Hotel Amfora Grand Beach Resort

Ulica biskupa Jurja Dubokovića 5 21450 Hvar (city)
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Wenn ich nicht der Typ wäre, nie am gleichen Ort wieder Urlaub zu m..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Amfora Grand Beach Resort im Überblick

Hotel:
3,6
Zimmer:
3,6
Service:
4,0
Gastronomie:
3,6
Lage & Umgebung:
4,2
Sport & Unterhaltung:
2,9
Gesamteindruck:
3,6
Weiterempfehlung: 91% Bewertungsanzahl: 11
Gesamtbewertung:
3,7

Hotelausstattung Hotel Amfora Grand Beach Resort (Insel Hvar)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Nichtraucherzimmer, kostenfreies Parken, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, Wechselstube, zentrale Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, Parkhaus, behindertengerechtes Hotel, Strand
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, TV, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Kingsize-Bett, Doppelbett, Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Mittagsbuffet, Vegetarische Verpflegung, Glutenfreie Gerichte
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Innenpool, Friseur / Schönheitssalon, Dampfbad, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Tischtennis, Radfahren / Mountainbike, Tauchen / Schnorcheln, Kinderpool / Kinderbereich, Wasserrutsche, Wassersport, Jetski, Beachvolleyball
  • Sonstiges: Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Autovermietung, Informationsschalter für Ausflüge, Geldautomat vor Ort, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Disco, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Amfora Grand Beach Resort

30.11.2015 Super Service Badeurlaub -
4,4
Service Die höfliche Zuvorkommenheit hatte leider schon Züge der Unterwürfigkeit, aber natürlich hat ein freundlicher Blick oder ein Gruß in der Landessprache auch hier ein Lächeln in die Gesichter gezaubert. Alles wurde prompt und freundlich gemacht, ein Scooter mieten ganz einfach, Ausflugsanfrage, Nachsaison. Angebote aufs Zimmer per Telefon, überall Reinigungskräfte.
Gastronomie Lecker, aber nach einer Woche war das Frühstücksbufett dann keine Überraschung mehr.
Sport / Wellness Nachsaison, alles vorbei.
Zimmer Seeblick auf die Inseln, Karibikflair, sinnvoll eingerichtet, aber klein, dafür Balkon mit Glasbegrenzung Südseite.
Preis Leistung / Fazit Wenn ich nicht der Typ wäre, nie am gleichen Ort wieder Urlaub zu machen - hierher wieder gern. Die Insel gilt als Sonneninsel, wir hatten Ende Oktober 5 von 6 Tagen Badewetter. Die Leute sind wie überall auf der Welt zumeist freundlicher als Deutsche und das Hotel ist trotz der Größe (riesig) von angenehmer Architektur und nicht annonym. Gerade Familien dürften im Sommer hier Spaß haben, weil die gepflegten Außenanlagen und die Poollandschaft, aber auch der direkte Strandzugang nicht zu toppen sind. Bis in die herrliche kleine Altstadt mit Burg und venezianisch geprägter Architektur sind es auch nur 5 bis 10 Minuten.
01.08.2013 Großes Familienhotel in guter Lage Badeurlaub Freunde
3,9
Preis Leistung / Fazit Gutes Hotel, freundliches und hilfsbereites Personal, große Zimmer, Preis- Leistung ok, Zimmerreinigung nicht optimal, aber sauberes Bad. Zentrale Lage mit schönem Fußweg zum Hafen.
