Bitte Aktivieren sie Java-Skript um ab-in-den-urlaub.de korrekt nutzten zu können.

Urlaub Deutschland

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise Späteste Rückreise
Weitere Suchkriterien






Weniger Suchkriterien
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 65% RABATT sichern!
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 12LM-XNDD-6B4C-T4AL als Cashback, weitere Bedingungen
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Die beliebtesten Reiseziele in Deutschland

Deutschland Landkarte Urlaub Baden-Württemberg Urlaub Bayern Urlaub Berlin Urlaub Brandenburg Urlaub Bremen Urlaub Hamburg Urlaub Hessen Urlaub Mecklenburg Vorpommern Urlaub Niedersachsen Urlaub Nordrhein-Westfalen Urlaub Rheinland-Pfalz Urlaub Saarland Urlaub Sachsen Urlaub Sachsen-Anhalt Urlaub Schleswig-Holstein Urlaub Thüringen

Urlaub Deutschland - Die beliebtesten 21.352 Urlaubsangebote

127.147 Hotelbewertungen
Durchschnittliche Hotelbewertung
4,0
82% Gesamt-Empfehlungen

Die Hotelliste für Urlaub in Deutschland anpassen

1.
TOP Panorama Inn & Boardinghaus Hamburg, Hamburg, Deutschland
  • 3,8
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

2.
Dorint Dresden Dresden, Sachsen, Deutschland
  • 4,5
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

3.
Panorama Billstedt Hamburg, Hamburg, Deutschland
  • 4,1
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

4.
Holiday Inn Express Köln Mülheim Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
  • 4,0
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

5.
The Westin Leipzig Leipzig, Sachsen, Deutschland
  • 4,5
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

6.
NH Dresden Neustadt Dresden, Sachsen, Deutschland
  • 4,2
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung Doppelzimmer

  • Übernachtung Doppelzimmer

  • Übernachtung Doppelzimmer

  • Übernachtung Doppelzimmer

7.
Radisson Blu Köln Köln, Nordrhein-Westfalen, Deutschland
  • 4,3
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

8.
Park Inn by Radisson Berlin-Alexanderplatz Berlin, Berlin, Deutschland
  • 4,2
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung Doppelzimmer

  • Übernachtung Doppelzimmer

  • Übernachtung Doppelzimmer

  • Übernachtung Doppelzimmer

9.
Hotel Novalis Dresden Dresden, Sachsen, Deutschland
  • 4,1
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

10.
AHORN Hotel Am Fichtelberg Oberwiesenthal, Sachsen, Deutschland
  • 4,0
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

Seite

Wer Urlaub in Deutschland macht, kann viel erzählen

Für alle, die es kennen, ist Deutschland immer wieder eine Reise wert, für die, die es nicht kennen, oft eine große Überraschung, wenn sie zum ersten Mal kommen. Denn mit seinen vielen unterschiedlichen Regionen und den Sehenswürdigkeiten bietet das Land mehr, als die meisten Reisenden erwarten. Urlaub in Deutschland mit all seinen Kulturen von Bayern bis Hamburg, vom Schwarzwald bis in die Sächsische Schweiz hat so viele verschiedene Facetten, dass man immer gerne wiederkommen möchte.

Badeurlaub an der See und an vielen Seen

Alle, die unter Urlaub Wasser, Sonne und Baden verstehen, können ihren Urlaub in Deutschland an Nord- und Ostsee verbringen. Wunderschöne, alte Badeorte wie St. Peter Ording oder Husum laden zum Urlaub ebenso ein, wie die Nordseeinseln Norderney, Langeoog oder Helgoland. An der Ostsee gibt es die wieder auf Hochglanz gebrachten alten Seebäder, wie Stralsund oder die Insel Rügen. Ein Badeurlaub ist aber auch an den bayrischen Seen wie Starnberger See, Tegernsee oder auch am Chiemsee möglich. Viele Häuser in den bayrischen Dörfern bieten Appartements oder gleichzeitig die Möglichkeit zu Ferien auf dem Bauernhof.

Hinauf in die Berge für einen Wanderurlaub

Viele kommen auch nach Deutschland, um hier ihren Urlaub zu verbringen, weil sie Bergwanderungen lieben. Vor allem die bayrischen Alpen und der Schwarzwald haben eine große Anziehungskraft für Wanderer, die oft Tag für Tag weiter wandern, ohne eine feste Bleibe gemietet zu haben. Aber auch von einem festen Punkt aus ist es möglich, wunderbare Wanderungen zu machen. In den Alpen gibt es ausgezeichnete Wanderwege. Seine müden Beine kann man abends in Berghütten ausruhen, die extra für Tourenwanderer ausgerüstet sind. Oder man macht Urlaub im Schwarzwald. Auch hier ist es entweder möglich, Tagestouren zu machen, oder den Schwarzwald von Nord nach Süd zu durchqueren, so weit die Beine tragen.

