i

Buchen Sie jetzt Ihre Ferienwohnung und sichern Sie sich gleich 2 Geld-zurück-Gutscheine im Gesamtwert von 220€ für Ihre nächste Ferienwohnungs- und Urlaubsreise.

Und so einfach geht´s:

  1. unseren regulären erhalten Sie direkt nach Buchung per Email
  2. unseren für Urlaubsreisen fordern Sie einfach innerhalb von 72 Stunden nach Ihrer Reisebuchung über den Menüpunkt "Geld-zurück-Gutschein Aktion" in Ihrem persönlichen Mein Ab in den Urlaub Login an
Ferienwohnungen weltweit

Ferienwohnungen & Ferienhaus Niederlande

Mehr als 250.000 Ferienwohnungen und Ferienhäuser
Früheste Anreise

Günstige Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Niederlande buchen - 13.485 Angebote

4.261 Bewertungen
Durchschnittliche Bewertung
3,6
74% Gesamt-Empfehlungen
1.
Brouwershaven, Grevelingenmeer, Niederlande
Kundenbewertung
4,8
Ca. 75m², 3 Schlafzimmer, 2 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, Sat.-TV, WLAN, Spülmaschine, Nichtraucherobjekt
2.
Stavenisse, Zeeland (Küste von Zeeland), Niederlande
Kundenbewertung
5,0
Ca. 65m², 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 2), Sat.-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Spülmaschine,...
3.
Andijk, Ijsselmeer, Niederlande
Kundenbewertung
4,3
Ca. 115m², 3 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), WLAN, Waschmaschine, Spülmaschine, Nichtraucherobjekt, Strand ca....
4.
Zandvoort, Nordholland (Küste von Nordholland), Niederlande
Kundenbewertung
4,0
Ca. 70m², 3 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 2), WLAN, Waschmaschine, Spülmaschine, Sauna, Pool
5.
Hoofdplaat, Zeeland (Küste von Zeeland), Niederlande
Kundenbewertung
5,0
Ca. 105m², 3 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 3), Kabel-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Spülmaschine,...
6.
Schotsman, Zeeland (Küste von Zeeland), Niederlande
Kundenbewertung
4,7
Ca. 70m², 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, Sat.-TV, WLAN, Waschmaschine, Spülmaschine, Nichtraucherobjekt
7.
Bruinisse, Grevelingenmeer, Niederlande
Kundenbewertung
4,8
Ca. 80m², 2 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere nicht erlaubt, Sat.-TV, WLAN, Spülmaschine, Nichtraucherobjekt, Strand ca. 500m, Meerblick
8.
Wemeldinge, Zeeland (Küste von Zeeland), Niederlande
Kundenbewertung
4,7
Ca. 90m², 3 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 2), Kabel-TV, WLAN überall, Waschmaschine, Spülmaschine,...
9.
Noordwijk aan Zee, Südholland (Küste von Südholland), Niederlande
Kundenbewertung
4,5
Ca. 100m², 3 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 2), WLAN, Waschmaschine, Spülmaschine, Strand ca. 1km
10.
Sint Maartenszee, Nordholland (Küste von Nordholland), Niederlande
Kundenbewertung
3,4
Ca. 130m², 3 Schlafzimmer, 1 Badezimmer, Haustiere sind erlaubt (max. 1), Spülmaschine, Strand ca. 2km

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Niederlande mieten

Ferienwohnung oder Ferienhaus in den Niederlanden buchen und ein vielfältiges Land entdecken

Die Niederlande gehören mitunter zu den weltweit beliebtesten Reise- und Urlaubszielen. Das Land ist vor allem durch Windmühlen, Tulpenfelder und Deichlandschaften bekannt, doch hat es für den neugierigen Reisenden im Urlaub viel mehr zu bieten. Die Niederlande eignen sich perfekt für einen Strandurlaub im Ferienhaus, werden jedoch auch einem Campingurlaub gerecht, genauso wie Städtereisen. Besonders interessant ist das Land vor allem für Radfahrer, da es sich durch die flache Landschaft und exzellente Radwege besonders gut für kleinere und größere Radtouren eignet. Ganz gleich, welche Reiseart man bevorzugt, ein guter Ausgangspunkt für viele Unternehmungen ist eine Ferienwohnung oder alternativ ein Ferienhaus in den Niederlanden.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in den Niederlanden: für jede Urlaubsart geeignet

