Bitte aktivieren Sie Java-Skript, um ab-in-den-urlaub.de korrekt nutzen zu können.

Last Minute Oberjoch

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise Späteste Rückreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Last Minute Oberjoch - Die beliebtesten 12 Urlaubsangebote

1.
HotelLanig Resort & Spa Oberjoch, Bayern, Deutschland
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

2.
Alpin Spa Panorama Hotel Oberjoch Oberjoch, Bayern, Deutschland
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

3.
Heckelmiller Oberjoch, Bayern, Deutschland
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

4.
Zum Senn Oberjoch, Bayern, Deutschland
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

5.
Schönblick Oberjoch, Bayern, Deutschland
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

6.
Alpengasthof Löwen Oberjoch, Bayern, Deutschland
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

7.
Hochpasshaus am Iseler Oberjoch, Bayern, Deutschland
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

8.
Alpen Oberjoch Oberjoch, Bayern, Deutschland
10.
Chalet Jochpass Oberjoch, Bayern, Deutschland
Es sehen sich gerade 34 Personen Reisen nach Oberjoch, Bayern an.
Seite

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Last Minute Oberjoch

01.08.2012 Erholsamer 5 tägiger Aufenthalt im Familienhotel Oberjoch von Fam. Wolfgang Hartl 31.08.2012 – 04... Sonstiger Aufenthalt Familie
4,4
Allgemein / Hotel Das 4 Sterne Familienhotel Oberjoch verfügt über 145 Zimmereinheiten, bei welchen jeweils ein abgetrennter Kinderschlafbereich vorhanden ist. Das zum Juni 2012 komplett renovierte 4 stöckige Hotel verfügt über genügend Parkplätze + kostenfreier Tiefgarage. In manchen Ecken und räumen konnte man erkennen, dass einige Umbaumaßnahmen noch nicht ganz abgeschlossen waren ( Abdeckung vom Außenpool wurde montiert, ein Raum in dem sich die „alte Bar“ befunden hatte war noch nicht eingerichtet im alten Zustand…. ) Dennoch machte das Hotel einen gepflegten und ordentlichen Gesamteindruck. Das Hotel bot eine all inklusive Leistung mit Schlemmer-Frühstücks-, Mittags- und Abendbüffet+ Kuchen-, Eis- und Brotzeitbuffet am Nachmittag. Alkoholfreie Getränke gibt es rund um die Uhr kostenlos vom Getränkebrunnen sowie Kaffee an den diversen WMF-Maschinen. Die Gäste kamen zu 85% aus Deutschland. Es waren einige Schweizer, 3 Familien aus den USA und Ungarn unter den Besuchern. Das Hotel war behindertengerecht ausgestattet und 2 Rollstuhlfahrer + Mütter konnten alles mühelos erreichen. Das gesamte Hotel ist zu 100% auf Familien mit Kindern eingestellt.
Lage Das Hotel liegt ruhig und relativ frei in den Allgäuer Bergen. In wenigen km (ca. 4 km) liegt der Ort Bad Hindelang mit einigen Einkaufsmöglichkeiten ( Apotheke, Supermarkt ) Nach Sonthofen waren es ca. 14 km in welcher jegliche Einkaufswünsche erfüllt werden können und es auch diverse Outlet´s für Sportartikel gibt. Dort gibt es natürlich Restaurants, Kino und kulturelle Angebote. Es gibt in der näheren Umgebung einige Nachbarhotels + Pensionen, von denen man aber nichts mitbekommt. Im Umkreis von 70 KM gibt es 5 Flughäfen ( Memmingen, Innsbruck, München ) Das Allgäu bietet unzählige Ausflugmöglichkeiten (Seilbahn, Wanderwege, Seen, Naturbäder, Käsereien, Museen, Skigebiete, Königsschlösser) und hat auch ein großes Kulturprogramm für Gäste (Konzerte, Musikabende…) Man kann mit der Gästekarte auch die Busse im südl. Oberallgäu und ins Tannheimer Tal kostenlos nutzen und bekommt damit einige Eintritte Kostenlos oder vergünstigt. Die Preise für Taxis und Bahnen sind regional angepasst! Die Verbindungen sind gut!