Deutschland-Urlaub kann auch eine Städtereise sein

Viele Städte haben sich in Deutschland im Laufe der Zeit zu Publikumsmagneten entwickelt. Das neue Berlin mit seinem Regierungsviertel, seinen alten Stadtvierteln und einer immer noch lebendigen, alternativen Kultur zieht seit der Wiedervereinigung in jedem Jahr immer mehr Besucher an. München mit seiner gemütlichen Lebensart, seinen Wirtshäusern und den berühmten Biergärten ist für Reisende aus aller Welt schon lange ein absoluter Anziehungspunkt, wie auch Hamburg mit seinem neuen Hafenviertel und der Alster. Aber auch Städte wie Heidelberg, Stuttgart und Dresden sind für einen Urlaub in Deutschland prädestiniert.

Welche ist die beste Reisezeit?

Die übliche Reisezeit ist sicherlich vom Frühjahr bis in den Herbst hinein. Natürlich gibt es immer die Möglichkeit einer Regenphase, aber Deutschland hat so viele Sehenswürdigkeiten und Museen, dass man Regentage mit spannenden Aktivitäten ausfüllen kann. Etwas Besonderes ist es, im Winter nach Deutschland zu fahren und die Weihnachtsmärkte im ganzen Land, zum Beispiel in Nürnberg oder München zu besuchen, Lebkuchen zu essen und Glühwein zu trinken. Man kann auch unter den unzähligen Lichtern der Weihnachtsbeleuchtung in Berlin Unter den Linden einen romantischen Winterspaziergang machen. Oder man fährt gleich in die Alpen oder in den Schwarzwald zum Skiurlaub. Deutschland bietet als Reiseziel unzählige schöne Orte und idyllische Landschaften. Durch das gemäßigte Klima lässt es sich im Land ganzjährig gut aushalten. Die wärmsten Regionen im Reiseziel Deutschland befinden sich im Süd-Westen.

Besondere Ereignisse, die eine Reise nach Deutschland wert sind

Seinen Urlaub kann man in Deutschland aber auch ganz anders verbringen, indem man zum Beispiel Ende September nach München fährt und wenigstens einmal in seinem Leben in München das Oktoberfest feiert, oder indem man nach Kassel fährt, in der alle fünf Jahre die Documenta, eins der größten Kunstevents Europas stattfindet.

Für jeden finanziell möglich: Ein Urlaub in Deutschland

Deutschland ist ein Reiseziel, an dem es Reiselustigen mit jedem Geldbeutel möglich ist, ihren Urlaub zu verbringen. Das Land bietet Unterkünfte jeglicher Art, egal ob klassifizierte Sternehotels, Ferienwohnungen und Pensionen oder Campingplätze und Jugendherbergen. Man sollte jedoch bedenken, dass in vielen Gebieten, die der Erholung dienen, zusätzlich eine Kurtaxe erhoben wird. Ebenfalls sind mancherorts Gäste- oder Ortstaxen üblich, die Kosten können bis zu über drei Euro pro Person und Tag betragen. Ansonsten liegt das Preisniveau in Deutschland minimal über dem Durchschnitt der europäischen Länder. Das gilt vor allem auch für die durchschnittlichen Kosten für Lebensmittel. Urlauber müssen sich dennoch nicht um ihr leibliches Wohl sorgen, denn Restaurants gibt es in allen Preisklassen. In den Lokalen ist man nicht verpflichtet ein Trinkgeld zu entrichten, jedoch werden etwa zehn Prozent des Gesamtbetrags empfohlen. Die endgültige Höhe kann letztendlich aber abhängig vom Service und der Freundlichkeit des jeweiligen Personals gemacht werden. Neben internationalen Speisen findet man in allen Regionen des Landes auch ortstypische Kost und Spezialitäten. Mit einer Fläche von rund 357.000 km² bietet Deutschland seinen Besuchern einen abwechslungsreichen Urlaub voller Abenteuer, Kultur und Entspannung. Über 80 Millionen Einwohner leben in der Bundesrepublik und jährlich kommen Millionen an Touristen hinzu. Die meisten Urlauber reisen in das Bundesland Bayern.

Ganzjährig ziehen verschiedene Anlässe die Besucher ins Reiseziel Deutschland

Deutschland hat als Reiseziel ganzjährig etwas zu bieten hat. Badeurlauber bevorzugen den warmen Sommer, Skifahrer besuchen die schneesicheren Gebiete der Gebirge im Winter. Städtereisen empfehlen sich zu jeder Jahreszeit und Wanderer können die Schönheiten der deutschen Wälder vor allem im goldenen Herbst wahrnehmen. Je nach den jeweiligen Vorstellungen eines Urlaubs in Deutschland sollte man die für sich perfekte Reisezeit wählen. Langweilig wird es nie, da das Land zu jeder Zeit und für jeden Geschmack eine Menge an Angeboten bereithält.

