Hotel Merril´s Beach Resort II

Norman Manley Boulevard 999999 Negril
Es sehen sich gerade 1 Personen das Hotel Merril´s Beach Resort II an.
Pauschalreise z.B. 7 Tage, All Inclusive
Eigene Anreise z.B. 3 Tage, All Inclusive
Gästemeinung: "Kleines , nettes Hotel, direkte Strandlage."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Merril´s Beach Resort II im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 56%
Alleinreisende 22%
Familien 22%
Altersstruktur
36-40 Jahre 29%
26-30 Jahre 14%
31-35 Jahre 14%
46-50 Jahre 14%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
3,5
Zimmer:
4,0
Service:
3,7
Gastronomie:
3,7
Lage & Umgebung:
4,2
Sport & Unterhaltung:
3,0
Gesamteindruck:
3,6
Weiterempfehlung: 86% Bewertungsanzahl: 14
Gesamtbewertung:
3,7

Hotelausstattung Hotel Merril´s Beach Resort II (Negril)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Nichtraucherzimmer, kostenfreies Parken, Hotelsafe, Klimaanlage, Wechselstube, zentrale Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, Parkhaus, behindertengerechtes Hotel
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, TV, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Kingsize-Bett, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Mittagsbuffet
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Wellness- und Fitnessangebote, Pool
  • Sport: Fitnessstudio, Billard / Darts, Tischtennis, Surfen, Kanusport, Tauchen / Schnorcheln, Wassersport, Wasserski, Jetski, Beachvolleyball
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Informationsschalter für Ausflüge, Sandstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Merril´s Beach Resort II

10.01.2017 Jamaika November 2017 Badeurlaub -
3,8
Allgemein / Hotel Kleines , nettes Hotel, direkte Strandlage.
Lage 20 min. zu Fuß nach Nergril am 7 Milenstrand. Viele Caffee`s, Bars, Restaurants auf der Straßenseite.
Service Gute Zimmerreinigung, Rezeption kompetent , hilfsbereit. Bedienung landestypisch nett.
Gastronomie Es gab nicht viel Auswahl. Fisch und Fleisch, Gemüse, Salat war immer dasselbe, Landestypisch, italienisch (Koch) -aber LECKER. Wein war nicht Allinclusive. 1xdie Woche gab es Barbecue. Persönlich habe ich die immer aufgefüllte Wasserflasche im Zimmer vermisst.
Sport / Wellness In Merril`s I gab es wohl Fitnessraum, Billard. Ich habe das nicht genutzt. In Merril`s II gab es eine Tischtennisplatte am Strand und Kanus. Wellness gab es am ganzen Strand, überall wurde Massage angeboten, auch in Merril`s I.
Preis Leistung / Fazit Nettes , einfaches Hotel -Sauber. Man konnte die Einrichtung von Meril`s I mitbenutzen. Ich fande es in Meril' I zum Essen und Aufenthalt, Strandabschnitt gemütlicher. Abends konnte man tollen Sonnenuntergang sehen.
30.01.2016 immer wieder Jamaica. Badeurlaub -
3,8
Preis Leistung / Fazit Gutes Strandhotel . Der Hammer sind die allabendlichen Reagaekonzerte am Strand in den Nachbarhotels. Gewaltige Naturvielfalt in einer anderen Welt ! Auch eine Bootstour zu der vorgelagerten Insel Booby Kay ist empfehlenswert .
01.11.2013 Flitterwochen auf Jamaika Badeurlaub -
3,7
Service Wir hatten keine Reklamation
Gastronomie Wir hatten 3 Tage kein Wein das ist nicht in Ordnung. Die Bar hatte um 10:00 Uhr geschlossen dies ist sehr früh für einen Hotelbetrieb und zumal noch empfohlen wird dass man Nachts das Hotel nicht verlassen sollte. Das Essen war nicht sehr abwechslungsreich, das Büffet vor allem zum Frühstück war mangelhaft.
