Hotel Gran Caribe Club Kawama

Calle 1 42200 Varadero
Es sehen sich gerade 1 Personen das Hotel Gran Caribe Club Kawama an.
Pauschalreise z.B. 7 Tage, All Inclusive
Eigene Anreise z.B. 3 Tage, All Inclusive
Gästemeinung: "Man sollte für drei Sterne keine Ansprüche stellen."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Gran Caribe Club Kawama im Überblick

Hotel:
3,2
Zimmer:
3,2
Service:
3,4
Gastronomie:
3,1
Lage & Umgebung:
4,0
Sport & Unterhaltung:
3,6
Gesamteindruck:
3,4
Weiterempfehlung: 64% Bewertungsanzahl: 113
Gesamtbewertung:
3,4

Hotelausstattung Hotel Gran Caribe Club Kawama (Varadero)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, Klimaanlage, Wechselstube, zentrale Lage, direkte Strandlage, Vollpension
  • Zimmeraustattung: Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, TV, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Doppelbett, Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Mittagsbuffet
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Friseur / Schönheitssalon, Yoga / Pilates, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Billard / Darts, Tischtennis, Surfen, Kanusport, Tauchen / Schnorcheln, Minigolf, Kinderpool / Kinderbereich, Wassersport, Wasserski, Beachvolleyball, Aquafitness
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Baby- / Kinderbetreuung, Sandstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Disco, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Standort

Das Gran Caribe Club Hotel Kawama ist von einem schönen, baumreichen Garten umgeben und befindet sich in der Nähe der Stadt Varadero. Der internationale Flughafen befindet sich ca. 25 km vom Hotel entfernt. Ein Sandstrand befindet sich direkt am Hotel.

Ausstattung

Zur Ausstattung gehören eine Rezeption, ein Restaurant mit lokaler und internationaler Küche, Bars, 5 Swimmingpools, ein Kinderbecken, ein Kinderclub für Kinder von 4-12 Jahren, ein Spielzimmer, ein Spa, eine Sauna, eine Massage, ein Friseursalon, eine Disco, eine Wechselstube.

Unterkunft

Alle Unterkünfte verfügen über eine Klimaanlage, eine Küche und ein Badezimmer. Die meisten Zimmer haben einen Balkon oder eine Terrasse. In den meisten Zimmern genießen Sie Meerblick. Die Wohneinheiten verfügen über ein Doppelbett. Alle Zimmer verfügen über einen Safe und eine Minibar. Es gibt auch einen Kühlschrank. Wohneinheiten haben ein Telefon und einen Fernseher. Die Badezimmer sind mit Dusche, Badewanne und Haartrockner ausgestattet.

Verpflegung

Das All-Inclusive-Programm umfasst Frühstücks-, Mittags- und Abendbuffets, leichte Snacks während des Tages sowie unbegrenzten Konsum von alkoholischen und alkoholischen Getränken in Hotelanlagen und -zeiten.

Dienstleistungen

Den Gästen stehen ein Hotelpool, Tischtennis, Billard, Bowling, Fitness, Sauna, Solarium, Massage (gegen Gebühr), Spielplatz, Tennisplatz, Volleyballplatz, Minigolf, Aerobic und Wassersportzentrum (Windsurfen, Kajak, Katamaran) zur Verfügung. Sonnenschirme und Liegestühle am Strand und Handtücher sind kostenlos. Es gibt Sport- und Animationsprogramme, Tanzstunden (Salsa) und Spanisch, Schnorcheln, Tauchkurse, Abendprogramme, Shows und Disco.

Strand

Der Sandstrand befindet sich direkt am Hotel, die Villa ist neu und 50 m vom Meer entfernt.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Gran Caribe Club Kawama

