Hotel Rural La Hacienda Del Buen Suceso

Ctra. de Arucas a Bañaderos, Km 1 35400 Arucas
Es sehen sich gerade 1 Personen das Hotel Rural La Hacienda Del Buen Suceso an.
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Die Hacienda ist sehr schön und mit einer super Infrastruktur ausge..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Rural La Hacienda Del Buen Suceso im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 100%
Altersstruktur
<14 Jahre 25%
26-30 Jahre 25%
36-40 Jahre 25%
56-60 Jahre 25%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
3,8
Zimmer:
4,0
Service:
3,8
Gastronomie:
3,9
Lage & Umgebung:
3,1
Sport & Unterhaltung:
3,7
Gesamteindruck:
3,6
Weiterempfehlung: 88% Bewertungsanzahl: 8
Gesamtbewertung:
3,6

Hotelausstattung Hotel Rural La Hacienda Del Buen Suceso (Arucas)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, Nichtraucherzimmer, Klimaanlage, zentrale Lage, ruhige Lage, direkte Strandlage, Bars
  • Zimmeraustattung: Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, TV, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Kingsize-Bett, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Mittagsbuffet, Diabetiker-Verpflegung
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Solarium, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Türkisches Bad / Hamam, Dampfbad, Yoga / Pilates, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Radfahren / Mountainbike, Wassersport
  • Sonstiges: Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Autovermietung, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Disco, Weckdienst, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Rural La Hacienda Del Buen Suceso

06.05.2016 Wunderbare Hacienda in guter Lage Sonstiger Aufenthalt -
4,4
Allgemein / Hotel Die Hacienda ist sehr schön und mit einer super Infrastruktur ausgerüstet. Die Anlage ist sehr grosszügig, voller Details und mit herrlicher Vegetation ausgestattet. Wir kommen immer wieder gerne hierher!
Lage Sehr ruhig in einer Bananenplantage gelegen. Nur ein paar Minuten von Arucas und vom Meer entfernt, und 20 Minuten von Las Palmas.
Service Alles sehr sauber und das Personal sehr freundlich.
Gastronomie Das Essen im Restaurant ist im Vergleich zum Vorjahr viel besser geworden. Das Frühstück ist reichhaltig, der Orangensaft sollte aber besser sein. Das Nachtessen ist recht gut, die Weinkarte ok.
Sport / Wellness Sehr schöner Pool, gutes Gym und Jakkuzi.
Zimmer Die Zimmer sind sehr romantisch und sauber. Nachts sehr ruhig.
Preis Leistung / Fazit Für Leute, die Ruhe suchen, aber auch für Wanderfreunde ist das ein herrliches Hotel. Mit einem Mietwagen sind sie in 30 Minuten an den verschiedensten Orten von Stadt, Strand oder Hügel. Für mich ist die Hacienda ein wunderbarer Ort, den ich immer wieder gerne besuche!
23.03.2016 Hotel ist ganz nett aber man sollte keine hohen Ansprüche haben Sonstiger Aufenthalt -
2,2
Allgemein / Hotel Im Allgemeinen war das Hotel von Außen sehr, sehr hübsch und einladend. In den Zimmern sollte man aber nicht so genau schauen. Im Außenbereich gibt es einen kleinen Pool und ein paar Liegeflächen. Hatten uns aber im allgemeinen mehr erwartet.
Lage Ohne Auto ist man leider total abgeschnitten. Die Stadt kann man zwar zu Fuß über die Hauptstraße erreichen, ist aber kein Fußweg. Einkaufsmöglichkeiten ( Markt ) gibt es im nächsten Ort. Abendunterhaltung/Ausgehmöglichkeiten in unmittelbarer Umgebung war nichts zu finden. Wir sind fast jeden Tag in den Süden mit dem Mietwagen gefahren. Leider hat der Norden nicht viel zu bieten ausser die Rumfabrik und das kleine Städtchen Arucas anzusehen. Im Hotel herrschte leider einen Totenstille. Viele ältere Personen welche gelesen haben. Man traute sich fast nicht laut zu lachen.
