Hotel Vigilia Park

Avenida Quinto Centenario 58 38683 Puerto de Santiago
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Personal war sehr freundlich trotz leichten bis großen Verständigun..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Vigilia Park im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 64%
Familien 32%
Alleinreisende 4%
Altersstruktur
46-50 Jahre 29%
36-40 Jahre 14%
<14 Jahre 11%
14-18 Jahre 11%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
3,4
Zimmer:
3,6
Service:
3,9
Gastronomie:
3,4
Lage & Umgebung:
3,7
Sport & Unterhaltung:
3,2
Gesamteindruck:
3,6
Weiterempfehlung: 67% Bewertungsanzahl: 36
Gesamtbewertung:
3,6

Hotelausstattung Hotel Vigilia Park (Los Gigantes)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Nichtraucherzimmer, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, Wechselstube, zentrale Lage, ruhige Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, Parkhaus, Vollpension, Einkaufsmöglichkeiten, Strand
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, TV, Tee- / Kaffeemaschine, Balkon / Terrasse, Doppelbett, Babybett, Wasserkocher
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Mittagsbuffet
  • Internet: Internet (gegen Gebühr), Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Solarium, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Friseur / Schönheitssalon, Dampfbad, Pool
  • Sport: Fitnessstudio, Billard / Darts, Tischtennis, Radfahren / Mountainbike, Minigolf, Kinderpool / Kinderbereich
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Autovermietung, Informationsschalter für Ausflüge, Geldautomat vor Ort, Sandstrand, Kieselstrand, Felsstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Disco, Weckdienst, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.
Apartment
Die Apartments im Hotel Vigilia Park bieten Platz für 3 Erwachsene oder 2 Erwachsene und 2 Kinder. Hier nutzen Sie ein separates Wohnzimmer mit Sofabett und einen tollen Balkon. In der Küche bereiten Sie sich leckere Gerichte zu.
Apartment (2 Schlafzimmer)
Die Apartments mit 2 Schlafzimmern bieten Platz für bis zu 5 Personen und sind sehr geräumig. Auch hier nutzen Sie viele Extras wie den Ganzkörperspiegel, bequeme Betten, ein tolles Badezimmer und einen Flachbildfernseher zur Unterhaltung am Abend.
Apartment (3 Schlafzimmer)
Diese geräumigen Apartments bieten Platz für bis zu 7 Personen und sind die größten Unterkünfte in der Hotelanlage. Auch hier nutzen Sie die Annehmlichkeiten wie Küchenzeile, Flachbildfernseher, den Safe für Ihre Wertsachen und den schönen Balkon.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Vigilia Park

01.09.2017 Meine Bewertung Vigilia Park Badeurlaub -
3,8
Allgemein / Hotel Personal war sehr freundlich trotz leichten bis großen Verständigungsproblemen. Es wird so gut wie kein Deutsch gesprochen. Zimmer selbst war von der Ausstattung etwas älter aber voll ausgestattet und sauber. Die Lautstärke des Verkehrs und des regen Treibens gerade Nachts und am sehr frühen Morgen waren schon extrem. Der Ausblick aufs Meer und die Berge haben allerdings alles wieder wett gemacht.
Gastronomie Das Essen war stets in Ordnung. keine große Abwechslung und Auswahl aber vollkommen ausreichend.
Preis Leistung / Fazit Gerne wieder!
26.11.2015 Aufenthalt im Vigilia Park Badeurlaub -
3,8
Lage Inmitten der Ortschaft Santiago. Direkt an der Hauptstraße des Ortes. Der Weg zum Strand war etwas weit.
Service Freundliches Persoal. Hilfsbereit und sehr professionell im Umgang mit Reklamationen. Flexible Durchführung der Zimmerreinigung.
Zimmer Im Verhältnis zum Preis ist die Unterkunft in Ordnung. Aufgrund der Lage ist die Geräuschentwicklung nicht zu vernachlässigen.
Preis Leistung / Fazit Um günstig Urlaub zu machen ist das Hotel weiter zu empfehlen. Sehr zentral gelegen. Guter Service. Ist zwar nicht mehr das neueste Hotel. Man bemüht sich aber dem Gast den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.
