Mein Konto
Du bist hierStartseiteHotelsHotels AfrikaHotels ÄgyptenHotels Kairo (Region)Hotels KairoHotel Conrad Cairo
Hotel Conrad Cairo - Bild 1
Hotel Conrad Cairo - Bild 2
Hotel Conrad Cairo - Bild 3
Hotel Conrad Cairo - Bild 4
Hotel Conrad Cairo - Bild 5

Hotel Conrad Cairo

Corniche El Nil 1191, 11221 Kairo, Kairo, Ägypten
3.9 / 5
Gut
(14 Bew.)
Lage & Umgebung
3.5
Service
3.9
Zimmer
4.2
Top Hotel in Kairo
The Oasis - Bild 1
The Oasis
Kairo, Kairo, Ägypten

Beliebte Destinationen im Umkreis

  • Hotels Alexandria31

Hotelbewertungen zum Hotel Conrad Cairo

Hotel
3.9
Lage & Umgebung
3.5
Service
3.9
Gastronomie
3.7
Sport & Unterhaltung
4
Zimmer
4.2
Gesamteindruck
4

Hotelaustattung Hotel Conrad Cairo (Kairo)

Beliebteste Ausstattung
  • Kinder-Animation
  • Poolbar
  • Fitnessstudio
  • Beheizter Pool
  • Outdoor Pool
  • Indoor Pool
  • Sauna
  • Internet
  • Parkplatz
  • 24h Rezeption

Nachhaltigkeit
  • Nachhaltige Hotels
Hotelausstattung
  • 24h Rezeption
  • WLAN
  • Zimmerservice
  • Parkplatz
  • Satelliten/Kabel-TV
  • Internet
  • TV
  • Liegestuhl
  • Sonnenschirm
Angebote für Kinder
  • Spielzimmer
  • Kinder-Pool
Wellness
  • Whirlpool
  • Sauna
  • Sonnendeck
  • Dampfbad
  • Massage
Pool
  • Indoor Pool
  • Outdoor Pool
  • Beheizter Pool
Sport
  • Squash
  • Aerobic
  • Fitnessstudio
  • Reiten
  • Basketball
  • Billard
  • Bowling
  • Golf
  • Tennis
  • Gymnastik
Restaurant
  • Cafe
  • Minimarkt
  • Bar
  • Restaurant
  • Poolbar
Unterhaltung im Hotel
  • Disco
  • Casino
  • Kinder-Animation
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Conrad Cairo

Ägypten super, wie immer
Badeurlaub
01.02.2014
Gästebewertung:
3.8 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Klasse
  • Lage
    Kein Schöne Strand, es ist nur ein kleine Bucht, trotz schön, nicht für Schnorchel .
  • Gastronomie
    Essen für jeden. Wir waren zwei Wochen im Hotel, und wir hatten jeden Tag nicht das gleiche Essen!
  • Sport / Wellness
    Bestimmt wahr alles top, aber wir waren lieber am Strand
  • Zimmer
    Es ist einfach nicht Europa.
  • Preis Leistung / Fazit
    Du sollst dein Urlaub genießen, wir haben das 14 Tage lang gemacht, auch wenn ich ein bisschen enttäuscht war ( Strand- keine Fische) aber alles in einem ist super gewesen,Wir werden nächste Jahr wider kommen. Wir waren sehr zufrieden. Top Top
Wunderschöner Urlaub
Badeurlaub
01.08.2011
Gästebewertung:
4.7 / 5.0
  • Preis Leistung / Fazit
    besonders erwähnenswert: extremst große Auswahl der Speisen, besonders Lunch und Nachmittagssnack waren a la carte zusätzlich möglich!jederzeit sofort wieder dieses Hotel!