Service Das gesamte Personal war zu jeder Zeit höflich und hilfsbereit. Die Bedienungen im Speisesaal arbeiteten diskret. Bei einigen fehlte der persönliche Kontakt zu den Gästen ( z. B. Frage nach dem Essen ob alles recht war fehlte völlig ) Mit einer Weinempfehlung waren alle überfordert. Über Fremdsprachenkenntnisse verfügten viele nicht. Bei Fragen über das Haus und die Region bekam man oft die Antwort, dass sie neu sind. Diese Kenntnisse werden wohl erst mit der Zeit wachsen. Die Zimmerreinigung war etwas nachlässig und kleinere Gegenstände. ( z. B. Vorhanghaken) blieben über Tage am Boden liegen. Der Check –In war völlig problemlos und kurz. Bei Fragen konnte man sich gerne an das Personal wenden. Somit musste man sich so nach und nach alles erarbeiten (Zimmer wo?, Essen wann usw.) Etwas mehr Infos von Anfang an wären Gut gewesen. Bei Beschwerden, oder Bitten zeigte sich das Personal sehr professionell und hilfsbereit. Es besteht ein Shuttle-Service und für Ausflüge wird dieser auch genutzt. Man kann seine privaten Sachen in der Wäscherei waschen lassen ( sehr teuer 1 Lätzchen 2€ ) Es liegt ein Zettel aus, welcher Arzt täglich für kleine Patienten Sprechstunde. Die Kinderbetreuung war sehr gut organisiert. Es gab täglich 4 verschiedene Programme für die unterschiedlichen Altersgruppen. Das Personal dort war sehr herzlich und bemüht, schnell Kontakt zu Kindern + Eltern zu bekommen. Auch die Aufführungen mit den Kindern am Abend waren sehr kreativ und liebevoll gestaltet, so dass alle (auch Eltern) eine große Freude daran hatten. Im Theaterraum war die Lüftung allerdings sehr schlecht und es war furchtbar heiß.
Gastronomie Das Restaurant war für das und Frühstück und das Abendessen in 2 Essensausgaben unterteilt und es gab ein eigenes Kinderbuffet. Auch die Sitzgelegenheiten befanden sich in mehreren Räumen, was das ganze entzerrte. Im Haus befand sich eine relativ kleine Bar, welche eine große Auswahl an Cocktails (welche ausgezeichnet waren), Weinen…….bot. Das Essen wurde zum Teil an der Essensausgabefrisch zubereitet und auch alle anderen Speisen waren in kleineren Mengen angeboten und wurden stets frisch nachgeholt! Super. Die Auswahl war reichhaltig, abwechslungsreich und auf Sonderwünsche wurde, wenn möglich eingegangen. Die gesamt Essensausgabe war ansprechend und sauber. Es gab Themenabende (Bayerisch, italienisch..) und diese wurden auch gut umgesetzt. Am Kinderbuffet gab es auch mehrerer Speisen zur Auswahl und es waren Kinderstühle für alle ausreichend vorhanden. Die Atmosphäre beim Essen war entspannt, aber beim Mittagessen, was im offenen Bereich über der Eingangshalle eingenommen wurde, war die Lautstärke relativ hoch. Einige Gäste saßen dort auch beim Abendessen ! Beim Frühstück + Abendessen hatte man feste Tische. Unser Trinkgeld wurde an der Rezeption in ein Kuffert verschlossen und für alle aufbewahrt. Die Preise für alkoholische Getränke waren angemessen.
