Reisen Kapverdische Inseln

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
GRATIS GEPÄCK VERSICHERT

Reisen Kapverdische Inseln - Die beliebtesten 138 Urlaubsangebote

1.
Riu Karamboa Sal Rei/ Sonstiges Boavista, Boavista, Kapverdische Inseln
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

2.
Royal Horizon Boa Vista Hotel & Resort Sal Rei, Boavista, Kapverdische Inseln
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

3.
IBEROSTAR Club Boa Vista Sal Rei, Boavista, Kapverdische Inseln
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

4.
Marine Club Sal Rei, Boavista, Kapverdische Inseln
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Plus Doppelzimmer

  • Halbpension Plus Doppelzimmer

  • Halbpension Plus Doppelzimmer

  • Halbpension Plus Doppelzimmer

5.
Riu Palace Cabo Verde Santa Maria, Kapverdische Inseln (Sonstiges), Kapverdische Inseln
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

6.
Clubhotel Riu Funana Santa Maria, Kapverdische Inseln (Sonstiges), Kapverdische Inseln
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

7.
Oasis Belorizonte Santa Maria, Kapverdische Inseln (Sonstiges), Kapverdische Inseln
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Bungalow

  • All Inclusive Bungalow

  • All Inclusive Bungalow

  • All Inclusive Bungalow

8.
Dunas de Sal Santa Maria, Kapverdische Inseln (Sonstiges), Kapverdische Inseln
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

9.
Melia Tortuga Beach Resort & Spa Santa Maria, Kapverdische Inseln (Sonstiges), Kapverdische Inseln
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Suite

  • All Inclusive Suite

  • All Inclusive Suite

  • All Inclusive Suite

10.
smartline Crioula Santa Maria, Kapverdische Inseln (Sonstiges), Kapverdische Inseln
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

Es sehen sich gerade 68 Personen Reisen nach Kapverdische Inseln an.
Seite

In den Flieger steigen und eine Reise auf die Kapverden unternehmen

Eine Reise auf die Kapverden ermöglicht Erholung auf neun bewohnten Inseln. Die im Atlantik vor Afrika liegende Inselgruppe kann innerhalb von sechs Stunden per Direktflug aus Deutschland erreicht werden. Die Regenzeit ist von August bis September, wo es zu heftigen, aber kurzen Schauern kommen kann. Im Durchschnitt gibt es allerdings nur sechs Regentage im Jahr. Im Sommer klettern die Temperaturen bis auf knapp unter 30 °C. Im Winter sind es etwas mehr als 20 °C, weshalb man bei den Kapverden auch von den Inseln des ewigen Sommers sprechen kann. Wer eine günstige Reise auf die Kapverden gebucht hat und nicht nur am Strand liegen oder baden möchte, kann den Aufenthalt zum Wandern, Windsurfen, Segeln oder Radfahren nutzen. Mehr als die Hälfte der Einwohner von Kap Verde, wie der Inselstaat offiziell heißt, lebt auf der größten Insel Santiago, wo sich auch die Hauptstadt Praia befindet. In deren Altstadt stehen noch schöne Häuser und Gebäude aus der portugiesischen Kolonialzeit, darunter die Kirche Nossa Senhora da Graça, der Justiz- und Präsidentenpalast sowie die Festung Bateira, die den Touristen einen schönen Ausblick auf das Meer ermöglicht.

Erst eine Reise auf die Kapverden buchen, dann wandern

Zum Wandern eignen sich die Inseln Santo Antão mit ihren tropischen Tälern, São Nicolau mit ihren Bergwelten und Fogo mit dem größten Vulkan der Inselgruppe. Die nördlichste und zweitgrößte Insel Santo Antão ist im Norden und Osten aufgrund des subtropischen Klimas mit einer reichen Vegetation gesegnet, es wachsen Fichten, Kiefern, Datteln und Kokospalmen genauso wie Mango-, Affenbrot-, Mandel- und Papayabäume. Auf Terrassenfeldern werden Mais, Maniok, Ananas und Kaffee angepflanzt. Der Süden und Westen der Insel ist dagegen karg. São Nicolau bietet fürs Auge steile Berghänge, verlassene Dörfer und fruchtbare Täler. Weil der höchste Berg 1312 m hoch ist, ist die Insel ideal für Freizeitwanderer und -radfahrer. Wegen der nicht so gut erreichbaren Küste ist die Insel eher nicht für einen Strandurlaub geeignet. Mit seinen 2829 m ist der Pico de Fogo auf der gleichnamigen Insel unübersehbar. Der Vulkan stößt Schwefeldampf aus. Wer sich vom Örtchen Chã das Caldeiras zum Aufstieg aufmacht, braucht etwa sechs Stunden bis zur Spitze.