01.09.2011 Der Schein trügt Badeurlaub Familie
2,0
Allgemein / Hotel Das Hotel \"Amfora\" ist zwar stylisch und komfortabel gut durchdacht,leider nagt der Zahn der Zeit schon sehr. Im Badezimmer,das das Reinigungspersonal zwar täglich gut reinigt,ist Schimmel an der Badewanne.Im Schlafraum sieht man Spuren von nächtlichen Jagden nach Mücken: blutige zerschlagene Insekten.Wir haben eine Suite für drei Personen gebucht,als wir dann unser Zimmer bezogen,mußten wir feststellen,daß das dritte Bett nicht vorbereitet war.Das ist zwar kein besonders großes Problem,aber wir finden schon,daß bei dem Preis alles da sein sollte.Bei Nachfrage bei der Rezeption wurden wir leider auch nicht besonders freundlich behandelt: Ja,Ja,das dritte Bett wird schon noch gemacht,kein Problem. Man gab uns das Gefühl,selbst etwas versäumt zu haben.Es muß auch noch erwähnt werden,daß die einzigen,die freundlich gegrüßt und uns nett behandelt haben,das Zimmerpersonal waren.Alle anderen,die Rezeption,Kellner am Pool und im Resteraunt und sonstiges Hauspersonal waren gleichgültig bis gelangweilt. Da wir ein Zimmer im Erdgeschoss hatten,befanden sich über uns Balkone,deren dazugehörige Zimmer natürlich auch belegt waren.Wir erwähnen das,weil wir mit allerlei zweifelhaften \"Geschenken\" bedacht wurden:Mal flog ein paar Zentimeter vom Kopf unseres Sohnes eine brennende Zigarettenkippe vorbei,dann schubste der Hund über uns seinen Wassernapf um,was einen kleinen Wasserfall zur Folge hatte,auch Spucke wurde uns beschert,dann fiel ein Feuerzeug,ein Badetuch und jemand wrang seine Badesachen über unseren Köpfen aus.Eigentlich wollten wir,als wir ankamen noch Halbpension nachbuchen,überlegten es uns aber dann doch anders,was im Nachhinein ein Segen war.Wir waren ein einziges Mal im Hotel beim Abendessen und es war vorsichtig ausgedrückt,Keinen Stern wert. Das Frühstück war gut und reichlich. Die Poolanlage war sehr schön und es waren immer reichlich Liegeplätze vorhanden.Leider kann man das vom \"Strand\" nicht behaupten.Wir fanden es ehr schade,daß so ein Hotel keinen eigenen Strand hat und daß man dort Liegen für sage und schreibe 6.-Euro pro Tag mieten soll,ansonsten muß man zusehen einen halben Quadratmeter Kies für drei Leute zu ergattern,so voll ist der Strand. Wir würden das Amfora nicht mehr buchen.
Lage Der Strand war zwar schnell erreicht,war aber ein öffentlicher,da das Hotel keinen eigenen hat und somit hatte man kaum Platz ein Handtuch auszubreieten. Die schöne Stadt Hvar konnte man schnell erreichen,aber auch dort wird unsrere Meinung nach nicht allzu viel geboten.
Service Freundlich waren nur wenige des Personals,meisten wurden wir nicht gegrüßt und wenn, dann nur weil wir als erste grüßten.Check -In hat sehr lange gedauert,weil uns der junge Mann nicht wirklich verstanden hat und immer wieder beim Kollegen nachfragen mußte.Beschwerden wurden nicht mit einem \"Sorry\",sondern mit einem lapidaren \"Ja,ja\" quittiert.
Gastronomie Resteraunt gibt es einige,aber die waren im Vergleich zu denen in der Stadt viel zu teuer.Das Abendessen im Hotel hat uns nicht geschmeckt,das Frühstück war okay.
Sport / Wellness Die Poolanlage war sehr schön,aber Abwechslung oder Angebote gab es nicht.
Zimmer Lage: Erdgeschoß mit Ausblick auf eine vier Meter hohe Steinmauer Größe: ausreichend Sauberkeit: oberflächlich,Schimmel im Badezimmer,Blutflecken von Mücken an den Wänden Klimaanlage: ließ sich nicht optimal regulieren Terrasse: zwei Stühle für drei Leute Kaffeemaschine: keine vorhanden,wäre schön gewesen Betten:waren okay,aber es waren nur zwei Betten für drei vorbereitet Bademäntel :keine Föhn:ja Wechsel der Handtücher und Bettwäsche :verdient großes Lob,es wurde täglich gewechselt Zustellbett :Wurde auf Nachfrage gemacht,war aber sehr unbequem
Preis Leistung / Fazit Das einzige Resteraunt,das wir empfehlen ist das Fiari in der Altstadt in Hvar. Die schöne Stadt Stari Grad ist einen Ausflug wert.Dort kann man auch sehr gut mit der Fähre nach Split übersetzen.
01.07.2009 Komfortables und sauberes Hotel für den Badeurlaub Badeurlaub Paar
4,0
Allgemein / Hotel Plus: freundliches und hilfsbereites Personal, saubere Zimmer, gutes und vielfältiges Frühstück, modern eingerichtet. Minus: Parkplatzsituation (nur interessant bei Anreise mit eigenem PKW), Badezimmer (regelmäßige Flutung des Badezimmers durch eine völlige Fehlkonstruktion der Dusche)
Lage Der Strand liegt unmittelbar am Hotel ist aufgrund der geringen Größe allerdings nicht empfehlenswert, wobei dieses Minus aber durch die weitläufige Poollandschaft wieder ausgegelichen wird. Der Hafen mit den Restaurants und Bars ist ca. 10 Min. entfernt und gut erreichbar.