Sport / Wellness Die Unterhaltungsmöglichkeiten, die das Hotel zu bieten hat sind fabelhaft. Sowohl für Erwachsene als auch für Kinder. Die Kinder können sich den ganzen Tag vergnügen, ohne dass es langweilig werden muss : Eislaufbahn im Hotel!, längste Hotelrutsche (mit Reifen) in Deutschland 128m, Softplay-Anlage, Fahrzeuge, Hüpfburg, Trampolin, Pool, Kinderbad, Kinderclub, Tischtennis, Darts, Snooker, Münzautos, Kletterwand, Turnhalle (Deckenleuchten sind nicht mit Gitter gesichert), mit vielen Möglichkeiten, Spielland an der Lobby, Spielecken beim Essen, Sandkasten auf der Terrasse, Klettergarten, Indianerplatz, Tiere (Hasen, Alpakas) Was bestimmt noch nicht alles war !!! Die Erwachsenen wurden auch sehr verwöhnt: besonders die Saunalandschaft mit herrlichen Blick ist zu erwähnen! Allerdings müsste noch ein Stück Hecke gepflanzt werden, um nach dem Saunagang ungestört an die frische Luft gehen zu könne. Der Fitnessraum war mit hochwertigen Geräten ausgestattet ( ein Crosstrainer u. eventuell eine Rudergerät fehlte allerdings )Vom Hotel aus wurden viele sportliche Aktivitäten angeboten (Wassergymnastik, Walken, Yoga, Klettern, Wandern) Es gab auch die Möglichkeit kosmetische + physiotherapeutische Anwendungen zu buchen, welche sich direkt im Haus befanden. Es gab auch viele Sitzgelegenheiten, um zu entspannen, während die Kinder spielten. Für die Teenager gab es Discoabende und der Kinderclub machte wie gesagt amüsante Vorführungen. Jeder konnte also seinen Tag völlig frei und entspannt oder sportlich gestalten !!! Sehr erholsam !
Zimmer Die 32 qm große Familiensuite war äußerst geschmackvoll mit Naturholzmöbeln ausgestattet. Im Raum fanden wohl dosierte apfelgrüne „Farbtupfer“ ihren Platz (Vorhänge, Lampen, Kissen) Beim Einzug in die Suite war alles sehr sauber und aufgeräumt. Das Zimmer verfügt über keine Klimaanlage, was in dieser Region auch nicht unbedingt erforderlich ist! Der kleine geschützte Balkon (mit Holzbelag) gab einen schönen Ausblick frei und es waren 3. Stühle und ein Tischchen vorhanden. Die Minibar war leider nicht mit Getränken ausgefüllt- Das Zimmer verfügte über einen Safe, ein Telefon, Sat-TV mit einigen Sky-Programmen und W-Lan gratis. Die Betten sind mit neuen, harten Matratzen ausgestattet. Die Kinderstockbetten haben ein Schutzgitter. Im Badezimmer findet man ein modernes „Wasserfall-Doppelwaschbecken“, das WC und eine geräumige Dusche (ohne Einstiegsschwelle)! Die Lüftung des Raumes funktioniert schnell und hervorragend. Das ganze Hotel liegt sehr ruhig und durch das plätschern des Baches hört man die Straße kaum. Man kann über keinerlei Geruchsbelästigung klagen. Es befinden sich genügend Hand-Dusch- und Saunatücher auf dem Zimmer. Bettwäsche wurde zwischendurch nicht gewechselt, war aber auch nicht nötig. Das Zimmer verfügt über genügend Lichtquellen (nette Leselampe am Bett) Das besagte Zimmer befand sich sehr ruhig gelegen im 4. Stock unter dem Dach über der Einfahrt zur Tiefgarage, was nicht störte.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel kann man für Familien jederzeit empfehlen ! Das Personal muss noch zusammenwachsen und ihre Kenntnisse über die Region, Möglichkeiten im Haus+Weine+Getränke erweitern! Alle sind aber sehr bemüht. Durch die vielen Freizeitangebote die das Haus + Region zu bieten hat, kann es einem nie langweilig werden. Es gibt viele kleinerer Städte in der unmittelbaren Nähe (Sonthofen, Immenstadt….) in denen man nach Herzenslust shoppen kann. Gerade im sportliche Bereich kann man sich eindecken (Sportoutlets). Um Sport zu treiben hat man alle Möglichkeiten: Wandern, Radfahren, Klettern, Walken, Schwimmen, Segeln, Boot fahren, Ski fahren, Klettersteige..) Die Region bietet den Touristen vielfältige kulturelle Veranstaltungen und gibt den Gästen Einblicke in das Leben im Allgäu. Die Wanderangebote kommen Familien mit Kinderwagen, aber auch Extremsportlern entgegen. 2 Wanderungen können wir für Familien empfehlen: 1. Burgenwelt Ehrenberg Reuthe (schöner Museumsrundgang für jedes Alter geeignet. Viele interaktive Stationen ! Sehr nett 2. Breitnachklamm Tiefenbach/Obersdorf (mit Bus erreichbar. Schöne Natur, feste Wege !)
