Hotel Blue Sea Costa Jardin & Spa

Calle Guerrero 14 38400 Puerto de la Cruz
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Das Hotel war wirklich sehr ruhig und man konnte super schlafen."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Blue Sea Costa Jardin & Spa im Überblick

Hotel:
3,5
Zimmer:
3,5
Service:
3,6
Gastronomie:
3,3
Lage & Umgebung:
3,2
Sport & Unterhaltung:
3,5
Gesamteindruck:
3,5
Weiterempfehlung: 62% Bewertungsanzahl: 63
Gesamtbewertung:
3,4

Hotelausstattung Hotel Blue Sea Costa Jardin & Spa (Puerto de la Cruz)

  • Ausstattung Hotel: 24-h-Rezeption, Nichtraucherzimmer, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, Wechselstube, zentrale Lage, ruhige Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, Vollpension, Bars, Einkaufsmöglichkeiten, Strand
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, TV, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Kingsize-Bett, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Restaurant(s) mit Klimaanlage, Live-Kochen / Koch-Events, Mittagsbuffet, Diabetiker-Verpflegung, Glutenfreie Gerichte
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Solarium, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Türkisches Bad / Hamam, Innenpool, Friseur / Schönheitssalon, Dampfbad, Yoga / Pilates, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Billard / Darts, Tischtennis, Radfahren / Mountainbike, Minigolf, Kinderpool / Kinderbereich, Wasserrutsche, Aquafitness
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Autovermietung, Informationsschalter für Ausflüge, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Kinderhochstühle, Disco, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Diverhotel Tenerife Spa & Garden

Wollen Urlauber eine schöne Zeit auf der Kanareninsel Teneriffa verbringen, bietet sich das diverhotel Tenerife Spa & Garden an der Nordküste an. Die in Puerto de la Cruz gelegene 4-Sterne-Unterkunft verfügt über 20 Einzelzimmer, 219 Doppelzimmer und neun Juniorsuiten. Die hübsch eingerichteten Zimmer sind mit Klimaanlagen, Minibar und Balkonen bzw. Patios ausgestattet. Im Hotelrestaurant können vor, während und nach einem erholsamen Tag die leckeren Speisen genossen werden. Von Übernachtung mit Frühstück bis hin zu All inclusive werden im diverhotel Tenerife Spa & Garden alle Verpflegungsarten angeboten. Die Lounge und Poolbar sorgen für analkoholische und alkoholische Erfrischungen. Der Wellnessbereich umfasst eine Sauna, ein Dampfbad sowie einen Whirlpool. Verspannte Muskeln lässt man sich am besten bei einer Massage lockern. Darüber hinaus kann die Zeit im diverhotel Tenerife Spa & Garden für Gesichtsbehandlungen und Körperpeelings genutzt werden. Im Fitnessstudio stählern die Hotelkunden ihre Körper. Yoga, Pilates, Gymnastik und Aerobic tragen zur Entspannung, Bewegung und Geschmeidigkeit bei.

Freizeitmöglichkeiten im diverhotel Tenerife Spa & Garden

Auf dem Hotelgelände befinden sich ein Pool mit Wasserrutsche und ein Whirlpool. Nach und vor einem kühlenden Bad können es sich die Hotelgäste auf einer der Liegen auf der Sonnenterrasse bequem machen. Schirme schützen vor zu viel direkter Sonneneinstrahlung. Das diverhotel Tenerife Spa & Garden bietet Tennis, Boccia, Volleyball, Minigolf und Bogenschießen an. Unterm Dach des Hotels können sich die Gäste im Tischtennis, Darts oder Billard messen. Bei schlechtem Wetter bietet sich die Nutzung der Badeeinrichtungen im Hotelinneren an. Wer im Atlantik baden möchte, begibt sich zur ca. 2 km entfernten Playa de Martiánez.

Puerto de la Cruz besichtigen

Einen Gang durch Puerto de La Cruz können Touristen z. B. an der Plaza del Charco starten. Mit der 1620 errichteten Casa de la Real Aduana (Zollhaus) lernen sie eines der ältesten Gebäude der Stadt kennen. Zollaktivitäten finden hier schon seit Mitte des 19. Jahrhunderts nicht mehr statt. Die Cas Miranda mit ihrem doppelten Balkon ist gleichfalls ein Blickfang und ein gutes Beispiel für kanarische Architektur. Wie sich die Stadtbewohner gegen lästige Piratenüberfälle schützten, zeigt das Castillo San Felipe. Eine der ehemals vier Kanonen steht heute landeinwärts gerichtet vor der Eingangstür. Links vom Kastell befindet sich mit der Playa Jardin eine zweite Bademöglichkeit. Den wahrscheinlich ältesten Bau stellt die Iglesia de San Francisco dar, die Anfang des 17. Jahrhunderts errichtet wurde. Einen Besuch wert ist außerdem der 1790 angelegt Jardin Botanico. Dass er zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Teneriffas zählt, spricht für ihn. Im Garten treffen die Pflanzenfreunde u. a. auf Leberwurstbäume und Würgefeigen.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Blue Sea Costa Jardin & Spa

