Azoris Faial Garden Resort Hotel

Rua Consul Dabney S/N 9901-856 Horta
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Internationale Gäste, aber auch viele einheimische, diese vielfach ..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Azoris Faial Garden Resort Hotel im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Freunde 100%
Altersstruktur
61-65 Jahre 50%
46-50 Jahre 25%
66-70 Jahre 25%
Besonders geeignet für
Freunde
Hotel:
3,5
Zimmer:
3,4
Service:
3,3
Gastronomie:
3,7
Lage & Umgebung:
4,0
Sport & Unterhaltung:
4,7
Gesamteindruck:
3,0
Weiterempfehlung: 50% Bewertungsanzahl: 4
Gesamtbewertung:
3,6

Hotelausstattung Azoris Faial Garden Resort Hotel (Insel Faial)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, kostenfreies Parken, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, Wechselstube, zentrale Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, Parkhaus, Strand
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, TV, Tee- / Kaffeemaschine, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Mittagsbuffet, Mittagessen à la carte
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Türkisches Bad / Hamam, Innenpool, Friseur / Schönheitssalon, Dampfbad, Yoga / Pilates, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Kinderpool / Kinderbereich, Wassersport
  • Sonstiges: Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Autovermietung, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Disco, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Azoris Faial Garden Resort Hotel

