Hotel Charela Inn

Norman Manley Boulevard 3033 Negril
Es sehen sich gerade 1 Personen das Hotel Charela Inn an.
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Idealer Strandurlaub"
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotelbewertungen zum Hotel Charela Inn im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 67%
Alleinreisende 33%
Altersstruktur
36-40 Jahre 44%
46-50 Jahre 25%
<14 Jahre 13%
61-65 Jahre 13%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
3,9
Zimmer:
4,3
Service:
4,1
Gastronomie:
4,3
Lage & Umgebung:
4,0
Sport & Unterhaltung:
3,7
Gesamteindruck:
4,0
Weiterempfehlung: 95% Bewertungsanzahl: 17
Gesamtbewertung:
4,1

Hotelausstattung Hotel Charela Inn (Negril)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, kostenfreies Parken, Hotelsafe, Klimaanlage, Raucherbereich, zentrale Lage, ruhige Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, Vollpension
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, TV, Tee- / Kaffeemaschine, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Kingsize-Bett, Doppelbett, Babybett, Wasserkocher
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Mittagsbuffet, Mittagessen à la carte
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Massagen, Pool
  • Sport: Fitnessstudio, Billard / Darts, Surfen, Wassersport
  • Sonstiges: Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Informationsschalter für Ausflüge, Liegestühle / Hängematten, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.
Standardzimmer
Die Standardzimmer in der Hotelanlage Charela Inn sind rustikal, aber dennoch behaglich eingerichtet. Hier verbringen Sie einen schönen Aufenthalt. Die Zimmer sind geräumig, mit angenehmen Farben gestaltet und vom Garten und dem Pool umgeben. Zudem verfügt das Hotel über 3 barrierefreie Zimmer.
Doppelzimmer
Das Hotel verfügt über 6 Doppelzimmer im Erdgeschoss mit Blick auf den Garten und 6 Zimmer in der ersten Etage mit Blick auf das Meer und auf den Strand. Diese Unterkünfte verfügen über die verschiedenen Annehmlichkeiten, die auch in den Standardzimmern vorhanden sind.
Deluxezimmer
Die Deluxezimmer befinden sind auf der ersten Etagen und bieten einen schönen Blick auf den Strand. Hier profitieren die Gäste von einem Jacuzzi im Badezimmer, der ideal zum Entspannen ist. Auf dem Balkon lassen Sie den Abend nach einem aufregenden Tag ausklingen.
Familienzimmer
Die Familienzimmer bestehen aus einem Schlafzimmer mit Kingsize-Bett und einem Raum mit Etagenbett oder einem Babybett. Hier verbringen Sie einen schönen Aufenthalt mir Ihren Lieben. Für ruhige Nächte erwartet Sie eine Klimaanlage, die angenehme Temperaturen garantiert.
Junior Suite
Die schönen Junior Suiten bieten einen herrlichen Blick auf den Strand. Hier erholen Sie sich von den spannenden Tagen unter der Sonne Jamaikas. Die Junior Suiten bestechen vor allem durch ihre Geräumigkeit und die vollständige Ausstattung.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Charela Inn

04.05.2016 Sehr zu empfehlen - Charela Inn, Negril Badeurlaub -
4,5
Allgemein / Hotel Idealer Strandurlaub
Lage Direkt am kilometerlangen Pudersandstrand, Palmen, klares Wasser.
Service Super freundlicher Service, exzellente Mahlzeiten!
Gastronomie Ausgezeichnet!
Sport / Wellness Für Ruhe -und Erholungsuchende
Zimmer Geräumiges Zimmer, mit allem Notwendigen
Preis Leistung / Fazit Sehr familiäres Hotel. Man fühlt sich gut aufgehoben. Sehr freundlicher und zuvorkommender Service, sehr gute Mahlzeiten. Unmittelbare Strandlage am schönsten Abschnitt des kilometerlangen Pudersandstrandes. Schatten spendende Palmen, Liegen, Strandtücker, Wifi, alles bestens und sehr zu empfehlen.
