Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Reisen Jandia / Playa de Jandia

Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
5 Gründe, die für uns sprechen  Geld-zurück-Gutschein, Tiefpreisgarantie, bis zu 65% Ersparnis bei lastminute, Preisvergleich, Hotelbewertungen
Jandia / Playa de Jandia-Knüller
Ihre Angebote für
Jandia / Playa de Jandia
exklusiv per Mail!
Datenschutz Jetzt eintragen

Kommentar abgeben

Kommentare unserer Nutzer über Jandia / Playa de Jandia Reisen

  • »das türkisblaue Meer mit dem weißen Stränden«

    »Der Strand war wunderschön , der Safari Park war auch sehr gut«

    weitere Informationen...

  • »Supertolles Hotel mit spitzenmäßigem Zimmer«

    »Schroffe Vulkanberge und weite Strände «

    weitere Informationen...

  • »Hotel Strand«

    »--«

    weitere Informationen...

  Service Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen:
  • Warum ist mein Angebot ausgebucht?
  • Ist meine Onlinebuchung verbindlich?
  • Wann erhalte ich die Reisebestätigung?
  • Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?
  • Wann muss ich meine Reise bezahlen?
  • Wann erhalte ich die Reiseunterlagen?
  • Wie kann ich meine Reise umbuchen?
  • Wie kann ich meine Reise stornieren?
Support 
  • Sie haben weitere Fragen? Dann schnell zum Hörer greifen, rufen Sie uns einfach an - wir freuen uns auf Sie!
  • Telefon-Hotline:
    +49 (0)341 65050 81430
    info
  • Unsere Hotline ist täglich von 8-23 Uhr für Sie erreichbar. Unser Serviceteam freut sich auf Ihren Anruf.
  • Wollen Sie Ihre Anfrage per E-Mail an uns stellen, besuchen Sie dazu bitte einfach unsere Kontaktseite.
Tipps

Billigreisen Jandia / Playa de Jandia - Schnellsuche

Besondere Vorlieben
citys

Die Hotelliste anpassen!

Die 10 beliebtesten Jandia / Playa de Jandia Reise-Angebote (Alle Preise pro Person)

    1. Platz
SBH Jandia Resort - Maxorata/ Ventura/ Tamango SBH Jandia Resort - Maxorata/ Ventura/ Tamango Player jetzt starten
SBH Jandia Resort...
Fuerteventura - Spanien - Hotels Jandia / Playa de Jandia
Gästenote 09/14
Eigene Anreise 1 Tag ab € 61
Pauschalreise 3 Tage ab € 373
Flug & Hotel selbst mixen
Gäste loben:
gutes Hotel, sauberes Zimmer,
alle anzeigen
 
116 Hotelfotos anzeigen NEU: Exklusiver Videobeweis
    2. Platz
SBH Paraiso Playa Club SBH Paraiso Playa Club Player jetzt starten
SBH Paraiso Playa...
Fuerteventura - Spanien - Hotels Jandia / Playa de Jandia
Gästenote 09/14
Eigene Anreise 1 Tag ab € 84
Pauschalreise 4 Tage ab € 469
Flug & Hotel selbst mixen
Gäste loben:
gutes Hotel, sauberes Zimmer,
alle anzeigen
 
151 Hotelfotos anzeigen NEU: Exklusiver Videobeweis
    3. Platz
Iberostar Palace Fuerteventura Iberostar Palace Fuerteventura Player jetzt starten
Iberostar Palace ...
Fuerteventura - Spanien - Hotels Jandia / Playa de Jandia
Gästenote 09/14
Eigene Anreise 1 Tag ab € 45
Pauschalreise 3 Tage ab € 468
Flug & Hotel selbst mixen
Gäste loben:
sehr gutes Hotel, saubere Zimmer,
alle anzeigen
 
257 Hotelfotos anzeigen NEU: Exklusiver Videobeweis
    4. Platz
Iberostar Playa Gaviotas Iberostar Playa Gaviotas Player jetzt starten
Iberostar Playa G...
Fuerteventura - Spanien - Hotels Jandia / Playa de Jandia
Gästenote 08/14
Eigene Anreise 1 Tag ab € 76
Pauschalreise 3 Tage ab € 489
Flug & Hotel selbst mixen
Gäste loben:
gutes Hotel, großes Zimmer,
alle anzeigen
 
