Hotel Sunshine Beach Resort - Santa Domenica di Ricadi

Localita Baia di Riaci 89866 Ricadi
Flug & Hotel mixen z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 1 Tag
Gästemeinung: "Das Hotel ist etwas älter, liegt direkt am Meer. Wer die Ruhe sucht..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotelbewertungen zum Hotel Sunshine Beach Resort im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 83%
Alleinreisende 17%
Altersstruktur
46-50 Jahre 23%
14-18 Jahre 15%
26-30 Jahre 15%
36-40 Jahre 15%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
3,5
Zimmer:
3,6
Service:
3,8
Gastronomie:
3,4
Lage & Umgebung:
3,2
Sport & Unterhaltung:
2,7
Gesamteindruck:
3,5
Weiterempfehlung: 85% Bewertungsanzahl: 13
Gesamtbewertung:
3,4

Hotelausstattung Hotel Sunshine Beach Resort (Santa Domenica di Ricadi)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, kostenfreies Parken, Klimaanlage, direkte Strandlage, behindertengerechtes Hotel
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Badezimmer mit Dusche, Kosmetikartikel, TV, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), kontinentales Frühstück
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Pool
  • Sonstiges: Sandstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Sunshine Beach Resort

01.09.2014 Kalabrien Sept./Okt. 2014 Badeurlaub -
3,1
Allgemein / Hotel Das Hotel ist etwas älter, liegt direkt am Meer. Wer die Ruhe sucht ist dort bestens aufgehoben. Aktivitäten in der Umgebung konnten wir keine feststellen, alles sehr ruhig. Die Anlage ist sehr schön. Liegen auf dem Rasen oder am Strand. Die Gebäude sind niedrig, die Zimmer sauber, nicht sehr groß aber mit großem Balkon und Meerblich, jedoch ist das Alter nicht zu übersehen. Vollpension: Frühstück Buffet, Mittag- u. Abendessen musste morgens ausgewählt werden und wurde serviert.
Lage Lage: An einem steilen Strandstück, welches nicht mit dem Bus befahren werden konnte, da die Straße eng und steil war. Man wurde vom Hotelauto oben an der Hauptstraße abgeholt. Die Umgebung ist sehr schön, aber einsam. Der Zugang zum Meer wird durch flache Felsen behindert, die ziemlich glitschig sind. Es gibt aber auch sandigen Boden, auf dem das Meer gut zugänglich ist.
Service Personal freundlich und hilfsbereit. Spricht fast nur italienisch, kein deutsch oder englisch, lediglich an der Rezeption wurde englisch gesprochen.
Gastronomie Die Speisen waren reichlich und schmackhaft. Allerding wiederholten sich die Vorspeisen und Nachspeisen in einer Woche mehrmals. Das Buffet war eher mager ausgestattet.
Sport / Wellness kein Freizeitangebot im Sept. Oktober! kein Wellnessbereich, kein Pool.
Zimmer Das Zimmer ist relativ klein, die Einrichtung etwas älter, aber ok. In der Mitte des Zimmers stand merkwürdigerweise eine Säule, um die man immer herumlaufen musste. Dafür entschädigte der Balkon mit Balkonmöbel. Er ist groß und hat eine sehr schöne Aussicht auf den Garten und das Meer. Etwas merkwürdig war auch das Bettzeug. Es gab zwar für jeden ein Kissen, aber die Tagesdecke (!) wurde mit einem Laken versehen und als Zudecke verwendet. D.h. 1 Zudecke für 2 Personen. Zusätzliche Wolldecken o,ä. gab es nicht.