01.09.2014 Traumhaft Badeurlaub -
4,2
Allgemein / Hotel Ein sehr kleines und familiäres Hotel. Sehr angenehm. Von den kleinen Hotels das schönste direkt an der Long Bay. Eine Perle. Während unserem Aufenthalt waren Renovationsarbeiten an den Zimmern im Gange. Die sind nämlich schon in die Jahre gekommen. Das Hotel hat eine sehr gute Küche.
Lage Wunderschön direkt am Sandstrand gelegen. In einem traumhaften Palmengarten.
Service Wir fühlten uns sehr wohl. Sehr guter Service.
Gastronomie Sehr gute Küche. Auch eine gute Auswahl für Lunch.
Sport / Wellness Wir hatten kein Bedarf an Unterhaltung und Sport. Einzig der Pool wirkt etwas verloren. Aber was will man in einem Pool wenn man den Traumstrand vor der Tür hat.
Zimmer Wir hatten ein Doppelzimmer mit Gartensitzplatz / Meersicht gebucht. Top! Die Zimmer aber renovationsbedürftig.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist absolut weiter zu empfehlen. Und wenn die Zimmer erst fertig renoviert sind. top! Wir haben unseren Urlaub vom 7. Sept. bis 17. Sept. in Negril verbracht.
01.12.2013 Hotel Charela Inn Sonstiger Aufenthalt -
4,3
Allgemein / Hotel Nettes Personal, super sauberer Strand, prima Essen.
Lage Hotel liegt am schönsten Strandabschnitt von Negril, Einkaufsmöglichkeiten unweit vorhanden, bester Jerk Chicken um die Ecke.
Service Personal überaus freundlich
Sport / Wellness Super sauberer Strand
Zimmer Sauber, jeden Tag frische Bettwäsche, frische Handtücher, alles was benötigt wird ist vorhanden.
Preis Leistung / Fazit Die morgendliche, schwere Musik könnte man gegen Reggea ersetzen.
01.11.2013 Wer hier den Urlaub nicht genießen kann ist selber schuld! Badeurlaub -
5,0
Allgemein / Hotel Eine sehr schönes und für alle Ansprüche absolut ausreichende Hotelanlage mit viel Charme und persönlicher Note. Für uns war es die perfekt Unterkunft und wir würden auch jederzeit wieder dort hin gehen. Nicht zuletzt die Freundlichkeit und die menscshliche Wärme der Mitarbeiter dort haben sehr zu einem wunderschönen Urlaubsfeeling beigetragen. Ist nicht das hippste Party-Hotel am Strand und auch nicht der größte All-Inkl-Bunker weit und breit. aber, wer will das schon. Stilvoll, gepflegt und mit großer persönlicher Note bietet es alles für einen traumhaften Aufenthalt. Alles tip top in Schuss, pickobello gepflegt und Sauberkeit wird groß geschrieben. Gemischte Gästestruktur, so dass man auf Wunsch auch schnell andere Leute für ein nettes Gespräch, einen gemeinseiamen Ausflug oder einen schönen Abend findet. Man kann aber auch absolut unter sich bleiben, wem das lieber ist. Immer wieder liest man, dass das Frühstück auf die Dauer des Aufenthaltes hin zu wenig Abwechslung bietet. Auch das liegt nur an einem selbst. Wer natürlich den Sprung von ewigen Rührei und Buttertoast zu etwas anderm nicht schafft, dem kann man auch nicht helfen. Grundsätzlich gibt es alles was man für einen guten Start in den Tag braucht und wer besondere Wünsche hat muss sich nur an das Personal wenden. Wer z. B. sein Rührei gerne mit Tomaten oder Käse haben möchte. kein Problem. Wer im "spanischen Omlett" lieber auf die rote Soße verzichten möchte. kein Problem. Redet mit den Leuten und sie werden alles tun um euren Wünschen möglichst gerecht zu werden. Ansonten gibt es alles – von Cereals, über Wurst- und Käseplatte bis zur vielfältigen Obstauswahl und natürlich sollte nan auch mal den Mut aufbringen das typisch Jaimaicnishce Frühstück zu versuchen – ist übrigens sehr lecker! Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand Zuhause täglich ein opulenteres und abwechslungsreicheres Frühstück pflegt.
