Alexandra Hotel & Apartments

84700 Kamari 84700 Kamari
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Ein sehr gastfreundliches Unternehmen, ein toller Barmann, sehr eng..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Alexandra Hotel & Apartments im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 64%
Familien 18%
Alleinreisende 9%
Freunde 9%
Altersstruktur
51-55 Jahre 17%
56-60 Jahre 17%
<14 Jahre 11%
26-30 Jahre 11%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
3,8
Zimmer:
3,5
Service:
3,7
Gastronomie:
2,8
Lage & Umgebung:
3,9
Sport & Unterhaltung:
2,9
Gesamteindruck:
3,8
Weiterempfehlung: 75% Bewertungsanzahl: 20
Gesamtbewertung:
3,6

Hotelausstattung Alexandra Hotel & Apartments (Kamari)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Nichtraucherzimmer, kostenfreies Parken, Hotelsafe, Klimaanlage, zentrale Lage, direkte Strandlage, Strand
  • Zimmeraustattung: Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, TV, Tee- / Kaffeemaschine, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Snackbar(s), Poolbar(s)
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Pool
  • Sport: Wassersport, Jetski
  • Sonstiges: Informationsschalter für Ausflüge, Kieselstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Alexandra Hotel & Apartments

07.12.2017 Meine Bewertung Hotel Alexandra Badeurlaub -
0,0
Preis Leistung / Fazit Ein sehr gastfreundliches Unternehmen, ein toller Barmann, sehr engagiertes Zimmerpersonal, lokales Frühstück. Alles vom Besten.
24.08.2017 Meine Bewertung Hotel Alexandra Badeurlaub -
4,4
Service Jeden Tag frische Hand- und Badetücher.
Preis Leistung / Fazit Wir waren jetzt das 8x dort, mehr gibt es da nicht zu sagen.
15.09.2016 Sehr gutes Hotel Sonstiger Aufenthalt -
3,9
Preis Leistung / Fazit Sehr schönes hotel. sauber freundlich nur das früstuck sehr wenig auswahl und immer das gleiche. sehr gute lage und super busverbindung. ich würde immer wieder da hin fahren
27.07.2016 Wunderschöner Urlaub Badeurlaub -
4,5
Allgemein / Hotel Ein ganz einfaches Hotel, die Zimmer und Bad, sind noch nicht renoviert, Bad lässt wirklich zu wünschen übrig. Dafür sind die Studios und Apartments renoviert und schön. Was aber wirklich toll ist, die Familie ist total nett, es ist super sauber, und für ein 3 Sterne Hotel wirklich akzeptabel. Klar das Frühstück ist einfach, aber es kommt immer auf den eigenen Umgang mit den Dingen an. Ich habe mich sauwohl gefühlt, und die wunderschöne Landschaft mit dem Wind und der Sonne hat sein übriges dazu getan.
Lage Wer keine Flieger mag, sollte sich diese Gegend nicht aussuchen. In der Hauptsaison landen schon einige am Tag dort, so das man sie fast anfassen kann. Mich hat es nicht gestört. Ich habe einen guten Schlaf! Wenn man Halbpension hat, isst man in einem griechischen Lokal im Ort. Ist aber zu laufen. Mir hat das gefallen, da ich gerne zu Fuß unterwegs bin. Ist Ansichtsache!
Zimmer Wie gesagt, teilweise sind die Bäder uralt, müssten renoviert werden, aber bitte bedenken, es ist ein 3 Sterne Hotel, und es ist super sauber
Preis Leistung / Fazit Ich fahre wieder hin! Strandnähe wenige Schritte, Ortsende, daher ruhiger! ( Außer Flugbetrieb) Familienhotel, sehr angenehm, nicht groß, daher schön, für Menschen , die gerne schwimmen, Yoga am Strand machen möchten, und das Leben genießen können und wollen!
13.07.2016 Erholsamer & wundervoller Urlaub Badeurlaub -
4,1
Lage Nahe am Strand, kurzer Transfer zum Flughafen, ca. 5 min. zu Fuss bis zur Promenade
Service Kinderfreundlich, Check-Out bis 12 Uhr, Zimmerreinigung (+jeden Tag frische Handtücher),
Preis Leistung / Fazit WLAN und Laptop steht kostenlos zur Verfügung, Arzt kommt auch ins Hotel, für Familien zum empfehlen. Wir waren jetzt zum 7x in diesem Hotel und fahren gerne wieder hin, das Hotel ist auf einen kleinen Hügel aber wir finden dass gerade so toll weil wir uns dann immer bewegen müssen und man sonst im Urlaub eh nur auf der faulen Haut liegt.
01.09.2013 Für eine Woche ganz ok . Badeurlaub -
2,5
Allgemein / Hotel Das Hotel ist recht einfach, die Zimmer sind nicht riesig , aber ausreichend, Für einen Aufenthalt von einer Woche ist es ok. Es liegt nicht mitten im Zentrum von Kamari, aber man kann alles schnell zu Fuß erreichen. Strand ist in zwei Minuten zu erreichen, Restaurants und Bars in 10min.