Insel der Erholung
Badeurlaub
01.09.2010
Gästebewertung:
4.4 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Das Hotel ist absolut Neuwertig. Das Zimmer waren sehr geräumig mit hohen Decken und einem schönen Bad. Das ganze Zimmer war gefließt mit einem Doppelbett mit angenehmer Matratze.Die Poolanlage ist aufgeteilt in einen "Action"-Pool und einen "Ruhe"-Pool. Am Actionpool gibt es Animation zu Wasserball, Wassergymnastik etc..Bei unserem aufenthalt, gab es immer genügend liegen, trotz der geräumigen Abstände war selbst am Nachmittag noch etwas frei.Am Ende der Bucht entsteht gerade ein nettes Restaurant mit Grill, welches bei uns leider noch nicht fertig war.
  • Lage
    Gleich gegenüber gibt es einige Läden mit Händlern und eine Apotheke. Daneben ist auch einen Souvenierladen mit günstigen festpreisen.in 10 Minuten erreicht man auch eine Mall, nach Amerikanischem Vorbild. Hier können alle Westprodukte die man evtl. vergessen hat und vermisst eingekauft werden. Ebenfalls soweit zu Fuß, befindet sich der Havanna Club Hurghada, eine Großraumdisco. Dort hat man aber hauptsächlich russische Gäste angetroffen.Taxis fahren ständig die Straße auf und ab, eine Fahrt nach Hurghada Downtown kostet 5 EUR.
  • Service
    Das personal war immer sehr freundlich. Mit Englisch kann man sich überall durchschlagen aber auch deutsch wird oft gesprochen.Die Rezeption ist 24h geöffnet und immer hilfsbereit.
  • Gastronomie
    Aber das beste am ganzen war das Essen. Ständig abwechslungsreich konnte man am Buffet stets auf den Themen orientalisch, grill, chinesisch oder italienisch Auswählen. Kompliment auch an die Nachspeisen, wirklich lecker.Das Highlight ist allerdings die al a carte Restaurant. Ein erstklassiges Essen, sogar Rindersteaks wurden serviert. Hier bleibt wirklich kein Wunsch offen. Für Ägypten das beste was ich bisher gesehen habe.
  • Sport / Wellness
    Es gibt Animation, die ist aber eher dezent. So passt es auch gut zum Hotel, dass eher für Ruhe als für Action steht.Ansonsten kann man sich Abends in 4 verschiedenen Bars austoben, eine sogar mit Poolbillard und Airhockey.
  • Zimmer
    Das Zimmer war groß mit Balkon, die Türen waren verspiegelt so dass man von aussen nicht hereinsehen konnte.Es war auch sehr ruhig im Zimmer, obwohl oft Flugzeuge über die Hotelanlage geflogen sind.Das Zimmer wurde auch täglich gereinigt. Die Terminabsprache hat ebenfalls funktioniert. Einmal wurde ein Krokodil aus gebrauchten Handtüchern von anderen Gästen auf dem Bett gebastelt was zwar schön anzusehen war, aber doch eher unampetittlich war. Nach einer reklamation gabs dann keine Tiere mehr im Bett:).Der LCD-Fernseher hatte auch deutsche Programme im Angebot.
  • Preis Leistung / Fazit
    Ein wunderbares Hotel wenn man Ruhe und Erholung sucht.