Lage Bester Strandabschnitt am wunderschönen Traumstrand von Negril – der Long Bay. Und auch der einzigste, bei dem man traumhaft unter Palmen liegt! Liegt zentral in der Mitte der Bucht, so dass einem ausgedehnten Straandspaziergang sowohl in die Richtung Ortsker und zu den Klippen, als auch in Richtung Bloody Bay nichts im Weg steht. Niergendwo sonst habe ich eine so schöne Palmenkulisse gesehen, wie am Hausstrand des Charela Inn! Besonders erwähnenswert ist der tadellose Security-, Liegestuhl und Sonstwasservice am Hausstrand des Charela Inn. Ruben und Steve machen einen großartigen Job und sind zu allen Gästen jederzeit freundlich und höflich. Wie persönlich das ganze wird, hängt natürlich auch immer vom jeweiligen Gast ab. Wir hatten schnell mit anderen Gästen ein kleines Fußballteam für ein Match JamaicaWeiß (Gäste) gegen JamaicaSchwarz (Residents) aufgestellt und im Spielverlauf kann es immer sein, dass der eine oder andere vorbei kommende Jamaicaner spontan mitmacht. Jeden Morgen standen schon unserer Liegestühle fix und fertig mit Handtuch am Platz und warteten nur auf uns. Bei aller Freundlichkeit und perfektem Service hatten wir nie den EIndruck, dass man sich verpflichtet fühlen muss dafür großzügig mit Trinkgeld um sich zu schmeißen. Jeder Gast wird gleich perfekt behandelt, aber natürlich auch nur soweit freundschaftlich wie man es selbst auch zulässt. Abends kann man problemlos am Strand entlang zu einem der zahlreichen Restaurants oder Bars der anderen Hotels schlendern – Sicherheitsbedenken hatten wir nie! Gegenüber auf der Straßenseite findet man kleine Geschäfte (Buden) die Getränke, Cocktails und natürlich das landestypische "Jerk-Chicken" anbieten – unbedingt probieren!
Service Von der Rezeption, über die Bar und das Restaurant bis zum Strandservice, dem Zimmermädchen und der Security haben wir nie jemanden mit schlechter Laune erlebt oder jemanden der einem nicht sofort weiter helfen wollte und konnte! Als Sprache ist ganz klar English angesagt, aber wir haben auch Gäste erlebt, die mit "Händen und Füßen" und dank der Freundlichekit und Geduld des Personals seht gut zurecht kamen. Ich glaube hier muss sich niemand schlecht behandelt fühlen! Grund zur Beschwerde hatten wir keinen, alles war tip top! Zimmer jeden Tag blitz blank geputzt, alles nachgefüllt was am ausgehen war. Wir hatten zwar einen Safe im Zimmer, aber auch wenn man mal etwas hat liegen lassen, ist nie etwas weg gekommen. Es git einen Wäscherei-Service und alles was ein internationales Hotel so bietet. Wir haben sogar einen Nähservice benötigt, der kurzerhand organisiert wurde! Obwohl es zum Glück kein Hotel mit angeschlossener Animation ist, haben sich die z. B. Ruben und Steve (die zwei Strandsecurities) jederzeit gerne um jeden Gast, gleich welchen Alters oder welcher Nationalität, gekümmert. Es entstanden herliche Frisbee- oder Fußballmatches am Strand aber auch sehr informative und persönliche Gespräche.
