Bitte aktivieren Sie Java-Skript, um ab-in-den-urlaub.de korrekt nutzen zu können.

Sharm el Sheikh

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise Späteste Rückreise
 
Jetzt FRÜHBUCHER
bis zu 50% RABATT sichern!
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotels Sharm el Sheikh - Die beliebtesten 256 Hotelangebote

Hotels Sharm el Sheikh - Die beliebtesten 256 Hotelangebote

5.095 Hotelbewertungen
Durchschnittliche Hotelbewertung
3,6
66% Gesamt-Empfehlungen
1.
Ghazala Beach Sharm el Sheikh, Sharm el Sheikh (Sinai), Ägypten
  • 3,8
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

2.
Ghazala Gardens Sharm el Sheikh, Sharm el Sheikh (Sinai), Ägypten
  • 4,0
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

3.
Sea Gardens Resort Sharm el Sheikh, Sharm el Sheikh (Sinai), Ägypten
  • 4,2
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Plus Doppelzimmer

  • All Inclusive Plus Doppelzimmer

  • All Inclusive Plus Doppelzimmer

  • All Inclusive Plus Doppelzimmer

4.
Sharm Plaza Sharm el Sheikh, Sharm el Sheikh (Sinai), Ägypten
  • 3,6
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

5.
Grand Hotel Sharm El Sheikh Sharm el Sheikh, Sharm el Sheikh (Sinai), Ägypten
  • 3,8
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

6.
Reef Oasis Blue Bay Resort & Spa Sharm el Sheikh, Sharm el Sheikh (Sinai), Ägypten
  • 4,3
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Plus Doppelzimmer

  • All Inclusive Plus Doppelzimmer

  • All Inclusive Plus Doppelzimmer

  • All Inclusive Plus Doppelzimmer

7.
Sharm Resort Sharm el Sheikh, Sharm el Sheikh (Sinai), Ägypten
  • 3,7
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

8.
Royal Albatros Moderna Sharm el Sheikh, Sharm el Sheikh (Sinai), Ägypten
  • 4,0
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

9.
Rixos Seagate Sharm Sharm el Sheikh, Sharm el Sheikh (Sinai), Ägypten
  • 3,9
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Plus Doppelzimmer

  • All Inclusive Plus Doppelzimmer

  • All Inclusive Plus Doppelzimmer

  • All Inclusive Plus Doppelzimmer

10.
Royal Grand Sharm Sharm el Sheikh, Sharm el Sheikh (Sinai), Ägypten
  • 4,0
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

Es sehen sich gerade 82 Personen Reisen nach Sharm el Sheikh, Sharm el Sheikh (Sinai) an.
Seite

Kultur und Freizeit Sharm el Sheikh

  • Besuch im Hard Rock Cafe in Sharm-El-Sheikh mit T-Shirt-Kauf
  • Tauchausflug (Tiran Islands)
  • Ausflug mit einer Motoryacht nach Ras Mohammed
  • Touren nach Dahab und Kairo
  • Katharinenkloster

Sharm el Sheikh - Land und Leute

Sharm el Sheikh ist eine Stadt in Ägypten und hat sich im Laufe der Zeit zu einem der schönsten, beliebtesten, aber auch eines der teuersten Seebäder entwickelt. Die optimale Lage an der Küste des Roten Meeres und das Klima sind nur zwei der vielen Gründe dafür, dass sich der kleine Ort mit damals nur 100 Einwohnern innerhalb von gut 20 Jahren zu einem bedeutenden Hafen- und Urlaubsort mit mehr als 12.000 Einwohnern entwickeln konnte. Die Hafenstadt liegt zwischen dem Golf von Suez und dem Golf von Akaba und hat sich ganz auf den Tourismus eingestellt. Restaurants und Märkte entstanden und internationale Hotels, Golfclubs und Fastfood Filialen haben sich in Sharm el Sheikh, welche zu einer schönen und lebendigen Stadt geworden ist, niedergelassen.

Traumhafte Temperaturen

In Sharm el Sheikh herrscht aufgrund seiner Nähe zum Roten Meer und die Nähe zur Sahara ein feuchtwarmes Klima. Der meist leicht wehende Wind macht den Aufenthalt dort trotz teilweise sehr hohen Temperaturen sehr angenehm. In der schönen Hafenstadt gibt es eigentlich keinen Winter, denn auch von November bis Februar liegen die Tagestemperaturen über 20 Grad. Selbst nachts sinken die Temperaturen nur selten unter 13 Grad und auch die Chance auf Regen ist sehr gering. Die ideale Reisezeit liegt in den Monaten März bis Mai und September bis November mit Temperaturen um die 30 Grad. In den Monaten Juni bis August ist die heißeste Zeit, in der es nicht regnet und Temperaturen bis zu 40 erreicht werden können. Gerade als Seebad am Roten Meer sind auch die Wassertemperaturen für einen Bade- oder Tauchurlaub in Sharm el Sheikh mit Wintertemperaturen um die 20 bis 22 Grad und im Hochsommer mit bis zu 28 Grad optimal.

Mit dem Kreuzfahrtschiff nach Sharm el Sheikh

Da Sharm el Sheikh etwas außerhalb der Stadt einen internationalen Flughafen hat, bietet sich eine Reise mit dem Flieger natürlich an. Der Flughafen ist nach dem Flughafen in Kairo der zweitgrößte in Ägypten. Jährlich starten und landen Flugzeuge aus dem Inland und ganz Europa Flüge, um etwa 8 Millionen Passagiere von einem Ort zum anderen zu fliegen. Noch gibt es zwar kein öffentliches Personennahverkehrsnetz, aber der Personennahverkehr wird mit privaten Minibussen abgesichert. Da Sharm el Sheikh auch einen Hafen hat, können Touristen auch mit dem Schiff oder mit den regelmäßig verkehrenden Fähren von oder nach Aqaba und Hurghada reisen. Die Hafenstadt ist außerdem zu einer beliebten Anlegestelle für Kreuzfahrtschiffe aus aller Welt geworden.

Gut zu wissen

  • Die Währung ist in Sharm el Sheikh wie in ganz Ägypten das Ägyptische Pfund (£, EGP). In kleineren Geschäften kann nur mit Bargeld gezahlt werden, ansonsten werden auch EC- und Kreditkarten akzeptiert.
  • Selbstverständlich ist in Sharm el Sheikh 220 V Strom verfügbar.
  • Obwohl das Taxi fahren in der Stadt sehr beliebt und auch günstig ist, finden auch die Dolmus Taxis großen Zuspruch. Die Sammel-Busse fahren je eine bestimmte Strecke und halten nur zum aus- oder einsteigen.