klasse
Sonstiger Aufenthalt
01.07.2008
Gästebewertung:
4.8 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    alles super sehr freundliche leute
  • Lage
    sehr nahe am strand und alles sehr geflegt. taxi zum mc donals 2 euro^^
  • Service
    srache ist hauptsätzlich englihc wenich deutsch aber manche
  • Gastronomie
    wenig auswahl am essen aber sonst alles ok
  • Sport / Wellness
    animation war einfach klasse und soprt am pool oder am meer
  • Zimmer
    alles sehr sauber und großes zimmer
  • Preis Leistung / Fazit
    sehr empfehlensdwert.. alles sauber und super freundlich
Alles super
Badeurlaub
01.05.2008
Gästebewertung:
4.4 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Sehr modernes, sauberes Hotel, schöne Außenanlage, sehr nettes Personal, Urlauber aus verschiedenen Nationen, sehr Kinderfreundlich
  • Lage
    Hotel hat eigenen Strand an einer Lagune, gute Verbindung nach Hurghada, Einkaufsmöglichkeiten in der Hotelanlage und in der Nähe der Hotelanlage vorhanden, gutes Unterhaltungsprogram für alle Altersgruppen, ca. 30 min vom Flughafen entfernt
  • Service
    Sehr freundliches und zuvorkommendes Personal, sehr Hilfsbereit, verschiedene Sprachkenntnisse, tägliche Zimmerreinigung, immer offenes Ohr für Probleme oder Beschwerden, Arzt in der Anlage 24 Stunden erreichbar, Kinderbetreuung durch Animateure
  • Gastronomie
    Mehrere Bars und Restaurants vorhanden, multikulturelles Essen in großen Mengen vorhanden, hygenisch einwandfrei, Kindersitze vorhanden,
  • Sport / Wellness
    Sportmöglichkeiten vorhanden, 2 große, kindergerechte Pools vorhanden, Kinderspielplatz, genügend Liegestühle mit Badetüchern und Schirmen
  • Zimmer
    Große und saubere Zimmer, TV mit verschiedenen Sendern, Safe und Telefon vorhanden, täglicher Wechsel der Bettwäsche und Handtücher,
  • Preis Leistung / Fazit
    Sehr schöne Hotelanlage, sehr empfehlenswert, jederzeit gerne wieder
Nicht für verwöhnte Urlauber
Badeurlaub
01.02.2008
Gästebewertung:
3.4 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Für die Kategorie 3,5 Sterne ist dieses Hotel in Ordnung. Die Zimmer sind sauber, allerdings teilweise nicht gerade auf dem neuesten Stand. Unser Badezimmer hatte die oft üblichen Abnutzungserscheinungen, mit denen ein "verwöhnter Urlauber" sicherlich nicht gut leben kann. Wir sind nicht so verwöhnt, haben es dennoch weitestgehend vermieden, dort zu duschen. Jedoch wurde auch das Bad stets gereinigt. Der (Kies-)Strand ist sauber und gut geeignet für Kinder. Die schöne Gartenanlage und das Haupthaus sind gepflegt. Punktabzug beim Essen: Es gab zwar eine halbwegs große Auswahl, doch aber täglich das Gleiche. Die All-inclusive-Getränke sind stark gewöhnungsbedürftig, aber das wird überall so sein. Die Gästestruktur war bunt gemischt, aber etwa in der Reihenfolge: Engländer, Niederländer, Russen (die sich alle ordentlich benommen haben - entgegen der landläufigen Meinung), Japaner, Chinesen, Deutsche, Franzosen, Italiener. Überwiegend Pärchen zwischen 40 und 70, aber auch Familien, wenige Singles und jüngere Pärchen.
  • Lage
    Die Hotelanlage liegt direkt am Kiesstrand. Das Hotel Sunrise liegt nebenan, der Strand des Hotels darf von benachbarten Corel Sea-Gästen nicht genutzt werden. Auch die Freizeitmöglichkeiten (Wassersport) nicht. Das Hotel liegt in der Einflugschneise zum Flughafen, sodass es tagsüber etwas lauter zu geht. Das hat die Freude unseres Kindes aber nicht getrübt. Die Nachtflüge haben wir im Zimmer nicht gehört. Einkaufmöglichkeiten gibt es in der Nähe, diese sind aber für Familien mit kleinen Kindern weniger zu empfehlen: lange Verhandlungen um Preise machen die Kids quengelig. Zum Flughafen sind es etwa 15 min. Für Taxifahrten sollte man vorher einen Festpreis ausmachen. Z.B. Hotel-Flughafen und zurück 6-8?. Ein Taxi kann man über das Hotel organisieren oder man stellt sich auf die Straße und wartet ab. Wer Ausflüge plant, sollte Zeit haben: Pyramiden: 5 Stunden Fahrzeit mit Bussen in Kolonnen.
