Hotel Costa Dorada

Lungomare Palmasera 45 08020 Cala Gonone
Es sehen sich gerade 1 Personen das Hotel Costa Dorada an.
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Ruhiges Hotel am Rand der Stadt, 10 Minuten bis zum Hafen bzw. bis ..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotelbewertungen zum Hotel Costa Dorada im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 89%
Freunde 11%
Altersstruktur
26-30 Jahre 25%
46-50 Jahre 25%
36-40 Jahre 17%
<14 Jahre 8%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
4,2
Zimmer:
4,2
Service:
4,8
Gastronomie:
4,4
Lage & Umgebung:
4,3
Sport & Unterhaltung:
3,3
Gesamteindruck:
3,9
Weiterempfehlung: 88% Bewertungsanzahl: 16
Gesamtbewertung:
4,2

Hotelausstattung Hotel Costa Dorada (Cala Gonone)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Hotelsafe, Klimaanlage, mehrsprachiges Personal
  • Zimmeraustattung: Badezimmer mit Dusche, Kosmetikartikel, TV, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s)
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Sonstiges: Wäscheservice, Informationsschalter für Ausflüge, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Costa Dorada

04.01.2018 Hotel mit Charme Wander- und Wellnessurlaub -
4,4
Preis Leistung / Fazit Ruhiges Hotel am Rand der Stadt, 10 Minuten bis zum Hafen bzw. bis zur Innenstadt, direkt am Meer, Berge im Hintergrund, nett eingerichtetes Zimmer mit ausreichender Größe, Blick auf das Meer und die Berge, angenehme Temperaturen im September, das Meer sehr schön warm, Frühstück auf der Terrasse, nettes Personal und sauberes Zimmer. Parken im Ort immer kostenpflichtig, kann mit Tageskarte über das Hotel gebucht werden.
04.12.2017 Wir kommen wieder Badeurlaub -
3,6
Allgemein / Hotel Sehr schönes, kleines, sauberes Hotel in direkter Strandlage. Im sardinischen Stil, sehr ansprechend eingerichtet. Direkt vor den Zimmern gemütliche Sitzmöglichkeiten auf der Terrasse mit Blick zum Meer. Der Service war überaus freundlich und aufmerksam. Der Chef persönlich immer ansprechbar, in mindestens 5 verschiedenen Sprachen. Die Zimmer wurden 2x täglich gemacht. Das Frühstück war gut.
Lage Perfekte Strandlage, letztes Hotel an der Hauptpromenade, daher ruhig.
Service Sehr hilfsbereites, freundliches Personal! Der Chef war immer ansprechbar, in mindestens 5 verschiedenen Sprachen! Hat uns sehr gute Ausflugstipps gegeben. Das Personal insgesamt sehr kompetent und aufmerksam. Die Zimmer wurden 2x täglich gemacht.
Gastronomie Gutes Frühstück, leckere Antipasti
Sport / Wellness Das Hotel bietet keine Freizeitaktivitäten an. Es gibt lediglich die Möglichkeit einen Bootsausflug, vom Hotel organisiert, zu buchen. Ansonsten gibt es den Strand (Kies und Stein) direkt am Hotel. Kostenpflichtiger Strandservice (Liege, Sonnenschirm, Handtücher)
Zimmer Kleines, aber gemütliches und sauberes Zimmer
Preis Leistung / Fazit Wir waren Ende August/Anfang September da, daher war die Hitze (ca 30 Grad!) gut zu ertragen und es war generell nicht so überlaufen. Im Hochsommer vielleicht nicht empfehlenswert. Die Lage des Hotels war perfekt. Das letzte Hotel in der Straße, daher war nicht so viel Trubel, aber trotzdem alles in der Nähe. Restaurants, der Hafen in 10 Minuten zu Fuß zu erreichen. Schön zum schlendern. Das Essen überall hervorragend.
26.11.2015 Kurzurlaub Sonstiger Aufenthalt -
4,2
Preis Leistung / Fazit Super Lage, direkt am Meer, Frühstück auf der Terrasse. Netter und zuvorkommender Service. Leider kein Zimmer mit Meerblick mehr bekommen, aber auch so ok. Parkplatz direkt beim Hotel.
