Bitte Aktivieren sie Java-Skript um ab-in-den-urlaub.de korrekt nutzten zu können.

Hotels in Deutschland

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise Späteste Rückreise
Weitere Suchkriterien






Weniger Suchkriterien
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H als Cashback, weitere Bedingungen
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Die beliebtesten Regionen in Deutschland

Deutschland Landkarte Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hamburg Hessen Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen

Top Hotels in Deutschland - Die beliebtesten 21.358 Hotelangebote

128.016 Hotelbewertungen
Durchschnittliche Hotelbewertung
4,0
82% Gesamt-Empfehlungen
1.
TOP Panorama Inn & Boardinghaus Hamburg, Hamburg, Deutschland
  • 3,8
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

2.
Dorint Dresden Dresden, Sachsen, Deutschland
  • 4,5
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

3.
Panorama Billstedt Hamburg, Hamburg, Deutschland
  • 4,1
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

4.
Holiday Inn Express Köln Mülheim Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
  • 4,0
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

5.
The Westin Leipzig Leipzig, Sachsen, Deutschland
  • 4,5
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

6.
NH Dresden Neustadt Dresden, Sachsen, Deutschland
  • 4,2
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung Doppelzimmer

  • Übernachtung Doppelzimmer

  • Übernachtung Doppelzimmer

  • Übernachtung Doppelzimmer

7.
Radisson Blu Köln Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
  • 4,3
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

8.
Park Inn by Radisson Berlin-Alexanderplatz Berlin, Berlin, Deutschland
  • 4,2
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung Doppelzimmer

  • Übernachtung Doppelzimmer

  • Übernachtung Doppelzimmer

  • Übernachtung Doppelzimmer

9.
Hotel Novalis Dresden Dresden, Sachsen, Deutschland
  • 4,1
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

10.
AHORN Hotel Am Fichtelberg Oberwiesenthal, Sachsen, Deutschland
  • 4,0
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

Es sehen sich gerade 106 Personen Reisen nach Deutschland an.
Seite

Reiseinformationen für Deutschland

DE
  • Hauptstadt: Berlin
  • Amtssprache: Deutsch, Minderheitensprachen, Regionalsprachen
  • Zeitzone: MESZ
  • Fläche: 357.022 km²
  • Einwohner: 82283000
  • Währung: Euro
  • Strom: 230 V, 50 Hz
  • Zollbestimmungen: Lebensmittel aus Nicht-EU-Staaten müssen EU-rechtlichen Kriterien erfüllen.
  • Essen: Currywurst, Schweinshaxe, Spätzle, Bier

Beliebt in der ganzen Welt und besonders bei den Deutschen

Deutschland ist ein beliebtes Reiseziel für Touristen aus Europa und der ganzen Welt. Die Landschaft ist vielfältig und verfügt über Gebirgszüge, See- und Flusslandschaften, Küsten und Inseln. Außerdem erwarten Touristen zahlreiche Kulturdenkmäler, die über das ganze Land verteilt sind. Besonderer Beliebtheit bei deutschen und ausländischen Touristen erfreut sich Bayern. Zur Oktoberfest-Zeit sind die Unterkünfte in und um München restlos ausgebucht. Aber auch das ganze Jahr über lockt Bayern mit ursprünglichem Flair und unberührter Natur. Nach wie vor verbringen die Deutschen ihren Urlaub gerne im eigenen Land und machen so den größten Teil der Besucher aus. Rund 123 Millionen inländische Übernachtungsgäste verzeichnete der Tourismusverband 2014.

Deutschland - Land und Leute

Mit insgesamt 16 Bundesländern vermag Deutschland mit seiner relativ zentralen Lage in Mitteleuropa für verschiedene besondere Momente zu sorgen. Dies betrifft dabei allein schon die topografischen Gegebenheiten, die von den südlichen Alpen bis hin zum Meeresstrand im Norden frohlocken. Mit Tiefebenen, Mittelgebirgen, Auenlandschaften und auch großen Waldgebieten kann die Abwechslung nicht besser gegeben sein. Der Mischwald beherbergt viele Tier- und Pflanzenarten, welche es in den entsprechenden Jahreszeiten bei einem gemütlichen Gang durch die Natur zu erleben gilt. Zudem gehört Deutschland zu den beliebtesten Ländern im EU-Vergleich, was nicht nur durch die Bevölkerung, sondern auch durch die vielfältigen Möglichkeiten der beruflichen wie privaten Lebensgestaltung gegeben ist.

City-Trips in die Großstädte der Nation

Neben München ist vor allem Berlin die Tourismushochburg in Deutschland. Gemessen an den Übernachtungen rangiert Berlin sogar auf Platz drei im europäischen Vergleich, nach London und Paris. In den letzten Jahren stieg der Tourismus in nahezu allen deutschen Großstädten an. Diese bieten immer mehr touristische Stadttouren, etwa mit Hop-on-Hop-off-Bussen und Events an. Immer mehr Ausländer begeistern sich für die Sehenswürdigkeiten und die Natur Deutschlands. 2014 waren das rund 32 Millionen. Noch kommen die meisten ausländischen Touristen aus den Niederlanden und den USA. Die Chinesen holen jedoch auf. Der Tourismus in Deutschland wächst rasant. Besonders beliebt sind die vielen Sehenswürdigkeiten. In Berlin ballen sich interessante Kulturdenkmäler auf engstem Raum. Das Brandenburger Tor, die Museumsinsel und die umliegenden Schlösser und Paläste locken besonders viele Touristen in die deutsche Hauptstadt.

Der Tourismus in Deutschland kann international mithalten

Neben Städtereisenden kommen auch viele Touristen auf der Suche nach Erholung und Entspannung nach Deutschland. Neben Bayern, das für viele ausländische Reisende das Deutschlandbild schlechthin repräsentiert, erfreuen sich auch Mecklenburg-Vorpommern und die Nord- und Ostsee großer Beliebtheit. Im weltweiten Vergleich hält sich Deutschland laut Tourismusbericht 2014 in den Top 10, genauer auf Platz 7, der Reiseziele aller Nationen nach Tourismusgiganten wie Frankreich, USA und Italien.

