Hotel Invisa Figueral Resort Cala Blanca & Cala Verde

Playa D'es Figueral 07850 Playa Figueral
Flug & Hotel mixen z.B. 7 Tage
Gästemeinung: "Ich mache es kurz, es gab viele kleine Mängel wie keine Hilfe beim ..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Invisa Figueral Resort Cala Blanca & Cala Verde im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Familien 70%
Paare 30%
Altersstruktur
36-40 Jahre 33%
26-30 Jahre 30%
<14 Jahre 22%
46-50 Jahre 7%
Besonders geeignet für
Familien
Hotel:
4,2
Zimmer:
3,9
Service:
4,3
Gastronomie:
4,2
Lage & Umgebung:
3,5
Sport & Unterhaltung:
4,2
Gesamteindruck:
4,0
Weiterempfehlung: 82% Bewertungsanzahl: 50
Gesamtbewertung:
4,1

Hotelausstattung Hotel Invisa Figueral Resort Cala Blanca & Cala Verde (Platja Des Figueral)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, Nichtraucherzimmer, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, Wechselstube, zentrale Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, Parkhaus, Vollpension, Strand
  • Zimmeraustattung: Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, TV, Tee- / Kaffeemaschine, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Live-Kochen / Koch-Events, Mittagsbuffet, Vegetarische Verpflegung
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Solarium, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Innenpool, Yoga / Pilates, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Billard / Darts, Tischtennis, Kanusport, Radfahren / Mountainbike, Kinderpool / Kinderbereich, Wasserrutsche, Wassersport, Beachvolleyball, Aquafitness
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Autovermietung, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Disco, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Invisa Figueral Resort Cala Blanca & Cala Verde

04.10.2018 Guter Urlaub Badeurlaub -
2,9
Allgemein / Hotel Ich mache es kurz, es gab viele kleine Mängel wie keine Hilfe beim Gepäck bei der Ankunft, die Minibar wurde nicht aufgefüllt, die Sauberkeit in den Zimmern war meiner Meinung nach nicht so in Ordnung, die Liegen am Strand müssen bezahlt werden, sowie für einen Plan für dort, und man wusste erst einen Tag vor Abreise wann und wo man abgeholt wurde. Am Abreisetag muss man ab 12 Uhr Koffer in einen Abstellraum legen, kann somit nicht nochmal duschen und sich frisch machen.
Lage Um zum Strand zu kommen, muss man einen Berg herunter laufen und dort sind Liegen und Schirm gegen Gebühr. Getränke kann man dort leider auch nicht bekommen.
Service Bei der Ankuft hat man nach Zahlung den Schlüssel bekommen und uns wurde der Weg zum Zimmer erklärt. Allerdings wurde uns leider um 1 Uhr nachts dabei nicht geholfen.
Gastronomie Es gibt nur 2 Restaurants. Diese sind zwar einfach aber gut!
Sport / Wellness Das Fitnessangebot ist mangelhaft.
Zimmer Ein sehr altes Zimmer, für den Safe braucht man einen Schlüssel, welchen man sich an der Rezeption holen muss. Das Bad war mangelhaft.
Preis Leistung / Fazit VIele kleine Zusatzkosten sind angefallen. Es sollte einiges erneuert werden, mit dem Service bei Ankuft und ABholung waren wir auch nicht zufrieden.
11.09.2018 Ibiza Urlaub Badeurlaub -
3,0
Preis Leistung / Fazit Der Urlaub war schön. Das Essen ging einigermaßen. Der Erwachsenen Pool klasse ruhig. Die Anlage (Garten) sehr gepflegt. Die Kinder begeistert. Unsere Koffer sind verspätet angekommen. Die Anlage ist einsam abgelegen.
04.09.2018 Familienurlaub am Strand oder Pool Badeurlaub -
4,8
Lage Abseits im Osten der Insel liegt dieses tolle Familienhotel. Das Hotel liegt direkt am Sandstrand. Der weltberühmte Hippiemarkt ist in 20min per Bus zu erreichen und die nächste Stadt Santa Eulalia in 15min.
Service Der Service ist super in dem Hotel. Eigentlich waren wir in einem anderen Hotel untergebracht und haben dann am Tag der Anreise an der Rezeption ins Blanca gewechselt. Alle Mitarbeiter sind immer freundlich.
Gastronomie Also wer sich hier beschwert, dem ist nicht mehr zu helfen. Im Hauptrestaurant werden zu Früh - Mittag und Abend so viele verschiedene Speisen serviert, dass man immer was findet. Eine Kinderstation macht auch die kleinen glücklich das diese wie die Großen sich den Teller voll machen können.