Sharm el Sheikh - Erleben und Genießen

Sharm el Sheikh ist wegen seiner traumhaften Lage am Roten Meer ein ganz besonderer Ort. Auch sehr bemerkenswert sich seine Sehenswürdigkeiten und schönsten Plätze.

  • Die Al Mustafa Moschee wurde nach jahrelanger Bauzeit erst in den 1980er Jahren fertiggestellt. Seitdem strahlt das prachtvolle Gebetshaus mit seinen zwei Minaretten und der anmutigen Kuppel hell im Glanz der Sonne. Die herrliche Anlage ist umgeben von einem mit Palmen gesäumten Platz.
  • Eine besondere Attraktion in Sharm el Sheikh ist der Old Market mit dem Charakter eines typisch ägyptischen Basars. Viele verlockende Angebote und das Handeln und Feilschen sind das besondere Erlebnis, das sich Touristen nicht entgehen lassen sollten.
  • Die Kapelle des brennenden Busches ist das spirituelle Herz des St. Catherines Klosters in der Stadt. Sie wurde bereits im 6. Jahrhundert n. Chr. erbaut und in ihr befinden sich noch heute die Überreste der heiligen Catherine.

Ägyptische Traditionen in Sharm el Sheikh

Sharm el Sheikh liegt im Gouvernement Sinai Süd. Hier werden, wie in ganz Ägypten, noch immer viele traditionelle Feste gefeiert. Besonders beliebt sind die Wüstenrennen, die zwar regelmäßig, aber immer an einem anderen Ort stattfinden. Die verschiedenen Rennstrecken führen durch hügelige Landschaften, staubige Sandwüsten und lang gestreckte Wadis eignen sich für Pferde- und Kamelrennen, aber auch für Wüstenrallyes hervorragend. Das Rennspektakel fasziniert immer wieder Jung und Alt. Doch auch religiöse Feste, wie der Ramadan, werden noch nach alter Tradition begangen. Sehr beliebt bei Touristen sind auch die bunten Volksfeste zu den Jahreszeitwechseln oder zur Erntezeit, bei denen sie sich mit den Traditionen der Menschen von Sharm el Sheikh vertraut machen können.

Landestypische Küche bevorzugt

In Sharm el Sheikh wird, wie in ganz Ägypten, die landestypische Küche bevorzugt. Linsen und Bohnen werden häufig zu schmackhaften Pasten verarbeitet. Lammfleisch ist als Kebab zubereitet oder gekocht die am häufigsten gegessene Fleischsorte. Doch auch Hühner und Tauben gelten als beliebte Nahrungsmittel. Fisch wird in allen Variationen und auch nach überlieferten Rezepten gern gegessen. Gemüse wird zusammen mit Fleisch gekocht oder als sauer eingelegtes Gemüse zubereitet.

Auch frische oder getrocknete Früchte dürfen in vielen Gerichten nicht fehlen und sind auch sehr beliebte Beilagen. In Sharm el Sheikh werden sehr viele Salate zubereitet, denn die Stadt ist für ihren Salatreichtum bekannt. Als leckere Vorspeise werden Gurken, Linsen und Bohnen mit Knoblauch und Joghurt abgeschmeckt und zu fast jedem Essen aufgetragen.

Nirgends ist es schöner

Sharm el Sheikh ist bekannt für seine schönsten Strände und ein Paradies für Strandurlauber, Taucher und Schnorchler. Die Bucht Naama Bay ist das touristische Zentrum der Stadt. Der Mittelpunkt der traumhaften Urlaubsregion in Sharm el Sheikh aber ist die Strandpromenade und ideal zum Flanieren, Shoppen, Essen und auch zum Feiern. Hier sind auch die besten Tauchshops und Tauchschulen zu finden. Da die Strände meist grob bis kiesig sind, ist Fußbekleidung empfehlenswert. Am schönsten aber ist das Tauchen und Schnorcheln in den einzigartigen Korallenriffen. Das Paradies für Taucher liegt an der südöstlichen Spitze der Sinai-Halbinsel. Die atemberaubende Unterwasserwelt ist farbenprächtig und überall finden sich die fantastischen Korallenriffe.

Sharm el Sheikh Klima im Überblick

  • Sonnenstunden 9.8 Stunden
  • Regentage 2.5 Tage
  • Höchsttemperaturen 27.8 °C
  • Wassertemperaturen 23.8 °C

Klimatabelle Sharm el Sheikh

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperaturen 19 20 22 28 30 35 35 35 32 29 24 24
Tiefsttemperaturen 11 11 13 15 18 21 23 24 23 20 17 17
Sonnenstunden 7 8 9 10 11 12 12 12 11 10 8 8
Regentage 6 5 4 4 1 0 0 0 0 2 4 4

Details zum Sharm el Sheikh Klima

Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperatur der Luft
Durchschnittliche Wassertemperatur
Anzahl der Sonnenstunden
Anzahl der Regentage

