Hotel Acrotel Elea Village

Akti Elias 630 88 Elia
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Wir sind in der ersten Mai Woche nach Nikiti gereist, dem entsprec..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Acrotel Elea Village im Überblick

Hotel:
3,5
Zimmer:
3,3
Service:
3,4
Gastronomie:
3,6
Lage & Umgebung:
2,9
Sport & Unterhaltung:
3,3
Gesamteindruck:
3,2
Weiterempfehlung: 75% Bewertungsanzahl: 12
Gesamtbewertung:
3,4

Hotelausstattung Hotel Acrotel Elea Village (Nikiti)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Nichtraucherzimmer, Hotelsafe, Klimaanlage, Wechselstube, zentrale Lage, ruhige Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, Vollpension, Strand
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, TV, Tee- / Kaffeemaschine, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Restaurant(s) mit Klimaanlage, Mittagsbuffet, Diabetiker-Verpflegung, Vegetarische Verpflegung, Glutenfreie Gerichte
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Solarium, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Pool
  • Sport: Tennis, Billard / Darts, Tischtennis, Radfahren / Mountainbike, Reiten, Kinderpool / Kinderbereich, Wassersport
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Autovermietung, Geldautomat vor Ort, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Kinderhochstühle, Disco, Weckdienst, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Acrotel Elea Village

23.05.2018 Sehr empfehlenswert Badeurlaub -
4,5
Preis Leistung / Fazit Wir sind in der ersten Mai Woche nach Nikiti gereist, dem entsprechend war es sehr ruhig und es gab eher wenig Tourismus. Genau das was wir wollten. Super Hotel, sehr sehr freundliche und aufmerksame Mitarbeiter. Schöne und ruhige Gegend. Wir haben uns für die Woche ein Auto gemietet und haben in der Woche die halb Insel Chalkidiki erkundet. Rund um ein perfekter Urlaub zum erholen und entspannen.
18.12.2017 Acrotel Elea Village Badeurlaub -
3,3
Allgemein / Hotel Das Hotel hat Äußerlich einen guten Eindruck gemacht, die Damen am Empfang und im Restaurant waren sehr nett. Der Schreck war das Zimmer, das Bad hat sehr extrem nach Abfluss gerochen (dieses haben wir am nächsten Tag bei unserer Reisegesellschaft beanstandet, daraufhin kam der Hausmeister und hat irgendwelche Rohre sauber gemacht und hat sich mit den Worten „alles wieder gut“ verabschiedet. Am nächsten Morgen war es so extrem das wir das Bad nicht mehr benutzt haben, wir haben uns dieses Mal an der Information beschwert, worauf die Hotel Direktorin mit ins Zimmer kam auch Sie hat sich mit den Worten „hier riecht alles normal, sie müssen auf irgendeinen Geruch sehr sensibel reagieren“ verabschiedet). Fazit: Griechenland sowie die Gegend Chalkidiki immer wieder, aber das Hotel Acrotel Elea Village nicht wieder. Es ist dringend Sanierungsbedürftig.
Service Leider muss ich den Service des Hotels mit einem Punkt bewerten, obwohl die Mitarbeiten im Restaurant sowie der Information immer Nett und Hilfsbereit waren. Aber die Reklamation des Zimmers (siehe Gesamtwertung hat einfach viel zu viel den Urlaub kaputt gemacht)
Gastronomie die Vielfalt und der Geschmack von den Speisen war gut. Störend war die Lautstärke der Musik sowie der Musiker, ein ruhiges Gespräch beim essen mit dem Partner war schwer möglich.
Zimmer Des Weiteren: Gebucht wurde ein Doppelzimmer bekommen haben wir ein Familienzimmer mit einem Doppelbett (2 Einzelbetten), Standartbett 90x200 sowie einem Feldbett. Als Bettwäsche diente eine normale Decke und ein loses Spannbettlacken sowie im Kleiderschrank Wolldecken, diese waren übersät mit schwarzen langen Haaren. Unser Bett bestand aus zwei Einzelbetten die einfach zusammen geschoben wurden.
Preis Leistung / Fazit Es gibt nur ein Fazit, solange das Hotel nicht komplett Saniert wurde kommt eine Buchung auf keinen Fall in Betracht. Das Badezimmer hat so extrem gerochen, dass wir dort nicht mehr auf Toilette gegangen sind, stattdessen nutzen wir die Öffentliche Toilette vom Restaurant.