Preis Leistung / Fazit Da sich unsere Reise am Saisonende befand, merkte man doch einige Defizite. Die Kellner waren an den letzen 3 Tagen nicht mehr motiviert, führten Bestellungen teilweise widerstrebend aus. Am letzten Tag erschienen sie nur noch in T-shirts. Im ganzen Hotel war Aufbruchstimmung, die Liegen am Strand und im Garten wurden entfernt, Lampen abgeschraubt. überall standen Kartons herum. Die Bar wurde ausgeräumt. Es gab am letzten Tag nach dem Frühstück weder Kaffe noch etwas anderes zu trinken und nichts mehr zu essen. Auch in der Umgebung gab es nichts zu kaufen. Der Weg in den Ort war steil und weit und lohnte sich überhaupt nicht, da der Ort nicht sehenswert war, Es gab da nur einen kleinen Supermarkt. Unsere Abholzeit war 17 Uhr. Der Hausmeister fuhr uns in seinem PKW an die Hauptstraße. Wir waren die allerletzten Gäste. Das Hotel wurde den ganzen Nachmittag über komplett ausgeräumt, das Büro geräumt, die Rezeption war ab 12 Uhr nicht mehr besetzt. Das Essen an den letzen 3 Tagen war geschmacklich zwar gut, aber sehr dürftig! Es gab entweder Spaghetti mit Tomatensoße oder mit Fischsoße. Am Abend ähnlich, aber mit anderen Nudeln. Mit Gambas war man großzügig, weil diese wohl weg mussten. Es gab sie an allen 3 Tagen als Vorspeise oder Hauptgericht. Wer sie nicht mochte, hatte Pech gehabt, es gab kaum Alternativen. Es gibt keinen kleinen Einkaufsshop im Hotel, wo man mal das nötigste kaufen konnte. etwa Toilettenartikel usw. Für eine Tube Zahnpasta hätte man in den Ort laufen müssen! Auch der angekündigte Hotel-Shuttle-Service fand nicht statt, wie man uns gleich bei der Ankunft an der Rezeption mitteilte. Die Begrüßung fand in einem Hotel irgendwo in einem Nachbarort statt, der nur mit dem Taxi zu erreichen gewesen wäre. Einzig die schöne und ruhige Lage des Hotel begeisterte.
01.08.2014 Ungenutztes Potenzial durch fehlende Investitionen Badeurlaub -
2,5
Allgemein / Hotel Grundsätzlich ist es sauber aber in vielen Bereichen müsste unbedingt investiert werden.
Lage Die direkte Strandlage ist traumhaft, durch den hoteleigenen Strand ist es schön ruhig. Die nächstgrößere Stadt zwei Kilometer entfernt, diese kann man gut zu Fuß oder mit sogenannten Tucktuck's gut erreichen.
Service Das Personal gibt sich Mühe aber an allen Ecken und Enden wird von der Hotelleitung gespart. So passierte es zum Beispiel, dass es einen Tag lang kein Toilettenpapier gab und an anderen Tagen kein Bier, Essig oder einzelne Spirituosen die im Laufe der Zeit leer getrunken wurden.
Gastronomie Das Essen war in Ordnung aber nicht sehr abwechslungsreich.
Sport / Wellness Der Strand ist wunderschön, das ist aber alles was es an Sport- bzw. Freizeitangeboten gibt. Für einen reinen Strandurlaub völlig ausreichend.
Zimmer Die Silikonfugen in der Dusche sind total verschimmelt, davon abgesehen war unser Zimmer sauber.
Preis Leistung / Fazit Für einen reinen Erholungsurlaub ist dieses Hotel völlig in Ordnung allerdings sollte man nicht zu hohe Erwartungen an die Unterbringung haben. Das Personal gibt sich Mühe wird aber ständig von der Hotelleitung gebremst.
01.08.2013 Schöne Lage, aber verkommenes Hotel Badeurlaub -
2,0
Allgemein / Hotel Schimmel in der Dusche; kaputte Steckdosen; herausgerissener Tresor; blinder Spiegel Brot statt Semmeln aus Kostengründen bzw. Sparmaßnahme; lächerliches Frühstücksbuffet-Kampf ums Joghurt; Kampf um Vorspeisen; unausgebildete Kellner etc.
Service Reklamationen blieben von der Vielzahl der Gäste unberücksichtigt, dass es den Leuten schon zu blöd wurde; Schulterzucken war angesagt
Gastronomie Einfältigkeit der Speisen und völlig unzureichend; Auswahl war eine Frechheit; ständige Beschwerden der Gäste
Sport / Wellness Die Liegen waren in Ordnung aber sonst war nichts da.
Zimmer Einrichtung in die Jahre gekommen und verbraucht; abgewohnt und mangelhaft; ich habe mich nicht beschwert, weil ich nicht der Typ bin der sich selbst den Urlaub versauen oder sich Schadenersatz herausschinden will; Schimmel in der Dusche!
Preis Leistung / Fazit Die traumhafte Lage kann leider diese eklatanten Mängel nicht aufwiegen. Das Hotel verdient maximal 2 Sterne. Ein einziger gelernter Kellner erschien erschöpft und dem Burnout nahe; der Gehilfe war total überfordert!
