Bitte aktivieren Sie Java-Skript, um ab-in-den-urlaub.de korrekt nutzen zu können.

Hotel Aldebaran

Via Enrico Dandolo 12 30016 Lido di Jesolo
Pauschalreise z.B. 3 Tage, Halbpension
Eigene Anreise z.B. 3 Tage, Halbpension
Gästemeinung: "Diese Hotel ist schön, sauber, freundliche Personal, super Essen, i..." Hotelbewertungen Hotelbewertung abgeben
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
GRATIS GEPÄCK VERSICHERT

Hotelbewertungen zum Hotel Aldebaran im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 45%
Familien 35%
Freunde 10%
Alleinreisende 6%
Altersstruktur
36-40 Jahre 19%
26-30 Jahre 15%
31-35 Jahre 15%
41-45 Jahre 15%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
2,6
Zimmer:
2,5
Service:
3,0
Gastronomie:
2,8
Lage & Umgebung:
4,0
Sport & Unterhaltung:
2,4
Gesamteindruck:
3,1
Weiterempfehlung: 50% Bewertungsanzahl: 38
Gesamtbewertung:
2,9

Hotelausstattung Hotel Aldebaran (Lido di Jesolo)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, zentrale Lage, direkte Strandlage, Halbpension, Privatstrand
  • Zimmeraustattung: Badezimmer mit Dusche, TV, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s)
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Sport: Billard / Darts, Tischtennis, Radfahren / Mountainbike
  • Sonstiges: Fahrradverleih, Informationsschalter für Ausflüge, Sandstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Reisekataloginformationen zum Hotel Aldebaran

Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern. mehr

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Aldebaran

05.09.2016 Super Urlaub Konferenz/Treffen -
4,7
Allgemein / Hotel Diese Hotel ist schön, sauber, freundliche Personal, super Essen, ich empfehle weiter, gerne wieder noch mal dort hin gehen würde. Super Hotel. Alles was man brauch, um gut den Urlaub zu geniessen.
Service super personal
Gastronomie super essen und viel
Zimmer Gute, saubere zimmer.
Preis Leistung / Fazit super urlaub in diesem Hotel, schön sauber und freundlich. wir werden gerne wieder dort fahren. schöne lage und 2 minuten zum Strand. gute Busverbindung zun Stadt und beim schlechtem Wetter immer was zu tun.
12.11.2015 Bewertung Hotel Aldebaran Badeurlaub -
4,1
Preis Leistung / Fazit Mittelgroßes Hotel in Strandnähe, Essen sehr gut, Personal sehr freundlich, jeden Abend Live-Musik mit Paolo, einem großartigen Musiker. Am Stand sind ausreichend Liegen und Sonnenschirme vorhanden. Das Personal in der Strandbar ist besonders freundlich.
01.08.2014 Schande pur Badeurlaub -
1,7
Allgemein / Hotel Nie wieder; kurzum eine Schande für die Italienische Gastronomie! Das nächste Mal lieber Zelt/Auto und Frittenbude.
Lage 100 Meter vom Strand, direkt an der Einkaufsstraße (unter Tag die Hauptstraße); die Disko nebenan (15m) war geschlossen.
Service Unfreundliches Personal der deutschen, italienischen oder englischen Sprache kaum mächtig. Positiv ist der 24h-Service der Rezeption
Gastronomie Das schlechteste was ich bisher in Italien erlebt habe!
Sport / Wellness Das Hotel bietet gratis Strandliegen und Sonnenschirm (nicht nummeriert und können nicht reserviert werden)
Zimmer siehe Detailbeschreibung
Preis Leistung / Fazit Kann man vergessen. Für einen 3-sterne Betrieb in Jesolo sollte sich die Stadtverwaltung und die Reiseveranstalter schämen; einmal für die Vergabe von 3 Sternen und einmal dass dieser Betrieb noch gelistet wird. Tatsächlich gefühlt entspricht dieses Hotel einem 1-sterne Betrieb. Alte dunkle Möbel im Eingangsbereich und weit und breit kein italienischer Angestellter zu finden; Personal kommt fast ausschließlich aus dem Osten. Wir hatten ein modriges Zimmer im 3. Stock (Zimmer 348), ohne Balkon, ohne richtige Fenster, defekter Klima, defektem TV- Gerät von der Bildschirmgröße eines Smartphone. Das Zimmer war mit einem uralten, defekten Schrank ausgestattet und einer Duschbrause wo das Wasser überall rauskam nur nicht auf der Vorderseite. Dreckige Bettwäsche und eine Matratze welche bereit gefühlte 134 Jahre benutzt wird. Die Sauberkeit des Zimmers lässt stark zu wünschen übrig und ist sicherlich nichts für zarte Gemüter. Das Frühstück abscheulich, alte Wurst, ranziger Käse, 1 Brotsorte (und die auch nicht frisch sondern aus dem Tiefkühler) und das schlimmste war der Kaffee für den sich jeder Italiener schämen würde; eine trübe abscheuliche Brühe aus dem Self-Service Automat. Fazit: lieber im Auto schlafen und in der Strandbar frühstücken.
01.08.2014 Ganz anders als gedacht Badeurlaub -
4,5
Preis Leistung / Fazit Wir hatten einen sehr schönen Urlaub vom 16. 08 bis 23. 08. 2014 in diesem Hotel. Auf Grund der Bewertungen des Hotels hier, fuhren wir mit leichten Bauchschmerzen dorthin. Wir eine dreiköpfige Familie fanden aber etwas ganz anders vor als wir hier lesen konnten. Einen sehr freundlichen und sehr hilfsbereiten Service. Auf unsere Wünsche, wurde direkt reagiert, sodass kein Wunsch offen blieb. Vielleicht liegen die negativen Bewertungen an den Gästen selbst. Liebe Grüße an das gesamte Team und nochmals vielen Dank für alles.