03.06.2015 Für Kurzurlaub pure Erholung Badeurlaub -
2,7
Allgemein / Hotel Allgemein enstprechend 3 Sternen, schöne Anlage, leichte Hanglage, nicht Rollstuhl geeigent, nichts für Kinder, im Mai wenig Gäste, Ruhe satt, eher für kurze Aufenthalte geeignet bzw. genutzt, Mietwagen ratsam, kein fußläufig schöner Strand, kein Minimarkt im Hotel, All Inclusive-Angebot sehr begrenzt, das meiste muss man bezahlen, Essen leider ohne Abwechslung (landestypische Speisen Fehlanzeige), Transfer vom Flughafen ca. 2 Std, Wi-Fi am Pool + Bar + Lobby kostenlos verfügbar, Altersdurchschnitt zw. 30-70 viele Einheimische & Franzosen. Personal spricht gutes Englisch. Sauberkeit im Hotel gut, wenn man nicht zu genau hinschaut. Ausflüge über Reiseveranstalter bzw. an der Rezeption buchbar.
Lage Hotel liegt direkt am Hang zum Meer, ein damaliger Weg zum Strand scheint aber im Fels weggebrochen zu sein. Mitbenutzung vom Strand Elia Hotel ca. 2 km entfernt. Auch sonst keinerlei Einkaufsmöglichkeiten in näherer Umgebung. Deshalb Mietwagen ratsam, wenn man nicht nur im Hotel am Pool bleiben möchte.
Service Alle sprechen gutes Englisch. Rezeptionistinnen sowie Kellner immer zuvorkommend.
Gastronomie Essen leider jeden Tag das gleiche, keine landestypischen Gerichte. Wer All Inclusive bucht, muss trotzem für viele Sachen zusätzlich zahlen, was wir teilweise echt unverschämt fanden. Die Preise sind auch dementsprechend hoch.
Sport / Wellness Das Hotel bietet 2 Pools, diese sind im Mai schon noch gut kalt Kostenlos stehen Liegen + Schirme zur verfügung so wie Handtücher. Freizeitangebote + Vermittlung über Reiseveranstalter buchbar bzw an der Rezeption. Im Hotel selber kein Spielplatz, keine Animation, 2 mal in der Woche Themenabende. Wi-Fi ist im gesamten Poolbereich sowie in der Lobby & Poolbar verfügbar. Kein Minimarkt oder sonstiges.
Zimmer Ausstattung eher alt, aber gemütlich & es wird sich bemüht es modern aussehen zu lassen. TV vorhanden, aber winzig & keine deutschen Sender. Matratze & Bettzeug sauber, Handtücher wurden jeden Tag gewechselt. Badezimmer klein, Föhn vorhanden, Balkon mit Meerblick sehr schön. Klimaanlage vorhanden. Zimmer sehr hellhörig. An sich sauber, aber man sollte nicht all zu genau in jede Ecke schauen, da krabbelt dann hier & da auch mal ein Käfer & Mücken gibt es auch genug.
Preis Leistung / Fazit Alles in allem eine sehr schöne Hotelanlage für kurze Aufenthalte, wenn man absolute Ruhe & Entspannung sucht & finden will. Für einen All Inclusive Urlaub habe ich mir aber mehr versprochen als es hier geboten wird. Ende Mai kommt man schon gut an die 30Grad, aber es kann auch mal regnen. Preis/Leistung grade noch so in Ordnung.
01.09.2012 Nicht empfehlenswert Badeurlaub -
1,8
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist Renovierungsbedürftig, das Bad war eine Zumutung, sehr kleine Duschkabinen mit kaputte Türen.Bis zu nächsten Mini-Market im anderen Hotel sind es gute 10 Gehminuten.Es gibt keine Bank nicht mal Geldautomaten. Die nächste Ortschaft ist ca 10 km entfernt.Keine Bars oder Tavernen geschweige von Einkaufsmöglichkeit.Ich habe kein Telefon in Zimmer und keine Internet Verbindung.Ich war froh gewesen das meine 10 Tage um waren.Nicht mal das Wetter hat mitgespielt.Bin sehr enttäuscht.
01.10.2008 gut und günstig Badeurlaub Familie
3,0
Allgemein / Hotel Schöne Familienzimmer mit 2 Schlafräumen. Man muss allerdings beim Bad Abstriche machen, da es sehr klein und ungepflegt ist.
Lage Hotel ist sehr ruhig gelegen, ein Leihwagen ist also sehr empfehlenswert. Im Herbst keine Restaurants oder Supermärkte geöffnet. Also muss man schon etwas weiter fahren, wenn man mit Kindsern etwas zu Mittag essen möchte.
