Reisen Mayrhofen

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!

Reisen-Hotels  
für Mayrhofen   (34 Hotels)

Reisen Mayrhofen - Die beliebtesten 34 Urlaubsangebote

Seite

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Reisen Mayrhofen

01.10.2013 Wellness und Wandern Wander- und Wellnessurlaub -
4,2
Allgemein / Hotel Sauber, gutes Sportangebot, tolle Wellnessanlage
Lage Sehr zentral, gut erreichbar
Service Zuvorkommend und aufmerksam
Gastronomie Frühstücksbuffet ausreichend aber nicht über den Urlaub gesehen nicht abwechslungsreich. Abendessen vorzüglich.
Sport / Wellness Toller Spa- und Wellnessbereich, großes Sportangebot
Zimmer Geräumig und sauber
Preis Leistung / Fazit Zentrale Lage, guter Service, aufmerksames Personal, leckeres Abendessen, großes Sportangebot, gepflegte Gartenanlage, schöner Panoramablick, ausreichende Anzahl an PKW-Stellplätzen
01.06.2011 Rundum eine empfehlenswerte Frühstückspension Wander- und Wellnessurlaub Paar
3,9
Allgemein / Hotel 4-geschossiges Hotel (etwa 35 Jahre) mit Aufzug, Gasträumen, Liegewiese und Gartenmobilar, an innerörtlicher Erschließungsstraße zentrumsnah ruhig gelegen. Zimmer wurden vor einem Jahr neu renoviert und mit neuem Mobilar ausgestattet. Früstück ist eingeschlossene Leistung, Getränkeservice in Selbstbedienung, sonst keine weiteren gastronomischen Leistungen im Angebot. Gaststätten befinden sich im Nahbereich.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel liegt in der Nähe des Liftes zum Ahorngebiet, dem Fußweg ins Zillergründel und der Straße ins Stilluptal. Ebenso erschließt die nahegelegene Penkenbahn das Penkenplateau (2000 m hoch). Schräg gegenüber dem Hotel ist die Abfahrtsstelle des Busses nach Finkenberg, Lanersbach, Hintertux. Zahlreiche Hotels im Ort bieten Angebote zu guten und sehr preiswerten Mittags- und Abendspeisen.
01.04.2011 Erholung Wander- und Wellnessurlaub Familie
3,7
Allgemein / Hotel Sauberes Hotel mit einem schönen Spabereich, besonders die Saunalandschaft ist sehr zu empfehlen, Haus überwiegend liebevoll eingerichtet mit interessanter Kunst an den Wänden, Zimmer konservativ, HP mit reichhaltigem Frühstück und geschmacklich wenig überzeugenden Menüs am Abend. Gästestruktur gemischt, durch Tagungen vorwiegend Italiener und Russen, Fahrräder kostenfrei auszuleihen.
Lage Direkt im Zentrum gelegen, idealer Ausgangspunkt für alle möglichen Aktivitäten, Kino, "Hobby-Kegelbahn" im Haus, tgl. Livemusik eines Alleinunterhalters, die keine Stimmung aufkommen ließ und zu der niemand tanzte.
Service Bedienung im Restaurant fast übertrieben freundlich, Azubi's noch etwas unorganisiert aber nett, neue Mitarbeiterin an der Rezeption wenig informiert aber bemüht, Kollegin vergaß beim Check-in, uns die Gästekarte auszuhändigen, erst nach 3 Tagen bemerkt, Zimmerservice gut, Hinweis, dass die Heizung nicht funktioniert wurde unfreundlich entgegen genommen und anfangs igoriert, nach mehrmaligem Nachfragen wurde ein Heizstrahler in die Wohnung gestellt, für Wohn-, Schlafraum und Bad natürlich zu wenig bei nächtlichen Außentemperauren von ca. 5 Grad und nur Schlafzimmerfenster in Südrichtung, auch mit einem zweiten Heizstrahler konnten Handtücher und Badesachen nicht getrocknet werden, die Heizung blieb kalt!
Gastronomie Speisen landestypisch, Hauptgerichte geschmacklich eher mittelmäßig, reichhaltiges Buffet ohne Highlights, Sauberkeit im Restaurant sehr gut.
Sport / Wellness Vielfältige Möglichkeiten im Haus, Innen- und Außenpool, ein Whirlpool meist mit Kindern besetzt, dadurch sehr laut, Anwendungen preislich im Rahmen, Personal nett, Internet gegen Gebühr, sehr schöner Garten mit Liegewiese, für April genügend Liegen und Schirme, leider nah an der Hauptstraße, Handtücher kostenfrei, kein Unterhaltungsprogramm außer abendliche Livemusik, teilweise ohne Zuhörer.