Service Die Betreiber waren ziemlich unfreundlich. Gegrüßt wurde kaum, beim Frühstück wurde man auch gerne mal vom Personal vom Buffet weg geschoben, weil nachgelegt werden musste. Eine ältere Dame an der Rezeption war nett und hilfsbereit, beim Rest hatte man ehre das Gefühl, sie wären froh, wenn die Saison zu Ende ist . Habe ich so noch nie in Griechenland erlebt
Gastronomie Das Frühstück ist eine absolute Katastrophe. Aus dem Grund war ich schon froh, dass wir nur eine Woche da waren. Es gab jeden Tag das Selbe, keine Abwechslung, keine Tomaten oder Gurken, nicht mal an einem Tag ein Ei. Jeder Tag in Form gepresster Schinken, den man für 1,- für 500 gr im Kiosk kaufen konnte. Die meisten Gäste kamen morgens immer mit ihren eigenen Frühstückszutaten, da man es sonst nicht ausgehalten hätte.
Sport / Wellness waren nicht am Pool, da das Meer direkt vor der Tür war.
Zimmer Es gab jeden Tag frische Handtücher, und die Zimmer wurden sauber gemacht. Ansonsten normaler Standard, kleines Bad , leider ohne Fenster . Safe nur an der Rezeption gegen Gebühr von 10,- / Woche . Zimmer war aber ok für unseren Bedarf.
Preis Leistung / Fazit Für eine Woche Urlaub vollkommen ok, wenn man vom Frühstück absieht und über die etwas muffelige Art des Personals hinwegschauen kann. Die Zimmer sind sauber, ausreichend groß , und wer Katzen liebt kommt voll auf seine Kosten . Wer allerdings nicht, sollte schauen, ein Zimmer mit Balkon zu bekommen.
01.09.2013 Etwas mehr Freundlichkeit bitte Badeurlaub -
2,6
Allgemein / Hotel Randlage von Kamari, Flughafennähe
Service teilweise sehr unfreundliches Personal
Preis Leistung / Fazit Nettes, kleines leider aber unfreundlich geführtes Hotel am Rande von Kamari. Fluglärm durch den nahen Flughafen. Kleines Bad, ansonsten sind die Zimmer ok. Frühstück ist in Ordnung, aber man muss selber abräumen. Zum Strand sind es nur ein paar Meter, nach kamari Zentrum ca. 300 Meter, dort sehr gute Gastronomie. Um tägliche Touren auf der unglaublichen Insel zu starten ist das Hotel ok. Wenn auch Kamari nicht gerade zentral liegt. Aber die Insel ist ja nicht besonders groß, dafür aber besonders schön. Nicht verpassen: Sonnenuntergang im Santo vines und in Firostefani.
01.05.2013 Sehr gute Lage in Kamari Geschäftsreise Freunde
3,5
Allgemein / Hotel Familienfreundliches Hotel, Viele Zimmer und ein sehr schöner Ausblick zum Meer. unterschiedliche Altersgruppe, kommt auf die Saison drauf an. Viele deutsche, österreichische und britische Gäste.
Lage Nur 3 Minuten vom Strand entfernt. Mit dem Bus brauchen Sie nur 15 Minuten in die Hauptstadt. von dort aus können sie mit den Bussen überall hin. Nicht so viele Einkaufsmöglichkeiten, aber viele kleine Supermärkte. Nachbarhotels nicht laut. Transfer zum Hotel sehr angenehm und sehr schnell. Flugbahn in der Nähe, allerdings stört die Lautstarke der Flugzeuge nicht. Busticket in die Hauptstadt kostet nur 1,60 Euro.
Service Sehr freundliches und hilfsbereites Personal, Sprechen Englisch. Zimmer werden jeden Tag gereinigt. Gehen auf Interessen ein.
Gastronomie Nur Frühstück ist ausreichend, da es tolle Restaurants in der Umgebung gibt. Das Frühstück ist ausreichend, aber nicht abwechslungsreich!
Sport / Wellness Internetzugang im Zimmer hat nicht funktioniert, aber am Gang, in der Rezeption und am Pool funktioniert das Internet. Schwimmingpool sehr sauber.
Zimmer Jeden Tag werden die Zimmer gründlich geputzt und die Bettwäsche und Handtücher gewechselt. Ein mal wurde die Bettwäsche nicht gewechselt.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel hat eine sehr gute ruhige Lage mit einem sehr sauberem Pool. Der Pool schaut vor allem am Abend sehr schon aus, weil er mit verschiedensten Farben beleuchtet wird. Das Personal ist sehr nett und zuvorkommend. Mit dem Bus braucht man nur 15 Minuten in die Hauptstadt, allerdings ist die Bushaltestation genau vor dem Hotel nicht die richtige. Am besten ist es vom Kamari Beach den Bus zu nehmen.