Sport / Wellness 3 Pools die man mit den Kindern nutzen kann. Ein großer Pool der im +18 Bereich liegt, lassen keine Frage nach einer Abkühlung offen. Wer die richtige Erfrischung will geht dann zum Piratenschiff und lässt sich das Wasser auf den Kopf rieseln. Die Animation bietet für die kleinen und großen immer was an, ohne aufdringlich zu sein. EBikes können ausgeliehen werden sowie sämtliche Boote am Strand. Tennis Fussball Boule alles da.
Zimmer Täglicher Service. Was bei 2 Kindern die am Strand waren auch benötigt wird. Am Anfang ist der Kühlschrank mit Kleinigkeiten gefüllt. Ebenso stehen ein paar Willkommenssnack parat. Das Zimmer war geräumig und auf dem Balkon genug Platz um die feuchten Handtücher oder Badesachen zu trocknen.
Preis Leistung / Fazit Kurz und knapp. Wir waren jetzt das dritte mal da. Wenn es nach den Kindern geht fliegen wir nächstes Jahr wieder. Für Familien einfach nur zu empfehlen. Alle sind bemüht einem einen tollen Urlaub zu verschaffen.
24.08.2018 Sehr toller Urlsub Badeurlaub -
4,0
Preis Leistung / Fazit Wir haben uns sehr wohl gefühlt. Die Anlage ist riesig und man kann man verschiedenen Pools mit Bars einkehren. An den Pools sollte mehr darauf geachtet werden, dass Liegen nicht unnötig lange reserviert werden. Das Essen war jeden Tag super !
14.08.2018 Sehr schöner Urlaub Badeurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel sehr schönes Familienhotel in toller Strandlage
Preis Leistung / Fazit Sehr schönes Hotel. Groß und Weitläufig. Im Restaurant könnten die Essenszeiten etwas getrennt werden. Sauberkeit und Service sehr gut. Strandlage hervorragend, kostenfreie Liegen am Strand wären toll!
14.12.2017 Toller Urlaub im Herbst Badeurlaub -
4,6
Allgemein / Hotel Das Club Resort besteht aus den Anlagen Club Cala Blanca und Club Cala Verde. Wir waren im Cala Blanca untergebracht. Das Hotel besteht aus mehreren 4-geschossigen Gebäuden, die versetzt zueinander an einem Hang errichtet sind. Ein Gebäude befindet sich auch an der Durchfahrtstraße zum Strand, es herrscht aber geringer Verkehr. Durch die Hanglange und die Größe der Anlage sind - je nach Unterbringung - einige Treppen und teilweise längere Wege zum Restaurant zu bewältigen. Trotz dieser Hanglage ist die gesamte Anlage aber durch Rampen auch barrierefrei und somit für Kinderwagen, Rollstühle etc. benutzbar. Jetzt in den ersten zwei Oktoberwochen war eine sehr angenehme Gästemischung aus Engländern, Franzosen, Italienern, Spaniern, Niederländern und Deutschen anwesend. Das umfangreiche Animationsprogramm (Sport, Spiele, Unterhaltung) wurde mehrsprachig durchgeführt. Das Animationsteam war sehr freundlich und niemals aufdringlich. Hierfür ein großes Kompliment! Das angebotene Essen in Buffetform war abwechslungsreich (tägliche Themenabende) und sehr schmackhaft. Im All inklusive Angebot waren sogar Snacks zwischen den Hauptmahlzeiten und Eis für die Kinder enthalten. Im Restaurant war es abends teilweise sehr voll, (auch mit Wartezeit), da in der Ferienzeit natürlich viele Familien vor Ort waren. Dank Restaurantchef wurde aber auch hier zügig nach Möglichkeiten gesucht, die Gäste zufrieden zu stellen. Das Angebot in den Bars war ebenfalls großzügig in der Auswahl der Getränke, Softdrinks und Cocktails.
Lage Die Hotelanlage Cala Blanca ist im Nordosten der Insel sehr ruhig und unmittelbar am Strand gelegen. Von der unteren Poolebene aus ist der Strand an 2 Stellen über wenige Stufen oder über die Straße direkt zu erreichen. Das Hotel ist in eine Hanglage eingebettet und man blickt rundum "ins Grüne" bzw. auf das Meer. Bis Oktober können vom Strand aus sogar per Boot Ausflüge unternommen werden, dies war nun im Herbst nicht mehr möglich. Dafür gibt es am Strand einen Bootsverleih und die Möglichkeit des "Stand-up-Paddelns". Der Strand ist sehr sauber. Neben der Hotelanlage befinden sich an der Bucht Cala Es Figueral noch ein leineres Hotel, einige kleine Shops mit den üblichen Urlaubsutensilien, ein kleiner Supermarkt sogar 3 kleine Restaurants. Da wir All-Inklusive gebucht haben, haben wir diese allerdings nicht ausprobiert. Ausflugsmöglichkeiten sind über den Hotelbus kostenlos (!) in die Stadt Santa Eularia und zum Hippiemarkt Las Dalias (Samstags) möglich, der Hippiemarkt in Es Canar wird für einen Fahrpreis angeboten. Ein Mietwagen wäre für einen reinen Badeurlaub also nicht zwingend erforderlich. Um die tolle Insel zu erkunden, lohnt es sich aber dennoch, einen Wagen zu mieten.