01.08.2014 Tolles Apartmenthotel mit super Personal Badeurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel Allgemein wirklich sehr schön, die Zimmer sind in einem etwas älteren Zustand aber man kann sich dran gewöhnen
Lage Leider sind die meisten Attraktionen sehr weit entfernt
Service Personal ist unglaublich nett und hilfsbereit. Egal in welchem Bereich.
Gastronomie Personal sehr freundlich, alles sauber
Sport / Wellness Es gibt jeden Tag Animationen und Sport gibt es auch genug: Billard, Tischtennis. Die Pools sind sehr schön und sauber.
Zimmer Die Zimmer sind in einem etwas älteren Zustand aber eigentlich in Ordnung und es ist auch sauber. Die Bettwäsche wird einmal die Woche gewechselt.
Preis Leistung / Fazit Allgemein ist es wirklich super. Man hat alles was man braucht und das für wenig Geld. - Super nettes Personal - Zimmer und Essen ganz gut Außenanlage und Freizeitangebot ist perfekt
01.07.2013 Super Appartment Hotel für Familien Badeurlaub Paar
4,0
Allgemein / Hotel Das Hotel war sehr groß, außerdem hatten sie mehrere Eingänge, das hat den Weg zu einigen Appartments erleichtert, da es schneller zu erreichen war. Man wurde freundlich bedient an der Rezeption, die Mitarbeiter des Hotels konnten mehrere Sprachen. Leider waren im Appartment ein paar Kakelaken, OBWOHL es sauber war, liegt wohl daran, dass es dort sehr warm ist. Was uns auch sehr gestört hat, war dass es sehr laut war, zum Ausschlafen hatte man keine Gelegenheiten, denn morgens in der Früh fingen Bauarbeiten an. Das Hotel gibt sich viel Mühe für Familien, sprich Kinder, jeden Abend gab es beim Pool irgendeine Animation z.B kam das eine mal ein Mann mit Schlangen.. Die Kinder wurden miteinbezogen. Das Hotel eigent sich besonders für Familien mit Kindern. Aber auch als Paar ist es schön dort.
Lage Es war alles in der Nähe, direkt gegen über dem Hotel war eine Bushaltestelle und der fuhr sehr oft. Außerdem war der Hafen ganz in der Nähe und mehrere Strände und einen Natur Pool gab es auch gleich um die Ecke. Wunderschön :) Die Transferzeit betrug vom Flughafen Teneriffa Süd ca. eine Stunde!
Service Der Empfang war sehr sehr grausam, der Mann konnte nur Spanisch, nichtmal Englisch konnte er mit uns reden. Die Rezeption an sich waren nett und hilfsbereit. Es gab leider nur ein Mann der ein bisschen deutsch konnte. Leider wurden wir nicht gut beraten, wir wollten eine Boots Tour "Flipper Uno" mitmachen, der Mann an der Rezeption hat uns das Angebot verkauft mit der Busfahrt zum Hafen (7Euro). Der Hafen war aber zu Fuß 10 min zu erreichen, dass wussten wir leider nicht vorher, ich finde er hätte uns sagen können, dass wir uns den Bus sparen können, dies hat er leider nicht getan. Die Putzfrauen kamen jeden Morgen und haben alles sauber gemacht und es ist nichts abhanden gekommen :) Leider wäscht sie das wenige Geschirr nicht ab. Beim auschecken haben die die Schlüsslkarte entgegengenommen und sonst nichts gesagt. Wir hätten uns gewünscht, dass Sie sich vielleicht bedankt hätten für unser Aufenthalt oder auch gefragt wie hat es ihnen gefallen und anschließend eine gute Heimreise gewünscht, das war leider nicht der Fall :(
Gastronomie Wir haben im Hotel nicht gegessen, da wir den ganzen Tag meistens nicht da waren, wir haben dafür uns ab und zu was im Appartment gekocht, die Geräte, Herd und Kühlschrank waren im Top Zustand. Bei der Bar haben wir uns ein Bacardie Mojitio bestellt, da war kaum Alkohol drinne, der Preis wäre eigentlich optimal gewesen, wenn da ein bisschen mehr alkohol drinnen gewesen wäre