23.08.2018 Sehr schönes Hotel Badeurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel Das Hotel war wirklich sehr ruhig und man konnte super schlafen.
Lage Das Hotel liegt weiter weg vom Strand und der Stadt. Zu Fuß ein bisschen weit. Man konnte dafür aber mit offenem Fenster schlafen. Es liegt wirklich sehr ruhig.
Gastronomie Essen war Top und bei Halbpension sind die Getränke inklusive abends.
Preis Leistung / Fazit Top Hotel zu einem Top Preis. Getränke waren inklusive bei Halbpension, wodurch wir jeden Abend Wein und Bier trinken konnten während des Abendessens soviel wir wollte.
11.06.2018 Teneriffa Urlaub - Januar 2018 Sonstiger Aufenthalt -
4,0
Service Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Es konnten nicht alle fließend deutsch, aber man konnte sich ohne weiteres immer gut verständigen. Beim Check-in lief alles schnell und reibungslos ab. Von Montag - Samstag fuhr jede 30 Minuten ein gratis Shuttlebus vom Hotel runter in die Stadt
Gastronomie Sie hatten viele Sitzplätze sogar mit einem Balkon. Die Dekoration war etwas altmodisch. Es gab internationales Essen. Also war für jeden etwas dabei.
Sport / Wellness Das Hotel hat einen kleinen Garten wo man spazieren gehen und Minigolf spielen kann. Draußen im Poolbereich kann man auch Tischtennis spielen. Im Keller befindet sich ein Fitnessstudio, Showbühne und jeden Abend Disco. Das Hotel verfügt außerdem über einen Minisupermarkt, wo man das nötigste einkaufen kann.
Zimmer Die Zimmereinrichtung war einfach gehalten. Nichts luxuriöses. Die Zimmer waren altmodisch.
Preis Leistung / Fazit Für den Preis ist es ok. Allerdings darf man dort keinen Luxus oder etwas hochmodernes erwarten. Das Hotel ist nicht direkt in der Stadt, aber zu Fuß braucht man ca 5 Minuten bis man in der Stadt ist.
08.01.2018 Schöner Urlaub Badeurlaub -
4,1
Allgemein / Hotel Uns hat das Hotel sehr gut gefallen. Die Zimmer sind zwar einfach, der Hotelpool ist aber sehr schön und auch der tropische Garten. Die Kinderdisko/Animation war das Highlight für meine Tochter. Waren zu dieser Zeit wenig Kinder da, haben sich die Animatoren sehr bemüht
Lage Liegt am Hügel, aber shuttlebus
Service Das Personal (ausser Rezeption) war durchaus sehr freundlich. Die Animatoren waren spitze
Gastronomie Essen war OK, Frühstück war gut
Sport / Wellness Schöner Spa, schöner Pool, schöner Garten
Zimmer Zimmer war einfach, >Möbel in die Jahre gekommen, aber OK. Preis-Leistungsverhältnis ist in Ordnung.
Preis Leistung / Fazit Schöner Urlaub in diesem Hotel. War mit meiner Tochter da und kann die Anlage empfehlen. Zimmer waren einfach, aber der Rest (Pool, Garten) hat uns sehr gut gefallen.
11.07.2017 Hotel Ok, Essen schlecht Sonstiger Aufenthalt -
3,5
Preis Leistung / Fazit Das Hotel selbst war gut, das Zimmer super und das Personal sehr nett, aber das Essen fanden wir schlecht. Zu wenig Auswahl, Pute nicht durch, Fisch trocken, kaum Gewürzt und viel Dosenobst. Essen ist mir im Urlaub sehr wichtig von daher sind wir außerhalb essen gegangen und ich würde wegen dem Essen in diesem Hotel nur noch Frühstück buchen.
15.06.2017 Alles bestens! Sehr zu empfehlen! Wander- und Wellnessurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel sehr schöne Hotelanlage, etwas außerhalb, in die Landschaft ordentlich eingebettet, mittlere Größe, geschätzte Zimmeranzahl 200, max 5 Geschosse, sehr gute Zimmer, Halbpension +, überwiegend spanische Gäste, ansonsten guter Querschnitt verschiedener Nationalitäten, alle Altersklassen vertreten
Lage etwas außerhalb von Puerto de la Cruz, in Villenwohngegend Supermarkt 300 m entfernt, in der Nähe des botanischen gartens, Loro-Park gut erreichbar, wenige Hotels in der Nähe, 70 Minuten Transfer, günstige Preise für Bus, Taxi etc, gute Ausflugsmöglichkeiten
