Hotels in Insel Langeoog

Hotels in Insel Langeoog - Die beliebtesten 4 Hotelangebote

Seite
  • 1

Das Hotel auf Langeoog inmitten eines nordischen Erholungsgebietes

Zwischen der Weser- und Emsmündung liegt im Nordwesten Deutschlands die Ostfriesische lange Insel oder auch Langeoog. Zu Beginn des 19. Jahrhunderts setzte der Bädertourismus ebenfalls auch dieser Insel ein, dessen architektonische Zeitzeugen wie das Hospiz in dem nahen Kloster Loccum immer noch die bedeutende Imposanz verdeutlichen. Langsam entwickelten sich nun der Tourismus und somit auch die Präsenz der komfortablen Hotels auf Langeoog. Des Weiteren kann der gleichnamige Ort mit vielen kleinen Grünanlagen und einer harmonischen Einbindung urbaner Strukturen in die Natur verblüffen.

Ein besonderes Highlight bei einem Aufenthalt auf Langeoog stellt die Wanderung entlang des 14 Kilometer langen Sandstrands dar. Von hier aus lässt sich das Ufer, aber auch mit Abstechern in die dahinter befindliche Dünenlandschaft bis zu zwanzig Meter hohen Sandhügeln, inspizieren und dabei die beruhigende Wirkung eines natürlichen Lebensraumes genießen. In dem Süden der Insel gelangt der Urlauber ebenso schnell in das Naturschutzgebiet Flinthörn mit einem angrenzenden, faszinierenden Inselwald. Zwischen den hohen Dünen und dem Waldgebiet erreicht der Besucher bei einem Ausflug von den Hotels auf Langeoog das Pirolatal und kann bei diesem Spaziergang eine kleine Rast an dem nahe gelegenen Schloppsee einlegen. Direkt in dem Siedlungsgebiet vermag die nordische Gelassenheit, die Brise der gesunden Luft und die Auswahl an beeindruckenden Blickfeldern zu der Entspannung des Hotelgastes beizutragen. Von der Spitze des örtlichen Wasserturms aus kann der Reisende seinen Aufenthalt mit einem Blick über das gesamte Dorf und die Weite in dem endlos wirkenden Hintergrund bereichern. Religiöse Gebäude wie die Inselkirche beziehungsweise die katholische Kirche St. Nikolaus sowie das in den 1930er Jahren erbaute Rathaus offerieren wunderbare Bilder in einer natürlich belassenen Umgebung. Das Inseldorf mitsamt dem Kurpark als Erholungsanlage, das Schifffahrtsmuseum und das Nordseeaquarium bieten zusätzliche Anlaufstellen für einen abwechslungsreichen Aufenthalt vor Ort. Das Nordseehotel Kröger ist ein typisches Beispiel für ein Hotel auf Langeoog. Nach der Anreise dorthin erwartet den Gast ein Hotel mit einem guten Restaurant, Wellness und Spa und gutem Service. Dort kann man mit gutem Gefühl ein Zimmer für den Urlaub buchen.

Auf Langeoog herrscht vorwiegend Fuß- und Fahrradverkehr vor. Entlang der Hauptstraßen obliegt dem Touristen der direkte Zugang zu nahezu allen Sehenswürdigkeiten. Obwohl die Pferdebahngesellschaft nicht mehr hauptsächlich den Transport auf der Insel übernimmt, können idyllische Fahrten zu Ross in Anspruch genommen werden. Der Verkehr wird in unmittelbarer Nähe zu den Hotels auf Langeoog von einer dieselbetriebenen Bahn erledigt, welche auf ihrer Fahrt so manch wunderschönes Ambiente aufzuzeigen vermag. Für weitere Ausflüge stehen dem Urlauber zusätzlich diverse Bootsstrecken parat, welche seine Neugier auf das Umland besänftigen können.

Der Tourist kann von den Hotels auf Langeoog ohne Probleme die Bootslandestellen für eine Ausfahrt in die Umgebung in Anspruch nehmen. Dabei lockt gleich im Osten die Insel Spiekeroog sowie im Westen das kleinste bewohnte Eiland Baltrum zu einem Besuch. Des Weiteren stehen dem Besucher der langen Insel ebenso Angebote zu einem Bootstrip zu dem Festland Niedersachsens zur Verfügung. Alternativ dazu bieten sich ebenso Fischereifahrten oder Exkursionen zu Sandbänken in der Nordsee an – diese abenteuerliche Vielfalt lohnt einen Ausflug von den Hotels auf Langeoog und kann sogar vor Ort unkompliziert in die Tagesplanung integriert werden.

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Insel Langeoog

01.06.2014 Langeoog ist immer eine Reise wert. Sonstiger Aufenthalt -
4,0
Allgemein / Hotel Das Hotel hat hier und da noch den Charme der 70er Jahre. Die Zimmer sind schlicht aber zweckmäßig und sauber.
Lage Sehr nah zum Strand aber weit von Bahnhof und Flughafen entfernt. Beides geht halt nicht.
Service Kontakt zum Personal hatten wir nur beim Ein- und Aus-checken sowie beim Frühstück. Alle waren nett und freundlich. Fremdsprachenkenntnisse waren uns nicht wichtig, die Dame vom Empfang konnte aber der Reinigungskraft in englischer Sprache erklären, was sie machen muss. Reklamationen hatten wir nicht, deshalb ist die Benotung nicht ernst zu nehmen. Wir haben es einfach nicht getestet.
Gastronomie Haben nur das Frühstück genossen. Ansonsten nette Räume mit viel Liebe zum Detail.
Sport / Wellness Sauna und Pool im Hotel. Der Pool ist von der Rezeption aus einsehbar. Das stört vielleicht den einen oder anderen. Saunen vorhanden. Wir habe das Angebot nicht genutzt. Deshalb keine näheren Angaben. Es stehen jede Menge Spiele und Bücher zur Verfügung für regnerische Tage. Der Strand wird von der Gemeinde gepflegt, deshalb keine Verantwortlichkeit des Hotels. Auch ein schöner Spielplatz der Gemeinde in unmittelbarer Nähe.
Zimmer Sauberkeit eigentlich gut. Aber am letzten Tag unseres dreitägigen Aufenthalts wurde das Zimmer nicht sauber und auch die Betten nicht gemacht. Es war eine Miniküche mir Kühlschrank vorhanden. Eine Minibar war ebenso wenig vorhanden wie ein Safe. Oder wir habe ihn nicht gefunden. Das Haus wurde in den Siebzigern errichtet. Dementsprechend gibt es zu wenige Steckdosen für Ladegeräte oder Laptops. W-Lan war aber gut und umsonst vorhanden
Preis Leistung / Fazit Wir haben auf Langeoog schon mehrere Hotels genutzt. Da wir immer zu Pfingsten dorthin fahren, muss man manchmal nehmen, was es gibt. Hier gehört das Aquantis sicher zu einer guten Alternative. Das Haus hat Fahrstühle und ist für Nachtmenschen ideal, da die Inseldiskothek und auch die Strandhalle, in der des öfteren Partystimmung herrscht, in unmittelbarer Nähe sind. Im Zimmer hört man aber davon absolut nichts.
Alle Hotelbewertungen zu Insel Langeoog
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen sie sich inspirieren von unseren exklusiven Ab-in-den-urlaub-Deals. Tolle Angebote zu Wahnsinnspreisen!