Hotel Athena - Rom

Via Ercole Pasquali, 3 00162 Rome
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Das Hotel ist für eine Städtereise völlig ausreichend. Das Zimmer w..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotelbewertungen zum Hotel Athena im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 60%
Gruppen 40%
Altersstruktur
26-30 Jahre 31%
14-18 Jahre 19%
19-25 Jahre 13%
46-50 Jahre 13%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
3,1
Zimmer:
3,2
Service:
3,9
Gastronomie:
3,1
Lage & Umgebung:
3,8
Sport & Unterhaltung:
1,8
Gesamteindruck:
3,5
Weiterempfehlung: 62% Bewertungsanzahl: 18
Gesamtbewertung:
3,3

Hotelausstattung Hotel Athena (Rom)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Lift, Klimaanlage, mehrsprachiges Personal
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, TV, Klimaanlage, Babybett
  • Gastronomie: Bar(s)
  • Internet: Internet über W-LAN
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio
  • Sonstiges: Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Bahnhof, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Athena

12.05.2016 Für Städtereise ausreichend Städtereise -
3,2
Allgemein / Hotel Das Hotel ist für eine Städtereise völlig ausreichend. Das Zimmer war leider sehr klein und hatte nur ein winziges "Bad" (nur mit Falttür vom Zimmer getrennt), dafür aber einen Balkon. Aber sauber! Da wir uns kaum dort aufgehalten haben, war es in Ordnung. Das Frühstück ist ok (viel Süßes), leider fehlte mir ein wenig Obst/Gemüse. Es gab nur Plastikteller, was auch gewöhnungsbedürftig war. Das Personal ist freundlich und spricht Englisch.
Lage Die Anbindung zur Metro ist super, innerhalb von ca. 10 min ist die nächste Station (Policlinico). In der Gegend gibt es viele kleine Bars und Geschäfte. Die Universität ist nicht weit entfernt, daher wohnen dort viele Studenten. Bis zum Bahnhof Termini fährt man ca. 12 min mit der Metro und von da fahren Busse zu den jeweiligen Flughäfen. Die Anbindung ist wirklich optimal. Wer gut zu Fuß ist, kann auch vom Hotel in die Innenstadt laufen. Ansonsten fahren Busse direkt vor der Tür.
Service Personal ist freundlich. Zimmer war sauber.
Gastronomie Wie schon geschrieben, das Frühstück war nicht so unser Fall. Es gibt viele ungesunde Sachen und man hat schon nach kurzer Zeit wieder Hunger. Aber in der Innenstadt kann das 2. Frühstück nachgeholt werden
Zimmer Zimmer war sauber, zu klein (max. 8 m²) mit Bad (nur mit Falttür vom Zimmer getrennt) und Balkon. Ausreichend für Paare. Für Reisen mit Freunden eher ungeeignet (keine Privatsphäre)
Preis Leistung / Fazit Zum Übernachten ist das Hotel völlig ausreichend. Ohne große Erwartungen anreisen, dann passt alles. Das Personal ist freundlich und die Verkehrsanbindung super.
30.10.2015 Städtereise Rom Städtereise -
2,5
Lage Fussläufig zur Metro, Bus direkt vor der Haustür. In der näheren Umgebung befinden diverse Restaurants und Cafés. Allgemein ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge zu den Sehenswürdigkeiten.
Service Allgemein haben die Hotelangestellten eher müde auf unsere "Buongiorno" und unsere sonstigen Anliegen reagiert. Unsere mehrfache Bitte, die nicht funktionierende Toilettenspülung auf unserem Zimmer reparieren zu lassen, wurde gänzlich ignoriert.
Gastronomie Das Frühstück entspricht dem italienischen Standart. Zu Brot, Butter, Wurst, Käse und Kuchen werden zudem auch gekochte Eier und gebratene Würstchen gereicht.