Zimmer Appartment mit Balkon, ohne Minibar, Heizung (abgestellt), Safe, Telefon, Service sehr gut, Sat-TV, als 4-Personen-Suite gebucht, für 3 Personen mit einem Zustellbett ausreichend Platz.
Preis Leistung / Fazit Eigene Wanderführerin des Hotels bietet kostenfreie Touren mehrmals in der Woche an.
01.11.2008 Eine Pauschalreise von Hofer (ALDI) Wander- und Wellnessurlaub Paar
3,7
Allgemein / Hotel Wir, meine Frau und ich, beide in den 50ern, verbrachten die Tage vom 23.11. bis einschließlich 27.11.2008 in diesem Hotel. Ich kann vorausschicken, dass sowohl die Zimmer als auch das Abendmenü (Halbpension) ganz ausgezeichnet waren. Dass es sich bei diesem Angebot (Hofer) um den Versuch einer Kapazitätsauslastung in einer touristenschwachen Saison handelt war mir klar und ebenso habe ich erwartet, dass aufgrund des Preises mit gewissen Abstrichen von der Normalsituation zu rechnen ist.
Lage Zentrale Lage, gute Parkmöglichkeit nicht zu laut - zumindest in dieser Zeit.
Service Das Personal sprich durchwegs Deutsch und ist nicht unfreundlich. Aber einen Haxn wird sich dort aufgrund eines Kundenwunsches sicher keiner ausreißen. Als kleines Schmankerl habe ich noch folgendes auf Lager: an unserem Ankunftstag haben wir so gegen 13:Uhr eingecheckt und dankenswerter Weise auch unserer Zimmerschlüssel gleich erhalten. Nach unserer etwa fünfstündigen Anfahrt haben wir uns etwas die Füße vertreten und sind zirka um 13:45 Uhr ins Hotel zurückgekehrt, um eine Kleinigkeit zu essen. Im Restaurant war es anfangs sehr gemütlich, nach der offiziellen Mittagszeit kühlte der Raum allerdings zunehmend ab. Die Speisekarte war rasch zur Hand, die Getränke auch, wir hatten gewählt und warteten auf den/die Kellnerr(in). Funkstille. Kurz nach 14 Uhr betrat einen sehr junge aber sehr ernst dreinblickende Saisonkraft den Raum. Nach einem Blick auf die Uhr entzog sie uns die Speisekarte mit dem Hinweis, dass ab jetzt nur noch die kleine Karte gelte (Würstel mit Saft und Ähnliches). Wohlgemerkt in einem 4*Hotel.
Gastronomie Es gab aus meiner Sicht tatsächlich einige Mängel beim Frühstück, im Service und im SPA-Bereich. Zum Frühstück kalte harte Eier, ein Getränkeautomat mit chemischem Juice und keinerlei Gemüse (Paradeiser, Paprika etc.) sind für uns nicht gerade aufmunternd. Ausgezeichnet der Kaffee ? Möglichkeit der Sonderbestellung (Espresso) und frische Croissants. Zu einem ausgezeichneten Abendessen, ab bzw. um 18:30 Uhr, passt gelegentlich auch ein gutes Glas Rotwein. Dieses wurde uns in einem Weißweinglas serviert, welches ich nicht einmal bei einem Heurigen akzeptiert hätte. Ein Austausch fand widerwilligst und nur unter penetrantem Gemaule statt; dafür war am nächsten Tag beim Frühstück in unserem Zuckerstreuer Salz! Nach dem Abendessen gab es zumindest einmal ein Nachspeisenbuffet, welches vom anwesenden Publikum allerdings schon vor der Vorspeise geplündert wurde. Naja. Nachdem wir gegen 19:30 vor fast leeren Tabletts standen, wurde uns auf Nachfrage ob es noch was gäbe erklärt: bevor das nicht aufgegessen ist was da ist, gibt es nichts, weil die Kuchen trocknen ja ein.
Sport / Wellness Der Wellnessbereich ist durchaus als ansprechend zu bezeichnen. Ein nettes Schwimmbad, Sauna, Dampfbad etc. im Preis inkludiert, ein weiterer Bereich gegen nicht unbeträchtliche Aufzahlung benutzbar. Leider machten wir die Erfahrung, dass offenbar während der Öffnungszeit (15 ? 20 Uhr) keine personellen Ressourcen für Reinigung, Instandhaltung etc. zur Verfügung stehen. Von 4 vorhandenen Duschen waren 2 außer Betrieb, die Beleuchtung derart mangelhaft, dass von uns reklamiert wurde (kaputte Lampen) und eine Nutzung der ?Aromastube? aufgrund der Geruchs ? nicht von einem Aromastoff ? unerträglich. Auch die Luftzirkulation ließ zu wünschen übrig.