Währungsrechner Sharm el Sheikh

Die aktuellsten Sharm el Sheikh Bilder ehemaliger Hotelgäste

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Sharm el Sheikh

01.12.2013 Preis Leistung OK, nur nervige Angestellte! Badeurlaub -
4,2
Allgemein / Hotel Gute Architektur, sehr saubere Zimmer, schöner Strand für den Winter, gut zum Schnorcheln, Essen für den Pauschalpreis akzeptabel, die á la Carte Restaurtants sind eher ein PR Fake; bspw. kalte Fischspeise bekommen. Extrem nervige Angestelle- ständig extras wie Heineken andrehen, Cocktails am Strand usw. All inkl. Alkohol ist FAKE! Kein Alkohol oder kaum Alkohol im Bier. Der Ägypterwein ungenießbar! Wlan passabel in der Lobby. Permanente Trinkgeld Penetration!
Lage Hoteltaxi (Bus), 10 Euro zur Innenstadt. Für 30 Euro (6 Pers. ca. 25, 0, 5l Bier) haben wir mittels "Ägypter" Stella-Artois eine sehr gute Party in einer Bar veranstaltet (inkl. männl. Bauchtanz / Showtanz )
Service Service Hervorragend aber sehr penetrierende Angestellte (immer wieder 2 Euro Trinkgeld.) Ich habe nix gegeben.
Gastronomie Buffet akzeptabel. Mitreisende hatten oft Durchfall und Magenschmerzen (wohl Meeresfrüchte, Salat und Torten.) Ich habe nur das gegessen was die 80° Marke überschritten hat.
Sport / Wellness Strand 2 min. entfernt. Liegen und Handtuch gratis!
Zimmer Zimmer waren pico bello! Der Reinigungsdienst hat sich das Bein für die Sauberkeit ausgerissen. Viele Überraschungen eingebaut bspw. Blumen, gefalteter Schwan aus Handtuch. Hat sogar die Kosmetik sortiert. Aber ich habe keine 2 Euro Trinkgeld gegeben.
Preis Leistung / Fazit Für den Winter super Preis / Leistungsverhältnis. Für den Sommer könnte der Strand zu eng sein. Essen passabel aber á la Carte Restaurants Fake! Softdrinks oftmals gestreckt. All inkl. Alkohol bspw. Bier - kaum Alkohol oder kein Alkohol. (Wurde nach ca. 15; 0, 25l Becher nicht betrunken). Café Instant. SEHR NERVIGE ANGESTELLTE (Trinkgeld, Trinkgeld, Trinkgeld.)
01.08.2013 Schönes Hotel mit tollem Korallenriff Badeurlaub Paar
4,1
Lage Die Lage des Hotels ist direkt am Meer, allerdings sind in direkter Umgebung zu Fuß weder Bars noch Einkaufsmöglichkeiten zu erreichen. Es gibt aber im Hotel mehrere Bars und Läden und außerdem Shuttlebusse, mit denen man in kurzer Zeit direkt vom Eingang des Hotels in das Zentrum kommt.
Zimmer Das Zimmer war sehr schön und groß mit direktem Meerblick und Balkon zum Meer. Außerdem war eine Klimaanlage vorhanden, was bei diesen Temperaturen dringend zu empfehlen ist. Das Zimmer wurde jeden Tag gereinigt, Betten frisch gemacht und man erhielt täglich frische Duschhandtücher und Strandhandtücher sowie eine neue Flasche Wasser, die zum Zähneputzen gedacht ist.
Preis Leistung / Fazit Insgesamt finde ich das Hotel super und für diesen Preis absolut empfehlenswert. Mit kleinen Kindern oder für Personen, die schlecht zu Fuß unterwegs sind ist es allerdings meiner Meinung nach nicht so gut geeignet, da es von der Lobby bis zum Strand gefühlte 500 Stufen sind und es durch das Korallenriff (was zum schnorcheln ein Traum ist) nur mit Steg direkt ins mehrere Meter tiefe Wasser geht. Aber für körperlich fitte Menschen, die Schwimmen können würde ich es jederzeit weiterempfehlen.
01.06.2013 Gutes Preis-/Leistungsverhältnis Badeurlaub Paar
4,1
Allgemein / Hotel Sehr großzügige und weitläufige Anlage.
Lage Haben einen Besuch des Old markets mit Taxi unternommen. (20 Min. Fahrzeit und Hin- und Rückfahrt 20 Euro). Das Hotel bot dieses auch an aber zu Zeiten die uns nicht gefielen. Außerdem haben wir einen Ausflug mit einem Glasbodenboot gemacht. Von einer Tauchschule angeboten. Auch dieses bot das Hotel an, aber mit anderen Besuchen zusammen. War uns aber zuviel.
Service Personal war sehr zuvorkommend und freudlich. Versuchten jeden Wunsch zu erfüllen. Mit Deutsch und Englisch kam man immer weiter. Das Zimmer war immer in Ordnung. Handtücher wurden täglich getauscht. Check in war halt nachts um 2. aber da kann man nichts ändern. Persnal versuchte die Sache so schnell wie möglich zu koordinieren
Gastronomie Es gab 7 verschiedene Restaurants. Waren aber nicht in allen. Meistens Mittags am Pool etwas gegessen. Das Essen war gut. Reiche Auswahl, das Personal auch freundlich wenn man ein Gericht wählte das man nicht bezahlen mußte.
Sport / Wellness Haben keine angebotenen Angebote genutzt. War für uns ein reiner Bade-/Schnorchel Urlaub. Der hat sich zu 100% gelohnt. Durch das Riff am Strand mußte man immer über einen Steg ins Wasser. Aber dafür wurde man durch die Unterwasserwelt total entschädigt.
Zimmer Das Zimmer war in einem kleinen Haus mit einem Balkon. Unser Zimmer war immer sauber und gemacht. Mit Wäschewechsel gab es keine Probleme. War immer zur Zufriedenheit. 5 TV Programme sind ausreichend. Dusche Bad war immer in Ordnung. Alles was ausreichend groß. Sehr gut mal einen nicht gefüllten Kühlschrank vorzufinden. Konnte man selbst bestücken (mit Obst oder Wasser)
Preis Leistung / Fazit Wir haben uns wohl gefühlt. Einzig die ständige Treppen laufen und Bergauf waren etwas anstrengend für uns gewesen. Lag aber an uns. (Alter Bandscheibenvorfall). Werde das Hotel weiter empfehlen. Man sollte halt auch bedenken man ist in einem anderen Land in dem nicht unbedingt Wiener Schnitzel oder Sausmagen ein traditionelles Gericht ist.
01.04.2013 Sehr schönes Hotel Badeurlaub Paar
4,7
Lage Das Hotel liegt direkt am Meer auf einem Felsen. Vorgelagert ist ein Riff - Ideal für Taucher und Schnorchler. Von den Sonnenterrassen am Pool hat man zum Teil einen traumhaft schönen Blick aufs Meer. Es gibt Aufzüge zum Strand hinunter. Die Liegen am Strand reichen allerdings nur für Frühaufsteher. Es gibt jedoch reichlich Liegeplätze auch an den Pools.
