Hotel LABRANDA Marine Aquapark Resort

Tsamourlou 85300 Tigaki
Pauschalreise z.B. 7 Tage, All Inclusive
Eigene Anreise z.B. 3 Tage, All Inclusive
Gästemeinung: "Bei dem Hotel handelt es sich um eine gut gepflegte Anlage, mit 2 S..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel LABRANDA Marine Aquapark Resort im Überblick

Hotel:
4,0
Zimmer:
3,9
Service:
3,9
Gastronomie:
3,7
Lage & Umgebung:
3,1
Sport & Unterhaltung:
3,7
Gesamteindruck:
3,9
Weiterempfehlung: 80% Bewertungsanzahl: 111
Gesamtbewertung:
3,7

Hotelausstattung Hotel LABRANDA Marine Aquapark Resort (Tigaki)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Nichtraucherzimmer, kostenfreies Parken, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, Wechselstube, zentrale Lage, ruhige Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, behindertengerechtes Hotel, Privatstrand, Einkaufsmöglichkeiten
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, TV, Tee- / Kaffeemaschine, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Kingsize-Bett, Doppelbett, Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Live-Kochen / Koch-Events, Mittagsbuffet, Vegetarische Verpflegung
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Friseur / Schönheitssalon, Yoga / Pilates, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Billard / Darts, Tischtennis, Radfahren / Mountainbike, Tauchen / Schnorcheln, Reiten, Kinderpool / Kinderbereich, Wasserrutsche, Wassersport, Beachvolleyball, Aquafitness
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Autovermietung, Informationsschalter für Ausflüge, Felsstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Disco, Weckdienst, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Hotel LABRANDA Marine Aquapark Resort

Hotel und Wasserpark in einem: Das Hotel LABRANDA Marine Aquapark Resort bietet nicht nur den Komfort von 4 Sternen, sondern auch ausgiebiges Vergnügen in mehreren Pools, großzügigen Liegeplätzen und fünf großen Wasserrutschen. Für den Familienurlaub, bei dem jeder seinen Spaß hat, gibt es darüber hinaus eine Vielzahl von Wellness- und Freizeitangeboten.

Einchecken und wohlfühlen

Das LABRANDA Marine Aquapark Resort liegt unmittelbar am Strand von Kos in Tigaki. Das Resort besteht aus einer großen Außenanlage und mehreren Hotelgebäuden, in denen die Zimmer untergebracht sind. Mit insgesamt 338 Zimmern ist es ein großes Hotel, dass dementsprechend auch Services wie eine Wechselstube, einen Garten, Spielplatz, Babysitter, Autovermietung, medizinische Betreuung und Wäschereiservice bietet. Die Rezeption ist rund um die Uhr besetzt und alle Zimmer des Hotels sind klimatisiert. Standardmäßig gehört zur Zimmerausstattung auch ein Kühlschrank und ein DVD-Player, sodass es auch mal ein Film auf dem Hotelzimmer sein kann, möchte man einige Zeit in Ruhe für sich verbringen. Der Fernseher hat zudem Satellitenprogramm und das kostenlose WLAN erlaubt es, im Internet zu surfen. Außerdem verfügen die Hotelzimmer im LABRANDA Marine Aquapark Resort über ein separates Badezimmer mit Duschwannen. Ein besonders schönes Extra ist der eigene Balkon. Das Ambiente der Hotelzimmer ist zudem freundlich und wohnlich. Der Einsatz von Holz sorgt für warme Farben und unterstreicht die Naturverbundenheit zur Insel Kos.

Rundum glücklich im Hotel auf Kos

Für das einmalige Hotelerlebnis im LABRANDA Marine Aquapark Resort sprechen zudem das Wellnessangebot sowie die starke Hotelküche. Das Resort, das aufgrund des All inclusive Modells alle Mahlzeiten und nicht-alkoholische Getränke im Zimmerpreis inkludiert, bietet insgesamt zwei Restaurants sowie ein Café und eine Poolbar. Täglich frische Speisen erfreuen den Gaumen nicht nur qualitativ, sondern auch quantitativ. Das Angebot ist breit und vielfältig.