Service Freundliches und hilfsbereites Personal, das weitestgehend fliessend englisch bzw. teilweise deutsch spricht.
Gastronomie Gutes und vielfältiges Frühstück mit vernünftigem Kaffee, faire Preise für Sandwiches oder Salate an der Poolbar.
Sport / Wellness Plus: für ein Hotel relativ grosses und gut ausgestattetes Fitnessstudio, ausreichendes Angbot an sonstigen sportlichen Aktivitäten, ausreichende Anzahl an Liegen und Sonnenschirmen Minus: die angeschlossene Tauchbasis (gehört nicht direkt zum Hotel) "glänzt" durch Unfreundlichkeit, Inkompetenz und völlig überzogene Preise
Zimmer Saubere und moderne Zimmer inkl. Balkon, Klimaanlage, Safe, TV, etc. Die Größe ist abhängig von der Wahl der Zimmer.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist generell zum empfehlen, wenn man nicht unbedingt einen großen Strand direkt vor der Tür benötigt.
01.06.2005 Amfora und Hvar eine Reise wert! Badeurlaub Freunde
4,2
Allgemein / Hotel Obwohl die Grösse des Hotels beeindruckend ist und nicht gerade durch moderne Architektur glänzt (70er Look), wird einem sofort das Gefühl von Gemütlichkeit vermittelt. Sauberkeit, wundervoller Blick auf das Meer und Inseln und grosszügige Räume sorgen für eleganten Hotelgroove.
Lage Ruhig, ein paar Schritte vom Meer, einen kurzen Spaziergang vom Städtchen Hvar entfernt! Die schlichtweg ideale Lage! Zierpende Grillen und laue Meeresluft inklusive.
Service Nettes und kompetentes Personal! Ja, beinahe familiär und das bei dieser Grösse! Sprachkentnisse und scheller Umgang mit Problem ausgezeichnet.
Gastronomie Essen gut. Frühstück sehr gut. Abendessen - evtl. Gefahr der Wiederholung. Durch sehr netten Service wieder wettgemacht!
Sport / Wellness Anlagen sind etwas veraltet. Strand des Hotels relativ klein. Da die ganze Küste zum Baden zur Verfügung steht - kein Problem. Tennisplätze stets zur Verfügung.
Zimmer Auch die billigen Parkzimmer sind recht freundlich und ruhig. Da auch hier der 70er Mief noch etwas dominiert - Nostalgiker freuen sich! Sauber, funktional mit TV und Föhn! Was braucht der Badetourist mehr? Zustellbetten werden promt geliefert und auch im Schrank herrscht Platz. Sauber, hell und mit nettem Zimmerservice.
Preis Leistung / Fazit Hvar - ideal für Schwimmer, Nachtschwärmer, Jung und Alt, Ausflügler und Meerverrückte. Frau und Mann kann es hier geniessen: Juni und September meine Favoriten. Strand beinahe leer, Menschen sehr freundlich, Wetter optimal. Tipps: Schmuck von Tanja Curin, Drinks in der Hulahula- Bar und plaudern mit Ivo!
01.09.2004 Super Lage, schönes, ruhiges Hotel Badeurlaub Paar
3,0
Allgemein / Hotel Das Amfora ist ein ziemlich großes (fast schon zu großes) Hotel in einer kleinen Bucht am Rande der Ortschaft Hvar. Beim ersten Anblick erinnert die Architektur an sozialistische Zeiten. Doch als Hotelgast kann man sich darin wohl fühlen. Die meisten Hotelgäste waren Italiener, Kroaten und Tschechen.
Lage Die Lage des Hotels ist wirklich wunderschön. Es liegt am Ortsrand von Hvar in einer kleinen Bucht, inmitten eines Pinienwaldes und direkt am Strand! Schön ruhig gelegen, doch nach 15 Minuten zu Fuss ist man direkt im Zentrum. Dort gibt es zahlreiche Geschäfte und Restaurants. Man hat einen traumhaften Blick auf kleine vorgelagerte Inseln und das Meer. Der (Kies)Strand ist leider sehr klein, aber das ist auch schon der einzige Nachteil.
Service Wir empfanden den Service als sehr gut. Wir hatten den Eindruck, dass das Personal sehr darauf achtet, dass sich die Gäste wohl fühlen. Deutsch ist kein Problem! Da wir am Anreisetag erst nachts ankamen, das Abendbrot aber bezahlt hatten, wurde uns vom Hotel sofort von alleine angeboten, dass wir am nächsten Tag das Mittagessen umsonst bekommen, da wir kein Abendessen hatten. Perfekt!