Die schönsten Regionen des Landes

Der Norden im Reiseziel Deutschland ist geprägt von Flachland und Küste. Die angrenzenden Meere Ostsee und Nordsee mit ihren vielen kleinen und größeren Inseln sind besonders beliebt bei Strandurlaubern. Im zentralen Teil des Landes befinden sich die Mittelgebirge, die zu Aktivitäten in der freien Natur einladen. Dazu zählen unter anderem der Harz in Mitteldeutschland, das Fichtelgebirge im Süd-Osten oder der Schwarzwald im Süd-Westen. Zum Süden hin werden die Berge höher und gehen in das höchste Gebirge Europas über, die Alpen. Ebenfalls im südlichen Teil der Bundesrepublik liegt der Bodensee, der als größter See Deutschlands gilt. Er grenzt zudem an die Nachbarländer Schweiz und Österreich. Der Westen ist vor allem geprägt durch zahlreiche Großstädte, die bekannteste Region ist hierbei das Ruhrgebiet mit Städten wie Bochum oder Essen. Die kulturell bedeutenden Städte Leipzig und Dresden befinden sich hingegen in Ostdeutschland, unweit der Hauptstadt Berlin. Bekannte Flüsse wie die Elbe, der Rhein oder die Donau ziehen sich quer durch das Land und laden die Urlauber zum Verweilen oder erlebnisreichen Schifffahrten ein.