01.07.2013 Hotel Borgo di Riaci Badeurlaub Paar
4,2
Allgemein / Hotel Eher kleine Anlage, schön gemacht & gepflegt.
Lage Hotel liegt direkt am Privatstrand. Entfernung zum nächsten Ort ca. 10 min mit dem Auto. Man kann sich super am Hotel verpflegen. Einkaufsmöglichkeiten sind auch ca. 10 min mit dem Auto entfernt. In der Nähe hat es keine weiteren Hotels. Es hat viele verschiedene Ausflugsmöglichkeiten. Transfer Flughafen Hotel ca. 1h.
Service Sie sind sehr freundlich, kompetent und bemühen sich um den Gast.
Gastronomie Das Essen ist top! Es hat immer ein Gericht, Fisch oder Fleisch. Essen wird an den Tisch gebracht. Wein sowie Wasser ist beim Essen dabei. --> Einzig das Morgenbüfet ist nicht so abwechslungsreich.
Sport / Wellness Die Wasserqualität am Strand ist super! Es hat keinen Pool oder einen Kinderclub. Disco gibt es auch keine aber am Abend etwas Musik.
Zimmer Das Zimmer ist eher neu, gross und in gutem Zustand. Stromversorgung; deutsche sowie italienische Stecker. Eigener gratis Safe!
Preis Leistung / Fazit Ich würde jedem, der ruhige erholsame Badeferien, mit top Essen und gutem Service machen will empfehlen. Jugendliche sollten ein Hotel welches dem Städtchen Tropea näher ist buchen.
01.06.2013 Schöner Urlaub Badeurlaub Paar
3,8
Preis Leistung / Fazit Schönes, sauberes Hotel direkt am wunderschönen sandstrand. Sehr freundliche atmosphäre. Mit ausgezeichneten Preisleistungsverhältnis. Nur weiter zu empfehlen.
01.08.2011 Schönes Hotel an traumhafter Lage Badeurlaub Paar
3,4
Allgemein / Hotel Die Riaci Bucht ist einfach herrlich. Das Hotel ist nicht mehr das neuste aber es ist ok. Was man wissen sollte, direkt vor dem Hotel ist das Baden nicht empfehlenswert, da es grosse Steine hat. Aber rechts am öffentlichen Strand kann man sehr gut baden oder gleich vor dem Felsen links. Mann sollte ein Auto haben, denn in dieser Bucht ist nur das Hotel und noch ein anderes kleines Hotel und einen Zeltplatz. Mann sollte unbedingt mal die Trattoria oben an der Strasse besuchen, sie ist typisch calabresisch und das Preis-Leistungs-Verhältniss, SUPER! Sehenswert ist natürlich Tropea und wer sich einen Tag Zeit nehmen möchte sollte mal auf der strada tirreno-ionio rüber auf die Fuss-sohle des Stiefels fahren, nach Siderno oder Gerace. Siderno zum baden und Gerace zum anschauen. Wir hatten einen Sonnenschirm mit 2 Liegen für 5 Euro da gemietet.
Lage s. oben im allgm. Text. Leider hat es keinen Pool. Es hätte eine Wiese neben den Hotel wo eigentlich nichts ist, da würde ein Pool super hinpassen!
Service Das Personal könnte freundlicher sein. Beim check-in gab man uns einfach den Schlüssel mit einer kurzen Erklärung wo das Hotelzimmer ist. Mein Freund wollte an der Bar mal ein Bier bestellen und musste ca. 15 min warten da der Barista mit einem Gast am plaudern war. Beide haben ihn gesehen (er war der einzige an der Bar) aber er wurde nicht bedient. Sogar die Chefin ist mal an ihm vorbei gegangen (sie hat auch manchmal an der Bar gearbeitet) aber auch sie hat ihn nur angesehen und ist weiter gegangen. Die beiden Kellner beim Mittag- / Abendessen waren sehr freundlich. Und auch die Gärtner (Allrounder) des Hotels waren stets freundlich.