Auf und unter dem Wasser unterwegs

Entlang der Kapverden kann das ganze Jahr über gesegelt werden. Schön für Segler ist auch, dass die Häfen nicht überfüllt sind. Urlauber, die eine Reise auf die Kapverden billig buchen, können sich für einen Törn anmelden, wenn sie den Atlantik um die Inseln kennenlernen und die Inseln aus einer anderen Perspektive sehen möchten. Tauchbegeisterte können die Tauchbasen auf Sal, Santiago, Boa Vista, Sao Vicente und Santo Antao aufsuchen. Auf den Tauchgängen begegnet man u. a. Schwärmen von Doktorfischen, Füsilieren oder Soldatenfischen. In der Unterwasserlandschaft warten Lavaformationen und Höhlen darauf, entdeckt zu werden.

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Reisen Kapverdische Inseln

07.05.2015 Gutes Hotel, aber Langeweile pur Badeurlaub -
3,6
Allgemein / Hotel Eine sehr gepflegte Anlage im italienischen Stil. Der Betreiber ist Italiener. 80 % der Gäste sind Italiener, die bis auf wenige Ausnahmen an Kontaktaufnahme - nichgt nur wegen eigener mangelnder Sprachkenntnisse - nicht interessiert sind. Die Anlage schmiegt sich rund um einen Felsen mit schönem Ausblick auf das Meer.
Lage Das Hotel liegt direkt an einem kleinen Strand, der ohne Badeschuhe nicht zum Betreten ins Meer einlädt. Ein guter Sandstrand ist ungefähr 300 m entfernt. Leider waren die Wellen sehr hoch, die rote Flagge weht die ganze Woche. Der Transfer vom Flughafen dauert keine 15 Minuten. In das Kleinstädtchen Sal Rei läuft man am Strand entlang auf einer holprigen Verbundsteinstraße in ca. 15 min. Mit dem Taxi kostet die einfache Fahrt 3 Euro (Gesamtpreis für 2 Personen). Die Insel ist so klein, da gibt es außer Wüste und Stränden wenig zu sehen. Das anzusehen, würde für 1 Woche Aufenthalt zwar ausreichen. Aber die Straßen sind bis auf zwei asphaltierte Ausnahmen so schlecht, dass Ausflüge mit dem Roller (Automatik, 50 ccm, 25 € pro 24 Std.) keinen Spaß machen. Die einzige Möglichkeit, sich auf eigene Faust auf der Insel umzusehen, ist die Anmietung eines ATV (Quad) für 92 € pro Tag (nicht 24 Stunden sondern von morgens bis abends, hohe Selbstbeteiligung) oder eines 4wheel Kfz (noch teurer, wenn die Selbstbeteiligung „nur“ 400 € betragen soll. Eine whale watching tour würde ich lieber in anderen Gegenden der Welt unternehmen.
Service Alle Angestellten sprechen italienisch, fast kein Hotelangestellter spricht english, und wenn, dann sehr schlecht. Nur ein Koch spricht spanisch, aber das hilft nur beim Essen und nicht während des Tages. Selbst an der Rezeption sind englishe Sprachkenntnisse nur unzureichend vorhanden. Zum Glück gab es eine Animateurin (Sarah) aus dem Allgäu, die sehr hilfsbereit und kompetent war. Durch sie war der Urlaub in diesem Punkt doch noch gelungen. Sie war für uns deutsche Gäste statt einer Animateurin eher troubleshooterin, Auskunftsbörse und Italienischübersetzerin. Ohne Sie könnte ich das Hotel wegen der fehlenden Kommunikationsmöglichkeiten nicht weiterempfehlen.
Gastronomie Ausgezeichnetes Frühstück, Mittag- und Abendessen, welche sehr italienisch geprägt sind. Alles in Büffetform, die Kellner/innen sind sehr aufmerksam. Leider gab es nie richtiges Müsli (nur an 2 von 7 Tagen Hferflocken, ansonsten nur cornpops oder anderes gesüsstes Kellogs).
Sport / Wellness Der Pool ist sauber, das Wasser - Salzwasser- aber so kalt wie das Meer (ca. 24 Grad). Die Animation ist sehr zurückhaltend, wenn man einmal deutlich gemacht hat, dass man kein Interesse hat, wird man ein zweites Mal nicht mehr angesprochen. Handtücher für Pool/Strand gibt es an der Rezeption, sie werden anstandslos getauscht. Bei Verlust hätte man aber 25 € zu zahlen! Liegestühle mit Auflagen sind sowohl am Pool wie am Strand ausreichend vorhanden. Das Besetzen mit Handtüchern ist verboten
Zimmer Das Zimmer wie auch das Badezimmer war riesig. Die Duschkabine hingegen war sehr eng. handtücherwechseln immer wenn was auf dem Boden lag, 3 Mal in der Woche Bettwäschewechseln. Der Safe war im Schrank eingebaut. Der Röhren-TV mit 6 Programmen war superklein. Es gab als einziges deutschsprachiges Programm ZDF Neo. Ich habe es nie geschafft auch nur einmal die Nachrichten oder den Wetterbericht zu sehen. Ein englishsprachiges Programm war nicht vorhanden, dafür aber 3 italienische Sender. Das Zimmer war akribisch sauber und rein!