Service Sämtliches Personal - Rezeption, Bar, Restaurant, Reinigung, Pool - war sehr freundlich und jederzeit hilfsbereit. Den angebotenen Shuttleservice haben wir aufgrund eines Mietwagens nicht in Anspruch genommen. In Bezug auf Sprachkenntnisse haben wir deutsch gar nicht ausprobiert sondern überwiegend englisch gesprochen, da sich dann beide Parteien in einer für sie fremden Sprache unterhalten, was ich als angenehmer empfinde.
Gastronomie Es gibt im Cala Blanca ein Hauptrestaurant mit Innen- und Außenplätzen. Die Terrassenplätze bieten Meerblick. Das Restaurant ist aufgrund der Größe zwar nicht als gemütlich zu bezeichnen, dennoch hatten wir nicht (wie in anderen Bewertungen zu lesen) das Gefühl einer Kantine. Die Tische wurden schnell abgeräumt und wieder eingedeckt, die Sauberkeit war durchaus in Ordnung. Gestört hat uns eher das Verhalten einiger Gäste, die sich unendliche Mengen an Essen zum Tisch holen und dieses dann teilweise stehen lassen. Das Essen wurde zu allen Mahlzeiten in Buffetform angeboten. Zum Frühstück gab es reichlich Auswahl an Müsli, Joghurt, Obst, Brot, Auflagen, Eiern gekocht und als Rührei, manchmal Pfannkuchen, Speck, Bohnen, Würstchen und süßem Gebäck. Getränke wie Kaffee, Tee und Säfte wurden aus Automaten angeboten. Zusätzlich gab es Milchshakes und Sekt. Zum Mittag- und Abendessen gab es jeweils ein Vorspeisen- und Hauptgerichtbuffet mit Salaten, frischem Fisch, mehreren Sorten Fleisch, Reis, Reispfannen, Pasta in versch. Sorten, Gemüse sowie einem Nachspeisenangebot aus Kuchen, Obst, Pudding- und Cremespeisen und Kugeleis. Dazu stets die Möglichkeit, alles mit geschmolzener Schokolade zu übergießen! Einfach toll!
Sport / Wellness Im Club Cala Blanca gibt es insgesamt 3 Pools (davon 1 als Erwachsenenpool) und eine Kinderspiellandschaft in Form eines Piratenschiffes mit Wasserspielen). Beide Hauptpools verfügen zusätzlich über einen flachen Kinderbereich. Die Wasserqualität war gut (allerdings stark gechlort), die Temperatur ebenfalls. Das Sportangebot der Animation war sehr gut. Täglich wurde Stretching am Strand, Zumba, Aquagymnastik, Fitness (Tabata, Step) und Pilates angeboten. Daneben Wasserball, Fußball, Tischtennis, Bogenschießen, Boule, Volleyball usw. Die 3 Tennisplätze sind betoniert und in gutem Zustand. Die Plätze konnten über die Rezeption kostenlos reserviert werden. Am Pool sind Liegen und Sonnenschirme kostenlos vorhanden, am Strand sind diese zu mieten. Es gibt gegen Kaution Poolhandtücher, die man jederzeit tauschen kann. Ärgerlich wie fast überall das Verhalten der Gäste, die (trotz Beschilderung überall) bereits morgens in der Frühe die Liegen mit Handtüchern belegen und diese erst gegen Mittag benutzen - einfach unverschämt! Dabei war selbst am Mittag meist noch Platz vorhanden - und wenn nicht, konnte man sich einfach unten an den Strand begeben.
Zimmer Wir haben ein Doppelzimmer mit Aufbettung für unsere 14-jährige Tochter gebucht. Trotz drittem Bett hatte das Zimmer immer noch eine ausreichende Größe. Im Schrank mit Schiebetür war viel Platz für Hängegarderobe aber leider kaum Ablagefläche in Regalen. Den Safe im Schrank konnte man selber mit einem Code versehen, die Benutzung war kostenlos. Das Zimmer befand sich im Erdgeschoss und hatte eine große Terrasse mit einer Ummauerung. Darüber / dahinter verlief ein Weg in der Anlage, so dass die Terrassse von außen eingesehen werden konnte. Im Badezimmer hatten wir eine bodengleiche Dusche mit Duschvorhang. Leider hat sich das Duschwasser schnell im ganzen Badezimmer verteilt, da der Vorhang zu hoch angebracht war (dies haben wir dann geändert). Es war ein Fön vorhanden und es wurden auch Shampoo, Duschgel und Seife vom Hotel gestellt. Im Bad fehlen Ablagemöglichkeiten, wir haben unsere Waschutensilien daher auf einer Bank im Zimmer abgelegt. Der Handtuchwechsel und die Zimmerreinigung erfolgte täglich und gut. Den Wäschewechel konnte man durch Auflegen einer Karte selber steuern. Die Gebäude sind relativ hellhörig, so dass man die Nachbarn miterlebt, sofern man über keinen festen Schlaf verfügt. Insgesamt war es aber in Ordnung.
Preis Leistung / Fazit Wir haben einen sehr schönen Urlaub bei fantastischem Wetter Anfang Oktober (durchschnittlich 24°, sonnig, ein Tag bedeckt bei 12 Tagen Reisezeit). Das Hotel hat uns sehr gut gefallen, vor allem das reichhaltige gastronomische Angebot, die Ausflugsmöglichkeiten und die tolle Animation. Einziges Manko war für uns, dass die vom Veranstalter dargestellte Jugendanimation nicht stattgefunden hat, die Jugendlichen sollten die Angebote für Erwaschsene mitmachen - hier haben sich aber kaum Jugendliche eingefunden. Das fanden wir sehr schade. Dafür gibt es im Rezeptionsbereich sowie am unteren Pool (woanders haben wir es nicht ausprobiert) freies WLAN. Wir werden auf jeden Fall wiederkommen!
11.12.2017 Meine Bewertung Invisa Cala Blanca & Cala Verde Badeurlaub -
5,0
Preis Leistung / Fazit Es war ein superschönes Hotel mit sehr freundlichen Mittarbeiter. Wir werden bestimmt wieder hingehen.
11.12.2017 Toller Familienurlaub Badeurlaub -
4,6
Allgemein / Hotel Sehr schönes Hotel, wir haben nichts vermisst.
Lage Hotel liegt ganz schön an Strandnähe.
Service Alles top
Gastronomie Super gut!
Sport / Wellness Sehr gut, alles vorhanden. - Punkt: Liegestühle am Strand muss man bezahlen
Zimmer Sehr schön und sauber. Alles vorhanden.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel liegt am Strand und ist sehr schön. Die Animation ist abwechslungsreich und das Personal ist sehr freundlich. Das Buffet bietet eine grosse Auswahl. Das Hotel kann nur weiterempfohlen werden.
03.11.2017 Schöne, abseits gelegene Hotelanlage mit sehr gutem und freundlichem Service Badeurlaub -
4,6
Allgemein / Hotel Wir sind bereits zum 2. Mal hier gewesen. Die Hotelanlage (wir waren beide Male im Hotel Cala Blanca) ist echt gut für Familien geeignet. Es gibt für die ganz kleinen einen Miniclub mit Pool für Kleinkinder. Für die etwas größeren Kinder werden viele Aktivitäten mit Animation (z.B. Beachvolleyball, Fußball uvm.) angeboten und auch für Erwachsene gibt es viel zum Mitmachen ( Beachvolleyball, Yoga, Aquagym. usw.). Auch Tennisplätze können kostenfrei genutzt werden. Es gibt verschiedene Pools und verschiedene Altersklassen. Auch an behindertengerechte Zugänge ist gedacht worden. Sollte aber bei der Buchung schon mit bedacht werden, da nicht alle Zimmer mit einem Fahrstuhl erreichbar sind. Wir hatten beide Male viele englische Gäste und einige holländische Gäste in der Anlage.Aber auch deutsche Urlauber waren oft anzutreffen. Zum Hotel gehört auch eine Lounge wo abends manchmal Livemusik gespielt wird. Die Getränke dort müssen aber extra bezahlt werden. Aber das war uns eh egal und es lohnt sich. Die Musik war wirklich gut ( Rock-Klassiker auf Bass und Gitarre). Gab es was negatives? Eigentlich nein. Dadurch, dass das Hotel etwas weiter weg ist, muss man beim Transfer zum Hotel oder Flughafen mit einer relativ langen Fahrt rechnen, da noch viele weitere Hotels angefahren werden können. Dann ist es leider auch in dem Hotel trotz Verbotsschilder Sitte, Pool-Liegen mit dem Handtuch zu reservieren. Wer dann um 9 Uhr an den Pool wollte, bekam keine Liege mehr. Uns war es egal, wir waren eher am Strand. Am Pool 18+ habe ich das Reservieren mit dem Handtuch nicht bemerkt. Der Personal ist übrigens sehr hilfsbereit .