Zimmer Wir hatten ein Einzel- und ein Doppelzimmer gemietet. Die Einrichtung der Zimmer war eher karg, die Leitungen liefen über Putz. Während das Doppelzimmer in Anbetracht des Preises in Ordnung war, kann man die Einzelzimmer als reine Katastrophe bezeichnen. Die Einzelzimmer verfügen über ein Waschbecken direkt neben dem Bett und einem winzigen, durch eine Falttür abgetreten, Badezimmer mit WC und Duschhalterung. Gemäß dem im Hausflur ausgehängten Plänen handelt es dabei um ehemalige Putzräume, die zu Einzelzimmern umgebaut wurden. So sehen sie auch aus. Eine absolute Zumutung! Zum ersten Mal in meinem Leben baten wir um ein anderes Zimmer. Gleich nach uns kam der nächsten Herr, der sich über sein Einzelzimmer beschwert hat.
Preis Leistung / Fazit Die Doppelzimmer sind ok, wenn man sich wirklich nur zum Schlafen in das Hotel zurück ziehen möchte. Allgemein würde ich aber empfehlen lieber ein etwas Höherpreisiges Hotel zu wählen.
22.10.2015 Für Anspruchslose Städtereise -
2,4
Allgemein / Hotel Das Hotel ist recht zentral. Zu Fuß sind es etwa 15 - 20 Minuten zur Metro-Haltestelle Policlinico, die 2 Haltestellen vom Hauptbahnhof Termini oder 4 Haltestellen von Colloseo entfernt ist. Sonst ist das Hotel sehr einfach. Wir hatten zu dritt ein Doppel- und ein Einzelzimmer. Das Doppelzimmer war eigentlich ein Dreibett-Zimmer und recht geräumig, wenn auch einfach. Das Einbettzimmer war katastrophal. Das erste Einbettzimmer war eine umgebaute Abstellkammer (laut Fluchtplan), das stank und unmöglich klein war und alle maroden Rohre und Leitungen über Putz hatte. Am zweiten Tag konnten wir dieses tauschen. Das zweite Einzelzimmer war immer noch unkomfortabel, aber zumindest einigermaßen ok. Das Hotel ist für Anspruchslose gedacht, hat einen landestypische Charme, ist aber auch schon recht verbraucht. Die Einzelzimmer sind nicht zu empfehlen. Das Frühstück war ok, neben den obligatorischen Süßigkeiten (Kuchen und Keks) gab es zweierlei Wurstaufschnitt, manchmal Schmelzkäse, (sehr) hartgekochte Eier, (kalte) Würstchen und Joghurt. Alles - wie schon ein-/zweimal erwähnt - auf Einweggeschirr aus Plastik und keine kulinarische Köstlichkeit, aber auch kein Grund zu verhungern. Das Hotelpersonal war ok, aber auch nicht übermäßig zuvorkommend. Alles in allem war das Hotel recht preiswert und ist in Ordnung, wenn man in jederlei Hinsicht keine großen Ansprüche hat.
Lage Wie schon erwähnt recht zentral mit ein/zwei Restaurants in der Nähe.
Service Das Personal an der Rezeption spricht gut englisch, Fragen wurden gut beantwortet, auf ein freundliches "Guten Morgen" wurde nett geantwortet. Übermäßig zuvorkommend - ich muss es leider sagen - war das Personal nicht. Zum Frühstück war es möglich, sich einen Capuccino zu bestellen. Jedoch hatten wir das Gefühl, das Personal geht dieser "Konfrontation" am Morgen aus dem Weg.
Gastronomie Grundsätzlich alles schon erwähnt. Es gab noch eine Hotelbar, die die 5 Tage während unseres Aufenthaltes aber nicht geöffnet war. Die Tische im Speisesaal sind runde 4-Mann-Tische. Für größere Familien oder Gruppen also nicht so günstig.
Sport / Wellness Es gab kein Freizeitangebot. Für ein Stadthotel und eine Städtereise aber natürlich auch nicht notwendig.
Zimmer Doppelzimmer in Ordnung, Einzelzimmer nicht zu empfehlen.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist sehr preisgünstig und zentral gelegen. Der Komfort lässt allerdings zu wünschen übrig. Sind einem Zimmerausstattung und Frühstück nicht so wichtig, ist es dank seiner Lage empfehlenswert. Für einen romantischen Urlaub zu zweit würde ich es nicht weiterempfehlen, für eine günstige Städtereise schon.
