Hotel Ferrer Isabel

Ronda D'es Prat s/n 07559 Cala Bona
Flug & Hotel mixen z.B. 7 Tage
Gästemeinung: "Gutes Essen, saubere Zimmer, tgl. Reinigung. 3 Sterne Hotel zum gü..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Ferrer Isabel im Überblick

Hotel:
3,2
Zimmer:
3,1
Service:
3,7
Gastronomie:
3,5
Lage & Umgebung:
3,0
Sport & Unterhaltung:
2,9
Gesamteindruck:
3,2
Weiterempfehlung: 63% Bewertungsanzahl: 32
Gesamtbewertung:
3,2

Hotelausstattung Hotel Ferrer Isabel (Cala Bona)

  • Ausstattung Hotel: 24-h-Rezeption, Lift, Wechselstube
  • Zimmeraustattung: Klimaanlage
  • Gastronomie: Bar(s)
  • Internet: Internet (gegen Gebühr)
  • Wellness: Solarium
  • Sport: Billard / Darts, Tischtennis
  • Sonstiges: Autovermietung, Informationsschalter für Ausflüge, Bahnhof, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Ferrer Isabel

05.06.2016 Was will man mehr? Sonstiger Aufenthalt -
4,0
Preis Leistung / Fazit Gutes Essen, saubere Zimmer, tgl. Reinigung. 3 Sterne Hotel zum günstigen Preis. Wer mehr will, muß auch mehr bezahlen. Was will man mehr?! Wir waren tgl. unterwegs, haben das Hotel hauptsächlich zum Essen und schlafen gebraucht.
19.08.2015 Täglich grüßt der Engländer Badeurlaub -
2,9
Allgemein / Hotel Entfernung zum Strand von Cala Bona 1, 2km. Zum ordentlichen Strand nach Cala Millor knapp 3km, leider in Cala Millor sehr voll. Ansonsten Küste entweder zerklüftet oder mit vermutlich Pflanzenresten (ähnlich Rindenmulch) übersäht. Leider ist das Hotel auf englische Gäste ausgerichtet. Was sich an der Buffetauswahl und -qualität leider widerspiegelt. Entweder sehr eigenwilliger oder geschmacksneutraler Essensgeschmack Mittags, Abends war meistens ok. Kaffee mit Koffein suchte man vergebens, musste erhöhter Colakonsum ausgleichen. Der Pool ist durch die Erweiterungen des Hotel fast immer gut gefüllt. Den Miniclub (als Ausstattungsmerkmal Spielzimmer) und das auf Fotos vorhandene Hallenbad gibt es nicht mehr. Musste wahrscheinlich einer Speisesaalvergößerung weichen. Zimmerreinigung (aller 2 Tage) beschränkt sich auf WC-Reinigung und auf je 4 tägigen Handtuch- und Bettwäschewechsel. Kehren oder gar wischen gehören nicht zum standardprogramm. Animation war fast nur in englisch. Für das Kind nicht ganz einfach. Aber die Animateure haben es ganz gut gemacht. Personal durchweg freundlich und hilfsbereit, Ausnahmen wird es immer geben.
Lage Supermarkt direkt im Hotel gegenüber oder dann Cala Bona selbst oder Cala Millor. Hotel liegt außerhalb von Cala Bona Stadt, Erreichbarkeit mit Fahrrad (wems nicht zu Schweißtreibend ist) oder mit Bus gut.
Service Alle waren recht freundlich.
Gastronomie Man hat immer was zum Essen gefunden, wenn es auch nicht immer ein Gaumenschmaus war, im Notfall Pommes. Speiselsaal sollte öfters gereinigt werden. Speisereste unterm Tisch waren teilweise bis zu 3 Tage alt. Speisesaal selbst hat den Charme einer Kantine und ist beengt.
