Hotel Candi Beach Resort & Spa

Mendira Beach 80033 Candi Dasa
Es sehen sich gerade 2 Personen das Hotel Candi Beach Resort & Spa an.
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Wir würden dieses Hotel jederzeit weiter empfehlen. Die, die Ruhe u..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotelbewertungen zum Hotel Candi Beach Resort & Spa im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 80%
Familien 13%
Freunde 7%
Altersstruktur
46-50 Jahre 30%
26-30 Jahre 20%
51-55 Jahre 20%
<14 Jahre 10%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
4,5
Zimmer:
4,4
Service:
4,5
Gastronomie:
4,4
Lage & Umgebung:
4,3
Sport & Unterhaltung:
3,9
Gesamteindruck:
4,3
Weiterempfehlung: 96% Bewertungsanzahl: 22
Gesamtbewertung:
4,3

Hotelausstattung Hotel Candi Beach Resort & Spa (Candi Dasa)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, kostenfreies Parken, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, zentrale Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, TV, Tee- / Kaffeemaschine, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Wasserkocher
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Mittagsbuffet
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Friseur / Schönheitssalon, Wellness- und Fitnessangebote, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Angeln, Billard / Darts, Tischtennis, Kanusport, Radfahren / Mountainbike, Tauchen / Schnorcheln, Kinderpool / Kinderbereich, Wassersport, Beachvolleyball
  • Sonstiges: Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Informationsschalter für Ausflüge, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Bahnhof, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Candi Beach Resort & Spa

11.12.2017 Sehr schöner Urlaub Badeurlaub -
3,6
Preis Leistung / Fazit Wir würden dieses Hotel jederzeit weiter empfehlen. Die, die Ruhe und Entspannung suchen, sind hier an der richtigen Adresse. Wenn man Ausflüge machen möchte, muss man sich auf längere Fahrzeit (ca. 1, 5Std) einstellen. Fast alle Ausflüge, die man buchen kann liegen im Umland.
06.10.2015 Entspannter Urlaub in Bali Badeurlaub -
4,6
Allgemein / Hotel Ruhig, klein, mit wunderschönem Palmengarten, direkt am Meer, eigener Strand
Preis Leistung / Fazit Wer einen ruhigen Urlaub in der wunderschönen Natur Balis sucht findet im Candi Beach Resort alles was das Herz begehrt. Das Personal ist immer bemüht den Wünschen der Gäste zu entsprechen
30.06.2015 Im kleinen Paradies Badeurlaub -
4,0
Preis Leistung / Fazit Von Außenwelt abgeschirmtes und gut gesichertes Hotel mit gutem Service und freundlichem Personal, mit schönen Wohnanlagen und Bungalows, 2 Pools mit Meerblick, von Wellenbrechern geschütztem privaten Sandstrand und weitleufigem Palmengarten. Das Hotellrestaurant mit Meerblick. Das Menü mit gutem Angebot der lokalen Speisen aber etwas eintönig bei längerem Aufenthalt.
01.01.2014 Badeurlaub auf Bali Badeurlaub -
3,8
Preis Leistung / Fazit Wir waren die erste Woche im Jan. 2014 in diesem Hotel und würden es jedem empfehlen, der Ruhe und Entspannung braucht, denn Halligalli gibt es dort weit und breit nicht.
01.08.2012 Traumlage Badeurlaub Familie
4,0
Preis Leistung / Fazit Das Hotel mit seiner Lage ist ideal zum Faulenzen am Strand. Für Ausflüge, Reisen muss extra bezahlt werden und Trinkgeld ist erwartet, wie überall auf der Insel.
01.10.2011 Sauber, freundlich, aber schon sehr abgewohnt Badeurlaub Paar
3,8
Allgemein / Hotel Die Anlage ist sehr großzügig und gepflegt im typisch balinesischem Stil. Sie besteht aus zwei einstöckigen Haupthäusern und einigen ebenerdigen Bungalows.
Lage Das Hotel liegt direkt an einem aufgeschütteten Sandstrand. Dieser wird täglich gereinigt. In den Ort (Candi Dasa) sind es cirka 3km. Man kann zu Fuß gehen oder mit einem Taxi (Taksi), die gegenüber dem Hotel warten, fahren. Der Fahrpreis beträgt ungefähr 3 €. Das Nachbarhotel Anom rechts vom Candi Beach besitzt ein gutes Restaurant zu billigeren Preisen. Ausflüge werden sowohl vom Hotel als auch von privaten Anbietern angeboten. Wir haben einen Führer gehabt der sehr gut Deutsch konnte und einem die wirklichen Schönheiten des Landes zeigte.