01.06.2012 Erholung für alle Sonstiger Aufenthalt Familie
4,7
Allgemein / Hotel Super verkehrsgünstig – ganz in der Nähe der Autobahn A 7 – liegt das Kinderhotel Oberjoch. Das Hotel befindet sich auf einer kleinen Anhöhe oberhalb des Ortes Oberjoch – dadurch hat man einen fantastischen Ausblick auf die umliegende Bergwelt. Das Hotel besteht aus mehreren zusammenliegenden Gebäuden, die nach und nach angebaut wurden. Außerdem gehört eine Tiefgarage zum Haus. Das Hotel wurde in den letzten Monaten zum Teil renoviert und erstrahlt deswegen in neuem Glanz. Alle Gästebereiche – vom Schwimmbad bis hin zum Speiseraum – waren stets sauber und ansprechend. Das Hotel bietet seinen Gästen eine All Inklusive-Verpflegung an. Gerade mit Kindern ist dies sehr zum empfehlen, da es rund um die Uhr etwas zum Essen gab. Kinder sind hier herzlich willkommen und stehen im Vordergrund des Urlaubs! Die Gästestruktur besteht zu 99 % aus Familien aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
Lage Das Hotel liegt äußerst verkehrsgünstig und hervorragend als Ausgangspunkt für Ausflüge. Zur Autobahn A 7 sind es nur wenige Kilometer und daher eine entspannte Anreise. Das Hotel selbst liegt etwas oberhalb des Ortes, der in weniger als fünf Minuten zu erreichen ist. Von dort aus kann man mit dem Sessellift direkt auf den Berg und schöne Wanderungen starten. Auch das Tannheimer Tal ist nicht weit, Füssen mit seinen Schlössern ist schnell zu erreichen und das Legoland in Günzburg ist in knapp einer Stunde erfahrbar. Um das Hotel gibt es keine direkten Nachbarn. Erholung pur. Das Hotel stellt einem die Allgäu-Card zur Verfügung, mit der man zum Teil Gratisleistung erhält, wie zum Beispiel die Nutzung der Iseler-Sesselliftbahn, oder auch Rabatte. Diese Karte steht für jeden Hotelgast zur Verfügung. Wer viel anschauen möchte, spart hier einiges an Geld.
Service Man hatte den Eindruck, vom ersten Moment an willkommen zu sein. Unserem Sohn blieb beim Betreten des Hotels der Mund offen stehen. Es gab sogar an der Rezeption eine Kindererhöhung, dass sogar die Kleinen Ihre Wünsche äußern konnten. Bei Fragen wurde stets freundlich geholfen und Auskunft gegeben. Das Servicepersonal im Restaurant war auch zuvorkommend und freundlich, ebenso die Damen des Reinigungspersonals. Es gab im kompletten Urlaub keinen Grund zur Beschwerde. Einziger Kritikpunkt wäre der Apothekenservice, der vom Hotel angeboten wurde. Wir mussten von diesem leider Gebrauch machen. Nur wurde die Auslieferung für einen bestimmten Zeitpunkt von der Apotheke festgelegt und dies war am Abend. In unserem Fall brauchten wir die Arznei schon am Morgen und so mussten wir selbst nach Bad Hindelang fahren. Dies ist allerdings keine Wegstrecke – in 10 Minuten ist man da. Das Hotel konnte in diesem Fall leider nichts ausrichten. Es lag meiner Meinung nach eher an der Apotheke als am Hotel.