Zimmer Wir hatten ein sogenanntes Luxuszimmer und waren mit Sauberkeit, Lage und Ausstattung sehr zufrieden.
Preis Leistung / Fazit Gute Nerven und ein Herz für junge Leute, die sich in der Wintersaison ihr Geld verdienen wollen / müssen. Bei Angeboten dieser Art und zu solchen Zeiten sind Abstriche von der Vorstellung einer gewissen Hotelkategorie zu machen. Das Personal befindet sich in der Aufwärmphase und ist nur mäßig motiviert. Man muss entscheiden, was einem wichtiger ist; Preis/Leistung oder Leistung/Preis!
01.09.2008 sehr zufrieden Sonstiger Aufenthalt Paar
4,1
Allgemein / Hotel die zimmer haben eine ansprechende groesse und sind sehr sauber und modern eingerichtet,die anlage besteht aus mehreren gebäuden.mit unserer gebuchten halbpension waren wir mehr als zufrieden.hier kann jeder guten gewissens anreisen! sehr zu empfehlen!
Lage das hotel liegt mitten im ortszentrum. die naechsten orte sind mit allen verkehrsmitteln gut zu erreichen.
Service der service im hotel war gut,das personal war freundlich und hilfsbereit auch in mehren fremdsprachen.shuttle-bus war vorhanden.
Gastronomie im hotelkomplex gab es4 restaurants und mindestens3 bars. die qualität der speisen und getränke und die sauberkeit waren o.k. ! die küche war international. das buffet war sehr vielseitig!
Sport / Wellness das freizeitangebot war sehr vielseitig fitness ,wellness.tagungsräume und internetzugang waren auch vorhanden, letzterer leider nur gegen gebür.
Zimmer die zimmer waren sauber und gut möbliert,fast alle mit balkon.es könnten mehr tv.programme vorhanden sein!unser doppelzimmer befand sich in einer guten lage!
Preis Leistung / Fazit das hotel kann ich wärmstens weiterempfelen.bei meiner nächsten reise werden wir wieder dort wohnen.
01.10.2007 Ausgezeichnet Wander- und Wellnessurlaub Freunde
4,3
Allgemein / Hotel Wir, 3 Freundinnen waren wie jedes Jahr Wellness. Dieses mal war es durch das schöne Hotel besonders schön. Das Essen war erstklassig, die bedienung war sehr freundlich und es war ausgesprochen sauber. In der ebenfalls sauberen Wellnesslandschaft konnte man für ein paar Tage wirklich den Alltag und den Streß vergessen. Wir werden das Hotel Strass in guter Erinnerung behalten und bestimmt noch Jahre danach davon positiv sprechen.
Lage Das Hotel liegt mitten im wunderschönen Ort Mayerhofen und es gibt zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten dort
Service Alle waren sehr freundlich und nett. Es bestand kein Anlass zu einer Beschwerde
Gastronomie Es gab mehrer Restaurants, aber man bekam einen Tisch für die Dauer des Aufenthaltes zugewiesen. Es war ein schöner heller Speisesaal mit herrlichem Essen und gutem Service
Sport / Wellness In verschiedenen Saunen und Dampfbädern konnte man sichn erholen und entspannen, Schwimmbecken sowie Whirlpool haben wir ebenfalls benutzt. Liegen und Handtücher earen kostenlos. Bademäntel bekam man gegen eine Kaution.
Zimmer Die Zimmer waren geräumig und sauber. WC BAD und Föhn gehörten dazu. Die Handtücher waren jeden Tag sauber und überhaupt war alles sehr gepflegt
Preis Leistung / Fazit Wir nahmen ca 100 meter vom Hotel in einer Bar am Abend bei einer Salsa Veranstaltung teil. Lernten nette Einheimische kennen und genossen unserern Kurzaufenthalt in Mayerhofen.
Alle Hotelbewertungen zu Mayrhofen