Service Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit. Der Reinigungszuständ der Zimmer und der Anlage ist gut. Auch die Englischkenntnisse des Personals sind ausreichend.
Gastronomie Das Hotel besitzt ein Restaurant. Es liegt sehr schön am Strand. Das Frühstück ist sehr abwechslungsreich und kann bis 10:00 eingenommen werden. Es wird alles in Bufettform angeboten. Ganztägig werden einheimische und internationale Speisen angeboten. Allerdings zu eurpäischen Preisen. Da kommt man bei den nahegelegenen Warungs (kleine einheimische Restaurants) deutlich billiger und auch besser davon. Besonders empfehlenswert ist das Warung Padang Kecag. Es befindet sich cirka 200m weit weg vom Hotel. Beim Ausgang des Hotels links und dann auf der linken Seite.
Sport / Wellness Das Hotel besitzt zwei sehr schöne Pools mit herrlich warmen Wasser. Ausser einem Tennisplatz werden keine Sportmöglichkeiten angeboten. Liegen und Sonnenschirme sind ausreichend vorhanden. Auch Badetücher bekommt man gratis vom Hotel. Am Abend gibt es im Hotel regelmäßige Themenabende mit Unterhaltungsprogramm. Am Strand werden vom Hotel Massagen angeboten. Bei längeren Aufenthalten bekommt man einen Gutschein für eine traditionelle Massage.
Zimmer Wir waren im Haupthaus untergebracht. Die Zimmer sind sauber, zweckmäßig aber schon sehr abgewohnt. Die Bettwäsche wird mindestens alle zwei Tage gewechselt. Das Bad verfügt über eine Badewanne mit einem Duschvorhang. Der Duschvorhang dichtet nicht genug ab. Sodass es immer wieder zu Wasseraustritt auf dem Boden kommt. Das Bad verfügt zwar über eine Art Fenster. Es lässt sich aber nicht öffnen. Duschgel und Haarschampoo werden jeden Tag ergänzt.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist sauber aber schon etwas in die Jahre gekommen. Das Personal sehr freundlich und hilfsbereit. Essen und Trinken sind für balinesische Verhältnisse viel zu teuer. Im Hotel gibt es überall Mobilfunkempfang. Im Restaurant wird gratis Wifi angeboten.
01.05.2011 Traumhaft Sonstiger Aufenthalt Freunde
4,4
Allgemein / Hotel Die komplette Anlage macht einen sehr gepflegten Eindruck. Sie ist nicht zu groß aber auch nicht zu klein und mit der Anzahl von zwei Pools genau richtig für die Anzahl der Zimmer (64).Man hat einen traumhaften Ausblick direkt auf´s Meer, sogar von einigen Zimmern. Die Zimmer werden sehr häufig kontrolliert, geputzt und aufgeräumt. Die Bungalows sind sehr freundlich eingerichtet. Zum Frühstück bekommt man eine große Auswahl an einheimischen, landestypischen und internationalem angeboten. Es ist sehr lecker und immer frisch. Wir als eher junge Reisende (zw. 20 und 30) fanden es dort sehr angenehm ruhig und definitiv zur Erholung und Entspannung geeignet.
Lage Es ist eine sehr ruhige Gegend und eher für Menschen gedacht, die eine Pause vom Alltag brauchen. Zum Feiern gibt es in dieser Gegend nichts, allerdings sehr viele gemütliche und freundliche Restaurants direkt um die Ecke oder im Dorf, dass man in 10 Min. mit einem Taxi erreicht. Ansonsten lohnt es sich, mal mit dem Taxi nach KlungKung auf den Nachtmarkt zu fahren oder die sonstige Umgebung zu erkunden (für die mutigen auch mit einem Roller - bringt Spaß) Sehr schön ist der private, weiße Sandstrand angelegt, der nur von den Hotelgästen genutzt werden darf.
Service Das Personal ist durchweg sehr freundlich und hilfsbereit. Die Rezeption ist rund um die Uhr besetzt und weiß immer weiter zu helfen. Ab und an wird es ein bisschen viel mit den Angeboten für Ausflüge und Taxen, aber hier ist es am besten einfach schon von vorne herein zu sagen das alles schon geplant ist. Mit den Fremdsprachen war es sehr überraschend, dass einige Angestellte sogar ziemlich gut deutsch sprechen (+). Rund um hat also alles gepasst.