01.09.2013 Nicht zu empfehlen! Badeurlaub -
2,2
Preis Leistung / Fazit Das Hotel hat die 3 Sterne absolut nicht verdient. Der Eingansbereich ist dunkel, überall stehen alte Möbel, die teilweise beschädigt sind. Das Essen war schlimm. Zum Frühstück gab es immer das gleiche: 1 Sorte Käse, 3 Sorten Wurst, abgekochte Eier, Brötchen, Müsli. Kein Gemüse, kein Obst, keinerlei Abwechslung. Zum Abendessen konnte man auf einer Karte ankreuzen was man möchte. Für mich als Vegetarierin war es schwierig, da die meisten Vor- und Hauptspeisen fleischlastig waren. Das Gemüse und die Nudeln waren so stark verkockt, dass man das Essen noch nicht mal kauen musste. In unserem Zimmer waren Ameisen und Spinnen. Man konnte richtig sehen, wie in der Luft der ganze angesammelte Staub rumflog. Unser Zimmer war am ersten Tag (obwohl wir 2 Stunden warten mussten, bis wir reindurften) nicht geputzt, es lagen überall Haare auf dem Boden. Ich konnte mich in dem Hotel nicht erholen und entspannen, da ich beim Schlafen immer Angst hatte, dass Ameisen oder Spinnen auf das Bett krabbeln.. Wir schauten uns die umliegenden Hotels an, ebenfalls mit 3 Sternen. Diese sahen deutlich einladender und sauberer aus, als das Hotel Aldebaran.
01.09.2013 Hotel fällt durch. Noch nie Schlechteres erlebt. Sonstiger Aufenthalt -
1,6
Allgemein / Hotel Das Positivste an diesem Hotel ist die Lage, ca. 100m zum Strand. Somit auch das Einzige was an der Hotelbeschreibung stimmte. In diesem Hotel ist alles alt, hier wird nicht ordentlich gereinigt. Die Angebote laut Beschreibung nur z.B. Billard ist mit Tischdecke abgedeckt, das TV auf dem Zimmer 3 Programme, davon 2 Sender die stören. Das Personal grüßt nicht, Weder Guten Tag, Auf Wiedersehen, noch Danke. Ausser die beiden Damen an der Rezeption waren freundlich und bemüht.
Lage Die Lage des Hotels war ok. Die Entfernung zur Bushaltestelle nur wenige Meter, zentrumsnah, direkt an der Einkaufsmeile, 100m zum Strand. Da denkst du, wird schön hier, von wegen.
Service Die Bedienungen und Kellner, absolut unfreundlich, Weder danke, bitte noch Guten Morgen. Mit Englisch und ein bisschen Deutsch kommt man gut zurecht.
Gastronomie Einfältiges Frühstück. Es gab 1 Sorte Brötchen, die ohne Geschmack, Kein Toast kein Brot! Nur 1 Sorte. Es gab 1 Sorte Käse! Es gab Salami, Mortadella, Schinken, Cornflakes, Joghurtbecher, Marmalade -Portionen, fats ungenießbarer Kaffee. das war es! Espresso oder Cappuccino gegen Bezahlung. hatte noch nie solch minderwertiges Frühstück im Hotel. Wurde der Frühstückstisch nach dem Essen abgefegt! Es lagen die Brösel und Essensreste auf dem Stuhl, da durfte sich der Nächste dann reinsetzen.
Sport / Wellness Billard, Tischtennis laut Beschreibung waren nicht möglich, keine weiteren Sportangebote im Hotel. Abends spielte ein Alleinunterhalter, da hatte man aber schon keine Lust mehr hin zu sitzen.
Zimmer Die Zimmer Mansarde eine schlimmer als bei mir auf dem Speicher, Schmutzig, alles alt und abgenutzt. Hier wird nicht gesaugt. Der Zimmerservice macht das Bett und leert den Mülleimer. Es wird nicht gewischt, die Waschbecken werden nicht gereinigt. Der Service passt zu Hotel, ganz einfach.
Preis Leistung / Fazit Lieber geben Sie 100,--€ mehr Geld aus und haben eine anständige Unterkunft, denn so macht Ihnen Ihr Urlaub keinen Spaß. Die ersten beiden Zimmer in diesem Hotel haben wir abgelehnt, das Dritte haben wir dann genommen, habe aber noch was drauf gezahlt. Ach ja, die furnierten Möbel lösen sich langsam ab, aber das in jedem der Zimmer.
01.08.2013 Guter Ausgangspunkt für Ausflüge in der Region - Mietwagen zu empfehlen Sonstiger Aufenthalt Paar