Gastronomie Das Essen war sehr gut und abwechslungsreich. Gefrühstückt wurde im Hauptrestaurant an einem zu Beginn fest zugeteilten Tisch. Es wurde frisches Rühr- oder Spiegelei zubereitet, es gab Obst, Pfannkuchen, Marmelade, Nutella, verschieden Brotsorten, Brötchen in allen Variationen, …! Kaffee gab es am WMF-Kaffeeautomaten mit einer großen Auswahl an Espresso, Cafe Crema, Milchkaffee, … Ein perfekter Start in den Tag. Die Kinder hatten ihr eigenes Buffet mit eigenem Getränkebrunnen, Müslicorner, …! Unser Sohn fand das richtig toll! Kinderbesteck und Hochstühle waren überall ausreichend vorhanden. Ab 12:00 Uhr gab es Mittagessen in Buffetform. Salat, zwei verschiedene Hauptgerichte frisch in der Showküche zubereitet, Dessert. Für die Kinder gab es wieder ein kinderfreundliches Essen. Gegen 14:00 Uhr gab es einen Snack (Wurstsalat) und Kuchen. Und am Abend gab es dann erneut im Hauptrestaurant das Abendessen als Buffet. Täglich frischen Fisch, Fleischgerichte und auch vegetarische Küche. Davor Salat, Suppen, Vorspeisen – danach Dessert und Eis. Alles sehr lecker, ausreichend vorhanden und appetitlich zubereitet. Alle alkoholfreien Getränke waren rund um die Uhr all inklusive – Alkohol musste bezahlt werden. Zum Abendessen gab es eine große Weinkarte mit Weinen aus aller Welt. In der Hotellobby stand ebenfalls ein Kaffeeautomat zur Verfügung.
Sport / Wellness Durch und durch ein Kinderhotel – die Ausstattung lässt so gut wie keine Wünsche offen. Es gab verschiedene Kinderclubs mit passender Spielausstattung. Unser Sohn war im Miniclub und hatte dort viel Freude. Die Woche über waren einige Aktivitäten geplant – sowohl für drin als auch für draußen. Der Club verfügte über eine tolle Auswahl an Spielzeug, die auf verschiedenen Räumlichkeiten verteilt waren. Ich fand es auch sehr aufgeräumt. Wer sein Kind in die Betreuung geben wollte, musste vorher einen Kinderpass ausfüllen. Darin mussten einige Angaben zum Kind und zur Bertreuungsform gemacht werden. Hieran war zu erkennen, dass das Hotel eine optimale und sichere Betreuung gewährleisten wollte. Am Abend kam einmal der Zauberer ins Theater. Die Kinder waren von der Show begeistert. Außerhalb auf der Anlage gab es einen schönen Klettergarten und einen Streichelzoo. Unser Highlight war der Schwimmbereich. Es gibt ein Babybecken mit Traktor und Bauernhoftieren, kleinen Rutschen und einem rutschsicheren Boden – alles sehr kindgerecht. Der große Pool ist so temperiert, dass die Kinder auch in dieses 1,30 m tiefe Wasser mit hineingegangen sind. Von diesem Pool konnte man in einen kleinen Außenpool schwimmen, der eine gigantische Aussicht bot. Abgerundet wurde der Bereich durch einen großen Whirlpool. Überall lagen Schwimmflügel und Schwimmnudeln zur Benutzung bereit. Als neues Highlight bietet das Hotel eine 128 m lange Reifenrutsche – macht tierrisch Spaß. Auch der Saunabereich wurde neu gestaltet und bietet verschiedene Saunen, u. a. eine Panoramasauna, zur Entspannung – sehr schön und sauber. Handtücher lagen auf dem Zimmer bereit. Für die Kinder gab es außerdem eine Go-Kart-Bahn, eine ganzjährige Eislaufbahn, Bobbycars, Dreiräder, unzählige Indoorspielflächen, ...! Für die Eltern liegen im Hotel diverse Zeitschriften bereit.