Eine schöne Alternative zu einem Hotelurlaub ist es, eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in den Niederlanden zu buchen. Wer mehr Platz braucht, entscheidet sich hingegen für ein Ferienhaus. So ist man nicht nur ungebundener und muss sich nicht nach den Essenszeiten richten, sondern man kann auch ein ruhiges, familiäres Umfeld genießen, ohne von anderen Gästen gestört zu werden. Vor allem für den Badeurlaub lohnt es sich in den Niederlanden eine Ferienwohnung bzw. ein Ferienhaus in Strandnähe mit Meerblick zu beziehen. So erwacht man morgens nah am Strand bereits mit Meeresrauschen und hat einen schönen Ausblick auf die Dünen und die einmalige Küstenlandschaft. Das verlockt natürlich gleich dazu, aus dem Ferienhaus zu gehen und mit dem Hund, dem Partner oder der Familie eine Runde am Meer zu drehen. Besonders geeignet für den Urlaub an der Nordsee ist die Region Zeeland, die aus vielen kleinen Inseln und Halbinseln besteht. Die im Südwesten gelegene Provinz punktet nicht nur mit kilometerlangen Stränden und perfekten Bedingungen für diverse Wassersportarten, sondern bietet auch Ferienhäuser für jeden Geschmack. Ein echter Geheimtipp für Urlaub in Zeeland ist das Städtchen Veere, das eine pitoreske Stadtkulisse mit Häusern aus dem 15. und 16. Jahrhundert bietet.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Holland mieten

Das häufig synonym zu den Niederlanden verwendete Holland befindet sich im Südwesten des Landes. Mit Holland lernen die Urlauber das kulturelle und auch wirtliche Zentrum der Niederlande kennen. Durch die Lage am Meer bietet es sich an, ein Ferienhaus oder, wenn man in einer großen Gruppe unterwegs ist, gleich mehrere Ferienhäuser an der Küste zu mieten. Wer im Urlaub eine der Ferienwohnungen vorzieht, nimmt eben eine solche. Im Sommer lockt bei Flut die Nordsee und der Strand zum Sonnenbaden. Im Herbst und Winter lässt man sich in Holland den Wind beim Spaziergang an der Küste um die Ohren blasen. Die salzige Luft garantiert einen ruhigen und tiefen Schlaf im Ferienhaus. Wer nach Holland nicht zum Strandurlaub oder Radfahren kommt, wird die Städte des Landesteils anschauen wollen. Hauptstadt von Südholland (Holland ist seit 1840 administrativ in Zuid-Holland und Noord-Holland eingeteilt) ist Den Haag. Urlauber die nicht direkt in der südholländischen Hauptstadt im Hotel wohnen wollen, machen einfach einen Tagesausflug vom Ferienhaus auf dem Lande aus. Im sogenannten Binnenhof, einem hübschen Gebäudekomplex, ist das Parlament der Niederlande untergebracht. Gerade zur Blauen Stunde bietet sich dem Betrachter ein hübsches Bild, wenn am Hofvijver (Hofteich) stehend auf den Binnenhof blickt. Voller schöner Eindrücke geht es abends zurück ins behagliche Ferienhaus.

Ferienhäuser in anderen Provinzen

Außer nach Noord-Holland oder Zuid-Holland zieht es die Touristen auch in andere Provinzen, beispielweise nach Friesland, Groningen und Limburg. In Friesland werden gerne Ferienhäuser gemietet, um Wassersport auf dem IJsselmeer zu betreiben oder Urlaub auf den Westfriesischen Inseln zu machen. Wer eines der Ferienhäuser in Groningen bucht, kann nicht nur Ausflüge in die gleichnamige Provinzhauptstadt machen, wo wie in Amsterdam Grachtenfahrten locken, sondern auch die Weite von Lauersmeer genießen, einem ehemaligen Deichvorland und jetzigem Süßwassergebiet mit vielen Vögeln. Urlauber, die eines der Ferienhäuser in Limburg mieten, merken schnell den kulturellen Unterschied zum Rest der Niederlande. Die Gegend ist katholisch geprägt und die Besichtigung die Hauptstadt Maastricht an der Grenze zu Belgien gehört zu jedem Aufenthalt in Limburg. Ferienhäuser in Flevoland stehen auf der jüngsten Provinz, nämlich auf durch Landgewinnung entstandenen Poldern. Der Aufenthalt am Ijsselmeer steht hier im Fokus. Die in der kleinsten niederländischen Provinz Utrecht buchbaren Ferienhäuser machen Ausflüge in die ebenfalls Utrecht lautende Hauptstadt mit ihrer mittelalterlichen Altstadt und ihren Grachten möglich.

