Reisen Kapverdische Inseln

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!

Reisen-Hotels  
für Kapverdische Inseln   (67 Hotels)

Reisen Kapverdische Inseln - Die beliebtesten 67 Urlaubsangebote

Seite

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Reisen Kapverdische Inseln

01.10.2013 Top-Hotel in super Lage Badeurlaub -
4,9
Allgemein / Hotel Nettes ursprüngliches überschaubare Hotelanlage mit Meerblick und besonders reizvoll, dem dazu gehörenden Beach-Club am Strand mit Liegen und Sonnenschirmen, gepflegtem Service. Ein Paradies zum Ausspannen!
Lage Einzigartige Lage sowohl in Bezug auf Strandzugang, als auch der Stadt Santa Maria und dem kleinen Hafen!
Service Mit allem zufrieden, gutes ausreichendes Frühstück in gemütlicher Atmosphäre, nettes Personal.
Gastronomie Alles top, allerdings haben wir abends zumeist auswärts einheimische Küche genossen, die wesentlich preiswerter ist und super schmeckt!
Sport / Wellness Keine Beanstandungen!
Zimmer Tolle Zimmer, gutes Bett, großes exzellentes Bad, funktionierende Klimaanlage, Kühlschrank. Was will man mehr?
Preis Leistung / Fazit Alles in allem sehr weiterzuempfehlen, denn wir waren in der Urlaubswoche mit allem sehr zufrieden und glücklich, d.h., die Hotelanlage bietet alles, was man im Urlaub braucht, gutes Essen, schöne Zimmer, Strandnähe, zuvorkommendes Personal und ausgesprochene Sauberkeit der Zimmer und Anlage!
01.05.2013 Tolle Insel, Hotel ist sein Geld nicht wert! Badeurlaub Paar
2,6
Allgemein / Hotel •veraltete Hotelanlage •teilweise ungepflegter Zustand •Meerblick nicht zu empfehlen (gegen Aufpreis!) •Wasser zum Trinken nur gegen Aufpreis, außer zum Essen
Lage •man sollte kein Problem mit aufdringlichen Straßenverkäufern haben •man sollte genug Sonnenmilch auf die Reise einpacken, denn vor Ort unverschämt teuer! •Santa Maria eher runtergekommen
Service •schlecht organisiert bzgl. Transfer zurück zum Flughafen (Abreise), dies bzgl. mehrmalige Anfragen unsererseits notwendig, sehr stressig! •Fahrer abends zum Flughafen (Abreise) war betrunken (!) und ist mehrmals fast in Straßengraben gefahren! •schlechte Englischkenntnisse an der Rezeption! •Zimmerreinigung war super, allerdings unnötigerweise jeden Tag neue Handtücher, ohne das wir diese wollten
Gastronomie •allgemein vegetarische Gerichte lediglich auf Anfrage! • a la cart gibt es für Veggies nur 2 Gerichte zur Auswahl •erst nach expliziter Anweisung an der Rezeption war eine Umstellung des Menüs möglich, direkt im Restaurant wurde es ignoriert •vegetarische Menüs dennoch sehr kreativ angerichtet und deliziös (hauptsächlich französische Küche) •Bar hatte eine sehr angenehme Atmosphäre, Restaurant allerdings stets angespannte Stimmung vom Personal, eher unharmonisch und gehetzt •verschimmelte Schirme und immer Vogelkot an den Stühlen!
Sport / Wellness •Ausflugsangebote zwar zahlreich aber zu teuer! •Stadtrundgang (1 1/2 Std. geplant) war wegen mangelnder Nachfrage auch nur für uns beide organisiert, der Serviceguest-Angestellte war auch bemüht und sehr freundlich, allerdings war dies eine typische Touristenfalle, denn wir wurden lediglich in ein überteuertes Geschäft und Bars geführt, ohne richtig die Stadt kennen zu lernen, wobei es auch nicht viel zu sehen gibt!
Zimmer •Badezimmertür •obwohl allgemein abgeraten wird das Leitungswasser sogar für die Zahnreinigung zu verwenden gibt es kein Wasser aus der Flasche kostenlos im Zimmer, nur gegen Bezahlung und Selbsterwerb am Restaurant / Bar!
Preis Leistung / Fazit Insel war traumhaft schön, Strand und Meer waren klasse! Dies lies über viele oben negativ genannten Punkte hinweg sehen. Dennoch wäre vieles Verbesserungsfähig, es ist in die Jahre gekommen und hat wohl seinen Charme verloren.
01.06.2012 Für Ruhesuchende das ideale Hotel Badeurlaub Freunde
3,9
