Mein Konto
Du bist hierStartseiteHotelsHotels EuropaHotels SpanienHotels KatalonienHotels MontserratHotel Abat Cisneros
Hotel Abat Cisneros - Bild 1
Hotel Abat Cisneros - Bild 2
Hotel Abat Cisneros - Bild 3
Hotel Abat Cisneros - Bild 4
Hotel Abat Cisneros - Bild 5

Hotel Abat Cisneros

Monasterio de Montserrat, s/n, 08199 Montserrat, Katalonien, Spanien
3.5 / 5
Angemessen
(16 Bew.)
Lage & Umgebung
2.7
Service
3.9
Zimmer
3.8

Beliebte Destinationen im Umkreis

  • Hotels Barcelona770

Hotelbewertungen zum Hotel Abat Cisneros

Hotel
3.9
Lage & Umgebung
2.7
Service
3.9
Gastronomie
4
Sport & Unterhaltung
1.9
Zimmer
3.8
Gesamteindruck
4.2

Hotelaustattung Hotel Abat Cisneros (Montserrat)

Beliebteste Ausstattung
  • Spielplatz
  • Internet
  • Parkplatz

Hotelausstattung
  • WLAN
  • Zimmerservice
  • Fahrradverleih
  • Parkplatz
  • Satelliten/Kabel-TV
  • Internet
  • TV
Hoteltyp
  • Familienhotel
Angebote für Kinder
  • Spielplatz
Sport
  • Radsport
Restaurant
  • Cafe
  • Kiosk
  • Minimarkt
  • Bar
  • Restaurant
Unterhaltung im Hotel
  • Disco
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Abat Cisneros