Gastronomie Auf jeden Fall mit eines der besten Restaurants am Strand – Der Hummer war der Hammer! Es gibt für jeden etwas, von Jamaicanischen Gerichten bis zu echt leckeren, hausgemachten Burgern und Pizzen. Wir fanden die Preise nicht überzogen, sondern angemessen. Verglichen mit München (wo wir leben) sogar sehr moderat. Sauberkeit und Hygiene war wie überall im Hotel immer tip top! Obwohl die Küche im Charela Inn mit zu den besten am Strand gehört empfehlen wir jedem auch einmal andere Restaurants am STrand oder auf den Klippen zu testen und natürlich sollte man sich auch mal auf ein "Jerk-Chicken" vom Straßenstand einlassen.
Sport / Wellness Das Charela Inn ist kein Fun- und Partyhotel mit All-Inkl-Freizeitangebot. Es gibt entlang des Strandes aber genügend Möglichkeiten hierfür und wir haben das Hotel extra deswegen ausgewählt, weil es ein Maximum an Erholung und Charme bietet und nicht Remidemi rund um die Uhr. Direkt am hauseigenen Strandabschnitt werden erstklassige Massagen angeboten. WLAN gibt es kostenlos, Liegen und Handtücher ebenso. Einen Pool im sonnigen Innehof des Hotels gibt es, der wird aber auf Grund des traumhaften Strandabschnittes aber quasi nue benutzt
Zimmer Unser Zimmer war perfekt und wurde jeden Tag pickobello geputzt! Alles was man braucht war in sehr guter Qualität vorhanden und in sehr gutem Zustand. Steckdose zum Aufladen von Handy und Kamera-Akku konnte ohne Adapter benutzt werden. Obwohl wir keinen Meerblick gebucht hatten, weil der Strand ohnehin direkt vor der Haustüre liegt, genossen wir von unserem Balkon einen herrlichen Blick auf die sehr schöne Gartenanlage, deren Bepflanzung auch ausreichend Privacy garantiert.
Preis Leistung / Fazit Wir können das Charela Inn uneingeschränkt all jenen weiter empfehlen, die abseits vom All-Inkl-Jubel-Troubel-Heiterkeits-Wahnsinn einen gepflegten, charmanten aber trotzdem abwechslungsreichen Urlaub erleben wollen. Wer im Urlaub einzig darauf angewiesen ist, was direkt innerhalb der Hotelanlage geboten wird, der verpasst doch ohnehin das beste – Land und Leute, das Abenteuer ein fremdes Land und dessen Way of Life ein wenig näher kennen zu lernen und so vieles mehr.
01.08.2013 Wunderbares Hotel Sonstiger Aufenthalt Paar
4,5
Allgemein / Hotel Das Hotel ist nicht mehr neu, aber es ist alle sehr gepflegt und sauber. Die Anlage ist schön, und der Strand wohl der schönste in Negril. Man liegt unter Palmen. Gegessen wird auf der Terrasse, die direkt an den Strand angrenzt. Das Personal ist äußerst zuvorkommend, aufmerksam und freundlich.
Lage Das Hotel liegt direkt am wunderschönen Sandstrand. Der Transfer zum bzw. vom Flughafen beträgt ca. 1 1/4 Stunden. Wir haben wunderbare Ausflüge mit Johnmaica Tours gemacht. Anita (Deutsche) und ihr Ehemann Johna (gebürtiger Jamaikaner) führen sehr professionell und seriös zu den schönsten Plätzen in der Gegend. Sehr zu empfehlen!
Service Das Personal ist sehr freundlich und aufmerksam. Wir sind total verwöhnt worden.
Gastronomie Das Essen ist frisch zubereitet und abwechslungsreich.
Sport / Wellness Das Hotel bietet selbst keine Animation an - was in dieser wunderbaren Lage auch nicht notwendig ist. Es gibt ein paar Schritte weiter die Möglichkeit für Parasailing, Jetski etc. Der Pool ist klein und nicht sonderlich attraktiv, was aber bei diesem Strand und Meer überhaupt keine Rolle spielt. Es liegt eigentlich nie jemand am Pool.
Zimmer Unser Zimmer war immer sehr sauber geputzt, täglich frische Handtücher und Bettwäsche.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel und der Strand sind sehr zu empfehlen, wenn man gerne eine tolle Zeit in der Karibik erleben möchte. Für uns war es perfekt und wir haben die Freundlichkeit der Menschen sehr genossen.
