucht wurden

Amara Club Marine Tipp! Gästenote 04/13 Amara Club Marine Beldibi, Türkische Riviera, Türkei
7 Tage p.P. ab € 655
Conrad Maldives Rangali Island Tipp! Gästenote 04/13 Conrad Maldives Rangali Island Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
5 Tage p.P. ab € 2.406
SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Tipp! Gästenote 12/13 SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
4 Tage p.P. ab € 569

Hotelbewertungen im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?

Paare 44%
Familien 36%
Alleinreisende 13%
Freunde 7%

Altersstruktur

46-50 Jahre 22%
36-40 Jahre 18%
56-60 Jahre 10%
51-55 Jahre 8%

Besonders geeignet für

Paare
Paare
Hotel:
4.4
Zimmer:
4.3
Service:
4.6
Gastronomie:
4.4
Lage & Umgebung:
4.5
Sport & Unterhaltung:
4.3
Gesamteindruck:
4.5
Weiterempfehlung: 88% Bewertungsanzahl: 116
Gesamtbewertung:
4.4
Gästenote 11/12

Ausgewählte Hotelbewertungen zu

Eine schöne Woche im Thalia Beach Resort Juni 2014 Badeurlaub - (4.3)
Allgemein / Hotel Das Thaila ist ein kleines aber sehr feines Hotel. Die Anlage ist eher in die Länge hin zum Strand gezogen, dennoch fehlt einem an nichts: Von der Hotelterrasse über die Poolanlage samt Rutschen bis hin zur Strandbar ist alles dabei. Das Zimmer hat mir persönlich sehr gut gefallen, es war sehr sauber und die Möbel waren in einem äußerst neuen Zustand und ziemlich modern. Wir hatten, so wie vermutlich alle Hotelgäste, die Leistung des All Inclusive, dass uns ermöglicht hat zu jeder Zeit (von morgens 10:00Uhr bis abends 24. 00Uhr) jegliche Getränke (Cola, Fanta, Wasser, Sprite, Bier ect.) zu erhalten. Zu den dazugehörigen Essensmöglichkeiten kann man sagen, dass man nie Hunger bekam, weil es einfach so oft und so viel Essen gab. Dabei gab es zwischen den Hauptmahlzeiten (morgens, mittags, abends) noch die Möglichkeit bei einer Frau die an der Strandbar saß verschiedenartige, frisch zubereitete Teigtaschen oder eben am Nachmittag ebenfalls in Buffetform Kaffee und Kuchen bzw Eis zu genießen. Zu unserer Zeit waren in unserem Hotel soweit ich es mit bekommen habe nur deutsche Leute, das Alter eher hin zu der reiferen Generation, was eventuell auch daran liegen könnte, dass keine Ferien waren. Ansonsten war das Hotel sehr familienfreundlich, soweit man das an der Zufriedenheit der Paare mit Kindern mitbekam. Zudem gab es täglich außer Sonntags die Möglichkeit an verschiedenen Animationstätigkeiten mitzumachen ( Boccia, Volleyball, Fußball, Wasserball, Dart, Wassergymnastik etc.) Alles in einem hatten wir eine schöne Woche und eine positive Erfahrung im Thaila Beach gemacht.
Lage Das Hotel liegt direkt am Strand und nach außen hin fangen direkt Einkaufsmöglichkeiten an. Alle fünf Minuten fahren günstige Busse zu den naheliegenden Orten, wo man ebenfalls wieder einige Einkaufsmöglichkeiten hat. Besonders erwähnenswert ist der Basar in Manavgat und die Promenade die in der Nähe des Hotel ( am Strand) anfängt und bis nach Side reicht, wo es viele Bars direkt am Strand gibt.
Service Wir wurden sehr freundlich empfangen und während des ganzes Aufenthalts freundlich behandelt. Das Klima schien gut !
Gastronomie Zu dem Essen kann man nur sagen, dass es sehr abwechslungsreich und richtig lecker war! Teilweise hat man direkt gesehen, wenn die Köche etwas frisch zubereiten.
Sport / Wellness Wie schon erwähnt gab es viele Möglichkeiten im Bereich der Animation. Wassersport wurde am Strand viel angeboten. Abends gab es immer eine Abendshow, die mir persönlich nicht ganz so gefallen hat, weil sie sehr einfach gehalten wurde. Man hatte im Bereich des Hotels durchgehend Internetzugang, auch wenn der Wlan einen ab und an aus dem Netz schmiss. Der Strand war sehr sauber, auch wenn mich dass etwas gestört hat, das die Liegen so nah beieinander waren. Das Meer war ebenfalls sehr sauber, aber leider waren teilweise ein paar Steine vorhanden. Man bekam bei der Ankunft vom Hotel zwei Handtücher gestellt, die man einmal umsonst und danach gegen einen Aufpreis wechseln konnte, Die Liegen waren umsonst und die Auflagen wurde einem von einem Mann gebracht. Die Rutschen waren leider nur für eine Stunde am Vormittag und für eine Stunde am Nachmittag offen. Im Hotel selbst gab es auch einen Wellnessbereich (inkl. Fitness, aber dass eher sehr mager), der ebenfalls sehr sauber war.