3,4
Preis Leistung / Fazit Vom Hotel aus kann direkt die 13 km lange Fußgängerzone erreicht werden, auf der es viele Geschäfte und Restaurants gibt. Das Frühstücksbüffet ist sehr überschaubar, es gibt nur eine Sorte Brötchen und wenige Sorten Wurst und Käse. Der Kaffee ist grauenvoll!
01.07.2013 Achtung Badeurlaub Familie
1,9
Allgemein / Hotel Die reinste Katastrophe was das "Hotel" angeht. Das Mansardenzimmer eine Zumutung für 3 Erwachsene Personen gab es einen Schrank ohne Einlegeböden und 6 Bügel, so dass wir die ganze Woche aus dem Koffer gelebt haben. Wir hatten den Eindruck, dass wir den Servicekräften die Unterkunft genommen hatten. Wäschetrockner Fehlanzeige, mussten wir uns selbst kaufen um Handtücher und Badesachen zu trocknen. Klimaanlage sehr laut und nur in betrieb von nachmittags 16.00 oder 17.00 Uhr bis zum nächsten Morgen 8.00 Uhr. Also keine Möglichkeit sich der Mittagssonne zu entziehen denn im Zimmer war der Aufenthalt nicht möglich. Nur gut wir hatten kein Kleinkind bei!!. Das Frühstück war sehr übersichtlich,1 Sorte Brötchen, 2 Sorten Wurst, immer die gleiche,1 Sorte Käse, 2 Sorten Marmelade, Eier, Cornflakes für Kinder, Kaffee zur Selbstbedienung - Blümchenkaffee. Abwechslung kennt man dort nicht, Kein Obst, kein Müsli, keine frischen Angebote. Nicht einmal einen Pfirsich oder eine Weintraube. Und das im Land wo das Zeug auch wächst. Das 3 Gang Abendmenü auch nicht wirklich zu empfehlen. Am Abend vorher muss man entscheiden was man essen möchte. Vorspeise und Hauptgang boten vom Namen her zwar Abwechslung, waren aber vom Aussehen und vom Geschmack immer gleich, Nachspeise immer die gleichen 5 Angebote von denen man sich nur eine aussuchen durfte. Kleines Beispiel: Vorspeise Hünerbrühe (40°C wer's mag?) Hauptgang: Salat 3 Scheiben Tomate, 5 1cm dicke Scheiben Käse 1Blatt Basilikum das wars. Nachspeise:Achtung der Hammer Obst der Saison 1Pfirsch noch gefroren, 1ne Aprikose. Das wars an Obst der Saison. Achso das Salatbuffet sehr Lustlos( riesige Salatschüsseln ohne Kühlung auf einen separaten Tisch) angerichtet und auch ohne Abwechslung. Rezeption,war nicht ständig besetzt. Zimmerschlüssel musste beim Verlassen des Hotels abgegeben werden,wenn man vom Ausflug zurück kam stand man gelegentlich bis zu 5 min. und wartete auf Personal um seinen Schlüssel zu erhalten. Es gab keine Möglichkeit um auf sich aufmerksam zu machen. 2,5 Sterne ist diese Unterkunft nicht wert, -1Stern wäre noch geschmeichelt, man sollte das Hotel aus dem Angebotskatalog nehmen oder es als Jugendherberge bezeichnen, obwohl die manchmal mehr Komfort bieten. Jesolo der Ort gerne wieder, weil Strand und Umgebung sehr sauber und schön, aber nicht in dieses Hotel.
Service siehe oben
Gastronomie
01.09.2012 Enfach toll! Badeurlaub Paar
4,4
Allgemein / Hotel Tolles Hotel Strandnah sehr freundliche Mitarbeiter gute Verflegung
Service sehr feundliches Personal, kompetent in allen berichen
Gastronomie Verflegung ist gut Salat und Obst alles war frisch und knackig
Zimmer Zimmer ausreichend ,Möbel könnten mal erneuert werden
Preis Leistung / Fazit Kann das Hotel mit guten gewissen weiterempfehlen preis-leistung ist hervoragend werden mit sicherheit ein weiteren Aufenthalt in den Hotel im Auge behalten.
01.08.2012 Horror Hotel Badeurlaub Familie
1,9