01.04.2013 50. Geburtstag Badeurlaub -
4,9
Allgemein / Hotel Das Hotel war sehr sauber und das Personal war sehr freundlich. Das Frühstück wurde immer draußen serviert und war sehr reichhaltig. Die Anlage ist nicht zu groß und daher sehr überschaubar.
Lage Der hoteleigene Strand liegt unmittelbar beim Hotel. Es hatte immer genügend Liegestühle am Strand. Auch hat der Strand Palmen, unter denen man genügend Schatten fand.
Service Sehr freundliches Personal. Zimmerreinigung war auch hervorragend
Sport / Wellness Der Internetzugang hat immer bestens funktioniert, auch auf dem Zimmer. Der Strand war sehr sauber. Man bekam jeden Tag ein frisches Badetuch, kostenlos. Auch die Liegestühle waren kostenlos
Preis Leistung / Fazit Wir würden jederzeit wieder im Charela Inn unsere Ferien verbringen. Was ein bisschen schade ist, dass man bis nach Montego Bay (Flughafen) eine Stunde mit dem Auto fahren muss.
25.02.2013 Kundenservice? Fehlanzeige ! Badeurlaub -
1,7
Allgemein / Hotel Unzureichende Sauberkeit, Servicekräfte differenziert freundlich, (je nach Trinkgeld) , ignoranter Hotelbesitzer, der seine Gäste nicht mal grüßen kann, in den Innenhof-Zimmern uraltes Mobiliar, technische Geräte uralt und oft ohne Funktion. Beanstandungen werden ignoriert, infolgedessen noch unfreundlichere Bedienung. Urlaub sieht anders aus. Es gibt an diesem Strandabschnitt andere schöne Hotels!
Lage Die gute Strandlage ist wohl der einzige Pluspunkt, den dieses Hotel zu verzeichnen hat...wer nur darauf Wert legt und gern auf Service verzichtet, der kann hier Urlaub machen!
Service Unzureichender Service, Bedienung lässt beim Essen auf sich warten, erzählt lieber untereinander oder beteiligt sich an dem Abendprogramm, was 2x wöchentlich angeboten wird. Während die Gäste durstig warten. Der Hoteldirektor "residiert" jeden Abend mit seiner Familie im Restaurant und toleriert dieses Verhalten! Sauberkeit der Zimmer unzureichend, besonders die Badezimmer.
Gastronomie Einfallsloses Frühstück-jeden Tag Ei- als Omelette, gekocht oder Rührei- aber doch bitte keine 2 Wochen!! Trotz angeblich eigener Konditorei des Hotels- keine Abwechslung im Frühstücksangebot! 5-Gänge-Menü am Abend wiederholt sich oft und ist wenig schmackhaft-es gibt in der Nähe schöne Restaurants mit wesentlich besserer Küche. Menü ist den Preis keineswegs wert- Kosten zwischen 35-42 US-Dollar pro Person!
Sport / Wellness Keinerlei Unterhaltung, Sportangebote nicht vom Hotel, in der Nähe am Strand möglich
Zimmer Zimmer zum Innenhof in völlig renovierungsbedürftigem Zustand, altes Mobiliar, teilweise funktionsunfähig, technische Geräte in desolatem Zustand, oft ohne Funktion. Zimmer mit Meerblick teilweise renoviert, bessere Einrichtung, freundlicher, allerdings schwierig, trotz vorheriger Buchung auch eins dieser Zimmer zu erhalten- keinerlei Kooperation von seiten Rezeption und Hotelbesitzer! Sauberkeit der Zimmer absolut unzureichend, besonders im Bad Schmutz, teilweise Schimmel und uralte Armaturen. Neuanschaffungen werden wohl seit Jahren nicht in Betracht gezogen, obwohl von vielen Urlaubern bemängelt! Weder Toilettenbürste, noch funktionstüchtiger Fön vorhanden, lose Kabel und defekte Steckdosen.