Zimmer Das Zimmer war ebenfalls klein aber fein. Für zwei Personen reichte es vollkommen aus. Es war immer sehr sauber und die Einrichtung schien noch sehr neu und war modern.
Preis Leistung / Fazit Insgesamt war das Hotel in einem super Zustand, das Essen und die Animations -und Umgebungsmöglichkeiten gut. Mir würde spontan nichts zu bemängeln einfallen, außer dass die Anlage noch ein klein wenig größer hätte sein können.
Super Urlaub in einem super Hotel mit familiärer Atmosphäre! Wir kommen wieder! März 2013 Badeurlaub Familie (5.0)
Allgemein / Hotel Ein tolles Hotel mit herzlicher, familiärer Atmosphäre. Nicht so groß. Schöne Zimmer. Sehr gepflegte Anlage mit großem Pool und Wasserrutschen. Direkter Zugang zum Meer. Sehr sauber. Vorwiegend deutsche Gäste. Super Animationsteam für die Kinder, das für alle Altersstufen etwas bietet und sehr aufmerksam ist. Leckeres Essen: Buffet, Strandbar mit Mittagstisch, zwei à-la-Carte Restaurants. Alles über Rampen zu erreichen, daher auch behindertengerecht.
Lage Direkte Strandlage. Eigener Strandbereich mit Liegen und Sonnensegeln, der jeden Morgen gesäubert wird. Side und Manavgat 10 bzw. 20 min mit dem Dolmus (Bus) entfernt. Fahrtkosten nach Manavgat 1,30€. Reichlich Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe des Hotels. Transferzeit zum Flughafen ca 1 Stunde. Sehr gute Ausflugsmöglichkeiten. Man kann überall mit Euro zahlen. Selbst im Supermarkt und auf den Wochenmärkten.
Service Das Hotelpersonal wirkt wie eine große Familie. Die Mitarbeiter sind durchweg sehr gut geschult. Alle sprechen Deutsch und/oder Englisch. Die Zimmer werden sehr gründlich gereinigt. Der Check-In Bereich gibt bei allen Fragen kompetente Auskunft und veranlasst umgehend Extra-Wünsche (z.B. zusätzliche Decke). Ein Arzt ist stundenweise im Hotel anwesend, ein Krankenschwester den ganzen Tag. Die Kinderbetreuung lässt keine Wünsche offen. Die Kinderanimateure sind sehr aufmerksam, gehen auf die Kinder ein und bieten für alle Altersstufen adäquate Unterhaltung, sodass die Eltern sich absolut entspannen können, weil sie sich darauf verlassen können, dass der Nachwuchs sehr gut aufgehoben sind.
Gastronomie Hotelrestaurant mit Buffet mit Innen- und Außenbereich, eine Strandbar mit Mittagsbuffet, zwei à-la-Carte Restaurants (landestypisch und Fisch), Hotelbar mit Innen- und Außenbereich. Poolbar. Das Essen ist reichlich und eher landestypisch mit viel frischem Salat, Obst und Gemüse, dazu unterschiedliche Fleisch- und Fischgerichte - sehr lecker. Alles sehr gepflegt und sauber. Das Personal ist sehr gut geschult und äußerst aufmerksam. Trinkgelder gibt man nach eigenem Gutdünken entweder den persönlichen Kellnern oder kann es auch in die am Restauranteingang aufgestellte Sammelbox geben.
Sport / Wellness Das Freizeitangebot des Hotels ist gut. Morgendliche Gymnastik wird ebenso angeboten wie Ballspiele. Es gibt eine Showbühne, auf der wechselndes Programm geboten wird. Der Wellnessbereich ist groß und sauber. Es gibt in jedem Zimmer Internetzugang. Im Lobbybereich des Hotels sind diverse Shops und ein Friseur untergebracht. Der Strandbereich wird jeden Morgen gereinigt. Es stehen sowohl am Pool als auch am Strand Liegestühle mit Auflagen sowie Sonnensegel zur Verfügung. Der Swimmingpool ist sehr groß und sehr sauber, es gibt diverse Rutschen und auch einen Kinderpool. An der Poolbar kann man sich jederzeit Getränke holen. Auch ein etwas kleinerer Indoorpool ist vorhanden. Die Animateure des Miniclubs kümmern sich vorbildlich um ihre kleinen Gäste und sind sehr beliebt bei Klein und Groß. Sie sprechen auch alle sehr gut Deutsch. Im Hotelservice inbegriffen ist ein Strandtuch für jeden Hotelgast. Für jedes Extra-Strandtuch wird eine Leihgebühr von 1,50 € erhoben. Die Liegen stehen allen Hotelgästen kostenfrei zur Verfügung.
