Hotel Albergo La Reginella Resort & SPA

Corso Angelo Rizzoli 154/156/158 80076 Lacco Ameno
Flug & Hotel mixen z.B. 7 Tage
Gästemeinung: "Das Hotel mit dem Charme eines Jugendstilhauses liegt im Zentrum de..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Albergo La Reginella Resort & SPA im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 100%
Altersstruktur
46-50 Jahre 60%
56-60 Jahre 40%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
4,2
Zimmer:
3,3
Service:
4,2
Gastronomie:
4,6
Lage & Umgebung:
4,3
Sport & Unterhaltung:
3,7
Gesamteindruck:
4,0
Weiterempfehlung: 80% Bewertungsanzahl: 5
Gesamtbewertung:
4,1

Hotelausstattung Hotel Albergo La Reginella Resort & SPA (Lacco Ameno)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Nichtraucherzimmer, kostenfreies Parken, Lift, Klimaanlage, zentrale Lage, ruhige Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, Vollpension
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, TV, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Mittagsbuffet
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Solarium, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Türkisches Bad / Hamam, Innenpool, Friseur / Schönheitssalon, Wellness- und Fitnessangebote, Dampfbad, Ayurveda, Kuranwendungen, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Tischtennis
  • Sonstiges: Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Informationsschalter für Ausflüge, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Albergo La Reginella Resort & SPA