Sport / Wellness Man konnte viele verschiedene Angebote nachgehen, zum Beispiel konnte man Billard spielen oder auch Tischtennis. Minigolf war auch vorhanden. Es gab einen kleinen Spielplatz... betont auf klein! Es war im vierten Stock und der Spielplatz war aus Plastikrutsch und anderen Plastiggeräten und ein billiger Kunstrasen war ausgelegt. Es gab unten neben der Rezeption ein großen Pool und oben auf der Dachterrasse einen mittelgroßen Pool und ein kleines Becken für Kinder. In den Pools konnte man nicht stehen! Dafür waren die Pools sehr sehr sauber und bestand aus Salzwasser. Liegestühle waren viele vorhanden mit Sonnenschirmen. Die Liegestühle und der Pool waren kostenfrei :D Handtücher aus den Appartments durfte man nicht zum Pool mitnehmen!! Der Strand der paar Meter entfernt war, der hatte schwarzen Sand..leider keinen weißen wie man sich den immer vorstellt. Bei der Rezeption, gab es zwei Pc die konnte man mit einen kleinen Preis nutzen für paar Minute. WLAN nutzen konnte man auch entweder pro Tag 5 Euro oder ne Woche 25 Euro
Zimmer Leider wurde NICHT EINMAL unser Bettlaken ausgetauscht :( Schade! Im Appartment befand sich ein kleiner Flachbildschirm TV, die Programme waren leider nur auf Spanisch. Auf dem Balkon hatte man eine Super schöne Aussicht, direkt das Meer vor uns und Palmen :) Die Größe des Appartments war super nicht zu groß und auch nicht zu klein (für 2 Personen) Die Handtücher wurden jeden Tag gewechselt. Klimanlage gab es diese Räder die sich drehen an der Lampe, waren aber nicht die neusten, man hatte ein wenig Angst die über die Nacht angeschaltet zu lassen übers Bett.
Preis Leistung / Fazit Wir würden aufjedenfall die Segelsbootstour "Flipper Uno" empfehlen, 3 stunden Fahrt, dort kann man dann Delfine und Waale beobachten außerdem gibt es alkohlfrei Getränke und Bier inklusiv und Essen wird serviert. Die Crou hat super Laune, man merkt, dass ihnen die Arbeit Spaß macht. Auf alle Sprachen wird man begleitet. Am Hafen gibt es noch viele andere Top angebote. Außerdem würden wir den Siam Park emfehlen - größter Wasserpark Europas! Einfach Klasse Park, sowas erlebt man keines wegs in Deutschland. Resteraunts und Bars würden wir am Hafen emfehlen. Für junge Menschen würden wir aufjedenfall ein Ausflug nach Las Americas empfehlen, da gabs viele gute Angebote und eine Reihe voll von Discos und Bars. Der erste Bus zurück geht aber erst um 5:20. Außerdem würden wir empfehlen, wenn ihr zum Touristeninformation zu Roland Bauer geht, er kann super Deutsch und er ist sowas von nett, dort könnt ihr euch informieren über Preise, Autovermietung, Transferskosten und Freizeitangebote. Die Telefonkosten sind von der Telefonzelle sehr gering, außerdem kann man im Hotel vom Festnetz zu Festnetz nach Deutschland telefonieren für nur 0,25 die minute :D
01.03.2013 Für Wander- und Ausflugsurlaub eine gute Wahl Wander- und Wellnessurlaub Paar
3,7
Lage Liegt verkehrsgünstig zu den Wandergebieten, innerorts mit guten Einkaufsmöglichkeiten und vielen Restaurants.
Service Freundlicher Service.
Preis Leistung / Fazit In die Jahre gekommenes Hotel, Mobiliar ist abgewohnt; dafür gute Lage, freundlicher Service und großzügige Zimmer. Der Dachpool mit grandiosem ausblick macht vieles wett! Als Ausgangspunkt für Wanderungen und Ausflüge gut geeignet!