Gastronomie Bei Halbpension konnten wir immer beim Frühstück wählen ob wir Mittags oder Abends essen wollten, das fand ich sehr gut. Es gab immer 2 primis und 2 secondis zur auswahl. Antipasti und Beilagen waren vom Buffet. Es gab immer Wasser (leider nur mit Kohlensäure) und Wein zum essen. Aber der Wein (rot und weiss) schmeckte uns gar nicht (wir waren nicht die einzigen)
Zimmer Es ist sauber und die Zimmer (Wir hatten so einen Bungalow) ist sehr gross. Leider hatte es nur ein Fenster welches auch die Türe ist.
Preis Leistung / Fazit Alles in allen war es ein sehr schöner Aufenthalt. Wir können das Hotel weiterempfehlen. Tipps zu den Touren s. oben. Was ich noch vergessen habe, ein Ausflug zum Stromboli (aktivster Vulkan Europas) ist ein Muss! Am besten einen Nachtausflug. Wir haben 4 Ausbrüche gesehen, und das Dorf (San Vincenzo) auf Stroboli ist sehr sehr schön!
01.07.2011 Erholung vom Alltag in der Abgeschiedenheit Badeurlaub Paar
4,2
Allgemein / Hotel Das Hotel besteht aus 3 kleinen 2-geschossigen Gebäuden und verfügt über ca. 30 Zimmer. Es hat einen schönen Garten und liegt direkt am Meer. Es gibt genug kostenlose Liegen für alle, entweder am Privatstrand oder etwas erhöht im Garten. Der Zustand der Räume ist okay, so wie in anderen südlichen Urlaubsregionen, aber nicht nach deutschem Standard bemessen. Die Anlage ist sehr sauber. Badetücher, Wasser und Wein (Abendessen) sind im Preis inbegriffen. Die meisten Gäste waren Italiener, einige Deutsche oder Österreicher. Das Personal spricht italienisch und englisch und war sehr freundlich.
Lage Der Strand ist direkt vor der Tür. Die nächsten Ortschaften sind 1,5-2 km weit entfernt. Am öffentlichen Nachbarstrand kann man Boote mieten. Der Transfer zum Flughafen dauert ca. 1 Stunde. Es werden viele Ausflüge angeboten. Die Reiseleitung kommt 2x die Woche ins Hotel und ist sehr freundlich.
Service Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit, insbesondere der Fahrer und Gärtner (er macht gerne Späße). Es gibt einen kostengünstigen Shuttelbus in die beiden nahegelegenen Ortschaften.
Gastronomie Es gibt 1 Restaurant und 1 Bar. Es gibt genug und vielfältiges italienisches Essen. Es gibt Menuwahl am Abend (2-3 Vorspeisen und Hauptgerichte), Beilagen- und Salatbuffet und Dessert. Es gibt also kein Gedrängel und Gegiere am Buffet! Gefrühstückt wird in Buffetform. 2x die Woche gab es Livemusik zum Essen.
Sport / Wellness Es soll tägliche Morgenaerobic geben und einen Internetzugang. Mehr zum Glück nicht! Strand und Wasser sind sauber, es gibt aber viele Felsen im Meer.
Zimmer Die Zimmer sind ca. 15 qm groß. Es gibt eine Klimaanlage, TV mit 1 deutschem Kanal, Balkon oder Terrasse, Minibar, kostenlosem Safe und Telefon. Es gibt im Bad eine Dusche, ein BD, einen Föhn und ein WC mit Waschbecken. Die Zimmer sind etwas hellhörig. Die Wäsche wird ca. alle 3 Tage gewechselt.
Preis Leistung / Fazit Wenn man pure Erholung im Nirgendwo sucht und von Zuhause nichts mehr wissen will, sollte man unbedingt hierher fahren!
01.05.2009 Idylle Badeurlaub Paar
3,5
Allgemein / Hotel Das Hotel liegt herrlich. Das Zimmer war nach hinten und leicht muffig.Das Essen war eher enttäuschend. Die Sauberkeit der Anlage und auch der Zimmer war gut.
Lage Wir hatten ein Mietauto, was unbedingt notwendig ist. Das Hotel liegt traumhaft und ruhig.
Service Der Service war sehr gut, außer im Restaurant.
Gastronomie Das Frühstück war karg, aber das Abendessen recht gut mit einigen Ausnahmen.
Sport / Wellness Es gab keine Aktivitäten. Liegestühle und Sonnenschutz war ausreichend vorhanden. Sehr angenehm.
Zimmer Das Zimmer war in Ordnung. Der Safe funktionierte, aber es gab keine deutschen Fernsehprogramme.