Der Wellnessbereich des Hotels bietet neben den vier Außenpools zum Schwimmen oder Planschen (je nach Pool) ein Spa und Massagesalon. Man kann sich die Zeit aber auch mit einem Tennisspiel, mit Boccia, Beachvolleyball oder Basketball vertreiben. Auch der Strand, der direkt an das LABRANDA Marine Aquapark Resort angrenzt, bietet verschiedene Möglichkeiten zum Zeitvertreib. Dazu wird noch ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten, das Kinder und Erwachsene anspricht. Die meiste Zeit verbringen die Kinder im Hotel aber die Zeit damit, die vielen Wasserrutschen auszuprobieren. Aufgrund dieses hier besonders großen Wasserparks, ist das LABRANDA Marine Aquapark Resort vor allem für Familien mit Kindern geeignet. Zudem ist die Lage des Hotels vorteilhaft. Nicht nur das Meer liegt vor der Haustür. Auch hat man in der anderen Himmelsrichtung einen tollen Blick auf die Berge von Kos.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel LABRANDA Marine Aquapark Resort

17.10.2018 Badeurlaub im Labranda Marine Aquapark Resort Badeurlaub -
3,9
Allgemein / Hotel Bei dem Hotel handelt es sich um eine gut gepflegte Anlage, mit 2 Stöckigen Bungalos, die sauber, geräumig und mit Klimaanlage ausgestattet sind. Für uns als Familie war dies vollkommen ausreichend. Das Hotel verfügt um 4 Pool Bereiche Babybecken, kleineres Poolbecken, Wellenbad, Pool mit ca. 10 Rutschen. Es handelt sich um eine All-Inklusive-Hotel was wie immer so seine kleineren Tücken hat. Alles in allem fanden wir das Hotel mit seiner Ausstattung gut, sauber und gepflegt, Nur das Essen lies für unseren Geschamck zu wünschen übrig. Da ist definitv noch viel Luft nach oben.
Lage Das Hotel liegt etwas abseits eines Touristenzentrums, hat aber einen kleinen Supermarkt in dem man alles was man so braucht bekommt. Will man nach Kos, kann man mit demöffentlichen Bus (ca. 300 m) in ca 15 - 20 Minuten gelangen. Hotel hat einen direkten Meerzugang, allerdings geht es über Treppen ins Meer. Badeschuhe sind zu empfehlen, da der Zugang steinig ist.
Service Service und Personal war sehr freundlich. Sprache Englisch
Gastronomie Beim Essen ist das so eine Sache. Dem einen schmeckt es dem Anderen eher weniger. Wir fanden das Essen eher nicht so gut, da ist gastronomisch gesehen noch ganz viel Luft nach oben. Es gibt ein großes Restaurant mit Buffet, z.T. wird auch Fleisch und Nudelgerichte frisch auf dem Grill oder Wok zubereitet. Für meinen Geschamck war das Essen immer zu kalt, aber das scheint typisch griechisch zu sein. Was ich sehr bedenklich finde ist, dass bei den All-Inklusive Hotels ein giganischer Müll an Plastik produziert wird. Mittags an der BBQ Theke gibt es Platikteller, auch im gesamten Poolbereich wird alles in Plastikbechern abgegeben. Da wünsche ich mir mehr Verantwortungsbewußtsein gegenüber unserer Umwelt.
Sport / Wellness Es gibt 2 Tennis Plätze, Basketball Feld, tagsüber diverse Animation, Wellenbad und Rutschen Pool.
Zimmer Die Zimmer sind einfach aber völlig ausreichend. Badezimmer könnte mal wieder einige Schönheitsreperaturen benötigen. Safegebühren sind zu zahlen.
Preis Leistung / Fazit Wir fanden es war ein schöner Badeurlaub. Das Hotel ist nur für Familien geeignet und unsere Kinder waren von den Rutschen sehr angetan, Das Hotel ist sauber, Personal freundlich, Anlage gut gepfelgt.