05.09.2015 Nettes Hotel, typisch italienisch Städtereise -
3,5
Allgemein / Hotel Typisches Standardhotel. Freundliches und hilfsbereites Personal. Die Räume sind etwas älter aber gepflegt und sauber. Für preiswerte Städtereisen zu empfehlen.
Gastronomie Frühstück war italienischer Standard
Zimmer TV zu klein nicht sinnvoll montiert
Preis Leistung / Fazit Für Städtereisen zu empfehlen. Das Hotel liegt 100 m von einer Bushaltestelle entfernt. Die Anbindung zum Bahnhof ist prima. Das Hotel selber ist typisch italienischer Standard. Die Zimmer sind sauber und das Personal freundlich
01.09.2015 Super Hotel für wenig Geld! Städtereise -
4,9
Preis Leistung / Fazit Hotel ist gepflegt und sauber - wurde täglich gereinigt. Gute Lage. Hotel liegt zwischen zwei Bahnhöfen - Termini und Tiburtina - in ca. 15-20 Gehminuten erriechbar. 10 Gehinuten bis zur U-Bahn Station Bologna, 16 Gehminuten bis zur U-Bahn Station Policlinico. Frühstück war ausreichend. SEHR freundliches und hilfsbereites Personal mit guten Englischkenntnissen. Wenn wir wieder nach Rom kommen, würden wir das Hotel Athena buchen!
08.07.2015 Rom Hotel Athena in der Nähe der Universität Städtereise -
2,9
Preis Leistung / Fazit Einfaches Hotel, an dem ich aber nichts auszusetzen hatte. Das Frühstück war ebenfalls einfach, aber durchaus ok. Die Verkehrsanbindung ist gut. Vor dem Hotel hält Bus 310 zum Hauptbahnhof. Ansonsten ist es nicht weit zum Platz Bologna, wo man in die Metro einsteigen kann, oder beispielsweise mit Bus 62 über Barberini und Piazza Venezia bis zum Vatikan fahren kann.
01.12.2014 Innenstadtnahes Hotel in Rom für Leute, die eine preisgünstige Unterbringung suchen. Städtereise -
2,7
Allgemein / Hotel Das Hotel Athena (Garni) in Rom ist ein einfaches, sauberes Hotel, in dem man freundlich bedient wird. Die Zimmer sind nicht sehr groß, verfügen aber über ausreichendes älteres Mobilar, eine Klimaanlage und ein sauberes funktionierendes Bad mit Dusche und WC. Der Fernseher ist ein antikes Röhrenmodell mit 30cm großem Bildschirm. Die Bewertung mit 3 Sternen scheint zu hoch gegriffen, denn man kann sein einfaches durchaus ausreichendes Frühstück nur auf Plastikwegwerftellern am Buffet abholen. Die örtliche Lage ist innenstadtnah etwa 2km vom Termini (Hauptbahnhof) entfernt. Nächste U-Bahn-Haltestelle (Policlinico) ist in 10 Min Fußweg zu erreichen.
Lage Wie schon berichtet liegt das Hotel in einem Stadtteil, dass überwiegend von der arbeitenden Bevölkerung bewohnt ist. Die Straßen der Umgebung sind wenig einladend und mit viel Müll versehen. Einkaufsmöglichkeiten für Lebensmittel sind vorhanden, Lokalitäten gibt es wenig. Der Hauptbahnhof (Termini) ist 2 Km vom Hotel entfernt, nächste U-Bahnhaltestelle (Policlinico) ist in10 Min zu erreichen. Die Trambahnhaltestelle ( Linie 3 und 17) ist 5 Min entfernt.
Service Freundliches Personal, das sich um die Wünsche der Gäste kümmert.
Gastronomie Das einfache aber durchaus ausreichende Frühstück wurde in Buffetform angeboten. Es gab allerdings nur Plastikwegwerfteller, was gewöhnungsbedürftig für ein Hotel mit 3 Sternen war.
Sport / Wellness Gibt es nicht!
Zimmer Wie schon festgestellt: einfach und sauber. Bett ist ordentlich, täglich gibt es frische Handtücher. Das Zimmer wird täglich sauber gemacht während der Abwesenheit. Wir suchten eine gute Unterkunft zum Schlafen, waren täglich unterwegs und wollten uns nicht länger im Zimmer aufhalten.