Das Klima in Deutschland

Vollständig in der gemäßigten Klimazone befindlich stellt die Westwindzone, in der Deutschland gelegen ist, den Übergang vom maritimen zum kontinentalen Klima dar. Dabei liegt die Temperatur durch den Golfstrom um einiges höher als es der Breitengrad vermuten lässt. Zudem weicht das Wetter in den letzten Jahren etwas ab, sodass milde Winter mit kurzen Perioden extremer Kälte sowie verregneten Sommern mit lang anhaltenden Höchsttemperaturen fast schon eine neue Kategorisierung bedingen. Speziell im Alpenland stellt der Fön eine besondere Windart dar, die nicht selten für eine stark bewölkte und eine sehr sonnige Seite des Berggebietes sorgt. Besonders an den Bergmassiven kommt es zu vielen Niederschlägen, wohingegen manche Regionen über eine Wasserknappheit klagen.

Die besten Anreisemöglichkeiten

Deutschland liegt unmittelbar im westeuropäischen Zentrum, was die Anfahrt für jegliche Reisende vereinfacht. Deutschland selbst in der Geschichte für den Erfolg des Autobahnnetzes Initiator gewesen, verfügt inländisch über eine phänomenale Vernetzung aus Autobahnen, Landstraßen sowie Europastraßen und bietet somit Möglichkeiten für eine schnellstmögliche Reise. Aufgrund der Anbindung zu wichtigen Anrainern wie der Schweiz, Österreich sowie Frankreich ist eine Querverbindung innerhalb Europas kein Problem. Zudem ist die Zufahrt per Auto nach Skandinavien nur über dieses Land gegeben. Falls die Anreise mit dem Kraftfahrzeug jedoch zu lang sein sollte, dann bietet nahezu jede Großstadt einen Flughafen an, sodass umständliche Weiterfahrten wegfallen. Als Alternative dient die Nutzung des einwandfrei ausgebauten Schienenverkehrs für einen gemütlichen Trip und zudem auch für simple Verbindungen in die nähere Umgebung des Aufenthaltes. Mit einem sehr verzweigten und teilweise auch künstlich angelegten Kanal-Fluss-System kann der Besucher zum Beispiel auf dem Wasserweg über die Donau nach Deutschland finden, über die Seenplatten das halbe Land befahren oder sich entlang der Elbe aus dem Riesengebirge bis an die Nordseeküste schippern lassen.

Was man sonst noch wissen sollte

Die wirtschaftliche Dominanz Deutschlands wird nicht nur an der Exportleistung ersichtlich. Der Gründungssitz von 32 der weltweit 500 umsatzstärksten Unternehmen ist Deutschland. Insbesondere hinsichtlich der Fahrzeugindustrie bewegt sich Deutschland international mit in der vorderen Reihe. Bekannt sind dabei vor allem Marken wie BMW, Volkswagen oder auch Porsche.

Gibt es DIE deutsche Kultur?

Deutschland ist in kultureller Hinsicht ein überaus facettenreiches Land, weshalb es die eine deutsche Kultur wohl gar nicht gibt. Während Leuchttürme und reetgedeckte Häuser das Bild der Küstenregionen prägen, sind es gen Süden häufig die schönen alten Fachwerkhäuser sowie Kirchenbauten, welche die Besucher beeindrucken. Einzelne Regionen der Bundesrepublik schauen auf eine jahrhundertelange Geschichte zurück, die sich mancherorts noch richtig spüren lässt.

So gibt es über ganz Deutschland verteilt noch viele mitunter sehr gut erhaltene Schlösser und Burgen, für deren Instandhaltung recht viel getan wird.

Die Deutschen sind ein sehr traditionsbewusstes Völkchen, was sie auch einige Male im Jahr ganz offen zeigen. Mittlerweile sogar international bekannt ist natürlich das Oktoberfest in München, das alljährlich Ende September bis Anfang Oktober auf der Münchner Theresienwiese stattfindet. Das Oktoberfest gilt als das größte Volksfest der Welt, denn Millionen Besucher aus aller Welt treibt es zu diesem Fest scharenweise auf die Wiesn. In traditioneller Lederhose und Dirndl wird bei Bier, Weißwurst und Brezel ausgelassen gefeiert.

Im Rheinland ist hingegen der Karneval gewissermaßen das Highlight des Jahres. Zwar wird die sogenannte fünfte Jahreszeit bereits am 11. November eingeleitet, jedoch beginnt die eigentliche Fastnachtswoche mit der Weiberfastnacht, dem Donnerstag vor Aschermittwoch. Der Karneval dauert bis zum Fastnachtsdienstag als dem Tag vor Aschermittwoch an. Der Höhepunkt dieser Woche ist der Rosenmontag, an dem insbesondere in den Karnevalszentren Mainz, Köln sowie Düsseldorf große Umzüge stattfinden. Für Besucher, die dieses Spektakel einmal erleben möchte, lohnt sich also die Reise nach Deutschland im Frühjahr.

Im puncto Kultur kann Deutschland natürlich auch mit namhaften Persönlichkeiten auftrumpfen. Es ist das Geburts- und Schaffensland eines Johann Wolfgang Goethes oder Friedrich Schillers, welche die Ära der Weimarer Klassik prägten und deren Werke sogar international wohl bekannt sind. Weitere Berühmtheiten in der Musik sind darüber hinaus Johann Sebastian Bach sowie Felix Mendelssohn Bartholdy.

Zahlreiche Sammlungen und Museen weit über das Bundesgebiet verteilt geben in vielen Städten die Möglichkeit, über die Bedeutung des Landes Wissen zu erlangen und auch die bewusste Kommunikation mit dem asiatischen wie amerikanischen und sogar afrikanischen Kontinent zu erkennen. Mit einem loyalen Bekenntnis zu Land und Leuten entstanden wichtige Opern, Theaterstücke, wissenschaftliche Abhandlungen, philosophische Extrakte wie auch literarische Ergüsse, welche heutzutage weltbekannt sind und ihren Wert wohl nie verlieren werden.