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist okay aber es gibt zu wenig Abwechslung und zu wenig Möglichkeiten auf eigene Faust im Land etwas zu unternehmen. Die Preise im Land nicht nur im Hotel sind überraschend hoch z. B. ein 0,5 l Bier 4 € in einem Restaurant in Sal Rei z. B. ein 1,5 l Flsche Mineralwasser im Supermarkt in Sal Rei 1, 10 €.
01.08.2014 3 Wochen Royal Decameron, Boa Vista Badeurlaub -
4,3
Allgemein / Hotel Wir kommen jederzeit wieder
Lage Ruhig gelegen, der Fluglärm stört nicht, da nur 5 Flugzeuge pro Tag abheben
Service optimal, keine Wartezeiten an den Bars und am Buffet
Gastronomie sehr schmackhaft und abwechslungsreich
Sport / Wellness Alles kostenlos!
Zimmer Standard
Preis Leistung / Fazit Viel Animation, aber nicht zu laut. Sehr international. Große, weitläufige Anlage. Freie Wahl zwischen Buffet und a`la Card Restaurant. Die Speise wurden ständig auf Qualität überprüft.
01.11.2013 Erholsamer Badeurlaub Badeurlaub -
3,9
Allgemein / Hotel Das Hotel ist nicht mehr ganz neu, jedoch gut unterhalten. Die Anlage ist gut gepflegt, der Strand traumhaft.
Service Das Personal ist bemüht alle Wünsche zu erfüllen. Sprachen sind Englisch und Französisch.
Gastronomie Die Vielfalt der angebotenen Speisen ist sehr gross.
Sport / Wellness Wir befinden uns auf einer Insel im Atlanitk, Das Tauch und Schnorchelerlebnis ist mässig.
Zimmer Die Betten in den Bungalows sind unterschiedlich gross. Wir hatten uns mit einem Bett von ca 130 breite abzufinden!
Preis Leistung / Fazit Das Hotel und die Umgebung hat unsere Erwartungen erfüllt. Bei der Verpflegung war immer etwas passendes zu finden. Das Personal war nett und bemüht unsere Wünsche zu erfüllen. Der Badestrand ist traumhaft schön und lädt auch zum spazieren über viele Kilometer ein. Der tägliche Gang zum Steg vor dem Städtli Santa Marie bei der Ankunft der Fischer war sehr unterhaltsam. Ein Ausflug mit dem Segway in die nähere Umgebung ist zu empfehlen.
01.01.2013 Schöner Badeurlaub, traumhafter Strand, super Wetter, bestens erholt Badeurlaub Paar
3,5
Preis Leistung / Fazit Nettes Hotel an einem traumhaften sehr sauberen Strand, teiweise im Jänner sehr windig. Natur pur mit noch mäßigem Tourismus. Empfehlen können wir das Restaurante Sodade di Nha Terra in Rabil , wo wir super gegessen haben und der Preis ist auch in Ordnung. Gut gefallen hat uns, daß wir alle unsere Ausflüge mit dem Taxi auf eigene Faust gemacht haben und wir uns immer sehr sicher auf der Insel gefühlt haben. Die Einheimischen sind sehr freundlich und hilfsbereit obwohl sie aus unserer Sicht sehr einfach und bescheiden leben. Positiv hervorheben möchten wir noch, daß man nicht angebettelt wird und keiner "fordert" Trinkgeld! Da gibt man gerne etwas mehr für guten Service.
01.12.2012 Immer wieder. Badeurlaub Paar
3,5
Allgemein / Hotel Sehr schönes Hotel von der Architektur. Größe der Anlage und Zimmer völlig ok.
Lage Entfernung zum Strand ca. 300 Meter. Zum Ort ca. 15 Minuten zu Fuß, Ausflugsmöglichkeiten werden im Hotel , im Ort angeboten.
Service Das Personal war sehr Freundlich Zimmer wurden jeden Tag gereinigt.
Gastronomie Ein Restaurant mit Aussenbereich,wo Speisen aus der Karte angeboten wurden, Abends hatte man 2-3 Menüs zur Auswahl. Getränke sind bei Vollpension leider nicht dabei.
Sport / Wellness Kein Freizeitangebot direkt im Hotel angeboten worden,auch völlig ok, da es für sowas viel zu klein ist. Einmal in der Woche wurde Abends Live-Musik gespielt. Anlage und Pool mit Liegen sehr Sauber.
Zimmer Größe und Sauberkeit völlig ok . Betten und Handtücher wurden jeden Tag gemacht und gewechselt.
Preis Leistung / Fazit Sehr schönes kleines Hotel mit Pool zum Relaxen, Ausruhen und Abschalten. Immer wieder gerne. Alle sehr Freundlich und sehr bemüht. Sehr gepflegte Anlage. Zimmer und Bad ok von der Größe und sehr Sauber.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!