Service Das Personal war stets freundlich und hilfsbereit, verstand aber eher englisch als deutsch. Unser Zimmer wurde täglich blitzblank geputzt. Vom Hauptgebäude zu den Wohngebäuden/Zimmern gibt es einen Shuttle-Bus-Service, den wir jedoch nie genutzt haben, da ein Spaziergang durch die sehr schöne und gepflegte Anlage stets ein Vergnügen war. Mitten in der Anlage gibt es einen Basar. W-LAN konnte in der Nähe der Rezeption kostenlos genutzt werden. Getränke wurden sogar am Pool serviert.
Gastronomie Es gab mehrere Restaurants, z. T. mit Voranmeldung. Wir sind nur in die beiden Hauptrestaurants gegangen und haben von den übrigen Restaurants auch nur Gutes gehört. Das Essen war so gut, dass wir jetzt leider wieder Diäten müssen.
Sport / Wellness Es gab eine Showbühne mit Programm und täglich Sportangebote, die die Animateure nicht zu aufdringlich offerierten. Wir hätten allerdings gern in unserem Urlaub getanzt. 2 x wöchentlich sollten auf der Terrasse der Panoramabar Tanzveranstaltungen stattfinden, davon hatten wir zunächst jedoch nichts bemerkt. Es gab auf der Terrasse keinen Unterschied zwischen den Abenden mit Tanz und denen ohne Tanz. Niemand wusste, ob getanzt werden darf oder nicht. Es gab zwar auch noch eine Disco, die begann aber erst um 11:00 h. Dort wurde extrem laute Musik gespielt - nichts für gesunde Ohren. Auf unsere Rückfrage hin wurde dann jedoch an unserem letzten Abend der Tanz auf der Terrasse offiziell angekündigt, sodass man sich auf die Tanzfläche trauen konnte. Wir sind nach unserer Heimkehr zusätzlich noch einmal angeschrieben worden, womit für unseren nächsten Urlaub eine Ausweitung des Tanzprogrammes versprochen wurde.
Zimmer Unser Superior-Zimmer war sehr geräumig mit Safe, zwei französischen Betten, einer kleinen Bar, einem Bidet im Bad und reichlich Schränken und Ablagen. Einziger Mangel war, das man beim Duschen im Wasser stand, da das Gefälle zum Abfluss fehlte.
Preis Leistung / Fazit Insgesamt ein tolles Hotel in traumhafter Lage mit gutem Service. Fazit: Wir fahren üblicherweise nie zweimal an den selben Urlaubsort. Hier werden wir allerdings eine Ausnahme machen.
01.03.2013 Preis - Leistung sind o.k. Badeurlaub Paar
3,3
Allgemein / Hotel schöne Anlage, zahlreiche Pools, viele Restaurants, schöner und schattiger Strand; die Anlage ist schon abgewohnt , aber sehr sauber und gepflegt. Hervorzuheben sind das freundliche Personal und das schöne Riff für Schnorchler.
Lage Trostlose Umgebung lädt nicht zum verlassen des Hotels ein, nur ganz wenige Geschäfte in der Nachbarschaft, diese reichen aber aus, um die üblichen Souvenirs bei Bedarf genau so günstig wie in den Märkten zu erwerben.
Service Man hat nie den Eindruck - so wie in vielen anderen Hotels in Ägypten - dass das Personal nur da ist, um Trinkgeld zu erwarten. Natürlich gibt es Ausnahmen wie die Zimmerboys und die Kofferträger, aber die Kellner und das sonstige Bedienungspersonal versehen stets freundlich ihren Dienst. Generell lade ich die Gäste ein, mehr Trinkgeld zu geben. Es reichen 50 cent, aber diese sollten öfter an Viele verteilt werden. Das Personal hat wenig Lohn und meist viele zu unterstützen.
Gastronomie Das Essen ist stets ausreichend , aber es fehlt die Vielfalt. In allen Restaurants dominiert das Faschierte in vielfältiger Erscheinungsform. Salat und Gemüse sind immer in Ordnung. Fisch gibt es auch. Die Mehlspeisen sind süß und in großen Mengen verfügbar. Bei längeren Aufenthalten empfindet man die Eintönigkeit des Esens trotz der vielen Restaurants als störend.
Sport / Wellness Animation gibt es, wird aber nur in geringem Ausmaß in Anspruch genommen. Eigentlich fehlt es an Platz, um die Gäste zu beschäftigen. Schnorcheln ist Pflicht, so nahe am Strand so viele verschiedene Fische zu sehen , ist selten wo anders möglich.
Preis Leistung / Fazit In den Monaten außerhalb von Ferien und Hochsaison gibt es günstige Angebote, die dem Standard des Hotels entsprechen. Zahlt man aber mehr, dann ist man berechtigt unzufrieden.
01.03.2013 Schöner Urlaub trotz nicht ganz fertigem Hotel Badeurlaub Familie
4,5
Allgemein / Hotel Eine große Hotelanlage mit einer großen Poolanlage. Vor allem für Kinder gut geeignet. Schöne große Zimmer und sauber. Das Hotel eröffnete im Dezember 2012 und ist daher noch nicht ganz fertig. Leider fehlte das Amphietheater, Disco, Indisches Restaurant und einige shops.
Lage Zum Strand fährt ein shuttelbus aber leider nur bis 17 Uhr. Der strand hat ein schönes Korallenriff und läd zum schnorcheln ein. Aber Wasserschuhe/Stradschuhe sind zu empfehlen. Der strand gehört zu den schwesternhotels und auch abends gut zu besuchen, da dort abends mehr geboten wird, da noch einige sachen noch im bau sind. Vor allem sind im sea life (schwesternhotel) die cocktails leckerer und zu empfehlen ist dort das japanische restaurant (10Euro) und das spa. Das Hotel ist ca.4 km vom Flughafen. Zur Stadt Namba bay sind es mit dem Taxi 10 Minuten und kostet ca 5Euro pro fahrt (wichtig Handeln!!) Das hoteltaxi kostet das doppelte! In der stadt sind diverse Discotheken zu finden wie u.a. Space, Pacha, Hard Rock cafe.
Service Alle waren sehr freundlichen und bemüht. Wir haben uns beim Manager beschwert, da viele sachen im Hotel nicht fertig waren (Tennisplatz,Tauchschule,dico,Theater etc) und vorallem keine Animation geboten wurde wie u.a. Wassergymnastik etc und alles nur in russisch war. Der Manager bemühte sich und am nächsten Tag wurde Tagesanimation geboten und auch auf deutsch ebenso als entschädigug hat er uns ein Essen im Italienischen Restaurant geboten (normal 10Euro p.P.) und uns das Zimmer am Abreisetag bis 17 Uhr gelassen.Alle stets bemüht das die Gäste zufrieden sind.