Sport / Wellness Sauna, Tennis und Animation war nicht vorhanden, darum keine Bewertung
Preis Leistung / Fazit Das Essen war in Ordnung aber nicht abwechslungsreich. Das könnte man auch wenn die Preis Leistung stimmt vielfältiger gestalten. Der Strand war wunder schön auch von der Grösse. Für einen Urlaubsort wie dieser ist es für uns ein NO GO dass die Bar um 10:00 Uhr schliesst.
01.11.2010 Super Urlaub Badeurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel Das Merril´s II hat 2 kleinere Gebäudekomplexe aus je ca 22 Zimmern (2 Etagen mit Deckenventi + Klimaanlage). Der rechte Komplex läuft an einer Seitenstrasse entlang wo auch eine "Bar" ist die Freitags bis tief in die Nacht Musik spielt (da ich aber auch an der Bar war, war es mir egal). An den anderen Tagen war dort jedoch auch tote Hose. Zustand der Anlage ist klasse, die Gärtner fangen gegen 7 an die Anlage zu pflegen. Ich hatte AI , Frühstück nach amerikanischem Standard (Rührei, Frenchtoast, Würstchen), Mittagessen 1 Nudelgericht, 1 Fleischgericht (mit Knochen), Reis oder Kartoffeln, Obst und Salatbar. Alles super lecker. Alkoholische Getränke von 10 bis 22 Uhr. Gästestrukur so 25-50 gut gemischt, 40% Italiener, 40% Deutsche, 10% Amis, 10% Resteuropa. Es gibt zwar auch Kinderstühle, aber ich da keine Kinder gesehen. Animateure sind auch keine vorhanden und die Händler am Strand lassen einen auch in Ruhe wenn man ihnen ein deutliches "No Thank you" entgegen bringt. Es gibt auch einen kleinen Pool, aber wer geht da schon rein, wenn ein solch hammer Meer zum Baden einlädt.
Lage Vom Flughafen in Mo´Bay bis zum Hotel sind es ca 70 Minuten. Die größte Strecke vom Zimmer zum Strand sind ca 30 Meter, auf dem Weg dahin kommt man ander Bar und dem "Restaurant" (Holzpavillion) vorbei. Strand ist überwiegend sauber . 5 Gehminuten entfernt ist eine Shopping Mall zur rechten Seite. Zur Linken Seite sind es ca 8 Gehminuten bis zur Disco "Jungle". Die Strandbar Alfreds ist 4 Gehminuten am Strand entfernt. Die Altstadt von Negril ist in 20 Gehminuten zu erreichen. Taxi´s fahren dort aber auch hin und her sowie stehen paar am Strassenrand. Die Fahrpreise sollten vorher ausgehandelt werden! In Negril selbst sollte keine Fahrt mehr als 5 Dollar kosten. Bootstouren, Jetski sind direkt am Strand Verhandlungssache, Tagestouren hängen in der Rezeption aus.
Service Man darf nicht vergessen, dass man auf Jamaika ist, die Mentalität ist entspannter. Service war sehr gut, die Leute sprechen nur Englisch und können ein paar Brocken Deutsch (Ja Mann, alles klar oder alles gut?) Mit Trinkgeld geht sowieso alles besser, aber keiner wird blöd gucken, wenn er keins bekommt. Ich hatte eine kleine Panne mit dem Klo (verstopft) und dies wurde auch während des Tages behoben. Geld umtauchen in der Rezeption No Problem. Wenn man sich den Menschen dort öffnet kann man auch mit dem Personal Spass haben.
Gastronomie 1 "Restaurant", reichlich vom Buffet, alles sehr sauber, Küchenstil ist eher italienisch/landestypisch. Die Köchin ist Italienerin, daher fast täglich was mit Nudeln und ein landestypisches Essen. In dem Hotel gibt es glaub ich nur AI und um 22 Uhr ist Feierabend, Bar bis 24 Uhr wäre vielleicht besser, aber die umliegenden Bars wollen ja auch mal Gäste sehen.