Preis Leistung / Fazit Mit 3,5 bzw.4 Sternen absolut überbewertet, Sterne sicher vor 20 Jahren erhalten. Das Hotel verkauft sich unserer Meinung nach einzig über die top Strandlage, Gästefreundlichkeit, Kundenservice und Sauberkeit sind hier Fehlanzeige. Ignorante Hotelleitung, frei nach dem Motto : solange der " Laden " läuft, muss nichts erneuert werden. Essen einfallslos, jeden Morgen Ei -in abgewandelter Form- sorry, nach 1 Woche kann man dann einfach kein Ei mehr sehen. 5-Gänge-Menü am Abend nicht unbedingt zu empfehlen, in anderen Restaurant, z.B. am Strand kann man besser und preiswerter essen. In der Hotelbar ist um 22.00 Uhr Feierabend, obwohl noch Publikum da ist. Man wird förmlich vor die Tür gesetzt. Entweder das Personal hat keine Lust mehr oder es wird wegen der Ruhe für das vornehmlich ältere amerikanische Stamm-Publikum so gehändelt.
01.02.2013 Traumhafter Urlaub Badeurlaub Paar
4,4
Allgemein / Hotel Alles Super !
Lage Die Lage ist genial !
Service Der Service ist 1. klasse und die Freundlichkeit ist beeindruckend !
Gastronomie Sauberkeit und Hygiene war überall gut. Das essen war vielseitig und wirklich Lecker, abwechslungsreich !
Sport / Wellness Das freizeitangebot ist gut, es gab genug wir wollten aber nur Erholung !
Zimmer Es war immer alles sauber und ordentlich !
Preis Leistung / Fazit Ein wunderschöner Strand . Nettes und freundliches Personal . Für uns ein toller Urlaub ! Jederzeit wieder ! So haben wir uns den Urlaub vorgestellt . Erholung pur !
01.09.2011 Nahezu ein Paradies Badeurlaub Paar
3,7
Allgemein / Hotel Das Charela Inn ist ein älteres Hotel mit einem gewisssem Charme. Man bemüht sich, dem Zahn der Zeit Paroli zu bieten. . Das Hotel ist zweigeschossig (EG + 1.OG) und passt sich gut der Landschaft an. Die Zimmermöbel sind etwas veraltet, aber noch akzeptabel. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet, wobei es unterschiedliche Zimmerkategorien gibt. Man darf nicht vergessen, es handelt sich hier um ein älteres 3Sterne-Hotel. Bei der Sauberkeit der Anlage ist noch Luft nach oben vorhanden. Aber das Personal ist sehr freundlich; wir haben uns sehr wohlgefühlt. Der Strand wurde jeden Tag geharkt und ist in einem sehr guten Zustand. Da noch Vorsaison war, stand uns mit weiteren 6 Gästen das gesamte Hotel zur Verfügung. Dies hat sich sehr angenehm am Strand bemerkbar gemacht und das Meer ist ein Traum. Auch wenn es zwischen durch mal geregnet hat, war es doch nach einer Stunde wieder trocken. Ein Hurrikan blieb uns erspart.
Lage Das Hotel hat eine Superlage direkt am Traumstrand. Das gibt es nun nichts zu meckern. Besser kann man es nicht haben. Der Sand wird täglich geharkt und das Seegras zusammengeharkt und im Sand vergraben. Der Strand zieht sich über 11 Km. Da gibt es Bars und jede Menge Unterhaltungsmöglichkeiten. Langweilig wird es nichts. Abends ist Live Musik angesagt. Die Taxipreise sind sehr moderat. Für 3 US-$ wird man vom Hotel nach Down Town Negril gefahren. Für 5 US-$ nach Rick's Cafe.
Service Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Zusätzliche Serviceleistungen haben wir nicht in Anspruch genommen. Die Problematik der Zimmerreinigung haben wir direkt mit dem Personal besprochen.Der Check In gestaltete sich problemlos. Da das Hotel nur zu einem geringen Teil belegt war, wollten wir umbuchen und ein Zimmer mit Meeresblick nehmen. Dafür wurde recht viel verlangt. Da haben wir dankend abgelehnt und unser Zimmer mit Gartenblick behalten.