Gastronomie Das Frühstück war ganz gut. Mittags konnte man nicht nur im Restaurant essen sondern auch snacks an der poolbar ebenso am Strand. Das Essen am Abend könnte etwas besser werden, aber man kann sich auch im schwesternhotel voll futtern. Ein Essen im Japanischem Restaurant und im Italienischen ist zu empfehlen.
Sport / Wellness Die Tagesanimation war bis zu unserem Abreisetage gar nicht vorhanden ausser für kinder und in russisch ein bischen abends. Durch unsere Beschwerde hat sich dies geändert und es wir wassergymnastik,stretching etc. geboten. Ebenso bietet das hotel ca. 20 Rutschen und ein Wellenbad. Tennisplatz,Disco, tauschule, Amphietheater waren noch im bau. Ansonsten animation im schwesternhotel.
Zimmer schöne große Zimmer und ganz neu. Zimmerreinigung war sehr gut. Handtücher in schwäne geformt etc.
Preis Leistung / Fazit Wenn das Hotel komplett fertig ist dann wird es eine richtig schöne Anlage. Aber für den Preis Top. Ebenso das auf gäste eingeganen wird und bei beschwerden alternativen angeboten bekommt.
01.12.2011 Positiv überrascht Badeurlaub Paar
3,1
Lage Optimal Lage, sehr schöne Außenanlage
Service Die Damen der Gästebetreung (nicht die Rezeption) sind sehr launisch und unfreundlich. Egal, welche Dame dort sitzt, alle haben noch nie etwas von Service gehört. Das Reservieren der einzelnen Restaurant ist unorganisiert und man bekommt so gut wie nie einen Platz.. Der Service an der Lobbybar war leider auch nichts besonders. Bestellungen wurden sehr häufig nicht ausgeführt und die Wartezeit war sehr lang.
Gastronomie Das Essen in den Restaurant ist gut. Der Service ebenfalls. Es geht auch ohne Trinkgeld. Gibt man allerdings Trinkgeld wird man vom Servicepersonal verwöhnt.
Zimmer Leider ist es in dieser Anlage sehr hellhörig. Unser Zimmer hatte eine optimale Lage, was aber nicht auf alle Zimmer zutrifft. Die Zimmer sind schon recht groß, dafür ist der Balkon aber klein. Die Balkonmöbel sind oftmals sehr beschädigt und es macht keinen Spaß, diese zu nutzen. Die Einrichtung der Zimmer ist ok. Die Bäder sollten dringend renoviert werden. Gleiches gilt auch für die Fenster.
Preis Leistung / Fazit Eine wunderschöne großzügige Anlage, aber leider in die Jahre gekommen. Eine Renovierung könnte das ganze wieder aufwerten. Wir waren über Weihnachten und Silvester dort. Das Programm was geboten wurde, war echt schön.
01.11.2011 Schöne Anlage mit einigen Schönheitsfehlern Badeurlaub Paar
4,0
Allgemein / Hotel Das Hotel ist sehr schön aufgebaut und ist in einem für ägyptische Verhältnisse sauber .Die grösse der Anlage war angenehm ,man konnte sich nicht verlaufen.Es gab kleine Bungalows bzw. ein Hauptgebäude mit drei Etagen ,alle machten einen ordentlichen eindruck .Bei der Zimmervergabe kann das Personal es leider auch hier nicht lassen , Gäste erstmal ein sehr schlechteres Zimmer zu geben .Nach hartnäckigen Verhandlungen bekam man ein besseres Zimmer ,wobei sie immer sehr freundlich blieben.Wir hatten All In gebucht und waren überrascht welches Angebot da war.Bei den Coktails darf man natürlich in diesem Land nicht allzuviel erwarten,aber sie gaben sich immer sehr viel Mühe.Das Essen war ok.Auch hier sollte man nicht vergessen ,es ist nicht Deutschland sondern Ägypten und da muss man kleine Veränderungen in kauf nehmen.Es gab Themenabende ,wie z.b. deutsch ,chinenisch ,französchis! Die Köche gaben sich auch hier alle Mühe , den gästen es recht zu machen. Leider gab es ein Punkt ,wo wir etwas sehr erschrocken waren ,in diesem Hotel sind leider sehr sehr viele Russen und Engländer.Fast das ganze Personal konnte bald besser russisch sprechen als deutsch!
Lage Das Hotel liegt in einer Bucht.Zum Strand musste man mit einem Fahrstuhl runter fahren (Treppe war vorhanden,musste man schwindelfrei sein!).Auch hier laute Musik von den Animaturen ,alles auf russisches.Ausserhalb der Hotelanlage ,gab es einen Basar mit allem was ein Tourist haben möchte.War nicht weit vom Hotel ,ca. 5 Minuten entfernt.
Service Da können wir nur sagen ,es waren alle ,aber auch alle sehr sehr freundlich .Selbst ,wenn sie kein Trinkgeld bekamen,war immer ein lächeln für uns Gäste da.Da unser ruschisches nicht so gut ist ,konnte man mit englisch bzw.deutsch vieles klären.Wie bereits erwähnt ,hauptsprache ruschisches.
Gastronomie Es gab ein Hauptrestaurant und ein ital. Restaurant .In der Woche gab es immer wechselde Buffetthemen.Es gab ein Kinderbuffet sogar.Sauberkeit war auch hier gegeben ,was deren Land an sauberkeit angeht. Manchesmal ging es etwas laut hier zu ,aber das Personal war immer freundlich.
Zimmer Die Zimmer könnten eine Renovierung sehr gut gebrauchen .Die grösse des Zimmer war gut und ausreichend .Möbel waren heile und sauber.Im Zimmer gab es einen Kühlschrank ,der jeden Tag mit frischen Wasserflaschen gefüllt wurde,einen Fernseher ,leider mehr ruschische und englische Programme und zwei Betten bzw. einen grossen Kleiderschrank.Wir hatten eine Terrasse zum Pool raus ,welches sehr angenehm war ,so mussten wir nicht weit zum Pool lauf.Bad war für hiessige Verhältnisse ok ,war immer sauber . Föhn war auch vorhanden ,der sogar ging.Es wurde jeden Tag die Handtücher gewechselt und es war immer top sauber .Was uns sehr gestört hat und uns bald zur abreise gedrängt hätte ,die Lautstärke von der Disko. Man hat gedacht ,die Gäste wollen alle nur feiern und das rund um die Uhr.Teilweise ging die Musik bis morgens um vier ,aber mit soviel Power ,das einem der Herzschrittmacher bald rauskam.Selbst am Tage hatte man teilweise keine richtige ruhe.Das gefielen den russchischen Gäste aber sehr gut .