Reise zum Kloster Montserrat
Zwischenstopp
01.10.2013
Gästebewertung:
4.3 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Sehr sauber, sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Sehr ruhig, genau der Umgebung angemessen und jederzeit empfehlenswert auch für Ausflüge in die Umgebung. Ein altes Gebäude, das jedoch in gutem Zustand ist, altersbedingt alle Neuinstallationen über Putz, jedoch super sauber. Das Frühstück war gut, schöne Brotauswahl, verschiedene Beläge und auch Obstsalat, Joghurt, auch warme Speisen sowie frisches Obst. Kleine Einschränkung, ein Abendessen ist aufgrund der Lage nur im Hotel geboten. Hier merkt man, dass sich die Leitung des Hauses über das Monopol bewusst ist, dies spiegelt sich im Preis und auch in den angebotenen Speisen wieder. Das Essen war gut, der besondere Effekt hat jedoch gefehlt. Einfache ländliche Küche, die im Mantel eines gehobenen Restaurants angeboten wird.
Les Abat Marcet
Sonstiger Aufenthalt
01.09.2013
Gästebewertung:
3.2 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Wir hatten ein 2 Zimmer Appartment gebucht. Der Wohnbereich war sehr großzügig, das Schlafzimmer ausreichend. Allerdings war das Bad sehr winzig. Küche war ausreichend. Die Sauberkeit war gut, allerdings wird im Appartment nicht geputzt. Was ich nicht weiter schlimm fand.
  • Lage
    Ohne Mietwagen würde ich mich nicht einmieten. Es gibt zwar die Zahnradbahn, allerdings fährt die letzte vom Tal nach oben sehr früh. Wir sind mit dem Zug nach Barcelona und es wäre sehr knapp geworden. Allerdings gibt es beim Bahnhof im nächsten Dorf kostenlose Parkplätze und die Zugverbindung nach Barcelona ist wirklich gut.Es gibt einen kleinen Supermarkt in dem die Hotelgäste 10 % Rabatt erhalten, aber es ist trotzdem noch sehr teuer. Für Kleinigkeiten mag es gehen. Da wir eh mit dem Auto unterwegs waren haben wir in den Supermärkten in der Umgebung eingekauft.
  • Service
    Die Rezeption der Appartements war nicht besetzt - Nebensaison - aber im Hotel ist sie rund um die Uhr besetzt. Wir hatten unterschiedliche Ansprechpartner und alle waren ausgesprochen nett und sehr hilfsbereit.Reklamationen hatten wir keine.
  • Gastronomie
    Einmal waren wir zum Abendessen im Hotelrestaurant. Handwerklich war das Essen einwandfrei, aber halt leider das übliche Problem beim Hotelessen, man will es jedem Recht machen und deshalb keine Raffinesse.
  • Sport / Wellness
    Wanderwege sind gut ausgeschildert. Wir sind nicht gewandert aber was man von den Wegen gesehen hat sind sie auch in einem guten Zustand. Ansonsten gibt es nicht viel an Angeboten.
  • Zimmer
    Recht hellhörig, aber die Zimmer neben uns waren nur einmal belegt und das nur für 2 Nächte, da war es kein Problem. Ansonsten haben mir die Zimmer gut gefallen, alles da was man braucht.
  • Preis Leistung / Fazit
    In der Hochsaison möchte ich nicht in den Appartements wohnen, da sie sehr hellhörig sind.Tagsüber sind natürlich sehr viel Touristen auf dem Gelände unterwegs aber da wir tagsüber selber unterwegs waren hat es uns nicht gestört. Parken war durch unseren Reiseveranstalter kostenlos. Allerdings sind die Parkplätze ein Stück weg vom Hotel, da es die "normalen" Parkplätze sind und nichts für die Hotelgäste reserviert ist. Da wir aber meist recht spät zurückkamen war es nie ein Problem einen "guten" Parkplatz zu erhalten. Zum Ein- und Ausladen kann man direkt vor das Hotel fahren.Die Lage ist einfach einzigartig und wunderschön.
Sauber, solide, genügsam
Städtereise
01.09.2013
Gästebewertung:
2.9 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Für Besucher die abends Ruhe - viel Ruhe - haben möchten und keinen Wert auf ein abendliches Unterhaltungsprogramm wert legen oder in der Nähe ausgehen möchten, ist das sicher ein passender Ort. Ganz anders aber der tägliche `Run' auf den Berg. Ab ca. 9:30 Uhr verwandelt sich das Kloster in eine riesige Pilgerstätte, wo ständig Omnibusse tausende von vorwiegend osteuropäische Besucher ausspuckt. Ab ca. 17:30 Uhr flacht der Besucherandrang dann langsam wieder ab und das ganze Areal versinkt dann wieder in den Schlaf.
  • Lage
    Das Hotel mit Kloster liegt auf dem "heiligen Berg von Barcelona" und ist mit dem Auto über zwei Serpentinen (ca.8-10 km Länge) gut zu erreichen. Auch könnte man mit einem Bergbahn bis vor die "Tür" fahren. Von der Klosteranlage führen dann sehr schöne Wanderwege in die Umgebung der Sierra.