01.03.2013 Dieses Hotel war enttäuschend Wander- und Wellnessurlaub -
1,9
Allgemein / Hotel In die Jahre gekommenes Stadthotel in einer sehr lauten Umgebung. Fahrstuhl 10 Tage kaputt, Treppenstufen unterschiedlich hoch und damit erhöhte Sturzgefahr. Für gehbehinderte Gäste nicht geeignet. Sehr hoher Lärmpegel von früh 6.00 Uhr bis abends 24.00 Uhr. Für Familien mit kleinen Kindern nicht zu empfehlen.
Lage Zentrumslage. Das Hotel liegt mitten im Ort. Ladenstraße direkt im Innenhof des Hotels und dadurch ist die gesamte Anlage sehr laut. Vom Zimmer schauten wir direkt in die Wohnungen der Nachbarstraße. Meerblick hat man nur in den oberen Etagen auf einer Seite Der nächste vernünftige Strand ist mind. 1km entfernt. Bespaßung und Unterhaltungsprogramm ist für Gäste die daran nicht intessiert sind viel zu laut und zu lange.
Service Beim Check-In wurde nur Spanisch oder englisch gesprochen. Schnelle Abfertigung. Eine Beschwerde am Abend wollte man erst am nächsten Tag bearbeiten. Nach mehrmaligen Bitten wurde uns dann doch noch Bettwäsche gebracht. Die Zimmer wurden regelmäßig gereinigt, aber Flecken auf den Boden, im Toilettenbecken und an den Wänden konnten nicht beseitigt werden.
Gastronomie Wurde von uns nicht in Anspruch genommen und kann daher nicht objektiv beurteilt werden.
Sport / Wellness Das beste an diesem Hotel ist die Sonnenterasse auf dem Dach. Sauber und nett angelegt. Das Abendprogramm war für Urlauber mit wenig Ansprüchen sicher ganz gut, aber wir empfanden die Lautstärke als störend.
Zimmer Die Einrichtung war abgewohnt und teilweise kaputt ( Sessel und Sofa waren so durchgesessen, dass man sie kaum benutzen konnte).Eine Renovierung des Appartments ist dringend nötig. Flecken auf dem Boden, im Toilettenbecken und an den Wänden hinterließen einen schmutzigen Gesamteindruck. Die Küchenausstattung war mangelhaft. Die Betten standen weit auseinander und waren schon sehr durchgelegen. Die Lärm- und Geruchsbelästigung war sehr hoch. Die gesamte Anlage ist sehr hellhörig und unruhig.
Preis Leistung / Fazit Dieses Hotel ist für Ruhe und Erholung nicht geeignet. Behinderten und Familien mit kleinen Kindern ist es ebenfalls nicht zu empfehlen. Die gesamte Anlage ist sehr hellhörig und die Lärmbelästigung ist von früh 6.00 Uhr bis spät in die Nacht sehr hoch. Die Appartements sind zwar relativ groß, aber die Einrichtung ist abgewohnt und die Ausstattung mangelhaft.
01.03.2013 Geplant war ein Familienurlaub Badeurlaub Familie
2,9
Preis Leistung / Fazit Wir hatten nicht viele Erwartungen, allerdings als Familie mit vier Personen (2 Erwachsene, 2 Kinder), die auch alle bezahlt haben, war das "Appartement" ungeeignet. Es gab ein seperates Schlafzimmer in dem zwei auseinander gestellte Betten standen, auf der Ausziehcouch welches im Wohnraum stand, hätte aber weder mein Mann und Ich, noch unsere Kinder zu zweit drauf schlafen können, weil zu klein und Matratze katastrophal. Zumal dieses "Bett" bei Ankunft nicht gemacht war und eine Dame nur die Laken hinlegte. Es ist ja immer schöner, wenn das Bett im Hotel schon gemacht ist. Mein Sohn hat dann bei Freunden, die auf Teneriffa residieren übernachtet und die Tochter hat dann auf der Couch geschlafen, mit knapp 40 kg auch machbar. Da gute Lösung gefunden war, hatten wir dann auch keinen Nerv mehr uns zu beschweren. Insgesamt war das Hotel ok, nur als Familien Appartement hatten wir uns mehr erhofft.