  • Service
    Service klappt, teils etwas viele Mitarbeiter. Zumeist Selbstbedienung an den Bars. Sprachkenntnisse: Englisch (können auch die Gärtner), teilweise russisch, vereinzelt französisch und deutsch. Anfragen wurden prompt erledigt (Kinderbett-Bereitstellung, liegen gelassene Jacken, usw.). Zimmerreinigung pünktlich und genau. Für Kleinkinder keine Kinderbetreuung (zumindest nicht im Februar, wie es sonst ist, kann ich nicht beurteilen). Jeden Abend Mini-Disco, allerdings ist das auch nichts für ganz Kleine. Animateure haben sich nur nach dem Abendessen und auch nur in dieser Mini-Disco um die Kinder gekümmert - tagsüber waren alle Kinder
  • Gastronomie
    Morgens gibt es ein Restaurant, in dem großes Gedränge herrschte. Wir haben aber immer einen Platz und auch einen Kinderstuhl bekommen. Der Kinderstuhl ist nie abgewischt worden, das haben wir stets selbst gemacht (zu allen Tageszeiten). Auf Geschirr musste man manchmal etwas warten, Tassen haben wir uns fast immer selbst zusammen gesucht. Es gab interkontinentales Frühstück, also sowie Süßes als auch Deftiges. Alles in großen Behältnissen (auch Marmelade, Jogurt, usw.) Eierspeisen wurden auf Wunsch und frisch zubereitet.Mittags gab es Essen in Restaurant, aber auch an der Poolbar (immer die gleiche Pizza: Tomatensoße und Käse) und im Strandrestaurant. Abends hatten zwei Restaurants geöffnet. Selbstbedienung am Büffet, das allerdings überhaupt nicht abwechlungsreich war. Am besten waren die Kuchen und Torten, auch die waren aber stets gleich. In einem Restaurant gab es ein kleines Kinderbüffet (Nudeln, Pommes, Hühnerbeine, Fisch...jedoch die ganze Woche). Getränke wurden umgehend nach Bestellung an den Tisch gebracht. Täglich wurde draußen gegrillt. Themenabende gab es nicht.
  • Sport / Wellness
    Es gab viele Animateure, die bemüht waren, die Gäste von der Strandliege zu scheuchen: Beach-Volleyball, Boccia, Aerobic, Wassergymnastik, Surfen, Schnorcheln (Fahrt mit dem Boot ca. 50 min), usw. Liegen und Sonnenschirme standen kostenlos zur Verfügung (All-inclusive-Touristen hatten eine Karte, um Handtücher zu bekommen), auch in ausreichender Menge (was ich für die Sommermonate allerdings bezweifle). Personal war sehr nett, hat auch mal Liegen reserviert und auf Sachen aufgepasst, wenn man essen war. Es gab einen Fitnessraum, dort angegliedert Massagen, Sauna, Solarium, usw. (nicht inklusive) Massagen haben zwischen 20 und 50 ? gekostet, Dauer bis zu 90 min. Empfehlenswert! Der gesamte Bereich ist allerdings auch schon etwas älter und weist Abnutzungserscheinungen auf.Friseur, Nagelstudio, usw. - wurde alles am Strand angeboten, man konnte dort auch Termine vereinbaren. Der Außenpool war sauber, jedoch sehr kalt. Wir haben nie jemanden dort schwimmen sehen. Meerwasser war sauber, es waren 21 Grad. Im Hotel: drei Shops (Kleidung, Souvenirs, Schmuck), Hotelarzt (nicht auf deutschen Standard hoffen, für Raucher geeignet), eine Bank. Keine Apotheke. Kein Spielplatz und auch keine Angebote für Kinder. Minuspunkte!Alles in allem jedoch für Kurzurlauber absolut ausreichend.