  • Service
    Das Hotelperosnal ist freundlich und versucht auf alle Wünsche einzugehen - soweit es die bescheidenen Möglichkeiten erlauben. Die Zimmer werden jeden Tag einwandfrei in Ordnung gebracht.
  • Gastronomie
    Während der 8 Tagen, die wir im Hotel verbrachten, gab es jeden Morgen das gleiche bescheidene aber völlig ausreichende Büfett. Abends konnte man das Menü aus ca 8 Vor-, Haupt- und Nachspeisen wählen. Sicherlich gab es Leute, die am Essen nichts auszusetzen hatten. Uns hat es leider nicht geschmeckt. Die Vorpeisen-Suppe war kalt und wurde manchmal in der gleichen Schüssel(-Schale) serviert die morgens auch als "Tischmülleimer" ihre Funktion fand. Das Steak-Fleisch war sehr sehnig, die Bratwurst knorbelig und das Hünchenfleisch war nicht gerade das Beste (bis auf die Sauce, die war lecker).
  • Sport / Wellness
    Außer Wandern und der Besichtigung des Klosters konnte man nichts großartiges Unternehmen.
  • Zimmer
    Sollte man Abends die aufkommende Langeweile mit Fernesehen erschlagen wollen, wird - sofern er kein Spanisch oder Englisch kann - entäuscht werden, denn es gibt keine deutschen Programme.
  • Preis Leistung / Fazit
    Alles in allem war es ein schöner Aufenthalt im Hotel. Und ganz im Sinne des klösterlichen Lebens übt man sich hier in Bescheidenheit. Wer aber wirklich Ruhe auf dem Berg, d.h. auch tagsüber sucht, der sollte aber außerhalb der Saison fahren - sofern es das gibt.
Abat- Cisneros: sauber, freundliche Atmosphäre, aber leider wenig Englischkenntnisse
Städtereise
01.08.2013
Gästebewertung:
4.0 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Die Zimmer des Hotels waren sehr sauber, allerdings die Sicherheitstechnik (kein Safe, alte Schlösser) nicht auf dem neuesten Stand. Man braucht wegen der sehr religiösen Einstellung der Menschen an diesem Ort aber eigentlich keine Sorgen haben, dass etwas von seinem Hab und Gut abhanden kommt. Das Hotel ist wunderschön gelegen, in Montserrat, also in den Bergen. Deswegen kann man viele Wandertouren von dort aus unternehmen. Die Halbpension war gut. Das Frühstück abwechslungsreich, abends gab es sehr viel zum essen, meistens auch ziemlich delikat.
  • Lage
    Montserrat ist kein typischer Badeort. Das weiß jeder, der dort hinfährt. Dafür ist er mit den Bergen in wunderschönster Umgebung. Mit dem Auto ist die Fahrt zum Strand machbar, dauert ca. 45min bzw. nach Barcelona in die Innenstadt zum shoppen.
  • Service
    Das Personal war sehr freundlich und sie wollten uns immer helfen. Nur ist diese Hilfsbereitschaft leider sehr oft mit den mangelnden Fremdsprachenkenntnissen in Englisch kollidiert. Es gab immer nur eine Person, die einigermaßen gut Englisch sprechen konnte. Alle anderen Leistungen waren von vollster Zufriedenheit.
  • Gastronomie
    Meistens gab es sehr delikates Essen. Das ist nun Geschmackssache. Wer lieber jeden Abend nur Fast Food ist, für den ist dieses Hotel nichts.
  • Zimmer
    Ein Safe hat leider gefehlt, aber sehr sauber war es.
  • Preis Leistung / Fazit
    Insgesamt würden wir dieses Hotel und die Umgebung auf jeden Fall weiterempfehlen. Vom Hotel aus kann man viele Wanderwege gehen, aber auch in andere Städte des Landes oder nach Barcelona und seine Strände ist es ein guter Ausgangspunkt.
Religiöse und Wanderoase
Wander- und Wellnessurlaub
01.07.2013
Gästebewertung:
2.1 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    ordentliches, oft richtig gutes Essen, Service insbesondere im Restaurant schlecht, reihhaltiges Frühstück und oft katalanisches Abendessen
  • Lage
    toll, wunderschön zum Wandern, super Berge, gute Wege, und auch ruhig, wenn etwas von den 3 Hauptrouten weg ist.
  • Service
    Im restaurant und beim Frühstück viele kellner, die kaum was taten, lustlos waren mit der Serviette wedelten, beim Frühstück langes warten aufs Nachfüllen von...., weiß nicht, was die leute beim kellnern gelernt haben.
  • Gastronomie
    Essen hat immer geschmeckt, aber die vielen Kellner liefen oft lustlos rum.
  • Sport / Wellness
    gab es nicht und sollte auch nicht sein, hier war keine Unterhaltung erfoderlich oder und gewünscht, leider kann man nicht einfach die Fragen weglassen.
  • Zimmer
    Zimmer ok, aber unter insbesonder vor dem Baum sehr, sehr dunkel, sollte mal geschnitten werden.
  • Preis Leistung / Fazit