Gastronomie Die Restaurants sind durchweg lecker und zahlenmäßig genügend, am bzw. im Pool eine Bar, sowie im hinteren Bereich des Hauptrestaurants in dem es immer Frühstück gibt oder auch, wer möchte, Abendessen. Das reicht vollkommen aus. Preisleitung ist für deutsche Verhältnisse OK. Landestypisch könnte es etwas günstiger sein. Die Sauberkeit wird dort sehr groß geschrieben. Das Essen ist sehr lecker, zu empfehlen vor allem Fisch und Curry und natürlich gibt es überall Reis. Von jedem Platz aus hat man immer Blick auf das Meer und das bringt eine noch schönere Atmosphäre. Vor allem beim Frühstück sehr entspannt.
Sport / Wellness Die Poollandschaft ist ein Traum und dort ist auch immer genügend Platz auf Liegestühlen, sowie Sonnenschirme zur Verfügung. Internetzugang ist zwar nur stündlich zu erwerben aber die Verbindung ist schnell und der PC praktikabel. Die Gratis-Massage war gut. Alles weitere kann ich hier nicht beurteilen, da wir hauptsächlich tauchen waren.
Zimmer Die Zimmer sind sehr schön, mittlere Größe und sehr sauber. Die Möblierung ist neuwertig aber passend zum Stil vor Ort. Alle weiteren Ausstattungsmerkmale sind positiv (TV keine Ahnung) um nicht zu sagen super. Alles wurde regelmäßig gewechselt, kontrolliert und geputzt. Sonntags findet immer eine Ausräucherung statt, die uns nicht sonderlich gestört hat, damit es weniger Ungeziefer gibt, die uns gar nicht gestört haben. Die Suite-Zimmer, oder Bungalows, sind sehr schön. Wir waren froh das wir dort eingecheckt wurden. Aber auch die Zimmer im Haupthaus sahen ähnlich aus, zudem was wir sehen konnten.
Preis Leistung / Fazit Wer die Insel kennenlernen möchte mietet sich am besten ein Taxi für einen Tag (ca. 50? pro Tag / pro Taxi / Strecke ist offen). Ansonsten kann man im Dorf Candi Dasa gut essen. Sehr zu empfehlen ist die Tauchschule Paradise Dive in Padang Bai, ca. 10 Min. mit dem Auto oder wenn ein Kurs dort gebucht ist, ist der Transport mit drin. Sehr freundlich und sehr genau, das heißt Sicherheit ist hier groß geschrieben! Sehr interessant ist für alle die mal etwas Kultur miterleben möchten der Nachtmarkt in Klungkung - toll und sehr lecker, vor allem diese dickere runde Teig mit Schokostreuseln oder die frittierten Bananen! Der Mai war super zum Reisen - klar schwül ist es hier sicher das ganze Jahr.
01.05.2011 Schönes Hotel Badeurlaub Paar
4,3
Allgemein / Hotel Die Anlage ist sehr schön und direkt am Strand, man muss nur eine kleine Straße (keine Autos) überqueren. Wir hatten einen Garden Bungalow, der sehr schön war, allerdings etwas in die Jahre gekommen aber das Personal ist sehr freundlich u. bemüht. Die Anlage ist sehr groß so wie wohl alle in Bali. Das Essen ist etwas teuer aber sehr sehr gut! Das Hotel hat eine gute Lage, rings herum sind Geschäft und Restaurants, nach Kutta rein läuft man ca. 20 Min. am besten an der Strand Straße entlang! Und hier bekommt man wirklich alles! Allerdings sind die Strömungen und die Wellen sehr heftig, ruhig Baden kann man vergessen! Hier empfiehlt sich einer der beiden Pools. Die Liegen am Strand sind nicht inkl. hier muss man handeln, wir haben ca. 30.000 RP/ pro Tag (ca. 2,50 ?) bazahlt, am Strand werden Getränke verkauft, hier auch unbedingt handeln, wir haben die Cola zum Schluss billiger am Strand als in den Läden bekommen. Frühstücksbuffet- ein Traum, jeder wird hier was finden, allerdings waren wir nicht in der Hauptsaison, voll möchte ich das Hotel nicht erleben, da es sehr viele Zimmer hat u. man dann wahrscheinlich beim Frühstücken anstehen muss.