Sport / Wellness Ein Pool ist vorhanden. Es gibt 2 Einer und 2 2er Plastikkanu´s am Strand. Einen Pavillion für Livemusik am Mittwoch und eine Dusche am Strand. Genügend Liegen, jedoch keine Sonnenschirme. Dafür 2 große Bäume die genug Schatten spenden
Zimmer Zimmer sind mit ca 30 qm² groß. 2 große Einzelbetten, die zusammengeschoben werden können. Der Boden ist gefliesst. Alles sehr sauber. Der Wandschrank ist eher klein und eher für 1 Person geeignet. Der Mietsafe hat in etwa die Größe von 1 Liter Tetrapack, vielleicht sogar etwas kleiner. Ich hatte daher alles in der Nachttischschublade und es ist nichts weggekommen. Badezimmer und Klo sauber. Gereinigt wurde jeden Tag, jeden Tag frische Handtücher
Preis Leistung / Fazit Alles in allem ein super toller Urlaub, das Meer war einfach super, die Leute waren super, Essen war super und das Zimmer war super. Tipps: Donnerstags in das "Jungle" ab 23 Uhr, Freitags in die Bar in der Seitenstrasse und Sonntags zu Alfreds. Einmal von Mickey zu Ricks Cafe mit dem Boot fahren lassen. Empfehlung: Wenn man einkaufen geht, sollte man lange Hosen tragen, kurze Hosen gehören an den Strand und werden nicht gern gesehen beim Shoppen. Abends wegen der Moskitos, da hilft nur Off-Spray, welches in fast jedem Laden zu kaufen gibt. Und den Hummer sollte man sich einmal am Strand gönnen, die Lobsterverkäufer tragen den servierfertig am Strand lang.
01.10.2010 Unsauber, laut und unfreundlich Badeurlaub Paar
1,8
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage sieht von aussen freundlich aus, aber in dem Zimmer war ein altes und verrostetes Bad. Das Schlafzimmer war groß, da es aber spärlich eingerichtet war, wirkte es wie eine Halle. Die Restauration fand ausnahmslos im Freien statt. Dadurch waren schon mal Ameisen und anderes Ungeziefer an der Kaffeestation zu sehen. Das Essen bestand ausnahmslos aus Hähnchelflügeln und Pasta und wenn es mal Fleich gab, war dieses immer mit Knochensplitter durchsetzt. Die Salatbar bestand während unseres Urlaubs nur aus Blattsalat, Salatgurken, Tomaten und Mais. Das Personal hatte dem auf voller Lautstärke laufendem Fernseher mehr Aufmerksamkeit geschenkt als dem Gast. Neben der Hotelanlage war eine einheimische Bar deren Techno-Musik uns jede Nacht die Ruhe kostete. Ein Einschlafen war nur mit Ohrenstöpsel möglich. Eine Beschwerde unsererseits wurde mit der Bemerkung abgetan "Das wäe hier so üblich". Unternommen wurde nichts. Ein Zimmerwechsel brachte auch nichts. Am Strand war ebenfalls keine Ruhe. Die einheimische Strandverkaufer waren aufdringlich und frech. Es kann schon mal passieren, das man alle fünf Minuten angesprochen wird. Jeder zweite bietet einem Drogen an. Der Hotel-Security Mensch stand immer abseits und hat nicht eingegriffen. Einen erholsamen Urlaub stelle ich mir anders vor. Ein Ausflug den wir dann unternommen haben endete auf einer Drogenfarm.
Lage Der ehemals so berühmte Strand ist vollgemüllt und total verbaut. Teilweise sind Bars direkt bis zum Wasser gebaut. Auf Strandgrundstücken werden auch schon mal Autoreifen und anderer Müll verbrannt.
Service Ungeschult, unaufmerksam und ständig wechselnd.
Gastronomie Ungenügendes Essen, Ungeziefer an der Kaffeebar.
Sport / Wellness Wenn Belästigungen von Strandverkäufern und Drogendealern Unterhaltung ist, dann hat man davon genug.
Zimmer Mangelhaft und unsauber. Unfreundliches Personal.
Preis Leistung / Fazit Nicht zu empfehlen! Vor allem nicht für Kinder.