Zimmer Wir waren in der Familiensuite Casa untergebracht. Diese lag im ersten Stock des Haupthauses sehr zentral zum Schwimmbereich und zum Speisesaal. Das Zimmer war für eine Familie mit Kind ausreichend groß und vermutlich waren wir in dieser Suite nach dem Umbau die ersten Gäste. Drei große Einbauschränke mit genügend Stauraum sorgten für ein stets aufgeräumtes Zimmer. Das Bad, mit einer Spiegelschiebetür zum Schließen war mit einer Dusche, einer Badewanne, einem Doppelwaschtisch und einem WC ausgestattet. Unterhalb des Waschtisches befand sich ein großer Einbauschrank mit Stauraum und einer eingebauten Stufe für die „Kleinen Gäste“! Unser Sohn war begeistert. Auch über den bereitgestellten WC-Ring freute er sich. Im Zimmer selbst befanden sich ein großes eingebautes türkisfarbenes Ledersofa, Sessel, ein Doppelbett und ein Flachbildschirm. Durch eine Verbindungstür ging es ins Kinderschlafzimmer mit Stockbett. Dabei war das untere Bett mit einem Rausfallschutz ausgestattet. Auch dort gab es einen Flachbildschirm. Auch das Babyphone, das mit dem eigenen Handy verknüpft wurde stand bereit. Abgerundet wurde unser Zimmer mit einem schönen Balkon mit Sitzgelegenheit und Blick in die Bergkulisse. Wir hatten stets genügend Handtücher, die auf Wunsch gewechselt wurden. Auch Bademäntel waren vorhanden. Die Mainzelmännchen reinigten unser Zimmer – in Hotelsprache unsere „Wolke“ – einwandfrei!
Preis Leistung / Fazit Erholung für die ganze Familie. Alle sind zufrieden und kommen auf Ihre Kosten! Ich glaube, das ist auch das Geheimrezept des Hotels. Durch das, dass die Kinder rund um die Uhr Spaß und Unterhaltung haben, das Hotel Abwechslung bietet, sind die Kids glücklich und das überträgt sich schließlich auf die Eltern. Wir waren so erholt wie lange Zeit nicht mehr. Der perfekte Urlaub – eine Mischung aus Ruhe und Entspannung und auf der anderen Seite Aktion und Unterhaltung! Für jeden ist etwas dabei.
01.06.2012 sehr entspannter Kurzurlaub mit zwei Kleinkindern in ausgesprochen kinderfreundlichem Ambiente Sonstiger Aufenthalt Familie
4,6
Allgemein / Hotel Das aus mehreren Gebäuden bestehende Hotel liegt von Bergen umgeben in einem Hochtal. Schon beim Einchecken in der Lobby wird klar: Kinder sind hier wirklich willkommen. Das gesamte Hotel ist sowohl gestalterisch als auch architektonisch darauf ausgerichtet, den Aufenthalt für Familien mit Kindern so leicht wie möglich zu gestalten, alle Bereiche kann man auch problemlos mit dem Kinderwagen erreichen. Wir sind uns aber nicht sicher, ob man daraus schließen kann, dass auch alles mit dem Rollstuhl zu erreichen ist, da der ja etwas breiter ist Das Hotel hat insgesamt 145 Zimmer davon 80 Familienzimmer. Es wurde 2012 komplett renoviert und durch Anbauten ergänzt. Insgesamt hat es eine eher moderne Architektur, gelegentlich durch rustikale Elemente und Möbel aufgelockert. Die Gäste waren vor allem Familien aus dem deutschsprachigen Raum ( Deutschland, Schweiz, Österreich ), während unseres Aufenthaltes gab es überraschend viele Stammgäste. Das obligatorische All-Inklusive beinhaltet neben den drei Hauptmahlzeiten und der Kaffeetafel auch alkoholfreie Getränke in Selbstbedienung. Außerdem ist Kinderbetreuung für Kinder jeden Alters sowie die Bad Hindelang Plus Card sowie die Nutzung des hoteleigenen Wellnessbereichs inklusive.
Lage Das Hotel liegt von Bergen umgeben, manche Wanderwege gehen direkt am Hotel los. Die vielen Freizeitmöglichkeiten werden in der im Zimmer bereitgelegten Mappe ausführlich beschrieben. Wir haben einen Ausflug zur Breitachklamm unternommen, was uns sehr gefallen hat. Ansonsten haben wir sehr schöne Spaziergänge und Wanderungen unternommen, die aufgrund des wechselhaften Wetters eher kürzer ausfielen.