02.10.2018 Traumstrand Badeurlaub -
3,3
Allgemein / Hotel Man sollte für drei Sterne keine Ansprüche stellen.
Lage Deutliches Pro: Beim Shuttleservice vom Varadero Flughafen aus, ist man der erste der aussteigt und der letzte der abgeholt wird. Die Transferzeit beträgt also höchstens 40 Minuten.
Service Der Umgang an der Rezeption kam einen vor wie bei einer Massenabfertigung, schnell, emotionslos, wenig Motivation. einzig die Masse an Touristen hat gefehlt. Grundsätzlich war das Personal aber trotzdem freundlich und Mängel wurden auf Anfrage beseitigt. Trotz gutem englisch musste man dem Personal einiges wiederholt erklären, teilweise waren dort Defizite. -Mit spanisch hat man es dort wesentlich leichter
Gastronomie "Man fährt nicht fürs Essen nach Kuba." -Dieser Satz trifft für dieses Hotel zu. Man verhungert nicht, schmecken tut es aber nur selten. Das beste am Essen war die Livemusik am Abend und evtl auch mal mittags. Touristen die sich bergeweise Essen aufladen, welches dann unangetastet in den Müll geht, gibt es dort ebenfalls en masse. Ein Volkssport unter den "nichteuropäischen" Gästen dort war das vordrängeln am Grill. Gerne wurden aus einer wartenden Person 5-6 Personen. Toll wäre es, wenn das Hotel dort einen Weg findet dem ganzen Abhilfe zu schaffen.
Sport / Wellness Animation war nur im Poolbereich anzutreffen und wenig mitreißend. Wer am Strand liegt (was dort zu bevorzugen ist) bekommt nichts von der Animation mit. Der Pool hat viele unangenehme Kanten, da dort die Fliesen fehlen. Schirme wurden dort während unseres Besuchs montiert. Dennoch sollte man seine Zeit dort am Strand und nicht am Pool verbringen. Ein "Kinderclub" ist vorhanden, entsprechendes Personal dafür müsste man aber suchen, wir haben jedenfalls keines gefunden und hätten es beim Zustand der "Kinderclubanlage" auch dort nicht unterbringen wollen. Sauber ist im Falle dieser Anlage etwas anderes.
Zimmer Untergebracht waren wir in einem Bungalow mit 3 Zimmern. Das Zimmer verfügte über eine Terrasse, drei Betten, einen Fernseher samt Sideboard, eine Klimaanlage, einen Tisch mit zwei Stühlen, Kleiderschrank, einen Mietsafe (20 CUC) und ein Bad (das Waschbecken war vor der Badezimmertür, sodass es benutzt werden konnte wenn das eigentliche Bad bereits benutzt wurde)
Preis Leistung / Fazit Das Personal ist bemüht für Sauberkeit zu sorgen, schaffen es aber nicht immer, da viele Touristen dort nichts auf Umweltschutz geben. Die Sprachkenntnisse von Teilen des Personals sind nicht wirklich ausreichend. Das Essen ist absolut kein Hit, es reicht um nicht hungrig schlafen gehen zu müssen. Auswärts essen ist wohl eine gute Alternative. Grundsätzlich sollte man hier auf den Pool verzichten und sich am Strand aufhalten.
12.09.2018 Meine Bewertung Gran Caribe Club Kawama Badeurlaub -
0,0
10.09.2018 Sehr schlecht Badeurlaub -
1,4
Allgemein / Hotel Service und deutsch Kenntnisse sehr schlecht, keine Bettwäsche wechseln in zwei Woche. Ständige Warteschlange beim Essen. Strand und sonst Dreck und Unrat, dusche am Strand ohne Duschkopf.
Preis Leistung / Fazit
06.09.2018 Meine Bewertung Gran Caribe Club Kawama Badeurlaub -
1,7
Preis Leistung / Fazit Einfach schlecht!
06.09.2018 Meine Bewertung Gran Caribe Club Kawama Badeurlaub -
2,2
04.09.2018 Leider nicht so schön Badeurlaub -
3,1
Allgemein / Hotel prinzipiell eine sehr gelungene Anlage, leider sehr ungepflegt und unsauber
Lage direkt am schönen Meer