01.02.2013 Kein Traumhotel! Wander- und Wellnessurlaub Paar
2,1
Allgemein / Hotel Altes, abgewohntes Hotel mit hohem Lärmpegel bis in die Nacht. Für Familien mit kleinen Kindern absolut nicht geeignet. Defekter Fahrstuhl und unterschiedlich hohe Stufen sowie die abgewohnte teil kaputte Ausstattung machen das Hotel für ältere und behinderte Urlauber unmöglich. Das Beste war die Dachterrasse mit Pool und schöner Aussicht.
Gastronomie Haben wir nicht benutzt, da wir auf unseren Ausflügen mit dem Mietwagen die einheimische Küche kennen lernen wollten.
Sport / Wellness Jeden Abend Bespaßungsprogramm mit Lärm bis 23.00 Uhr. Wen es gefällt ok. Uns war der Lärm lästig.
Zimmer Die Einrichtung war abgewohnt und oft kaputt (Sessel, Sofa Matratzen). Für Paare gibt es Schlafzimmer mit Einzelbetten. Die Küchenausstattung war mangelhaft. Eine Steckdose für drei elektr. Geräte. Backöfchen u. Mikrowelle konnten nicht benutzt werden da kein geeignetes Geschirr dafür vorhanden war (Einschubblech u.Mikrowellengeschirr oder Schüsseln). Flecken auf dem Fußboden und im Toilettenbecken sowie die Reste vom Vormieter im Kühlschrank (ausgelaufene Eispackung) hinterließen einen dreckigen Eindruck, auch wenn die Zimmer tägl.(außer So) gereinigt wurden. Die ökolog. Hinweise galten wohl nur für die Gäste und nicht fürs Personal. Das warme Wasser reichte nur für eine Person, dann mußte man warten bis sich der Wasserspeicher wieder aufgewärmt hatte. TV in Deutsch nicht vorhanden (hat uns nicht gestört,wir brauchen im Urlaub kein TV).
Preis Leistung / Fazit Dieses Hotel mit seinem hohen Lärmpegel und der abgewohnten Einrichtung hat keine drei Sterne verdient. Die unteren Etagen haben keinerlei Aussicht(wir schauten in die Wohnungen und Balkone der Nachbarn. Die Anlage ist mitten im Ortszentrum und hat den Charakter eines Stadthotels. Die Lärmbelästigung ist von 6.00 Uhr morgens bis 23.00 Uhr abens sehr hoch. Für Familien mit kleinen Kindern und behinderte Gäste und Paare nicht geeignet.
01.12.2012 Eine Woche Kurzurlaub Sonstiger Aufenthalt Paar
3,4
Gastronomie Frühstück war ok. Leider werden die "warmen Speisen" nicht mit Warmhalteplatten gewärmt. Das Abendessen war kalt.
Zimmer Leider wurden unsere Zimmer nicht jeden Tag gemacht, obwohl es in der Beschreibung stand.
Preis Leistung / Fazit Wer nur Übernachtung mit Frühstück buchen möchte, kann dies machen. Über einige Dinge muss man hinwegsehen können. Die Verkehrsanbindung mit öffentlichen Bussen ist gut. Es fahren schräg gegenüber des Hotels öffentliche Busse zu den nächstgelegenen Städten. Man spart dadurch eine Menge Geld.
01.11.2012 Vigilia Park nur Notlösung! Städtereise Paar
2,9
Allgemein / Hotel Das Hotel an sich ist in Ordnung, die Zimmer groß und geräumig, wohl etwas in die Jahre gekommen, aber zum Übernachten ok.
