default_sm

Urlaub Praslin

Jetzt günstig deine Reise buchen!
Pauschalreisen
Eigene Anreise
Reiseziel eingeben
Unsere Specials
Urlaubsfreude — flexibel ohne Risiko
Kein Risiko mit FLEX-TarifKein Risiko mit FLEX-Tarif
Corona-Reiseschutz gratisCorona-Reiseschutz gratis
Volle KostenerstattungVolle Kostenerstattung
PCR Tests inklusivePCR Tests inklusive

Praslin - Städte

StädteHotels
Destinationsbewertungen für Praslin
Durchschnittliche Destinationsbewertung
4.6 / 5
18 Destinationensbewertungen gesamt
Pavel
5 / 5
Region ist perfekt, Bergen, Meer und viel Ausflüge.
Mercelka
5 / 5
Wunderschöne Natur!
.
4 / 5
Gepflegte Insel, kann man mit einem Kanu in wenigen Stunden umrunden und erkunden.
Heiko
1 / 5
Kleine Insel mit viel naturbelassen Wald, leider nur zeitweise begehbar. Meeresspiegel so flach, dass man nur bei Flut rein kann.
Gast
5 / 5
Wer sich mal Prospekte von den Seychellen anschaut, der weiß im Grunde genommen wie die Inseln sind. Diese Felsen umgeben von üppiger Natur und das kristallklare Wasser. Es gibt aber auch Abschnitte mit Seegrases. Da ist das Wasser zwar etwas getrübt, aber dort findet man Wasserschildkröten. Das war mit so unser Highlight. Und ruhig mal Einheimische Fragen, die wissen wo die sich aufhalten. Jeder Tipp war bei uns ein Treffer.

Reisen Praslin – Die beliebtesten 3 Urlaubsangebote

hotel_image_0
hotel_image_0
Praslin, Praslin, Seychellen
hotel_image_0
hotel_image_0
Praslin, Praslin, Seychellen
hotel_image_0
hotel_image_0
Cote d'Or, Praslin, Seychellen