Kultur, Land und Leute in Deutschland

Ob das in den Anfängen der Bauernsiedlungen oder dem weiter reichenden Römischen Reich deutscher Nation, aus denen die Porta Nigra in Trier noch heute Zeugnis ablegt, zu sehen ist, wird der Kampf um die Existenz und das Machtgefüge in Deutschland unübersehbar. Sachsen, Alemannen, Franken und weitere Stämme sind in ganz Europa bekannt. Mit dem Weg der Industrialisierung folgte dann ein Abschnitt der Importanz im europäischen Vergleich. Mit zahlreichen Erfindungen und nützlichen Patenten sowie der politischen Brillanz eines Bismarcks gelang Deutschland zu internationalem Ruf, aus dem eine Zeit lang das Credo Made in Germany herrührte und das Kaiserreich zu einer Art Institution wandelte. Mit dem Wiederaufbau nach den Kriegen bekam die protestantische wie katholische Bevölkerung ihre Mulit-Kulti-Bereicherung durch Zuwanderer aus dem südländischen Raum – vorerst Italien. Erst durch die Wende 1989/90 fanden die beiden deutschen Teilstaaten wieder zueinander.

Kulinarik und Essen

Die Speisen und Nahrungsmittel variieren stark. Besonders auffallend ist das Spektrum an handwerklichen Produktionen. Die Basis für gelungene Gerichte sind hierbei Backstuben, Metzgereien und auch Landwirtschaftsbetriebe. Wurst, Käse wie auch Brotwaren sind in einer Vielzahl vorhanden. Des Weiteren wird die deutsche Küche generell als sehr deftig bezeichnet, wobei es ganz klar regional unterschiedliche Spezialitäten gibt. Saumagen, Kassler, Eisbein, Thüringer Rostbratwurst, Maultaschen, Kartoffelsuppe, Fischbrötchen sowie eine ausgeprägte gastronomische Ausbildung verweisen auf eine sich ständig entwickelnde Speisenfolge. Zur Benetzung des Gaumens dienen dann am meisten Bier- oder Weinsorten für den Beigeschmack. Kuchen, Müsli und Gebäcke dienen wie mitunter selbst gemachte Aufstriche zur Bereicherung des kleinen Appetits. Als wichtigste Beilage dient hierbei die Kartoffel in all ihren Verarbeitungen. Zudem dominieren die Gewürze Salz, Pfeffer wie auch Senf die Mahlzeiten.

Geheimtipps – das sollten Sie unbedingt gesehen haben

Generell sind die Landschaftsstriche ein wirklicher Geheimtipp fernab der bekannten Sehenswürdigkeiten. So kann der Spreewald mit seinen Kahnfahrten, die Ostseeküste mit zahlreichen Promenaden, der Schwarzwald und der Harz mit dem längsten innerdeutschen Wanderweg – dem Rennsteig – auf besondere Abenteuer einladen. Zudem können Kulturinteressierte anhand der zahlreichen repräsentativen Schlösser und Burgen die Geschichte des Landes verfolgen.

Deutschland Klima im Überblick

  • Sonnenstunden 5.2 Stunden
  • Regentage 8.8 Tage
  • Höchsttemperaturen 13.6 °C
  • Wassertemperaturen 2.2 °C

Klimatabelle Deutschland

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperaturen 3 4 8 13 18 21 23 23 23 14 8 8
Tiefsttemperaturen -1 -1 1 3 6 8 9 9 9 5 2 2
Sonnenstunden 2 3 4 6 8 8 8 7 7 4 3 3
Regentage 10 9 8 8 8 8 9 9 9 9 10 10

Details zum Deutschland Klima

Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperatur der Luft
Durchschnittliche Wassertemperatur
Anzahl der Sonnenstunden
Anzahl der Regentage

Wetter Deutschland - Überblick zur besten Reisezeit

Das Wetter in Deutschland wird durch die gemäßigte Klimazone bestimmt, in der sich Deutschland vollständig befindet. Die Winter sind kühl bis kalt und die Sommer warm und nur selten heiß. Die vier Jahreszeiten Frühling, Sommer, Herbst und Winter unterscheiden sich im Gegensatz zu anderen Klimazonen deutlich voneinander.

Die durchschnittlichen Temperaturen in Deutschland

Die durchschnittlichen Temperaturen liegen in den Frühlingsmonaten März bis Mai zwischen 7 und 13 Grad. Nur selten sinkt das Thermometer in dieser Jahreszeit auf den Nullpunkt. Das Wetter in Deutschland wird im Frühling durch viel Sonne bestimmt. Der wechselhafte Monat April sorgt allerdings auch für Niederschläge und kräftige Winde.

In den warmen Monaten Juni bis September liegt die Durchschnittstemperatur zwischen 15 und 20 Grad. Viele Sommer sind von wechselhaftem Wetter bestimmt, sodass die Sonnenstunden durch Regenfälle und Gewitter unterbrochen werden können.

Der Herbst beginnt in Deutschland meist sonnig und mild. Nur selten ist im Oktober mit grauem Wetter und heftigen Niederschlägen zu rechnen. Dafür zeigt sich der November oft von seiner dunklen Seite. Zugezogene Wolkendecken und Nieselregen sind keine Seltenheit. Die durchschnittliche Temperatur liegt in den Herbstmonaten zwischen 5 und 12 Grad.

Das Wetter in Deutschland wird auch im Winter durch die gemäßigte Klimazone bestimmt. Es gibt viele Sonnenstunden von Dezember bis Februar, aber auch viele graue Tage mit Regen- und Schneefällen. Die Temperaturen liegen im Durchschnitt bei 2 bis 4 Grad.

Die beste Reisezeit für Deutschland

Das Wetter in Deutschland eignet sich ganzjährig für eine Reise. Die Wintermonate bieten in den Gebirgslagen häufig eine Schneegarantie, sodass Wintersportler ganz auf ihre Kosten kommen. Für Wanderer, Radfahrer und Naturliebhaber sind die Frühlingsmonate, die Sommermonate und der Oktober geeignet. Es gibt gut ausgebaute Rad- und Wanderwege, die auch einem überraschenden Regen standhalten. Für einen Badeurlaub an deutschen Seen, der Ostsee oder der Nordsee empfehlen sich die Monate Juli und August. Oftmals ist erst in diesen Monaten das Wasser angenehm warm.

