Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Mauritius Angebote

Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen

Mauritius

Foto Mauritius

Kommentar abgeben

Mehr zu Mauritius

  Finden Sie von Urlaubern empfohlene Reiseziele in Mauritius

 Unterkunft

Besondere Vorlieben

Reisevorbereitungen Mauritius

Informationen für Ihren Mauritius Urlaub

Währungsrechner für Mauritius

Der im Südwesten des indischen Ozeans liegende Inselstaat Mauritius bezeichnet seine Landeswährung als die Mauritius-Rupie, welche wiederum in Schritten, angepasst an andere Währungseinheiten, zu je 100 Cents unterteilt wird und als offiziell anerkanntes staatlich herausgegebenes Wertgeld das Kürzel MUR besitzt. Der Begriff Rupie steht schlicht und ergreifend für den südasiatischen Begriff für Währung. Dieser Begriff wird auch in Indien, Pakistan und Indonesien verwendet. Dass diese Währungsart in Mauritius verwendet wird, liegt wohl an dem großen Anteil an indischen Bürgern auf dieser Insel. Es stellt kein Problem dar, in den zahlreichen Banken und Wechselstuben auf Mauritius Geld wechseln zu lassen. Die übliche Abkürzung dieser Währung ist Re im Singular und im Plural Rs.

Wichtige Reiseinformationen für Mauritius

Hauptstadt:
Port Louis
Sprache:
Englisch
Zeitzone:
MESZ + 2 Stunden
Strom:
220 V, 50Hz, ein Adapter ist notwendig
Zollbestimmungen:
Die Einfuhr von Lebensmitteln und Pflanzen ist verboten.
Fläche:
2.040 km²
Einwohner:
1.294.000
Währung:
Mauritius-Rupie

Infos zum Reiseziel Mauritius

Mauritius, das unvergleichliche Reiseziel erleben

Das Reiseziel Mauritius im Indischen Ozean ist eine Perle der Natur. Dinge, die bei einem Urlaub auf der Insel nicht fehlen dürfen, sind ein Ausflug zur Wal- und Delfin-Beobachtung vor der Küste des Eilandes und ein Segeltörn mit dem Katamaran zur Ile Plate. Dort angekommen entdecken Reisende die atemberaubende Unterwasserwelt des Indischen Ozeans an einem der schönsten Orte am Reiseziel Mauritius. Die Korallenriffe mit ihrer Artenvielfalt begeistern dabei nicht nur Taucher, auch Schnorchler kommen hier auf ihre Kosten. Kulturreisende können den Hindu-Tempel in Triolet, Mon Choisy, aufsuchen oder sich von einer Oper an einem der exotischsten Orte der Welt bezaubern lassen. Was wäre aber ein Urlaub ohne das passende Mitbringsel und hier kann Mauritius als Reiseziel neben den obligatorischen Dodo-Produkten einiges vorweisen. Staatlich unterstützt werden auf dem Inselstaat vor allem die Textil- und die Schmuckindustrie. Schmuckhersteller importieren Edelsteine und verarbeiten diese zu filigranen Schmuckstücken. Viele dieser Produzenten verkaufen einen Teil ihrer Ware direkt in Verkaufsräumen der Fabriken. Daher lassen sich hier sehr gute Schnäppchen finden. Zu beachten ist, dass auf Mauritius homosexuelle Handlungen per Gesetz verboten sind. Obwohl bei einvernehmlichen Handlungen unter Erwachsenen nur selten von diesem Gebrauch gemacht wird, empfiehlt der Spartacus International Gay Guide ein unauffälliges Verhalten in der Öffentlichkeit.

In zwölf Stunden in den subtropischen Sommer

In etwa 9.200 Kilometer liegen zwischen dem Flughafen Frankfurt am Main und dem Sir Seewoosagur Ramgoolam International Airport of Mauritius, nahe der Hauptstadt Port Louis am Reiseziel Mauritius. Mit der direkten Flugverbindung, ohne Zwischenstopps, dauert der Flug circa elf bis zwölf Stunden. Dies kann sich je nach Wetterlage jedoch verändern. Flüge nach Mauritius finden sich im Internet bereits für 1000 Euro, während man bei den Übernachtungen von 27 Euro die Nacht in einem Drei-Sterne-Hotel bis zu weit über 400 Euro die Nacht in einer luxuriösen Unterkunft ausgeben kann. Viele Reiseanbieter organisieren aber auch Pauschalreisen mit Mauritius als Reiseziel. Hier bekommen Reisende einen siebentägigen Urlaub auf der Insel im Drei-Sterne-Hotel bereits ab 1200 Euro pro Person. Für den Preis ist dem Urlauber auf Mauritius jedoch gutes Wetter fast sicher. Die Durchschnittstemperatur erreicht an der Küste über 23 Grad Celsius und in den Höhenlagen an die 20 Grad Celsius. Da die Insel jedoch auf der Südhalbkugel liegt sind die Jahreszeiten entgegengesetzt zu denen in Deutschland. Dabei ist der mauritianische Winter, vom Juni bis Oktober, die trockene Jahreszeit. Von Dezember bis April hingegen regnet es sehr oft. Die Höchsttemperaturen erreichen von Januar bis März problemlos die 28 Grad Celsius, doch auch im mauritianischen Winter fällt die Temperatur nur selten unter die 20 Grad-Celsius-Marke.

