Catalonia del Mar - Erwachsenenhotel ab 16 Jahren

Passeig del Moll 15 07550 Cala Bona
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Wir aren vom 5. bis 12.9. 2015 hier. Sehr nett eingerichtet ohne Sc..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Catalonia del Mar - Erwachsenenhotel ab 16 Jahren im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 100%
Altersstruktur
36-40 Jahre 40%
46-50 Jahre 30%
<14 Jahre 10%
56-60 Jahre 10%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
3,8
Zimmer:
3,8
Service:
3,6
Gastronomie:
3,5
Lage & Umgebung:
3,9
Sport & Unterhaltung:
3,3
Gesamteindruck:
3,6
Weiterempfehlung: 80% Bewertungsanzahl: 10
Gesamtbewertung:
3,6

Hotelausstattung Catalonia del Mar - Erwachsenenhotel ab 16 Jahren (Cala Bona)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, zentrale Lage, direkte Strandlage, Strand
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, TV, Tee- / Kaffeemaschine, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Kingsize-Bett, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Restaurant(s) mit Klimaanlage, Live-Kochen / Koch-Events, Mittagsbuffet, Vegetarische Verpflegung
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Türkisches Bad / Hamam, Innenpool, Wellness- und Fitnessangebote, Dampfbad, Yoga / Pilates, Pool
  • Sport: Fitnessstudio, Billard / Darts, Tischtennis, Radfahren / Mountainbike, Tauchen / Schnorcheln, Kinderpool / Kinderbereich, Wassersport
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Informationsschalter für Ausflüge, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Catalonia del Mar - Erwachsenenhotel ab 16 Jahren

17.09.2015 Super schöner Urlaub! Sonstiger Aufenthalt -
3,7
Allgemein / Hotel Wir aren vom 5. bis 12.9. 2015 hier. Sehr nett eingerichtet ohne Schnickschnack und dennoch schön. Die Anlage war nicht zu groß. 6 Stockwerke, größer darf es auch nicht sein. Es ist ein älteres Hotel, aber komplett neu renoviert und sauber. Frühstück und Abendessen bei Halbpension waren gut, allerdings mehr für englische Gäste ausgerichtet. Beim Abendessen mussten Getränke gesondert bezahlt werden, sogar Wasser (nicht preiswert), was uns bei der Buchung von Halbpension sehr gestört hat. Der Altersdurchschnitt lag sicherlich so bei 50 Jahren und zu 90 % englische Gäste. Behindertengerecht. Das Hotelpersonal war sehr freundlich und hilfsbereit.
Lage Die Entfernung zum nächsten, kleinen Sttrand war ca. 5 Minuten zu Fuß, bis Cala Millor ca. 15 Min. Raus aus dem Hotel und man steht direkt im kleinen Yachthafen. Toller Ausblick. Kleine Bodegas und Restaurants sind in unmittelbarer Nähe. Gute Einkaufsmöglichkeiten sind vorhanden. Wir hatten die gesamte Woche einen Mietwagen und den konnten wir direkt in der Nähe des Hotels parken.
Service Das Personal war sehr freundlich, sprach aber fast nur englisch. Die Reinigung der Zimmer war ok.
Gastronomie Die Speisen waren zu englisch angehaucht, aber trotzdem reichlich. Über Hygiene im Speiseraum und Quantität der Speisen kann man nichts Negatives berichten. Morgens und abends gab es Buffet. Täglich wechselnde Speisen, vor allem der Fisch war super.
Sport / Wellness Es gab ausreichend Liegen und Sonnenschirme am Pool. Handtücher so viele man wollte. Morgens ein wenig Animation wie Gymnastik oder Yoga. Ganztägig gab einen Lifeguard am Pool. Leise Musikberieselung war angenehm. Es gibt einen tollen Fitnessraum mit ganz neuen Geräten.
Zimmer In den Zimmern befand sich ein leerer Getränkekühlschrank für eigene Getränke und ein Wasserkocher für Kaffee oder Tee. Kaffee und Tee wurden täglich neu aufgefüllt. Ein Fön im Badezimmer war auch klasse. Jeden Tag gab es frische Handtücher. Die Einrichtung ist zweckmäßig, ausreichend und in weiß gehalten. Sehr ansprechend. Der TV hatte leider nur ARD und ZDF. Die Klimaanlage ist ungenügend, dafür gab es zusätzlich einen Ventilator. Die Betten waren neu und die Matratze super. Ein kleiner Balkon rundet alles ab. Nachts war es sehr leise.