Zimmer Die Hotelzimmer sind sehr sauber und von ausreichender Größe, auch mit Zustellbett . Es gibt ein TV-Gerät mit deutschen Programmen. Bettwäsche und Handtücher werden täglich gewechselt. Die Badezimmer sind mit Dusche, Föhn und großem Spiegel ausgestattet. Darüber hinaus gibt es Frotteehausschuhe für jeden Gast. Die Zimmer sind nicht hellhörig, man hört von den Nachbarzimmern nicht viel. Alle Zimmer haben Balkon, eine Minibar, die jeden Tag aufgefüllt wird, Telefon und Klimaanlage. Der Safe kann gegen eine geringe Gebühr aktiviert werden.
Preis Leistung / Fazit Meine Kinder und ich waren rundum zufrieden und können das Hotel nur weiterempfehlen. Wir hätten es nicht besser treffen können und wir werden auf jeden Fall wiederkommen! Gerade die familiäre Atmosphäre des Hotels ist ein ganz besonderer Pluspunkt. Dafür sprechen auch die vielen Stammgäste.
Spitzen Hotel mit sehr gutem Service Juli 2010 Badeurlaub Familie (4.5)
Allgemein / Hotel Hotel das man nur empfehlen kann.Für Familien ideal. Die Sauberkeit war spitze. Behindertengerecht.Gerade neu renoviert.
Lage Direkt am Meer.Zur nächsten Stadt nach Kumkoy läuft mann 5 Minuten,nach Side mit dem Bus 15 Minuten für 1,75 Euro.Vom Flughafen zum Hotel 1 Stunde.Taxi haben festgesetzte Preise von Kumkoy nach Side 8 Euro.Ausflüge zum Beispiel nach Manavgat zum großen Markt jeden Donnerstag mit dem Bus etwa 30 Minuten mit dem Bus für 3 Euro.Mit dem Schiff kann man zum Schnorcheln oder Schildkröten ansehen raus fahren für 10 Euro.Oder viele Mödlichkeiten im Meer für Wassersportler.
Service Hotel sehr schön und sauber.Nettes Personal,sehr hilfsbereit und Kinderfreundlich.Fremdsprachen gut.Sauberkeit perfekt.Check-in prima.Arzt im Hotel.
Gastronomie Alles perfekt kann man nicht anders sagen.Essen reichlich und ausreichend und lecker.Qualität sehr gut.Sauberkeit und Service prima.Gerichte aus aller Welt.Kindersitze und Menüs reichlich.
Sport / Wellness Hallenbad,Wellness,Sport-Angebote vorhanden.Pools sauber und groß genug mit zwei Rutschen.Keine Kaution erforderlich.Spielplatz und Miniclub sind da.
Zimmer Alles vorhanden und sehr gut.Bettwäsche fast täglich gewechselt.
Preis Leistung / Fazit Habe ich schon erwähnt.Alles sehr gut zu erreichen.
Empfehlenswertes Hotel Oktober 2009 Badeurlaub Familie (4.2)
Allgemein / Hotel Das Hotel hat Meerzugang. Der Strand ist sehr gepflegt. Zu jederzeit findet man am Meer noch eine Liege. Obwohl natürlich die besten Plätze bereits frühmorgens besezt sind. Das Hotel ist eine deutsche Domäne und wird vorallem von Pensionären besucht. Auf Sauberkeit wird sehr geachtet. Das AI-Programm ist für unseren Geschmack vorzüglich.
Lage Das Hotel liegt unmittelbar am Strand. Nach Side ist es am Strand entlang ca. 40 Minuten. Mit dem Dolmus schafft man es in 10 Minuten. Vordem Hotel hates einige Kleider- und Essenshops. Nach Kumköy Zentrum sind es ebenfalls nur 15 Minuten zu Fuss. Transfert zum Flughafen ca. 1 Stunde.
Service Die Freundlichkeit und der Service ist hervorragend. Es wird überall Deutsch gesprochen.
Gastronomie Das Essen war reichhaltig. Mit der Abwechslung der Menukarte hapert es ein wenig.
Sport / Wellness Die Sprotmöglichkeiten sind gut. Das 5-köpfige Animationsteam ist vor Ort und organisiert Spiele. Der Strand wird täglich gepflegt.
Zimmer Wir hatten ein Familienzimmer gebucht. Wir wussten bereits im Voraus, dass das Zimmer eine bescheidene Grösse aufwies. Ebenso gilt dies für die Nasszelle. Für eine Woche war das o.k. Aber für einen längeren Aufenthalt ist davon abzusehen und auf zwei Doppelzimmer auszuweichen. In nächster Zeit sind Renovationen absehbar. Ansonsten war alles sauber und gepflegt.
