Hotel Hyatt Regency Vancouver

655 Burrard Street V6C 2R7 Vancouver
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Wir haben ein besonders günstiges Angebot für unser Zimmer erwischt..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Hyatt Regency Vancouver im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Altersstruktur
26-30 Jahre 100%
Besonders geeignet für
Hotel:
5,0
Zimmer:
5,0
Service:
5,0
Lage & Umgebung:
4,7
Gesamteindruck:
5,0
Weiterempfehlung: 100% Bewertungsanzahl: 1
Gesamtbewertung:
4,9

Hotelausstattung Hotel Hyatt Regency Vancouver (Vancouver)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Nichtraucherzimmer, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, Wechselstube, zentrale Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, Parkhaus, behindertengerechtes Hotel, Bars, Einkaufsmöglichkeiten
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, TV, Tee- / Kaffeemaschine, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Kingsize-Bett, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett, Wasserkocher
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s), Snackbar(s), Restaurant(s) mit Klimaanlage, Mittagsbuffet, Mittagessen à la carte, Mittagessen Menüwahl, Diabetiker-Verpflegung
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Friseur / Schönheitssalon, Pool
  • Sport: Fitnessstudio, Skilauf / Snowboarden, Radfahren / Mountainbike, Squash, Wassersport, Jetski
  • Sonstiges: Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Autovermietung, Informationsschalter für Ausflüge, Geldautomat vor Ort, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Kinderhochstühle, Bahnhof, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Hyatt Regency Vancouver

01.02.2015 Wunderschöner Aufenthalt im Hyatt Vancouver Städtereise -
4,9
Lage Das Hotel liegt in Downtown direkt neben einer Skytrain-Station. Man erreicht zu Fuß (z.B. Gaston, Robson Street) und mit der Bahn alle Ecken der Stadt sehr schnell. In der Nähe gibt es zahlreiche Cafés und Restaurants, einen Supermarkt (Market Place), ein Kino und alles, was man sonst noch brauchen könnte. Mit Auto oder Bahn dauert es etwa 20-30 Minuten zum Flughafen.
Service Alle Mitarbeiter des Hotels waren durchweg freundlich und hilfsbereit. Als wir beim Check-in feststellten, dass wir ein Zimmer mit zwei Betten bekommen sollten, erhielten wir auf Nachfrage ein günstiges (25€ pro Tag) Upgrade in ein höher gelegenes Zimmer mit Kingsize-Bett. Das hat sich auf jeden Fall gelohnt.
Gastronomie Es gibt im Hotel ein Restaurant, in dem auch ein Frühstücksbuffet angeboten wird. Da es recht teuer ist, haben wir es nicht genutzt.
Sport / Wellness Es gibt im Hotel einen Fitness- und Wellnessbereich sowie einen Außenpool. Wir haben allerdings nichts davon genutzt.
Zimmer Das Zimmer (Kategorie "View") lag im 32. Stock und hatte einen tollen Ausblick über die Stadt und aufs Wasser und die Berge. Zimmer und Bad waren sehr geräumig und modern eingerichtet. Es gab Fernseher, Telefon, Safe, Bügeleisen und -brett, Bademäntel sowie einen Regenschirm, den man in Vancouver im Winter gut gebrauchen kann. Das WLAN im Zimmer war im Vergleich zu anderen Hotels sehr schnell. Man konnte Geräusche von der Straße hören, aber insgesamt fand ich das Zimmer im Vergleich zu anderen Hotels eher ruhig. Ich habe häufig gelesen, dass es so lange dauern würde, bis ein Fahrstuhl kommt. Das kann ich nicht bestätigen.
Preis Leistung / Fazit Wir haben ein besonders günstiges Angebot für unser Zimmer erwischt und konnten so einmal in den Genuss eines so tollen Hotels kommen. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt und konnten es uns nach einem milden, aber regnerischen Wintertag in Vancouver gemütlich machen. Ab Februar 2015 ist das WLAN im Zimmer kostenlos, was eine tolle Neuerung ist. Ich kann mir vorstellen, dass das Frühstück im Hotel sehr gut ist, aber leider auch recht kostspielig. Dafür gibt es zahlreiche Cafés in der Nähe. Tipp: Nicht zu Tim Hortons oder Starbucks im Hotel. Der Kaffee dort schmeckt nach Spülwasser. Insgesamt fanden wir es schwer, guten Kaffee in Vancouver zu finden. Zwei Cafés, in denen er unserem europäischen Gaumen entsprach, waren Creme de la Crumb (es gibt dort auch leckere Backwaren, aber alles leider nur zum Mitnehmen) und Darryl's Coffee & Native Art Shop an der Davie Street.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.