Preis Leistung / Fazit am schönen Hotelstrand habe ich während des Urlaubs ca. 200 Plastikbecher u. 300 Strohhalme aufgesammelt. Das personal hat das oft übersehen. Ebenso so an der Poolbar. Hier waren die Tische oft über Tage sehr schmutzig die Mülleimer voll und alles lag auf der Erde. Über Mittag gab es an der Poolbar z. b. Hamburger, wenn die zuständige Bedienung nicht gerade zur 1 stündigen Mittagspause ging. Trank man im Restaurant etwas bekam man zur nächsten Bestellung kein neues Glas, immer wieder das gleiche. Es waren zu dieser Zeit viele Einheimische dort. Unverständlicherweise hinterließen sie den meisten Schmutz. Es ist doch ihre schöne Insel. Stand man irgendwo nach Getränken o. Speisen an, kam von der Seite ein Einheimischer wurde dieser immer zu erst bedient. Auf den Schmutz angesprochen sagten mir zwei Hotelangestellte: das ist die Kultur dieses Landes. Zum Schluß sollten unser Koffer um 12:00 vom Zimmer abgeholt werden, um 13:00 Uhr sind wir dann selber losgezogen. An der Rezeption wurde nur darauf hingewiesen das viele heute abreisen. Fazit: wenn das Hotel in die richtigen Hände kommt ist es sicher eine Perle, so kann man nur abraten dort seinen Urlaub zu verbringen.
10.07.2018 Urlaub mit Mängeln Badeurlaub -
3,7
Lage Direkt am traumhaften Strand gelegen, Einkaufsmärkte und Restaurants gut zu Fuß erreichbar. Mit dem Panorama-Bus kann man den ganzen Tag durch Varadero fahren.
Service Das Personal war sehr bemüht, selbst wenn man nicht permanent Trinkgelder gegeben hat - auch ein freundliches Lächeln wird dankbar aufgenommen. Auf Probleme wurde eingegangen ( z.B. bei Zimmerwechsel oder defekter Klimaanlage) , doch auch ihre Möglichkeiten waren wegen der altersbedingten Mängel begrenzt.
Gastronomie Das Essen und Getränke (vom "Kinder-"Kaffee abgesehen) war gut und reichlich. Allerdings musste man gelegentlich vor dem Restaurant etwas warten, obwohl Tische frei waren, das Personal es jedoch nicht schaffte sie neu einzudecken. Auch das auffüllen von Speisen oder bereitstellen von Geschirr ließ etwas zu wünschen übrig. Getränke bekam man rund um die Uhr an verschiedenen Bars, Snacks wie Sandwich oder Burger zu bestimmten Zeiten an der Poolbar, wo man jedoch etwas Geduld aufbringen musste.
Zimmer Wir haben bestimmt keinen Luxus erwartet, wussten dass es eine ältere Hotelanlage ist und Kuba andere Standards hat, aber die Zimmer waren ziemlich runtergekommen. Uns wurden ca. 5 Zimmer angebotenen und keines davon war auch nur ansatzweise mängelfrei, manche in einem extrem desaströsen Zustand. Die Ausstattung ist schlicht und auf das nötigste begrenzt, was jetzt nicht wirklich ein Problem darstellt. Man sollte hier wirklich nicht sparen und eine höhere Kategorie buchen, um ein einigermaßen gutes Zimmer zu bekommen. Unser letztes hatte zumindest etwas Charme und lag zentral am Pool.
Preis Leistung / Fazit Die Hotelzimmer benötigen ganz dringend eine Generalüberholung, die Anlage selbst ist ebenfalls mit kleineren Mängeln behaftet, aber sehr schön angelegt. Der Strand ist ein Traum und entschädigt etwas für so manche Missstände. Mein Fazit: Wenn man hier mal etwas investieren und modernisieren würde, könnte dieses Hotel ein wunderschönes Urlaubsziel werden. Dann würden wir dort auch gerne wieder einchecken.
04.07.2018 Ein schöner Urlaub Badeurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel alles Bestens, Zimmer gut und sauber, Personal gut , Essen reichlich und gut.
Zimmer Schönes, großes Zimmer und sauber.
Preis Leistung / Fazit Hotel und Anlage gut. Das Büffet war sehr reichlich, gut und immer aufgefüllt. Personal sehr behilflich und sofort da. Das Hotel lag in einer zentrale Lage . Ein wunderschöner Strand und sauber.
11.04.2018 Hat sich erledigt Badeurlaub -
2,8
Allgemein / Hotel Bis auf den Bereich um den Pool sehr veraltet. Die Sauberkeit der Anlage läßt zu wünschen übrig. Familienfreundlich-darunter stelle ich mir etwas Anderes vor.