Preis Leistung / Fazit Sehr gutes Preis- Leistungsverhältnis für eine Familie. Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe.
Fliegt hin und genießt es. August 2009 Badeurlaub Familie (4.3)
Allgemein / Hotel Dieses Hotel wurde in den letzten Jahren immer wieder renoviert und erweitert. Zur Saison 2010 sollen die Zimmer renoviert werden, welche wir noch nicht mal groß beanstanden konnten. Wir genossen endlich mal eine richtige Dusche und nicht so eine Dusch/Badewanne-Kombi mit ekligen Duschvorhang. Genau die richtige Anlage für einen relaxen Urlaub.
Lage 4-Sterne Hotel direkt am eigenen Hotelstrand in Kümkoy. Rechts vom Hotelstrand ist ein Strandrstaurant bzw. Strandbar (El Dorado), welches man nach dem abendlichen Hotel-Animationsprogramm ruhig mal aufsuchen sollte um den Tag romantisch bei einem Cocktail (ab 4,00 Euro) ausklingen zu lassen (Lagerfeuer, großes Feuerherz). Die Geschäfte mit den zahlreichen Plagiaten (Ed Hardy, Fußballtrikots, adidas etc.) erreicht man nach ca. 5 Gehminuten. Zum Stadtkern von Side fährt man am besten mit dem Bus, ca. 15 Minuten.
Service Das Hotel ist wie die gesamte Umgebung in deutscher Hand. Obwohl auch Gäste aus anderen Ländern vertreten sind, wird überwiegend deutsch gesprochen (Hotelpersonal, Animationsprogramm) bzw. deutsch geschrieben (Preisplakate der Geschäfte). Man erhält pro Nase ein Strandlaken, welches man gegen 0,50 ? wechseln kann. Rezeption ist sehr nett und hilfsbereit, jedoch sollte man den Arzt im Hotel (spricht leider kein deutsch, nehmen Sie einen Angestellten von der Rezeption als Dolmetscher hinzu) nicht umbedingt trauen, schickt gerne die Patienten zum Rontgen außerhalb des Hotels. Arztgebühren für ´ne kurze Behandlung kostet stole 60,00 ?.
Gastronomie Neben dem renovierten Hauptrestaurant gibt es noch weitere A La Carte Restaurants. Diese kann man 1 mal während des Aufenthalts besuchen. Das Essen im Hauptrestaurant ist sehr variantenreich und in großen Mengen vorhanden. Kein lästiges Schlangestehen, Personal ist zahlreich vorhanden und sehr motiviert. Zu den A La Carte Reataurants sind wir nicht gegangen, da wir mit den Speisen absolut zufrieden waren und bei den beiden Kindern nicht unbedingt ein Gourmet dabei gewesen ist.
Sport / Wellness Klimatisierte Lobbybar zum Kartenspielen und Billardspielen (zwei große gepflegte Billardtische, für Kinder nicht erlaubt). Der Pool ist für die Kinder von "Strandeltern" bequem zu erreichen, die Rutschen sind stundenweise am Tag benutzbar. Am Strand sind die Liegen gebührenfrei, man kann für die Kinder auch Liegen nehmen (endlich mal kein Sand von Kinderfüßen auf der Erwachsenliege). Es gibt keine klassischen Sonnenschirme, sondern ein ca. 25,00 m langer, 1,50 m breiter Sonnenschutz. Wenn man wie wir um ca. 9.30 Uhr zum Strand geht bekommt man trotz all den dummdoofen Liegen-Resevierer am Strand ganz bequem 4 Liegen für die Familie. Am Pool sieht es glaub ich anders aus, da bekommt man um diese Zeit nicht mehr viel. Es kommen auch Gäste von den sogenannten Schwesternhotel, die nicht direkt am Strand liegen. Strandrestaurant mit Snacks wie Burger, Pizza, Pommes und Getränken wie Kaffee, Tee, Tuborg-Bier, Pepsi, Fanta und Eis ist völlig ausreichend und wenns einem zu anspruchslos ist, kann ja ins Hauptretaurant gehen. Die Kinderbeteuung ist vielleicht das größte Manko von Allem !!! Mit 3 Animateurinnen sollte man etwas flexibler sein. Der absolute Hartefall ist wohl der Kostenbeitrag von 10,00 ? pro T-Shirtgestaltung. Die Abendanimation mit Kinderdisco erinnert zwar an ein Pflichtprogramm für die Jetzt-Muss-Ich-Grinsen-Denn-Alle-Schauen-Zu-Animateure aber den Kindern gefällts. Die abendliche Showanimation (sonntags keine Animation) rettet ganz alleine der Chefanimateur Hasan, der die Menge begeistern kann. Manch anderer Animateur ist vielleicht bei den Gästen auch beliebt, aber in der Qualität eher beschränkt. Um nochmal ein Dezifit der Strandatmosphäre zu erläutern sind leider die Jet-Ski, Bananaboote, Parasailing etc. was natürlich das Meerfeeling etwas schwächt, aber da kann man das Hotel sicherlich nicht ankreiden, die sogenannten Strandverkäufer sind auch rar.