Lage Wir haben bis lang in unserem Urlaub immer mit dem Roller die Insel selbst erkundet, hier haben wir dies nicht, da der Verkehr noch schlimmer als in Thailand ist. Taxis sind aber nicht teuer allerdings ist man zur Hauptberufsverkehrszeit zu Fuß meist schneller. Im Hotel wird um 17 Uhr ein kostenloser Shuttel nach Kutta angeboten, man ist definitiv zu Fuß viel schneller. Strand: es waren einige Familien mit Kindern da, ich persönlich würde bei diesen Wellen nicht mit Kleinkindern anreisen, nicht um sonst ist Kutta und Legian das Surferparadies.
Service super, sehr sehr freundlich und aufmerksam!
Gastronomie Perfekt, auch die internationale Küche war sehr gut.
Zimmer In die Jahre gekommen aber schön, bisschen schmuddelig aber das ist der Asienstandart.
Preis Leistung / Fazit In Kutta ein super Italiener neben dem bekannten Einkaufszentrum und Mc Donalds.
01.10.2010 Traumurlaub pur Badeurlaub Paar
4,6
Allgemein / Hotel In dieser Hotelanlage kommt sich vor, wie in einem tropischen Garten mit wunderschönen Blumen und Palmen. Die Anlage besteht aus einem 2-stöckigen Haus mit Zimmern und mehreren Cottages, die immer für 2 Familien gebaut sind. Die Eingänge liegen jeweils auf der entgegengesetzten Seite des Cottages. Außerdem stehen rund um die Uhr Masseure zur Verfügung, von denen man sich mit einer 1-stündigen Ganzkörpermassage verwöhnen lassen kann. Die Gäste kamen aus sehr verschiedenen Ländern (Australien, Amerika, Niederlande, Japan u. a., also kein deutschlastiges Hotel). Den Altersdurchschnitt würde ich auf ca. 45 Jahre schätzen (25-65). Das liegt wahrscheinlich daran, dass das Hotel etwas abseits von Großstadttrubel entfernt liegt und eher etwas für Ruhesuchende Urlauber ist. Alles in allem war es für uns ein Traumurlaub, wie man ihn sich nur vorstellen kann.
Lage Die Transferzeit vom Flughafen beträgt ca. 1,5 bis 2h, je nach Verkehr. Die Hotelanlage liegt ruhig und idyllisch ca. 1km vom Ort Candidasa entfernt, direkt am Meer. Zum Einkaufen von Getränken und kleinen Snacks findet man in Candidasa kleine einfache Läden. Direkt am Hotel gibt es ein Hausriff, wo man super schnorcheln kann. Wir waren total begeistert von den unzähligen bunten Fischen, die sich dort aufhalten. Jeden Nachmittag gab es im Hotel Aktivitäten wie z. B. Früchteverkostung, Palmclimbing, Schnuppertauchkurs, Basteln aus Palm- und Bananenblättern. Es werden viele Ausflugstouren angeboten, die auf Wunsch auch ganz individuell zusammengestellt werden. Aktivitäten direkt am Hotel gibt es nicht so viele. Verkehrsanbindung mit Bus und Bahn gibt es nicht, aber vor dem Hotel warten stehts Taxis, die nur darauf warten, dass Sie die Gäste herumfahren können. Sie fahren einen auch den ganzen Tag auf der Insel herum, Zeit spielt dort keine Rolle. Wir haben z. B. für einen 10-stündigen Ausflug im Pkw mit Fahrer und zusätzlichem Begleiter, der uns alles erklärt hat, insgesamt umgerechnet ca. 50? bezahlt. Einen Pkw mieten und selbst fahren empfehle ich nicht, da der Verkehr dort sehr chaotisch ist (Linksverkehr und unbeschreibliche Überholmanöver).
Service Wir wurden sehr freundlich mit einem Begrüßungscoktail und einer kühlen Kompresse im Hotel empfangen. Das war bei der Hitze sehr wohltuend. Wir waren überrascht über das viele Personal, welches immer freundlich und zuvorkommend ist. Den ganzen Tag lang sorgen Servicekräfte dafür, dass keine heruntergefallenen Blüten u. a. umherliegen. Das Personal spricht überwiegend deutsch, einige können auch etwas deutsch. Die Zimmer wurden jeden Tag gründlich gereinigt und die Kissen auf den Betten mit wunderschönen blüten verziert. Es gibt einen Wäscheservice, wo man gegen ein geringes Entgelt diverse Kleidung waschen lassen kann (haben wir aber nicht genutzt). Die Preisliste dafür liegt in den Zimmern aus. Den Umgang mit Reklamationen konnten wir nicht testen, da wir keine hatten.