03.09.2015 Sardinien hat ein hausgemachtes Gastronomie-Problem Badeurlaub -
2,9
Allgemein / Hotel Der Chef ist sehr bemüht, es allen Recht zu machen, er spricht sechs Sprachen fließend. Das Hotel hat einen familiären Charakter und das Gebäude hat durchaus etwas historisches. Wenn die Küche auch den vier Sternen gerecht werden würde, wäre das Hotel eine Empfehlung wert. Sardinien im Allgemeinen muss man aber mögen. Vor allem die fehlende Servicebereitschaft in fast jedem Lokal, hat uns dazu bewogen, nicht mehr auf diese Insel zu reisen.
Lage Das Hotel ist in erster Reihe gelegen und besticht durch bunte Blumen auf der Terrasse.
Service Das Personal ist sehr bemüht, Zimmer werden morgens und abends gereinigt. Der Chef spricht sechs Sprachen, unter anderem auch deutsch.
Gastronomie Die Gastronomie ist meiner Meinung nach für ein 4-Sterne-Hotel nicht ausreichend. Ist aber anscheinend ein prinzipielles Problem in Sardinien. Die Portionen sind meist winzig und ich hatte oft den Eindruck, dass in der Küche ein Hilfskoch am werkeln ist. Sehr nervig sind die vielen Wespen auf der Terrasse.
Sport / Wellness Freizeit- und Sportangebote gab es so gut wie keine. Lediglich Bootausflüge wurden angeboten.
Zimmer Zimmer war gut gepflegt, ein bisschen altmodisch, aber gemütlich, mit Meerblick.
Preis Leistung / Fazit Der Chef ist sehr bemüht, es allen Recht zu machen, er spricht sechs Sprachen fließend. Das Hotel hat einen familiären Charakter und das Gebäude hat durchaus etwas historisches. Wenn die Küche auch den vier Sternen gerecht werden würde, wäre das Hotel eine Empfehlung wert. Sardinien im Allgemeinen muss man aber mögen. Vor allem die fehlende Servicebereitschaft in fast jedem Lokal, hat uns dazu bewogen, nicht mehr auf diese Insel zu reisen.
01.10.2014 Sehr gut, vor allem Service und Lage Sonstiger Aufenthalt -
4,6
Allgemein / Hotel sehr gut
Lage prima Lage 50 m zum Meer schöne Umgebung
Service perfekter Service
Gastronomie sehr gut
Sport / Wellness prima völlig ausreichend
Zimmer prima
Preis Leistung / Fazit Sehr schön gelegenes Hotel mit prima Essen und top Service Verbesserung: etwas modernere + größere Fernsehen waren schon öfter dort + haben das Hotel an Freunde weiterempfohlen
01.04.2014 Schönes Hotel direkt am Strand. Badeurlaub -
4,4
Preis Leistung / Fazit Insgesamt sehr schöner Aufenthalt, allemal den Preis wert, sehr persönliche Betreuung durch den multilingualen Inhaber des Hotels. Bestechend die Strandlage und die Weinkarte!
01.07.2013 Entspannt Urlaub machen im Costa Dorada Sonstiger Aufenthalt Paar
4,5
Allgemein / Hotel hübsches kleines Hotel, ruhige entspannte Atmosphäre; kein Massenbetrieb, nur durch Küstenstraße vom Strand getrennt; sehr sauber (zweimal tgl. Service im Zimmer); Frühstück mitteleuropäisch mit frisch zubereiteten Eierspeisen; Getränke reichhaltig und vielseitig; Gäste international.
Lage Strand über Küstenstraße direkt vor dem Hotel; Einkaufsmöglichkeiten und andere Restaurants, Pizzerien etc. nahebei; wenn Mietwagen vorhanden, dann gute Ausflugsmöglichkeiten in alle Richtungen der Insel.