Zimmer Zuerst bekamen wir ein Zimmer wo man irgendwann mal 1,50 m parallel zum Fenster eine Wand mauerte, das Fenster entnahm, nur noch den Fensterrahmen beließ und nannte das dann auch noch witzigerweise Balkon. Bekamen aber nach 2 Tage ein neues Zimmer. Über die Zimmer kann man nichts sensationelles aber auch nichts verwerfliches sagen, außer das die Klimaanlage nicht das Highlight gewesen ist. Unser Familienzimmer war mit einem Etagenbett ausgestattet, Dusche mit Trennwand und kein Vorhang. Aber zur nächsten Saison 2010 sollen die Zimmer laut Versprechen des Hotelchefs eh renoviert werden.
Preis Leistung / Fazit Die morgentliche Motivation für mich als Jogger war es, dass am Strand sehr viele Frühaufsteher unterwegs waren, von Laufkollegen, Spazierern, Schwimmern, Fischern, Strandliegenreservierern bis zu den Servicepersonal, die die Strände auf Vordermann brachten. Lief man vom Hotel aus links dem Strand entlang, gelang man nach ca. 4,5 km zum antiken Side, welches man dann an den ersten Mauern erkennt, man landet am Hafenbecken und dahinter gleich zum Apollo-Tempel am Meer welches man morgens genießen kann weil es absolut menschenleer ist. Denken Sie an die Auslands-Krankenversicherrung (dt.-türkisches Abkommen über soziale Sicherheit)
Sehr schöner, unkomplizierter Urlaub mit Kind! Juni 2009 Badeurlaub Familie (4.4)
Allgemein / Hotel Das Hotel liegt direkt am Strand und hat im Haupthaus 4 Etagen. Wir bekamen erst ein sehr kleines Zimmer im hinteren Bereich des Haupthauses, baten aber gleich um einen Umtausch. Dieser Wunsch wurde uns auch einen Tag später erfüllt und wir bezogen ein sehr schönes und geräumiges Zimmer direkt vorne mit wunderbarem Meerblick. Die Zimmer vorne sind sehr schön, auch die Bäder. Die Zimmer im hinteren Bereich eher kleiner. Die Appartments hinter dem Haupthaus sollen im Wnter 09/10 renoviert werden, wie wir im Gespräch erfahren haben. Die Sauberkeit ist nicht zu übertreffen. Das Hotel hat zwei Fahrstühle und zusätzlich einen Fahrstuhl mit dem man von der Lobby-Bar aus direkt in den Speisesaal fahren kann. Also auch mit Kinderwagen etc. kein Problem. Das Essen ist sehr vielseitig und sehr gut. Hier gab es von unserer Seite her keine Beanstandungen. Die Gästestruktur im Juni 09 war sehr gemischt. Junge, mittlere und ältere Gäste. Primär Deutsche und einige Holländer und Schweizer..
Lage Zum Strand sind es vom Hotel nur einige Schritte, dieser ist sehr bequem zu erreichen. Nach Side sind es ca. 3km. Mit Taxi ca. 7Euro. Direkt bei dem Hotel gibt es aber auch genügend Einkaufsmöglichkeiten. Textilien, Schmuck, Souvenirs, Friseur etc.. Transferzeit zum Flughafen +- 1,5 Std. Ausflugsmöglichkeiten gibt es viele. Diese sind durch die Reisegesellschaften im Hotel, oder auch direkt am Strand buchbar. (am Strand genauso schön, aber wesentlich preiswerter!)
Service Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Einige können sehr gut Deutsch sprechen. Wir sind am Anfang, wie gesagt ,einmal umgezogen, da uns das Zimmer zu klein war. Dieses war sehr unkompliziert und ging ohne Probleme. Am Abreisetag wollten wir unser Zimmer bis 16.30h behalten, (normaler Check-out 11Uhr). Auch dieses ging ohne Probleme mit einem geringen Betrag von 15Euro. Ein Arzt gibt es im Haus, der täglich zu erreichen ist.
Gastronomie Es gibt ein Restaurant im Haupthaus, welches gerade renoviert und neu bestuhlt wurde. Sehr ansprechend. Man kann aber auch bei allen Mahlzeiten draußen essen, direkt am Restaurant gibt es eine große, bestuhlte Terrasse mit Blick auf Pool und etwas Meer! Sehr angenehm, da es teilweise im Restaurant durch die Klimaanlage etwas kühl war. Zusätzlich gibt es ein Fisch- und ein türkisches A-la-Card-Restaurant, welche man mit Vorbestellung einmal pro Woche benutzen kann. Das Essen ist sehr gut. Am Strand gibt es zusätzlich mittags durch Snacks Gelegenheit zum Essen. (Salate, Pizza, Pommes, Nudeln und Hamburger) Wem das auf Dauer zu eintönig ist, kann ja mittags auch im Hauptrestaurant speisen. Für Kleinkinder gibt es im Hauptrestaurant Kinderstühlchen. Die Atmosphäre ist sehr freundlich, nett und total unkompliziert. Die Kellner alle sehr nett und hilfsbereit.