09.10.2018 Meine Hotelbewertung Badeurlaub -
2,4
Allgemein / Hotel Nicht mehr wieder. Unhygienisch, überfordertes Personal bzw inkompetente Vorgesetzte und Teamleiter.
Lage Das Hotel ist etwas außerhalb direkt am Meer gelegen. Verkehrsanbindung durch 5 Minuten entfernten Bushaltestelle mit stündlichen Verkehr in die Stadt wirklich gut! Der "Strand" des Hotels ist lediglich eine kleine, künstlich angelegte Felsenlinie in Meer. Nicht für die Familie geeignet.
Service Stets bemüht, aber in der Vollendung mangelhaft.
Gastronomie Die Speisen wiederholen sich fast täglich, Geschmack ok. Hier wohl aus Rücksichtnahme auf die Gäste die gewürztes Essen nicht gewohnt sind bzw. Kinder für die stark gewürztes Essen noch nicht so bekömmlich ist. Getränke sind natürlich immer gleich, ab und an im Eingangsbereich ein Appetizer in Form von Ouzo oder Bowle. Das Restaurant ist im hinteren Bereich des Hotels gelegen. Der Buffetbereich und Essbereich hat nahezu keinen Ausblick nach außen bzw. nur auf den Berg im Landesinneren. Vom Themenrestaurant auf dem Dach haben wirklich einen sehr schönen Ausblick in alle Richtungen. Essen in den Themenbereich nur stark begrenzt. Im Italienischen Bereich Kostenpflichtige Weine.
Sport / Wellness Ein kleines Gym mit hauptsächlich Cardio Geräten, mit zeitweise Besuchen von einem Trainer, wenn man das so nennen möchte. Ausflüge alles über den Meeting Point vor Ort, natürlich vergleichsweise recht teuer. Kinderbereich natürlich alles kostenpflichtig und überteuert. Die Hüpfburgen in diesem Bereich haben auch ihre besten Tage hinter sich und sind total unhygienisch und kleben total. Es wird zwar jeden Tag der Chlorwert vom Pool gemessen, aber das scheint es schon gewesen zu sein. Der PH-Wert hatte sehr stark geschwankt. Das Wasser war milchig.
Zimmer Einfach eingerichtet. Möbel eher drittklassig. Größe ausreichend und zweckmäßig. WC und Badbereich recht klein aber auch Zweckmäßig. Oberflächig sauber. Möbel waren sehr fleckig.
02.10.2018 Toller Familienurlaub im Labranda MArine Aquapark Resort Badeurlaub -
4,5
Allgemein / Hotel Eine sehr schönes und perfektes Familienhotel, angefangen vom Frühstück bis zu den abendlichen Programmen. Sehr nettes Personal, spitzen Kinderannimation, tolle Poolanlage, leckeres, abwechslungsreiches Essen (Frühstück immer gleich, aber sehr lecker), gepflegt, Familienorientiert,. rundum - wir haben absolut nichts auszusetzen und würden jederzeit wieder hier oder in einem anderen Hotel der Labranda-Gruppe unseren Urlaub verbringen.
Lage Direkt am Meer, ruhig gelegen Mit den Bus (nur 5 Minuten vom Hotel entfernt) kommt man absolut problemlos und recht kostengünstig nach Kos-Stadt. Autovermietung wöre aber auch direkt vor Ort, wer will. Im Hotel selbst gibt es einen Mini-Markt, einen Spa-Bereich, Arzt und Apothekenservice (selbst genutzt, perfekt durch die Rezeption organisiert)
Service Keinerlei Beanstandung!
Gastronomie Es gibt ein Hauptrestaurant, in dem Frühstück, Mittag und Abendessen in Buffet-Form serviert werden. Zusätzlich gibt es noch 2 Restaurants, 2 Pool-Bats, eine Gelateria wo man 10-18 Uhr lecker Eis essen kann, eine Bar im Haupthaus und noch ein BBQ-Bereich am Pool. Bei den Getränke kann man defintiv nicht meckern. Viele alkoholische Getränke und Cocktails sind im All Inklusive inbegriffen.