Service Damen am Empfang sehr freundlich und bemüht, aber leider sehr wenig Englisch- und keine Deutschkenntnisse. Waren auch nicht in der Lage techn. Hilfsmittel zu benutzen, z. B. Drucker oder Fax!? Sehr lobenswert ist der Service im Restaurant zu erwähnen, einfach supernett und superschnell, spitze!
Gastronomie Essen ist okay, aber man darf keine besonderen landestypischen Spezialitäten erwarten. Dessert JEDEN Tag Vanillepudding und Götterspeise.
Sport / Wellness Es gibt einen Pool, einen Tennisplatz und eine defekte Tischtennisplatte. Poolbar im Oktober fast immer geschlossen. Sonnenschirme und Liegen am Pool und am Strand umsonst. Partnerhotel ca. 2 km entfernt bietet vile Möglichkeiten, z. B. Bowling, Kicker, Billard und Internetzugang umsonst.
Zimmer wir hatten ein Familienzimmer, die Grösse war völlig ausreichen. Betten werden täglich gemacht, Zimmer aber nicht gereinigt. es gab ein deutschsprachiges Programm (schweizer RTL) Wasser lief im Becken nur schwer ab, Techniker kam in der einen Woche leider nicht, obwohl mehrmals an Rezeption angesprochen)
Preis Leistung / Fazit Wir hatten einen sehr erholsamen Urlaub und zum Glück gutes Wetter, da es ansonsten wohl sehr langweilig geworden wäre. Der Strand entschädigt für so manches. Super!
01.07.2008 ruhiges nicht überfülltes Hotel mit Meerblick und Sonnenuntergang. Badeurlaub Paar
3,7
Allgemein / Hotel Lage des Hotels ist sehr gut direkt am Strand,der leicht Kiesig war und links vom Hotel etwas schmal dafür aber Sand, gegenüber eine kleine Taverne direkt an einer Steilküste. Zimmer sind zweckmässig Bad ist verbesserungsfähig aber ok, Betten wurden immer gemacht und waren sauber. Klimanlage sehr gut und einen Kühlschrank gibts auch TV leider nur _RTL. Mit einem Mietwagen sind in der nähe unzählige Strande zu finden teilweise richtig leer. Chalkidiki Cars kann man empfehlen (ausgewanderter Hamburger Vermieter)
Lage Transferzeit ca. 1 Stunde Strand direkt vorm Hotel Einkaufsmöglichkeit nur im Hotel (Kiosk), wer einen rühigen Urlaub machen möchte ist hier richtig, wer auf Party und Aktion steht ist hier falsch.
Service Leider könen die Angestellten kein Deutsch aber mit Englisch kommt man weiter. Freundlichkeit ist gut sind bemüht.
Gastronomie Frühstück Buffet, Rüherei Spiegelei Brot, Kaffee, Abendbrot warm nicht unbedingt richtig lecker aber ok.
Sport / Wellness ca 2 km Entfernung, Wassersportmöglichkeiten, auf der Hotel Anlage ist ein Tennisplatz, Tischtennis,Fittnessraum mit ur Geräten Wasser ist sehr sauber und ein paar Riffs im Wasser erschweren den einstig in das tiefere Wasser dafür gut zum Schnorcheln. Liegen gibts am Nachbarhotel günstig mit Schirm
Zimmer zweckmässige Einrichtung TV, Klima, Kühlschrank, Terasse mit Meerblick, Telefon, grossen Spiegel vorm Bett, Bettwäsche und Handtuch täglich frisch,
Preis Leistung / Fazit in Vovorou ca. 5Km viele Inseln wir hatten uns ein Boot gemietet 25PS Führerscheinfrei für 70Euro + Benzín. Pizzaladen Obelix ist auch ein Erlebnis wenn man Hunger hat. Es Fährt ein Piratenschiff wo man wohl zu 20% Delphine sehen kann. Viele viele Strände zu erkunden...
01.06.2008 Familienhotel ohne Strand Badeurlaub -
3,2
Allgemein / Hotel Hotelanlage mit mehreren zweistöckigen Häusern. Hanglage. Halbpension mit abwechslungsreichen Frühstücks- und Abendbuffet. Rollstuhlrampe zur Rezeption. Grundsätzlich saubere Anlage, vielleicht schon mit etwas Patina. Großzügiger Pool mit Pool-Bar. Viele Familien aus Rumänien, Bulgarien, Serbien und Rußland welche über dem Landweg natürlich rasch Chalkidiki erreichen können stellen den Großteil der Gäste.
