Lastminute Kärnten

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!

Lastminute-Hotels  
für Kärnten   (197 Hotels)

Lastminute Kärnten - Die beliebtesten 197 Urlaubsangebote

Seite

Lastminute nach Kärnten - das Urlaubsziel fürs ganze Jahr

Obwohl nur etwa halb so groß wie Rheinland-Pfalz, ist das südlichste Bundesland Österreichs ein Reiseziel für alle Jahreszeiten. In den Wintermonaten stehen für Urlauber fast 30 Wintersportgebiete zur Verfügung, die zum Skifahren, Snowboarden, Lang- oder Eislaufen genutzt werden können. Die Sommer in Kärnten werden dank der 200 Badeseen mit höchster Wasserqualität nicht langweilig. Insgesamt finden sich im "Land des Wassers" über 1.200 Seen, weshalb sich das gesamte Gebiet hervorragend zum Wandern eignet. Wer es anspruchsvoller mag, der kann die bis zu 3.700 Meter hohen Berge in Kärnten erklimmen.

Baden in naturbelassenen Seen im Lastminute-Urlaub in Kärnten

Lastminute nach Kärnten zu reisen, bringt die Qual der Wahl mit sich, welchen See man besuchen möchte. Der größte und bekannteste See Kärntens ist der Wörthersee, an dessen Ufer sich nicht nur die Kärntner Hauptstadt Klagenfurt befindet, sondern auch die idyllische Casinostadt Velden oder der österreichische Hot Spot der Schönen und Reichen - Pörtschach. Durch die hohe Zahl an Gewässern haben sich viele der Tourismus-Anbieter rund um die Seen auf Interessen bestimmter Reisender spezialisiert. Ob Tauchen am Millstätter See, Surfen am Ossiacher See oder FKK-Urlaub am Keutschacher See - Kärnten bietet Lastminute-Reisenden mit jeglichen Interessen etwas.

Pulverschnee in den zahlreichen Ski-Gebieten

Kärnten grenzt im Norden an Salzburg und ist somit von Deutschland in wenigen Stunden erreichbar. Im Winter steht dort der Sport im Vordergrund. Kilometerlange Abfahrten, wie es etwa der Großglockner oder das Skigebiet Hermagor-Nassfeld zu bieten haben, sind im Süden Österreichs zahlreich zu finden. Weniger große Ski-Gebiete wie Goldeck sind noch kleine Geheimtipps und bieten deshalb viel Platz auf den Pisten. Selbstverständlich sind die präparierten Abfahrten nach der Eignung für Anfänger, Fortgeschrittene oder Profis getrennt. Aufgrund der Nähe zu Italien ist auch ein kurzer Abstecher zum Shoppen in Mailand oder Pizzaessen in Verona schnell gemacht.

Sport oder Sightseeing - Wissenswertes für Lastminute-Urlauber in Kärnten

- Kinder werden begeistert sein: In Klagenfurt am Ufer des Wörthersees befindet sich Minimundus. Der Freizeitpark zeigt auf seinem Gelände mehr als 140 Miniaturmodelle von wichtigen und bedeutenden Bauwerken der Menschheit, wie etwa den Eiffelturm oder das Kreuzfahrtschiff Queen Mary.
  • Der Weissensee ist der höchstgelegene See in Kärnten. Sein Wasser hat Trinkwasserqualität. Im Sommer zum Schwimmen und Wandern ideal, ist der See im Winter zugefroren und verwandelt sich in ein bezauberndes Winter-Panorama und die größte Eislauffläche Österreichs.
  • Das Gailtal und das Gurktal sind für regionale Köstlichkeiten bekannt. Auf den vielen Bauernmärkten kann man sich mit wohlschmeckendem Speck oder wohltuenden Likören eindecken, die von Bauern aus der Region hergestellt und angeboten werden.
  • Kärnten fasziniert Besucher zu jeder Jahreszeit

    Das Klima in Österreich war in den letzten Jahren stark schwankend - das macht das Land auch für einen Lastminute-Trip nach Kärnten besonders interessant. Die Hauptsaison beginnt offiziell meist im Juni. Oft ist es aber schon im Mai so warm, dass sich ein kurzfristiger Badeurlaub an einem der Seen lohnt. Selbiges gilt auch für die Wintersaison, da häufig bei längeren Wintern im Frühling noch sehr günstige Angebote für Lastminute-Urlaube in Kärnten zu finden sind. Aufgrund der zentralen Lage von Kärnten in Europa ist das Gebiet auch als Ausgangspunkt für Ausflüge an die Adria, nach Istrien oder in die wunderschöne österreichische Hauptstadt Wien zu empfehlen.

    Lastminute Kärnten - Die aktuellsten Hotelbewertungen

    29.06.2015 Ausflug mit dem Motorrad Sonstiger Aufenthalt -
    4,8
    Allgemein / Hotel Schönes Hotel in ruhiger Lage. Ideal für den Urlaub mit dem Motorrad. Garage für die Motorräder vorhanden!