Preis Leistung / Fazit Traumhaft schöne Außenanlage, Tropischer Garten mit klassischer Musik, beeindruckend, alles grün, gut gepflegt, ausreichendes Wellnessangebot, sehr gut zum ungezwungenen erholen
06.04.2016 Bewertung Badeurlaub -
2,1
Gastronomie Schlechtes, geschmackloses & kaltes Essen. Wurst & Käse liegen viel zu lange. Beim Frühstück um 7:30 schon fleckig etc.
Sport / Wellness Wellnessbereich wurde nicht als kostenpflichtig angegeben. Preise extrem überhöht
Preis Leistung / Fazit Teneriffa jederzeit wieder. Nur nicht dieses Hotel. All inclusive gilt nur für eine Handvoll alkoholischer Getränke (Automatencocktails) Snacks zwischendurch ungenießbar. Diverse Zuzahlungen die nicht im Angebot beschrieben wurden. Der Fitnessraum war kaum zu nutzen, bzw. fiel nach 5 Minuten auseinander. Die Speisen waren grundsätzlich kalt und nicht genießbar. Das frisch gekochte war größtenteils verbrannt.
11.12.2015 4 Sterne Hotel älteren Models Wander- und Wellnessurlaub -
3,4
Allgemein / Hotel Das Hotel hat zwar 4 Sterne hat aber maximal 3 Sterne verdient. Die Betten waren so wackelig das man beim reinlegen schon sehr vorsichtig sein musste. Ein Duschvorhang der beim Duschen immer unangenehm an der Haut klebt ist eines 4 Stern-Hotels nicht würdig. Die Speisen waren, na ja es geht so! Das Hotel war immer in einem sehr sauberen Zustand und das Personal immer hilfsbereit und freundlich.
Service Freundliches nettes Personal
Gastronomie Die Speisen hätten etwas abwechslungsreicher und geschmackvoller sein können.
Zimmer Die Betten waren derart wackelig und instabil das man sich nur vorsichtig umdrehen durfte. Kühlschrank und Safe konnten nur gegen Gebühr benutzt werden und ein Duschvorhang der unangenehm an der Haut klebt ist für ein 4 Stern-Hotel nicht lobend.
Preis Leistung / Fazit Sauberes Hotel das aber maximal 3 Sterne verdient. Es ist schon etwas in die Jahre gekommen. Ein Kühlschrank im Zimmer der nur gegen Gebühr benutzt werden darf ist uns unverständlich. Das Personal war immer sehr freundlich und hilfsbereit.
30.09.2015 Toller Urlaub Badeurlaub -
3,0
Allgemein / Hotel Das Hotel war ok. Es ist aber in die Jahre gekommen sowie die Möbel im Zimmer. Es war aber Sauber und das Personal war sehr Freundlich.
Lage Das Hotel liegt etwas weit vom Strand, es gibt aber einen Bus. Auch der Transfer von Südteneriffa bis in der Norden wo das Hotel liegt ist etwas lang nach dem Flug. Dabei gibt es im Norden einen Flughafen.
Service Sehr freundlich
Gastronomie Sehr vielfältig
Sport / Wellness Es gibt zwar einen PC dort aber kein Wlan im Zimmer
Zimmer Möbel sind schon etwas älter
Preis Leistung / Fazit Es gibt leider kein Wlan in den Zimmern. Das Wetter war im Juli Toll. Nur in dieser Zeit waren sehr viel oder überwiegend Spanische Urlauber im Hotel. Das Hotel ist OK zu einer anderen Zeit würde ich wieder hingehen wenn auch andere Urlauber im Hotel sind nicht nur Spanier.
27.05.2015 Kururlaub auf Teneriffa Wander- und Wellnessurlaub -
4,4
Preis Leistung / Fazit Wir haben in diesem Hotel mit Freunden einen sehr schönen Kururlaub vom10. 04.-24. 04. 15 verbracht. An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank an das Team der Physiotherapeuten für Ihre hervorragende Arbeit.
23.03.2015 Für Budgeturlaub voll in Ordnung Sonstiger Aufenthalt -
2,8
Allgemein / Hotel Das Hotel befindet sich in einem sauberen und guten Zustand in einer kleinen aber feinen Gartenanlage. Der Pool (nicht genutzt) sah sauber aus. Leider merkte man dem Hotelpersonal an (vom Manager bis zum Kellner), dass sie ihren Job nicht (mehr) gerne ausführen. Das Personal war durchweg unfreundlich und unmotiviert. Von Service keine Spur. Dies haben wir an der Bar, an der Rezeption und im Restaurant festgestellt. Da wir den Spa-Bereich nicht genutzt haben, können wir über diesen auch keine Aussage treffen.