Preis Leistung / Fazit Sehenswert waren : Tropea, Pizzo (Tartufoeis), Scilla, Gerace (Graniti), Skulpturenpark Santa Barbara in Mammola. Direkt neben dem Hotel hatte ein kleines Restaurant aufgemacht mit sehr gutem Essen. Der Handyempfang war schlecht direkt am Hotel.
01.06.2008 Oase für Ruhe suchende Sonstiger Aufenthalt -
4,4
Allgemein / Hotel Idyllisch gelegene kleine Hotelanlage, liebevoll gepflegt von sehr nettem und hilfsbereitem Team. Vorbildliche Sauberkeit, perfekt zum Ausspannen.
Lage Traumhaft, dirket am Strand gelegen, sehr ruhig. Daneben kleiner öffentlicher Strand, der jedoch überhaupt nicht stört. Steile Straße in den Ort, Auto sehr von Vorteil. Zum "gemütlichen" Baden muss man das Hotelgelände durch das Schiebetor verlassen und eine kleine Treppe zum öffentlichen Strand, da der hoteleigene Strand in den vorderen 50m aus Felsplatten besteht, die nur mühsam, je nach Wellengang, am besten mt Badeschuhen zu überwinden sind, wenn man schwimmen will. Superklares Wasser, aber einige Seeigel, auch deshalb die Badeschuhe.Die Stadt Tropea liegt sehr nah, sehr schön zu besichtigen, historisch interessant, aber auch viel Touristenrummel. Weitere interessante Punkte mit der Bahn gut zu erreichen, auch über Ausflugsangebote des Hotels.Insgesamt wunderbar für Erwachsene, auch mit kleinen Kindern. Mit größeren Kindern wegen der Entfernung vom Ort eher nicht geeignet.
Service Sehr freundliches Personal, hilfsbereit( ich durfte am Bürocomputer das Internet benutzen, da es für meinen laptop keine Verbindung gab). Servicepersonal von ausgesuchter Höflichkeit und Freundlichkeit, las einem die Wünsche von den Augen ab. Inzwischen sprechen die Kellner wohl auch etwas Deutsch, nicht Italienisch sprechende Gäste hatten offenbar keine Probleme. Shuttle-Bus offenbar unproblematisch zu buchen (hatte selbst aber einen Mietwagen).
Gastronomie Sehr gutes Essen! Auch zum Frühstück für Nordeuropäer gutes Angebot, offenbar nach früherer Kritik verbessert Abendessen vor allem wegen des vielseitigen Vorspeisenbuffets. Leider in der zweiten Woche etwas einseitiges Dessertbuffet, meistens Melone. Etwas mehr Abwechslung wäre gut gewesen.
Sport / Wellness Zum Glück keine große Abendanimation mit lärmender Musik, sondern abends Ruhe pur. Kinderanimation vorhanden. Sportliche Agebote des Hotels selbst habe ich nicht gesehen.
Zimmer Gut ausgestattetes Zimmer, schöner Balkon zum Meer mit Taumblick zum Stromboli. Regelmäßiger Wechsel der Handtücher und Bettwäsche ,sanitäre Anlagenin erstklasigem Zustand. Bett auch für Rückenprobleme gut, da gute Matratzen. Als deutsches Fernsehpogramm nur ZDF zu empfangen, ein weiteres wäre schön gewesen.
Preis Leistung / Fazit Handyerreichbarkeit war nur im Freien am Strand zuverlässig gegeben, war aber kein echtes Problem. Im Ort Santa Domenica alles vorhanden, was man braucht, mehrere Lebensmittelgeschäfte, Badeartikel u.ä. habe selner das Hotel als Basis für Sprachkurs im Ort gebucht, das ist eine ideale Kombination, vormittags nette Sprachschule, nachmittags Strand.

Top Sehenswürdigkeiten in Santa Domenica di Ricadi

Torre Galli San Rocco Moccina 1, 89862 Drapia Entfernung zum Hotel: 4.9 km
Essen und Trinken nahe Hotel Sunshine Beach Resort - Adressen
Torre Galli
Torre Galli
San Rocco Moccina 1 89862 Drapia E-Mail: info@torregalli.it www: http://www.torregalli.it/ Tel.: +39.0963.67254 Fax: +39.0963.67254
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.