    Ausgewählte Hotelbewertungen zu Lastminute Kärnten

    01.07.2012 Sommerurlaub in Kärnten Wander- und Wellnessurlaub Familie
    4,4
    Preis Leistung / Fazit Super familienfreundliches Hotel, super Service, freundliches Personal. Viele Freizeitangebote durch die Kärnten-Card nutzbar. Fahrzeiten zu interessanten Orten leider etwas lang.
    01.09.2010 alle Erwartungen erfüllt Wander- und Wellnessurlaub Paar
    5,0
    Allgemein / Hotel Das Hotel ist gut geführt, mit familiärer Atmosphäre , ein harmonischer Kontakt zwischen Gast und Personal ist zu spüren und man fühlt sich sofort gut aufgehoben und verwöhnt. Wünschen und Fragen kommt man jederzeit entgegen und kümmert sich umgehend darum. Zur Entspannung und zum Geniessen guten Essens ist man in diesem Hotel genau richtig. Wer gern nach Wanderungen relaxt im Wellnessbereich kann dies jeden Tag nutzen. Ausflugsziele gibt es sehr viele direkt vom Hotel aus oder durch kurzen Anfahrtsweg mit dem Auto. Dieses Hotel ist wärmstens zu empfehlen.
    Lage keine Angaben , da AIl-inclusiv Buchung
    Service sehr freundliches Personal und gern auskunftbereit bei Fragen jeglicher Art ob Wanderziele, Bergbahnen oder Speisen sogar bei der Sitzordnung im Restaurant (Fensterplatz)
    Gastronomie Das Essen war sehr üppig, vielfältig und sehr lecker angerichtet, es gab jeden Tag großes Salatbufett und viele andere schmackhafte , abwechslungsreiche Speisen also für eine Fastenwoche sollte man sich ein anderes Hotel suchen.
    Sport / Wellness Schöner Wellnessbereich ist vorhanden und jeden Tag zu nutzen, es gibt eine Kegelbahn im Haus, die Terasse ist mit Bänken, Stühlen und Tischen ausreichend ausgestattet und lässt auf jeden Fall ein Sonnenbad nach getaner Wanderung offen.
    Zimmer Je nach Buchung des Zimmertyps mit oder ohne Balkon, ist das Zimmer geräumig und sauber, jeden Tag wird gereinigt und wenn man möchte die Handtücher gewechselt, angenehmes Rauschen des Bergbaches und das klingeln der Kuhglocken machen das Aufwachen angenehm und regionstypisch. Safe ist vorhanden und funktioniert problemlos einfach.
    Preis Leistung / Fazit es gibt sehr viele Ausflugsmöglichkeiten, die in kurzer Zeit (Woche) nicht zu schaffen sind, für jeden etwas dabei, ob wandern und in einer Hütten einkehren oder Sehenswürdigkeiten und Atraktionen der Region besichtigen es ist sehr vielfältig (bei schönem Wetter - und das hatten wir- ist alles möglich)
    01.08.2009 Wanderurlaub in Innerkrems Wander- und Wellnessurlaub Paar
    3,7
    Allgemein / Hotel Parkplatz ist leider etwas zu klein geraten.
    Lage keine Reataurants in der Nähe Hotel an Straße gelegen, hat nicht gestöhrt Ski-Lift gleich vorm Hotel
    Service sehr nettes aufmerksames Personal
    Gastronomie Abendbrot sehr abwechslungsreich jeden Tag das gleiche Buffet zum Frühstück
    Sport / Wellness Dampfbad und Sauna waren vorhanden, wurden aber nicht genutzt.
    Zimmer kleines Zimmer im Bauernstil mit Balkon
    Preis Leistung / Fazit Nockalmstraße ist sehr Sehnswert (Mautplakette erforderlich; Lehrpfad, Natursee, Heilbad)W
    01.08.2007 Wir waren begeistert ! Wander- und Wellnessurlaub Familie
    4,4
    Allgemein / Hotel Das Hotel besitzt ca. 50 Zimmer. Es ist im alpenländischen Stil eingerichtet. Durch mehrere An- und Umbauten ist das Hotel etwas verwinkelt und besitzt viele Treppen und einzelne Stufen, daher ist es nicht behindertengerecht. Im Hotel befindet sich ein großer Wellnessbereich mit Schwimmbad, Saunen, Wärmekabine und Dampfbad. Bei der Verpflegung kann man zwischen Halbpension und All-inclusive wählen. Das Personal ist sehr zuvorkommend und kinderfreundlich.
    Lage Das Hotel liegt am Ortsrand von Flattach, nur wenige Gehminuten vom Mölltaler Rad- und Wanderweg sowie der Raggaschlucht entfernt. In Flattach gibt es einige kleinere Einzelhandelsgeschäfte sowie einen Supermarkt. Spittal und Lienz sind jeweils ca. 40 km entfernt.
    Service Das Personal war immer sehr freundlich. Anlass zu Reklamationen hatten wir keinen.
    Gastronomie Das Essen war sehr vielfältig, landestypisch und sehr gut. Es gab jeden Tag ein 4-Gänge-Menü (Suppe, Salate vom Büffet, Hauptspeise, Dessert), bei der Hauptspeise konnte man aus 3 Vorschlägen auswählen, für Kinder gab es ein kindgerechtes Hauptgericht.
    Sport / Wellness Es gab für jeden etwas: Tischtennis, Billiard, Wellnessbereich, Internetzugang (kostenlos), Swimming-Pool, Garten mit Liegestühlen, Spielplatz, Kinderspielzimmer und Leihfahrrädern (kostenlos).
    Zimmer Wir hatten ein Familienzimmer gebucht. Dies waren 2 Doppelzimmer (mit je einem Fernseher), ein WC, ein Bad, ein Balkon und ein großer Vorraum. Die Zimmer waren sehr geräumig und gut eingerichtet. Die Möblierung ist in einem sehr gutem Zustand. Das Badezimmer war mit Föhn und Bademäntel für die Erwachsenen ausgestattet. Lärm aus anderen Zimmern haben wir nie gehört.
    Preis Leistung / Fazit Tipp: Mit der Kärntencard, die bei manchen Reiseveranstaltern bereits im Reisepreis enthalten ist, kann man sehr viele Bergbahnen, Schifffahrtslinien, Freizeitbäder etc. kostenlos benutzen.
    Alle Hotelbewertungen zu Kärnten