Sport / Wellness Animation an den Pools tagsüber, sehr nettes Animationteam! 3 Pools, davon 1 zum Planschen / Schwimmen, 1 Wellenbad und eine riesige Poollandschaft für Groß-und Klein mit diversen Rutschen, etc. Man kann auch Tennis, Boccia, Basketball, Tischtennis, Volleyball,. spielen. Zusätzlich gibt es einen schönen Spielplatz für die Kids. Auf dem Gelände gibt es auch einen "Glaskasten" mit Sportgeräten und im Hauptgebäude einen Spa-Bereich. Der Strand liegt direkt vorm Hotel. Badeschuhe nicht vergessen, da steinig.
Zimmer Wir hatten ein schönes Familienzimmer. Raum 1: Babybett und ein Einzel"bett", Schrank, Kühlschrank Raum 2: Doppelbett, TV, Klimaanlage, Schrank, Stühle, Tisch Balkon Bad mit Dusche Unser Zimmer lag im Erdgeschoss. Der Balkon direkt gerichtet auf die Poollandschaft. Relativ modern eingerichtet. Rundum nichts zu meckern. Im Urlaub drückt man eh sicherlich das ein oder andere Auge zu z.B. wenn es um die Fliesenfarbe oder eine Fuge geht
Preis Leistung / Fazit Jederzeit gerne wieder! Wenn man wirklich mal nichts tun will und die Seele baumeln lassen möchte, ist es genau das richtige. Die Kinderauge strahlen jeden Tag aufs Neue.
11.09.2018 Meine Bewertung LABRANDA Marine Aquapark Resort Badeurlaub -
5,0
Preis Leistung / Fazit Es war ein sehr entspannter und traumhafter Urlaub. Von der Sauberkeit im Restaurant, Zimmer und Pool kann man nur begeistert sein. Für die Kleinen wird auch toll gesorgt. Was ich mir wünschen würde, wäre dass die Minidisco ein bisschen abwechslungsreicher wäre. Es kamen jeden Abend die selben Lieder.
11.09.2018 Traumhaftes Hotel Badeurlaub -
4,7
Allgemein / Hotel Sehr schön, groß und sauber.
Lage Das Hotel selber sehr schön, die Umgebung sollte mal ein wenig aufgeräumt werden. Aber man kann schöne Tagesausflüge machen.
Service sehr aufmerksam, sehr zuvorkommend
Gastronomie Sehr leckeres Essen, abwechslungsreich und für jeden was dabei.
Sport / Wellness Von Wasserball über Aqua Fitness alles dabei.
Zimmer Sehr schöne Zimmer und sehr sauber
Preis Leistung / Fazit Sehr freundliches, saubere und schönes Hotel. Die Animateure geben ihr bestes um die Leute bei Laune zu halten. Das Barpersonal - insbesondere die Frühschicht, waren sehr nett und zuvorkommend. Die Reinigungsdame der Zimmer einfach ein Traum.
11.09.2018 Einfach wunderbar! Badeurlaub -
4,6
Preis Leistung / Fazit Sehr gepflegte Zimmer, Anlage, Pool, usw. Für die kleinen gäste wird alles getan, wobei ein Liedermix bei der Kinderdisco nicht schaden würde. Würde auch die Getränke nicht in plastischen sondern in mehrwegbecher ausschenken.
04.09.2018 Super Urlaub! Badeurlaub -
4,2
Allgemein / Hotel Das Hotel war für uns als Paar mit einem 1,5 Jährigen Kind wirklich perfekt. Es gibt dort so viel zum Spielen und zum Erleben und die AnimateurInnen sind alle super lieb zu den Kindern und versuchen auch die Kleinsten mit einzubinden. Das Zimmer war auch perfekt. Nur für Menschen, die ihren Urlaub die meiste Zeit im Meer verbringen wollen würde ich das Hotel nicht empfehlen. Ist eher was für Pool-Geher.