299 Hotelfotos anzeigen NEU: Exklusiver Videobeweis
    5. Platz
Barcelo Jandia Playa Barcelo Jandia Playa Player jetzt starten
Barcelo Jandia Playa
Fuerteventura - Spanien - Hotels Jandia / Playa de Jandia
Gästenote 09/14
Eigene Anreise 1 Tag ab € 35
Pauschalreise 3 Tage ab € 381
Flug & Hotel selbst mixen
Gäste loben:
gutes Hotel, sauberes Zimmer,
alle anzeigen
 
255 Hotelfotos anzeigen NEU: Exklusiver Videobeweis
    6. Platz
IFA Altamarena IFA Altamarena
IFA Altamarena
Fuerteventura - Spanien - Hotels Jandia / Playa de Jandia
Gästenote 09/14
Eigene Anreise 1 Tag ab € 92
Pauschalreise 3 Tage ab € 498
Flug & Hotel selbst mixen
Gäste loben:
gutes Hotel, saubere Zimmer,
alle anzeigen
 
188 Hotelfotos anzeigen
    7. Platz
SENTIDO Buganvilla Hotel & Spa SENTIDO Buganvilla Hotel & Spa
SENTIDO Buganvill...
Fuerteventura - Spanien - Hotels Jandia / Playa de Jandia
Gästenote 09/14
Pauschalreise 3 Tage ab € 461
Flug & Hotel selbst mixen
Gäste loben:
schönes Hotel, große Zimmer,
alle anzeigen
 
95 Hotelfotos anzeigen
    8. Platz
Palm Garden Palm Garden Player jetzt starten
Palm Garden
Fuerteventura - Spanien - Hotels Jandia / Playa de Jandia
Gästenote 09/14
Eigene Anreise 3 Tage ab € 68
Pauschalreise 7 Tage ab € 408
Flug & Hotel selbst mixen
Gäste loben:
gutes Hotel, große Terrasse,
alle anzeigen
 
87 Hotelfotos anzeigen NEU: Exklusiver Videobeweis
    9. Platz
Iberostar Playa Gaviotas Park Iberostar Playa Gaviotas Park Player jetzt starten
Iberostar Playa G...
Fuerteventura - Spanien - Hotels Jandia / Playa de Jandia
Gästenote 08/14
Eigene Anreise 1 Tag ab € 57
Pauschalreise 3 Tage ab € 466
Flug & Hotel selbst mixen
Gäste loben:
gutes Hotel, sauberes Zimmer,
alle anzeigen
 
269 Hotelfotos anzeigen NEU: Exklusiver Videobeweis
    10. Platz
Aldiana Fuerteventura Aldiana Fuerteventura
Aldiana Fuerteven...
Fuerteventura - Spanien - Hotels Jandia / Playa de Jandia
Gästenote 08/14
Eigene Anreise 1 Tag ab € 145
Pauschalreise 3 Tage ab € 637
Flug & Hotel selbst mixen
Gäste loben:
schöne Anlage, toller Ausblick,
alle anzeigen
 
121 Hotelfotos anzeigen

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Reisen Jandia / Playa de Jandia