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Urlaub Deutschland

01.03.2014 Ausspannen und den Alltag Zuhause lassen Wander- und Wellnessurlaub -
4,0
Allgemein / Hotel Älteres Gebäude, verwinkelt gebaut. Strahlt den Charme vergangener Zeiten aus. Alles blitzsauber, zuvorkommendes Personal, feine Küche.
Service Das Personal ist freundlich, hilfsbereit und kompetent.
Gastronomie Aufmerksame Bedienungen. kommunikative Barkeeper. schöne Atmosphäre. Das Essen war abwechslungsreich und gut gekocht.
Sport / Wellness Alles was man zum Relaxen braucht. Die Fitnessgeräte haben - soweit vorhanden - schon bessere Zeiten gesehen.
Zimmer Keine Klagen. Solide Zimmer. Alles sauber. Teppichböden und Matratzen sind nicht mehr ganz neu.
Preis Leistung / Fazit Ideal für einige Tage Ausspannen und die Seele baumeln lassen. Das Hotel hat den Charme eines ehemaligen Luxushotels und ist trotz der in die Jahre gekommenen Einrichtung auch aufgrund des Preis/Leistungsverhältnisses sehr zu empfehlen.
01.10.2013 Sehr schön Anlage Wander- und Wellnessurlaub -
4,5
Allgemein / Hotel gepflegtes Hotel mit guter Küche
Lage sehr schön
Service sehr gut
Gastronomie klasse
Sport / Wellness ausreichend
Zimmer sauber und schön
Preis Leistung / Fazit Klasse Urlaub. Wir kommen gern wieder. Schöner Pool, warmes Wasser, Zimmer ruhig. Frühstück sehr reichlich. Personal freundlich. Saubere Anlage. Leider nur sehr wenig Parkplätze.
01.10.2013 Tropical Islands Badeurlaub -
4,6
Allgemein / Hotel Übernachten in der riesigen Halle ist schon etwas besonderes. Die Zimmer sind liebevoll in die Tropenlandschaft integriert. Ausgestattet mit konstenloser Minibar (Kühlschrank), Wasserkocher, Klimaanlage und Bad mit Dusche sind sie der perfekte Rückzugsort nach dem Trubel beim Baden.
Service Immer freundlich und schnell.
Gastronomie Große Auswahl. Neben Fastfood gibt es auch verschiedene Themenrestaurants und Bars. Die Preise sind normal. Da man aber auf die Gastronomie in der Halle angewiesen ist, sollte man schon 50€ pro Person und Tag einplanen.
Sport / Wellness Die Pools sind sauber, die Wasserqualität ist gut. Wenn man kann, sollte man nicht am Wochenende oder in der Ferienzeit buchen, denn es ist recht voll. Für einige Angebote im Kinderclub muss extra bezahlt werden. Die Saunalandschaft ist toll und abwechslungsreich. Zum Abkühlen gibt es verschiedene Effekt-Duschen. Ein kaltes Tauchbecken fehlt jedoch.
Zimmer Nett eingerichtet, funktionell.
Preis Leistung / Fazit Das war unser dritter Aufenthalt im Tropical Islands und es war wie immer schön. Für den Preis kann man fast schon in die "echten" Tropen fliegen, aber für 3 Tage tropischen badespaß mit der Familie perfekt. Wir mussten unseren Kindern versprechen wieder hinzufahren.
01.10.2013 Preis Leistung ist in Ordnung Sonstiger Aufenthalt -
3,6
Allgemein / Hotel Es ist ok. Etwas ins Alter gekommen, aber für den Preis völlig ok
Lage In der Umgebung gibt es viele Freizeitmöglichkeiten auch mit Kindern. Man kann viel unternehmen. Die Angebote auf dem Hof für Pferdeliebhaber sehr ausgeprägt.
Service Die Betreuung ist sehr nett und zuvorkommend
Gastronomie Es gab abends zwei Gerichte und eines für Kinder. Salate und einen Nachtisch. Leider kein Brot oder Wurst o.ä. Man musste das nehmen was da war. Das Frühstück um 8 Uhr fanden wir zu spät, da es bereits um 17. 30 Uhr Abendessen gab. Die Spanne war schon sehr lang. Das Angebot beim Frühstück war ausreichend und in Ordnung. All Inklusive Getränke waren leider nur zusammengemischter Saft, Wasser, Bier und Wein. Na ja ging so. Alles andere wurde separat berechnet.
Sport / Wellness Im Hotel gab es viele Reitangebote. Für Pferdeliebhaber ideal. Ansonsten gab es einen kleines Hallenbad und Sauna. Desweiteren ganz viele von diesen geldfressenden Unterhaltungsautomaten. Sportangebote gab es im Hotel keine
Zimmer Das Schlafsofa im Wohnbereich ist sehr veraltet und zum schlafen kaum zu gebrauchen. Desweiteren war in der Küche, die vorhanden war, keinerlei Geschirr. Also leider nur Deko
Preis Leistung / Fazit Für den Preis ist das Hotel in Ordnung. Für Pferdeliebhaber bestimmt super, aber ansonsten gibt es bestimmt bessere Angebote. Wir persönlich würden in dieses Hotel nicht nochmal fahren.
01.08.2012 Kinderhotel Oberjoch Sonstiger Aufenthalt Familie
4,8
Allgemein / Hotel Das Kinderhotel Oberjoch ist in einem Bergdorf in 1200 Metern Höhe gelegen und bietet ein wunderschönes Bergpanorama. Es wurde im Juni neu eröffnet und verfügt über 145 Zimmer, aufgeteilt in Haupt- und Nebengebäude. Die Zimmer im Hauptgebäude verteilen sich über 4 Stockwerke und sind überwiegend frisch renoviert. Das Hotel selbst wirkt sehr freundlich und ist in allen Bereichen sehr sauber und gepflegt. Kinderfreundlichkeit wird großgeschrieben, und neben einer umfangreichen Kinderanimation finden sich in allen Bereichen große und gut durchdachte Spielbereiche. Auch die Außenanlage ist sehr ansprechend angelegt und sehr gepflegt. Das Kinderhotel Oberjoch bietet ausschließlich ein „Schlemmer All Inclusive“ an, welches sehr umfangreich ist und zu jeder Tageszeit zum Essen und Trinken einlädt. Wie erwartet halten sich im Hotel überwiegend Familien mit Kindern auf, wobei auch viele Babys zu den Gästen zählen. Das einzige Problem stellt in unseren Augen der Fahrstuhl dar. Es gibt nur einen einzigen, der in die Bereiche der Zimmer führt, und man musste daher zeitweise sehr lange warten. Wenn er endlich ankam war er oft bereits voll. Für die zahlreichen Familien mit Kinderwägen, die das Treppenhaus nicht nutzen können war das leider besonders unangenehm.