22.06.2018 Hotel mit Charme und gutem Service Wander- und Wellnessurlaub -
4,2
Preis Leistung / Fazit Das Hotel mit dem Charme eines Jugendstilhauses liegt im Zentrum des kleinen Ischia-Ortes Lacco Ameno direkt am Zentralplatz des Ortes vor dem Rathaus. Der Ort ist verkehrsberuhigt, die Straße/Promenade entlang des Meeres bzw kleinen Hafens beginnt unmittelbar am Hotel und führt an vielen kleinen Geschäften, Cafes und Restaurants vorbei. Im Hotel-eigenen wunderschönen Garten sind mehrere Thermalbecken mit unterschiedlichen Temperaturen, aber alle angenehm warm zu jeder Jahreszeit (1 Sprudelbecken, 2 große Becken, auch zum Schwimmen geeignet, je 1 kalt - warm Becken und 1 Wassertret-Lauf. Bei kälterem Wetter steht ein großes Becken in einer Halle zur Verfügung.) Besonders die Mittags-. und Abendmahlzeiten sind sehr gut mit reichlich Service-Personal. Im Garten gibt es auch eine stilvolle Bar, die auch kleine Mahlzeiten tagsüber anbieten.
20.09.2016 Wunderbares Hotel im schönen Ischia Badeurlaub -
4,8
Preis Leistung / Fazit Das war bereits unser 2. Aufenthalt in diesem Hotel. War haben alles sehr genossen und kommen ganz sicher wieder. Schöner Garten mit mehreren Pools und eine super Lage. Das Hotelpersonal war sehr aufmerksam und das Hotel hat ein exzellentes Restaurant.
01.09.2014 Ein persönlich geführtes Thermalhotel Badeurlaub -
4,1
Allgemein / Hotel Mein Mann und ich verbrachten heuer zum 9. Mal unseren Kururlaub in diesem gepflegten Flair-Hotel. Ein großer Anziehungspunkt sind für uns die Lage und vor allem der wunderschöne Thermalgarten mit vielen, warmen Thermal-Becken, einem Hallenbad, einem kl. Fitnessraum, einer Dampfgrotte, einem schönem Cafe im Thermalgarten, einer gut geführten Kurabteilung mit Fango, Massage, Krankengymnastik usw. usw. und dem herrlichen Ausblick auf die umliegenden hügeligen Berge, inmitten von Lago Ameno. Das Essen finden wir hervorragend und die Gäste bestehen, je nach Reisezeit, aus internationalem Publikum, was wir sehr schön finden. Das Hotel lebt von zufriedenen Stammkunden. Man trifft dort in Folge immer wieder auf in etwa die gleichen Gäste und man fühlt sich dort sofort heimisch.
Lage Die Lage ist sehr schön. Gegenüber findet man einen dörflichen Platz, mit Kirche und kleinen Geschäften, Sitzplätzen usw. Im Sommer und Frühherbst werden dort auch zeitweise Konzerte veranstaltet. Wem die Akustik stört, kann sich ja ein Zimmer im Garten, d.h. in der hinteren Hotelanlage buchen. Das Einzige, was mir persönlich fehlt (da ich, 54 Jahre, über eine Gehbehinderung verfüge), ist eine kürzere Wegstrecke bis zur Bushaltestelle, die in ca. 15 Min. zu erreichen ist. Letztendlich kann man sich nur mit dem Taxi vom Hotel bis zur Bushaltestelle fahren lassen (= relativ teuer). Schade, dass das Hotel für Gehbehinderte keinen kostenlosen Transfer anbieten kann/darf. Dies geschieht vermutlich aus Rücksichtnahme gegenüber den Taxiunternehmen. Übrigens: Die öffentlichen Busse sind meistens hoffnungslos überfüllt, aber für mich immer wieder ein vergnügliches Erlebnis. Ich landete schon schnell einmal auf dem Schoss einheimischer Frauen, die mir dadurch schnell einen Sitzplatz boten und mit mir sofort die Kommunikation aufnahmen - was ich sehr lustig und witzig empfand. Den kostenlosen Hoteltransfer zum sog. Negombogarten (riesiger Thermalpark mit Zugang zum offenen Meer) empfinde ich als hervorragend. Diesen Thermalparkt muss man unbedingt besuchen, genau wie die Poseidongärten (Thermalpark mit Zugang zum Meer) oder die VIELEN, weiteren Thermalparks. Die Thermal- und Vulkaninsel Ischia ist für die Menschen geeignet, die in warmen Thermalgewässer Gelenkprobleme lindern möchten und in romantischer, süditalienischer Umgebung wandern wollen oder das Meer genießen möchten und das gute Essen sowieso. Die Menschen sind offen, freundlich und liebenswert.
Service Hervorragend. Wem die Matratzen theoretisch zu hart sind, der kann sich z.B. Kissen geben lassen (so wie ich) und schläft dadurch super weich (wie eine Prinzessin auf der Erbse). In diesem Hotel gibt es keine durchgelegenen Matratzen. Vorschlag: Umweltschutz könnte man z.B. damit betreiben, dass man z.B. nicht täglich alle, aber wirklich alle Handtücher tauscht, sondern nur die Handtücher wechselt, die der Gast z.B. in die Dusche oder Badewanne legt. Dies würde viel Geld, Wasser, Energie und Arbeit sparen, also insgesamt kostensenkend wirken.
Gastronomie Hervorragend. Das Hotel machte auf uns immer einen voll ausgebuchten Eindruck, d.h. wer im September dort seinen Urlaub verbringen möchte, sieht so gut wie keinen freien Tisch zum Abendessen. Jeder Gast erhält einen fest zugewiesenen Tisch für die gesamte Reisedauer, was wir als sehr angenehm empfinden. Uns genügt die gesamte Auswahl der angebotenen Speisen und Getränke - andere Gäste hätten gerne ein größeres Frühstücksbüfett - aber wir fragen uns wozu? Mein Mann und ich essen zum Frühstück viele Früchte, auch dafür ist täglich gesorgt. Wenn sie noch nicht völlig ausgereift sind, lassen wir sie einfach in unserem Zimmer 1-2 Tage nachreifen und genießen sie dann. Man muss sich einfach ein wenig flexibel verhalten. Nachdem wir nun 9 Jahre unseren Kururlaub in diesem Hotel verbringen, können wir feststellen, dass Jahr für Jahr immer wieder kleine Verbesserungen erfolgten, über die man sich freut und sie schätzt. Im September verbringen sehr wenige Familien mit Kindern im Hotel ihre Ferien.
Zimmer Alles sauber und ordentlich. Zimmer hellhörig, wenn auch klein - außer man bucht kein Standartzimmer. Bademäntel bekommen ausschließlich nur Kurgäste oder gegen Gebühr. Zum Thema Handtuchwechsel hatte ich mich weiter oben bereits geäußert. Hier könnte man sparen und Umweltschutz betreiben, indem man die Hand- und Badetücher nur wechselt, die die Gäste in die Dusche legen.
Preis Leistung / Fazit Genial empfänden wir, wenn für Gäste, die behindert sind (es handelt sich um ein behindertengerechtes Hotel mit Lift) auch ein kostenloser Hoteltransfer zur Bushaltestelle geschaffen werden könnte. Dadurch würde man für mich, als Betroffene, eine himmlische Situation schaffen. Durch den Umstand, dass ich bis zur Bushaltestelle ca. 15-20 Min. laufen müsste, bleiben mir häufige Ausflüge leider verwehrt. Die Handy-Erreichbarkeit und Telefonverbindung ist sehr gut. Im Mai und September lässt sich ein Kururlaub am Besten absolvieren, denn bei 30 Grad und mehr kann man Fangopackungen und heiße Bäder nur schwer meistern.
01.09.2013 Oase mit Charme Wander- und Wellnessurlaub -
4,1
Preis Leistung / Fazit Zentral gelegenes Hotel mit guter Küche, freundlichem Service und schönen Thermalbecken im Garten. An manchen Ecken etwas in die Jahre gekommen, aber mit viel italienischem Charme.

Top Sehenswürdigkeiten in Lacco Ameno

Museo e Scavi archeologici di Santa Restituta Piazza Santa Res , 80076 Lacco Ameno Entfernung zum Hotel: 0.6 km
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.