Ferienhäuser oder Ferienwohnungen, wo liegen die Vorteile?

Ob es beim Urlaub in den Niederlanden, in Holland oder einem anderen Landesteil angebrachter ist, eines der Ferienhäuser oder eine der verfügbaren Ferienwohnungen zu buchen, hängt ganz von den Umständen ab. Ferienwohnungen fallen in der Regel kleiner aus als Ferienhäuser, sind deshalb auch meist billiger. Je urbaner man wohnt, desto wahrscheinlicher ist es, in einer der Ferienwohnungen untergekommen zu sein. Ein alleinstehendes Ferienhaus ist vor allem im ländlichen Bereich buchbar, wohingegen Ferienwohnungen eher in der Stadt anzutreffen sind.

Warum ins Ferienhaus statt ins Hotel?

Urlauber, die sich im Urlaub in den Niederlanden z. B. in Holland, für ein Ferienhaus entscheiden, profitieren von mehr Ruhe, in Hotels weiß man nie, wer im Zimmer links oder rechts von einem einzieht. Im Ferienhaus sind die Urlauber unter sich und müssen nicht auf andere so sehr Rücksicht nehmen. Ein Ferienhaus hat zudem den Vorteil, dass man sich selbst versorgt und nicht auf eventuell langweiliges Buffetessen angewiesen ist. Sind Kinder mit im Ferienhaus, haben die Kinder einen Garten ganz für sich allein und müsse sich nicht einen Spielplatz mit anderen Kindern teilen. Gerade bei schlechtem Wetter macht sich ein Ferienhaus bezahlt, denn man sitzt nicht wie im Hotel zusammen in einem kleinen Zimmer.

Großstadturlaub für Abenteuerlustige und Kulturinteressierte

Die niederländische Hauptstadt Amsterdam, gelegen in Holland, begeistert mit einer historischen Atmosphäre kombiniert mit der Mentalität einer modernen Metropole. Hier herrscht die höchste Museendichte der Welt. Durch die vielen Grachten und den „schiefen“ Baustil ist die Stadt weltberühmt und bietet viele Sehenswürdigkeiten und ein reges Nachtleben. Dank dieser Wasserkanäle wird Amsterdam auch liebevoll als „Venedig des Nordens“ genannt. Der Kanaldistrikt wurde 2011 in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. Amsterdam bietet mit dem Van Gogh Museum, dem Anne-Frank-Haus, der Eremitage Amsterdam und dem Rijksmuseum mit Rembrandts weltberühmter „Nachtwache“ viele kulturelle Höhepunkte. Wer sich rechtzeitig um ein Ferienhaus in dessen Nähe kümmert, weil er nicht mitten in Amsterdam wohnen möchte, kommt nicht nur günstiger weg, sondern hat auch noch die bessere Auswahl.

Die zweitgrößte Stadt in den Niederlanden, Rotterdam, wie Amsterdam ebenfalls Holland zugehörig, zeigt viele Gesichter: Die Hafenstadt hat ein lebhaftes Kulturleben und ist Heimat vieler Künstler, wird aber auch als Einkaufsstadt geschätzt und lockt viele Partygäste. Einen bleibenden Eindruck hinterlässt auch die Rotterdamer Wolkenkratzer-Silhouette, die sich in den letzten Jahren entwickelte. Der größte Seehafen Europas und Bauwerke wie die Erasmusbrücke in Rotterdam sind auf jeden Fall einen Besuch wert

Jederzeit einen Besuch wert

Die Niederlande zeichnen sich mit einem gemäßigt-maritimen Klima aus, das heißt, dass der Sommer nicht zu heiß Sommer und der Winter vergleichsweise mild ist. So ist das Land, und vor allem die holländischen Metropolen, das ganze Jahr über einen Besuch wert. Wer gerne die berühmten Tulpenfelder bestaunen möchte, sollte im April oder Mai ein Ferienhaus beziehen. Für einen Badeurlaub in den Niederlanden eignen sich natürlich die Sommermonate am besten. Doch auch im Frühling kann eine Reise an die holländische Nordsee bezaubern. Bevor die touristische Hauptsaison anfängt, kann man vom Ferienhaus oder der Ferienwohnung aus entspannt am Wattenmeer spazieren und angespülte Muscheln und Haifischzähne sammeln.

Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.