Foto zu Hotels in Deutschland

Die aktuellsten Deutschland Bilder ehemaliger Hotelgäste

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Deutschland

01.08.2014 Gutes Preis-/Leistungsverhältnis Städtereise -
4,2
Allgemein / Hotel Es War Sehr Gut
Preis Leistung / Fazit Sehr Saubere Zimmer, ordentliches Frühstück und Sehr Freundliches Personal Sehr Gute Lage, Hotel Adel Hat mir Sehr Gefallen, Ich Würde es jedem Empfehlen
01.05.2014 Sehr gutes Hotel, leider etwas veraltet Wander- und Wellnessurlaub -
4,3
Preis Leistung / Fazit das Hotel bemüht sich sehr alles zu modernisieren in den zimmern sind schon viele neue möbel und das essen ist einsame spitze habe selten so gut gegessen das personal ist immer freundlich ich habe in diesem Hotel nur die besten Erfahrungen gemacht und werde wieder kommen
01.12.2013 Guter Weihnachtsurlaub, alles OK Wander- und Wellnessurlaub -
5,0
Allgemein / Hotel Das Ambiente im Hotel ist sehr angenehm, Verpflegung Top Personal absolut freundlich alles OK, wir hatten All-INCLUSIVE.
Lage Gute Lage zum Wandern
Service Verpflegung top, super Preis-Leistungs-Verhältnis
Sport / Wellness Sehr schönes Hallenbad
Zimmer Schönes Zimmer mit Balkon, Handtücher Wechsel,
Preis Leistung / Fazit Sehr angenehmes Hotel Verpflegung Top, Personal absolut freundlich, gutes Preis-Leistungs-Verhältnis Die Gänge sind etwas verwinkelt, aber gute Zimmer hinweise mit Zimmer-Nr. es hat unterschiedliche Aufzug-Wege, aber man kommt immer auf sein Zimmer.
01.05.2013 Familienurlaub Sonstiger Aufenthalt Familie
4,9
Allgemein / Hotel Es war sehr gut.Wir waren schon zum zweiten mal dort und kommen immer wieder.
Lage Zentrale Lage man kann alles gut erreichen.
Service Der Service war sehr Gut.Alles zufriedenstellend.
Gastronomie Sehr gutes Essen. Alles was das Herz begehrt.
Sport / Wellness Der Pool ist ein bisschen klein aber der Wirlpool ist sehr schön.
Zimmer Sehr gemütlich und immer sauber.
Preis Leistung / Fazit Wir sind mit allem sehr zufrieden gewesen. Immer wieder gern. Die Kinderanimation ist auch sehr toll. Meine Kinder waren mit dem Essen auch sehr zufrieden. Immer wechselde Gerichte.
01.02.2013 Winterurlaub Wintersporturlaub Familie
4,1
Allgemein / Hotel Hotel ist in einem guten Zustand. Der Empfang war sehr freundlich und zuvor kommend. Der erste Eindruck des Zimmers war gut (sauber und geräumig).
Lage Zimmer direkt an der Strasse und gegenüber der Schule, was zu einen gewissen Lärmpegel beitrug. Ansonsten war die Umgebung hervorragend.
Gastronomie Frühstück war reichhaltig, aber ohne große Abwechslung (Eier, Käse, Wurst). Das Abendessen war umfangreich und schmeckte lecker. Dagegen gab es zum Nachmittag nur Kaffee und Waffelgebäck und keinen Kuchen. Bei den Getränken, gab es bezüglich des Biers Probleme am Zapfhahn bzw. das Bier schmeckte nur an der Bar. Einmal war sogar statt Fanta - Wasser oder Sprite zu entnehmen. Auch der Orangensaft zeigte sich verdünnt.
Sport / Wellness Da wir vorrangig wegen Wintersport im Hotel waren, waren die Öffnungszeiten des Swimmingpool dürftig. Sie entsprachen gar nicht den Möglichkeiten und lagen außerhalb unseres Zeitfonds.
Zimmer Es war ein helles geräumiges Zimmer mit Balkon und Blick auf die Strasse bzw. der Schule. Leider haben wir erst am letzten Tag den Schimmel in einer Ecke festgestellt (Zusatzbett ohne Nutzung). Die Reinigung der Toilette war soweit in Ordnung, hätte aber etwas gründlicher sein können.
Preis Leistung / Fazit Bis auf ein paar Abstrichen, die wir mit Augen zu durchgehen ließen, hat uns das Hotel gefallen und wir werden es in Betracht ziehen wieder zu kommen. Spätestens zu nächsten Winter. Das Preis-/Leistungsverhältnis war hervorragend.
01.08.2012 Schöner Urlaub im Klosterhof Wander- und Wellnessurlaub Paar
4,3
Allgemein / Hotel Der Klosterhof ist ein recht großes Hotel mit mehreren Häusern, der Zustand ist ordentlich u. sauber. Wir hatten All-Inclusive light gebucht.
Lage Optimal für einen Wanderurlaub.
Service Mit dem Personal waren wir durchweg zufrieden. Beschwerden hatten wir gar keine.
Gastronomie Es gab einen Speisessaal und 2 Nebenräume. Als wir da waren, war alles belegt. Es gab ein Frühstücksbuefet, einen Mittagssnack und am Abend Suppe, 2 Hauptspeisen, 2 Sorten Beilagen, Gemüse und Salatbüfet.
Sport / Wellness Schönes großes Hallenbad und Liegewiesen. 2 mal die Woche wurde Wassergymnastik angeboten. Außerdem gibt es eine Sauna die täglich an 14.30 Uhr geöffnet ist.
Zimmer Das Zimmer war in der Größe i.O., es war sauber hatte ein TV, eine Terasse (musste mit dem Nachbarzimmer geteilt werden) , das Bad war etwas klein, es hatte eine Dusche ein Waschbecken u. ein WC. Der Zimmerservice kam jeden 2. ten Tag, machte sauber u. wechselte die Handtücher.
Preis Leistung / Fazit Das Preis-Leistungsverhältnis würde ich als unschlagbar bezeichnen. W-Lan war inder Rezeption kostenlos, wer Radtouren machen will, sollte diese von Bad Közting ( ca, 25 km entfernt) aus starten, da es von Neukirchen aus zu bergig ist.