Sport / Wellness Wenn man mit etwas Animationsangebot zufrieden ist. Und selbst die Gegend erkundet ist das Freizeitangebot mit Pool, paar Spielen Animateuren ok. nächster Strand Cala Bona Stadt 1, 2km mit Bausand aufgefüllt. richtiger Strand Cala Millor 3km sehr voll. Allgemein viel Plastetüten, leere Flaschen und anderes im Wasser. Pool fast immer gut gefüllt. Durch Luftmatratzen und andere Sachen wird der Platz im Pool richtig gut ausgenutzt. Spielplatz in der Sonne, das Grüne auf diversen Fotos ist weg, wie auch das Spielzimmer direktes Wellnesangebot nicht vorhanden.
Zimmer 2 tägige WC Reinigung ok, 4 tägiger Handtuch- bzw. Bettwäschewechsel. Staub wischen, Kehren oder Fußbodenwischen keine Standardleistung. Zimmergröße und Ausstattung noch ok, da man den Urlaub nicht so im Zimmer verbringt. Aber der zusätzliche Schlafplatz war ne Nische im Flur. 2 deutschprachige Fernsehsender und Fernbedienung gegen Pfand. Einrichtung schon etwas stärker abgenutzt, Türen (bei uns extrem Kühlschrank) hingen ziemlich schief, Wanne stark zerkratzt usw.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel hat den Charme einer Jugendherberge. Dafür ist das Personal freundlich und kümmert sich gut. Es fehlt auf alle Fälle ein gewisses Wohlfühlgefühl, was man im Urlaub doch haben möchte. Deshalb keine Weiterempfehlung. Und auch nicht der Wunsch eines weiteren Besuches.
01.09.2013 Nie wieder! Badeurlaub -
2,0
Allgemein / Hotel Das Hotel befindet sich in einem schlechten Zustand. Um den Pool nur beschädigter Beton in grün angemalt als Wiese. Der Essensraum gleicht einer Kantine. Ameisen um die Kaffemaschine. Frühstück wie in einem Durchgangshotel. Das Hotel wird meistens von Engländern und Russen gebucht, also kaum Deutsche. Das Essen ist lauwarm und nicht immer genießbar. Snacks an der Poolbar aus Käsetoast, Keksen ein wenig Obst. Fertige Cocktails, ohne Alkohol wird nicht an Erwachsene davon ausgegeben. Mit dreckigem Wasser wird der Boden gewischt, auch App. wird nicht richtig gereinigt und die Möbel sind alt und beschädigt. Schiefe Schranktüren. Pluspunkt alleine: Das Personal war nett.
Lage Bus fährt vor der Türe für unter 2 Euro nach Cala Millor. Zu Fuß geht man ca. 20 Min. nach Cala Millor. Hotel liegt direkt an der Hauptstraße. Der Pool leider auch.
Service Das Personal ist freundlich gewesen, jedoch wird der Aussenbereich mit total dreckigem Wasser SAUBER gewischt. Ein Eimer Wasser reicht. Insekten liegen totgetreten tagelang im Flur oder auch im Zimmer wird in den Ecken nicht richtig geputzt.
Gastronomie Essensraum gleicht einer Kantine. Keine Tischdecken, alles einfach gehalten. Kleine viereckige Tische mit 4 einfachen Stühlen dran. Das Beste war der Milchkaffee. Den konnte man gut trinken. Marmelade, Butter alles abgepackt und nicht sehr vielseitig. Englisches Frühstück vorhanden mit Würstchen und Speck wer es mag.
Sport / Wellness Für Kinder o.k. Für Erwachsene mal Bingo, Flamencotanz und Music. Bühne jedoch nicht groß. Für Kinder einige Geräte zum Spielen da.
Zimmer Uraltes Mobiliar. Schränke zerkratzt, schief, teilweise nicht zu schließen. Begrenzte Einrichtung in der Küche. Couch stank. Zimmergröße o.k.
Preis Leistung / Fazit Für einen längeren Erholungsurlaub nicht empfehlenswert. Wer sich jedoch nur am Strand aufhält und nur zum Schlafen dieses Hotel bucht, dann o.k. Eher etwas für die englischen Urlauber, da kaum Bekanntschaften gemacht werden können.