Jederzeit wieder! Juni 2014 Badeurlaub - (5.0)
Allgemein / Hotel Das moderne Hotel liegt auf einem Hügel und bietet einen weiten Ausblick über das Meer. Der Weg an den langen weißen Sandstrand ist kurz und gut zu erreichen. Wer keine Lust dazu hat im Meer zu baden, der findet auch in der großzügigen Poolanlage die Möglichkeit sich zu erfrischen. Eine schattige Beach Bar und eine Bar auf dem Sonnendeck sorgen für allerlei Getränke.
Gastronomie Jeden Tag werden abwechslungsreiche Abendbuffets angeboten, die wirklich fabelhaft sind. Ob Scampis, Muscheln, Tintenfisch, Roastbeef oder Rumpsteak, gegrillter Schweineschinken und andere Leckereien, all das können Sie während einer Urlaubswoche genießen. Das Frühstücksbuffet ist ebenfalls reichhaltig und läßt keine Wünsche offen. Mittags wird ein Snack mit den verschiedensten Salaten, frischem Fisch, Hamburger, Pommes, Pizza angeboten. Auch hier ist für jeden etwas dabei.
Preis Leistung / Fazit Ich war jetzt bereits das vierte Mal in diesem Hotel und würde es jederzeit wieder buchen. Das Hotel läßt sowohl von seiner Lage, als auch von seiner Ausstattung keine Wünsche offen. Das überall freundliche Personal und das tolle Essen sorgen für einen schönen Urlaub.
Dem Winter entfliehn Februar 2014 Badeurlaub - (3.0)
Allgemein / Hotel Das Hotel ist in die Jahre gekommen. Reparaturen sind notwendig. Undichte Decken. Hotel gelegen in einer Einöde, wo es nichts weiteres gibt. Man ist nur auf die Anlage fixiert. Hotel verdient keine 4 Sterne. Bei Regenfällen regnet es bereits in die Lobby und Rezeption rein. Auf dem Boden liegende Handtücher zeugen nicht von einem 4. Sterne-Standard.
Lage Das Hotel liegt am Ende der Welt. Rechts und links gibt es nichts!
Service Die Bedienkräfte, egal in welchem Bereich, sind als äußerst freundlich zu bezeichnen.
Gastronomie Alles gut.
Sport / Wellness Wenig sportliche Aktivitäten entwickelt!
Zimmer Konfuse Aufteilung der Geschosse. Man wußte zum Anfang gar nicht wo man war!
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist renovierungsbedürftig. Alles in allem, kann man dort einen kurzen Urlaub verleben, um der dunklen Jahreszeit Deutschland zu entfliehen. Vielleicht befremdend sind die vielen nackten Menschen am Strand. Wir wurden nicht vorgewarnt und erlebten einen "Kulturschock!" Überall nur nackte Menschen. Fuerteventura scheint ein FKK-Eldorado zu sein. Dies wusste ich vorher nicht. Man hätte sich Badehosen und Bikinis sparen können!
Hotel hat insgesamt den Ansprüchen ensprochen Juli 2013 Badeurlaub Familie (4.0)
Allgemein / Hotel Hotel macht sofort einen sauberen und ansprechenden Eindruck, Animation sehr kindrfreundlich, nette Athmosphäre.
Lage wir sind nicht viel shoppen gegangen, Shops verkaufen ungefähr dasselbe, 3 Supermärkte, wo es alles zu kaufen gibt, Preise sind dort ok, Freizeitmöglichkeiten kann man über Reiseveranstaltung im Hotel buchen, inkl. Transfer hin u zurrück, im Hotel gibt es Sportstudio, Animation bzfl. Sportaktivitäten, haben sie nicht genutzt.
Service Service war immer nett, Zimmermädchen sprechen nur spanisch, sind aber sehr gewissenhaft, Küchenpersonal spricht überwiegend spanisch, Rezeption spricht deutsch.
Gastronomie Getränke hatten wir all inklusive, zu allen Zeiten , von Säfte bis Wasser, Sprite, etc. jeden Tag frisches Obst und Gemüse, viel Fisch,warme Mahlzeiten aber leider oft zu fettig und einseitig, Restaurante immer sauber, Kellner räumen gleich alles weg und machen alles sauber.
Sport / Wellness Frezeitangebote eher für die, die es etwas ruhiger mögen, daher waren uns die wenigen Angebote recht, denn wir haben sie als Famile kaum genutzt, Strand sehr sauber, Schirme und Stühle können gemietet, werden, 7 min zum Strand, Spa Bereich kostet extra, wurde aber kaum genutzt.
Zimmer Zimmer sehr sauber, Handtücher wurden jeden Tag gewechselt, jeden Tag wurde das Zimmer gewischt plus 1 Flasche Wasser tgl, kl. Kühlschrank dabei, Zimmer nicht so groß, aber für 3 Personen ok,Safe war mit im Zimmer, pro Tag 2,20 Euro extra.