Sport / Wellness Es gab zu unserer Zeit 4-5 Animateure. Die sehr nett waren, sich aber auch nicht aufgedrängt haben. Morgens Morgengymnastik, Boccia, Volleyball, Wasserball, Dart etc. Wassersport durch Anbieter am Strand. Direkt rechts neben dem Hotelstrand sehr gute und preiswerte Massagegelegenheit! 20Min für 6Euro -> Spitzenmassage Neue Showbühne im Hotel. Abends um 21Uhr Kinderdisco, danach Abend-Shows durch die Animation. Es gibt zwei Wasserrutschen im Pool, die 3x am Tag für 30Min, angestellt werden. Sauberkeit der Toiletten am Strand, Duschen etc. sehr gut. Diese werden stündlich gereinigt. Es gibt für die Kids eine überdachte Spielmöglichkeit am Strand, mit genügend Schaufeln, Eimern, Förmchen etc. Außerdem gibt es einen Mini-Club. Leider hatte die deutsche Kinder-Animateurin Nicci des Mini-Clubs zu unserer Urlaubszeit selbst Urlaub und wurde durch zwei Damen vertreten, die die Kinderbetreuung nicht ganz so gut machten. Mini-Club-Zeiten 10-11.30Uhr und 15-17Uhr. Handtücher für den Strand sind kostenlos. Bei Umtausch/Reinigung dieser, wird eine Gebühr von 50Cent pro Handtuch erhoben. Am Hotel-Strand gibt es zu Beginn viele kleine Steine, die das 'Reingehen' etwas beschweren. Für uns ein Grund gewesen, dass wir täglich am Strand zu einer nahegelegenen Badebucht links vom Hotelstrand gelaufen sind. Ca. 5Min. Strandgang, dafür dann aber eine super schöne Sand-Badebucht, ideal für Kleinkinder. Sauber, warmes Wasser und mit super schönem Sandstrand.
Zimmer Die Zimmer des Haupthauses sind im vorderen Bereich alle sehr geräumig und neu renoviert. Sehr schön. TV sogar Deutsch-Kika und andere Kindersender. Guter Empfang. Zimmer/Reinigungsservice ist sehr gut. Klimaanlage leider zu unserer Reisezeit nur an gewissen Stunden. Dadurch teilweise nachts sehr, sehr warm im Zimmer. Wir hatten super Meerblick. Das Zimmer war mit einem Doppelbett und einem Einzelbett ausgestattet.
Preis Leistung / Fazit Gute Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe, eine Disco. Reisezeit im Juli und August sehr, sehr heiß!
Anmerkung zur letzten Bewertung von Klaus 60-65J. Juni 2009 Badeurlaub Familie (4.0)
Allgemein / Hotel Natürlich hat jeder hier absolute Meinungsfreiheit. Aber wenn man die letzte Bewertung von Klaus liest und schon einmal in diesem Hotel Urlaub gemacht hat, fragt man sich in der Tat, ob Klaus sich hier nicht im Hotel geirrt hat. Wir haben keine russischen Urlauber erlebt, die unangenehm aufgefallen sind. Auch waren die Tische immer gedeckt mit Besteck, Servietten etc. Auch an der Kleidungsordnung im Restaurant gab es keinerlei Beanstandungen. Im Gegenteil, die meisten Damen am Abend waren sehr gut und ansprechend gekleidet und die Herren trugen lange Hosen. Hier sieht man mal wieder, wie die Meinungen auseinandergehen können. Wir waren wirklich schon in einigen 4 und auch 5 Sterne Hotels im Urlaub. In diesem Hotel macht man einen sehr unkomplizierten und schönen Urlaub.
Lage bereits hier schon einmal bewertet!
Service bereits hier schon einmal bewertet!
Gastronomie bereits hier schon einmal bewertet!
Sport / Wellness bereits hier schon einmal bewertet!
Zimmer bereits hier schon einmal bewertet!
Preis Leistung / Fazit Wir buchen unseren nächsten Kurzurlaub (1 Woche) im Oktober wieder in diesem Hotel!
Gerne wieder! Juni 2009 Badeurlaub Familie (4.8)
Allgemein / Hotel Hotel liegt direkt am Strand, Essen war sehr gut und vielseitig, wer nicht satt wurde, war selbst dran Schuld! Anlage sehr gepflegt, Gäste zw. 18-80 Jahre, keine unangenehmen Vorkommnisse, sehr Familienfreundlich.