Preis Leistung / Fazit Sauberes, einfaches Hotel mit freundlichen Personal, das unseren Ansprüchen für die Übernachtung voll entsprach. Die Einstufung mir 3 Sternen scheint uns zu hoch zu sein, denn das Athena verfügt über keine weiteren Serviceeinrichtungen. das Hotel ist in einem Wohnhaus integriert. Die Rezeption befindet sich im 1. Stock, die Zimmer sind darüber ab dem 2. Stock. Der Fahrstuhl ist sehr klein und reicht nur für 2 Personen und ist nur über eine Treppe zu erreichen.
01.09.2014 Klein, kaum Ausstattung, hellhörig, aber sauber Städtereise -
2,9
Allgemein / Hotel Das Hotel befindet sich zu Fuß etwa 20 Minuten vom Hauptbahnhof Termini entfernt. Vom Hauptbahnhof selbst erreicht man mit dem Bus 310 innerhalb von fünf Minuten das Hotel (Haltestelle: Ippocrate). In der näheren Umgebung liegt das Universitätsgelände und dementsprechend sind hier viele junge Leute unterwegs. Das Hotel selbst versteckt sich in einem eher alten Gebäude. Hinge nicht ein Schild mit der Aufschrift "Athena" daran, hätte ich es nie gefunden. Das Hotel befindet sich im ersten Obergeschoss. Insgesamt kann das Hotel 35 Zimmer aufbieten. Da ich viel unterwegs war, verzichtete ich auf Essen im Hotel und kann dazu keine Angaben machen. ACHTUNG: seit September 2014 wurde die sogenannte "Bettensteuer" in Rom deutlich erhöht! Das führte dazu, dass ich beim Auschecken nochmal 32 Euro für vier Übernachtungen (bei zwei Personen) nachzahlen durfte!
Lage Ich selbst bin vom Flughafen Fiumicino mit dem sogenannten "Leonardo-Express" angereist. Dabei handelt es sich um einen Zug, der nonstop vom Flughafen zum Hauptbahnhof fährt. Die Dauer der Fahrt beträgt eine halbe Stunde, das Ticket kostet 14 Euro. Aufgrund o.g. Nähe des Hotels zum Hauptbahnhof erreicht man im Nu sämtliche Sehenswürdigkeiten der Stadt per Metro. Egal ob Kolosseum oder Vatikan, meistens sind die Örtlichkeiten nur drei bis sechs Metro-Stationen entfernt. Für den kleinen als auch großen Hunger findet man in den anliegenden Straßen um das Hotel etliche Verpflegungsmöglichkeiten. Egal ob Pizza, Pasta, ein belegtes Baguettes oder ein original italienisches Eis: man braucht nicht lange zu suchen.
Service Ich hab nicht allzu viel vom Personal mitbekommen, der Empfang war aber immer besetzt und mit ein wenig Englisch konnte man sich gut verständigen, manchmal bekam man aber den Eindruck, dass die Herrschaften eher leicht genervt waren. Anliegen (wie z.B. Unterbringung von Gegenständen im Hotelsafe) wurden aber ohne Wenn und Aber erledigt. Was die Sauberkeit angeht, muss man sagen, dass die Putzfrau ihren Job mehr als gut gemacht hat! Obwohl es sich um ein altes Gebäude mit alter Ausstattung handelt, war alles immer sauber gehalten worden. Gründe für Ekel gab es keine.
Gastronomie Ich habe keine Verpflegung mitgebucht und kann deshalb keine Angaben zum Hotelessen machen.
Sport / Wellness Na ja: Es gibt einen Internetzugang im Hotel und im Zimmer hängt ein Fernseher in der Größe von zwei zusammengelegten I-Pads, auf dem man aber nur italienischsprachige Sender empfangen kann. Mehr gibt's hier nicht.