Lage Die Lage ist wirklich unmittelbar am Meer und Kos ist auch sehr nah, aber um das Hotel herum gibt es nichts. was in Fußnähe mal eben zu erreichen ist.
Service Am Hotelservice war nichts auszusetzen . Alle sehr freundlich. Es wurde jeden Tag ordentlich geputzt und beim Essen waren die Kellner auch sehr schnell mit abräumen und aufwischen etc. Jeder hat immer sehr freundlich gegrüßt, vom Gärtner bis zum Busfahrer. Nur die Putzfrauen haben kein Englisch gesprochen.
Gastronomie Wir haben bei jedem Essen immer einen Hochstuhl zur Verfügung gehabt weil wirklich mehr als genug vor Ort waren. Das Essen war wirklich sehr abwechslungsreich. Es gab jeden Tag verschiedene Hauptspeisen und 2-3 Sachen die es jeden Tag gibt. Nur das Frühstück hat mir nicht geschmeckt, ich kann aber auch nicht sagen woran das liegt. Es wurde immer reichlich und schnell aufgefüllt und es war nie von etwas zu wenig da. Manchmal gabs auch noch riesen Stände mit verschiedenstem Obst, das fand ich auch sehr gut. Essen bekommt man eigentlich rund um die Uhr. Von 12-18 Uhr gibt es ein BBQ mit Burgern und Hot Dogs, die waren auch ganz gut. Was ich schade finde ist, dass man vor 10. 00 Uhr außerhalb vom Speisesaal nirgends etwas zu trinken bekommt, nicht mal Wasser, weil die Bars erst um 10. 00 Uhr öffnen. Da mussten wir immer schon am Vorabend dran denken die Wasserflaschen zu füllen für morgens am Pool.
Sport / Wellness Da wird rund um die Uhr Unterhaltungsprogramm geboten, sowohl für Kinder jeden Alters, als auch für Erwachsene in Form von Zumba und Yoga usw. Auch abends gibts immer eine tolle Show und eine MiniDisco. Das einzige was mir gefehlt hat waren Wassersportangebote
Zimmer Das Zimmer war perfekt für uns. Sehr geräumig und hatte noch einen extra Raum. Dusche war auch sehr groß und der Balkon mit Meerblick. Wirklich toll.
Preis Leistung / Fazit Ich würde jedem mit Kind das Hotel weiter empfehlen. Für Singles oder Menschen die einen kompletten Strand- & Meeresurlaub wollen ist es eher nichts. Mehr für die Leite, die Pools bevorzugen.
30.08.2018 Super für Familien mit Kindern Badeurlaub -
4,7
Preis Leistung / Fazit Super Hotelanlage für Familien mit Kindern mit vielen Pools (Wellenpool, Pool mit Aquapark, Pool für Kleinkinder und Pool für Schwimmer). Personal war immer freundlich und hilfsbereit (teils deutschsprachig, Englischkenntnisse aber von Vorteil). Die Familienzimmer verfügen über eine Verbindungstür und sind zweckmäßig eingerichtet und wurden täglich gereinigt. An den Pools waren immer genug Liegen, so dass man diese nicht schon früh mit Handtüchern reservieren musste. Essen war immer lecker und es war stets für jeden was dabei. Vorzuheben wären da noch in den Außenanlagen die Gelateria (10:00-18:00) und der BBQ-Grill (12:00-18:00), wo man sich zwischendurch mit Eis und Essen versorgen konnte. Highlight für unsere Kinder war die allabendliche Kinderdisko mit den Animateuren. die zwei Bars befinden sich neben dem Wellenpool sowie neben dem Schwimmerpool. Praktisch wäre evtl. noch eine Bar neben dem Pool mit Aquapark, um die Kinder nicht aus den Augen lassen zu müssen. Die Hotelanlage selbst ist sehr ruhig gelegen und verfügt über relativ viele Grünflächen, welche immer gepflegt aussahen. Für abendliche Unternehmungen empfiehlt sich eine Fahrt nach Kos-Stadt. Strand ist nicht wirklich vorhanden, es gibt nur einen steinigen Abschnitt. Sandstrandliebhaber müssen mehrere hundert Meter in Richtung Westen (am Meer links entlang) laufen oder man nimmt sich einen Mietwagen und fährt selbst die Strände an. Sehr empfehlenswert ist z.b. der Agios Stefanos Beach nahe Kefalos im Westen der Insel. Reisezeitraum Ende Juni/Anfang Juli 2018