01.07.2012 Wander- und Fitnessurlaub Wander- und Wellnessurlaub Familie
3,5
Allgemein / Hotel Das Hotel ist im allgemeinen zu empfehlen, etwas zu lange Gänge wenn man am Ende ein Zimmer hat. Die Zimmer sind teilweise sehr schön, aber in verschiedenen Zimmern müßten dringend der Teppichboden und das Mobilar erneuert werden. Wir hatten AI, das Essen war sehr gut, jedoch nicht sehr warm. Trinken auch in Ordnung, Kaffee gibt es nur normal, Expresso und Cappuccino sind nicht im AI enthalten.
Lage Zum Wandern und Ausflüge in Ordnung.
Service In Ordnung.
Gastronomie Essen ist sehr gut.
Sport / Wellness Wellnessbereich in Ordnung.
Zimmer Teilweise i.O.
Preis Leistung / Fazit Ausflüge und geführte Wanderungen werden genügend angeboten, man kann auch mit dem eigenen PKW in der Nähe sehr viele interessante Orte und Museen besuchen, auch die Tschechische Repuplik ist ganz in der Nähe.
01.07.2012 Luxus am Rande eines Bezirks mit zweifelhaftem Ruf Städtereise Paar
4,0
Allgemein / Hotel Das Hotel beeindruckt durch Größe und ist trotzdem nicht so unpersönlich, wie man es dadurch erwarten könnte. Neuköln ist nicht der Anziehungspunkt für Tourismus, aber das Hotel reisst es raus.
Lage Zur Innenstadt und den touristik Attraktionen ist es ein weiter Weg, weil man auf die eine S Bahn Linie angewiesen ist.
Service freundliches und kompetentes Personal, auch in der Anzahl angemessen
Gastronomie alles gut, Preis-leistung passt zur Größe des Hotels
Zimmer Dem Hotelstandard entsprechend sauber und geräumig.
Preis Leistung / Fazit Wenn man ein Angebot buchen kann, absolut empfehlenswert, auch trotz der Entfernung zur City. Ansonsten ein Tagungs- und Businesshotel, das aber mit mit den Showveranstaltungen auch reineTouris anziehen kann.
01.07.2012 Kinderparadies in den Bergen Sonstiger Aufenthalt Familie
4,5
Allgemein / Hotel Das Familienhotel in Oberjoch, im höchsten Bergdorf Deutschlands, verfügt über 4 Stockwerke im Haupthaus und einem neu angebauten Hotelflügel. Schon in der Lobby schlagen Kinderherzen höher. Es empfängt sie ein „Garten“ mit großen Fliegenpilzhäusern, Felsen aus Schaumgummi und riesigen Legosteinen. Viele Sitzgelegenheiten machen es den Eltern leicht hier auf ihre Kinder zu warten. Im Erdgeschoss befindet sich das gepflegte Schwimmbad, das mit einem kleinen Aussenbecken, von dem aus man direkt auf die Berge blicken kann, verbunden ist. Im 36 Grad warmen Whirlpool kann man super entspannen, während die Kinder ein paar Meter entfernt im wunderschön gestalteten Kinderplanschbecken (ebenfalls 38 Grad) spielen können. Durch Kinderlärm wird man jedoch nicht gestört, da das Kinderbecken durch Glas abgetrennt ist. Seit Anfang Juli steht die Riesen-Reifen-Rutsche zur Verfügung – ein riesen Spaß für Groß und Klein! Direkt neben dem Schwimmbad, verbunden durch eine Tür, befinden sich 5 verschiedene Saunen. Von der 42 Grad warmen Dampfsauna bis hin zur über 60 Grad warmen Biosauna ist für jeden was dabei. Beim Schwitzen schaut man auch hier direkt auf die Berge und in den Garten. Hier ist alles sehr sauber und gepflegt. Nach dem Saunagang erholt man sich dann in einem neuen, sehr geschmackvoll eingerichteten Ruhebereich, auch hier wieder der uneingeschränkte Blick auf die Berge (Panoramafenster). Ebenfalls im Erdgeschoss befinden sich der Wellnessbereich und das Kosmetikstudio. Im Wellnessbereich kann man sich durch mehr als 25 verschiedene Massagen verwöhnen lassen. Die Kosten sind natürlich nicht inklusive. Man sollte rechtzeitig einen Termin vereinbaren, da viele Hotelgäste das Verwöhnangebot in Anspruch nehmen. Im Kosmetikstudio kann man sich zwischen 13 verschiedenen Gesichtsbehandlungen entscheiden. Auch Kinder werden hier verwöhnt (Schokotraum-Gesichtsbehandlung, Kinder-Flipper-Packet u.v.m.) Weiter geht’s im Erdgeschoss mit einem extrem großen Kinderbereich, in dem für Kinder jeden Alters was geboten wird. Babygruppe: 0-1 Jahr Krabbelgruppe: 1 – 3 Jahre Miniclub: 3-5 Jahre Abenteuerclub: 6-10 Jahre Teenieclub_ 10 – 15 Jahre
Lage Das Hotel liegt im höchsten Bergdorf Deutschlands ca. 25 km von der Autobahn entfernt. Im Ort direkt befindet sich die Iseler Bergbahn, die man mit der Hotelkarte kostenlos nutzen kann. Ansonsten ist es ein sehr kleiner Ort mit kaum Einkaufsmöglichkeiten. Zum nächst größeren Ort, Bad Hindelang, geht es über eine 7 km lange, sehr kurvenreiche Straße. Hier ist die nächste Gondel, die man kostenlos nutzen kann. Auch nach Sonthofen ist es nicht weit (ca. 15 km). Wir waren sehr froh, dass wir unser Auto dabei hatten. Jedoch wird vom Hotel ein kostenloser Busshuttle angeboten (z.B. ins Tannheimer Tal nach Österreich). Nach Kempten sind es ca. 40 km.