Preis Leistung / Fazit Hotel ist wie in der Beschreibung, nichts falsch versprochenes, insgesamt gutes Essen, Poool und Zimmer sauber, Personal freundlich und gewissenhaft, kinderfreundlich, Hotel ist für Urlauber, die es etwas ruhiger und kleiner haben wollen, uns hat das Hotel von der Größe gut gefallen, Strand in 7 Min. erreichbar.
Nettes Hotel mit Macken April 2012 Badeurlaub Familie (3.3)
Allgemein / Hotel Eine in die Jahre gekommene Hotelanlage mit einigen Mängeln .Die Aussenanlagen des Hotels waren immer sauber und gepflegt.Allerdings fehlten im Pool (der für die Hotelgröße aus unserer Sicht zu klein war ) einige Bodenfliesen die für spielende Kinder nicht ganz ungefährlich waren.Auch um den Pool zeigten sich einige lockere und gerissene Fliesen.Deshalb- Schlappen anziehen
Lage Das Hotel liegt in der zweiten Reihe zur Strandpromenade.Sehr zentral gelegen aber trotzdem ruhig ( wenn man das richtige Zimmer hat )Das Hotel ist durch die Straße vom Strand getrennt,allerdings muss man um das Naturschutzgebiet laufen um zum Strand zu kommen.
Service Unsere Kinder haben zwei mal die Kinderbetreung genutzt und waren sehr begeistert.Das Personal im Speisesaal hatte das ein oder andere mal Probleme die Teller abzuräumen.Nach einer Stunde der offiziellen Speisezeit wurden schon einige Tische mit einem Schild versehen das dort nicht mehr bedient wird.Das Personal im Speisesaal war nicht unhöflich,jedoch kamen sie uns wie Maschinen vor.Das Personal an der Rezeption hingegen war stets freundlich und bemüht und hatte perfekte Deutschkenntnisse.
Gastronomie In der Speiseauswahl wird man nicht vor schwierigen Aufgaben gestellt.Nudel,Pommes,Fisch.der Salat war jedoch immer frisch und knackig.
Zimmer Wir hatten einen Suite gebucht,die recht groß war.Sie bestand aus einem Wohn und einem Schlafzimmer.Letzteres war mit eingeschränktem Blick aufs Meer.Im Wohnzimmer war die Ausziehcouch bereits für die Kinder zum Schlafen vorbereitet.Das Bad war riesig und schön,allerdings mit den typischen Mängeln ( schimmelige Versiegelungsfugen im Duschbereich.Wir hatten das Pech direkt über dem Eingangsbereich und gegenüber der Anlieferungseinfahrt des Hotels zu wohnen.Dadurch war bei uns jeden Morgen gegen 06,45 Uhr die Nacht vorbei ( Reisebusse,Warenanlieferung mit LKW )Das Zimmer wurde jeden Tag gereinigt,aber seltsamerweise haben wir vom ersten Tag an einige schwarze Haare im Bad und Wohnbereich gesehen,die uns bis zur Abreise treu geblieben sind.
Preis Leistung / Fazit Jeden Abend gab es ein kleines Unterhaltungsprogramm von der Adlershow bis hin zur Lifemusik.Im Allgemeinen kann man sagen,das man es eine Woche ganz gut aushalten kann.
Erholsamer, entspannter Urlaub August 2011 Badeurlaub Familie (4.4)
Allgemein / Hotel Wir haben das Hotel bereits zum 2. Mal gebucht. Das Hotel liegt direkt am Strand und lädt zu Sonnenbaden und sportlichen Aktivitäten ein. Das Hotel ist in die Jahre gekommen, allerdings wird daran gearbeitet und man sieht, dass Renovierungsarbeiten vorgenommen werden. Die Reinigungskräfte reinigen täglich und gründlich. Am Pool werden die Flächen regelmäßig gereinigt. Das Essen ist großartig: große Auswahl und sehr gute Qualität. Man sollte also immer ein paar Kilo mehr bei der Rückreise einplanen :-)). Der Service ist sehr nett und hilfsbereit. Die Animation ist super und nicht aufdringlich; man (Erwachsene wie auch Kinder) kann sich den Tag über mit Boccia, Schiessen, Volleyball, Aqua-Fitness und anderen Dingen beschäftigen; es ist für jeden etwas dabei, auch wenn man nur auf seiner Liege bleiben möchte. Außerdem kann man in einer professionellen Massagepraxis Massagen, Physiotherapie etc. buchen. Können wir nur empfehlen. Die Gästestruktur ist gemischt: alle Altersklassen und verschieden Nationalitäten (Franzosen, Engländer, Spanier, Niederländer, Belgier, Italiener, Deutsche).