Lage Das Hotel gibt zwar an einen Strand zu besitzen, dieser ist jedoch eine, über eine steile Steintreppe zu erreichende Betonplattform auf der vielleicht ein Liegestuhl Platz hätte. Zu Fuß erreichbar sind in nördlicher Richtung Kiesstrände und in südlicher Richtung recht feine Sandstrände. Nächste Ortschaft (Neo Marmaras) ist ca. 10 km in südlicher Richtung. Schöne Fischerhafenstadt mit zahlreichen Tavernen. In der direkten Hotelumgebung gibt es nahezu keine Einkaufsmöglichkeiten. Ein kleiner Shop 1 km in südlicher Richtung, oder in gleicher Distanz südlich im Campingplatz Mitari. Eine gut bewertete Taverne liegt gleich gegenüber des Hotels spektakulär auf einer Steilklippe. Hier kann man bei Sonnenuntergang den Tag ausklingen lassen. In südlicher Richtung, etwa 3 km entfernt ist die Taverne "Die Piraten" zu empfehlen. Fast nur einheimisches Publikum. Weitere Unterhaltungsmöglichkeiten findet man höchstens in den benachbarten größeren Hotels Palace Athenas und Anthemus Sea. Die Transferzeit zum Flughafen (Thessaloniki) beträgt doch ca. zwei Stunden. Vor Ort sollte man aber unbedingt ein Leihauto -oder Roller bestellen um die vielen phantastischen Strände im Süden und Osten der Halbinsel kennen zu lernen.
Service Freundliches Personal. Regelmäßiges Zimmerservice. Etwas überfordertes Restaurantpersonal welches den Großteil der südosteuropäischen Gäste daran hindern mußte Getränke zum Abendbuffet ein- und Essen herauszuschmuggeln.
Gastronomie Abweschslungsreiches Frühstücks- und Abendbuffet in guter eher landestypischer Qualität. Einzunehmen im großen Speisesaal oder auf der angehemen Terasse.
Sport / Wellness Ein Pool, Kinderspielplatz, Fitmessraum und ein Tischtennistisch, das wars.
Zimmer Ausreichende Ausstattung im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung. Badezimmer mit Dusche und WC, ohne Föhn. Fernseher mit zwei deutschen Programmen (Eurosport und RTL), kleiner Kühlschrank, Klimaanlage inklusive.
Preis Leistung / Fazit Eigentlich ein Hotel als Ausgangspunkt für Ausflüge für Familien mit Fahrzeug.
01.05.2008 nie wieder Konferenz/Treffen Paar
1,7
Allgemein / Hotel Das Hotel dringend Renovierungsbedürftig
Lage zum Strand sind es nur paar Meter gewesen.Keine Einkaufmöglichkeiten,keine Bank oder auch Geldautomat
Service Ein Einziger Kellner hat deutsch gesprochen.Shuttle-Bus kostet 10 Euro für Zwei hin und zurück
Gastronomie Eine Poll-Bar und ein Restaurat gegenüber der Hotelanlage.Speisen udefinierbar
Sport / Wellness nicht vorhanden.Strand-reine Müllkippe
Zimmer Das Wasser beim duschen stand bis zu den Knöcheln.Im Fehrnseher gab es nur zwei griechische Programme
Preis Leistung / Fazit Es gibt keine Einkaufmöglichkeiten,keine Bars,Restaurants und Discos.Ausfüge zu Fuss - nur begrenzte Möglichkeiten
01.09.2007 Entspannung in lauschiger Anlage Badeurlaub Paar
4,5
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage besteht aus einem Haupthaus und mehreren bungalowartigen Nebengebäuden (2 Stockwerke) in einer grünen Parkanlage mit großem Poolbereich (2 getrennte Pools: Kinderbecken und Freischwimmerpool). Die Einrichtung ist nicht mehr brandneu, aber gepflegt und sauber. Das Hotel fügt sich sehr harmonisch in die Landschaft ein. Es liegt ruhiger Lage an schöner, mittelhoher Steilküste. Ein Badestrand ist jedoch zu Fuß in 5 Minuten erreichbar. Gäste sind vor allem Paare sowie Familien mit Kindern (insbesondere aus Osteuropa). Direkt an das Hotel angeschlossen befindet sich ein Kinderspielplatz. Es geht abends angenehm ruhig zu, obwohl an der Poolbar für Unterhaltung gesorgt ist. Frühstück und Abendessen in Buffetform mit großer Auswahl. Unsere Mitgäste aus Osteuropa neigten leider zu verschwenderischen Privatbuffets an ihren Tischen, was uns leid tat, aber natürlich dem Hotel nicht angelastet werden kann!
