Hotel Cambridge Beaches Resort & Spa

30 Kings Point Road MA02 Sandys Parish
Flug & Hotel mixen z.B. 7 Tage
Gästemeinung: "wir kamen mittags im hotel an, sodass wir direkt mittem im geschehe..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Cambridge Beaches Resort & Spa im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 100%
Altersstruktur
19-25 Jahre 100%
Besonders geeignet für
Paare

Hotelausstattung Hotel Cambridge Beaches Resort & Spa (Mangrove Bay)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Nichtraucherzimmer, Hotelsafe, Klimaanlage, Wechselstube, zentrale Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, Vollpension, Privatstrand
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, TV, Tee- / Kaffeemaschine, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Kingsize-Bett, Zustellbetten (auf Anfrage), Wasserkocher
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), kontinentales Frühstück, Café(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Restaurant(s) mit Klimaanlage, Mittagsbuffet, Mittagessen à la carte, Mittagessen Menüwahl, Diabetiker-Verpflegung
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Solarium, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Innenpool, Friseur / Schönheitssalon, Wellness- und Fitnessangebote, Dampfbad, Ayurveda, Yoga / Pilates, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Angeln, Billard / Darts, Tischtennis, Surfen, Kanusport, Radfahren / Mountainbike, Tauchen / Schnorcheln, Minigolf, Wassersport, Wasserski, Jetski, Aquafitness
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Informationsschalter für Ausflüge, Sandstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Cambridge Beaches Resort & Spa