15.08.2018 Familienhotel mit kinderfreien Zonen Badeurlaub -
4,0
Allgemein / Hotel Hotel ist in einem gepflegten Zustand, die Möbel ist jedoch wie aus den 70en Jahren. Die Bettwäsche war anfangs etwas muffig, am nächsten Tag wurde aber gewechselt und dann war alles in Ordnung. Die Zimmern wurden jeden Tag gereinigt und die Handtücher gewechselt. Es gab aber keine Shampoos, Bodylotion u.ä., was ich in einem 4* Hotel für selbstverständlich halte. Am ersten Tag musste ich mehrmals mich an die Rezeption wenden, da die Türen sich nicht schließen lassen, die Seifenspender war leer und ein von Betten war kaputt. Das Essen am Buffet war ganz ordinär, hat aber geschmeckt. Im griechischen Restaurant auf den Dach - schrecklich. Die Fischsuppe war eine trübe Flüssigkeit mit einem 3x3 cm großen Fischstück drinnen, ohne Salz und Gewürze, mussaka war zwar gut gewürzt, hatte aber viel Sehnen und Knobeln drinnen. Übrigens, mussaka am Buffet war exzellent. Was mir überhaupt nicht gefallen hat, ist, dass der einziger Pool ohne Wellen und mit vernünftige Tiefe, als eine kinderfreie Zone erklärt wurde. Für einen Familienhotel ist das einfach unzulässig! Ich war mit meiner Mama und meinem 9-monatigen Baby da.
Lage Das hotel liegt abseits von Tigaki. iOS und Tigaki sind aber mit dem Bus erreichbar. Für mich war ein großer Plus, dass direkt neben dem hotel ein absolut leerer, wilder Strand befand. Die Umgebung ist sehr dorflich - Ziegen, Hähne, Kühe laufen an der Straße, Zucchini- und Tomatenfelder, Feigen- und Olivenbäume sind überall. Sehr frischer Luft.
Service Personal war etwas überfordert, aber sehr freundlich.
Gastronomie Buffet war in Ordnung. Nicht sehr abwechslungsreich, hat aber geschmeckt. Ein Pluspunkt - ich habe nicht zugenommen Restaurant auf dem Dach kann ich aber nicht empfehlen. Kinderstühle waren immer knapp.
Sport / Wellness Jeden Tag gab es Basketball, Volleyball, Tennis. Hab aber lieber in Wellen gesprungen. Kinderrutsche war schön. Animation war recht langweilig. Hotelstrand, wenn man ihn so nennen kann, ist steinig und sehr schmal. 200 Meter weiter gibt es ein wilder Sandstrand mit so gut wie keinen Menschen darauf.
Zimmer Sehr altmodische Einrichtung, keine Shampoos, Ruschkappen oder Bodylotions.
Preis Leistung / Fazit Hotel ist in einem gepflegten Zustand, die Möbel ist jedoch wie aus den 70en Jahren. Die Bettwäsche war anfangs etwas muffig, am nächsten Tag wurde aber gewechselt und dann war alles in Ordnung. Die Zimmern wurden jeden Tag gereinigt und die Handtücher gewechselt. Es gab aber keine Shampoos, Bodylotion u.ä., was ich in einem 4* Hotel für selbstverständlich halte. Am ersten Tag musste ich mehrmals mich an die Rezeption wenden, da die Türen sich nicht schließen lassen, die Seifenspender war leer und ein von Betten war kaputt. Das Essen am Buffet war ganz ordinär, hat aber geschmeckt. Im griechischen Restaurant auf den Dach - schrecklich. mussaka am Buffet war excellent. Was mir überhaupt nicht gefallen hat, ist, dass der einziger Pool ohne Wellen und mit vernünftige Tiefe, als eine kinderfreie Zone erklärt wurde.