Gastronomie Die Speisen und Getränke waren ok; wir hatten Halbpension gewählt. AI wäre auch möglich und auch sinnvoll gewesen. Es gibt täglich ein 5-Gänge-Menü mit Auswahl Flsich oder Fisch als Hauptgang zum Dinner. Frühstück und Lunch sind auch ok.
Sport / Wellness Das Freizeitangebot ist etwas mager. Ich habe einen kleinen Segler (Katamaran) gesehen. Die STrandqualität ist sehr gut. Die Liegen und Handtücher sind kostenlos; keine Kaution für die Handtücher. es gibt im Garten des Hotels einen kleinen Pool, der wohl eher etwas für Kinder als für Erwachsene ist.
Zimmer Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet. Die Möbel etwas veraltet und abgewohnt. Bei der Saubereit ist noch Luft nach oben vorhanden. Wir hatten 2 Queensize-Betten, die ganz ordentlich waren. Auch im Badezimmer naht der Zahn der Zeit.Ein Problem dürfte auch die richtige Reinigung z.B. einer Kunststoff-Badewanne sein. Da fehlt vermutlich das entsprechende Know How. Eine Ameisenfamilie hatte sich im Badezimmer niedergelassen und dort wohl gefühlt. Gift wollten wir nicht anwenden und zudem hat es uns nicht so gestört, da uns die Ameisen in Frieden gelassen haben.Die Handtücher sind trotz Wäsche nicht immer fleckenlos sauber gewesen. Wir haben sie unbenutzt zurück gegeben. Unser Zimmer lag zu rGartenseite, was ok war. Ein schöner Blick in den grünen Garten mit dem (überflüssigen) Pool.
Preis Leistung / Fazit Wir hatten eine Tour auf eigene Faust gebucht; sind aber dabei hereingefallen. Der Taxifahrer kannte nicht mal seine eigene Heimat oder sehenswerte Orte. Wir wurden nur in der Gegend herumgefahren in einem viel zu hohem Tempo. Es empfiehlt sich, einen professionellen Veranstalter dafür zu nehmen. In Negril und Umgebeung wurden wir von Stechmücken geplagt; man sollte entsprechende Mückenschutzmittel mitbringen. Die Medikamente sind vor Ort sehr teuer.Telefonieren mit dem Handy (Vodafone) ist kein Problem. Die Wetterverhältnisse waren für uns o.k. In dieser Jahreszeit (September/Oktober) ist es auch nicht so teuer bzw. ein akzeptabler Preis. Jamaica ist eine sehr schöne grüne Insel. Wir werden auf jeden Fall nochmals dahin fliegen und wahrscheinlich auch das Charela Inn wieder buchen.
01.04.2011 Gute Erholung am Palmenstrand Badeurlaub Paar
3,0
Allgemein / Hotel Direkte Lage am täglich gepflegtem Strand ideal für Badeurlaub. Palmen bieten Schatten, Liegen ok. Händler am Strand zuweilen laut und aufdringlich. Jetskis lästig. Zimmer ok, aber Renovierungsbedarf. Familiär geführt. Mahlzeiten auf US-Standard ausgelegt, Frühstück eintönig, mittags eingeschweißte Fast-Food Karte, Abends Menue, gute Qualität, Tischwein (rot und weiß) kaum genießbar (man trinkt besser Mixgetränke mit Rum!). Rezeption unprofessionell und wenig hilfreich, Kellner freundlich. Clive, der "Strandwächter" neigt zur Arroganz. Geldwechsel in kleinen Scheinen (Jam Dollar 100 unverzichtbar für Trinkgeld und Taxi!) schwierig. 2 mal Musik pro Woche, ansonsten wenig los. Reiseleitung erscheint nur bei Bedarf (tel. Anmeldung nötig).