Service Bei Ankunft und Check in wurden wir sehr freundlich und professionell empfangen. Wie schon erwähnt fanden wir es sehr schade, dass keine Hilfe mit dem Gepäck und der Zimmersuche angeboten wird. Allerdings stehen Gepäcktrollys zur Verfügung. Bei Anreise bekommt jeder Gast eine „Hindelang PLUS“-Karte mit der man 2 Bergbahnen kostenlos fahren kann und mit dem Shuttlebus kostenlos nach Österreich ins Tannheimer Tal gebracht wird. Ebenfalls sind mit dieser Karte viele Aktivitäten und Ausflugsziele ein paar Euro günstiger. In allen Bereichen des Hotels waren die Angestellten sehr freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend! Bei Fragen zu Ausflugszielen an der Rezeption bekamen wir freundliche und kompetente Aussagen und außerdem Prospekte mit einer Wegbeschreibung. Der check out war unkompliziert, schnell und wie gewohnt sehr freundlich.
Gastronomie Das Hotel verfügt über ein großes Restaurant, welches in 4 verschiedene Bereich unterteilt ist. Bei schönem Wetter hat man die Möglichkeit auf der Terrasse zu speisen. Da das Restaurant sehr groß ist, gibt es 2 Buffetts mit den gleichen Speisen und ein Kinderbuffet. Es ist alles sehr sauber und gepflegt, sowohl am Tisch als auch am Buffet. Besonders positiv empfanden wir den fest zugeteilten Tisch zum Frühstück und Abendessen. Die ewige Suche nach einem freien Tisch ist hier nicht notwendig! Für jedes Kind sind, wenn nötig, Hochstühle vorhanden. Frühstück von 7.30 – 10.30 Uhr Am Frühstückstisch wird man mit der „Morgenpost“ empfangen. Hier kann man sich über das heutige Wetter informieren, es gibt Ausflugstipps, Infos über die Tagesaktivitäten am Hotel für Erwachsene und Kinder. Ebenso liegt dem Kleinen Heftchen der Speiseplan für den Abend bei. Es gibt alles was das Herz begehrt. Von Wurst und Käse über Marmelade, Nutella und Honig. Verschiedenste Brot- und Brötchensorten, Toast, Zwieback und Knäckebrot. Diverse Müslisorten, Honig- und Schokopopps bis hin zum Katerfrühstück mit Fisch und Hausmacher Wurst. Selbst für die Allerkleinsten gibt es vom Milchpulver über Babybrei bis hin zum HIPPgläschen alles. Kaffee wird in einer Thermoskanne an den Tisch gebracht oder man bedient sich am Getränkebuffet mit verschiedenen Säften oder Tee´s. Mittagessen von 12 – 13.30 Uhr Hier bekommt man tgl. wechselnde Suppen, Vor- und Nachspeisen, sowie kleine warme Gerichte am Buffet. Zu dieser Zeit ist einem die Platzwahl frei gestellt. Kaffeezeit von 13.30 – 17.30 Uhr Auch zu dieser Zeit ist die Platzwahl frei. Man kann sich am Buffet von der Brotzeit (Wurstsalat oder Hausmacher Wurst u.v.m.) oder einem tgl. frischen Kuchen bedienen. Abendessen von 18.30 – 20.30 Uhr Wer denkt es gibt nur Schweinebraten und Klöße, der liegt falsch! Jeden Abend wird zu einem anderen Thema gekocht. Bei unserem Aufenthalt gab es einen spanischen und chinesischen Abend und einen Grillabend – alles hat wirklich sehr lecker geschmeckt. Man hat die Wahl zwischen ca. 5 verschieden Vorspeisen und 3 Hauptgerichten.
Sport / Wellness Der Pool wurde frisch renoviert. Das Hotel verfügt über einen großen Whirlpool mit 36 Grad warmem Wasser und über ein Hallenbad das mit einem kleinen Aussenbecken verbunden ist. Um das Schwimmbad herum ist es sehr nass und rutschig, hier sollte man Abhilfe schaffen, da Kinder sehr schnell ausrutschen. Für die Kinder gibt es ein sehr schön gestaltetes Kinderplanschbecken mit 2 kleinen Rutschen und vielen Tierfiguren, die Wasser spritzen (Thema: „Planschen auf dem Bauernhof“).Anfang Juli eröffnete die neue Riesen-Reifen-Wasserrutsche. Sie ist 128 m lang und täglich geöffnet. Alles ist sehr gepflegt und sauber. Es stehen sowohl drinnen, als auch draußen auf der kleinen Sonnenterrasse, Liegen zur Verfügung. Bei Ankunft erhält jeder Gast kostenlos ein Badetuch, sowie einen Bademantel und Schuhe für den Schwimmbad- und Wellnessbereich. Bei Bedarf werden die Handtücher tgl. gewechselt. Ebenfalls die Saunalandschaft ist nagelneu. Alles ist sauber und gepflegt. Durch die Panoramafenster kann man während des Saunaganges in die Berge schauen. 5 verschieden Saunen stehen zur Verfügung (Dampfsauna, Biosauna, Salzsauna, Infrarotsauna, finnische Sauna). 5 Duschen stehen zur Verfügung. Anschließend kann man in einem ebenfalls zu den Bergen hin, verglastem Ruhebereich entspannen. Der Wellnessbereich und das Kosmetikstudio sind großzügig und wie gewohnt extrem sauber und gepflegt. Es stehen viele Behandlungen zur Verfügung. Von einer Gesichtsbehandlung bis hin zur Ganzkörpermassage wird alles angeboten. Natürlich müssen die Kosten hierfür separat bezahlt werden. Auch spezielle Kinderbehandlungen werden angeboten (z.B. Schokoladen-Gesichts-Maske).Im Sauna- und Wellnessbereich stehen kostenlos Wertschließfächer für zur Verfügung. Das Hotel verfügt über einen Fitnessraum mit guter und gepflegter Ausstattung, sowie über ein Solarium. Die Kinderbetreuung ist einzigartig! Auf Wunsch kann man sein Kind schon morgens um 8.30 Uhr in die Gruppe des jeweiligen Alters abgeben. Die Betreuer kümmern sich den ganzen Tag um die Kleinen. Um 12 Uhr gehen sie mit ihnen zum Mittagessen und um 17.30 Uhr zum Abendessen. Um 19 Uhr gibt es tgl. eine andere Kinovorstellung (auch dies altersentsprechend). Um 20 Uhr muss man dann seine Kinder wieder abholen.