Lage Das Hotel liegt sehr ruhig wenige Meter oberhalb der kleinen Ortschaft Oberjoch, die daher zu Fuß in nur einer Minute erreichbar ist. Hier befindet sich auch gleich einer der beiden Lifte (ein moderner 6er Sessellift), die in der Bad-Hindelang-PLUS Karte inklusive sind. Er führt in ein tolles Wandergebiet, das für Familien mit Kindern sehr geeignet ist. Aber auch ohne Lift gibt es zahlreiche tolle Wanderwege rund um das Hotel. Allein der Außenbereich des Hotels lädt zum verweilen ein, bietet mit dem eigenen Klettergarten auf Bodenhöhe für Kinder und Erwachsene viel Spaß und lässt keine Langeweile aufkommen. Der angrenzende Spielplatz und die Streichelgehege mit 3 Hasen, 2 Alpakas und vielen Gänsen machte unseren beiden Jungs besonders viel Vergnügen. Mit dem Bus oder dem Auto gibt es zahllose zusätzliche Ziele, die man besuchen kann. Schloss Neuschwanstein zum Beispiel ist nur wenige Kilometer entfernt, war aber zu unserer Reisezeit leider mit Gerüsten umstellt. Eine kurze Nachfrage im Hotel, wie weit die Bauarbeiten vorangeschritten sind ist also in der nächsten Zeit zu empfehlen. Wunderschön sind auch die Begehung der Breitachklamm und eine Wanderung auf dem Nebelhorn, die beiden von Oberstdorf (ca. 30 min entfernt) aus begonnen werden. In direkter Umgebung des Hotels fanden wir außerdem zwei große Sommerrodelbahnen, eine Ritterburg, ein Indianercamp, einen Tierpark, eine Erzmine und natürlich zahlreiche Lifte und Bergbahnen in wunderschöne Wandergebiete. Auch die wunderschöne Stadt Füssen ist unserer Meinung nach einen Besuch wert.
Service Das Hotel selbst bietet umfangreiche Serviceleistungen, unter anderem eine Hauswäscherei, Waschmaschinen und Trockner zur eigenen Nutzung, Wickelbereiche mit Windeln, umfangreiche Wellness-Angebote , ein Apothekendienst, umfangreiche Babyausstattung, hochwertige Buggys und Kinderwägen, Spieleverleih, Schwimmwindeln und Schwimmkurse für Kinder und vieles mehr. Das Personal ist sehr höflich und hilfsbereit. Uns wurde zu jeder Zeit gerne weitergeholfen. Als wir um einen anderen Tisch im Restaurant gebeten haben, wurde uns schnell und sehr freundlich weitergeholfen, obwohl das aufgrund der hohen Gästezahl sicherlich ein organisatorisches Problem darstellte. Der Check in verlief gut, ohne Wartezeit und mit vielen hilfreichen Informationen, die wir auch in einer Mappe zusammengefasst mitnehmen konnten. Besonders toll ist die vom Hotel zur Verfügung gestellte Bad-Hindelang-PLUS Karte, mit der man viele Freizeitangebote (Sessellift und Bergbahn, zahlreiche Parkplätze, verschiedene Schwimmbäder, ein Indoor-Spielplatz, Nutzung eines Fitnessparks, im Winter Skipässe, ….) rund ums Haus kostenlos in Anspruch nehmen kann. Außerdem sind einige Busverbindungen kostenlos, was natürlich ebenfalls sehr angenehm ist. Die Kinderbetreuung ist sehr umfangreich und findet täglich von 8.30 Uhr bis 21.30 Uhr statt. Die Kinder können theoretisch den ganzen Tag in der Betreuung bleiben und gehen zu den Essenszeiten gemeinsam mit den Betreuern ins Restaurant. Diese sind sehr bemüht und bieten jeden Tag neue Angebote an. Täglich um 9 und um 20 Uhr findet ein gemeinsamer Kindertanz mit dem Hausmaskottchen „Murmel“ statt, der von den jüngeren Kindern heiß verehrt wurde. Ansonsten gibt es einen Babyclub für Kinder von 0-1, einen Krabbelclub für Kinder von 1-3, einen Mini-Club für Kinder von 3-6, einen Abenteuerclub für Kinder von 6-12 und einen Teenieclub mit jeweils eigenem, großen Aufenthaltsbereich mit altersgerechten Spielmaterial . Der Miniclub beispielsweise verfügt gleich über mehrere Zimmer mit unterschiedlichsten Spielmöglichkeiten. Außerdem wird der Außenbereich der Hotelanlage während der Betreuungszeit umfangreich genutzt. Die Großen können an manchen Tagen auch ohne Eltern eigene, spannende Ausflüge (z.B. in ein Indianercamp oder zum Wasserskifahren) in die Umgebung buchen und werden dabei von den Betreuern begleitet. Wer sich nicht so lange von den Eltern trennen möchte: auch für die ganze Familie werden solche Ausflugspakete angeboten.