Preis Leistung / Fazit In diesem Urlaub haben wir die Tour mit dem Piratenboot unternommen: es hat viel Spaß gemacht; wir hatten in der Ankerpause die Möglichkeit mit einem Seil ins Wasser zuspringen, eine Wasserrutsche zu nutzen, von einem Brett zu springen und zu Schnorcheln, außerdem haben die "Piraten" ein Barbecue vorbereitet. Der Wind, der auch mal etwas stärker sein kann, sorgt für ein angenehmes Klima und für gute Wassersportmöglichkeiten. Für den Abend sollte man allerdings eine dünne Strickjacke im Gepäck haben.
Nicht neu aber sauber und nettes Personal, gutes Essen! Juli 2010 Badeurlaub Familie (4.3)
Allgemein / Hotel Die Anlage hinterlässt einen gepflegten Eindruck, wenn auch das Inventar z.Teil schon einige Gebrauchsspuren hat. Die Gäste waren fast nur Familien mit Kindern, überwiegend Deutscher und Spanischer Nationalität. Das Essen war reichhaltig und vielfältig.
Lage Der Weg zum Strand bzw. zur Ortschaft ca.5min zu Fuss. Der Transfer zum Flughafen ca 1.5 Std.
Service Das Personal sprach komplett Deutsch und war sehr zuvorkommend. Check-In, Zimmerreinigung problemlos.
Gastronomie Beim Frühstück und Mittagsessen herrscht freie Platzwahl, Abends hatte jeder einen festen Tisch zugeteilt. Nicht mehr benötigte Teller wurden sofort weggeräumt.
Sport / Wellness Es gab im Aussenbereich Tennisplätze, im Hotel konnte man Tischtennis, Billiard,... Spielen.
Zimmer Das von uns benutzte Appartment verfügte über TV/Radio, eine kleine Küchenzeile mit Herd/Kühlschrank/Spüle. Die Einrichtung im Ess/Wohnraum hatte z.T. starke Abnutzungserscheinungen, Reparaturen im Bad waren mit Silikon und Südländischem Know How ausgeführt. An der Sauberkeit gab es nichts zu bemängeln.
Preis Leistung / Fazit Zum Telefonieren kann man das Handy benutzen, es gibt aber auch überall Telefonkarten zu kaufen - hiermit ist es günstiger. Als Ausflug für die Familie ist der Oasis-Park zu empfehlen, ca 17?/Erw. ca.9?/Kind. Das Geld für den benachbarten Stella Canaris Park kann man sich jedoch getrost sparen.
Schöner Urlaub mit kleinen Einschränkungen Juni 2009 Badeurlaub Familie (4.1)
Allgemein / Hotel schönes, sauberes, gepflegtes Hotel überwiegend von älteren Gästen sowie von Familien mit kleineren Kindern besucht; für Jugendliche und junge Erwachsene am Abend eher kaum etwas geboten (die sogenannte Disco machte ihrem Namen keine Ehre)
Lage direkt am Strand laut Beschreibung ist nicht ganz richtig; es wird verschwiegen, dass man einige Höhenmeter per Treppen zurücklegen muss, ehe man den schönen, breiten Strand erreicht, wo man allerdings Liegen und Schirm nur gegen Entgeld benutzen darf;
Service 'Personal fast immer top, die meisten können Deutsch;
Gastronomie die Buffets waren zwar sehr reichhaltig und gut, aber nach zwei Wochen war es trotzdem irgenwie immer das gleiche; im Restaurant sollte mehr auf die Sauberkeit der Gläser geachtet werden;
Sport / Wellness Rahmenprogramm war okay; die Shows der Animateure waren sehr gut; Liegestühle am Pool waren eigentlich immer zu haben, am Strand leider nur gegen Gebühr
Zimmer am Zimmer und am Service gab es nichts auszusetzen, die Minibar beschränkte sich leider nur auf Wasser;
Preis Leistung / Fazit das benachbarte Iberostar Hotel Palace liegt etwas günstiger zum Strand;
Guter Service mittelmäßige Lage November 2008 Badeurlaub Familie (4.0)
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage ist schon älter, was man Ihr auch ansieht. Sie ist nicht ganz so chic aufgemacht, wie einige andere in der Umgebung. Sie ist aber durchaus gut erhalten und gepflegt.
Lage Das Hotel liegt etwas weiter vom Strand entfernt, was bei kleinen Kindern (unsere sind 3 und 5 und etwas faul) einen langen Weg ergibt. Die Entfernung dürfte ca 1-1,5 km betragen. Ein Bus fährt direkt vor dem Hotel ab und ein Taxistand ist auch nur 100 m entfernt. Direkte Einkaufsmöglichkeiten gibt es keine außer einem Mini-Supermarkt im Hotel, aber mit Bus und Tax kann man nach Jandia oder Morro fahren.