Allgemein / Hotel Sehr schönes, kleines und ruhiges Hotel mit 48 Zimmern. Die Anlage ist sehr sauber und das Personal sehr freundlich. Hauptsächlich waren zu unserer Reisezeit Paare oder Alleinreisende anwesend. Die Nationalitäten: Deutsche, Engländer, Niederländer, Italiener, Spanier. Für Familien ist die Anlage eher nicht zu empfehlen, für Ruhesuchende schon, da hier kein Kinderlärm die Urlaubsfreuden trübte. Da alles ebenerdig angebracht ist, ist das Hotel auch für Rollstuhlfahrer geeignet. Rund um die Anlage findet allerdings rege Bautätigkeit statt, so wie im ganzen Ort.
Lage Rund um das Hotel Baustellen wohin man sieht. Sobald man am Strand ist, ist davon aber nichts mehr zu merken. Einkaufen ist kaum möglich, es sei denn man steht auf "Dauerbetreuung" der penetranten Verkäufer. Aus dem Grund sind wir abends auch nicht in die Stadt zum Restaurantbesuch gegangen, man wird ständig angesprochen und "genötigt" die diversen Andenkenläden zu besuchen.
Service Das Personal war rundum freundlich und hilfsbereit. Ein großes Lob!
Gastronomie Das Essen (Menüwahl bei HP) war von sehr guter Qualität und lecker zubereitet.
Sport / Wellness Kein Sportangebot, aber ein toller Pool. Handtücher gegen Pfand gibt es an der Rezeption. Kein Minimarkt, aber in 500m Entfernung befindet sich ein kleiner Laden in dem man Wasser, Obst und Kekse kaufen kann. Liegestühle am Strand und am Pool für Hotelgäste gratis.
Zimmer Saubere Zimmer mit leider überteuerter Minibar. Fernseher mit regionalem Programm und CNN. Schöne große ebenerdige Dusche. Die Zimmer liegen alle zum Pool hinaus - sehr schön, allerdings sollte man einen Mückenstecker einpacken! Das Bett war für meinen Rücken zu unbequem, aber das liegt ja im der Befindlichkeit jedes Einzelnen. Safe ist vorhanden (10€ Miete die Wochen).
Preis Leistung / Fazit Telefonkosten ab Hotel 9,- Euro (!) die Minute. Am Steg in Santa Maria gibt es eine Holzbude mit Andenken, dort kann man für 0,50 € die Minute nach Deutschland telefonieren. Netter Besitzer - will auch nichts verkaufen. Ansonsten hat man die Sehenswürdigkeiten der Insel an einem Tagesausflug gesehen.
01.02.2012 Relaxen Pur Badeurlaub Paar
3,9
Allgemein / Hotel Schöne Anlage immer jemand der Kehrt oder Putz.Nicht so weitläufig aber in Ordnung kurzer weg zum Strand der übrigens toll ist.Überwiegend Italiener auf die auch vieles zugeschnitten ist.
Service personal war stehts bemüht leider sprach man kein Deutsch
Sport / Wellness Pool haben wir nicht genutzt nutr den tollen Strand
Zimmer Zimmer sind gross und zweckmässig möbliert-reicht vollkommen. Der Balkon war mit 2 Stühlen und nem kleinen Tisch bestückt.Klimaanlage funktioniert prima das Bad war incl.Bedet und angenehm grosser Dusche.
Preis Leistung / Fazit Die Kapverden sind sicherlich noch ein nicht so Touristisches"Magnet" hoffentlich bleibt das noch lange so.Man sollte allerdings den Wind mögen der allerdings nicht stört
01.01.2010 gutes ,etwas veraltertes Hotel der Mittelklasse Badeurlaub Paar
3,5
Allgemein / Hotel das Hotel liegt in einem schön angelegtem Garten am Rande der Hotelzone.Die Anlage ist überschaubar. Der Pool (Meerwasser) ist sehr kalt und nur bedingt zum Baden zu genießen.Das Personal war freundlich.Man kann auch mitlererweile mit deutsch zurechtkommen.Englisch wird ebenfalls verstanden.Das Essen war gut ,das Frühstücjk ein wenig eintönig aber sonst ok.Eier bekommt man nur auf Anfrage ,dann aber auch wie gewünscht. Die Zimmer waren sauber ,aber auch schon etwas in die Jahre gekommen.Das Bad steht wegen des nicht richtigem Duschvorhanges stets unter Wasser.Der Duschvorhang machte uns auch nicht den saubersten Eindruck.Es waren etwa 70% Italiener und der Rest Deutsche im Hotel.Der Altersdurchschnitt liegt schon etwas höher (40-60 Jahre) für Kinder ist dieses Hotel nicht geeignet. Auch mitgebrachte Trinkbecher kann man getrost zu Hause lassen.An den Bars wird nur in den Hoteleigenen Bechern ausgeschenkt.