Gastronomie Die Verpflegung besteht aus einem „Schlemmer-All-Inclusive“ und in jedem Restaurant befindliche Getränkebrunnen mit Säften, Softdrinks, Kaffee- und Teevariationen. Beim ersten Abendessen bekommt man einen festen Platz in einem der beiden Restaurants mit jeweils eigenem Buffet oder in der König-Ludwig-Stube zugewiesen, den man für den restlichen Aufenthalt während dem Frühstück und dem Abendessen behält. Möchte man während dieser Zeiten lieber auf der Sonnenterasse essen, gibt es freie Platzwahl. Auch beim Mittagessen sucht man sich seinen Platz spontan aus. Die Restaurants sind im Vergleich zu den Zimmern leider nicht ganz so modern, recht groß und dadurch auch relativ laut. Die Sonnenterasse allerdings ist sehr ansprechend gestaltet und bietet ein wunderschönes Panorama. Alles sehr sauber und das Personal sehr bemüht. Leere Teller werden schnell abgeräumt und Bestellungen für alkoholische Getränke aufgenommen. Die Preise hierfür sind angemessen und vergleichbar mit einem normalen Restaurant. Außer in der König-Ludwig-Stube befindet sich in jedem Bereich ein Spielzimmer für die Kinder. Dadurch konnten wir Eltern noch in Ruhe essen, während unsere Jungs bereits wieder mit anderen Kindern spielen und toben konnten. Außerdem verfügt das Familienrestaurant über ein eigenes Kinderbuffet, was bei den Kindern natürlich sehr gut ankommt. Kinderhochstühle und Babywippen werden hier ebenfalls auf Wunsch zur Verfügung gestellt. Die verarbeiteten Lebensmittel sind frisch und die Zubereitung der Speisen geschmacklich sehr gut. Das Frühstücksbuffet war überschaubar aber ausreichend. Highlight hier ist eine offene Kochstation, an der man sich zahlreiche Eivariationen zubereiten lassen kann. Sonntags gab es zusätzlich ein Sektfrühstück und Lachs. Für Ausflüge konnten wir uns täglich ein Lunchpaket packen, wofür auch Getränkepacks und frisches Gemüse zur Verfügung gestellt wurden. Auch das Mittagessen war mit in der Regel 3 warmen Gerichten, Salat, Suppe und Nachtisch absolut ausreichend. Im Anschluss gab es ein Kuchen- und Eis -Buffet mit einer kalten Speise (z.B. Wurstsalat) und Brot. Am Abend fanden täglich wechselnde Themenbuffets statt, die wirklich hervorragend schmeckten.
Sport / Wellness Das Kinderhotel Oberjoch bietet ein wunderschönes, großes Panoramaschwimmbad mit Innen- und Außenbecken, Riesenwhirlpool, sowie einer 128 m langen Reifenwasserrutsche, die wirklich sehr viel Spaß macht. Außerdem gibt es ein separates, sehr schön angelegtes Kinderbad mit vielen lustigen Spielideen für die Kleinsten. An das Schwimmbad schließt die großzügige Panoramasauna an, vor dem Bad liegt der Wellnessbereich mit vielfältigen Angeboten zu angemessenen Preisen. Im Haus befindet sich zusätzlich ein Fitnessraum, eine Kartbahn für Kinder (1€/5 min), eine kleine Eisbahn mit kostenlosen Schlittschuhen (Plastikplatten, auf denen man tatsächlich im wohltemperierten Raum Schlittschuhlaufen kann), ein Theater, W-Lan und zahlreiche Spielebereiche für die Kinder. Allein die Lobby ist ein riesiger Spielplatz mit Häusern in der Form von Pilzen. Auf der Sonnenterasse gibt es zusätzlich einen großen, überdachten Sandkasten. Im Kinderclub gibt es Kettcars, Bobbycars, Billardtische, Tischtennisplatten, Darts, ein Kletterbereich mit Riesenrutsche, ein Barfußgang, Sprossenwände und vieles, vieles mehr. Der Außenbereich mit dem Kletterparcours und dem schön angelegten Bach mit Kneipp-Becken stellte für uns ein besonderes Highlight dar. Was uns hingegen leider etwas fehlte, war ein Abendprogramm für Erwachsene. Nach dem Essen um 21 Uhr konnte man sich zwar noch im Hotel aufhalten und an der Bar etwas trinken, aber das nahm kaum jemand in Anspruch. Es wäre schön gewesen, wenn das vorhandene Kino oder das Theater noch eine Kleinigkeit angeboten hätte. Wir hätten das hauseigene Babyphone jedenfalls gerne auch öfters abends genutzt.
Zimmer Das Kinderhotel Oberjoch verfügt über 80 renovierte, und 65 noch nicht renovierte Zimmer. Wir hatten ein modernisiertes, schönes und sehr modern gestaltetes Zimmer der Kategorie „Dolce Vita“ mit einem separaten Kinderzimmer mit Stockbett. Das Zimmer ist mit seinen 50m² großzügig geschnitten und sehr freundlich eingerichtet. Die hellen Echtholzmöbel und modernen Holzwandverkleidungen strahlen in Verbindung mit hellgrünen Farbakzenten und gut durchdachten Lichtquellen eine behagliche Gemütlichkeit aus Es verfügt über ein separates WC und ein sehr großes Bad mit einer riesigen Badewanne und einer großen Dusche mit zusätzlicher Regenbrause. Das Stockbett im Kinderzimmer hat hochstellbare Schutzgitter, damit jüngere Kinder sicher schlafen können. Auch das obere Bett ist durch eine hohe Umrandung gut gesichert und es besteht keine Sturzgefahr. Die Zimmer waren trotz hoher Gästezahl sehr ruhig und bieten alle Annehmlichkeiten, die man sich wünschen kann (Handtuchwärmer, babygerechter Waschtisch im Bad, Föhn, Schranksafe, Telefon mit integriertem, sehr gutem Babyphone, schwenkbarer Flachbildfernseher mit kostenlosem SKY-TV und Disneychannel, kostenlosem W-LAN, Kühlschrank). Ein besonderes Highlight ist die „Käseecke“ im Wohnbereich, die als Kuschelhöhle für die Kinder benutzt werden kann und von unseren beiden Jungs heiß geliebt wurde. Alle Zimmer verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse, wobei die Aussicht atemberaubend schön, aber auch nicht so schön kann. Vor der Anreise sollte man sich daher möglichst vergewissern, dass das gebuchte Zimmer zur Talseite liegt. Unser Zimmer lag im dritten Stock und verfügte über einen Balkon mit seitlichem Panoramablick. Nach unten schauten wir leider direkt auf das Flachdach des Hauptgebäudes, was die wunderschöne Aussicht etwas schmälerte. Der Zimmerservice funktionierte hervorragend und das Zimmer wurde täglich gründlich gereinigt und auf Wunsch die Handtücher gewechselt.