Lage Hotel liegt direkt am Strand, Einkaufsmöglickeiten in ca. 2 MIn. Fußweg, Nachbarhotel Palm Beach, dort geht die Animation abends etwas länger, aber ab 23.30Uhr ist auch dort Ruhe. Hört man aber auch nur vorne auf der rechten Seite des Hotels Side Mare Classic, bei geöffneter Balkontüre, einschl. dem Gequake der Frösche! :-)
Service Personal sehr freundlich und zuvorkommend. Das Reinigungspersonal spricht wenig (kaum) Deutsch und Englisch. Die Reinigung ist aber ok. Wir haben keine 'Handtuchverdrehungen' als Schwäne etc. erwartet. Dafür haben die Damen auch zu wenig Zeit. Zimmer waren jedoch sauber. Empfang und Kellner sprechen gutes Deutsch und sind sehr zuvorkommend. Arzt und Krankenschwester im Haus.
Gastronomie Hotel verfügt über drei Restaurants. Davon zwei neue A-la-Carte-Restaurants. Das Essen im Hauptrestaurant war sehr gut und für jeden Geschmack etwas dabei. Jeden Tag gegrillter Fisch, Pute und Hähnchen, Gyross etc. Abwechselndes Gemüse und Kartoffelspeisen. Angenehme Atmosphäre im Restaurant. Langschläferfrühstück bis 11.30 Uhr, auch hier noch gute Auswahl. Tische wurden immer wieder neu eingedeckt, auch nach 20:30 Uhr.
Sport / Wellness Pool könnte etwas größer sein, ist aber o.k. Gute Schwimmmöglichkeiten. Kleiner Kinderpool für die Kleinsten. Zum Strand kommen die Gäste aus drei Hotels, dennoch sind immer genügend Liegen vorhanden. Auflagen werden vom Beachboy freundlich gebracht. Drei Duschen am Strand und zwei Toiletten. Immer sauber. Strand zu Beginn manchmal etwas steinig.
Zimmer Zimmergrößen und Ausstattung sind unterschiedlich wie wir gehört haben. Wir waren zufrieden. Bad mit Föhn, Seife, Shampoo und Lotion. Zimmer etwas hellhörig. Betten waren ok.
Preis Leistung / Fazit Das Preis/Leistungsverhältnis stimmt. Jetzt, Ende Juni, wurde es von Tag zu Tag heisser und Windstiller. Wir kommen bestimmt noch mal wieder!
Nettes, zentral gelegenes Hotel Mai 2009 Badeurlaub Familie (4.3)
Allgemein / Hotel Eher älteres Baujahr, jedoch im guten Zustand, die Zimmer sind nett eingerichtet jedoch ein wenig eng, vorallem das Badezimmer. Die Reinigungsdamen sind sehr sorgfälltig, wir fanden das Zimmer stehts sehr schön aufgeräumt wieder. Das Essen ist gut, die Auswahl beim Mittagssnack am Strand wahr etwas dürftig ,man konnte jedoch auch im Hauptrestaurant speisen. Während unserer Reisezeit waren die Gäste eher älter und man hatte den Eindruck das sie sich durch Kinder ein wenig gestört fühlen. Das Personal war freundlich, nur beim Getränkeservice am Abend in der Rushzeit ein wenig überfordert.
Lage Das Hotel liegt direkt am Strand. Dieser wurde während unseres Aufenthaltes 2 mal täglich gereinigt da ziemlich viel Zeugs im Meer schwamm ( Äste, Blätter). Uns ging ein Beachboy ab. Man durfte sich die Matten sowie die Liegen immer selbst herschleppen. Side ist nur einen Katzensprung entfernt, (TAXI 7 Euro, Dolmus ist noch günstiger) Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten sind vor Ort in Kumköy vorhanden. Genauso Bars und Restaurants am Strand.
Service aDas Personal an der Rezeption was sehr nett, genauso die Kellner. Die Reinigungskräfte haben sehr sorgfältig gereinigt.
Gastronomie Insgesamt gibt es 3 Restaurants. Das Strandrestaurant bietet überwiegend Snacks an, welche täglich so gut wie immer gleich waren, ausser einmal Kebab und dann Fisch. Im HAuptrestaurant war die Auswahl gut, vorallem die Salate waren lecker.
Sport / Wellness Es gibt im Hootel einen kleinen Supermarkt, sowie einen Juwelier. Wir haben die gesamte Zeit am Strand verbracht, jedoch verfügt der Pool über eine Rutsche sowie ein mini Kinderbecken. Für die Handtücher wird eine Gebühr von 0,50 Euro bei Wechsel dieser verlangt, was wir als angemessen empfanden. Da insgesamt 2 weiter Hotels den Strandabschnitt benutzen, kann es sein dass es in der Hauptreisezeit ein wenig eng wird. Für die kleinen gab es am SStrand einen abgegrenzte Bereich mit Wasserschlauch und sehr vilem -Spielzeug zum Graben.