01.08.2013 Freundlich, sauber, einfach gut! Badeurlaub -
3,7
Allgemein / Hotel gelungenes Konzept
Lage nicht mitten drin aber doch gute Lage
Service sehr gut, freundlich.
Gastronomie super
Sport / Wellness mittelmäßig bis ausreichend
Zimmer gut, sauber nett und zweckmäßig eingerichtet
Preis Leistung / Fazit bin sehr überrascht über ein gutes gepflegtes 3 sterne hotel, service unterbringung usw. alles TOP.
01.07.2013 Meine Meinung Badeurlaub Familie
3,0
Lage Bis zum Strand ist 500 Meter. Der Strand ist gans schmutzig- ist unmöglich zu Wasser überhaupt nah zukommen. Ein vernünftiger Strand ist 2-3 km weit vom Hotel.Wir solten mit dem Bus zum Strand fahren.Ticket kostet 2,50 € pro Person in eine Richtung!
Service Beim Ankunft ist unser Zimmer war nicht frei. Wir solten in einem anderem Hotel übernachten.Aber das Personal ist sehr freundlich.Sprachkentnisse sind sehr gut.Das Zimmer war sauber.Die Tücher sind alle 2 Tage ausgetauscht worden.
Gastronomie Das Essen war nicht schlecht.Das Geschir war nicht immer ganz sauber.Tische sind immer sauber gewesen.Personal im Restaurant arbeitet sehr gut!
Sport / Wellness Es gibt keine Sauna.Nur eine Schaukel für die Kinder.Strand 500Meter weit.Ist sehr schmutzig.Zu Wasser kommen ist unmöglich.Der Pool ist zu klein.Die Wasser ist sehr sauber und warm.
Zimmer Das Zimmer war sauber.Die Tücher auch.
Preis Leistung / Fazit Insgesamt ist das Hotel nicht schlecht,aber nochmal fahren wir nicht hin.Wenn Sie nur im Pool schwimmen wollen und nicht so weit gerne spazeiren gehen,dann ist dieses Hotel genau richtig für Sie.Im Pool ist die Wasser sehr sauber und warm.Das Personal ist sehr freundlich und hochqualifizirt.Überall ist es sauber.Das Essen ist gut.
01.06.2013 Gelungener Urlaub, trotz Skepzis Badeurlaub Familie
4,4
Allgemein / Hotel Wohlfühleffekt familiär
Lage Abseits vom Trubel, aber zental super anbindungen
Service Superfreundlich fleißig umsichtig
Gastronomie Wenn die Gäste sich zurückhaltender benehmen würden wäre es ein genuss gewesen dort zu speisen,da das essen liebevoll geschmacklich und ausreichend präsentiert wurde
Sport / Wellness Tolles Animationsteam! waren stets bemüht alle bei Laune zu halten und für gutes Programm zu sorgen
Zimmer Wir haben regelmäßig neue Handtücher und Bettwäache gehabt die neuwertig war.Putzen hätte gründlicher sein müssen,was aber für uns kein Problem war.
Preis Leistung / Fazit Wir kommen wieder ,da es sich von dort aus gut anbietet Ausflüge zu machen und die gute Küche den Tag schön ausklingen lässt.Wir waren sehr zufrieden für unseren Preis.
24.05.2013 Sehr schöner Urlaub Badeurlaub -
4,0
Allgemein / Hotel Es ist zwar nicht das neueeste Hotel, aber auf Sauberkeit wird geachtet.
Lage Eine kleine Einkaufsmöglichkeit ist im Hotel gegenüber.
Service Die Mitarbeiter im Hotel sind sehr freundlich.
Gastronomie Die Getränkeauswahl ist völlig ausreichend, das Essen war auch lecker. Das Obst- und Gemüseangebot war vielfältig.
Sport / Wellness Die Animateure haben sich sehr große Mühe gegeben uns zu unterhalten.
Zimmer Die Zimmer sind sehr groß und werden gut gereinigt.