Preis Leistung / Fazit Trotzdem lohnt es sich auch, den einen oder anderen Ausflug zu unternehmen. Besonders die Breitachklamm in Obersdorf hat uns sehr beeindruckt. Und auch die tollen Wanderungen werden uns in Erinnerung bleiben. Besonders, weil es für uns als „Städter“ wirklich schön war, das tolle Bergpanorama zu genießen und unsere Jungs von den Kühen nicht genug bekommen konnten, die uns während dem Abmarsch immer wieder völlig frei und sehr brav gegenüberstanden. Wir hatten leider gar nicht genug Zeit zur Verfügung, um alles zu sehen, was uns interessiert hätte und gleichzeitig das tolle Hotel zu genießen…was will man mehr? Alles in Allem ein unvergesslicher und absolut empfehlenswerter Urlaub!
01.04.2012 Top Preis Leistungsverhältnis Wander- und Wellnessurlaub Familie
4,1
Preis Leistung / Fazit Top Preis Leistungsverhältnis. Ausreichend Parkplätze vorhanden. Freundliches und kompetentes Personal. Wir waren vor 7 Jahren schon da, zu heute kein Vergleich mehr. Es hat sich einiges getan. Dickes Lob.
01.08.2011 Leider nicht wie beschrieben Sonstiger Aufenthalt Paar
2,6
Allgemein / Hotel wir sind am selben Tag wieder abgereist da uns dieses als Sporthotel angeboten wurde und diesem in keinster Weise entspricht! Die Bäderlandschaft ist eine größere Badewanne wo man die par Liegen morgens reservieren muss um überhaupt die Möglichkeit zu haben dran zu kommen, der Fitnessraum ein Witz mit 2 Rädern, 1 Lauband und 1 Crosser, diese billig wirkend und Gewichtsbegrentzt rumstehen! Die Zimmer sind sauber und geräumig, nur sehr verwinkelt und auf mehreren Etagen und Ebenen verteilt. Eine Weltreise um von A nach B zu kommen.
Lage mitten in der Pampa, wer gerne wandert ok, aber sonst tote Hose
Service es war Sonntag, vielleicht deswegen kaum jemand zu sehen. Wir waren auch nur par Stunden und sind gleich wieder abgereist
Gastronomie Selbstbedienung für lauwarmen Kaffee
Sport / Wellness Pool und sonstige Sportmöglichkeiten ein Witz
Zimmer unse Zimmer hatte den Ausblick auf die Abfallcontainer. Die Fenster sehr hoch, Frau muss sich auf Stuhl stellen um einen Blick nach Außen zu erhaschen. Kein Balkon oder ähnlich, nur zum Schlafen geeignet
Preis Leistung / Fazit keine Bewertung möglich da wir nur kurz da waren. Ohne Auto ist man aufgeschmissen. Für Wanderer bestimmt ok., nur für ein Sporthotel keine Alternative.
01.07.2011 Gerne wieder Badeurlaub Familie
3,8
Allgemein / Hotel Hotel: außen renoviert, innen teils, die Inneneinrichtung macht einen modernen Eindruck. Personal: immer freundlich und hilfsbereit, man sieht wie sie jeden Tag ihr bestmögliches geben. Verpflegung: alle Buffets waren reichhaltig und wurden immer wieder aufgefüllt. Das Essen war abwechslungsreich, lecker. Saisonales Obst wie Kirschen waren jedoch leider als abgezählte Dekoration nur zu finden. Da wir mit Kleinkind von 1 1/2 Jahren reisten gebe ich als Mangelpunkt an, dass abends kein einfaches Schnittbrot und Leberwurst zu finden war, welches man uns in der Küche jedoch aber immer gerne gab! Weiterhin kann ich nicht verstehen wieso beim Frühstück keine Kuchengabeln zu finden waren, damit die Kinder selbst essen können. Aber auch die bekam ich auf Anfrage. Wir hatten All Inklusive und ich kann nicht sagen, dass andere vor uns bedient wurden. Lange Wartezeiten sind nun mal bedingt, da oft nur 1 Kellnerin da war.
Lage Durch schlechtes Wetter bei unserem Aufenthalt kann ich über Ausflüge nichts berichten.
Service Alle waren freundlich und hilfsbereit. Wer Fragen, Probleme oder Bitten hat sollte einfach danach fragen, denn dann kann einem auch geholfen werden!
Gastronomie Mit einem á-la-carte-Restaurant, einem Hauptsaal und 6 Buffets am Abend (1 davon nur für Kinder) hat man genug Auswahl. Das Anfassen von Tischen, Stühlen oder gar dem Geländer sollte man stets vermeiden, denn es klebt einfach alles!
Sport / Wellness Showprogramm am Abend: Playback. Kinderanimation: hierzu kann ich keine Angaben machen, da Kind noch zu klein war. Außenanlage: bietet viele Möglichkeiten, jedoch fast nur gegen Gebühr. Streichelzoo: 5 Ziegen und 2 Schafe, Kaninchen nicht zu sehen, Katzen im Stall, den man nicht betreten durfte.
Zimmer Appartement: Bitte Betten erneuern. Für Leute mit Rückenproblemen nicht ertragbar! Sonst alles gut.
Preis Leistung / Fazit Wir werden wieder hinfahren! Denn insgesamt stimmte das Preis-Leistungs-Verhältnis und wir hatten viel Spaß.