Service Es gab mehrere Personen welche sich abwechselten. Eine Dame war sehr freundlich und bemüht es allen recht zu machen. Das war aber auch echt die einzigste und gute Seele des Hauses. Der Rest des Personals ( außer die Putzfrau und die oben genannte Dame ) schien ziemlich genervt oder hatten gar keine Lust. Teils mussten wir nach dem Personal erst einmal suchen gehen bis irgendwann sich jemand erbarmte uns zu bedienen. Bsp. Wir wollten gern Eier zum Frühstück und nachdem wir jemanden gefunden hatten der sich für das Frühstück zuständig fühlen könnte, wurden uns dann auch Rühreier serviert. Diese schmeckten übrigens wie aus der Fertigpackung und dafür sollte man noch extra zahlen ! Auch wollten wir uns abends mal gemütlich an die Bar setzen und etwas trinken aber sobald die Essenzeiten rum waren, war alles verschlossen und Personal wieder nicht zu finden. Wieder Totenstille im ganzen Hotel.
Gastronomie Die Gastronomie ist war unterirdisch schlecht. Wir waren mehr als froh den Aufenthalt nur mit Frühstück gebucht zu haben. Am ersten Abend sind wir im hauseigenen Restaurant das erste und gleich letzte Mal Essen gegangen. Da die Auswahl nicht groß war, entschied sich mein Mann für eine Pizza und ich für eine Lasagne. Dazu eine Falsche Rotwein. Die Pizza schmeckte und sah auch so aus wie eine Tiefkühlpizza welche man in jedem Supermarkt bekommt. Die Lasagne war fast ungenießbar. Fertigware in eine Keramikschale gepresst. Als Vorspeise hatten wir Garnelen in Knoblauch. Die Garnelen waren so 5-6 Stück und winzig und fast nur Knoblauch-Wasser Suppe ohne Geschmack. Für das Ganze haben wir dann um die 55 EUR gezahlt. Eine Frechheit für solch schlechtes Essen! Im Reiseführer wird das Hotel sogar als Tipp für gutes Essen beschrieben, wer hat diesen Reiseführer verfasst ? Das Frühstück war okay. Frische Brötchen, Tomaten, etwas Marmelade, Honig und bisschen Wurst. Der Kaffee war Instantkaffe und totgebrüht. Scheußlich/kaum genießbar. Der Saft war aus der Packung, nix frische gepresstes. Die Süßigkeiten ( kleines Gebäckteile ) waren aufgetaute Fertigware. Aber ganz okay.
Sport / Wellness Es gab ein kleine Fitnesscenter in der Anlage. Die Geräte waren in einen guten Zustand und es war gut zum trainieren. Den Pool haben wir nicht genutzt denn sobald ein paar Sonnenstrahlen raus kamen waren die Liegen bereits besetzt. Zu wenig Platz für alle Gäste, Schade. Sah aber ganz einladend aus. Zur Unterhaltung konnte man sich in das Kaminzimmer setzen. Man sollte nur nicht genau hinschauen sonst bekommt man leichten Ekel vor den ganzen Spinnweben. Der Kamin war leider nie an. Ab und zu hat sich ein Rentner zum lesen in dieses Zimmer verirrt. Wir waren nur kurz drin und dann schnell wieder raus. Sauna/so etwas ähnliches wie Dampfbad war außer Betrieb und nur auf Anfrage. Drum herum leider alles sehr ungepflegt ( Blätter und Dreck lagen herum ). Es sah aus wie nach einem langen Winter und der Frühjahrsputz hatte noch gefehlt.