    ordentliches Hotel mit gutem Essen und schlechtem Service in herrlicher Umgebung, umbedingt gutes festes Schuhwerk mitnehmen, Wanderwege sind meist gut markiert, auch die, die nicht bei der Information erhältlich sind, da gibt es zu wenig, Bergsteiger haben wir auch viel gesehen.
Ein Wandertraum
Wander- und Wellnessurlaub
01.06.2013
Gästebewertung:
3.6 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Das Hotel ist optisch ansprechend. Zimmerausstattung einfach gehalten doch absolut angenehm. Die Badezimmer sind sauber und recht modern.Das Frühstück ist sehr angenehm, doch leider ausschließlich Schweinefleisch, Käse und Honig angeboten. Ein wenig Fisch oder Putenfleisch hätte mich gefreut. Doch das Personal geht auf Wünsche sehr kompromissbereit ein.Tagsüber befinden sich viele Touristen auf Montserrat, ab dem Abend ist es sehr ruhig und nahezu ungestört. Durch das Leuten der Kirchenglocken ist der Schlaf etwas eingeschränkt, je nachdem wie tief der Schlaf des Gastes ist.Im großen und ganzen ist Preis Leistung absolut zufriedenstellend!Wir haben uns wohl gefühlt!
  • Lage
    Die Lage auf dem Berg ist abgeschieden, doch wunderschön!Als Naturliebhaber und guter Fußgänger eine traumhafte Umgebung!Einkaufen ist auf dem Berg in einem kleinen Geschäft möglich, ansonsten sind Cafés und Restaurants erreichbar.Der Ort ist eher fürs Wandern geeignet als für Gastronomie, Bar oder Strandbesuche.Für das Wandern dafür traumhaft!
  • Service
    Bis auf teilweise relativ schlechte Englischkenntnisse des Personals ein super Service.
  • Gastronomie
    Das Essen im Restaurant ist sehr gut.Am Wochenende gibt es eine wechselnde Karte mit einigen Vorspeisen, Hauptgerichten und Desserts zur Auswahl.Die Halbpension enthält täglich ein drei Gänge Menü, welches mehr als sättigend und geschmacklich sehr gut ist!In der Woche fehlt nach 3 Tagen ein wenig Abwechslung in der normalen Karte. An sich ist sie vielfältig, wenn allerdings gewisse Speisen wie Schweinefleisch oder Fisch abgelehnt werden, gestaltet es sich als etwas schwierig nach 3 Tagen noch etwas zu finden.Vegetarier haben es etwas schwieriger im Hauptgang. Doch sicher sind 2 Vorspeisen absolut sättigend.Im ganzen doch sehr überzeugend und mit der Halbpension in Verbindung eine hervorragende Wahl, da im Grunde nur der Flug und das Essen bezahlt werden. Das Zimmer ist nahezu umsonst.
  • Sport / Wellness
    Wie schon erwähnt ein absoluter Wanderort. Andere Beschäftigung ist kaum gegeben.
  • Zimmer
    Bei der Preisklasse absolut überzeugend.Es gibt keine Toilettenbürste. Dies ist zu bemängeln.Leichte Kalkränder an der Duschbrause, doch nicht weiter auffällig.Ansonsten sauber und gut.
  • Preis Leistung / Fazit
    Das Wlan hat leider Empfangsschwächen.Ansonsten für Wanderer und Ruhe suchende sehr zu empfehlen!Wer nach Luxus und Massagen sucht ist hier nicht an der richtigen Stelle. Innerhalb von 1 Std ist Barcelona mit dem Zug oder Auto zu erreichen.
Spezielle Atmosphäre im Hotel Abat Cisneros
Geschäftsreise
01.05.2013
Gästebewertung:
3.0 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Hotel in exponierter Lage direkt an der Kathedrale. Angenehme Atmosphäre.Zufahrt mit PKW nur zum Einchecken. Parkplätze (5,50 EUR pro Tag) vor der Anlage (ca. 0,5 km Fußweg).
  • Lage
    Das Hotel liegt direkt neben der Kathedrale. Ab ca. 20.00 Uhr sind alle geschäfte geschlossen.
  • Service
    Freundlich, genügend Personal, guter Zimmerservice.
  • Gastronomie
    Katalanische Küche wird serviert. Sehr gute Atmosphäre in einem Saal mit Kappendecke aus Naturstein.
  • Sport / Wellness
    Sehr gut zum Wandern auf dem Berg.
  • Zimmer
    Einfache, freundlich eingerichtete Zimmer. Guter Zimmerservice. Beim Einschalten des Fernsehers hat man eine Liveschaltung in die Kathedrale.
  • Preis Leistung / Fazit
    Preisgünstiges Hotel mit gutem Service in schöner Lage ca. 40 Minuten Entfernung von Barcelona. Entweder mit dem Auto oder auch einfach mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen (Plaza Espana).
Ruhe und Entspannung
Wander- und Wellnessurlaub
17.03.2013
Gästebewertung:
3.6 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Gehobene Hotel-Klasse mit übersichtlicher Anzahl an Zimmern, dezente Architektur in Anpassung an die Umgebung, gepflegter Zustand. Erinnerung an 4 Etagen, wobei im Erdgeschoss Cafe, Sitzräume, Bar & Restaurant untergebracht waren. Wir waren mit dem Frühstück teilweise zufrieden, hätten uns gewünscht, dass mehr nachgefüllt worden wäre & mehr Abwechslung im Frühstück sowie im Abendmahl statt gefunden hätte. Vom Genuss her waren die Speisen jedoch sehr gut & frisch zubereitet. Preisleistung für die Getränke, die am Abend bezahlt werden mussten, durchschnittlich.