Allgemein / Hotel Es ist eine Frechheit, dass Sie das Hotel Aldebaran als 3 Sterne Hotel anbieten. Jede Jugendherberge ist sauberer und das Personal freundlicher. Wir haben das Hotel vom 18.8 – 23.8.12 gebucht. Es ist unglaublich, dass das Personal, das von Touristen lebt, nicht einmal eine einzige Fremdsprache (Deutsch, Englisch) spricht. Schon beim Einchecken war das Personal sehr unfreundlich und genervt. Mit einem Aufzug, der mit Sicherheit nicht den Sicherheitsbestimmungen entspricht, sind wir dann in den 3. Stock gefahren. Unser Zimmer (304) war eine Mansardenwohnung, ohne Balkon geschweige den ohne richtiges Fenster. Das Zimmer war nicht einmal sauber, beim Kleiderkasten ließen sich nicht einmal die Türen schließen. Das Badezimmer war zum Teil verschimmelt und stark verunreinigt. Nach einer unglaublichen Nacht, wo die Klimaanlage nicht funktionierte, haben wir uns dann beschwert. Wir haben dann € 24,-- draufbezahlt und ein Apartment (6) bekommen. Das Badezimmer war ebenso verunreinigt, verschimmelt und sogar auf der Badezimmerdecke ging die Farbe bereits ab und löste sich von der Decke. Wenigstens funktionierte die Klimaanlage den ganzen Tag einwandfrei. In der Essecke sowie im Badezimmer gab es Ungeziefer. Der Balkon ebenfalls verdreckt, die Balkontür schlief am Boden und ließ sich kaum öffnen. Nach dem Einkauf im Supermarkt von Putz- und Desinfektionsmittel, war das Zimmer dann halbwegs bewohnbar. Vielen Dank, dass ich im Urlaub das Zimmer putzen durfte!!!!! Wir hatten weder TV noch SAT, bezahlten aber für die Fernbedienung € 20,--
Lage Lage war gut(2 min. zum Strand) einziges was etwas störte wir hatten das App. ober der Disco!!
Service Service? Kennen die nicht-keiner der Angestellten spricht Deutsch (in einen Urlaubsort wo angeblich sehr viele Deutschsprechende Urlaub machen??). Englisch???was ist das (also im ganzen Ort (jesolo) gab es vielleicht 20 die Englischkenntnisse hatten)!!!
Gastronomie Das Essen war auch nicht besonders. Das Frühstück im Großen und Ganzen in Ordnung. Das Abendessen hingegen war eine Frechheit. Wieder sehr unfreundliches Personal bis auf den männlichen Kellner, der sehr bemüht war. Zum Teil warteten wir auf den ersten Gang bis zu 15. Minuten. Das längste Abendessen dauerte fast 75. Minuten. Es gab keine Getränkekarte, das Personal wusste die Preise der Getränke auch nicht und so bezahlte ich für ein Mineralwasser und einen Eistee (täglich) beim Auschecken über €28,--. Es ist auch empfehlenswert zum Abendessen einen Werkzeuggürtel mitzunehmen. Bei der Eisteedose von meinen Sohn fehlte der Öffnungsring. Die Messer überhaupt nicht geschärft, somit konnte ich nicht einmal mal „blutiges Schweineschnitzel“ essen!! Bis das Essen dann serviert wurde, war es meistens schon kalt. Somit empfiehlt sich auch ein Kochplatte zum Tisch mitzunehmen um das Essen wieder zu wärmen. Aber das absolute Highlight war beim Essen als es durch die Decke tropfte und somit auch in das Essen, wenn es serviert wurde. Zur Krönung wurde dann ein Handtuch auf den Boden gelegt, damit die Gäste nicht ausrutschen.
Zimmer Siehe oben

Ausgewählte Bilder zum Hotel Aldebaran

Hier können Sie Hotel Aldebaran Fotos ehemaliger Gäste anschauen. Perfekt für einen ersten Eindruck vor dem Urlaub im Hotel Aldebaran.

Kunden, die sich für das Hotel Aldebaran interessiert haben ...

buchten zu 74%
Aldebaran (Foto)
38 Bewertungen: in Ordnung 2.9 3 Tage p.P. ab
buchten zu 12%
Pineda Aparthotel (Foto)
8 Bewertungen: sehr gut 4.4 1 Tag p.P. ab
Letzte Buchung: 19.07.2017, 21:44 Uhr.
buchten zu 6%
Kennedy (Foto)
14 Bewertungen: gut 3.6 7 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: gestern, 13:05 Uhr.
buchten zu 4%
Park Hotel Peru (Foto)
14 Bewertungen: gut 3.5 7 Tage p.P. ab
Diese Preise können sich auf einen anderen Zeitraum beziehen - bitte klicken Sie auf ein Hotel, um ein vergleichbares Angebot zu bekommen.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!