Preis Leistung / Fazit Reisende für die Monate November sollten sich warme Kleidung für Abends mit nehmen ,ziemlich kalt schon.Für Raucher gibt es genügend Stände ,wo man Zigarretten kaufen kann.
01.06.2011 Schöner Familien Urlaub Badeurlaub Familie
4,5
Allgemein / Hotel Große 800 Zimmer Hotelanlage, die etwas in die Jahre gekommen ist, was aber absolut nicht schlimm ist. Die Mitarbeiter halten die Anlage stets sauber, und sind sehr hilfsbereit. Wir hatten all-Inclusive. Hauptanteil der Gäste waren Engländer mit über 60 %, Russen ca. 20 %- diese waren aber sehr angenehm (kein übermäßiger Lärm), 20 % Deutsche. Bei der Familienfreundlichkeit ist es kaum zu toppen! Tip: Ausflüge wie U-Boot und Wassersportaktivitäten nicht gleich beim Reiseveranstallter buchen sondern direkt bei den Veranstaltern (Ersparnis bis zu 50%).
Lage Direkte Strandlage, die aber leider ein kleines Manko hat: Gezeiten beachten, da diese durch das über 800 m lange Riff starkt spührbar werden (zeitweise ist das Wasser bis zu 400 m weiter draußen). Einkaufen direkt vor der Haustüre möglich durch viele kleine Geschäfte. Transfer zum Flughafen ca. 30 min. Zahlreiche Ausflüge möglich.
Service Frühanreise (09:00 Uhr) sehr freundlicher Empfang mit direktem Hinweis auf das Frühstück, Zimmer waren schon um 11:00 Uhr bezugsfertig, ohne Nachfragen wurden wir darauf hingewiesen. Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft und Kompetenz wurden in der gesamten Anlage groß geschrieben. Mit Deutsch kommt man durch, allerdings mit Englisch wird es wesentlich leichter. Zimmerreinigung ließ keine Wünsche offen. Arzt ist vorhanden und sehr bemüht.
Gastronomie 1 Hauptrestaurant a la Bahnhofshalle: Qualität und Quantität der Speisen & Getränke war gut, aber leider wurden die Themenabende nur leicht gestreift. 5 A la Card Restaurants (italienisch, chinesisch, arrabisch, Fisch und Aquarium - dieses ist leider nur für Suite Gäste -) einfach Klasse. Snackbars am Strand (Hamburgerstand) und Mediteran (Pizza und Nudeln), letzteres ist einfach top. Trinkgeld muß nicht sein, aber erleichtert es. Nicht zum hotelgehörend ist der Frutella Stand am Strand der frisches Obst, Säfte, Eis, etc. zu mehr als nur Fairen Preisen in sehr guter Qualtiät in gemütlicher Umgebung und sehr freundlichem Personal anbietet - Lohnenswert.
Sport / Wellness Strandqualität: feiner Kiess. Keine Kaution für Handtücher oder Liegen. Kinderspielplatz am Strand klasse, für die Kinderbetreuung /-animation war unser Sohn leider noch zu klein (2 Jahre).
Zimmer Wir hatten aufgrund der geringen Auslastung ein Familienzimmer was wir super fanden. Allerdings waren im Bad Mängel fest zu stellen (lose bzw. fehlende Halterungen).
Preis Leistung / Fazit Für Kinder und Erwachsene ist der Ausflug mit dem U-Boot ein tolles Erlebnis. Für Kinder die noch Windeln benötigen empfielt es sich eine Menge für die ersten zwei Tage mitzunehmen, denn auserhalb der Hotelanlage (2 min zu Fuß) gibt es einen Supermarkt dort sind die Windeln recht günstig und die Qualität stimmt auch.
01.09.2009 Preis-Leistung ist immer noch gut Badeurlaub Familie
4,5
Allgemein / Hotel Leider ist das Hotel leicht in die Jahre gekommen, aber die Sauberkeit und die zentrale Lage machen das wieder wett. Da der Transfer vom Flughafen sehr kurz ist hört man auch die Flugzeuge, aber es stört nicht gross.Die Anlage ist sehr gepflegt, und das Personal ist sehr bemüht und freundlich.
Lage Das Hotel liegt so zentral, das man zu Fuss viele Sachen sieht. Zum Older Market kommt man mit dem Taxi leicht, man muss bevor man einsteigt den Fahrpreis ausmachen(20 ägyptische Pfund). Mit den einheimischen Sammeltaxis geht das noch billiger.
Service Das Personal ist sehr freundlich. Gewisse Deutschkentnisse sind vor allem an der Reception vorhanden. Englisch können auch einige.Auch im Spa sprechen sie teilweise Deusch. Seit kurzem haben sie auch deutsch sprechende Gästebetreuerinnen. Bei Problemen kommt auch nachts um 23.30 noch jemand vom technischen Dienst!
Gastronomie Das service Personal ist sehr nett, vor allem haben sie ein ausgezeichnetes Gedächniss! Am zweiten Tag wissen sie die Bestellung auswendig. Die Dekorationen beim Essen sind wunderschön, leider hält das Essen dem Aussehen nicht stand. Die Themenabende trefen sie nicht ganz.
Sport / Wellness Wir machten reine Bade-und Schnorchelferien, und da sind wir auf unsere Kosten gekommen. Die Vielfalt im Meer ist super. Der Poolbereich ist ansprechen und das Personal an der Pool-Bar freundlich. Wir hatten eigentlich immer einen Platz unter einem Sonnenschirm, oder tauschten auch schon mal mit anderen Gästen. Der Spa-bereich ist sauber und die Massagen sind super! Gewisse Anwendungen sind nicht billig, aber sehr gut.
Zimmer Wir waren in einem Bungalow mit einem kleinen Sitzplatz. Diese Zimmer sind nicht so gross, aber sehr gemütlich. Ameisen-Besuch lässt sich fast nicht vermeiden, aber wenn es zuviel wird kommen sie sofort mit der Spraydose. Der Fohn ist gewöhnungsbedürftig! Der Hand-Badetuch Wechsel war ausgezeichnet, wenn man das Badetuch auf den Boden vor den Bungalow legte wurde automatisch ausgewechselt.
Preis Leistung / Fazit Im Older Market gibt es einige Möglichkeiten auswärts zu essen, die gut und preiswert sind. Beim Wasserpfeifen rauchen sich zuerst nach dem Preis erkundigen. Manchmal besser in die Zweite Reihe gehen und nicht direkt in der ersten, es lohnt sich.