Zimmer Die Zimmer sind vom Ambiente eigentlich sehr schön. Altes mit neuem Verbunden. Schön Restauriert. nur die Sauberkeit . Die Badewanne habe ich vor der ersten Benutzung erst einmal selbst ordentlich aus schrubben müssen. Man sieht leider von der Restauration noch einige Rückstände. Bsp. An der Badewanne an der Seite waren vom Fugenweiss noch sehr viele Ränder. Bisschen Schimmel war auch schon da aber nicht schlimm. Das Zimmer war leider sehr dunkel aber wenigstens von der Größe angemessen, Das Bett sah sehr schön aus aber nach 3 Tagen meldet sich der Rücken. Von der Ausstattung waren wir zufrieden., Zwar gab es kein Wlan im Zimmer aber einen TV und einen Safe und eine kleine Minibar. Wenn wir die Fenstertüren geöffnet hätten, hätte uns jede Person von 2 Seiten ins Zimmer schauen können. Also blieb nur, Fenster zu und Licht an. Wir waren in der untersten Etage, nicht empfehlenswert ! 1. Dunkel, 2. sehr hellhörig. Und wenn einer so wie wir, eine nette ältere Dame im Zimmer über sich hat welche ab 5 Uhr morgens bis Mitternacht hin und her läuft und man das trampeln die ganze Zeit hört, wird man leicht etwas sauer. Die oberen Zimmer scheinen aber ganz schön zu sein. Die obere Terrasse sah auch gut aus mit extra Liegestühlen. Haben uns geärgert das wir kein oberes Zimmer gebucht hatten. Das Zimmer wurde jeden Tag gereinigt ( Betten gemacht, kurz durchgefegt und Müll entleert ) Aber ganz ehrlich. das war nur husch, husch. ohne meine Badelatschen hatte ich so viel Dreck an den Füssen wenn ich Barfuß lief. Wie soll auch auch die Putzfrau was sehen wenn es dunkel ist. Hmmm. Bin eigentlich nicht so kleinlich aber das war nix.
Preis Leistung / Fazit Fazit: Da Hotel ist wirklich sehr schön her gerichtet und es hat eine Menge Potenzial eine richtige Goldperle zu werden. Nur muss dringend ein Koch für vernünftiges Essen eingestellt werden damit das Preis/ Leistungsverhältniss auch stimmt. Das Personal sollte richtig geschult werden und freundlicher sein. Die Bar sollte am Abend auch mal offen sein und bessere Sauberkeit an allen Ecken. Das wäre schon mal ein Anfang. Wie gesagt, das Potenzial ist absolut vorhanden. Meine Wenigkeit würde das Hotel nicht mehr buchen sondern lieber wieder im Süden was suchen. Im Februar ist es im Norden auch sehr verregnet wobei im Süden das Wetter wirklich gut war. Und uns war es einfach zu ruhig. Leider wie eine kleine feine Altersresidenz.
29.12.2015 Hotel mit Mängeln, aber auf einer schönen Insel Wander- und Wellnessurlaub -
3,1
Allgemein / Hotel Tolle umgebaute Finca. Bei Nacht eine sehr schöne Atmosphäre im Hotel.
Lage Zur Hauptstadt sind es ca. 30 Min. mit dem Bus. In den nächsten Ort ca. 3 Minuten mit dem Bus oder 15 Minuten zu Fuß.
Service Personal im Allgemeinen Freundlich. Man gab sich Mühe und man hat dies erkannt. Die Rezeption war allerdings weder "überhilfsbereit" noch zuvorkommend. Nachdem wir bemängelten, dass es hellhörig ist und unser Nachbar die ganze Nacht laut schnarcht und wir deshalb das Zimmer tauschen wollen wurde uns geantwortet, dass alles voll ist und dies nicht geht. Da wir beim Frühstück immer nur 3-4 Familien waren . war dies wohl eine Lüge. Auch eine Auskunft zu Wanderungen konnte / wollte man nicht geben. Es wurde immer gesagt."Fahren Sie nach Las Palmas und fragen sie da" . Bis auf die Rezeption. waren aber alle nett.
Gastronomie Wir hatten nur mit Frühstück gebucht. Gott sei Dank. Das Frühstück war wirklich für ein 4 Sterne Hotel schlecht. Immer die selbe Salamie / Käse (Keine Auswahl), Cornflakes alt und haben nach Pappe geschmeckt, Fruchtsäfte eher wie Chemie, Kaffee scheußlich, Tee Auswahl okay, Weitere nennenswerte Auswahl nicht vorhanden. Früchte waren aber frisch und gut.
Sport / Wellness Alles gut.
Zimmer Qualität der Zimmer okay. Schönes Bett, toller Schnitt und Idee. Leider war von einer tieferen Sauberkeit des Zimmers nicht zu spüren. Im Bad konnte man dicke Schichten an Dreck erkennen. Die Badewanne / Dusche war unangenehm mit Schmutz an drei größeren Stellen überzogen. Hier hätte man nachbessern müssen für eine Suite. Gesaugt wurde anscheinende auch nicht gründlich vor unserem Einzug. Ansonsten okay.