Lage Das Hotel liegt eher am Stadtrand den Berg hoch, umgeben von privaten Appartments. Es gibt einen kostenlosen Hotel-Shuttle ins Einkaufszentrum und damit ins Stadtzentrum und zum Strand. Zu Fuß lassen sich der Botanische Garten und die nächsten Restaurants in zehn Minuten erreichen.
Service Sehr unmotiviertes und unfreundliches Personal. An der Rezeption wird gerade genügend gebrochenes Englisch gesprochen um alle Formalitäten zu regeln (Check-In, Safeschlüssel, Minibar, Lunch-Paket, Check-out). Während unseres einwöchigen Aufenthalts ist unser Zimmer ganze zweimal gereinigt worden. Die Sauberkeit nach der Reinigung war dafür in Ordnung. Das Personal an der Bar und im Restaurant machte stets ein Gesicht wie sieben Tage Regenwetter und als ob der Job unter ihrer Würde sei. An der Bar fühlte man sich nicht willkommen und der Barkeeper machte eher den Eindruck als würde man ihn von anderen wichtigen Dingen abhalten. Im Restaurant war die einzige Bedienung an den Spiegeleiern, den Omelettes und den Pfannkuchen völlig überfordert. Die Kellner, welche für das Abräumen und Neueindecken der Tische verantwortlich waren, glänzten hauptsächlich durch Abwesenheit (hier gab es immerhin den positiven Aspekt, dass so die Gäste untereinander Witze über die miese Bedienung machen konnten).
Gastronomie Wir hatten Aufenthalt mit Frühstück gebucht. Das Frühstück war nicht üppig, aber ok. Lediglich die Warteschlange vor Spiegeleiern/Omelette/Pfannkuchen haben wir als etwas anstrengend empfunden. Zudem fanden wir es schade, dass es ausser aufgeschnittenen Orangen und Kiwis kein Obst gab. Am ersten Abend haben wir auch im Restaurant gegessen, Büffet inklusive Getränke für 16 Euro pP. Der Preis geht in Ordnung, wobei auch hier die Qualität der Speisen nicht überragend war. Im Endeffekt waren wir froh, dass wir nur das Frühstück gebucht hatten.
Sport / Wellness Es gibt einen Pool mit Rutsche, Wasserfall und Whirlpool (alles nicht genutzt). Darüber hinaus gibt es eine Minigolf-Anlage (ziemlich alt), einen Tennisplatz, eine Boule-Bahn. Da wir all dieses nicht genutzt haben, können wir dazu auch keine weiteren Angaben machen. Der Garten des Hotels war dafür wirklich schön. Die Animation war bemüht auch wenn nur ein Kind mitgemacht hat. Der Internetzugang kostet extra (2Euro/Std).
Zimmer Zum Schlafen war das Zimmer ok. Für zwei Euro bekamen wir den Schlüssel zur leeren Minibar, so dass wir diese als Kühlschrank nutzen konnten. Die zwei Einzelbetten ließen sich zusammenschieben, waren eher aus den 80ern, die Matratzen entsprechend. Da wir ein Low-Cost-Zimmer hatten, wohnten wir direkt über der Klimaanlage, derern Geräusche waren bei geschlossener Zimmertür erträglich. Viele andere Zimmer hatten einen tollen Blick ins Grüne und auf den Vulkan. Das Badezimmer war alt, aber funktionstüchtig. Ausgestattet mit Toilette, Bidet, Badewanne, Waschbecken mit großem Spiegel.
Preis Leistung / Fazit Wir hatten beim Hotel hauptsächlich auf den Preis geachtet, dafür war es okay. Schade, dass das Personal so mangelhaft war, aber da wir wenig im Hotel und viel unterwegs waren, war das nicht weiter schlimm für uns. Für einen Urlaub mit viel Pool-Aufenthalt würden wir das Hotel nicht empfehlen.

Ausgewählte Bilder zum Hotel Blue Sea Costa Jardin & Spa

Hotelfoto 1 von 6:
Außenansicht
Hotelfoto 2 von 6:
Pool / Strand / Garten
Hotelfoto 3 von 6:
Pool / Strand / Garten
Hotelfoto 4 von 6:
Eingangsbereich
Hotelfoto 5 von 6:
Eingangsbereich
Hotelfoto 6 von 6:
Außenansicht
Hier können Sie Hotel Blue Sea Costa Jardin & Spa Fotos ehemaliger Gäste anschauen. Perfekt für einen ersten Eindruck vor dem Urlaub im Hotel Blue Sea Costa Jardin & Spa .
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.