01.08.2010 für junge leute okay. Badeurlaub Paar
2,7
Allgemein / Hotel wir kamen mittags im hotel an, sodass wir direkt mittem im geschehen waren. wir hatten von anfang an ein wenig bammel, nachdem wir andere bewertungen im internet gelesen hatten. doch der erste eindruck, war sehr gut. der eingangsbereich war sehr schön und einladend gestaltet, zudem wurden wir von einer angenehmen kühle empfangen. da wir nur 2std auf unser zimmer warten mussten (bis 15h) haben wir das hotel ein wenig erkundet. als wir endlich in unser zimmer konnten, mussten wir erst mal alleine auf die suche gehen, ohne jegliche beschreiben wo es liegt ... naja endlich am ziel angekommen, waren wir doch zufrieden. das zimmer ist schlicht, aber schön eingerichtet. das badezimmer auch ganz schön, jedoch befindet sich oben an der decke schimmel. die toilette ist etwas undicht, sodass immer etwas klowasser ins bad läuft. jedoch befand sich direkt neben dem klo noch eine ablaufrinne, sodass es nicht im bad verteilt war. zimmer waren sonst zufrieden stellend, sehr sauber. das beste am hotel! mit dem essen ging es leider nicht so glücklich weiter wie am anfang, wie befürchtet, schmeckte es grauenhaft (seltene ausnahmen gab es. wie salate und hühnchenschnitzel). jedoch haben wir im großen und ganzen das ai nicht genutzt. außer das frühstück, welches gut war. es hab toast (ungetoastet/getoastet), brot, marmelade, käse, wurst, speck, würstchen, bohnen, spiegeleier, rühreier und gekochteeier. wie müsli & obst. mittags haben wir obst oder gemüse gegessen & abends sind wir dann außerhalb essen gegangen. (mc's, burgerking, kfc, subway, ..) wir haben uns mit anderen urlaubern kurzgeschlossen, welche ebenfalls das essen bemägelten.
Lage das hotel liegt mittem im hoteljungel. hotel an hotel. man kann von einem pool in den andern gucken. ansonsten zentrale lage zu mc's, burger king, subway. etc .. (alles was man braucht um satt zu werden) geschäfte, bushaltestelle, subermärkte, disco, bar, restaurants. alles schnell erreichbar. zum strand sind es so 10min.
Service es gab nicht sonderlich viele arten von service in diesem hotel. kellner, die die benutzen teller aufgeräumt haben, barkeeper und die zimmerdamen. es waren sicherlich kein super service, aber es ist okay. man kann zu frieden sein, wenn man nichts besseres gewohnt ist. animation gibt es allerdings nicht. aber an der freundlichkeit des personals muss noch einiges getan werden. an der rezeption hat man eigentlich immer das gefühl gehabt, dass man unerwünscht ist. alles wird ohne ein freundliches lächeln gemacht. sagt man danke, bekommt man nie ein bitte o.ä. erwiedert. finde ich persöhnlich nicht sehr toll. mit der arbeitshaltung der rezeptionsdamen wäre man in deutschland arbeitslos. alles scheint zu viel zu sein. der gast ist könig? hier nicht!!
Gastronomie Wie oben schon beschrieben, ist das essen nicht gerade genießbar, bis auf das frühstück, was mit abstand das einzige leckere war. die getränke an der poolbar, sind gut. wie halt softgetränke schmecken. ich persöhnlich fand das bier (habs allerdings immer nur in kombi mit spreit getrunken) lecker. anderen hotelgästen hat es gar nicht geschmeckt. an hartem alkohol gibts nur die landenüblichen getränke, welche hier selber hergestellt werden. cocktail?! fehlanzeige. das gibts nur gegen bares.
Sport / Wellness ach der pool. wäre mir nicht so verdammt warm gewesen, wäre ich sicherlich nicht allzu oft drinen gewesen. in den ecken, häufte sich der sand. das wasser war einfach nur dreckig. wenn man an sich hinuntergeschaut hat, hat man überall so schwarze/braune krümel gefunden. was es war? ich weiß es ehrlich gesagt auch nicht, aber davon war verdammt viel drinnen! mein bikini ist von innen grün und sauber hab ich ihn im ganzen urlaub, trotz waschzeuch, nicht bekommen. an der badehose von meinem freund (eine längere, sie ist weiß/hell blau) sind grüne streifen drauf. diese sind eindeutig vom beckenrand, wenn man sich auf diesen gesetzt hat, um die beine ins wasser baumeln zu lassen. also in deutschland gäbe es so einen pool nicht lange. nach mehreren beschwerden, wurde der pool zum ersten mal in den zwei wochen gereinigt, doch verbessert hat sich nicht viel. einen tag später oder auch zwei und er war genauso dreckig wie vorher. andere hotels haben diese prozedur tag täglich gemacht ... ich weiß nicht, ob es nur am wasser lag, aber es hatten auch viele hotelgäste (mein freund ebenfalls) eine mittelohrentzündung. was meiner meinung nach sehr gut vom wasser kommen könnte. kinder aufgespasst. DAS SCHLIMMSTE!!! es gab täglich (oder sollte man lieber nächtlich sagen?) einen liegenkampf. frühaufsteher ihr werdet euch freuen, der rest nicht. ich bin immer um 7h aufgestanden, um liegen zu bekommen. klappte fast bis zum ende recht gut, ein bisschen hier ein bisschen da verschieben und man hatte zwei liegen neben einander. (für familiene, die mehr liegen haben wollen, war 7h also deutlich zu spät!) obwohl ich mit 7h an meine grenze des früh aufstehens gelangen bin, hatte ich in unseren letzten urlaubstagen absolut keine chance eine liege geschweige denn, zwei liegen zu bekommen. und warum? wir haben dann am letzten tag festgestellt, dass liegen NACHTS!! reserviert wurden. wir wurden nämlich um 1.20h abgeholt und da waren schon alle liegen weg. also am besten schlafen sie auf ihren liegen, um sie für den ganzen urlaub zu behalten. FRECHHEIT!
Zimmer wie oben schon beschrieben waren wir mit den zimmern sehr zu frieden, was die sauberkeit angeht. es gab einen kleinen kühlschrank mit einem kleinen gefrierfach, ein fernsehr, eine klimaanlage, schränke und einen tisch. ACHTUNG! wenn ihr im bad die lüftung an habt, dann arbeitet eure klimaanlage nicht mehr, sodass es im zimmer sehr warm wird. jedoch stinkt das bad so sehr, dass man gerne die lüftung an lassen würde. aber es geht leider nicht beides. nochdazu war immer zu hören, wenn in anderen zimmern die spülung der toilette betätigt wurde. dies war deutlich und laut zu hören, ebenso wie das benutzen der dusche. wir wussten also ganz genau, ohne leise hin zu hören, wann die neben uns geduscht haben. ausblick. wenn man das so nennen darf. wir haben hatten genau den hintereingang, wo das hotel beliefert wurde, vor der tür.konnten jeden morgen um 6h der müllabfur zu hören und abends der lauten musik in einem casino. ruhige nächte und lange schlafen. hier nicht. safe konnte man zwar mieten, jedoch befindet dieser sich nicht im zimmer, sondern unten neben der rezeption, war sicherer, aber es nervt schon, wenn man immer runter dacklen muss, um seine wertsachen zu holen. nochdazu muss der safe immer von einem mitarbeiter geöffnet werden, welche dies natürlich liebend gerne gemacht haben. man konnte ihre freude spüren, weil sie über beide ohren gelächelt haben. schön wärs ..
Preis Leistung / Fazit für junge leute, die party machen wollen, ist dieses hotel echt super. es gibt vodka zum vortrinken und die betten sind bequem. man ist nah an den discos. jedoch kann man hier keine erholung erwarten, wenn man schon mindestens um 7h die liegen reservieren muss. wir wollen nicht noch mal dahin, weil es einfach gar eine abwachslung gibt, das meer ist voller algen und wir haben uns geekelt, hinenzugehen. zwei wochen nur pool geht einem dann doch auf die nerven.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.