Lage Das Hotel liegt direkt am Strand. Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe sind reichlich vorhanden. Ausflugsmöglichkeiten ebenfalls.
Service Das Personal war von freundlich, was das Servierpersonal betrifft bis pampig und schnippisch war die Rezeption betrifft (mit einer Ausnahme). Ausreichende Englischkenntnisse waren vorhanden. Kompetenz so gut wie keine, oder man wollte einfach nicht. Check-In lief reibungslos ab. Reklamationen wurden zwar auf einen Zettel geschrieben, aber was mit dem geschah, entzieht sich meiner Kenntnis, wahrscheinlich landete der im Papierkorb. So wurden z.B. tagelang keine Handtücher gewechselt. Ich hätte meine in die Ecke stellen können. Die nicht funktionierenden Nachttischlampen wurden über die gesamten drei Wochen nicht gewechselt. Klopapier gab es auch keins, so daß ich mir eine Rolle aus der Pooltoilette klauen mußte. Es gab tagelang kein warmes Wasser zum Duschen. An einigen Tagen fiel der Strom ganz aus.
Gastronomie Das Essen war ausreichend, aber sehr eintönig. Geschmacklich von mies bis gut. Der Speisesaal war für diese Anlage viel zu klein, so dass es beim essen mitunter zu langen Wartezeiten kam, die man außerhalb des Speisesaals in einer Warteschlange verbringen musste, an zwei Tagen auch bei strömendem Regen. Das Servierpersonal war zwar um Sauberkeit bemüht, bei dem Massenandrang in den viel zu kleinen Speisesaal total überlastet.
Sport / Wellness Es gab abends ein tägliches Animationsprogramm das von unzumutbar bis ausgezeichnet reichte. Unzumutbar war z.B eine sogenannte "Band", die in einer Lautstärke spielte, daß einen fast die Trommelfelle platzten. Ausgezeichnet hingegen eine Zaubershow. Das Animationsprogramm am Poll war in Ordnung. Der Pool selbst auch, aber bei etwa 50 Liegen waren ganze 4 Sonnenschirme wohl etwas zu wenig. Kinderbetreuung kann ich nicht beurteilen, da ich keine mit hatte. Einen kleinen Spielplatz gab es jedenfalls. Den Wellnessbereich kann ich ebenfalls nicht beurteilen, da nicht in Anspruch genommen.
Zimmer Die Sauberkeit des Zimmers ließ sehr zu wünschen übrig. Dem darin befindlichen "Mobiliar" sah man auch an, daß es schon bessere Zeiten erlebt hat. Es wurde nur rein sporadisch gereinigt. Die Bettwäsche wurde in den drei Wochen sogar auch zwei mal gewechselt. Frische Handtücher bekam ich erst nach einer Beschwerde an der Rezeption. Die Klimaanlage ist mehrfach ausgefallen und wurde sogar einmal nach einer Beschwerde bei der Rezeption repariert, na immerhin etwas. Ein Telefon gab es nicht, desgleichen keinen Fön. Seife und Shampoo wurde auch nicht nachgereicht. Einen Balkon gab es nicht. Safe war vorhanden und auch ein Fernseher. Der hatte zwar nur die "Deutsche Welle" als deutsprachiges Programm. An mehreren Tagen hatte ich kein warmes Wasser und an einem Tag fiel sogar der Strom ganz aus. Meine beiden Nachttischlampen wurden trotz mehrfacher Reklamation die ganzen drei Wochen über nicht repariert.
Preis Leistung / Fazit Das Thema ist für mich erledigt und unter "Ulk" abgehakt. Ich werde auf keinen Fall in diesem Hotel wieder etwas buchen. Ich würde es nur an jemanden weiterempfehlen, den ich absolut nicht leiden kann.
10.04.2018 Hat sich erledigt Badeurlaub -
2,6
Allgemein / Hotel Die Anlage ist sehr geläufig und um den Poolbereich herum auch gut gepflegt, aber das war`s dann auch schon. Sie besteht aus meist dreistöckigen Häusern, die teilweise in einem desolaten Zustand sind und dringend einer Verschönerungskur bedürfen. Die Gäste haben sich teilweise sehr daneben benommen.