01.07.2009 Traumferien:-) Badeurlaub Paar
4,7
Allgemein / Hotel wir waren mit allem sehr zufrieden in diesem hotel, service, sauberkeit und freundlichkeit des personals waren sehr sehr zuvorhebend....weiter so:-)
Lage das hotel ist ca 15 min vom flughafen entfernt. zu bekannten naama bay einkaufsstrasse kommt man mit dem shuttelbus vom hotel, der über den tag verteilt recht oft fährt. p.s. der buss um 18.00 uhr ist kostenfrei aber man muss sich einen tag vorher anmelden an der rezeption....
Service war sehr freundlich und hilfsbereit alle personen im ganzen anlagenbereich. manchmal hat mein beim essen etwas warten müssen, aber ich denke wenn man ferien hat und sein getränk mal 10 min. auf sich warten lässt ist das nicht so schlimm, ausserdem bei 1600 personen passiert das einfach mal..
Gastronomie die anlage hat gesammt 6 verschiedene bereiche zum essen die den ganzen tag geöffnet haben, man bekommt also egal ob am strand oder am pool immer genug zu essen und zu trinken
Sport / Wellness 5 verschiede poolbereiche. relaxpool nur für erwachsene und einen kinderpool mit riesenrutsche(auch was für die grossen)
Zimmer sauberkeit im zimmer war super, jeden tag wurde bei der hitze geschrubbt und gereinigt. es hat 4 deutschsprachige sender im fernseh und ich denke das reicht für einen urlaub:-)
Preis Leistung / Fazit ich würde auf jeden fall einmal zur naama bay fahren denn das muss man gesehen haben. ansonsten gibt es viele ausflugsziele die man über die hotelbetreuung buchen kann. aber achtung, fahren sie nur mit taxis wo auch taxi drauf steht. das sind meistens die blau weissen autos die überall stehen. und nicht mehr als 30 pfund von naama bay bis zum hotel, das reicht vollkommen....
01.06.2009 Spitzenhotel Badeurlaub Paar
4,3
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage ist sehr weitläufig,man kann sich mit einem kleinen Shuttle sogar zum Strand bringen lassen, Verpflegung, Personal und Sauberkeit der Zimmer sind Spitze, der Strand und das Riff lassen keine Wünsche offen,selbst die abendl. Animation war super( wir gehen sonst nie zu solchen Veranstaltungen)
Lage das Hotel liegt etwas außerhalb, deshalb gibt es nur die Möglichkeit mit einem Shuttlebus in die "Stadt" zu kommen, der ist abds.18.00 gratis,
Service keine Beanstandungen, das Personal war immer freundlich und zuvorkommend
Gastronomie wir waren mehr als zufrieden, das Essen war frisch zubereitet und solch eine Vielfalt haben wir noch nie erlebt, es war für jeden Geschmack etwas dabei, egal ob italienisch,indisch,deutsch(Spätzle,Knödel) ungarisch.....hier hat jeder etwas gefunden
Sport / Wellness es gibt einen separaten RelaxPool, an den keine Kinder dürfen und extra einen Pool, der nur für Animation und Kinder ist, ist für uns aber nicht relevant, da wir zum schnorcheln da waren und uns nur am Strand aufgehalten haben
Zimmer unser Zimmer war sehr groß mit Terrasse,Minibar wurde tgl. aufgefüllt, Sauberkeit war auch ok,
Preis Leistung / Fazit mußte leider die Apotheke im Hotelgelände aufsuchen und bin dort richtig abgezockt worden, habe für ein Kärtchen Antibiotika und ein Kärtchen Durchfallmedikament 21,00 Euro gelöhnt, mir gings leider so mies, daß ich erst hinterher so richtig gemerkt habe was ich eigentl. bezahlt habe, mein Tipp: entgegen aller Meinungen- Durchfallmedikamente mitnehmen- die Wirkstoffe dort sind die selben wie bei uns!
01.10.2008 Rutschenparadies Badeurlaub Familie
3,5
Allgemein / Hotel Die 2 im Halbrund gebauten großen Gebäudekomplexe umschließen die fantasievoll gestaltete Poollandschaft. Neben der Einfahrtstraße zur Rezeption befindet sich noch einmal eine Gebäudezeile mit Zimmern. Alle Gebäude sind zweistöckig. Bis auf ein paar kleinere optische Mängel (untere Türkante im Bad, abgefressene Holzleisten) war alles in gutem Zustand. Auf Sauberkeit wird geachtet, was allerdings durch russische Gäste erschwert wird, die ihre klebrigen Wodkacocktails mit aufs Zimmer nehmen und die Hälfte auf Treppen und Fluren verkleckern. Sie machen es den Reinigungskräften nicht gerade leicht! Wir hatten nur einmal ein Problem, als unsere Zimmerkarte die Türöffnung nicht frei gab. Nach einem Batteriewechsel funktionierte es aber wieder einwandfrei. Highlight: Unser Sohn hatte Geburtstag, wir fragten beim Manager, ob sie da etwas machen könnten. Eine tolle Bettdekoration und ein schön gedeckter Tisch für unsere Freunde und uns sowie ein Geburtstagsbrief auf Deutsch waren dann die Folge. Wir hatten All-Inclusive. Getränkemäßig gab es ein gutes Angebot, leider immer mal wieder Gläsernotstand. Vom Essen waren wir enttäuscht, da wir von Hurghada (Grand Hotel) ein geschmacklich wesentlich besseres und abwechslungsreicheres Angebot gewöhnt waren. Am besten waren für uns die Minipfannkuchen und das Omelett zum Frühstück, und die Toast-Maschine war lustig. Mittags und abends verschiedene Gemüse, Rind- und Hähnchenfleisch in Variationen. Am besten Pizza (bekommt man aber höchstens eine halbe auf einmal), Chinesische Pfanne und Börek, Fladenbrot aus dem Backofen. Beim Nachtisch ging nur Obst, die vielen "Torten" und Puddings waren absolut geschmacklos. Beim Abräumen und neue Gedecke auflegen könnte mehr Personal unterwegs sein. Die Angestellten sind freundlich und aufgeschlossen, freuen sich natürlich auch mal über etwas Bakshish, da sie bei All-Incl. damit nicht besonders verwöhnt werden. An den Superrutschen (von 10-17 Uhr) sind sie sehr auf Sicherheit bedacht: Man muss Brillen und Ketten ablegen. Zum Rutschen sitzt man entweder auf Reifen oder Matten. Macht höllisch Spaß. Dreiviertel der Gäste waren Russen, die sich die Teller ohne Rücksicht auf andere vollhäuften, die Tischdeko verspeisten und in unseren Augen keinerlei Tischmanieren hatten. Wer darüber hinweg sehen kann oder es mit Humor nimmt, kommt auch damit zurecht, weil Rutschen und Schnorcheln einfach so toll dort ist.