Gastronomie Es gibt ein großes Restaurant mit einer Bar und sehr schön angelegter Außenterrasse mit Blick direkt auf das Meer. Die Küche ist sehr gut und bietet ein vielfältiges Angebot an Speisen. Es werden hauptsächlich landestypische Gerichte angeboten, aber auch Wiener Schnitzel stand auf der Karte. Alles war immer sehr sauber und wunderschön angerichtet. Auch das Frühstücksbuffet ist sehr, sehr reichhaltig. Für All-Inclusive-Gäste gigt es eine gesonderte Getränkekarte mit auserwählten Getränken, die aber völlig ausreichend waren. Man konnte neben anderen Getränken rund um die Uhr frisch gepresste Fruchtsäfte (Melone, Ananas, Banane, Papaya) trinken. Für besondere Anlässe kann man ein Romantikdinner bestellen, welches dann innerhalb der Hotelanlage an einem Ort nach Wunsch ausgerichtet wird. (insgesamt ca. 40?).
Sport / Wellness Einen Sandstrand zum Sonnen gibt es nicht. Die Hotelanlage ist mit einem Wall bzw. einer Mauer vom Meer abgegrenzt. Zum Baden im Meer muss man eine kleine Treppe hinabsteigen. Das Wasser ist am Ufer jedoch ganz flach, so dass man ganz bequem ins Wasser gehen kann. Sonnenliegen gibt es in ausreichender Menge auf der direkt angrenzenden Wiese und an den beiden Pools. Von den Liegen aus hat man einen phantastischen Blick auf das Meer. Handtücher werden täglich frisch und kostenlos ausgegeben. Es gibt 2 wunderschöne sehr saubere Pools, davon einen mit Poolbar. Bei beiden Pools gibt es ein abgegrenztes Kinderbecken.
Zimmer Unser Zimmer im Cottage war mit kleinem Kühlschrank, Klimaanlage, Föhn, Wasserkocher, Safe, Telefon und Badewanne ausgestattet. Es wurden täglich Tüten mit Kaffeepulver und Tee zum selbst aufbrühen aufgefüllt. Außerdem wurden jeden Tag 2 Flaschen Wasser (0,3l)hingestellt. Außen, direkt vor dem Eingang gibt es eine kleine Terasse mit gemütlicher Sitzecke. Bettwäsche und Handtücher wurden täglich gewechselt. Es gibt dort normale 220V Steckdosen, wie in Deutschland. Die Möblierung war hübsch und in gutem Zustand.
Preis Leistung / Fazit Da Anfang Novermber die Regenzeit beginnt, sollte man lieber im Sommer reisen. Da es sich um ein 4-Sterne-Hotel handelt, sind die Preise für Essen und trinken auch nicht gerade billig. Da es keine Restaurants in der Nähe gibt, würde ich deshalb empfehlen, mindestens Halbpension zu buchen. Es wird hier auch immer gleichbleibend früh dunkel (zwischen 18:00 und 19:00 Uhr).
01.10.2010 Traumanlage Badeurlaub Paar
4,8
Allgemein / Hotel die hotelanlage ist bestens geeignet für einen traumhaften erholsamen urlaub, hat nur 64 zimmer davon auch bungalows, am frühstücksbuffet war alles was man braucht, das personal war sehr nett und zuvorkommend, die anlage war sehr sauber, alle altersgruppen, behindertengerecht, man sollte am besten aber ausserhalb der anlage essen, da es im hotel zu teuer ist.
Lage direkter strandzugang, zum ort candi dasa entweder zu fuss ca 30minuten, oder hotelbus, transfer zum flugafen ca 90minuten.
Service das personal war sehr nett, hilfsbereit und alles sehr sauber, zimmer immer sauber.
Gastronomie das restaurant war sauber und gut ausgestattet, es gab auch kindersitze, aber sehr teuer
Sport / Wellness 2 swimming-pools, ein kinderbecken, eine poolbar handtücher und liegen frei
Zimmer alle zimmer waren ausreichend gross, immer sauber, bettwäsche und handtücher wurden täglich gewechselt
Preis Leistung / Fazit telefon und internetkosten zu teuer, ausflüge am besten privat organisieren

Ausgewählte Bilder zum Hotel Candi Beach Resort & Spa

Hier können Sie Hotel Candi Beach Resort & Spa Fotos ehemaliger Gäste anschauen. Perfekt für einen ersten Eindruck vor dem Urlaub im Hotel Candi Beach Resort & Spa.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.