01.08.2010 Jamaika Tour August 2010 Badeurlaub -
3,6
Allgemein / Hotel Hotel ist normaler Standard und eher einfacher Ausstattung aber schön in Strandnähe. Englische Sprache ist wie auch in ganz Jamaika ein Standard, um sich zu artikulieren. Essen ist Wahnsinn! Auch einheimische Küche wird sehr viel angeboten. Egal ob Merril 1, 2 oder 3. man kann zum Essen flexibel in die anderen Ressorts wechseln. All inclusive war für mich als Single aber überflüssig, da man überall sehr günstig und gut in der Nähe essen kann. Und zu Trinken bekommt man überall auch. "Bed and Breakfast" oder HP hätte es auch getan. Somit ca. 300 ? "zuviel" bezahlt. Gästestruktur im Merrils II Ressort: Wenig Deutsche, sehr viel arrogante Italiener, die nicht mal Englisch können, wenig Singles, mehr Paare. Altersdurchschnitt im Hotel: 35+, sehr viele streunende Hunde und Katzen in der Anlage, die aber nicht bellen und miauen, sondern nur rumlaufen und um einen kleinen Essenshappen dankbar sind, sehr laute Klimaanlage im Zimmer, Zusatzkosten: Safe im Zimmer pro Tag 3,-- US Dollar (zu empfehlen); 50 US Dollar Versicherung, sollte im Zimmer was zu Bruch gehen (diese 50 US Dollar werden aber beim Auschecken zurückerstattet)
Lage Vom entferntsten Zimmer höchstens 100Meter zum Strand - vom nähesten Zimmer höchstens 50Meter, Security des Hotels bewacht Eingang und Strandabschnitt (man wird sehr viel gefragt, on man "Gandja" = Marihuana rauchen möchte) auch manche Verrückte laufen herum, Liegen sind am Strand kostenlos auch Kajakfahren auf dem Meer kostenfrei (sehr zu empfehlen), vom Hotel zum Westend (Ricks Cafe, Rockhose, Gospelkirche, Bankautomat 4km, d.h. Taxi ist notwendig, kann aber am Hotel direkt bestellt werden. Wichtig: Preis vorher verhandeln...kleiner Tip: Erste Hälfte gleich zahlen - andere Hälfte auf Rückweg, Vom Flughafen Montego Bay zum Hotel in Negril ca. 2 Std Fahrzeit oder länger je nach Witterung und Baustellen. Es sind zwar nur 70km, jedoch lassen es die Straßenverhältnisse nicht zu, daß man das Hotel von Montego Bay aus schneller erreicht, Hotel liegt im Westen der Insel und ist an dem ca. 9km! Strand angeschlossen, Shopping Mal ist per Fuß gut zu erreichen (aus dem Hotel raus und auf die gegenüberliegende Seite wechseln,von da 100Meter).man kommt leicht durcheinander mit den Bezeichnungen des Merrills. Immer genau aufpassen was man bucht. Merills I, II oder III und es gleich beim Einchecken angeben. Ob nun Merills I besser, oder M. II, oder gar M. III muß man testen. Ich war im Merills II und das Gesamtpaket war ok.
Service Guter Service.immer mal einen US Dollarschein "Tip" (Trinkgeld) geben. Viele Bedienungen und auch Reinigungskräfte.
Gastronomie Wahnsinnige Auswahl an Essen.egal ob Frühstück, Mittag, Abend, Cocktails, Getränke etc. Früchte pur, gesund, reichhaltig, gut, Kaffee (bester Kaffee den ich je getrunken habe), Tee, Suppe am Morgen, am Mittag und auch am Abend.Frühstück ab 7:30Uhr; Mittag ab 12:30Uhr; Mittagstee ab 16:00Uhr; Abendessen ab 19:30 Uhr, Bar im Essensrondell nicht ganz so sauber...viele Mücken, beim Essen sollte man wie ich finde angemessen gekleidet sein. Bikini oder Badehose fehl am Platz auch wenn es die direkte Strandnähe schwierig macht.
Sport / Wellness 2 mal Annimation oder Abendprogramm im Ressort (Musik etc), kleiner Kiosk im Ressort.ansonsten am Strand viele Behausungen, wo man Snacks wie auch Souvenirs kaufen kann, Swimming Pool wird kaum genutzt, da viel zu klein und auch nicht ganz sauber, Strandqualität sehr gut, Gratis Liegestühle, Salzwasser und Sand an den Füßen kann man mit einer Dusche in Strandnähe abspülen.