Lage Das Hotel liegt im bergigen Teil des Ortes Puerto Santioago. Zum Meer sind es etwa 600 m, immer berg - bzw. treppab. Zum schönen Badestrand Playa la Arena (schwarzer Sand, tolle Wellen) sind es zu Fuß 20 Minuten, heimwärts deutlich länger. Für reich 1 € kann man aber Bus fahren, direkt vorm Hotel ist eine Bushaltestelle. Einkaufsmöglichkeiten gibt es direkt neben dem Hotel. In einer Seitenstraße ist ein Supermarkt vorhanden. Restaurants sind in der direkten Umgebung. Einen Mietwagen bekommt man sehr günstig an der Rezeption, die vielen Anbieter im Ort sind meist teurer. Nachbarhotels gibt es erst in weiterer Entfernung, da das Hotel kein Strand - sondern ein Stadthotel ist. Transferzeit zum Flughafen ca. 1-1,5 h, je nachdem wieviele Hotels der Bus anfahren muss. Ausflugmöglichkeiten sind direkt im Hotel zu Buchen, oder ganz nach Belieben selbst zu planen. War sehr einfach - Mietwagen und los gehts. Insel ist relativ gut erschlossen, so lässt sich vieles selbstständig und günstiger erkunden. Hervorzuheben ist dabei, dass man innerhalb 1 Minute aus dem Ort raus ist, auf der nächsten großen Straße. Im Hafen von Puerto Santiago kann man verschiendene Bootstouren oder Angeltouren mitmachen, der Fußweg dorthin ca. 20 Minuten, vorbei an netten Läden, Bars und Restaurants.
Service Die Hilfsbereitschaft an der Rezeption ist sehr groß, uns wurde bei jeder Frage sehr schnell und kompetent geholfen. Bei uns war gleich zu Beginn die Dusche defekt, diese wurde nach Anfrage in den nächsten 10 Minuten erneutert. Die Zimmerreinigung war gut, sonntags wurde nicht gereinigt. Bettwäsche gabs 1 mal neue pro Woche. Hotelangestellte an der Rezeption konnten sich in spanisch, englisch und russisch verständigen, im Restaurant spanisch und englisch. Check-in und Check-out schnell und unkompliziert. Man konnte nach Bedarf einen Safe anmieten.
Gastronomie Das Hotel hat ein eigenes Resraurant, in dem man das Frühstück und im Fall von HP auch das Abendessen in Büffetform einnimmt. Für fremde Gäste oder welche mit nur Ü/F steht das Restaurant auch als A-la-Carte Restaurant offen. Über die Preise kann ich keine Auskunft geben, da wir HP hatten. Das Büffet war ausreichend, aber eben auch nicht mehr. Man darf nicht zu viel erwarten. Zum Frühstück gabs kleine Brötchen, Toast, 1 Wurst und 1 Käseaufschnitt, 3 Marmeladen, Nutella. Spiegelei, Bohnen, Bacon. Noch ein wenig Obst, das wars schon. Verschiedene Heißgetränke aus dem Automaten, frisch aufgebrühter Kaffee oder undefinierbare Säfte. Zum Abendessen gabs wenig Auswahl. Das Salatbüffet bot noch am meisten Abwechlung. Ca. 10-15 verschiedene Salate und Zutaten kann man wählen. Das heiße Büffet war nicht so besonders, meist einmal Fleisch, einmal Fisch, Pommes, Nudeln und ein verkochtes, ungewürztes Gemüse. Die Sauberkeit und die Geschwindigkeit des Auffüllens war allerdings sehr gut. Ebenfalls die Freundlichkeit und der Fleiß der Bedienungen. Themenabende gibts nur einen, freitags wird gegrillt. Für Kinder stehen Hochstühle zur Verfügung.
Sport / Wellness Das Hotel verfügt über mehrere Pools, die sich auf verschiedenen Dächern befinden. Von dort aus hat man einen tollen Ausblick auf die Steilküste Los Gigantes. Die Pools sind beheizt, es gibt Kinderbecken, Liegestühle, Schirme, eine Bar. Desweiteren gibt es auf dem Dach einen kleinen Kinderspielplatz und eine Minigolfanlage. An den meisten Abenden finden kleine Shows statt, z.B. Livemusik, Papageienshow, Greifvogelshow, Schlangen, usw. Es gibt einen Fitnesscenter und eine Sauna, die muss bezahlt werden. Haben aber beides nicht ausprobiert. Einen hoteleigenen Strand gibt es nicht. Dafür aber eine Bushaltestelle direkt am Eingang des Hotels.