Zimmer Wir wurden in einem der neuen Zimmer untergebracht und waren total begeistert - eine Mischung aus hellem Holz und moderner Einrichtung. Unsere Suite verfügte über ein kleines Kinderzimmer mit Stockbett – ein Highlight für unsere Tochter. Das großzügige Badezimmer mit Dusche und einem Kinderwaschtisch war extrem sauber und mit rutschsicheren Fliesen ausgestattet. Es standen immer mehr Handtücher zur Verfügung als nötig. Ein Schlafzimmer mit Doppelbett und kleiner Wohnzimmer“niesche“ machten das Zimmer sehr gemütlich. Der Fernseher war schwenkbar, so dass man die Wahl hatte ob man auf der Couch oder im Bett schauen möchte. Bei der Ankunft lagen Badetücher für den Schwimm- und Wellnessbereich, so wie Bademäntel und Schuhe bereit. Auf dem kleinen Couchtisch lag umfassendes Informationsmaterial über das Hotel und die Umgebung und 2 aktuelle Zeitschriften. Täglich um ca. 9.15 Uhr kam die Reinigungskraft, die wirklich gute Arbeit leistete. Die Betten wurden frisch gemacht (mit einem kleinen Pappaufsteller kann man um neue Bettwäsche bitten) und das Bad sowie das Zimmer geputzt. Das Zimmer ist mit einem Kühlschrank ausgestattet, den man jedoch selbst bestücken muss (leider kein Minibar-Service). Der Balkon jedoch war ungepflegt! Durch die Fugen der Fliesen wuchs Gras und Unkraut. Offene Kabel am Geländer macht es für Kinder ganz schön gefährlich. Und direkt an der Balkontür stand eine Fliese nach oben – die perfekte Stolperfalle. Jedoch positiv war die Ausstattung auf dem Balkon. Es standen 2 Stühle, ein kleiner Tisch und 2 Sonnenliegen zur Verfügung. Im gesamten Hotel ist es sehr warm. Dies ist für die Kinder bestimmt angenehm, uns war es jedoch, besonders in der Nacht beim Schlafen, oft viel zu heiß.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist für Familien mit großen und kleinen Kindern sehr zu empfehlen! Egal bei welchem Wetter – man ist immer beschäftigt. Die erste Frage unserer 5 jährigen Tochter bei der Heimreise war „Wann kommen wir wieder hier her?“ Es war ein wirklich schöner Urlaub. Unsere Ausflugstipps 11 km Tannheimer Tal in Österreich 15 km Halldensee Österreich 25 km Alpsee Hier kann man Tretboot fahren. Eine Stunde kostet 7€, oder 9€ im coolen Ferrari-, oder VW Beetletretboot 30 km Alpsee Bergwelt Sessellift auf 1100m Alpsee Coaster (Europas längste Sommerrodelbahn) Bärenfalle Kletterwald Bis zum 6. Lebensjahr fährt man hier kostenlos. Ab einem Alter von 15 Jahren muss man jedoch den vollen Preis bezahlen. Dies bedeutet für Bergfahrt + Alpsee Coaster 9,90€ (Kinder 7,90) oder Bergfahrt + Kletterwald + Alpsee Coaster 28,50€ (Kinder 22,50€) 45 km Plansee in Österreich 70 km Kloster Ettal Mängelliste ? Hotel stark überhitzt ? Kellner fasst Glas im oberen Drittel an ? Herunterhängende Kabel im Abenteuer Club ? Abenteuer Club ebenfalls stark überhitzt ? Hervorstehende Schrauben im Gang zum Abenteuer Club (defektes Wandbild) ? Offene Kabel auf dem Balkon ? Abstehende Fliesen auf dem Balkon ? Stolperfalle durch überstehende Steine auf dem Parkplatz
01.10.2008 gut geführtes Familienhotel, gerne wieder Sonstiger Aufenthalt Familie
3,9
Allgemein / Hotel Hotelanlage gebaut im Stil einer Ranch, sehr übersichtlich und gut zu erreichen. Vollpension mit Saftbar von 10 Uhr bis 21 Uhr inbegriffen. Abwechslungsreiches Buffet morgens und auch abends. Mittagssnack war reichlich. Freundliches Familienhotel für alle Altersgruppen.
Lage sehr schön gelegen umgeben von viel Grün. Zentral gelegen mit dem PKW und auch Fahrrad im Umkreis alles schnell zu erreichen ob Einkaufszentrum oder Sehenswürdigkeiten.
Service es gibt nichts zu bemängeln, super Kinderbetreuung, Freizeitmöglichkeit, toller Service pfiffig und fix.
Gastronomie großes sauber geführtes Restaurant mit Bar und Safttheke, extra Kinderbüffet, abwechslungsreiches Abendessen immer mit Salat, Suppe und Dessert.
Sport / Wellness Bei den Reitställen muß noch etwas getan werden, ganz besonders am TON des /der Reitlehrer. Gerne auch mehr Möglichkeiten des reitens für Kinder ab 3 Jahren. Im Pool zuviel Chlor, etwas klein geraten, Kinderbetreuung sehr kompetent und absolut nichts zu bemängeln, sehr freundlich und Kinder liebend. Abwechslungsreiches Programm.
Zimmer sauber geführt, leider nur 2x wöchentliches Reinigungspersonal, Größe ausreichend, Balkon vorhanden, Miniküche kann gut genutzt werden ist aber nicht nötig wenn Vollpension gebucht wurde.
Preis Leistung / Fazit super Einkaufsmöglichkeiten in der Umgebung,
01.05.2008 Preis-Leistungsverhältnis passt Sonstiger Aufenthalt Familie
3,8