Zimmer Landestypische Qualität des Zimmers, geräumig aber einfach, TV Programme nur USA oder Jamaika (aber wer will schon im Urlaub fernsehen = Zeitverschwendung), Safe vorhanden (siehe oben), ab und an Stromausfall, man braucht Adapter für Steckdosengebrauch, Handtücher vorhanden, Wechsel von Bettwäsche alle 3 Tage, Balkon groß, am besten Zimmer im Obergeschoß wählen, da ruhiger (keine Katzen oder Hunde auf der Veranda)
Preis Leistung / Fazit Gesamtpaket - Prädikat: sehr zu empfehlen aber eine Woche viel zu kurz.mind 14 Tage dort Urlaubg machen, Reseführer im Vorfeld besorgen ist sehr zu empfehlen um Grobeindruck zu erhalten, beste Reisezeit Mai.ich selbst war im August dort (Regenzeit und Hurrikanzeit)
01.12.2008 Merrils Badeurlaub Paar
4,6
Allgemein / Hotel Merrils 2 kann ich jederzeit empfehlen. Wir waren vor allem mit dem Service und der Quallität der Speisen und Getränke sehr zufrieden. Die Sauberkeit in diesem 3 Sterne-Hotel war mindestens ein bis zwei Sterne zu wenig.
Lage Hotel liegt direkt am super sauberen Strand. Wir hatten es ca. 25 - 30 Meter zum Wasser. Näher geht nicht.
Service Service ist vorbildlich. Personal ist immer nett und freundlich, egal zu welcher Tages - bzw. Nachtzeit.
Gastronomie Man kann wenn man möchte unter allen 3 Merrils- Restaurants wählen. Speisen und Getränke waren immer frisch und sehr lecker zubereitet.
Sport / Wellness Freizeitangebote gab es wenig aber am 30 Meter entfernten Strand war alles vorhanden was man als Wassersportler sich wünschen kann. Jetski usw.....
Zimmer Ein Zimmer in dieser Größe bekommt man sonst nur im 5 Sterne -Hotel. Wir hatten ein großes Schlafzimmer und dazu ein nicht minder großes Wohnzimmer, eien begehbaren Kleiderschrank.ein geraumiges Bad und nicht zuletzt eine Terasse mit Meerblick.
Preis Leistung / Fazit Einkaufsmöglichkeiten direkt gegeüber (ca. 50m) oder im nahe gelegenen Basar. Alle Restaurants an den Klippen sind sehr zu empfehlen z.B. Ricks Cafe. An Ausflügen haben wir nicht teil genommen da wir vorher eine 10 tägige Rundreise unternahmen.
01.12.2008 URLAUB Wander- und Wellnessurlaub Familie
3,5
Allgemein / Hotel DGwsRFTHE HTFG HETHETHTTE TEZHTHTE
Lage 123dsfGHWRZGB GHSVGHVSDG HVGGZFR%T
Service HI HI HI FNNNNNNNNNNNNNNNNNNNTGUJTGUJTGUJH
Gastronomie awdfqeGTAWRE GgfdwHFGBWHS BDFBRKGHBHJ
Sport / Wellness ftgghfgzuh fcdfawecv hgfcfgcgtfvftdrt
Zimmer 2wrftsdhrfzj hstfgjfxj gfsjtzrjg
Preis Leistung / Fazit wszhqa4zq 34wrzewtz egzetzhdrtfetrz
01.11.2007 weiter zu empfehlen Badeurlaub Paar
3,9
Allgemein / Hotel Wir waren im Jahr 2000 in diesem Hotel und waren voll auf zu frieden, Die Zimmer war stadard mäßig eingerichtet und auch sauber es gab fernsehen aber auch einen schrank und auch einen safe der auch funtionierte, die Sanitäreinrichtungen waren nicht perfekt aber ok, Klimaanlage ging auch und war leise Balkontüren liesen sich schließen und auch öffnen, man hatte einen ruhigen schlaf kein lärm zu hören, es gab auch mehr als eine steckdose. Das personal hat man so gut wie nicht gesehen das war sehr angenehm, sonst war das personal sehr freundlich und nicht betrunken oder bekifft, 2 mal die woche gab es auch einen grillabend der sehr schön war aber auch die animation die sie dann dazu machten war toll, der Strand war auch einfach super, das einzige was war das es für die Liegen zu wenig auflagen gab aber ich glaube damit kann man leben, das Angebot für Reisetrips war auch sehr vielfälltig und ist zu empfehlen, das was auch noch gestört hatte war das das personal nur enlisch oder spanisch konnte aber nagut man kann ja auch englisch lernen.