Service Alle Mitarbeiter des Hotels waren immer und ausnahmslos sehr freundlich und bemüht. Stand man irgendwo etwas orientierungslos herum, bekam man sofort von einem aufmerksamen Mitarbeiter Hilfe angeboten. Als ein außerplanmäßiger Bettwäschewechsel nötig war , wurde der sehr schnell, freundlich und unkompliziert durchgeführt. Die Mitarbeiterinnen des Baby- bzw. Krabbelclubs fanden wir auch durch die Bank sehr nett, das Angebot der täglichen Kinderbetreuung gibt Eltern die Möglichkeit auch mal wieder ein paar Dinge einfach nur als Paar zu tun. Ich bin mir sicher, dass es unseren „Großen“ die in der Zeit bei den Großeltern waren im Abenteuer- bzw im Teenieclub gut gefallen hätte. Die Bad Hindelang Plus Card fanden wir sehr hilfreich, es macht wirklich Spaß einfach mal die Hälfte des Weges zum Gipfel mit dem Lift zu fahren.
Gastronomie Das Restaurant besteht aus mehreren optisch voneinander getrennten Bereichen, was ein recht gemütliches Ambiente vermittelt , trotz der vielen Familien, die gleichzeitig dort essen. Alle Gäste bekommen zur ersten Mahlzeit ihren festen Tisch zugeteilt, an dem auch für die kommenden Mahlzeiten die entsprechende Anzahl Kinderhochstühle bereit steht. Der Service ist sehr zügig, freundlich und aufmerksam. Alle Mahlzeiten werden in Büffetform angeboten. Das Essen schmeckte ausnahmslos großartig, es war abwechslungsreich und die einzelnen Gerichte gut aufeinander abgestimmt. An jedem Abend stand das Menü unter einem anderen Thema, außerdem gab es stets ein „ Allgäuer Schmankerl „ sowie ein vegetarisches Gericht. Sehr zu empfehlen finden wir alle angebotenen Fischgerichte, egal ob beim Frühstück , als Vorspeise oder aus der Showküche. Für Kinder gibt es ein eigenes Kinderbüffet , wo sich auch die Kleinsten kindertaugliche Speisen alleine nehmen können. Verschüttetes wurde schnell und fröhlich vom Personal entfernt.
Sport / Wellness Der um einen Außenpool ergänzte Poolbereich ist sehr schön gestaltet, für kleine Kinder gibt es ein extra Kinderhallenbad, für die größeren eine Riesenrutsche. Gerade am frühen Morgen, wenn sonst noch kaum jemand unterwegs ist ,im Außenpool mit dem Gefühl direkt ins Panorama zu schwimmen ein paar Runden zu drehen ist unbezahlbar. Der Saunabereich ist neu ,schön und sehr modern, bestehend aus verschiedenen Saunen , Panoramablick inklusive. Leider hatte wir das Gefühl, dass sowohl im Pool- als auch im Saunabereich so etwas wie eine gute Seele fehlt, jemand der vielleicht mal eine Verschmutzung bemerkt, überprüft, ob die Saunen auch wirklich zur angegebenen Zeit heizen oder einen Aufguss vorbereitet.
Zimmer Wir waren in einer der neuen Familiensuiten im Neubau untergebracht. Das sehr moderne Interieur nimmt immer wieder auf sehr stilvolle Art Bezug zur traditionellen Einrichtung der Region, Möbel und Türen sind zum Teil aus alten Hölzern und Funieren gefertigt. Im sehr geräumigen Bad sind die große Dusche und der Toilettenbereich durch Milchglaswände abgetrennt, ein Kinderwaschtisch und eine große Badewanne sind auch vorhanden. Wir haben auf den guten Matratzen wirklich gut geschlafen, der Ausblick von dem großen Balkon ist sensationell. Bei den Zimmern fällt der ausgefeilte Lärmschutz auf, obwohl das Hotel voller Kinder ist ,hört man einfach nichts, was sehr entspannend ist, da man so auch nicht ständig Sorge hat, die Nachbarn zu stören. Es hat uns sehr gefallen, dass im Zimmer schon Bademäntel auf uns Erwachsene warteten und es die Möglichkeit gibt auch für die Kinder welche zu leihen. Auch dass es wirklich ausreichend viele Handtücher gab, kam uns sehr entgegen. Windeleimer und Wickelauflage waren auch schon für uns vorbereitet. Insgesamt ist die wunderschöne Einrichtung des Zimmers sehr kindgerecht durchdacht : modernes Design ohne Ecken und Kanten dafür mit abwaschbaren Oberflächen. Selbstverständlich sind die üblichen Ausstattungen eines 4-Sterne-Hotels wie Flachbild TV, tragbares Telefon usw vorhanden.