01.08.2010 Schöne Zeit auf der Insel Wander- und Wellnessurlaub Freunde
4,5
Allgemein / Hotel Internationale Gäste, aber auch viele einheimische, diese vielfach auch mit kleinen Kindern. Der Aufenthalt der meisten Touristengruppen beschränkte sich auf weniger als 3 Übernachtungen.
Lage Die Lage ist zentral, aber ruhig, da oberhalb des Hafens, in zweiter Reihe. Von Restaurant/Terrasse und etlichen Zimmern genießt man einen spektakulären Blick auf die Nachbarinsel. 10 Minuten Taxi vom Flughafen, 5 Minuten zu Fuß zum Hafen (Zentrum), 8 Minuten Fußweg zum Schwimmen zur himmlischen Badebucht - bei entsprechendem Wetter kann man auf den Hotelpool verzichten. Ausflüge zu anderen Inseln mit Fähre oder ins Bergland per Taxi sind preiswert mit dem sehr freundlichen Beistand der Damen an der Rezeption zu arrangieren.
Service Der Service war einwandfrei; freundliches, hilfsbereites Personal. Englischkenntnisse des Empfangspersonals gut.
Gastronomie Büffets am Morgen und Abend einladend, Speisen und Getränke schmackhaft und abwechslungsreich. Service, Sauberkeit und Hygiene waren nicht zu beanstanden. Einmal während unseres Aufenthalts gab es abends ein Buffet mit portugiesischen Spezialitäten.
Sport / Wellness Dank des guten Wetters nutzte ich nur den Strand (Porto Pico), dessen Sauberkeit und Wasserqualität lobenswert war. Restauration und Toiletten waren vorhanden.
Zimmer Die gebuchten Superior-Zimmer (Doppel- für Einzelzimmer) mit Meerblick lagen in einem Seitenflügel und waren sehr ruhig. Direkte Sonne wurde durch den Balkon verhindert,was zusammen mit den Klappläden den Gebrauch der Klima- anlage ersparte. Die Einrichtung war gut, allerdings vermißte ich einen Zimmersafe. Es wurde aber ein Safe in der Rezeption angeboten,dessen Gebrauch mir zu umständlich erschien.
Preis Leistung / Fazit Reiseführer von Müller und Polyglott bieten gute Vorbereitung, Broschüren der Tourismusbüros bieten aktuelle Informationen, allerding meist nur in englischer Sprache. Einzelreisenden werden von den Reiseveranstaltern Mietwagen empfohlen : darauf haben wir verzichtet! Taxi vom Flughafen, einfach für zwei Personen : ca 10 Euro, zur Caldeira - mit pünktlicher Abholung nach 3 Stunden : 30 Euro, kürzere Fahrten in der Stadt : ca. 5 Euro. Insgesamt haben wir in dieser Zeit gemeinsam etwa 120 Euro für Taxi und Fähren ausgegeben. Während unserer zehntägigen Reise im August 2010 ( Inseln Terceira, Faial und Pico) war das Wetter hochsommerlich, täglich über 25 Grad Celsius und zweimal wirklich nur kurzer Sprühregen. Ich weiß allerdings nicht, ob das immer so ist!
01.09.2008 Das war die schlechteste Unterkunft von 4 Azoreninseln Sonstiger Aufenthalt Freunde
2,7
Allgemein / Hotel Wir hatten ein 3-Bett-Zimmer gebucht und wurden in einem "Nebenhaus" untergebracht. In einem Zimmer mit einem Ehebett und einem Kinderbett. Auf Anfrage welcher Erwachsene von uns das Kinderbett benutzen sollte gab uns die Rezeption die Auskunft, daß das Hotel kein 3-Bett-Zimmer besitze. (Aber verkauft wurde dieses). Das ortsansässige Reisebüro sagte uns, daß wir nicht die ersten Beschwerdeführer seien und sie mit diesem Hotel nur Probleme hätten. Unsere Gespräche an der Rezeption wurden in Englisch geführt und eine unserer Mitreisenden war Portugiesin und verstand alle Unverschämtheiten die dort vom Personal in Bezug auf unsere Beschwerden, im guten Glauben, daß wir es ja nicht verstehen, ausgesprochen wurden.
Lage Die Lage des Hotels auf der Anhöhe mit Blick auf den Pico ist reizend, aber bei einer Unterbringung in einem der kasernenartigen Nebengebäude raten wir allen Gästen ab. Ein Mietwagen ist unbedingt zu empfehlen um diese einzigartigen paradiesischen Inseln kennenzulernen. Die in der Nähe gelegene Quinta do Vale wurde von uns als Ersatzquartier ausgewählt und für unbedingt empfehlenswert angesehen.
Service Leider hatten wir nach der negativen Erfahrung an der Rezeption keine Möglichkeit das Serviceverhalten des übrigen Personals kennenzulernen.
Gastronomie Die Räumlichkeiten, in dem das Frühstücksbuffet angeboten wurde liegen sehr schön. Für unseren Kurzaufenthalt war das Angebot des Frühstücksbuffets auch überraschend gut. Aufgrund der Erfahrungen des Ankunftstages war uns der Appetit auf weitere Essensproben allerdings vergangen. Mein Mut zur landesüblichen Küche wurde durch ein Gericht aus Blutwurst, einem kartoffelähnlichem Erzeugnis und Ananas stark reduziert.
Sport / Wellness Da wir keinen Wert auf die Freizeitangebote gelegt haben und wir vielmehr am Kennenlernen der wunderschönen Insel interessiert waren können wir uns hier nicht äußern.
Zimmer Nachdem in unserem gebuchten 3-Bett-Zimmer das Kinderbett gegen ein Klappbett ausgetauscht wurde konnten wir durch die mangelnde Zimmergröße weder an das Fenster noch an Schrank o.ä. gelangen und mußten jeweils über die Betten klettern. Ein zum Zimmer gehörender Stuhl mußte von uns auf die Terrasse ausgelagert werden und mußte dann eine traurige Nacht im Regen verbringen.
Preis Leistung / Fazit Vor Ankunft auf der Insel Faial waren wir einige Tage auf der Insel Pico. Da diese Insel mit dem Boot von Faial zu erreichen ist empfehle ich einen Besuch dieser Insel unbedingt. Es lohnt sich (allerdings möglichst mit einem Mietwagen, denn eine Wanderung auf den Pico sieht leichter aus als sie ist). Auch die anderen Azoreninseln sehen wir als sehenswert und interssant für Reisende, die die Touristenströme meiden, an. Jede dieser Inseln hat ihren eigenen Reiz und wir haben gute Erinnerungen an dieses Inselhüpfen.
01.06.2008 einfach super Wander- und Wellnessurlaub Freunde
4,4
Allgemein / Hotel Die Zimmer sind sehr schön und geräumig. Schwimmbool ist 1A
Lage Die Lage des Hotel ist gut. Die Aussicht auf den Piko einfach super und im Hafen ist man auch schnell.
Service Sehr Freundliches Personal, Zimmerreinigung sehr genau und die Serviceleistungen einfach gut.
Gastronomie sehr gute Küche ein reichhaltiges Früstückbuffet
Sport / Wellness Der Pool ist super sonst haben wir keine Aktivitäten in Anspruch genommen
Zimmer Gute Lage die Zimmer mit blick zum Pico einfach super
Preis Leistung / Fazit sehr gutes und gepflegtes Hotel mit Ausenanlagen
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.