Die Insel Mauritius - das unvergessliche Reiseziel

Die beste Reisezeit für ein Reiseziel wie Mauritius zu ermitteln, hängt immer ganz von den Aktivitäten ab, die der Reisende sich für seinen Urlaub wünscht, denn sowohl Wetter als auch die Natur sind dort ganzjährig sehr schön. Sehr beliebt ist die Zeit von November bis Mai, wenn es in Deutschland kälter ist und auf Mauritius Höchsttemperaturen gemessen werden. Zu bedenken ist jedoch, dass es in dieser Zeit zu Zyklonen kommen kann, welche kräftige Regenschauer mit sich bringen. Trockener, aber auch mit knapp über 20 Grad Celsius etwas kühler, sind die Monate Juni bis Oktober. Gerade Reisende, die das schwüle, subtropische Klima nicht vertragen, sollten in diesen Monaten ihre Reise durchführen. Für sportliche Betätigung und Wanderungen hingegen empfiehlt sich der September, da dann langsam die Temperaturen wieder steigen, aber noch nicht so drückend heiß sind. Eine wirklich günstige Reisezeit gibt es für das Reiseziel Mauritius nicht. Auch wenn während den deutschen Sommermonaten die Preise oft leicht sinken machen sich diese Unterschiede doch kaum bemerkbar. Für die Zeit kurz vor Weihnachten gibt es manchmal hingegen günstige Angebote, vor allem auch bei Pauschalreisen.

Weiße Strände, einzigartige Pflanzen und bunte Korallenriffe

Mauritius bietet als Reiseziel mehr schöne Orte, als sich in nur einem Urlaub erkunden lassen. Zu den Highlights der Insel gehört zweifellos die Gegend um Chamarel. Die Natur lockt hier mit der siebenfarbigen Erde und imposanten Wasserfällen und nach einer Entdeckungstour lassen sich im Restaurant Chamarel, mit Blick auf die malerische Ostküste, die Spezialitäten der einheimischen Küche genießen. Im Pamplemousse Garden an der Westküste der Insel können Reisende bei einem Spaziergang durch die Flora der Insel entspannen oder sich bei einer Führung Vieles über die meist nur auf Mauritius vorkommenden Arten erklären lassen. Zu den beliebtesten Stränden der Insel gehört der öffentliche Strand bei Flic en Flac. Etwas ruhiger hingegen geht es am breiten weißen Sandstrand zwischen Tamarin und La Preneuse im Süd-Westen der Insel zu, während Ruhesuchende den Ort Cap Malheureux im Norden aufsuchen sollten. Hier laden viele einsame Buchten mit wundervollen Stränden zum Baden und Entspannen ein. Mauritius ist das perfekte Reiseziel für Schnorchler. Neben der oben erwähnten Ile Plate gibt es viele weitere beliebte Spots, darunter am öffentlichen Strand von Trou aux Biches, die Blue Bay im Osten der Insel oder das Riff in der Nähe von Albion an der Westküste.

Hotels Mauritius

Die Top Hotels in Mauritius

 Die beliebtesten Hotels in Mauritius

La Pirogue
La Pirogue
Flic en Flac
Pauschalreise: 6 Tage ab € 1185
LUX Belle Mare Resort & LUX Villas
LUX Belle Mare Resort & LUX...
Belle Mare
Pauschalreise: 5 Tage ab € 1218
Sugar Beach Resort
Sugar Beach Resort
Flic en Flac
Pauschalreise: 6 Tage ab € 1195
Beachcomber Shandrani Resort & Spa
Beachcomber Shandrani Resor...
Mahebourg Blue Bay
Pauschalreise: 5 Tage ab € 1170
Beachcomber Trou Aux Biches Resort & Spa
Beachcomber Trou Aux Biches...
Trou aux Biches
Pauschalreise: 6 Tage ab € 1287
Heritage Awali Golf & Spa Resort Mauritius
Heritage Awali Golf & Spa R...
Flic en Flac
Pauschalreise: 5 Tage ab € 1535
Alle 313 Hotels Mauritius

Mauritius
Bitte wählen Sie eine Region aus!

Mauritius Landkarte Mauritius (Westküste) Mauritius (Südküste) Mauritius (Ostküste) Mauritius (Nordküste) Mauritius (Sonstiges)

Fotos Mauritius

Die neusten Fotos aus Mauritius