Zimmer Im Zimmer gab es einen Föhn, ausreichend Fernsehkanäle, auch Kindersender, einen Kühlschrank , täglich frisches Wasser. Der Safe ist gegen Gebühr. Die Familienzimmer sind nicht viel anders von dre Größe her, für die kleinen ist ein Stockbett verfügbar. Das einzige Manko ist die Größe des Bades, der Einstieg in die Suschkabine ist ziemlich eng...
Preis Leistung / Fazit Wir fahren einmal im Jahr in die Türkei, doch Side hat es uns besonders angetan. Ich kann nur empfehlen sich bei schlechtwetter genügend Kleingeld zu beschaffen und nach Side zu fahren.
Sehr schönes Hotel direkt am Strand April 2009 Badeurlaub Familie (4.5)
Allgemein / Hotel Das Hotel ist nicht zu groß, überschaubar und daher sehr zu empfehlen für Familien oder Singles mit Kindern. Es ist sehr familienfreundlich, zentral gelegen und doch sehr ruhig. Das Essen ist reichhaltig und abwechslungsreich. Die Gäste waren alle Deutsch und vom Alter her, von 0 - 80 Jahre. Die gesamte Anlage ist behindertengerecht angelegt. Sauberkeit in allen Bereichen . Alles in allem, ein sehr ruhiges, sauberes und überschaubares Hotel, welches wir immer wieder besuchen werden. Besonders die tägliche Annimation ist abwechslungsreich und überhaupt nicht aufdringlich. Sport, Spiel und Spaß wird hier großgeschrieben. Auch die Kinder sind im Kinderclub sehr gut aufgehoben und die abendliche Kinderdisco ist total super.
Lage Das Hotel liegt in einer kleinen Nebenstraße, direkt in dem kleinen Ort Kumkoy. Es ist direkt am Strand mit eigenem Strandabschnitt. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten direkt um die Ecke.
Service Die Serviceleistungen im Hotel sind sehr gut. Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Ein Arzt ist zu einer bestimmten Zeit im Hotel, aber jederzeit zu erreichen. Mehrere Krankenhäuser in der Nähe. Kinderbetreuung ist durch den Miniclub zu bestimmten Zeiten gegeben. Er wird durch eine deutsche Kinderanimateurin geleitet, die ihn sehr lustig und abwechslungsreich gestaltet.
Gastronomie Tagsüber hat man 2 Restaurants zum Miitagessen zur Auswahl, immer reichhaltiges Buffet im Hauptrestaurant.
Sport / Wellness Das Hotel verfügt über einen Minimarkt, Boutique, Juwelier, Friseur, Hallenbad. Swimmingpool mit Rutschen u.v.m.
Zimmer Es sind helle Zimmer mit seitlichem Meerblick.
Preis Leistung / Fazit Alles in allem eine Reise wert. Immer wieder.
Alle 115 Hotelbewertungen Hotel Thalia Beach Resort

Pro und Kontra

Positiv
Services:
  • sehr gut
  • sehr schönes Hotel
  • sehr gutes Hotel
Hotelanlagen:
  • sehr freundliches Personal
  • freundliches Personal
  • nettes Personal
Lage:
  • genügend Einkaufsmöglichkeiten
  • ruhige Lage
  • super Lage
Essen:
  • sauberes Zimmer
  • saubere Zimmer
  • neues Zimmer
Zimmer:
  • sehr gutes Essen
  • gutes Essen
  • abwechslungsreiches Essen
Strand:
  • sauberer Strand
  • schöner Sandstrand
  • schöner Strand
Aktivitäten:
  • gutes Freizeitangebot
  • gute Animation
  • sehr gute Animation
Getränke:
  • leckere Cocktails
  • ausreichende Getränkeauswahl
  • gute Getränke
Negativ
Services:
  • kein großes Hotel
  • weiter Hotelkomplex
  • kleines Fitnesscenter
Hotelanlagen:
  • rudimentäre Fremdsprachenkenntnisse
  • keine gute Kinderbetreuung
  • keine ordentlichen Reinigungskräfte
Lage:
  • lächerliche Bettenzahl
  • alte Reisezeit
Essen:
  • kleine Zimmer
  • kleines Zimmer
  • kleiner Balkon
Zimmer:
  • teilweise unruhiges Abendessen
  • kein toller Kuchen
  • kein Frühstück
Strand:
  • frisches Wasser
  • kein Sand
  • schmaler Strand
Aktivitäten:
  • keine Ausflugsmöglichkeiten
  • keine Touren angeboten
  • schlechte Animation
Getränke:
  • keine günstigen Cocktails
  • kalte Getränke

Hotelvideo

Sehenswürdigkeiten in der Nähe vom Hotel Thalia Beach Resort

Legende: