Club Hotel Torre Moresca

Via Sa Mattanosa 5 08028 Orosei
Flug & Hotel mixen z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 1 Tag
Gästemeinung: "Wunderschöne Hotelanlage. Kein Betonbunker sondern schön im sardisc..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotelbewertungen zum Club Hotel Torre Moresca im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 75%
Familien 25%
Altersstruktur
36-40 Jahre 33%
56-60 Jahre 33%
26-30 Jahre 17%
51-55 Jahre 17%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
4,5
Zimmer:
4,6
Service:
4,3
Gastronomie:
4,3
Lage & Umgebung:
2,9
Sport & Unterhaltung:
4,0
Gesamteindruck:
4,0
Weiterempfehlung: 72% Bewertungsanzahl: 7
Gesamtbewertung:
4,0

Hotelausstattung Club Hotel Torre Moresca (Orosei)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, kostenfreies Parken, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, Vollpension, Privatstrand
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Badezimmer mit Dusche, Kosmetikartikel, TV, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Poolbar(s), Mittagsbuffet
  • Internet: Internet (gegen Gebühr), Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich
  • Wellness: Massagen, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Tischtennis, Reiten, Kinderpool / Kinderbereich, Wasserski, Beachvolleyball
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Autovermietung, Informationsschalter für Ausflüge, Sandstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Disco, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Club Hotel Torre Moresca

01.09.2014 Erholung und Entspannung pur! Badeurlaub -
4,1
Allgemein / Hotel Wunderschöne Hotelanlage. Kein Betonbunker sondern schön im sardischen Stil erbaut. Garten wunderschön bepflanzt. Großer Balkon. Alles sauber. Hatten Vollpension plus. Hauptsächlich deutschsprachige Gäste (Deutsche, Schweizer), einige Italiener.
Lage Ca. 150 m zum Strand. Der Weg dorthin war schon ein Erlebnis. Führte durch den schönen Pinienwald. Nach Orosei ca. 20 Min Autofahrt. Kaum Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Da wir Vollpension hatten und reichlich mit Essen versorgt wurden, war dies aber auch nicht nötig. Keine Unterhaltungsangebote in der Nähe. Für Erholungsuchende allerdings perfekt. Ca. 1 1/2 Stunden Fahrt zum Flughafen.
Service Obwohl es kurz vor Saisonende war, waren alle Angestellten sehr freundlich. Mit Englisch kommt man immer weiter. Einzelne Angestellte konnten sogar deutsch. Zimmer war immer ordentlich und sauber.
Gastronomie Man bekam einen festen Platz zugewiesen, den man über die gesamte Dauer behalten hat. Leider gab es nicht die Möglichkeit draußen zu essen. Die Getränke, welche bei Vollpension Plus inklusive waren (Wasser und Wein) standen bereits auf den Tischen. Gegen Bezahlung konnte man weitere Getränke ordern. Man bekommt eine Guthabenkarte, die man sich mit einem beliebigen Betrag an der Rezeption aufladen kann. Hiermit kann man sämtliche Hoteldienstleistungen bezahlen. Übriges Guthaben wurde zum Ende des Aufenthaltes zurückerstattet. Für die Karte musste man 5 Euro Pfand zahlen, dieses bekam man dann zurück. War sehr praktisch, da man sein Bargeld praktisch die ganze Zeit im Hotelsafe (der kostenlos war) lassen konnte. Reichliche Auswahl an Speisen. Besonders für Liebhaber von Meeresfrüchten wurde viel geboten. Es gab eine große Auswahl an Vorspeisen, mindestens 3 Nudelgerichte, weitere 3 warme Hauptspeisen. Und diverse Nachspeisen. Wobei das Tiramisu das leckerste war! Für Trinkgeld an die Kellner wurde am letzten Tag ein Körbchen bereitbestellt, so dass man während des Aufenthaltes auch hierfür kein Geld mitnehmen musste.
Sport / Wellness Es gibt einen Tennisplatz und ein Fitnessstudio. Beides kann ich nicht beurteilen, da wir es vorgezogen haben den Tag faul am Strand zu verbringen. Es gibt auch einen Pool. Aber auch den haben wir nicht benutzt, da das Meer vor der Nase liegt. Wer keine Strandtücher dabei hatte, konnte sich gegen eine Kaution von 20 Euro und eine Gebühr von 2,50 pro Tag welche ausleihen. Liegen und Sonnenschirme waren am Pool und Strand reichlich vorhanden. Abends gab es Livemusik an der Bar.
Zimmer Wir hatten ein schönes Zimmer mit großem Balkon. Es war alles sauber. Es gab einen kleinen Kühlschrank und einen kostenlosen Safe. Die Zimmer waren hellhörig. Da unser Zimmer zur Bar raus lag, hatten wir abends die Livemusik direkt vor der Nase. Es gab nur 2 deutsche Fernsehprogramme. Was uns aber keinesfalls gestört hat.
Preis Leistung / Fazit Es war ein sehr erholsamer Urlaub! Top für Leute die sich einen ruhigen Badeurlaub wünschen. Wir waren in der Nachsaison. Daher war alles sehr relaxt. Keine Staus am Buffet, viele freie Liegen. Das Meer schön warm. Für die Steckdosen wird ein Reiseadapter benötigt. Wer was erleben und die Insel erkunden möchte, wird ein Leihwagen empfohlen, da das Hotel abseits liegt. Der Strand ist wunderschön. Klares Wasser und feiner heller Sand.
01.09.2013 Ein gelungener Urlaub! Badeurlaub -
4,5
Allgemein / Hotel Eine sehr schön im neosardischen Stil gestaltete Anlage, sehr sauber und gepflegt, angenehme Atmosphäre, nicht zu gross-200 Zimmer, die auf mehre Gebäude verteilt sind, das Hotel wirkt recht neu bzw. renoviert, Vollpension war reichlich und sehr schmackhaft-ganz toll die Möglichkeit für Ausflüge ein Lunchpaket zu bestellen, das in einer Kühlbox und reichlich gefüllt bereitgestellt wird, viele italienische Gäste, im September eher älteres Publikum.
Lage Strand und Natur wunderschön. in beide Richtung wunderbare Strände-einer am anderen, Mietwagen unbedingt erforderlich wenn man nicht "nur" baden will, Orte in der Nähe sind über gute Strassen erreichbar, es ist nicht allzu weit zu den nächsten Einkaufsmöglichkeiten, Bus zur nächsten grösseren Ortschafft Orosei(13km) fährt regelmässig ab Hotel, Ausflüge werden angeboten, guter Ausgangspunkt zur Erkundung mit Mietwagen, zum Flughafen sind es ca 1,5 Stunden.
Service sehr freundliche und zuvorkommende Rezeption, die meisten sprechen allerdings nur italienisch, ein Mitarbeiter Englisch, eine Mitarbeiterin und ein Mitarbeiter Deutsch, dennoch sehr bemüht bei allen Anfragen, sehr netter Empfang, Zimmer und Anlage sehr sauber-immer!,Personal im Speisesaal sehr unterschiedlich von sehr freundlich und nett-bis eher steif. Manche taten ihre Arbeit, das ordentlich, aber zack zack und in einem 4 Sterne Clubhotel kann man einen anderen Service erwarten, jedoch wie bereits gesagt, waren dies Einzelne
Gastronomie Im Speisesaal gibt es 2 Bereiche ohne Fenster, wenn man dort sitzt-blöd gelaufen, wir hatten einen wunderbaren Platz im 3. Bereich in der Nähe der Fenster, mit angenehmen Licht und Ausblick, der Tisch wird einem zugewiesen und bleibt für die Aufenthaltsdauer immer der Gleiche, die Speisen waren reichlich und sehr gut, jedoch mit zunehmendem Saisonende und weniger werdenden Gästen reduzierten sich die Speisen und die Vielfalt rasch, das muss bei Buchung in der Nachsaison beachtet werden!(letzte Septemberwoche),es gab sehr viel Fisch und Meeresfrüchte, landestypisches und schmeckte sehr gut, das Fleisch war allerdings öfter trocken/zäh, Salat und Obst war reichlich und frisch, die Nudelgerichte wunderbar, die Nachspeisen-insbesondere das Tiramisu sehr fein. Vollpension zu empfehlen-wenn man Ausflüge macht gibt es ein Lunchpaket in einer Kühlbox, Getränke sind reichlich, gut und inkludiert und das Essen in Sardinien sehr teuer-diese Qualität bekommt man sonst nur für teures Geld; der Speisesaal war in der Nachsaison angenehm, in der Hauptsaison stelle ich mir es sehr laut vor, da es im September schon manchmal an der Grenze war.
Sport / Wellness Animation wird angeboten, wir legten darauf aber keinen Wert, der Pool war sauber und schön, am Strand waren die Liegen ab der 2 Reihe für Hotelgäste kostenfrei, der Strand wurde täglich gepflegt und gereinigt, im Hotel gibt es einen kleinen Shop, am Strand gibt es eine Bar und Toiletten die ebenfalls sehr gepflegt werden, zum Strand führt ein Weg durch einen Pinienwald, dort ist ein kleiner Spiel platz und ein kleiner Bazar, Wifi kann im Hotel gegen Gebühr genutzt werden (1 Woche 15.-,1 Stunde 3.-),Strandtücher können gegen Kaution und für 2.- Tagesgebühr geliehen werden und täglich getauscht werden.
Zimmer Wir hatten ein wunderschönes Zimmer mit Eingangsbereich mit Kommode, ein grosses Bad mit Fenster und einen Schlafbereich mit einem Doppel- und einem Einzelbett, es gab einen netten Balkon mit gepolsterten Sesseln und gutem Ausblick, wir waren sehr zufrieden, allerdings gibt es viele andere Zimmer die nicht so einen guten Blick haben, kleiner sind, das Geräusch der Kühlanlage hören, kein fenster im Bad haben etc. ich würde sagen, wir haben es sehr gut erwischt , die Anlage ist top, ein bisschen Glück immer mit dabei, im Zimmer gibt es einen TV, mit 2 deutsprachigen Sendern, im Bad ist viel Platz, Haarfön ist vorhanden, ebenso Seife, Waschzeug etc.,wir hatten auch ein Bidet, einen grossen Spiegel, ausreichend Möglichkeit Dinge abzustellen oder aufzuhängen, die hellhörigkeit war ok, am Abend war die Musik der Bar zu hören, aber auch das ging gut.
Preis Leistung / Fazit Wir haben uns sehr wohl gefühlt, die Lage ist toll, das Hotel schön, das Essen war fein und wir würden gerne wiederkommen. Für einen Badeurlaub bestens geeignet! Im September sind der Strand und die umliegenden Strände wunderbar leer. Auch der Speisesaal ist nicht zu laut. Gegen Ende September macht sich doch das Saison Finale in allen Bereichen bemerkbar. Das muss man mögen. Ausflüge nach Dorgali und Orgosola sind sehr zu Empfehlen um einen Blick ins Bergleben zu bekommen und tolle Lederwaren zu kaufen. Wer zur Costa Smeralda fährt sollte auch den Blick vom Monte Moro geniessen. Unbedingt Vollpension buchen, das Essen ist top und umliegend ist die selbe Qualität nur für teueres Geld zu bekommen-bei Tagesausflügen oder wenn man zu einem anderen Strand geht einfach das Lunchpaket am Vortag bestellen. Preis leistung ist dann einfach top, nicht bis kurz vor knapp mit buchen warten wenn man fliegt, je weniger Flugplätze um so höher wird der Preis dann wieder. Wenn man einen Mietwagen mietet unbedingt im Vorfeld! Und ins Hotel liefern und abholen lassen-Avis in Orosei bietet diesen Service für 10.- jeweils, unbedingt Transfer mitbuchen
01.09.2012 Familienfreundlicher, auch seniorengerechter Urlaub Badeurlaub Paar
4,5
Lage Leider etwas abgeschieden gelegen, wenig Möglichkeiten für Einkauf und Unterhaltung, dafür andererseits ruhige Umgebung
Zimmer Ruhig gelegen, Zimmer geschmackvoll eingerichtet, immer sauber gehalten
Preis Leistung / Fazit Architektonisch bemerkenswert gelungene Hotelanlage im sogen. "sardischen" Stil, wirkt in der Gesamtheit gesehen eher wie ein schmuckes Dorf,. Alles wird mit auffallen großem Personalaufwanf peinlich sauber gehalten ( Anlage, Zimmer, Pool, Strand).
01.09.2010 Schönes Hotel mit gutem Ambiente Badeurlaub Paar
4,3
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage ist sehr ansprechend gebaut, man kommt sich vor wie in einem Kleinen Städtchen mit Piazza, wer Ruhe will kann Sie haben, aber auch Unterhaltung und Animation (leider nur in Italienisch) ist vorhanden. Die Gebäude, die Zimmer, Swimmingpool waren sehr ordentlich und sauber. Das Frühstücks- und Abendbüfett war sehr umfangreich und ließ keine Wünsche offen. Das Personal war immer aufmerksam, höflich und hilfbereit. Wir haben uns hier rund um wohl gefühlt.