Zimmer Der absolute Schwachpunkt! Das Zimmer ist nicht nur klein, es ist EXTREM klein! Ein Bett, ein Tisch ein Schrank mit Kühlschrank, und schon ist das Zimmer so zugestellt, dass sich selbst die Balkontür nur einen Spalt öffnen lässt, weil sie dann gegen das Bett stößt. Kommen wir zur Klimaanlage: Entgegen der Zimmerbeschreibung existierte diese nicht. Es sei denn, ein aufgestellter, quietschender Ventilator geht als römische Klimaanlage durch! Zum Glück war es nicht allzu heiß, sonst hätte ich meinen Unmut kundgetan. Das Gleiche gilt für den Zimmersafe: Es gab keinen! Dafür konnte man seine Wertsachen im Kühlschrank (!) einschließen! Was soll das? Zum Bad: Alles sehr eng, aber ausreichend. Föhn ist vorhanden. Täglich wurden frische Handtücher ausgegeben. UND NUN DAS SCHLIMMSTE: Hellhörigkeit! Es ist so dermaßen laut, dass man meinen könnte, es stehe jemand im Zimmer. Dauernd bimmelt das Telefon am Empfang, man hört sämtliche Unterhaltungen und die Türen knallen nur so vor sich hin. Sowohl meine Begleitung als auch ich wurden jede Nacht unfreiwillig geweckt. Das verdirbt den Spaß an der Reise ungemein! Die Nächte im Hotel waren eine Qual!
Preis Leistung / Fazit Wer sich maximal zum Schlafen im Hotel aufhält und gute Ohrstöpsel im Gepäck hat, dem sei das Hotel empfohlen. Ansonsten sollte man sich lieber etwas anderes suchen. Besonders positiv hervorzuheben bleibt die Nähe zum Hauptbahnhof und die Sauberkeit im Hotel.
01.08.2014 Pärchenurlaub Städtereise -
3,2
Allgemein / Hotel Preis-Leistungs-Verhältnis hat in diesem Fall gestimmt. Man sollte jedoch keinen Luxus erwarten. Für eine Städtereise, bei der man ja grundsätzlich eher unterwegs ist, war das Zimmer aber absolut in Ordnung.
Lage In fünf Minuten war man zu Fuß an der nächsten Metro-Station (das Hotelpersonal hilft gerne bei der Orientierung) und von dort aus waren es nur noch zwei Stationen bis ins Zentrum. Für den Preis optimal.
Service Freundliches Personal, welches gerne weiterhilft. Trotz fehlenden Safes ist bei uns während der gesamten Reise nichts im Zimmer abhanden gekommen.
Gastronomie Das Frühstück war für uns eher Gewöhnungsbedürftig, da wir gerne herzhaft frühstücken und fast ausschließliches Süßes serviert wurde. Frisches Obst war auch vorhanden.
Sport / Wellness Freier W-LAN Zugang war vorhanden und stabil.
Zimmer Das Zimmer war eher klein, aber für unsere Anforderungen komplett ausreichend. Die Handtücher wurden jeden Tag gewechselt und die Bettwäsche jeden 2.-3. Tag. Die Wände waren doch sehr hellhörig, aber man konnte nachts am offenen Fenster (empfehlenswert im Sommer) gut schlafen, da kaum Verkehrslärm zu hören war. Das Bad war klein und mit einem eigenen Föhn ausgestattet.
Preis Leistung / Fazit Es war insgesamt ein nettes kleines familienbetriebenes Hotel, das für uns als Pärchen im Städteurlaub mit geringem Geldbeutel gut gepasst hat. Man sollte die drei Sterne jedoch nicht mit denen in deutschen Hotels vergleichen.
01.07.2014 Rom-Reise zu zweit Städtereise -
3,9
Allgemein / Hotel Das Hotel ist recht zentral gelegen, von der Metro ca. 10min zu erreichen. Was wirklich gut ist. Man hat auch eine Bushaltestelle fast vor der Tür. Im Hotel selbst ist es sehr übersichtlich. Die Zimmer sind zwar sehr hellhörig aber wenigstens sauber. Außerdem ist das Bad recht klein, für 1 Woche ist auf jedenfall ausreichend. Beim Frühstück gibt es keine riesige Auswahl, aber vollkommen ausreichend für den Start in den Tag. (Wir hatten hier Halbpension gebucht) Das Personal ist ruhig und freundlich.