Service Das Hotelpersonal ist allgemein sehr hilfsbereit und freundlich. Die Kinder können ab 4 Jahre im Miniclub mitmachen, darunter muß aber ein Elternteil dabei sein.
Gastronomie Da die Anlage nicht voll war, war es im Restaurant auch recht ruhig. Als sich das Hotel etwas füllte, wurde es auch lauter. Hier wäre eine Möglichkeit, beim Abendessen auch draußen zu sitzen angenehmer. Das Essen ist in ausreichender Vielfalt und Qualität. Natürlich kann bei einem Massenbetrieb nicht die Qualität eines guten Restaurants erreicht werden. Die Obstauswahl beim Frühstück war nicht immer optimal und das Fehlen von Vollkornbrot hat uns gestört. Ansonsten war das Essen aber gut. Das à la carte Restaurant wurde erst kurz vor unsere Abreise geöffnet. Sauberkeit war wie überall sehr gut und Kinderstühle gab es auch genug.
Sport / Wellness Die Sauna mußte extra bezahlt werden. Das komplette Animationsteam bestand aus drei Personen. Von daher waren die Sportangebote begrenzt. Volleyballfeld und diverse Tennisplätze (auch Squash) waren aber vorhanden (Tennis und Squash gegen aufpreis). Die Kinderanimation war gut, was für uns das wichtigste war. Kinderpool und ein Erwachsenenpool waren ständig beheizt. Der Ruhepool anfangs leider nicht. Am letzten Tag haben wir erst festgestellt, daß er mittlerweile doch beheizt war- unser Pech. Dieser Pool ist auch für Schwimmer geeignet (ca 20 m, gerade Bahn).
Zimmer Wir hatten ein Familienzimmer gebucht und hatten 2 komplette geräumige Doppelzimmer mit Verbindungstür. Beide hatten ein eigenes Bad. Dies war viel besser, als wir bei vergleichbaren Anlagen im Umfeld erlebt haben.
Preis Leistung / Fazit Mit Kindern lohnt sich ein Ausflug nach La Lajita in den Tierpark. Die Shows sind (bis auf die Greifvögelshow) sehr unterhaltsam und es ist ein voller Tagesausflug).
Baden im Winter Januar 2008 Badeurlaub Familie (3.5)
Allgemein / Hotel Sehr große Anlage (so wie es aussah, waren das mal 3 Hotels, die zu einem zusammengebaut wurden) - direkt an den Hang gebaut, deshalb viele Treppen , es gibt aber auch einen (in Worten einen) Fahrstuhl um den Höhenunterschied zu überwinden. Dumm ist nur, das die Urlauber und das Hotelpersonal sich diesen einen Aufzug teilen müssen, das heißt dann schon manchmal 5 Minuten warten, wenn man denn nicht die Treppen nehmen möchte. Ansonsten auch viele Rampen, sodaß man auch als Rollifahrer keine allzu großen Probleme haben dürfte. Essen war nicht so unser Fall, man wird aber trotzdem satt (Pommes gabs immer, was die Kinder sehr gefreut hat - dafür haben die jetz aber erstmal McD- Verbot ;-) , wir haben dann auch viel Salat gegessen -lecker Knobidressing) Wer auf Seafood steht ist hier richtig. Ansonsten war das Nachtischbüffet auch sehr lecker. Die Appartments waren ausreichend groß , da die Anlage an den Hang gebaut ist, hat so ziemlich jedes Zimmer auch Meerblick. Die Animateure konnten einem teilweise schon leid tun, denn es waren ziemlich viele deutsche Renter da, die dort offensichtlich "überwintern" und sich zu nichts animieren ließen. Man muß den Annis auch zugute halten, das sie nicht nervig waren. Die haben ganz professionell ihr Programm durchgezogen. Ansonsten relativ wenige Kinder (obwohl z.T. noch Ferien waren), ein paar wenige junge Päärchen und das Gros der Gäste Generation 50+. Von den Nationalitäten war das Haus fest in deutscher Hand, soviel wie ich mitbekommen hab, hatten sich aber auch einige Spanier, Franzosen, Holländer und Russen dorthin "verirrt". Achso ein Pool war beheizt, warum der kleine daneben liegende Kinderpool nicht auch beheizt war bleibt wohl das Geheimnis der Hotelleitung. So haben also auch die Kinder im "großen " Becken gespielt, was aber nich so schlimm war, da das Hotel offensichtlich nur halb belegt war.