  • Lage
    Durch das ausgezeichnete Panorama ist man vom ersten Moment an hin und weg von der Anlage mit Kloster- und Landschaftsblick. Sehr schön ist auch, dass man dort oben viel Ruhe genießen kann, da das Hotel und ein paar weitere Häuser die einzigen Gebäude auf dem Montserrat darstellen. Allerdings nimmt mit dem täglichen Bahnverkehr ab ca. 9.00 Uhr die Lautstärke durch die Touristen zu, die sich das Kloster ansehen wollen. Es ist anzuraten, über den Tag Ausflüge zu planen, die sich wunderbar mit den vielen abwechslungsreichen Wanderwegen vereinbaren lassen.
  • Service
    Die Freundlichkeit war im Allgemeinen vorhanden, jedoch auch vom Personal abhängig. Leider konnten nicht von allen Mitarbeitern Englischkenntnisse erwartet werden. Allerdings wurde in einem Reiseführer aus dem Hotel erwähnt, dass gern auf Spanisch, Italienisch und Französisch versucht wird, zu helfen.Die Zimmerreinigung fand täglich und flexibel zugunsten der Gäste sehr sorgfältig statt.
  • Gastronomie
    Qualität des Hotels war sehr gut - vor allem am Abend. Das Frühstücksbüffett war ausreichend. Der Küchenstil war spanisch angehaucht.
  • Sport / Wellness
    Von Freizeitmöglichkeiten haben wir nichts wahr genommen, können daher keine Bewertung vornehmen.Allerdings finden des Öfteren Konzerte u.ä. auf dem Platz vor dem Kloster statt.
  • Zimmer
    Das Doppel-Zimmer war einfach aber sauber. Die Größe des Raumes war angenehm und die Möblierung passend, ausreichende Schrankgröße. Trotz kleinen Bauarbeiten war die Geräuschkulisse sehr klein und somit nicht störend. Das Bad wurde täglich gereinigt und die Handtücher nach Bedarf gewechselt. Sehr schön: Wannenbad und Panorama-Blick :)
  • Preis Leistung / Fazit
    Alles in Allem ist das Hotel weiter zu empfehlen. Mit seiner einzigartigen Lage und dem einmaligen Gefühl von Ruhe und Friedlichkeit auf dem Montserrat kann man eine tolle Woche mit schönen Natur- und Kulturerlebnissen verbringen.
Super schöner urlaub
Wander- und Wellnessurlaub
01.03.2013
Gästebewertung:
3.8 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Einfache saubere Unterkunft mit allem, was man für ein paar Tage benötigt.
  • Lage
    Die Unterkunft liegt gleich neben dem Kloster. Wenn abends die vielen Touristen weg sind, hat man dort viel Ruhe in guter Atmosphäre. Eigenes Fahrzeug ist jedoch von Vorteil.
  • Service
    Man ist sehr autark in dieser Unterkunft. Man bekommt den Schlüssel im Hotel, gibt ihn am Abreisetag wieder ab und bekommt ansonsten nichts mit von Angestellten. Das empfanden wir als sehr angenehm
  • Gastronomie
    Wir waren Selbstversorger, Kücheneinrichtung war völlig ausreichend
  • Sport / Wellness
    Wer gerne wandert, ist hier richtig. Am Abend haben alle gastronomischen Einrichtungen geschlossen, daher kein Party-Urlaub möglich
  • Preis Leistung / Fazit
    Ich würde die Unterkunft jederzeit wieder buchen. Für Menschen, die nichts gegen Pilgerer im großen Stil haben, die gerne wandern und keine Animation benötigen, bestens geeignet.
Ideale Unterkunft zum Wandern und Relaxen
Wander- und Wellnessurlaub
01.03.2013
Gästebewertung:
4.7 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Wir haben zum zweiten Mal gebucht und wieder ein Zimmer mit Aussicht, d. h. auf Kloster und über das Land bis hin zum Meer bekommen.
  • Lage
    Das Hotel liegt zentral am Vorplatz des Klosters, in weniger als 5 Minuten ist man am Start der Wanderwege bzw. an den Abfahrtsstellen für Zahnradbahn, den beiden Standseilbahnen und der Seilbahn.
  • Service
    Absolut hilfsbereite und freundliche Mitarbeiter an der Rezeption, ganz besonders freundlich der junge Mitarbeiter am Empfang.
  • Gastronomie
    Das Frühstück ist OK, sehr guter Kaffee (nicht der übliche instand-Mist), das Abendessen bei Halbpension beinhaltet Menüwahl und das Essen ist von guter Qualität. Das Ambiente im Gewölbesaal ist fantastisch und auch der Service ist auf gutem Restaurantniveau.
  • Preis Leistung / Fazit
    Es ist nicht nur das einzige Hotel am Platz sondern wirklich sehr gut. Auch geeignet, um die Umgebung oder Barcelona zu erkunden. Wichtig: Unbedingt das Ticket für die Zahnradbahn mitbuchen, um auch z. B. bei schlechtem Wetter flexibel zu sein und ins Tal zu fahren.