Lage Die lage ist wie beschrieben dierekt am Strand, gut was nicht so schön war die lange Fahr vom Flughafen zu Hotel, Ausflugsmöglichkeiten gab es viele z.B. zu einer Rumfabrik
Service Personal war zuvorkommend zwar nicht deutschsprachig aber ok vor allem sind sie auf die wünsche der Besucher eingegangen, Zimmerreinigung war top.
Gastronomie sowohl das abwechslungreiche Essen ( es gab gut gekühlte Butter, auswahl an Verschiedenen Konfitüren, sowie auch Müsli, Milch, und auch die lecker selbst gemachten omletts das war echt sehr zu empfehlen), Mittags gab es auch viel auswahl jeden Tag gab es etwas anderes (nie das gleiche, außer die Suppe), Abends gab es auch immer abwechslungsreiches Essen, die Früchtebar war auch sehr abwechlungsreich von bananen über Melonen, aber auch sternen früchte gab es Ananas, Mangos Papayas).
Sport / Wellness gut die Unterhaltung hat was zu wünschen übrig gelassen Tags über und auch sport mäßig war nicht so toll außen paragleiding und jetski was super war und auch mit einen Boot konnte man rausfahren, 2mal die Woche war showeinlagen beim grillen. pool war etwas klein aber da war eh niemand drin
Zimmer Zimmer im guten Zustand betten auch bakon auch sanitär auch Elektrische Geräte funtionierten, Safe gab es auch und der tat es auch Schrank gab es auch und alles sauber, keine lärmbelästigung.
Preis Leistung / Fazit Sehr zu empfehlen, Telefonkosten ok, Einkaufmöglichkeiten gibt es auch, Preis/Leistung ok
01.10.2007 Das Hotel macht mit Gewalt die lokalen Anbieter kaputt. Wander- und Wellnessurlaub Paar
3,0
Allgemein / Hotel Das Hotel war ok. Allerdings ist der Manager nach Aussagen der locals ein Bösewicht, der mit erpresserischen Methoden und mehr die Grundstücke für die drei Hotels bekommen hat. Diese Methoden finden wir nicht weiter unterstützenswert. Dummerweise schein Jamaika nur noch pauschal bezahlbar. Dies macht die kleinen Guesthouses kaputt. Das macht einen doch ganz schön nachdenklich, nicht wahr. Das passt in eine korrupte Welt..
Lage Liegt in the middle of nowhere. Nach ein paar Kilometern kommt Negril, da sieht man dann eher ein echtes Jamaika ohne Hotelketten
Service Freundliche Leute und easy going
Gastronomie Beef or chicken jerky every day, which is a typical taste of the region
Sport / Wellness Dancehall club in der Nähe direkt am Strand, cool- wenn man keine Angst hat vor den Jamaikanern :)
Zimmer dunkles Loch, reicht aber, da man dort eh nur schläft
Preis Leistung / Fazit ok, kleine Holzhäuschen im Kollonialstil, Wege führen durch Gegrünung und in den Bäumen hocken Vögel, die wie Frösche klingen.

Top Sehenswürdigkeiten in Negril

Kool Runnings Water Park Norman Manley Boulevard , Negril Entfernung zum Hotel: 1.9 km
Essen und Trinken nahe Hotel Merril´s Beach Resort II - Adressen
Cosmos Seafood
Cosmos Seafood
Norman Manley Blvd. Negril Tel.: +1 876 957 4330
Margaritaville
Margaritaville
Am Strand von Negril Negril E-Mail: info@margaritavillecaribbean www: http://www.margaritavillecaribbean.com
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.