Lage Zum Strand ist es ein ganzes Stück zu laufen (je nachdem wo man im Hotel wohnt 10-15 Minuten) da man nicht quer durch die Salzwiesen gehen darf (Naturschutzgebiet) und den nächsten Übergang nutzen sollte. Das Hotel liegt zwar an der großen Durchgangsstraße nach MorroJable - davon haben wir aber nichts mitbekommen -- kaum Verkehr auch tagsüber. Einkaufsmöglichkeiten sind in unmittelbarer Nähe vorhanden jeweils 10 Minuten weg in eine Richtung Netto in die andere Spar Transferzeit zum Flughafen ca. 1 Stunde (eher etwas mehr) Wir hatten vor Ort einen Mietwagen genommen (von D aus gebucht bei Sixt - die haben da einen lokalen Partner vor Ort: Moreno), da wir auch zu den Wanderdünen und zur American Star wollten. Parken in Hotelumgebung war kein Problem. Wie es mit Bussen und so aussieht kann ich nicht sagen.
Service Das Personal war sehr freundlich und bemüht es allen recht zu machen. Bis auf die Reinigungskräfte sprachen auch alle ziemlich gut deutsch (ich habs trotzdem mit spanisch versucht- man will ja auch ein bischen lernen)
Gastronomie da das Hotel nur halb belegt war, war nur ein Restaurant geöffnet (es gibt noch ein zweites) Essen war ziemlich Seafood-lastig (Garnelen, Muscheln, Tintenfisch, Tunfisch, Kaviar, etc.) - nich unser Fall, aber wers mag... Trotz alles ist man immer satt geworden - ein "normales" Essen gabs mindestens auch noch - letzendlich gabs auch immer Pommes dazu ( für den allergrößten Notfall und die Kiddis)
Sport / Wellness nur das Große Becken war geheizt - der Kinderpool nicht. einen Spielplatz gab es so richtig nich ein Wipptier und eine Schaukel kann ich leider nicht als Spielplatz durchgehen lassen besonders wenns wirklich voll ist gibts Streit darum Ansosnsten zwei Tischtennisplatten, 2 x Poolbilliard (2? pro Spiel Cash), ein Tennisplatz , ein Volleyballplatz und ein Raum mit Fittnessgerätern (Butterfly, Laufband, Rudergerät, Ergometer,...) ob das Hotel einen eigenen Strand hat weiß ich nicht
Zimmer Appartment war groß genug , auch ein sehr großer Balkon Bad war ein bischen klein - das Klo ist in eine Ecke neben dem Waschbecken so daß es da drauf ziemlich eng ist (wenn nich das Bideet mit drin wär hätte der Platz gereicht, aber es mußte beides nebeneinander gequetscht werden - welcher Architekt das auch immer geplant hat) Die Badewanne hätte größer sein können, ansonsten wäre ein einzelne, einfach Dusche besser.
Preis Leistung / Fazit Alles in allem würde ich eher 3 Sterne vergeben, als 3,5 . Auch das blöde Bändchen für all inclusive is nich so prickelnd. Wir waren ein Jahr davor auf Teneriffa das gabs eine persönliche Karte mit Foto drauf fürs ai - da wurde man dan außerhalb des Hotels nich gleich als Touri erkannt.
Klasse Hotel mit all-inclusive, gute Kinderbetreuu Juni 2006 Badeurlaub Familie (3.6)
Allgemein / Hotel Sehr saubere, gepflegte Anlage. Drumherum ist wenig bis nix, weil halt alleinstehendes Hotel, all-inclusive, 317 Zimmer, all-in bis nachts um 2:00. Wenig Engländer. Familienzimmer in ruhigerer Ecke des Gebäudes, direkt neben Kinderpool (Süßwasser) und Spielplatz. Nix defekt, Spielgeräte top in Ordnung, Pool sauber, Mini-Club je zwei Stunden vormittags und nachmittags, 1 Stunde Minidisco um 20:00. Frühstück: Buffet (mit wirklich allem) mittags entweder Poolrestaurant oder (ohne Badekleidung) Restaurant. abends Essen in zwei Durchgängen, Familien mit Kindern zuerst. Das ideale Hotel für Familien mit kleinen Kindern, für Teenies etwas langweilig, da zu wenige da. Sehr kinderfreundliches Personal. Nette, unaufdringliche Animation für Erwachsene (das übliche halt: Beach-Volleyball, Dart, Luftpistole, Tischtennis, usw.). Ideale Ecke für Familien mit kleineren Kindern, da genug Spielkameraden. Die 5 Katalogsterne halte ich für zu hoch gegriffen, ich denke 4 triffts eher.