Gastronomie Das Hotel verfügt über einen großen Speisesaal, welcher klimatisiert, sauber und gut eingerichtet ist. Vom Fenster aus hat man einen traumhaften Blick auf das Meer. Die Bedienung ist freundlich, hilfsbereit und aufmerksam. Frühstück ist in Buffet-Form. Empfehlen können wir die Croissants. Die Wurst und die Eiergerichte sind gewöhnungsbedürftig und einfach zu fett. Das Abendessen ist ein 3-Gänge Menü mit Salatbuffet und Menüwahl nach Karte. Das Essen war in der Regel sehr gut. Besonders zu empfehlen ist der Fisch.
Sport / Wellness Das Hotel hat leider keinen Außenswimmingpool. Auf der Terasse gibt es kostenlose Liegen. In der Umgebung gibt es zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten und sogar ein Freilicht-Kino (englische Sprache mit kroatischen Untertitel, zu sehr günstigen Preisen). Sportangebote findet man reichlich.
Zimmer Unser Zimmer verfügte über Balkon, WC, Dusche, Sat-TV (mit zahlreichen deutschen Programmen), Telefon, etc. Eine Klimaanlage gab es nicht. Das Zimmer entsprach den 3 Sternen, obwohl die Einrichtung nicht mehr ganz neu war.
Preis Leistung / Fazit Hvar verfügt über eine alte Festung mit einem wunderschönen Ausblick auf die gesamte Ortschaft und einem malerischen Blick auf das Meer. Man kann auch Ausflüge auf die vorgelagerten kleinen Inseln machen.
01.08.2003 Tolles Hotel in fantastischem Ort Badeurlaub Familie
3,9
Allgemein / Hotel Das Hotel ist ziemlich riesig und seine Architektur erinnert ein wenig an sozialistische Bauwerke. Die anderen Gäste waren fast ausschließlich Italiener und auch ein paar Kroaten. Im Hotel kann man sich sehr wohl fühlen und es wird sich perfekt um die Gäste gekümmert.
Lage Die Lage ist perfekt: Das Hotel liegt am Ortsrand von Hvar mitten in einem Pinienwald, der wunderbar duftet. Schön ruhig gelegen, doch nach 15-20 Minuten zu Fuss ist man direkt im Zentrum mit zahlreichen Geschäften und Restaurants. Die ersten Restaurants und Geschäfte findet man schon nach 7 Minuten. Wenn man auf das Meer schaut hat man einen traumhaften Blick auf kleine vorgelagerte Inseln. Der Strandist kieselig und sehr nah und war trotz Hauptsaison nie zu voll.
Service Der Service war immer sehr gut. Es wurde deutsch gesprochen und das Personal war darum bemüht, dass sich die Gäste rundum wohl fühlen. Alle Beanstandungen wurden sofort behoben und jeder Wunsch erfüllt. Außerdem hat das Personal hilfreiche Tips zum Erkunden der Gegend geliefert und Restaurants empfohlen.
Gastronomie Besonders schön ist es, dass man vom Spreisesaal aus einen tollen Blick auf die vorgelagerten Inseln hat. Das Frühstücksbufett war sehr gut und reichhaltig (wir hatten Halbpension, es ist aber auch Vollpension möglich) und das Abendessen bestand aus einem sehr leckeren 3-Gänge Menü. Vor allem der frische Fisch hat uns fast den Verstand geraubt.
Sport / Wellness Der größte Manko des Hotels besteht darin, dass es über keinen Swimmimgpool verfügt. Allerdings gibt es ein Hallenbad, das mit Meerwasser aufgefüllt ist. Im Ort selbst gibt es zahlreiche Unterhaltungsmöglichkeiten wie Kino, Bars, Clubs, am Strand gibt es Wasserski und Bootsverleih und man kann sich auf einer *Banane* hinter einem Boot herziehen lassen.
Zimmer Unser Zimmer verfügte über Balkon, WC, Dusche, Sat-TV (mit zahlreichen deutschen Programmen), Telefon, etc. Klimatisiert war es jedoch nicht. Das Zimmer war sauber, allerdings hatte man ein bisschen den Eindruck, dass die Zeit schon an der Einrichtung genagt hat. Das Zimmer entsprach den 3 Sternen.
Preis Leistung / Fazit Hvar ist ein toller Ferienort für Jung und Alt und für jeden, der sich einen entspannten Urlaub wünscht. Lassen Sie sich einfach treiben und genießen Sie die tolle Landschaft und die Ruhe!
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.