Preis Leistung / Fazit Für ein ***Hotel völlig in Ordnung. Preis/Leistung ok. Kleinigkeiten reichen sogar für einen halben Stern mehr. Alles in allem ein gutes Hotel. Allerdings für Gäste ohne Englisch-Kenntnisse wirds schwierig, aber nicht unlösbar. Einrichtung und Personal wirklich ok. Die Lage ist auch sehr gut. Die Umgebung und auch die Poolanlage sind sehr schön.
21.05.2015 Es geht besser Sonstiger Aufenthalt -
2,8
Allgemein / Hotel Sehr Englisch, am Service muss noch etwas getan werden. Kein Strand in der Nähe, Minimum 1km weg. Check-in dauert zu lange, haben 1 Stunde gewartet, obwohl das Hotel nicht voll ist.
Preis Leistung / Fazit Sehr Englisch, am Service muss noch etwas getan werden. Kein Strand in der Nähe, Minimum 1km weg. Check-in dauert zu lange, haben 1 Stunde gewartet, obwohl das Hotel nicht voll ist.
01.09.2013 Trotz einiger Mängel ein schöner Urlaub. Badeurlaub -
3,2
Lage Schöne Lage an der Promenade, direkt am Yachthafen- es gibt immer etwas Interessantes zu sehen. Rückseite dafür weniger schön. In der Nähe viele Shops und Bars, Restaurants. Das Baden am Strand in Cala Bona ist wegen der Steine im Wasser etwas gefährlich, man kann sich leicht verletzen. Daher besser nach Cala Millor fahren und dort baden. Er liegt ca. 2 km vom Hotel Konsul entfernt.
Gastronomie Die Speisen in Sortiment habe sich mehr den englischen Essgewohnheiten angepasst. Relativ wenig frischer Salat, mehr Fleisch, Fisch und Kartoffelgerichte. Meistens musste man nachwürzen (Salz/ Pfeffer war am Tisch). Geringe Auswahl an Wein. Tee nur zum Frühstück möglich.
Zimmer Zimmersauberkeit insbesondere des Bades ließ zu Wünschen übrig. Die Badtür war defekt, alles etwas abgewohnt, Bett wackelig, Handtücher-/ Bettwäschewechsel das 1. mal nach 1 Woche. Im Zimmer kein kleiner Kühlschrank, der fehlte bei den warmen Temperaturen draußen für das Kühlen von Getränken u.a., kein Fön, nur 2 deutsche TV-Programme.
Preis Leistung / Fazit Schöne Lage, Hotel aber in die Jahre gekommen und nicht ausreichend instandgesetzt. Für nicht so anspruchsvolle Urlauber aber ausreichend. Personal ist freundlich und gibt sich Mühe.
01.06.2013 Gutes Hotel, ABER sehr englisch Badeurlaub Paar
3,4
Lage Wer am Strand baden möchte muss nach Cala Millor laufen, 10-15 min. In Cala Bona ist ein sehr schöner kleiner Hafen, aber eine Steinige Küste, nichts für Kinder.
Service Es ist ein gutes sauberes Hotel, freundliches Personal, allerdings ist es von Vorteil Englischkentnisse zu haben, DEUTSCH spricht dort keiner.
Gastronomie Das Essen war für ein drei Sterne Hotel sehr gut, reichlich und ohne Gedrängel. Es gab zwei Buffets. Auch einen Tisch gab es ohne Wartezeit. Allerdings war das Frühstück sehr Englisch ( Bohnen und sehr viel Speck ), aber auch Käse und Marmelade
Sport / Wellness Der Pool ist OK, Liegen und Schirme relativ früh belegen, sonst Pech gehabt.
Zimmer Das Zimmer ist ausreichend groß, ordentlich und sauber. Einen guten Flatscreen-TV mit ARD und RTL gibt es, wenn man`s braucht. Unser Zimmer war nach hinten, war nicht so schlimm, aber die zum Hafen sind schon vom Blick her toll.