14.08.2018 Familienclub mit Schwächen Badeurlaub -
2,9
Allgemein / Hotel Im großen und ganzen O.K., wenn man aber genauer hinschaut sind doch einige Defizite vorhanden. Preis Leistung war insgesamt aber in Ordnung. Zimmer/Bad sind ordentlich und sauber - aber mit viel zu wenig Ablageflächen. Wir haben 12 Tage aus dem Koffer gelebt, da wir nicht wussten, wo wir die Sachen hinlegen sollen. Auch im Bad für 4 Personen viel zu wenig Ablageflächen und Möglichkeiten Sachen auf zu hängen.
Lage Hotel liegt zwischen 2 Ortschaften, zu weit fußläufig zu erreichen. Direkt am Hotel gab es keinen Strand mehr und die fußläufigen Strände waren in keinem sauberen Zustand.
Service Personal war freundlich und hilfsbereit.
Gastronomie Das Essen war im großen und ganzen in Ordnung. Beim Buffet ist doch immer was dabei, was einem schmeckt. Leider war es im Speisesaal viel zu laut. Personal ist mit dem Andrang nicht fertig geworden. Tische wurden nicht abgeräumt. so dass man lieber selbst Hand angelegt hat.
Sport / Wellness Animationsprogramm war in Ordnung. Der vom Veranstalter ausgelobte Fitnessraum war nicht vorhanden! Hotel liegt zwar direkt am Meer, aber es ist kein Strand vorhanden! Der Einstieg zum Meer ist über eine Treppe (ca. 14 Stufen) möglich, der Einstieg selbst aber eine Katastrophe. Die letzte Stufe liegt ca. 1 m über dem Grund und unten sind dann lauter Steine. Selbst mit Schuhen ist dies ein sehr beschwerliches Unterfangen. Da zu unserer Reisezeit sehr viel Wind war und entsprechend höhere Wellen (was eigentlich ja super ist und an einem richtigen Stand richtig Spaß machen kann) war der Einstieg über diese Treppe zu gefährlich.
Zimmer Zimmergröße ist gut, aber leider viel zu wenig Möglichkeiten, seine Sachen zu verstauen. Der große Kleiderschrank besteht nur aus einer Kleiderstande mit genügend Kleiderbügeln, aber ansonsten sind keine Fächer vorhanden. Auch im Bad gab es nur eine kleine Ablagefläche direkt um das Waschbecken. Ist für eine 4-köpfige Familie viel zu Wenig! Haken waren auch nur ein Doppelhaken vorhanden.
Preis Leistung / Fazit Einzig die super Poollandschaft hat unseren Urlaub gerettet. Preis Leistung war im großen und ganzen wohl in Ordnung, wir würden dort aber nicht wieder hin fahren. Auf Kos gibt es für ähnliche Preise weit bessere Anlagen! Essen war im großen und ganzen auch in Ordnung. Es gab immer etwas dabei, was auch geschmeckt hat. Wenn man in der Hotelbeschreibung einen Stand nennt, dann sollte auch ein Strand vorhanden sein. Das Hotel liegt direkt am Meer aber etwas oberhalb. Man steigt zum Meer über Stufen ins Wasser runter. Dies ist sehr schlecht gelöst und auch mit Badeschuhen nicht leicht. Der Einstieg zum Meer ist mit Steinen, die zum Teil sehr glitschig sind. der nächste öffentliche Strand ist ca. 700m entfernt. Leider war der nicht besonders sauber.

Ausgewählte Bilder zum Hotel LABRANDA Marine Aquapark Resort

Hotelfoto 1 von 3:
Außenansicht
Hotelfoto 2 von 3:
Außenansicht
Hotelfoto 3 von 3:
Ausblick
Hier können Sie Hotel LABRANDA Marine Aquapark Resort Fotos ehemaliger Gäste anschauen. Perfekt für einen ersten Eindruck vor dem Urlaub im Hotel LABRANDA Marine Aquapark Resort.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.