  • Zimmer
    Zimmer waren für 3*+ ganz gut. Zimmer waren auf Nebenhäuser verteilt, teilweise mit direkter Standlage (dafür dann ca. 200 m zum Haupthaus/ Essen) oder in der Nähe zum Haupthaus. Alle mit Balkon oder Terrasse. Safe vorhanden, Minibar war leer. Klimaanlage, Telefon vorhanden auch. Balkon mit Bestuhlung und Tisch. 3 deutschsprachige TV-Programme (ARD, ZDF, Rtl II). Große Betten, genug Platz auch für Kinderbett. Zimmer sauber. Fön vorhanden, Handtücher nicht immer sofort ersetzt. Flugzeuglärm war nicht zu hören, nur laute nächtliche Hotelgäste auf dem Gang vor dem Zimmer.
  • Preis Leistung / Fazit
    Insektenschutzmittel mitnehmen, da sonst eventuell Hotelarzt-Konsultation notwendig. Vom Essen wird man -auch entgegen vieler Meinungen- nicht krank, wenn man nicht den ganzen Tag alles in sich rein schaufelt. Mit Gemüse dennoch vorsichtig machen, da Wasserqualität nicht eben die beste (wird bei Anreise auch darauf hingewiesen). Handy geht problemlos, Kosten-??? Adapter nicht erforderlich. Geldumtausch nicht notwendig, wer Trinkgelder geben möchte, kann vorher in Dollar tauschen, weil die Angestellten lieber Scheine als Hartgeld nehmen. Hartgeld tauschen dir Banken dort nicht um, so wird man öfter gefragt, ob man 5-?-Scheine hat, damit sie ihr Hartgeld los werden. Wer also was Gutes tun will, nimmt paar kleinere ?-Scheine mit. Obwohl wir im Februar waren, hatten wir super Wetter (ca. 25 Grad) und bis auf einen Tag (da wars bewölkt) immer Sonne. Gegen 17 Uhr wurde es kühl, also lange Hose erforderlich. Morgens (bis ca. 10 Uhr) auch relativ kühl. Nachts zwischen 14 und 16 Grad. Es ist sehr windig dort, auch wenn das Hotel an einer Lagune liegt. Da wir in der Ferienzeit waren, haben wir eh einen höheren Preis bezahlt. Ansonsten passt das Verhältnis Preis-Leistung halbwegs.
Wohlfühloase am Roten Meer
Badeurlaub
01.11.2007
Gästebewertung:
4.7 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Schon als wir in die Eingangshalle traten kamen wir aus dem Staunen nicht heraus. Sehr großzügig und vor allen Dingen sehr, sehr sauber. Das fiel uns als erstes auf. Das Hotel hat ca. 600 Zimmer, die sich in max. 3-stöckigen Gebäuden befinden. Inmitten der Anlage befindet sich mit zurechtgeschnittenen Bäumchen (teilweise in Herzchen-Form) der superschöne Garten, der automatisch zum Fotographieren einlädt. Das Hotel war ausgebucht, aber man hat hiervon nichts gemerkt. Dadurch das es sehr großzügig gebaut ist, haben sich die Gäste gut verteilt und es war weder am Meer (hauseigene Lagune) noch am Pool überfüllt, sondern man hatte genug Platz um sich rum. Genauso war es dann auch im Restaurant. Kein Gedrängel, kein Warten, ein reibungsloses Funktionieren in allen Bereichen. Das Personal ist stets bemüht, die leergegangenen Speisen gleich wieder aufzufüllen, den Tisch abzuräumen, sobald sie einen leeren Teller sehen und haben immer ein nettes Lächeln und sind alle sehr nett. Das Essen selbst ist supi-lecker. Wir waren 10 Tage dort und haben 3 mal am Tag gegessen und nie das gleiche. Man weiß nicht, was man nehmen soll. Aber alles sehr schmackhaft. Die Gäste im Hotel kamen von überall her. Doch die meisten kamen aus Russland. Sind aber überhaupt nicht aufgefallen und haben sich auch nicht daneben benommen (wie manche schreiben). Alles sehr friedlich.