Zimmer Wir hatten ein Standard DZ, das war ausreichend groß. Ein Zimmer mit 2 Einzelbetten, großem Schrank, Nachttisch. Dann der Flur mit Schrank, großem Spiegel, Föhn. Das Bad mit Duschwanne, Waschbecken, Spiegel, WC, Bidet - aber kaum Ablagefläche. Das größte Zimmer war der Wohn/Küchenbereich. Ein großes Sofa, Couchtisch, Schrankwand, TV, und in einer kleineren Nische die Küche und ein Esstisch mit Stühlen. Die Küche hatte auch alles zu Bieten, was man braucht, um sich selbst zu versorgen. Kühlschrank, Gefrierschrank, Mikrowelle, Herd, Backofen, Grill, Kaffeemaschine. Und alle Sorten an Geschirr, Besteck, Pfannen, Töpfe usw. War auch alles sauber und nicht defekt. Die Betten waren furchtbar, wir hatten die schlimmsten Rückenschmerzen, die wir je in einem Urlaub hatten. Es sind alte Eisenbetten mit einer dünnen Matratze. Das Zimmer hat in jedem Raum einen Deckenventilator, es gibt einen Balkon, Telefon und den Safe, wenn man möchte. TV mit ca. 8 deutschsprachigen Sendern. Nun zum schlimmsten Teil, den ich aber unbedingt erwähnen möchte. Wer bei Lärm gut schlafen kann, Glückwunsch. Alle anderen suchen sich bitte ein anderes Hotel. Es ist nicht einmal der Straßenlärm gemeint, der ist in Ordnung. Gut - nachts um 10 kommt die Müllabfuhr, aber das dauert ja nur paar Minuten. Aber das schlimmste in unseren Augen - und Ohren - waren die hoteleigenen Geräusche. Dazu muss ich sagen, dass das Hotel im Erdgeschoss eine riesige Ladenstraße hat. Es sind an dei 20 Geschäfte, Restaurant, Bars, die Wäscherei des Hotels. Die haben bis abends geöffnet, so dass ca. 21-22 Uhr mit lautem Geschepper die Türen und Schlösser geschlossen wurden. Dazu kommt, dass sich sehr viele Kinder und Enkel der Ladenbesitzer den lieben langen Tag in der Passage aufhalten und diese als Spielplatz nutzen. Es wird gefahren, geschrien, Klingelrutschen gespielt. und das alles zu Zeiten, wo andre schon schlafen wollen. Frühs geht es dann meist 6 Uhr los, dass poltert es auf den Gang, die Läden oder das Hotel erhalten Lieferung diverser Dinge, danach kommt die Putzkolonne mit lautem Krach. Da es in der Passage einige Bars gibt, die immer gut und lange besucht sind, hat man meist bis 23 Uhr, wir zum Teil bis 2 Uhr, lautes Gelächter, Musik, Geschirrklappern usw. zu ertragen. Ein Zimmerwechsel hätte nichts gebracht, da jedes Schlafzimmer der Hotelzimmer direkt in die Passage zeigt.
Preis Leistung / Fazit Wie gesagt - wer unter Lärm schlafen kann, kann das Hotel als Ausgangspunkt für Unternehmungen oder Wanderungen gern nutzen. Wer sich nachts erholen möchte, oder den Urlaub gern im Hotel verbringt, nimmt lieber nicht dieses Hotel.

Top Sehenswürdigkeiten in Los Gigantes

Restaurante Casa Pancho Playa La Arena , 38683 Santiago Del Teide Entfernung zum Hotel: 0.3 km
Guanaben Tours C/ Real 25, 38684 Santiago Del Teide Entfernung zum Hotel: 3.8 km
Abama Ctra. Gral. TF-47 , 38687 Guia De Isora Entfernung zum Hotel: 5.3 km
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.