Preis Leistung / Fazit Gleich als erstes, wir sind Mitte 40 und waren meistens die jüngsten. 99% Englische Rentner. Es ist ein gutes ruhiges Hotel, kein Krach nachts, sauber, Essen schmeckt, Pool ganz gut, wer öfter am Strand liegen möchte ist in Cala Millor besser aufgehoben.
01.07.2012 Guter Service Geschäftsreise -
3,5
Allgemein / Hotel Ganz nett direkt am Hafen.
Lage Direkt am Hafen nicht weit von Cala Millor
Service Personal sehr Hilfsbereit
Gastronomie Essen ist ausreichend
Sport / Wellness Pool ist in einem anderen Gebäudekomplex aber in Ordnung
Zimmer Ausreichend, halt ein 3 Sterne Hotel
Preis Leistung / Fazit Für Kurze Trips in Ordnung, dafür war es bei mir ja auch gedacht. Für einen 14 tägeigen Urlaub würde ich mir was anderes aussuchen. Die Lage ist soweit Perfekt da man einen klasse Meerblick hat.
01.06.2011 Gutes Preis- Leistungsverhalten Badeurlaub Paar
4,5
Allgemein / Hotel Das Hotel ist wunderschön gelegend direkt zu Mittelmeer, ruhig im Norden des Stadts.Das Hotel hat fast 100 % englische ältere Gäste (Rentner) und auch englisch inspiriertes Essen. Das Hotel hat 189 Dobbeltzimmer und fünf Etagen. Alles ist gut erhalten und jeden Tag wurde das Zimmer gereinigt. Es gibt wenige behindertengerechte Zimmer, wo man auch mit Rollstuhl hinkommen. Jeden Abend gab es Unterhaltung im Bar und Tagsüber unterhaltung für Kinder (im Hochsaison).
Lage Im eigenes Auto oder Taxi dauert den Transport von/bis Flughafen etwa 11/4 Stunde. Taxi für einfache fahrt etwa 85 ?. Von Cala Bona aus kan man zwichen viele verschiedene Ausflugmöglichkeiten auf dem ganzen Insel wählen und auch eine Fahrt im Glas Bottom Boat entlang der Küste. Ganz in der Nähe befinden sich viele Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten.
Service Alle Angestellte spachen gut englisch - alles funktionierte perfekt und die Hilfsbereitschaft der Personal war auch sehr gut.
Gastronomie Es gibt ein ganz grosses Restaurant mit reichhaltiges Auswahl sowohl Morgens als auch Abends. Das Essen ist ein Mix aus die spanische und englische Küche uund jedesmal als Buffet. Die Buffes wurden ständig geändert..
Sport / Wellness Auf dem Hotel gibt es ein Bar mit gratis Unterhaltung jeden Abend. Internet und Pc kostet 1 ? pro 10 Minuten, WIFI ist frei im Bargebiet. Liegestühle und Sonneschutz sind frei am Pool , wo es auch ein Bar gibt, geöffnet von 11 bis 18 Uhr.
Zimmer Alles betreffend das Zimmer funtionierte tadelos. Es gab Klimaanlage, Safe zu mieten, Telefon, Terrassemöbeln, die Reigung wurden jeden Tag unternommen.
Preis Leistung / Fazit Die beste Reisezeit ist Juni und September, wo es nicht nall zu heiss ist, wo es nicht all zu viele Touristen auf dem Insel sind.
01.09.2008 lastminitgeeignet Badeurlaub Paar
3,6
Allgemein / Hotel das hotel ist sehr groß,besteht aus 2 gebäuden,mit einem schönen pool,mit 2aufzügen,da das hotel 4 etagen hat,das haus ist sehr gut gepflegt,schön sauber,außer geschirr und besteck könnten sauberer sein,essen ist gut und reichhaltig,zur zeit waren wir die einzigen deutschen,auch im hotel wurde nur englisch verstanden.
Lage das hotel befindet sich direkt an einem kleinen jachthafen,wovon auch ausflüge mit großen glasbooten los- gingen,rechts und links jede menge restaurante und geschäfte zum stöbern,auch supermärkte um getränke u.a.sachen zu kaufen.die prommenade war überall sehr gepflegt und sauber,verbindungen mit taxi oder bus sind sehr gut,(wollten einen tag zum markt nach can picafort,da waren 2busse so voll das sie durchgefahren sind,und wir haben uns mit noch einem pärchen ein taxi geteilt. 20,00 euro) die preise sind nicht mehr so günstig.