Preis Leistung / Fazit Wir fanden das Hotel sehr gut, obwohl es am Ortsausgang von Cala Bona liegt, gibt es sehr gute Busverbindungen bis Cala Millor und weiter. Wer noch gut zu Fuß ist kann auch vieles gut erreichen. Wir haben uns im Hotel sehr wohl gefüllt und würden es trotz der vielen Engländer weiterempfehlen.
01.06.2012 Einfache Ansprüche Badeurlaub Familie
2,7
Allgemein / Hotel im landestypischen Baustil, schön anzusehen, aber im großen und ganzen renovierungsbedürftig.
Lage Den in Katalogen angeprisenen Strand findet man vor Ort nicht. Aber vor dem Hotel befindet sich unmittelbar eine Bushaltestelle und man kann nach Cala Millor zum Strand fahren. Zu Fuß mit Kind, läuft man gut 30 Minuten, was bei den Temperaturen nicht unbedingt schön ist.
Service Die Rezeption ist immer besetzt und man ist dort bemüht, bei Fragen weiter zu helfen.
Gastronomie Nicht sehr anspruchsvoll und wenig abwechslungsreich, aber dennoch wird man satt. Bei manchen Gerichten (Fisch) sollte man auf den Garzustand achten.
Sport / Wellness Die beiden Animateure leisten gute Arbeit. Die Animationen werden stundenweise mal für Kinder mal für Erwachsene durchgeführt. Der Pool ist für das Hotel in der Saison einfach zu klein.
Zimmer Unser erstes Zimmer war eher eine Zumutung. Rostiger Kühlschrank, defekte unsaubere Küchenecke und geplatzte Badewanne. Von den verkeimten Matratzen mal ganz zu schweigen. Wir haben dieses dann reklamiert und bekamen ein anderes Zimmer. Dieses war zwar hier und da auch in die Jahre gekommen, aber es lies sich dort trotzdem gut aushalten.
Preis Leistung / Fazit Wer keine hohen Ansprüche hat und wirklich viel unternehmen möchte, ist in diesem einfachen Hotel gut aufgehoben. Das Hotel ist multikulturell, wobei 75% der Gäste aus dem englischsprachigen Raum stammen. Als Familienhotel ist es aufgrund des eher kleinen Pools und des doch spartanischen Spielplatzes weniger geeignet.
01.06.2012 Schöner Urlaub Badeurlaub Familie
3,4
Allgemein / Hotel Wir waren mitte Juni vor Ort es waren fast nur ältere Gäste dort wenig Kinder. Viele Engländer!
Lage Einen Strand gab es nicht man müsste nach Calla Millor fahren der Bus hält aber direkt ab Hotel das ist also OK. Kosten pro fahrt 1,75. Denn Strand aus der Beschreibung gibt es nicht
Service An der Bar wurde kein Deutsch gesprochen.
Zimmer Zimmer waren normal eingerichtet. Denn Föhn musste man sich leihen gegen Endgeld Reinigung der Zimmer nur alle zwei Tage. Sauna war nicht in Betrieb
Preis Leistung / Fazit War ein schöner Urlaub, wenn man davon absieht das der Strand so weit weg war. Reinigung der Zimmer nur alle zwei Tage. Sauna war nicht in Betrieb.
01.06.2012 Sehr zufrieden Badeurlaub Paar
3,9
Preis Leistung / Fazit Wir sind mit dem Mietauto (75,- für 2 Tage, 110,- für 3 Tage) umhergefahren. Zu den Höhlen Coves del Drac und Coves d´Artá ist es nicht weit, auch lohnt sich der Besuch eines Marktes z.B. mittwochs in Sineu, oder eine Fahrt zum Kloster bei Felanitx. Ansonsten kann man auch eine Bootstour für 20,- nach Cala Ratjada machen oder auch wunderbar mit dem Fahrrad fahren. Die Perlenmanufactur in Manacor ist leider nicht so toll, man soll eigentlich nur dort einkaufen.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.