Lage Einkaufsmöglichkeiten in Hütten am Strand und in zwei Einkaufzentren, davon eines zu Fuß (ca. 30 Min) erreichbar, dito Banken. Paß- u. Zollabwicklung ca. 2,5 Stunden !! Danach Transfer zum Hotel 1,5 Std, d.h. im Hotel ca. 4 Stunden nach der Landung!! Rücktransfer Abholung 4 Std vor Start! Ausflugsmöglchkeiten durch Reiseleitung(sehr landeskundige "Jutta Neckermann" ) ok, "Tagestripp" lohnt sich unbedingt. Sammel-Taxi kostet 200 Jam Dollar (= 2 ?) zum EKZ (unproblematisch), Umstieg in anderes Taxi für Westküste nötig, sonst teuer. Bezahlung auch mit US $ möglich. Englische Sprachkenntisse nötig!
Service Service freundlich, zuweilen langsam, immer bemüht. Rezeption nicht kompetent, verfügt nur zeitweise über Bargeld, keine "kleinen Scheine" verfügbar, vereinzelt Tausch an der Bar möglich. Englisch erforderlich, kein Deutsch! Reservierung der Liegen durch Strandwärter gegen Trinkgeld möglich-unproblematisch! Safe im Zimmer nur mit Schlüssel (mitzuführen). Zimmertüren ohne Nummern!
Gastronomie Landestypische Einrichtung, ein Restaurant mit Innen- und Außenbereich, sauber, kein Buffet, eine Bar (einfach!), Preise außerhalb AI zu hoch! vereinzelt wöchentliche Wiederholung des abendlichen Menues. Lockere, familiäre Atmosphäre, Getränke können bis 2200, zuweilen 2300 Uhr bestellt werden.
Sport / Wellness Freizeitangebot nur Massage am Strand durch das Hotel, alles Andere in benachbarten Buden am Strand (Jetski, Parasailing, Glasboote, Katamaran, Tauchen. Hotel bietet nur 2 Musikgruppen (wiederholend!) pro Woche. Keine Animation, keine Kinderbetreuung (an sich für Kinder wenig geeignet!). Kein Minimarkt im Hotel. Pool nur für Kinder im Innenhof. Deposit bei Ankunft, wird voll erstattet bei Abreise. Internet geht, wurde gerade umgestellt auf WLAN. Handy geht nach GE!
Zimmer Superior-Zimmer mit Klimaanlage und Deckenrotor. Terrasse oder Balkon. Kaffeemaschine und Minibar. TV mit Deutscher Welle. Bett: Grand Lit ok. Ausreichend Handtücher. Wanne mit Dusche. Toilette bedurfte zuweilen des mehrfachen Spülens...! Sehr hellhörig. Fön vorhanden. Lage direkt zum Strand (20 m).
Preis Leistung / Fazit Preis-/Leistungsverhältnis stimmt auf Jamaika nicht, da fast alle Waren aus den USA importiert werden. DomRep deutlich presiwerter bei gleichem Angebot. Regenzeit Aug bis Okt unbedingt meiden, beste Zeit Feb-April. US-Dominanz in jeder Hinsicht (auch im Benehmen- too much, too loud). Rauschgiftverkauf am Strand, vom Gefängnisaufenthalt ist dringend abzuraten!! Wer einen reinen Badeurlaub in familiärer Atmosphäre machen will, ist im Charela Inn gut aufgehoben, unter Inkaufnahme der genannten Einschränklungen (u.a. lange Flug-, Paß/Zoll- und Transferzeiten!!)

Top Sehenswürdigkeiten in Negril

Kool Runnings Water Park Norman Manley Boulevard , Negril Entfernung zum Hotel: 2.7 km
Essen und Trinken nahe Hotel Charela Inn - Adressen
Cosmos Seafood
Cosmos Seafood
Norman Manley Blvd. Negril Tel.: +1 876 957 4330
Margaritaville
Margaritaville
Am Strand von Negril Negril E-Mail: info@margaritavillecaribbean www: http://www.margaritavillecaribbean.com
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.