01.06.2011 Gut und günstig Wander- und Wellnessurlaub Verein/Sonstiges
3,9
Allgemein / Hotel Das Hotel besteht aus ca. 5 Gebäuden, die im Quatrat gebaut sind. Es ergibt sich dadurch ein Innenhof mit Rasenfläche und Sitzgruppen vor der Eingangstür zur Rezeption und Speisesaal. Leider mußten wir in den Speisesaal über den Hof. (Bei Regen ungünstig). Die Häuser haben Zimmer nach beiden Seiten des Gebäudes mit Doppelbalkon der zum Nachbarzimmer offen ist. Es wirkte alles noch nicht sehr alt und machte einen gepflegten Eindruck. Parkmöglichkeiten sind knapp,besonders ausserhalb der Ferienzeiten, dafür kann man gegen Gebühr einen Tiefgaragenplatz mieten.Frühstückbüffet war gut und reichlich.Tobende Kinder im Schwimmbad die sich nicht an die vorgeschriebenen Regeln hielten, waren nicht so schön. Die Öffnungszeiten im Schwimmbad sind etwas ungünstig. Bei geöffneten Fenster war schlafen schlecht - Zimmer zu einen Seite an der Durchgangstraße mit Lärm die ganze Nacht, zur anderen Seite zum Hof, wo bei schönen Wetter viel Gäste sitzen, trinken, reden, lachen.
Lage Das Hotel ist am Ortsanfang, Banken und Geschäfte sind in der Nähe. Zu Nahe an der Durchgangsstraße.
Service Das Personal war überwiegend sehr freundlich und machte einen kompetenten Eindruck.
Gastronomie Der Speisesaal ist sehr groß und daher laut. Das Abendessen wurde in zwei Gruppen durchgeführt, trotzdem mußte man Schlange stehen und ab und zu auf Nachschub warten. Die Speisezusammenstellung war ab und zu nicht ganz passend. Am Anreisetag war Allinclusiv erst ab 17.30 Uhr, sonst von 10.00 - 21.00 Uhr gültig. Mixgetränke und div. Getränke in der großzügigen Bar waren ausreichend vorhanden. Alleinunterhalter am Samstagabend war nicht so der Hit.
Sport / Wellness Schwimmbad, Sauna, Dampfsauna mit Liegeraum und Liegestühle vorhanden. Die Auflagen auf den Liegestühlen waren allerdings naß. Die Umkleidekabine war für Männer und Frauen jeweils ein Gemeinschaftsraum, der zu wenig Platz bot. Der Wirlpool war zu klein.
Zimmer Zimmer groß und Möblierung neuwertig. Bett und Schrank eine schmale Treppe hinauf über dem Bad unter der schrägen Dach. TV, Telefon unter der Treppe. Ausziehsofa und kleiner Tisch. In der Ecke Tisch mit 4 Stühlen. Balkon paßend für zwei Stühle. Nur war zum nachbar Zimmer der Balkon durchgehend. Das Bad mit Dusche, Wc und Waschbecken ist etwas eng. Gegenüber kleine Küchenzeile mit Kühlschrank, Spülbecken, 2 Paltten-Herd. Babybett stand in der Ecke. Soweit war alles i.O.
Preis Leistung / Fazit WaldWipfelWeg in Sankt Englmar ist für jedes Alter interessant.
01.04.2007 Schönes interessantes Hotel Wander- und Wellnessurlaub Freunde
4,5
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage ist toll angelegt und sehr gepflegt , Die Innenräume sind gemütlich und sauber . Unser Zimmer war auch schön aber leider wurde es mit 2 Zustellbetten viel zu klein -wurde uns leider telefonisch nicht gesagt . Ansonsten war alles wie All-inclusiv - Wellnessangebote top . Ebenso stimmte das Preis -Leistungsverhältnis .
Lage Das Hotel hat eine sehr gute Lage es ist nicht weit in die Stadt oder mit dem Auto in die Tschechei .
Service Das Personal war sehr nett und ehrlich , die Zimmerreinigung top,am Check- In Schalter wurden wir sehr gut betreut.
Gastronomie Es hat alles gepasst , das Essen war sehr lecker ,das Buffet einfach traumhaft und frisch .
Sport / Wellness Die Wellnessbehandlung war spitzenmäßig -und sehr angenehm - das Personal einfach toll - freundlich und sehr kompetent .
Zimmer Eigentlich haben wir ein Familienzimmer mit Zustellbatt gebucht, leider haben wir ein kl. Doppelzimmer bekommen in dem es nach dem aufstellen der Betten furchtbar klein wurde. Auf der Couch wollte niemand schlafen da sie schon ziemlich ausgelegen war . ( Und wir sind ja nicht mehr die jüngsten :-)) )
Preis Leistung / Fazit Unsere Ausflüge gingen nach Arnbruck ins Glasdorf , zur Rodelbahn und in die Tschechei zum bummeln.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!

Ich bin damit einverstanden, dass die Betreiberin von ab-in-den-urlaub.de und folgende Unternehmen der Unister Gruppe (Unister Holding GmbH, UNISTER TRAVEL Betriebsgesellschaft mbH, Unister GmbH, U-Deals GmbH, Shopping.de GmbH, Preisvergleich.de AG) meine personenbezogenen Daten automatisiert speichern und berarbeiten. Erhebung und Verarbeitung der Daten dienen ausschließlich der Zusendung von Produktinformationen und statistischen Zwecken. Eine Weitergabe der Daten an weitere Dritte erfolgt nicht.

Ich bin zudem damit einverstanden, dass mir die genannten Unternehmen per Email personalisierte Produktinformationen aus den Bereichen Reisen, Finanzen, Automobile, Community, Medien, Shopping und Immobilien zukommen lassen.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per Email an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de oder postalisch ganz oder in Teilen widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per Mail übermittelten Produktinformation.