Ausgewählte Bewertungen zu Urlaub Praslin

Schlechtestes Hotel beim Inselhüpfen
Badeurlaub
20.05.2016
Gästebewertung:
3.1 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Schöne Anlage, strandnah, Personal teilweise freundlich, aber überwiegend lustlos, Sauberkeit lässt sehr zu wünschen übrig, das erste Standartzimmer verfügte weder über Balkon noch Terrasse, und zudem Flecken auf der Matratze, gelbe Flecken am Abfluss der Toilette usw., erst nach Einschalten der betreuenden Agentur wurde ein "normales" Zimmer angeboten, allerdings gegen Aufpreis.Dieses war in Ordnung, mit Terrasse und Blick zum Pool.Essen wie man es in Afrika öfters hat, Buffet mit warmen Speisen, vor allem gebackene Eier, Pfannkuchen, leider immer nur Toast, Wurst und Käse zum Belegen des Toastes sehr übersichtlich.
  • Lage
    Tolle Lage, fast direkt am Strand, Ausgangspunkt für die Wanderung zum Salazie-Trail.
  • Service
    Mal so, mal so. Einmal sind wir auch gegen 8.30 Uhr vom Service geweckt worden, weil sie reinigen wollte.
  • Gastronomie
    Abendessen (take-away) gibt es erst ab 19. 30 Uhr.
  • Preis Leistung / Fazit
    Wenn man ein Zimmer mit Balkon oder Terrasse bekommt, ist es okay, nach 5-6 Tagen reicht es aber. Bei Beanstandungen unbedingt reklamieren, auch bei der Sauberkeit.
Etwas enttäuschender Urlaub
Badeurlaub
01.01.2015
Gästebewertung:
3.4 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Nettes 3 Sterne Hotel und für seine 40 Jahre recht guter Zustand. Anlage ist von der Grösse überschaubar. Wir hatten Halbpension gebucht.
  • Lage
    Der Strand liegt direkt vor der Tür und ist auch sehr schön. Liegen waren im Dezember ausreichend vorhanden. Supermärkte gibt es in der Nähe, ca. 5 Minuten zu Fussweg. Ebenfalls bei Bedarf eine Wechselstube. Transferzeit vom Flughafen war ca. 20 Minuten. Man kann sehr günstig mit dem Bus fahren. Wir haben Inselhopping ( ca. 350 Euro für 2 Personen) als Ausflug bei dem Reiseveranstalter gebucht, welche täglich im Hotel sind, gebucht. Eine Inselrundfahrt haben wir mit Berti (ca. 160 Euro für 2), der schon von anderen Urlaubern empfohlen wurde, unternommen. Am Strand wird man von vielen Personen angesprochen, die Ausflüge anbieten.
  • Service
    An der Rezeption war der Empfang freundlich. Es wird englisch gesprochen. Im Speisesaal hatte man immer das Gefühl nicht besonders erwünscht zu sein. Es standen viele Servicekräfte herum, aber es dauerte schon bis sich jemand auf den Weg machte und bis die Bestellung kam dauerte es auch ziemlich lange. Dazu muss man aber erwähnen das abends höchstens 12 - 16 Gäste im Restaurant saßen und dafür 5-6 Servicekräfte im Speisesaal waren. Auch Trinkgeld half da nicht. Wir saßen abends immer am gleichen Tisch, hatten meist das gleiche Personal, bestellten jeden Abend 1 Bier und 1/2 Karaffe Wein und warteten am 12. Abend genauso darauf wie am 1. Abend. Die Servicekräfte sprachen auch viel französisch, obwohl die Landessprache englisch ist.
  • Gastronomie
    Es gibt ein grösseres Restaurant, welches aber für unseren Urlaub völlig ausreichend war, da im Hotel nicht viele Urlauber waren. Die Auswahl der Speisen war morgens eher nicht so gut, aber es gibt ja immer einen "Eiermann", zum Glück. Es gab immer jeweils 1 Sorte Wurst und Käse, das aber beides schon seit 5 Uhr, ohne Kühlung, im Speisesaal steht und so auch aussieht. Ich habe mich nicht getraut dies zu probieren. Es gab 2 Sorten Marmelade, 2 Sorten Säfte, Milchbrötchen und 2 Sorten Toastbrot. Ausserdem einige warme Speisen, Als Obst gab es immer Wassermelone und Ananas ( sehr lecker). Abends war das Essen dann deutlich besser. Fisch und Fleisch waren unter im Angebot, ebenfalls Reis dazu noch Nudeln oder Kartoffeln. Mit Gemüse war man sehr sparsam und Süssspeisen gab es auch ( Pudding, kleine Törtchen und Obst). Wein und Bier sind sehr teuer.
  • Sport / Wellness
    Der Strand ist sehr schön. Es sind ausreichend Liegen vorhanden, ebenfalls am Pool. Wassersportmöglichkeiten hatte man gleich neben dem Hotel. Animation fand nicht statt. Allerdings fanden mehrmals während unseres Aufenthaltes Events für Einheimische in der Hotelanlage statt. Dafür wurden grosse Partyzelte aufgestellt und in der Regel war der Barbereich für uns dann unzugänglich.
  • Zimmer
    Wir hatten ein Superiorzimmer gebucht, welches schön groß ist und man hat vor dem Zimmer eine Terrasse mit Sitzmöglichkeit. Das Bad war ziemlich neu und sehr schön ( riesige Dusche, grosse Jacuzzibadewanne, schickes Waschbecken, Schminkspiegel und Föhn). Pflegeartikel wie Duschbad, Haarwäsche, Körperlotion und sogar Konditioner, Kamm, Zahnbürste waren vorhanden und wurden aufgefüllt. Die Sauberkeit, naja, ist halt nicht Deutschland. Als wir ins Zimmer kamen erschrak ich mich zuerst über einen Sessel, der aussah als ob er schon mal im Meer gelegen hat, der Rest war aber in Ordnung. Das Bad war wie gesagt recht neu, aber die Fliesen waren noch nicht einmal richtig geputzt worden und hinter der Toilette lagen auch noch Reste vom anbringen. Ausserdem fehlte auch immer mindestens ein Handtuch. Auch Trinkgeld änderte daran nichts. Ein Wasserkocher, löslicher Kaffee und Tee befinden sich auch im Zimmer. Fernseher, aber ohne deutsches Programm. Ausserdem noch ein nicht geputzter kleiner Kühlschrank.