Lage Strand direkt vor dem Hotel, Treppe mit ca. 100 Stufen, Strand sauber. Seltsamerweise schlecht besucht, da fast alle nur am Pool liegen. Windschutz mitnehmen, da immer (!) Wind, meist Stärke 2-3. 6 km nach Jandia/morrojable, ca. 7,- mit Taxi. Bus, naja, span. Pünktlichkeit eben. Bar, Disco, Animation direkt im Hotel, wer mag, hat abends aber auch seine Ruhe. Kein Remmi-Demmi-Hotel. Kiosk im Hotel (für Alkoholika oder Strandartikel extrem überteuert, besser mitbringen oder im Dutty-Free kaufen)
Service Personal sehr freundlich und kinderlieb, viele sprechen Deutsch, fast alle Englisch, die wenigen mit nur Spanisch sind sehr bemüht oder holen jemand, der übersetzt. Rezeption spricht immer Spanisch, Englisch und Deutsch. Defekte Klobrille wurde am gleichen Tag ersetzt. Zimmer sehr sauber, jeden Tag ein kleines Trinkgeld auf Serviette im Bad (50 Cent bis 1,- Euro) hilft immer. Kinderbetreuung fanden unsere 6-jährigen Zwillinge super, für 8-12-jährige dürfte das Niveau aber zu langweilig sein. Animateuer sprechen alle Deutsch, Englisch und Spanisch, Chef der Animation spricht mal eben 6 Sprachen fließend.
Gastronomie Frühstücksrestaurant ab 8:00 (gut für Kinder), erste Strandbar ab 10:30 auf, zweite ab 11:00, beide ab 18:00 zu, mittags hat alles auf, abends Reastaurant mit Buffet (Familien mit Kindern zuerst), danach Bar/Discothek, Superausblick von Frühstücksterasse aufs Meer, da all-inclusive keine Preise, abwechslungsreiche Ideen abends, mal spanisch, mal italienisch. Natürlich auch immer Pommes für die Pänz. Wems nicht passt, soll nicht meckern, sondern was anderes essen, ewige Nörgler findet man leider überall. Kinderhochstühle vorhanden, alles an alkoholfreien Softdrinks und ausreichende Auswahl alkoholischer Getränke von 3 bis 45%.
Sport / Wellness Haben wir alles nicht genutzt, weil wir uns faul erholen wollten. Es gab aber wohl Tennis, Tischtennis, Aerobic um 11:00, Beachvolleyball, Wassergymnastik, Wasserball, alles incl., tauchen, Tennisstunde mit Trainer, Billiard gegen Gebühr. Haben wir aber alles nicht genutzt, daher Bewertung neutral. 2 große Erwachsenenpool aus entsalztem Meerwasser, Kinderpool mit Süßwasser, sauber, okay 50 cm tief, sehr warm, unsere Kinder haben wir kaum rausbekommen. Mehr als ausreichend Liegen am Pool, kostenlos. Am Strand gibts allerdings schlicht nix, also Sonnenschirm mitnehmen.
Zimmer Wir hatten großes Familienzimmer, zwei getrennte Schlafräume mit jeweils vollwertigen Erwachsenenbetten, kein Klappliegenmurks für die Kinder. Geräumiges Bad mit Dusche und WC, großem Waschbecken, Fön. Klimaanlage, Sat-TV (RTL,VOX, ARD, ZDF, usw.), pfiffig: langes Antennenkabel, TV konnte man bis auf den Balkon stellen (es war WM), zwei große Kleiderschränke, Tresor in einem davon (17,- die Woche Miete), Handtücher öfters neu, als nötig, Strandlaken gegen Kaution (10,- pro Handtuch) an der Rezeption, Kaution gibts am Ende zurück. Strom 220 V, alle Stecker passen, Stromverlängerungskabel mitnehmen (!), Balkonlampen sind zentral geschaltet, entweder alle an oder aus, je nach Mückenplage. Dann ist Essig mit lesen draußen, für die Schreibtischlampe brauchts dann ein Verlängerungskabel. Sauberes Zimmer, keine durchgelegenen Betten, fast alles Zimmer mit Meerblick. Kein Lärm von Bar oder Disco, für evtl. besoffene, laute Gäste kann das Hotel ja nix (hatten wir aber auch nicht, da nebenan alles Familienzimer)
Preis Leistung / Fazit Keine Ahnung, wir haben nur gefaulenzt, da Zwillinge im normalen Leben anstrengend genug sind. Die Doppelzimmer kann man über NUR auch als halbes DZ mit Zusatzbett buchen, kostet dann viel weniger. Handy ist wie üblich im Ausland viel zu teuer, den deutschen Mobilfunkbetreibern sei Dank, Erreichbarkeit kein Problem. Internet im Hotel ist sau teuer (8,- Euro die Stunde), besser in Jandia ins Internetcafe, 20 Cent die halbe Stunde. Einkaufen in Jandia auf der Tourimeile ist der absolute Nepp, sein lassen, oder die Animateure fragen, die bekommen alles zu realistischen Preisen.
Hier finden Sie weitere günstige Angebote für Jandia / Playa de Jandia