Service der service und die freundlichkeit war sehr gut,die zimmer angenehm sauber,leider ist alles auf englisch ausgelegt,-die sprache-die getränkekarten-hinweisschilder uvm, leider war das hotel überbucht,und wir wurden in den nächsten ort s sillot im hotel colambo untergebracht,der ort ist allerdings sehr schön,am nächsten tag war unser versprochenes zimmer leider noch nicht frei,also sind wir nocheinmal umgezogen,trotz verständigungs probleme wurde alles gelöst,uf,
Gastronomie das essen war gut und reichhaltig,allerdings einglisch,morgens scinken.speck,bohnen,pilze u.a.ein bischen ungewohnt war es das mann vor dem speisesalaal warten muste und von den kellner an einem tisch gebracht wurde,einige kinderstühle habe ich gesehen, abends musten die getränke bezahlt werden die preise sind wie zuhause.
Sport / Wellness es gab animation wovon ich allerdings beim pool-tag nichts mitbekommen habe,also nur geschrieben an eine große tafel????,wasser sport-fitness-hätte gereicht,es gab einen raum mit einigen geräten, billard-spielautomaten-tischtennis,der pool und auch ein kleines hallenbad waren sehr sauber,ach und einen kleinen wirlpool gabs noch, prima,liegen und schirme waren auch da,allerdings frühmorgens schon mit handtüchern belegt,wovon einige erst mittags belegt wurden(vieleicht sollte das "hotel" mal einen blick darauf richten) abends gab es immer einen sänger ,wo leif gesungen wurde,aber nur alte "karamellen", aber zu unserer zeit waren alles alte leute da.
Zimmer also isch hatte ein doppelzimmer, mit hafen-meer-blick,zimmer und bad ok,
Preis Leistung / Fazit also cala bona ist einen ort für alte oder leute mit viel ruhe suchend,habe abends eine wenig musik vermisst, nach cala millor ist es ja auch nicht weit,dort ist bestimmt mehr los,hatte jedochn keine lust hin-u.-zurück zu laufen,zur ortsmitte sind es gute 20 min.
01.09.2008 Super Preis-Leistungsverhältnis Badeurlaub Paar
4,0
Allgemein / Hotel Es handelt sich um ein durch ein Gässchen zweigeteiltes Hotel, welches in den 90'ern modernisiert wurde. Der vordere zum Hafen gelegenen Trakt besitzt 4 Stockwerke, der hintere 6. Der Zustand ist dem Alter entsprechend, Reparaturen werden jedoch sofort nach Mangelmeldung ausgeführt. Das Hotel ist behindertengerecht in allen Räumlichkeiten ausgestattet. Es wird ausschließlich mit Halbpension angeboten. Die Klientel ist zu 99 % englisch, wie fast ganz Cala Bona. Der Altersdurchschnit beläuft sich auf 55 aufwärts, wobei wir einen ruhigen Urlaub haben wollten und somit unser Wunsch in Erfüllung ging.
Lage Das Hotel liegt im Zentrum von Cala Bona, einem Vor-Ort von Cala Millor, direkt am Hafen. Neben dem Hotel liegen zahlreiche kleine Restauants, Tapas-Bars und Pubs, sodass man sich nicht weit entfernen muss. Die Presi-Leistung entspricht deutschen Verhältnissen.Die Entfernung zum Strand beläuft sich auf ca. 500 m. Nach Cala Millor ca. 1 1/2 km. Die Transferzeit zum Flughafen beträgt 1 1/2 Stunden. Ausflüge werden sowohl per Boot, als auch per Bus oder individuell angeboten .
Service Das Personal ist freundlich und hilfsbereit, allerdings wird "lediglich" spanisch und englisch gesprochen. Die Sauberkeit der Zimmer ließ manchmal zu wünschen übrig. Dies hängt unseres Erachtens jedoch mit akutem Personalmangel oder falscher Eintaktung statt. Die Stuff ist noch eine sehr junge, sodass die ganze Sache noch ausbaufähig ist.