Lage Schnorcheln am Hausriff kann man, wenn man ca. 3 min über die Straße zum Beach-Albatros-Hotel geht. Lieber nachmittags gehen, da sind die Liegen kaum noch belegt (am besten gleich links Richtung Ponton-Steg gehen, da geht das Riff gleich los mit wunderschönen Korallen, Doktofischen, Riesenmuscheln, Tintenfischen, Barschen...). Wasser war gut warm. Quadtour (Sakara) konnten wir runterhandeln auf 15?, aber miese Organisation. Pharao-Schnorchelausflug ebenfalls. Halbe Stunde Rückenmassage war gut und kostete 20?. Wer sich ins Getümmel werfen will, kann mit dem Taxi für 10 Pfund (vorher aushandeln!) zum Old Market. Einfacher geht man aus dem Hotel hinter der letzten großen Rutsche raus und dann links. Sind nette Läden. Wenn man aus dem Hotel kommt und links geht, kommt man in einen Supermarkt. Haben Zimt spottbillig gekauft und Stangen Zigaretten (Marlboro für 89 Pfund, etwa 13?). Zum Flughafen dauerte es ewig, besonders weil wir die ersten waren und noch x andere Hotels abklappern mussten. Und das nachts um 1.30 Uhr!! Horror.
Service Zimmerjunge war freundlich und hilfsbereit. Mit ihm wie an der Rezeption Englisch gesprochen. Gelegentlich kann einer etwas Deutsch. Shuttlebus zum Beach-Albatros-Hotel kostenlos, fährt alle halbe Stunde. Auf dem Rückweg haben wir darum gebeten, nicht an der Rezeption, sondern schon vorher aussteigen zu dürfen, damit wir schneller an unseren Zimmern waren. War auf Englisch kein Problem.
Gastronomie Schon oben beschrieben. Fleischgerichte und Hackfleischsachen schmecken ziemlich nach Zimt und Kardamom oder so was. Bei Kindern nicht der Renner. Aber Nudelgerichte konnte man sich selber zusammenstellen (2 Nudelsorten mit Tomatensoße und verschiedenen Gemüseeinlagen). Hände weg von Lasagne: Sieht aus wie eine, schmeckt wie Pappe und ist bretthart!
Sport / Wellness Volleyball hat unseren Jungs Spaß gemacht. Wassergymnastik haben wir nicht mitgemacht. Billiard haben wir genutzt, war okay. Hände weg vom Tischkicker, ist verkehrt herum! Liegen gut gepolstert, Handtücher kann man wechseln, wie man will, man bekommt am Anfang eine kostenlose Karte für jede Person. Man sollte alle Rutschen (bis auf die für die ganz Kleinen) auch als Erwachsener ausprobieren.
Zimmer Zimmer für 3 Personen gut ausreichend. Viel Schrankraum. Großer Balkon mit 2 Stühlen und 1 Tischchen. Hatten Glück mit der Lage nach hinten raus zum Innenhof (Zimmer 3210), Muezzin war kaum hörbar. Bei anderen Zimmern hat man morgens um 4 da ein Problem (oder Oropax). Kühlschrank täglich mit 3 Wasserflaschen gefüllt. Föhn vorhanden. Manchmal leicht modriger Geruch aus dem Wasserablauf im Bad. Am Kühlschrank normaler Stecker. Wir hatten eine Mehrfachsteckdosenleiste mit und konnten Handy und Fotoakkus gut ohne Adapterstecker laden.
Preis Leistung / Fazit Ende Oktober bisher beste Ägypten-Reisezeit (waren auch schon an Silvester und an Pfingsten). Angenehme 25.30 Grad Luft- und 26-27 Grad Wassertemperatur. Bei nur einwöchiger Reise dieses Hotel als Erholungsurlaub mit Rutschen und Schnorcheln genießen!
01.03.2008 schönes hotel,guter services,zuviele russen Badeurlaub Paar
4,1
Allgemein / Hotel das hotel befindet sich in einem guten zustand, die anlage ist sehr gross und top gepflegt,alles ist sehr grün und bunt.
Lage der strand ist ganz nett,bloss mit schwimmen im meer sah es nicht so gut aus da der strand mitten in einer bucht liegt und mann für tieferes gewässer über einen langen steg laufen musste. es wurde noch viel gebaut in der "nachbarschaft". es gibt aber die eine oder andere einkaufsstrasse. apotheken, banken und mcD in unmittelbarer nähe. ab und an merkt man doch das das hotel näher am flughafen liegt da min 1x am tag ein fliger DIREKT über die anlage donnert.
Service der service ist wirklich sehr gut! sehr aufmerksam und hilfsbereit an allen fronten. mit dem einem oder anderen kleinen trinkgeld bekommt man auch eine kleine sonderbehandlung wie z.b. getränke an den tisch oder liege am pool.
Gastronomie es gibt insgesamt 5 restaurants in dem hotel. ein hauptrestaurant und vier themen restaurants. jene sind nicht empfehlenswert da das essen doch eher mau ausfällt. ist bei längeren aufenthalten aber eine willkommende abwechslung.das hauptrestaurants hatte wirklich leckere speisen zu bieten.
Sport / Wellness es gab 2 pool anlagen. eine etwas ruigere und eine mit musik wo auch die animatorn herumlaufen. wir waren nur an der ruhigen. deswegen kann ich dazu nichts sagen
Zimmer mit unserem zimmer waren wir zufrieden. hatten zwar keinen direkten blick auf die pool landschaft aber auf den innenhof mit der schönen grünanlage...die ausstattung des zimmers war ok tv,balkon,badewanne, fön, gutes breites bett :-) leider keinen safe
Preis Leistung / Fazit wir haben die schnorchel tour zu ras mohammed mitgemacht...sehr empfehlenswert...also wer findet nemo geshen hat wird einiges wieder erkennen. wer allerdings keine russen mag und ihr benehmen sollte leider dieses hotel meiden da diese doch sehr zahlreich dort vertreten sind.

Billige Hotels in Sharm el Sheikh

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Sharm el Sheikh in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Sharm el Sheikh Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Sharm el Sheikh!
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!