Service freundliches, hilfsbereites Personal; Chef spricht mehrere Sprachen, auch gut Deutsch; bei Problemen schnelle Reaktion und Eingehen auf die Wünsche des Gastes; Mangel: Es sollte einem 4-Sterne-Hotel möglich sein, seinen Gästen ein Parkticket für den gesamten Aufenthalt zu sichern.
Zimmer Zimmer ordentlich ausgestattet; Betten groß und mit ordentlichen Matratzen; gut funktionierende Klimaanlage; Doppelzimmer mit fantastischem Meerblick; Bad gut ausgestattet, aber häufig schwacher Wasserdruck beim Duschen; Karaoke- bzw. Disco-Sound aus der Nachbarschaft störend, aber gehört wahrscheinlich zu allen Urlaubsorten am Meer.
Preis Leistung / Fazit Wir haben uns in den ersten zwei Juli-Wochen 2013 im Costa Dorada sehr gut erholt. Dazu beigetragen haben Unterbringung, Service, Versorgung in- und außerhalb des Hotels, vielfältige Möglichkeiten, die Insel mit dem Mietwagen kennzulernen. Wanderungen sind bei Temperaturen um die 30 Grad weniger einzuplanen, dafür Bootsfahrten in die wunderschönen Badebuchten entlang der Ostküste. Handy-Erreichbarkeit ist nicht überall auf der Insel gesichert. Für 2-3-Gang-Menüs in der Gastronomie muss man p.P. excl. Getränke 20-30 Euro rechnen. Natürlich gibt es auch Pizzen zu 7-12 Euro, Fischgerichte sind in der Regel, aber relativ teuer.
01.06.2013 Geniales Hotel in guter Lage mit sehr vielen Möglichkeiten für Aktivitäten! Sonstiger Aufenthalt -
4,6
Allgemein / Hotel + Sehr ruhig (ca. 30 Zimmer); + sehr sauber; durch viele Pflanzen, Bäume, Blumen und Bewuchs der Fassade entsteht ein gemütliches Ambiente; - durch innere Galerie kommen Gäste direkt an den Fenstern der anderen Zimmer vorbei; + Altersdurchschnitt eher höher --> ruhig;
Lage + direkt am Strand, + am Ende der Strandpromenade, + viel Gastro und kleinere Shops entlang der Strandpromenade; + vielfältige Ausflugsmöglichkeiten (Hoteleigenes Boot, Klettern, Baden, Wandern, etc.)
Service + rundum sehr freundliches und zuvorkommendes Personal; + Chef spricht viele Sprachen (Deutsch, Englisch, Französisch), + das Personal zumeist nur Italienisch und etwas Englisch; + Zimmer wurden zwei mal am Tag gereinigt; + allgemeim sehr gute Sauberkeit im Hotel
Gastronomie Bei gutem Wetter wurde auf der Terrasse mit Meerblick gegessen (herrlich beim Frühstück!) Bei Halbpension gab es für die Größe des Hotels ein sehr gutes Frühstück (außer der Kaffee) und ein geniales Abendessen. Zum Abendessen gab es drei frische Tagesmenüs mit viel landestypischen Zutaten (frischer Fisch, Meeresfrüchte, Fleisch, Pasta, etc.) oder al la Carte. Es gab immer was zum Knabbern vorneweg, Vorspeise und Hauptgericht und ein Dessert. Lediglich die Getränke mussten bezahlt werden (Fl. Wasser 4€)
Sport / Wellness + kein Pool, war aber auch nicht notwendig, da der Strand direkt vor der Haustür lag und das Wasser genial war; + gegen Gebühr konnten Handtücher, Liegen und Sonnenschirme ausgeliehen werden - W-Lan gab es nur gegen Gebühr (1/3/7 Tage zu 3/7/? €)
Zimmer * Mediterranes Zimmer mit Fliesenboden (ca. 18qm) + Bad (Dusche, WC) * Schrank war versenkt in der Wand, was einen enormen Platzvorteil bot * zwei Einzelbetten, die mit eigenem Kabelbinder zusammen gebunden wurden, da der Fließenboden wenig Halt gab - großes Fenster mit Rolladen und Gardine zur Galerie (da unseres am Anfang der Runde lag, kamen alle Gäste an unserem Fenster vorbei) * Reinigung zwei mal am Tag, Handtücher und Bettzeug wurde täglich gewechselt
Preis Leistung / Fazit Cala Gonone ist ein touristisches Fischerdorf, mit vielen kleinen Hotels, Ferienanlagen, etc Das Costa Dorada war ein sehr geniales Hotel mit nettem Chef, gutem Personal und netten Gästen aus aller Welt. Wettertechnisch (Mitte bis Ende Juni) war es warm und oft windig, was jedoch alle Aktivitäten wie (Sonnen-) Baden, Klettern (für diese Gegend gibt es einen eigenen Kletterführer und die Routen sind genial gesichert), Wandern, Ausflüge in die Region, etc. zuließ.
01.04.2013 Toller Wanderurlaub in Sardinien Wander- und Wellnessurlaub Paar
4,6
Allgemein / Hotel Das Hotel Costa Dorada ist ein sympathisch geführtes, kleines Hotel im Zentrum von Cala Gonone. Die Anlage wird liebevoll gepflegt und ist sehr begrünt. Bei gutem Wetter kann man auf der Terrasse essen und den Ausblick auf das Meer geniessen.
Lage Das Hotel liegt direkt an der Uferpromenade, nur durch eine spärlich befahrene Einbahnstrasse vom Meer getrennt. Wir haben das Hotel für Wanderungen rund um die Ostküste gebucht und waren mit unserer Wahl sehr zufrieden. Man ist mit einem Mietauto schnell in den Bergen und am Abend hat man trotzdem die Vorzüge eines Touristenortes mit Restaurants, Bars, etc.
Service Die Belegschaft war ausnahmslos freundlich und zuvorkommend. Man fühlt sich willkommen und wird persönlich behandelt. Der Hotelbesitzer spricht fliessend Deutsch, Englisch, Spanisch und natürlich Italienisch, der Rest der Belegschaft meist Italienisch und nur wenig Englisch. Wir hatten jedoch keinerlei Verständigungsprobleme.
Gastronomie Das Frühstück war sehr vielfältig, es war für jeden Geschmack etwas dabei. Das Abendessen besprach man jeden Tag im Voraus mit dem Hotelbesitzer, und so konnte man es nach seinen Wünschen zusammenstellen. Auch auf meine Allergie wurde Rücksicht genommen. Die Flaschenweine verfügen über ein gutes Preis/Leistungsverhältnis und einige davon sind wirklich vorzüglich.
Sport / Wellness Das Hotel organisiert von Zeit zu Zeit Ausflüge, sonst wurden wir über keine Aktivitäten informiert. Wir haben dies jedoch überhaupt nicht vermisst, da wir tagsüber sowieso unterwegs waren. Die Anlage hat keinen Pool, aber da es direkt am Strand liegt dürfte das Baden in den Sommermonaten kein Problem sein.
Zimmer Die Zimmer sind grosszügig geschnitten und schlicht, aber liebevoll eingerichtet. Die Preis/Leistung ist sehr gut. Das Bett war bequem und alle sanitären Anlagen funktionierten einwandfrei. Die Zimmerreinigung war toll, zum Teil wurde unser Zimmer sogar zweimal täglich gereinigt.
Preis Leistung / Fazit Für unseren Urlaub war das Hotel perfekt, wir haben sieben schöne und erholsame Tage verbracht. Sehr empfehlen können wir den Ausflug in die Gola di Gorropu- Schlucht und die Wanderung auf den Punta La Marmora. Ebenfalls wunderschön sind die Wanderungen zu den Buchten Cala Luna und Cala Goloritze.
01.10.2012 Tolle Hütte! Sonstiger Aufenthalt Paar
4,4
Preis Leistung / Fazit Tolle Lage am Meer, tolle Aussicht auf die einzigartige Umgebung! In diesem Hotel dort kann man wunderbar abschalten! Danke der gesamten Crew für 10 schöne Tage! Wir können den Laden wirklich weiter empfehlen!
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.