  • Lage
    Das Hotel ist ca. 17 km von Hurghada entfernt. Es liegt in der Einflugschneise des Flughafens, dessen muß man sich bewußt sein. Es kommen tagsüber schon einige Flieger rein, aber wir sahen dies nicht als störend an. Im Gegenteil, wir fanden dies sensationell, wie die Flieger so langsam über uns drüberflogen. Einkaufsmöglichkeiten gab es u.a. im Hotel oder wer richtig schlendern wollte, in ca. 5 minütiger Entfernung zum Hotel in einer Einkaufspassage. Ausflüge konnte man beim Reiseveranstalter buchen.
  • Service
    Das Personal ist stets freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer sind alle sehr sauber, selbst unsere T-Shirts zum Schlafen lagen schön zurechtgemacht auf dem Bett. Der Check-inn ist reibungslos verlaufen und bei Beschwerden waren die Rezeption auch sehr kompetent. Außerdem konnten die meisten deutsch, bzw. mit englisch konnte man sich sehr gut verständigen.
  • Gastronomie
    Hatte es ja anfangs schon erwähnt. Das Hotel war ausgebucht, aber man hat dies nicht bemerkt, da sich die Gäste in verschiedenen Restaurants verteilt haben. Die Speisen sind superlecker und auch sehr reichhaltig. Wenn gar nix dabei war, hat man eben Spaghetti oder Nudeln gegessen, die für jeden extra zubereitet wurden. Oder eben Salat. Das Salatbuffet war auch sehr großzügig.
  • Sport / Wellness
    Die Animation war sehr freundlich immer gut gelaunt und sehr nett. Dennoch könnten Sie noch mehr am oder im Pool machen, aber der war definitiv zu kalt. 17 Grad, nix für meine Blase. Auch waren keine Kinder drin. Wir hatten auch immer eine Liege, auch wenn wir mal etwas später, so um halb 11 an den Strand oder Pool kamen. Handtücher gabs umsonst.
  • Zimmer
    Die Zimmer sind alle sehr großzügig. Die Reinigung fand immer so um 12.00 Uhr statt. Die benutzten Handtücher wurden jeden Tag gewechselt.
  • Preis Leistung / Fazit
    Wir hatten zwei Ausflüge gemacht. Einmal zu der Trauminsel Mahmya. Der Trip war mit Bootfahren, schnorcheln und einem Mittagessen, sozusagen unter Palmen. Ein Sandstrand weiß wie Mehl, das Meer türkisblau und die Fische so farbenfroh, das hat man noch nicht gesehen. Eine Insel voll im Karibik-Flair. Supi. Zum Zweiten waren wir in Luxor. Ich muß sagen, der Ausflug war ziemlich anstrengend, aber dennoch sehr imposant und sehenswert. Außerdem bekam man doch einiges über die Geschichte Ägyptens mit, was sehr unterhaltsam war.
nochmal muß nicht sein
Badeurlaub
01.11.2007
Gästebewertung:
3.8 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Garten und Strand sauber. Leider nur eine kleine Bucht. Zum Frühstück gab es immer wieder die gleichen von löchern durchsetzten Tischdecken. Die Abendbar war eine Zumutung. Es stank darin unwarscheinlich. Die Zimmer waren in Ordung und sauber. Wir haben noch nie in einem Mediteranen Restaurant so schlecht gesessen und gegessen.
  • Lage
    Zimlich am Ende von Hughada. Spazierengehen war abends nicht leicht. Zu hohe bordsteinkanten, wenig licht.
  • Service
    Die Massagen waren sehr gut. Aber der ganzen Wellnessbereich bedarf einer gründlichen Überholung.Das Personal war teils freundlich, teils sehr arrogant.
  • Gastronomie
    Das Essen war sehr schmackhaft und wenn man richtig wählte, auch sehr abwechslungsreich. Nue der Wein war schrecklich. Manche Tage konnte mann ihn genießen, manche Tage wie Essig. Restaurant sauber, Themenabend 1 mal. es war sehr gut.
  • Sport / Wellness
    Liegen, Handtücher, Strand und Animation alles gut.
  • Zimmer
    Zimmer warensuber und gut. Nur der Kühlschrank war sehr verschmutzt. Die Minibar war bestimmt schon lange nicht mehr benutzt worden. Bad und Dusche in Ordnung. Handtücher auch.