Lage Das Hotel liegt sehr ruhig unmittelbar an der schönen Küste in einer Hotel- und Wohnsiedlung. In der näheren Umgebung ist leider nur ein kleiner Supermarkt mit überhöhten Preisen zu finden. Es ist anzuraten, sich einen Mietwagen für die Zeit des Aufenthaltes zu buchen. Mit diesem ist Neos Marmaras in ca. 10 min und der Flughafen Thessaloniki in maximal 1,5 h zu erreichen. Der Nachbarort Neos Marmares bietet vielfältige Einkaufsmöglichkeiten und ein reges Abend-/Nachtleben. In der z.T. näheren Umgebung des Hotels sind auch weitere Hotelanlagen der Hotelgruppe zu finden. Die Chalikidiki bietet vielfältige Ausflugsmöglichkeiten für jedes Alter und jeden Geschmack: Bootsfahrten entlang der Athosküste, Baden in einsamen Buchten, Wassersport, Möglichkeiten zu Bootsausleihe, Wanderungen, historische Sehenswürdigkeiten und sehr leckeres Essen :-)
Service Das Hotelpersonal ist durchweg sehr freundlich und um das Wohl der Gäste bemüht. Nach unserer sehr späten Anreise wartete z.B. noch ein Abendessen und Knabbergebäck auf unserem Zimmer. Bei der Verständigung gab es keinerlei Probleme, man kann auf deutsch und englisch mit dem Personal sprechen. Check-in und check-out liefen reibungslos. Die Zimmer wurden täglich gereinigt, Handtuchwechsel erfolgte täglich, Bettwäschewechsel alle 3 Tage.
Gastronomie Zum Hotel gehört ein Restaurant für Frühstück und Abendessen sowie eine nette Taverne direkt am Meer. Außerdem gibt es eine Poolbar. Das Essen wird in Buffetform serviert. Die Sauberkeit im Hotel ist tadellos, die Kellner sind bemüht, immer wieder schnell Ordnung herzustellen. Die Speisenauswahl schließt sowohl griechische traditionelle, als auch "allgemeine" europäische Gerichte (z.B. Nudeln, Pommes frites, Kartoffelpüree, verschiedene Salate, etc.) ein.
Sport / Wellness Der Swimmingool ist in sehr gutem Zustand. Liegen und Schirme am Pool sind kostenlos nutzbar. Der Strand ist sauber und das Wasser, wie in der gesamten Chalkidiki, glasklar.
Zimmer Die Zimmer sind relativ großzügig geschnitten. Es gibt neben der üblichen Hotelzimmermöblierung einen Kühlschrank, Telefon, kostenlose Fernsehutzung (griech. Programme) sowie eine Klimaanlage. Die Zimmer verfügen über eine großzügige Terrasse/Balkon mit zumeist Meerblick. Im Zimmer gibt es einen sehr großen Spiegel. Im Badezimmer gibt es eine leider nur sehr kleine Dusche mit dem üblichen Duschvorhangproblem. Es ist eoin Fön vorhanden. Der Handtuchwechsel erfolgt täglich, Bettwäsche wird alle 3 Tage gewechselt. Es sind normale Steckdosen vorhanden. Man hört im Badezimmer die Toilettenspülung des darüber liegenden Zimmers. Beim Schließen der Badezimmertür ist aber auch das nicht mehr wahrzunehmen. Sonst sind von den Nachbarzimmern keine Geräusche zu hören.
Preis Leistung / Fazit Das Meer ist glasklar! Toll geeignet zum Schnorcheln und Tauchen! Es werden auch Jet-Skis vermietet und Bootstouren entlang der Küsten mit Badestopp angeboten. Eine Bootstour entlang der Athos-Küste ist von einer der vielen Anbieter in Ouranopoli zu empfehlen, da hier der Preis deutlich niedriger ist als bei Fahrten von der Sithonia aus. Sehr interessant ist die Höhlenkirche in Nea Fokea (Kassandra): Über die Straße hinweg, gegenüber vom Hafen Toll für Kinder und Schildi-Fans: Der Schildkröten-"Fluss" in Toroni- erreichbar über die Taverne "Angelos" (übrigens sehr leckeres Essen!)
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.