Gastronomie Es gibt nur ein Restaurant für Frühstück und Abendessen. Frühstück von 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr, Abendessen von 19:00 Uhr - 22:00 Uhr. es wirs ständig nachgelegt bis zum Ende. Die Qualität ist ordentlich. Die Tische hätten teilweise etwas sauberer sein können. Die Speisen waren international. Es gabe jeden Tag eine Suppe und einen Braten. Andere Fleischsorten, Gemüse, Beilagen und Obst sowie Eis in ausreichendeerr Auswahl. Lediglich die getränke mußten sofort bezahlt werden. Da der Saal etwas klein für die Gästekapazität ist, gab es zum Abendessen immer "Stau" mit Platzzuweisung
Sport / Wellness Wir hatten erinen Animateur am Pool und abends an der Bar. Hat viel Spaß gemacht. Des Weiteren gab es Bingoabende oder Showprogramm (Madonna, Neil Diamond, Elvis u. A.) Es gab einen "normalen Swimmingpool, einen Kinderpool, 2 Wirl-Pools und einen Indoor-Pool. Des Weiteren eine Pool-Bar, die täglich ab 11:00 Uhr geöffnet war (warme und kalte Getränke sowie Snacks). Liegestühle und Sonnenschirme waren rd. um den Pool verteilt, mußten aber morgens schon mit einem Handtuch als belegt signalisiert werden, da man sonst keine Chance hatte, am Pool zu liegen. Schirme und Liegen sind unendgeltlich. Im Gemeinschaftsraum befindet sich ein Computer zur allgemeinen Benutzung (10 Minuten = 2,00 ?)
Zimmer Die Zimmer waren mit Klima, Terrasse, TV, Telefon und Safe ausgestattet. TV allerdings nur in Spanisch und Englisch. Die Safegebühren waren mit 46,00 ? für 2 Wochen unserer Meinung nach recht hoch. Minibar hatten wir auch keine. Die Handtücher wurden alle zwei Tage gewechselt. Die Bettwäsche wöchentlich. Das Mobiliar ist einfach, aber zweckmäßig. Das Bad ist marmorverkleidet, hat eine Badewanne, ein Bidet und einen riesengroßen Spiegel. Föhn muss man selber mitbringen. Das Zimmer lag zum Gässchen raus, was uns allerdings nicht gestört hat. Allerdings war es recht hellhörig. Unser Nachbar hat unter der Dusche regelmäßig gesungen und war in allen Einzelheiten zu hören. Die Sauberkeit ließ manschmal etwas zu wünschen übrig
Preis Leistung / Fazit Ein sehr gutes Alternativhotel wäre das Hotel Cala Bona, in welchem wir uns auch des Öfteren dank des Angebotes aufgehalten haben

Top Sehenswürdigkeiten in Cala Bona

Albatros Diving Port de Cala Bona 18, 07559 Cala Millor Entfernung zum Hotel: 0.3 km
Touristeninformationsbüro Passeig Maritim s/n, 07560 Cala Millor Entfernung zum Hotel: 1 km
Bon Gust Calle de Rafal 3a, 07560 Cala Millor Entfernung zum Hotel: 1 km
Winstan's Bar & Restaurant Promenade , 07560 Cala Millor Entfernung zum Hotel: 1.2 km
Cyber Center Cala Millor Av. Joan Servera Camps 1, 07560 Cala Millor Entfernung zum Hotel: 1.3 km
Club Tenis Bella Vista Ctra. Pto. Cristo-Son Servera 107, 07560 Cala Millor Entfernung zum Hotel: 1.4 km
Cheers Bar and Bistro Son Corp 20, 07560 Cala Millor Entfernung zum Hotel: 1.4 km
Dr. med. dent. Andreas Mann Ca s' Hereu 25, 07560 Cala Millor Entfernung zum Hotel: 1.6 km
Deutscher Zahnarzt Andreas Mann Ca s' Hereu 25, 07560 Cala Millor Entfernung zum Hotel: 1.6 km
Dr. med. Thomas Meiners Av. d'Es Bon Temps 33, 07560 Cala Millor Entfernung zum Hotel: 1.7 km
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.