Lage Wir sind mit dem Motorrad angereist ca. 90 km con der Fähre aus Olbia. Das Hotel liegt sehr ruhig in einer Bucht und es sind nur 4 Min. zum Strand mit Liegen und Sonnenschirmen ohne zusätzliche Kosten. Die Unterhaltungsmöglichkeit in der nahen Umgebung sind sehr gering. Nächst größerer Ort Orosei ca. 13 km Nach dem Essen mal bummeln war nicht erstrebenswert. Hier empfiehlt sich schon ein Fahrzeug um auch was von der Umgebung zu sehen. Die angebotenen Ausflüge lagen so bei ca. 70 ? p.P.
Service Das Personal war sehr freundlich und hilfbereit
Gastronomie Der Speisesaal war typisch italienisch eingerichtet und während dem Essen ging es immer recht laut zu. Die Angebotenen Speisen waren sehr vielseitig, auch landestypisch sehr ansprechend auf dem Büffett angeboten und immer in ausreichender Menge vorhanden.
Sport / Wellness Wir waren nur am Strand und der war top. Feiner weißer Sandstrand mit Liegestühlen und Sonnenschirme ohne extra Gebühr, eine Strandbar, Toiletten und Dusche waren auch vorhanden. Das war echt schön. Der Pool hat im Vorbeigehen einen gepflegten Eindruch gemacht.
Zimmer Das Zimmer war sehr groß und mit italienischen Möbeln ausgestattet. Auch das Bad war größer als normal, man hatte richtig Platz sich zu bewegen.
Preis Leistung / Fazit Es ist eine ansprechende Anlage mit schönen Zimmern, nettem Personal und sehr guter Küche. Wir waren rundum zufrieden. Die Lage ist halt etwas abseits, ein Fahrzeug wäre empfehlenswert.
01.07.2007 Clubhotel mit lautstarker Animation Badeurlaub Familie
2,6
Allgemein / Hotel nette Anlage im sardischen Stil (kein riesiger Hotelkomplex), aber im Speisesaal leider Massenbetrieb
Lage Der Strand ist auf einem kurzen Weg durch einen Pinienwald schnell zu erreichen (keine 2 Minuten), ruhig gelegen (wird aber durch die laute Animation vollauf Wett gemacht), einzige Einkaufsmöglichkeit ist ein Mini-Supermarkt. Transferzeit zum Flughafen etwas mehr als 1 Stunde.
Service Ohne Italienisch oder zumindest Englisch kommt man schwer durch, Englisch ist auch oft schon schwierig.
Gastronomie Wir hatten Vollpension, Qualität des Essens war absolut o.k.. Aber wer nicht gleich zu Beginn der Mahlzeiten da war, konnte nicht mehr das volle Angebot durchkosten (was aus war, war aus). Frühstück war eher dürftig (Kaffee und Tee nur tassenweise, Panini, süße Croissants, Butter, Marmelade, Honig, Joghurt, Obstsalat aus der Dose, Obst, wenn man Glück hatte, noch etwas Wurst und Käse), dafür war die Auswahl beim Mittag- und Abendessen wesentlich größer (kaltes Vorspeisenbuffet, 5 verschiedene warme Vorspeisen, 3 warme Hauptspeisen, Kuchen und Obst) und landestypisch. Auch etwas sehr direkt haben wir das (große) Trinkgeldkörberl für das Personal am vorletzten Tag mitten auf unserem Tisch empfunden (man war direkt verpflichtet).
Sport / Wellness Strand ist absolut sauber, Wasser normalerweise glasklar, nur am ersten Tag hatten wir Seegras (wurde mit einem Bagger weggeschaufelt). Animation im Hotel war furchtbar - erstens nur italienisch (auch für Kinder) und zweitens so laut, dass wir nach der ersten Nacht Zimmer gewechselt haben, da es selbst bei geschlossenen Fenstern nicht auszuhalten war. Gott sei Dank haben wir dann ein ruhigeres Zimmer bekommen.
Zimmer Zimmer sauber und nett, Größe prinzipiell o.k., nur Badezimmer extrem klein.
Preis Leistung / Fazit Optisch war das Hotel wirklich nett, aber eben die Animation zu laut und die Atmosphäre etwas unpersönlich. Dafür entschädigt der schöne Strand (nicht überlaufen und nicht so laut).
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.