Preis Leistung / Fazit Ein schöner Urlaub, der etwas durch den schlechten Service der Rezeption, das schlechte Frühstück und die fehlende Grundreinigung unseres Zimmers gelitten hat, aber dennoch erholsam war. Gran Canaria ist eine schöne Urlaubsinsel und das spielt das Hotel eher eine nachrangige Rolle.
01.10.2014 Bewertung Wander- und Wellnessurlaub -
4,0
Preis Leistung / Fazit Etwas Hellhörig aber Insgesamt eine ruhige und angenehme Atmosphäre abseits des Massentourismus. Der Pool und insbesondere die Whirlpools sind zu stark gechlort. Ansonsten ist die Anlage in einem guten Zustand. Das Personal ist hilfsbereit und freundlich. Sofern man ein Auto zu Verfügung hat, eignet sich der Standort als ausgangspunkt für Tagestouren zur erkunden des Inlandes. Auch ein schöner Strand, der vorwiegend von Einheimischen genutzt wird, ist nach ca. 3km zu erreichen.
01.01.2014 Wohlfühloase mit perfektem Preis-Leistungs-Verhältnis Sonstiger Aufenthalt -
4,8
Allgemein / Hotel Wir haben uns nach den Tagesausflügen auf die " Hacienda " gefreud. Das Hotel ist in Bezug auf Architektur und Gestaltung perfekt.
Lage Lage ist inmitten einer Bananenplantage und hat durch die Aussicht auf den jeweiligen Terassen einen wohltuenden Einfluss auf die Urlaubsstimmung
Service Alle Mitarbeiter des Hotels sind sehr freundlich und freuen sich, die Gäste bedienen zu dürfen
Gastronomie Da das Auge auch sehr angesprochen wird, war wirklich alles perfekt und immer frisch
Sport / Wellness Pool und Sportgeräte sind top
Zimmer Die Zimmer sind sehr individuell gestaltet, nicht nur wir waren davon begeistert.
Preis Leistung / Fazit Wir waren bei der Anfahrt zum Hotel etwas skeptisch, da die Architektur der Städte nicht gerade europäisch ist. Als wir den Hotelhof eingefahren sind, waren wir sehr begeistert. auch die Stadt Arucas hat us begeistert.
01.01.2014 Ausspannen in einer schönen Anlage Wander- und Wellnessurlaub -
3,6
Allgemein / Hotel Dieses umgebaute Herrenhaus mit 18 Zimmern liegt mitten in einer Bananenplantage und hat sehr viel Charme. Die Anlage ist sehr geschmackvoll eingerichtet und das Personal ist sehr freundlich und zuvorkommend. Die Zimmer sind sehr groß(wir hatten eine Juniorsuite) mit zwei Etagen. Das Bad ist leider schon etwas in die Jahre gekommen aber es funktioniert alles einwandfrei. Das Frühstück lässt sehr zu wünschen übrig es ist jeden Tag dasselbe teilweise nur eine Marmelade und Toastbrot und Brötchen. Mit Wurst, Schinken und Käse ist es dasselbe und Rührei, Spiegelei etc. muss man extra bezahlen. Die Speisekarte im Restaurant könnte auch vielfältiger sein aber das Essen war gut. Wir hatten nur Übernachtung und Frühstück und haben dann unterwegs gegessen da es in Arucas kaum eine Möglichkeit gibt.
Lage Die Lage des Hotels wunderschön mitten in einer Bananenplantage und für uns mit Auto ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge. Geschäfte und Restaurant`s gibt es in Arucas nicht sehr viele und für Badeurlaub im Meer sollte man den Süden bevorzugen.
Service Sehr freundlich und zuvorkommend.
Gastronomie Angebot sehr eingeschränkt, das essen gut.
Sport / Wellness Es war wie beschrieben alles vorhanden und auch zu benutzen.
Zimmer Die Zimmer sind sehr geschmackvoll und groß. Das Bad könnte mal wieder etwas renoviert werden ( neue fugen etc.) sonst war es für uns perfekt.