Lage Das Hotel ist recht zentral gelegen. mit der Metro kommt man innerhalb von wenigen Stationen an fast alle Ziele. Wer viel unterwegs ist, sollte sich ein Wochenticket für 24, 00 € kaufen. Damit kommt man auch zum Mittelmeer (ca. 1 Stunde entfernt).
Service Das Personal ist freundlich und hilfsbereit.
Gastronomie Für Halbpansionsbucher war das Frühstück ausreichend. Kalte und warme Getränke, Herzhaftes und Süßes.
Sport / Wellness Keine Sportanlagen vorhanden.
Zimmer Das Zimmer hatte ein großes Bett für 2 Personen, 1 Tisch und einen Kleiderschrank. Ausreichend für Städtereisende. Ein kleiner Balkon war auch vorhanden. Das Bad besteht aus einem WC und einer kleinen Dusche. Das Waschbecken befand sich aus Platzgründen im Zimmer direkt neben der Badtür. Ungewöhnlich aber keine schlechte Idee. Jeden Tag wurden die Hand- und Badetücher gewechselt. Einziges Manko am Zimmer ist die Hellhörikeit, ansonsten alles perfekt.
Preis Leistung / Fazit Alles im Ganzen war das Hotel für unsere Ansprüche perfekt. Man hatte auch W-LAN (ab und zu mit wenig Empfang). Wer viel in der Stadt unterwegs ist, für demjenigen ist das Hotel perfekt.

Top Sehenswürdigkeiten in Rom

Trevibrunnen Piazza di Trevi , 00187 Rom Entfernung zum Hotel: 3.1 km
Kapitolinischen Museen Piazza del Campidoglio 1, 00186 Rom Entfernung zum Hotel: 3.4 km
Piazza Navona Piazza Navona , 00186 Rom Entfernung zum Hotel: 4 km
Burg S. Angelo Lungotevere Castello 1, Rom Entfernung zum Hotel: 4.4 km
Essen und Trinken nahe Hotel Athena - Adressen
Kings Arms Pub
Kings Arms Pub
Main Bar Street 85302 Kardamena E-Mail: craigkingsarms@aol.com www: http://www.kingsarmskos.com/
Ariadni
Ariadni
Kanakis Georgios 85302 Kardamena E-Mail: ariadni@greek-tourism.gr www: http://www.greek-tourism.gr/kos/ariadni/index.htm Tel.: +30 22420 91 030
Dolce Mare Cafe
Dolce Mare Cafe
Strasse am Hafen 85302 Mastihari E-Mail: dolcemare@kosweb.com www: http://dolcemare.kosweb.com Tel.: +30 22420 59089
Vino & Carpaccio
Vino & Carpaccio
Via Capponi 72/A 50132 Florenz E-Mail: prenotazioni@vinoecarpaccio.it www: http://www.vinoecarpaccio.it/ Tel.: +39 55 5000896
Il Latini
Il Latini
Via Palchetti 6r 50123 Florenz E-Mail: info@illatini.com www: http://www.illatini.com/ Tel.: +39 55 21 09 16 Fax: +39 55 289794
Florenz
Florenz
Via Parioncino 26r 50123 Florenz Tel.: +39 55 287178
Trattoria Omero
Trattoria Omero
Via Pian dei Giullari 12 50125 Florenz E-Mail: omero@ristoranteomero.it www: http://www.ristoranteomero.it/ Tel.: +39 55 220053 Fax: +39 55 2336183
Trattoria Il Guscio
Trattoria Il Guscio
Via dell'Orto 49 50124 Florenz E-Mail: info@il-guscio.it www: www.il-guscio.it Tel.: +39 55 224421 Fax: +39 055 223220
Caffe Italiano
Caffe Italiano
Via della Condotta 56r 50122 Florenz E-Mail: info@caffeitaliano.it www: http://www.caffeitaliano.it/ Tel.: +39 55 289020 Fax: +39 55 288950
Lobs Fish
Lobs Fish
Via Faenza 75r 50123 Florenz www: http://www.florence.ala.it/lobs/ Tel.: +39 55 212478
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.