Lage das Hotel liegt etwa 200 m vom Strand entfernt.Die nächste Ortschaft ist in etwa 20 Minuten zu erreichen. Taxis sind direkt am Hotel zu bekommen.In der direkten Umgebung sind keine Einkaufsmöglichkeiten vorhanden. Einkaufen kann man in St.Maria.Aber alles was man dort kaufen kann bekommt man in Deutschland billiger und in besserer Qualität.Handeln lohnt sich .Transfer zum Airport ca .15 Min.Ausflüge lohnen sich kaum.Auch das angebotene " Hai füttern" ist fragwürdig.
Service Der Service ist ok.Die Zimmerreinigung klappt und ist in Ordnung.Die Freundlichkeit des Personals ist zwar spürbar,jedoch ist das Personal recht reserviert, aber nicht unfreundlich.Sprachkenntnisse sind vorhanden,man kommt halt irgendwie zurecht.
Gastronomie Die Speisen waren recht gut ,sehr umfangreich dem italienischen Geschmack angepasst ,was sicherlich nicht negativ ist.Trinkgeld wurde rein vom Gefühl her nicht verlangt.An der Poolbar muss man zeitweise schon warten ,hier ist das Personal nicht gerade gesprächig aber das ist bei der creolischen Bevölkerung so.Die Sauberkeit im Restaurant ist ok.Das Frühstück ist eintönig ,aber reichlich vorhanden.
Sport / Wellness Sport ist hier nicht möglich.Der Tennisplatz ist ein Hartplatz windgeschützt und trotz des optischen Eindrucks recht gut bespielbar.Wir haben fast jeden Tag gespielt .Reservierung ist an der Rezeption erforderlich,da der Platz durch eine Kette gesperrt ist. Spielen konnten wir jedoch immer.Schläger und Bälle sollte man auf jedenfall mitbringen. Tischtennis ist auch möglich.Die Animation ist nicht aufdringlich,aber wiederholt sich fast jeden dritten Tag.Das Meerwasser im Pool ist recht kalt und lädt nicht gerade zum Baden ein.Das Becken ist aber sauber und wird regelmässig gereinigt.
Zimmer Zimmer sind einfach mit Klimaanlage und Safe,sowie kleinen Kühlschrank.Das Bad hat eine Dusche sowir Föhn.Alles jedoch schon etwas verwohnt ,aber nicht schmutzig.Zimmer sind etwas hellhörig.Fernseher ist vorhanden .Wir konnten verschiedene Deutsche Programme empfangen.Handtücher und Bettwäsche wurden regelmässig (alle zwei Tage ) gewechselt .
Preis Leistung / Fazit Gesamteindruck ist zufriedenstellend ,das Preis-Leistungsverhältnis ist ein wenig unausgeglichen. Vier Sterne sind meiner Meinung nicht gerechtfertigt. Dreieinhalb Sterne wären hier eher angebracht. Zum totalen Erholen ist das Hotel allemal geeignet.Allerdings kann man sich jegliche Ausflüge sparen.Kurzweilig sind Spaziergänge am Strand in Richtung Santa Maria,oder auch ein Spaziergang durch Santa Maria.Aber auch hier gilt mitlererweile ,vorsicht nach Einbruch der Dunkelheit in Santa Maria.
01.07.2009 Super erholt Badeurlaub Familie
4,4
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage ist zwar sehr weitläufig, aber bei dem vielen und guten Essen ganz praktisch für die Verdauung :-). Anders als in Tunesien oder Ägypten hatten wir keinen Magendarminfekt bekommen, trotz dass wir Eiswürfel und Speiseeis verzehrten. Schade war nur, dass der Zugang zum Strand ab 19 Uhr geschlossen wurde und man somit nicht hin konnte. Dafür konnte man sich sicher in der Anlage fühlen. Das Publikum war gemischt und trotz All inklusive nicht auffällig besoffen herumgröhlend aufgefallen. Stattdessen wirklich höflich und nett. Der Strand war fantastisch u. wir haben uns oftmals alleine am Strand auf dem Weg nach Santa Maria laufen sehen. Für einen erholsamen Strandurlaub hat alles unsere Wünsche erfüllt.
Lage Die Lage zum Flughafen war perfekt. Kein Fluglärm und ca. 20 Minuten mit dem Bus.
Service Der Service war sehr freundlich und zuvorkommend.
Gastronomie Das Essen hat sich zwar teilweise wiederholt, aber geschmeckt hat es uns ganz gut.
Sport / Wellness Wir haben uns nur 2x die abendliche Show angetan und es war 2x grauenvoll.
Zimmer Das Zimmer war geräumig, bzw. das Bett sehr groß mit festen Matratzen.
Preis Leistung / Fazit Wenn wir nicht neugierig auf andere Reiseziele wären, würden wir wieder hinfliegen.
Alle Hotelbewertungen zu Kapverdische Inseln