Preis Leistung / Fazit Wir hatten sehr erholsame Tage mit unseren zwei Kleinsten( 10 & 21 Monate alt) und fühlten uns überall gerade wegen der Kinder willkommen- egal ob im Hotel oder beim Wandern, jeder hatte in freundliches Wort für die Kinder.
01.07.2011 Super Hottel und Wellnesoase Wander- und Wellnessurlaub Paar
4,4
Allgemein / Hotel Die ganze Hottelanlage ist super gepflegt , die Leistungen der Halbpension sind vorzüglich.Das ganze Personal ist höflich und zuvorkommend , beim eincheken wird den Gästen die ganze Hotelanlage gezeigt und erklärt .Finde ich und meine Frau ganz toll.
Lage Die lage des Hottel ist Traumhaft,man hat immer die Berge im Blick.
Service Der Service im Hotel ist mehr als Zufriedenstellend
Gastronomie Die Speisen die der Küechencehf zubereitet hat sind von höchster qalittät,in disem Hottel stimmt einfach ALLES .
Sport / Wellness Die bieden Bäder sind im guten Zuschdand, Wellnesbereich bestens.
Zimmer Die Zimmer sind Liebevoll hergerichtet und sauber gepflegt.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel hat eine eigene Morgenzeitung wo man informirt wird über Turen und was die Region alles so bittet.
01.07.2008 Gerne wieder ! Wander- und Wellnessurlaub Paar
3,8
Allgemein / Hotel Das Hotel, die Spa und der Wellness Bereich sind sehr empfehlenswert. Die Zimmer im Neubau sind sehr schön, die älteren Zimmer sind mit neuen Bädern ausgestattet, jedoch ansonsten nicht unbedingt auf dem neusten Standart, hier wird wohl noch einiges renoviert wie man uns sagte. Das Frühstücksbuffet ist sehr gut, das 7-Gänge Menü abends ist auch gut, jedoch nicht unbedingt ein Gourmet Menü (Gourmets werden uns zustimmen), da fehlt es dann doch etwas an der Rafinesse, aber es gibt nichts zu kritisieren an dem Essen. Der neue Eingangsbereich, sowie der Barbereich sind sehr schön gestaltet, das Personal ist freundlich und die allgemeine Atmosphäre ist sehr schön und vor Allem ruhig, ideal zum Entspannen. Die Lage des Hotels ist sehr schön, somit auch die Aussicht der Zimmer in Südlage herrlich. Der Zimmertrakt im ursprünglichen Gebäude könnte etwas nachgerüstet werden, (Teppichböden, etc.) da ist noch einiges zu tun, aber wird wohl nach und nach renoviert. Das Puplikum ist gemischt, was angenehm ist, es gibt wenig Kinder, was wir in einer Spa, bzw. in einem Wellness Hotel auch erwarten. Die Anlage ist sehr sauber und gepflegt, wir kommen gerne wieder.
Lage Die Lage ist herrlich zum Wandern, zum Entspannen und Genießen
Service Die Serviceleistungen sind gut
Gastronomie Die Qualität der Speisen ist gut, das Buffet sehr reichhaltig, das Personal freundlich und hilfsbereit.
Sport / Wellness Das Freizeitangebot im Hotel entspricht exakt den Erwartungen, mehr bedarf es nicht.
Zimmer Die älteren Zimmer sind sauber, aber haben keinen großen Charme im Gegensatz zu den neu ebauten Zimmern. Keine Mini Bar, alte kleine Fernsehgeräte, nichts Besonderes. Jedoch ist die Aussicht sehr schön.
Preis Leistung / Fazit Sehr schön, an einigen Stellen noch Verbesserungsbedarf, aber ansonsten ok.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!