Preis Leistung / Fazit Wir hatten einen wunderschönen Urlaub in dieser tollen Hotelanlage die aus einem alten Herrenhaus umgebaut wurde. Das Personal ist sehr nett und zuvorkommend und die Anlage ein Traum. Der Wellnessbereich ist wunderschön angelegt und reicht völlig aus für die Anzahl der Gäste. Einzig das Frühstück lässt einige Wünsche offen, aber auch das war für uns kein Problem.
01.12.2013 Gutes Bananen-Hotel Gran Canaria Sonstiger Aufenthalt -
3,8
Allgemein / Hotel Ein sehr schönes Hotel. Beim Frühstück wünschte ich mir frisches Brot aus der Region. Hier gab es immer nur Tast und Aufbackbrötchen. Auch die Marmelade (aus Plastikbehältnis) ließ zu wünschen übrig. Die Zimmer sind sehr hellhörig. man kann die Gespräche der Nachbarn gut mit verfolgen.
Lage Hervorragende Lage inmitten der Plantage. Gute Ausgangsposition zu Inselerkundigung.
Service Guter Service, freundliches Personal.
Preis Leistung / Fazit Man könnte in dieser Region ein besseres Frühstück (Frische Lebensmittel, Brot, Marmelade usw.) servieren. Die Zimmer sind sehr hellhörig. Ansonsten sehr gutes Hotel mit freundlichem, Personal. Zu empfehlen.
01.02.2013 Urlaub in Aruca, Gran Canaria Wander- und Wellnessurlaub Paar
3,9
Allgemein / Hotel Sehr schönes Ambiente mit historischem Flair und privater Atmosphäre.
Lage Sehr ruhige Lage, inmitten einer grünen Oase (Bananen-Plantage).
Service Restaurant-Service sehr zuvorkommend und freundlich. Rezeption könnte zuvorkommender und kundenorientierter sein (z.B. Hinweis auf Freizeitangebote, etc.).
Gastronomie Gute regionale Küche und freundlicher Service.
Sport / Wellness Für eine Hacienda im landestypischen Stil ein völlig ausreichendes Freizeitangebot.
Zimmer Zimmer stilvoll, schönes Ambiente, Badezimmer in Ordnung, Sauberkeit gut
Preis Leistung / Fazit Ambiente des Hotels ausgezeichnet, da eine sehr schöne historische Atmosphäre inmitten einer Bananen-Plantage. Küche, Service und Qualität gut. Beheizter Pool und Außenanlage ausgezeichnet. Einziger Kritikpunkt ist die sehr unprofessionelle Rezeption. Man hat das Gefühl zu stören und nicht als Gast zuvorkommend bedient zu werden. Freizeitangebote werden nicht aktiv angeboten, sondern müssen leider mühsam erfragt werden.

Top Sehenswürdigkeiten in Arucas

Monte Libano Playa de las Canteras 76, 35400 Bañaderos Entfernung zum Hotel: 2.2 km
RESTAURANTE MONTE LÍBANO P° de Playa de las Canteras 76, 35010 LAS PALMAS Entfernung zum Hotel: 2.2 km
CASA BRITO Pje. Ter 17, 35412 LAS PALMAS Entfernung zum Hotel: 2.4 km
Restaurante San Matías Carretera de Arucas km 8,5, 35330 Teror Entfernung zum Hotel: 6.3 km
Hipercor Avda. Pintor Felo Monzón 48, 35018 Las Palmas Entfernung zum Hotel: 8.3 km
Churreria las Arenas Pavia 18, 35001 Las Palmas Entfernung zum Hotel: 8.4 km
CUMBRES CANARIAS Ctra. los Tarahales 71, 35013 LAS PALMAS Entfernung zum Hotel: 8.7 km
El Colgaiso Canario Avenida Escaleritas 155, 35001 Las Palmas Entfernung zum Hotel: 8.9 km
Casa Carmelo Los Pulpitos Secretario Padilla 106, 35001 Las Palmas Entfernung zum Hotel: 9.1 km
Bar Escorpio Olof Palme 3, 35001 Las Palmas Entfernung zum Hotel: 9.4 km
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.