  • Preis Leistung / Fazit
    Landschaftlich ist es ein wirklich tolles Reiseziel. Von der oft beschriebenen Freundlichkeit der Seychellen bin ich ziemlich enttäuscht. Es war sehr heiß, hat aber fast jeden Tag einen kurzen Regenschauer gegeben. Mein Mann hatte Probleme mit den Ohren und suchte einen Arzt auf. Dort sprachen sie gut englisch und für Untersuchung und Antibiotikum musste er 15 Euro zahlen, also im Gegensatz zu allen anderen Preisen lachhaft.
Immer wieder
Badeurlaub
01.04.2011
Gästebewertung:
4.3 / 5
  • Allgemein / Hotel
    wir hatten einen traumhaft schönen urlaub , verstehe die schlechte bewertung nicht , die lage, der strand und der service waren gut bis sehr gut .
  • Lage
    transfer zum hotel gute 30 minuten . im ort einkaufsmöglichkeiten vorhanden , sehr zu empfehlen da im hotel es sehr teuer ist . ein bier kostet im hotel ca. 7euro und in den kleinen geschäften ca. 1.50 euro . der strand direkt am hotel ist ein traum , man kann vom frühstückstisch auf das meer blicken. ich kann nur sagen es ist wunderschön
  • Service
    sehr freundliches personal , shuttel- bus vorhanden aber auch öffentliche verkehrsanbindung super
  • Sport / Wellness
    tolle leistung des hotels fast alle wassersportarten gratis,zu dem pool kann ich nicht viel sagen da wir ihn nicht genutzt haben da das meer 10m wenn überhaupt entfernt war . aber so wie ich mich erinnere wies er keine schäden auf.
  • Zimmer
    wir hatten noch ein altes zimmer , man hat uns jedoch ein neu renoviertes zimmer angeboten . wir haben das angebot nicht angenommen da es völlig ok war . Klimaanlage und safe vorhanden . zimmerservice war gut.
  • Preis Leistung / Fazit
    ein tipp, direkt am strand bietet einer tolle touren an .wir haben den vergleich mit unsere reiseagentur war es die übliche tourigeschichte jedoch mit dem deutschsprachigen hat man wirklich was erlebt er zeigt einen die schönsten ecken und geht auf die wünsche der teilnehmer ein .da wir nur mit 8 teilnehmern mit dem glasboot unterwgs waren konnten wir jederzeit nach lust und laune schnorchelpausen einlegen , es war einfach traumhaft
Die Perfektion und Konstanz fehlt
Badeurlaub
01.08.2009
Gästebewertung:
3.8 / 5
  • Allgemein / Hotel
    Überschaubares (70 Zimmer), in die Landschaft gut integriertes Hotel in perfekter Lage, schön renoviert.Typisches Honeymoon-Hotel mit überwiegend jungen Gästen aller Nationen; Kinder langweilen sich hier und sind auch kaum zu finden.
  • Lage
    direkt am Strand, schöner Pool; kleiner Supermarkt liegt 10 Gehminuten entfernt; fast jeden Tag Abendunterhaltung im Hotel (Musik, Volkstanzgruppen); nächstes Hotel erfreulich weit weg (500m); Transferzeit Flughafen 20 Min.; gute Ausflugsprogramme von Masons (deutsche Führungen).
  • Service
    Personal zahlreich und sehr freundlich, aber mal aufmerksam, mal nachlässig; dito der Service (mal ist das Zimmer perfekt, mal fehlen Handtücher).Man mutete uns, die wir morgens um 7:30 angekommen und todmüde+verschwitzt waren, noch eine Wartezeit bis 14:00 zu ("das Zimmer ist noch nicht gemacht"), obwohl das Hotel sichtlich nicht ausgebucht war; erst nach massiver Beschwerde beim Hotelmanager bekamen wir dann doch sofort ein Zimmer.
  • Gastronomie
    Das Abendbuffet ist nur Mittelklasse; wirklich gute kreolische Küche haben wir nur auf unseren Ausflügen kennengelernt.
  • Sport / Wellness
    Ätzend langsames Internet. Massagestudio und Fitnessraum im Hotel. Schnorchelausrüstung kann kostenlos ausgeliehen werden. Schöner Pool mit Bar. Handtücher und Liegen gratis. Traumstrand, Sand + Wasser makellos sauber. Wasser hat 28 Grad.
  • Zimmer
    Große, renovierte Zimmer. Sehr gute Klimaanlage. Verbindungstür zum Nachbar-Bungalow (Superior/Suite) war leider sehr hellhörig. Ansonsten gute 5-Sterne-Ausstattung.
  • Preis Leistung / Fazit
    empfehlenswerte Touren: Bustour über Mahe, Inseltour zu Praslin + LaDigue.Sehr teuer (wir hatten Halbpension, alle Getränke gehen extra, rechnen Sie dafür ab 400,-?/Woche aufwärts. Preise teilweise stark überzogen (1 Flasche Champagner bis 1000,-?, 1 Glas Sekt 25,-).August ist sehr gute Reisezeit (wenig Regen, ablandiger SO-Passat, immer um die 30 Grad).Preis/Leistungsverhältnis im Vergleich zu Europa mangelhaft, für dortige Verhältnisse aber befriedigend (merke: es geht auf den Seychellen auch noch VIEL teurer !).