Lage Das Hotel liegt direkt am wunderschönen Strand, wenigstens ein Lichtblick. Die direkte Hotelumgebung war in Ordnung, es gab auch genug Einkaufsmöglichkeiten. Die Nachbarhotels kann ich selbst nicht einschätzen, habe aber von anderen Urlaubern erfahren, daß sie wesentlich besser waren. Transferzeit zum Flughafen nur eine knappe halbe Stunde. Die Preise für Taxis waren in Ordnung. Ausflugsmöglichkeiten gab es reichlich.
Service Das Servicepersonal war bis auf Ausnahmen nett und hilfsbereit. Meist gute Englischkenntnisse. An der Rezeption das genaue Gegenteil. Bis auf eine Ausnahme desinteressiert und zum Teil pampig und schnippisch. Das Einzige was hier klappte war der Check-in. Beschwerden wurden zwar notiert, aber das wars dann auch schon. So hatte ich mehrere Tage kein warmes Wasser. Meine beiden Nachttischlampen glimmten nur so vor sich hin, von Helligkeit keine Spur. Die Zimmerreinigung funktionierte nicht, fünf Tage in Folge wurde überhaupt nicht gereinigt, so daß ich meine Handtücher fast in die Ecke stellen konnte. Klopapier gab es auch keins, so daß ich mir eine Rolle davon aus einer der öffentlichen Toiletten im Poolbereich klauen mußte.
Gastronomie Das Essen war ausreichend, jeder wurde satt, aber fast jeden Tag das Gleiche, von Abwechslung keine Spur. Um überhaupt erst mal zum Essen zu kommen, mußte man teilweise bis zu 20 Minuten vor dem Speisesaal anstehen, bis einen der "Zerberus" hereinließ. Teilweise sogar bei strömendem Regen, was ich als absolute Unverschämtheit empfand. Die Sauberkeit des Speisesaals war soweit in Ordnung, wenn man dabei berücksichtigt, daß das Servierpersonal wirklich unter Stress stand, da der Saal für die Anzahl der Gäste viel zu klein war.
Sport / Wellness Das Animationsangebot schwankte zwischen unzumutbar und ausgezeichnet, je nachdem was man für einen Tag erwischte. Ausgezeichnet z.B. die Zaubershow, die ich mir sogar dreimal angesehen habe. Unzumutbar der Höllenlärm einer wohl selbsternannten "Band", bei dem einem fast die Trommelfelle wegflogen. Sehr gut auch die Animationen am Pool. Die meisten Liegen waren o.k. auch mit dem Wechsel der Liegehandtücher gab es keine Probleme.
Zimmer Die Größe des Zimmers war ausreichend, die Sauberkeit auf gar keinen Fall. Das Mobiliar hat wohl auch schon bessere Zeiten erlebt, aber das muß wohl schon eine ganze Weile her sein. Nur ein deutscher TV Sender. Das Bett war so weit o.k. Handtücher und Bettwäsche wurden nur gewechselt. Einen Fön gab es nicht, aber dafür war wenigstens die Halterung dafür an der Wand, also besser als gar nichts. Hellhörig war das Zimmer nicht, aber als Ausgleich dafür hatte ich ab und zu eine starke Geruchsbelästigung. Ein Safe war vorhanden, der sogar funktionierte, was bei diesem Zimmer eigentlich verwunderlich war.
Preis Leistung / Fazit Erledigt der Fall und abgehakt bis auf einige positive Ausnahmen. Der Strandbarkeeper Fernando, ein wahres Unikum, war immer lustig war und auch immer einen lockeren Spruch auf Lager hatte. Aber leider waren das die guten Ausnahmen von der Regel, der Rest ist Schweigen.

Ausgewählte Bilder zum Hotel Gran Caribe Club Kawama

Hotelfoto 1 von 12:
Zimmer
Hotelfoto 2 von 12:
Außenansicht
Hotelfoto 3 von 12:
Pool / Strand / Garten
Hotelfoto 4 von 12:
Pool / Strand / Garten
Hotelfoto 5 von 12:
Pool / Strand / Garten
Hotelfoto 6 von 12:
Pool / Strand / Garten
Hotelfoto 7 von 12:
Weitere Motive
Hotelfoto 8 von 12:
Pool / Strand / Garten
Hotelfoto 9 von 12:
Pool / Strand / Garten
Hotelfoto 10 von 12:
Eingangsbereich
Hotelfoto 11 von 12:
Pool / Strand / Garten
Hotelfoto 12 von 12:
Pool / Strand / Garten
Hier können Sie Hotel Gran Caribe Club Kawama Fotos ehemaliger Gäste anschauen. Perfekt für einen ersten Eindruck vor dem Urlaub im Hotel Gran Caribe Club Kawama.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.