Allgemein / Hotel Der Klosterhof sieht wirklich wie auf den Fotos aus. Er paßt nicht unbedingt in die Landschaft des Bayer. Waldes, aber das wußten wir bereits vorher. Wir kamen uns vor wie in einer Reha-Klinik. Nicht nur bezogen auf das Alter der anderen Gäste, sondern auch auf die einfache und kühle Einrichtung. In der Aula befinden sich die "Bibliothek", die Rezeption und die Bar. Mit ein paar kleinen Griffen könnte man das Ganze etwas liebevoller gestalten. Das Gleiche gilt auch für das "Restaurant" oder sollte ich Mensa sagen? Eine Tischdecke und ein paar Blumen am Tisch, auch ein paar Abtrennungen zwischen den Tischen würden dem Raum etwas mehr Liebe geben. Das Personal ist sehr ordentlich, man muß schon auf seinen Teller aufpassen, sonst ist er weg. Die Zimmer sind einfach, aber sehr sauber, wie es sich halt in einer Klinik gehört. Ein großes Lob an die Putzfrauen und das meine ich wirklich so!!! Das Einzige, das mich am Zimmer gestört hat, sind die Balkone und die Terrassen, die man sich mit seinem Zimmernachbarn teilen muss. Das Getränkeangebot und Essensangebot ist wirklich ok. Allerdings sollte man keine bayerische Küche erwarten, aber es schmeckt! Das Hallenbad ist sehr schön, auch wenn auch da ein paar Palmen o.ä. zum Superbad fehlen. So, aber jetzt muß ich auch einlenken, was das Preis-Leistungsverhältnis betrifft: Wir hatten wirklich einen Schnäppchenpreis, sogar mit Ai. Das Verhältnis stimmt absolut. Trotzdem würde ich mich freuen, wenn das Hotel meine Anmerkungen überdenken würde. Man könnte es einfach etwas gemütliche gestalten!
Lage Der Klosterhof liegt am Rand des beschaulichen kleinen Ortes. Minigolf und viele Ausflugsmöglichkeiten sind in der Nähe. Kleiner Tipp für Familien: Besuchen Sie in Furth im Wald die Felsengänge, das Flederwish und evtl. auch den Wildgarten. Ganz tolle Führungen, vorallem für Kinder!
Service Zimmerreinigung, wie gesagt sehr gut, ebenso wie die kompellte Sauberkeit. Das Personal war freundlich. Fremdsprachenkenntis in Bezug auf Tschechien bestimmt sehr gut. Eine Kinderbetreuung ist auf Anmeldung vorgesehen.
Gastronomie Kleines Buffet mit Auswahl an 2 Hauptspeisen, viel Salat (fand ich super) und auch eine Nachspeise oder Obst und Käse.
Sport / Wellness Wie gesagt, ein Hallenbad, das wirklich schön ist und aus dem man noch mehr machen könnte!
Zimmer Die Zimmer haben alle Balkon oder Terrasse und sind in einer normalen Größe. Es passte auch noch ein Zustellbett mit rein. TV und Telefon sind vorhanden.
Preis Leistung / Fazit Ausflüge habe ich schon genannt. Ansonsten gibt es nur Minigolf am Ort und die schöne Wallfahrtskirche.
01.05.2008 Super für Familien! Wander- und Wellnessurlaub Familie
4,2
Allgemein / Hotel Die Ferienhäuser sind super angelegt ,mit großen Grundstück ,wo die Kinder spielen können.Ausstattung der Ferienhäuser völlig ausreichend.Für Kinder ist den ganzen Tag was los .Die Schwimmhalle ist toll,mit vielen Rutschen.Nur ein kleines Schwimmerbecken fehlte.Das Personal war überall total freundlich.Das Essen in den versch.Restaurants war super.Auch dort wurde die Kinderfreundlichkeit groß geschrieben.Wir kommen gerne wieder.
Lage Einkaufsmöglichkeiten in näherer Umgebung keine,nur ein kleiner Minimarkt im Hotel.Zum Fahrrad fahren Umgebung klasse geeignet.(Auch mit Kindern).
Service Personal sehr freundlich.Zimmer sehr sauber.
Gastronomie Service im Restaurant war super.Getränke leider etwas überteuert.(Fanta 0,2 = 2,00?).
Sport / Wellness Sportangebot für jjeden.Trampolin,Minigolf,Tischtennis Fußballplatz u.w.Hallenbad war super für Kinder,Für Erw. die gerne schwimmen wollten fehlte ein Becken .
Zimmer Häuser sind toll,leider müßte mal wieder renoviert weden,da die Wände teilweise nicht mehr so schön ausehen.Auserdem sind die Häuser (in unserem Fall war es ein Doppelhaus ) sehr hellhörig.Teilweise sind die Unterkünfte weit weg vom Hotel indem gegessen wird.
Preis Leistung / Fazit Anlage ist zu empfehlen.Nur wer ohne Verpfl. gebucht hat,sollte sich Essen mitbringen ,da keinen richtige Einkaufsmöglichkeit in der Nähe.

Billige Hotels in Deutschland

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Deutschland in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Deutschland Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Deutschland!
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!

Ich bin damit einverstanden, dass die Betreiberin von ab-in-den-urlaub.de und folgende Unternehmen der Unister Gruppe (Unister Holding GmbH, UNISTER TRAVEL Betriebsgesellschaft mbH, Unister GmbH, U-Deals GmbH, Shopping.de GmbH, Preisvergleich.de AG) meine personenbezogenen Daten automatisiert speichern und berarbeiten. Erhebung und Verarbeitung der Daten dienen ausschließlich der Zusendung von Produktinformationen und statistischen Zwecken. Eine Weitergabe der Daten an weitere Dritte erfolgt nicht.

Ich bin zudem damit einverstanden, dass mir die genannten Unternehmen per Email personalisierte Produktinformationen aus den Bereichen Reisen, Finanzen, Automobile, Community, Medien, Shopping und Immobilien zukommen lassen.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per Email an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de oder postalisch ganz oder in Teilen widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per Mail übermittelten Produktinformation.