  • Preis Leistung / Fazit
    Reiseleiterin konnte keine sehr guten Tips geben. Sehr gut war eine selbstorganisierte Schorchelfahrt.
War ganz okay!
Badeurlaub
01.08.2007
Gästebewertung:
3.4 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Also die HotelANLAGE war sehr gepflegt. Zimmer eigentlich auch, bis auf das wir im badezimmer ständig wasser am boden hatten. die fugen waren auch sehr schlecht verarbeitet und von der minibar will ich erst gar nicht anfangen. das coral sea ist wirklich gepflegt, aber der FLUGLÄRM!! --> ohne ohrenstöppel hält das keiner aus!Das essen war okay..naja.. okay..nach 2 wochen stands einem schon zum hals heraus..man wusste schon genau, wo man hin gehen muss um das gewünschte essen zu erhalten!--> immer dasselbe! Was aber toll war, waren die cocktails! die waren echt lecker! oder die pizzas am pool..wobei wir es ekelig fanden, wenn dir mal ne zwiebel im wasser entgegen kam.Es waren viele russen im hotel, aber ganz okay.. bis auf dass, das sie echt gierig waren.
  • Lage
    Der Strand ist sehr schnell zu erreichen.. 2 minuten zu fuß.Mit dem taxi kann man sehr günstig nach sekala fahren, wo man ,,SHOPPEN'' kann.. *gg*Taxis sind aber echt günstig! 2 euro!
  • Service
    Sie waren alle sehr nett und wenn man etwas brauchte, haben sie sich immer bemüht alles so schnell wie möglich zu erledigen.
  • Gastronomie
    Essen war okay, aber nach zwei wochen stehts dir schon bei den ohren raus!Sie hatten themenabende....mexikanisch, oder italienisch...
  • Sport / Wellness
    War immer lustig!!!!!!!!! Das Highlight war die wassergymnastik!! oder der clubtanz war toll. doch dann wechselten sie das animationsteam und dann wars gar nicht mehr schön!!!nur mehr chaos!!
  • Zimmer
    Habe ich schon erwähnt. zimmer okay nur einige mängel!
  • Preis Leistung / Fazit
    Einfach mal ausprobieren.Es ist kein schlechtes hotel. Wirklich schön,..nur der fluglärm... naja..
Hotelanlage mit wunderschönem Garten
Badeurlaub
01.08.2007
Gästebewertung:
3.8 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Schöne weiträumige Anlage mit supergepflegtem Garten. Das Hotel ist ca. 10 Jahre in Betrieb, Renovierungs-arbeiten werden ständig durchgeführt.
  • Lage
    Das Hotel liegt weit ab von der Stadt, wie die meisten anderen Hotels auch. Die STadt erreicht man mit Bus od. Taxi. Das war bekannt und auch so gewollt. Unterhaltungsmöglichkeiten außerhalb des Hotels haben wir nicht vermisst.
  • Service
    Das Personal war insgesamt zuvorkommend und freundlich. Fremdsprachenkenntnisse waren vollkommen ausreichend.
  • Gastronomie
    Die beiden von uns besuchten Restaurants waren okay, wir hatten Stoff-Tischdecken und abends auch noch Stoff-Servietten. Im kleineren Restaurant (Obergeschoss) gab es Silberbesteck und die Atmosphäre war insgesamt gehobener. Das Essen war abwechslungsreich und schmackhaft, auch was Fisch und Fleisch betraf.
  • Sport / Wellness
    Problematisch war ,morgens um 10.00 Uhr noch einen freien Liegestuhl oder gar Sonnenschirm am Pool zu bekommen, da schon frühmorgens alles von den lieben Mitreisenden reserviert wurde!!!
  • Zimmer
    Die Zimmer waren genau so eingerichtet wie im Prospekt abgebildet und relativ groß. Safe gabe s nur an der Rezeption, allerdings kostenlos!
  • Preis Leistung / Fazit
    DasPreis/Leistungsverhältnis war absolut in Ordnung.