01.08.2012 1 Woche familiärer Badeurlaub Badeurlaub Familie
3,0
Preis Leistung / Fazit Ein freundlicher familiärer Hotelbetrieb, mit leider nicht vorhandenen deutschen Sprachkenntnissen, Achtung für Reisene die kein Englisch verstehen bzw. sprechen, Personal verständigt sich nur mit Englisch. Sonstiger Zustand, sauberer, zum Teil kleine Zimmer in denen nur Betten und ein paar Nachttische standen, sowie Spiegel und Kleiderschrank. Die sanitären Anlagen waren noch kleiner und unbequemer, besonders die Dusche. Die Außenanlage wie zB der Pool waren in gutem Zustand und meist der beste Aufenthaltsort im Hotel. Im inneren Aufenthaltsbereich konnte man auf Wunsch deutsches Fernsehen empfangen, was im eigenen Zimmer nicht möglich war. Frühstück war jeden Tag dieselbe Auswahl, darum sehr eintönig.
01.10.2010 Ruhiges Hotel in Ortsrandlage Sonstiger Aufenthalt Paar
3,7
Allgemein / Hotel Das Hotel wird familiär geführt. Es besteht aus Haupt- und Nebengebäuden mit Doppelzimmern bzw. sogenannten Studios (Küchenecke), insgesamt ca. 70 Einheiten in 1 bzw. 2 Etagen. Es macht einen relativ neuen Eindruck (3-4 Jahre) und ist in einem insgesamt gepflegten Zustand. Von uns gebuchte Ü/F DZ wurde zu unseren Gunsten wegen ausklingender Saison (nur noch 5 Einheiten belegt) in ein separates Studio getauscht. Das Frühstück war unzureichend: trockenes Weißbrot; je 1 Sorte Wurst und Käse (immer die gleiche Sorte); trockener geschnittener Sandkuchen, der ab dem 4. Tag aufgebraucht war und nicht erneuert wurde; verkochter Kaffee, der wahrscheinlich im Warmhaltebehälter tagelang vor sich hin brodelte; Honig; Müsli; abgepackte Marmelade. Mehr gab es nicht! Zum Glück hatten wir ein Mietauto und konnten uns mit dem Nötigen selbst versorgen.
Lage Zum Strand (Randbereich) sind es ca. 70 Meter, zum Ortszentrum 1500 - 2000 Meter. Das Hotel liegt am Ortsrand, wenig Verkehr aber in der Einflugschneise des benachbarten Flugplatzes von Santorini - war im Oktober nicht störend. Zu empfehlen ist Dimitris Taverne in ca. 100 Meter Entfernug. Einkaufsmöglichkeiten etc. dann ab ca. 500 Meter möglich. Der Ort erscheint planlos ge- und verbaut, wo sich gepflegte Hotelanlagen und Tavernen mit Privatgrundstücken incl. Ackerflächen und leider auch vermüllten, verwahrlosten Flächen abwechseln. Leider war auch der Strandbereich nahe des Hotels sehr zugemüllt. Unsere Ausflüge unternahmen wir zu Fuß in den Ort und auf der gesamten Insel mit dem Mietwagen, wodurch wir die Möglichkeit hatten, die vielen, schönen, landschaftlich einzigartigen Reize von Santorini erleben konnten: Oia, Fira, Imerovigli, Red Beach, Amoudi-Hafen, Pyrgos, Alt-Thera, Vlichada, Perissa, Akrotiri leider geschlossen, Esel, Wein, Oliven, Tavernen, Stifado, Katzen, Hunde, Strandlilien, Caldera-Blick, Sonnenauf- und -untergang, nette Einheimische, Bougainvillea, Lavarandgasse.
Service Serviceleistungen usw. mussten wir nicht in Anspruch nehmen. Das Personal erschien ermüdet und abgearbeitet, aber freundlich - wir konnten uns mit der Hotelbesitzerin englisch verständigen.
Gastronomie Das spartanische Frühstück wurde bereits oben beschrieben - die Poolbar/ Snackbar war bereits winterfest gemacht. Der Speisebereich war sauber - es waren nur noch wenige Hotelgäste da.
Sport / Wellness Auch für die wenigen Hotelgäste wurde der Poolbereich ( ca. 10 x20 m) unterhalten und gepflegt. Liegen standen kostenlos zur Verfügung.
Zimmer Die Studio-Wohnung bestand aus dem Hauptraum mit Küchenecke (Kühlschrank, Spüle, Kochplatte, Grundausstattung Töpfe, Geschirr, Besteck), Kommode mit Spiegel, Tisch und Stühlen, Doppelbett, Kleiderschrank, TV, Klimaanlage, Fußboden gefliest. Im Nassbereich war die Duschecke nicht abgeteilt, ansonsten in Ordnung. Insgesamt eine solide und farblich geschmackvolle Einrichtung.
Preis Leistung / Fazit Die Aussagen wurden bereits weiter oben gemacht. Wir erlebten Santorini zum unmittelbaren Saisonende, das Wetter war schon etwas wechselhaft - zum Baden schon zu kalt. Viele Strandtavernen, besonders in Kamari wurden schon winterfest gemacht. Wir hatten eine schöne, erlebnisreiche und erholsame Urlaubswoche - in der Hochsaison möchten wir Kamari nicht erleben.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.