Lage Lage des Hotels: Das Hotel liegt ganz im Osten und relativ allein in einer schönen Bucht. In dieser Bucht sind Schirme und Liegen aufgebaut, es gibt einen Bootsverleih und ein Rettungsschwimmer achtet auf die Badegäste des öffentlichen Strandes. Die Liegen und der Schirm kosten pro Tag eine Gebühr, die abhängig vom Beginn der Nutzung ist. Auch wenn das Hotel etwas abgelegen ist, kommt man aufgrund der geringen Größe der Insel schnell überall hin. Es empfiehlt sich ein Mietwagen. Wir haben in Deutschland gebucht, es gibt aber auch eine Vermietung im Hotel.
Gastronomie Die Verpflegung dort ist gut. Es gibt 2 Restaurants. Ein großes für die allgemeine Nutzung und ein kleineres Restaurant ("La Marina") auf einer Terrasse mit schönem Ausblick. Zum Frühstück öffnet es etwas später. Wenn man dort abends essen will, muss man vormittags reservieren. Die Auswahl an Essen hier ist aber auch etwas eingeschränkter, da es deutlich kleiner ist. Auch die Restaurants des Schwesterhotels können nach Reservierung am Vorabend genutzt werden. Wir hatten Halbpension und haben das reichhaltige Frühstück und Abendessen genutzt. Auch die Getränke waren mit enthalten (Kaffee, Saft, Wein, Bier,Softgetränke und Wasser -alles Selbstbedienung) Auch All Inclusive wird angeboten.
Sport / Wellness Die Hotelanlage (wir waren beide Male im Hotel Cala Blanca) ist echt gut für Familien geeignet. Es gibt für die ganz kleinen einen Miniclub mit Pool für Kleinkinder. Für die etwas größeren Kinder werden viele Aktivitäten mit Animation (z.B. Beachvolleyball, Fußball uvm.) angeboten und auch für Erwchsene gibt es viel zum Mitmachen ( Beachvolleyball, Yoga, Aquagym. usw.). Auch Tennisplätze können kostenfrei genutzt werden. Es gibt verschiedene Pools. Einen Piratenpool für Kinder, 2 normale Pools auf dem Gelände verteilt, einen Indoorpool eher von Kindern genutzt und einen Pool, der erst ab 18 genutzt werden darf.
Zimmer Die Zimmer sind auf verschiedene Gebäude verteilt, die Häuser sind zum Teil 4 Stockwerke hoch. Beim ersten Mal hatten wir ein Familienzimmer in einem der Häuser im obersten Stock. Wir hatten zwar keinen Meerblick, aber dass hätte auch bedeutet, dass der Poollärm oder abends der Barbetrieb zu hören gewesen wäre. So hatten wir unsere Ruhe. Wie der Zustand dieser Zimmer jetzt ist, kann ich nicht sagen, da inzwischen dieses Haus renoviert wurde. Dieses Jahr hatten wir ein Premiumzimmer gebucht und erhielten vor Ort sogar noch ein Upgrade auf eine Juniorsuite. Diese Suiten liegen etwas abseits und liegen in kleineren Häusern mit je nut 4 Wohnungen. Sie bestehen aus 2 Zimmern und einem Bad mit Dusche. Im Zimmer gibt es einen Safe und einen Kühlschrank. Beides kann ohne Gebühr genutzt werden. Auch der Inhalt des Kühlschranks war im Preis mit drin.
Preis Leistung / Fazit Wir wurden auch das 2. Mal nicht enttäuscht. Ich kann die Insel nur empfehlen. Einen Besuch ist sie mind. wert. Wer als Familie fährt kann das Hotel ruhig buchen.

Top Sehenswürdigkeiten in Platja Des Figueral

Ski Pepe Playa Es Canar , 07840 Santa Eulalia del Rio Entfernung zum Hotel: 5.7 km
Hierbas de Ibiza Perfumes Ctr. de San Juan Km 13,1, 07812 San Lorenzo de Balafia Entfernung zum Hotel: 9.2 km
Atzaró Spa Ctra. de Sant Joan Km 15, 07840 Santa Eulalia Entfernung zum Hotel: 9.8 km
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.