Lyda Club Hotel

Gouves 70014 Gouves
Pauschalreise z.B. 7 Tage, All Inclusive
Eigene Anreise z.B. 3 Tage, All Inclusive
Gästemeinung: "Ganz hübsches Hotel. "
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Lyda Club Hotel im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 100%
Altersstruktur
26-30 Jahre 50%
<14 Jahre 25%
14-18 Jahre 25%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
1,6
Zimmer:
1,7
Service:
2,8
Gastronomie:
1,9
Lage & Umgebung:
1,9
Sport & Unterhaltung:
3,0
Gesamteindruck:
1,7
Weiterempfehlung: 25% Bewertungsanzahl: 4
Gesamtbewertung:
2,2

Hotelausstattung Lyda Club Hotel (Gouves)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Hotelsafe, Klimaanlage, Wechselstube, mehrsprachiges Personal, behindertengerechtes Hotel
  • Zimmeraustattung: Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, TV, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Doppelbett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Mittagsbuffet
  • Internet: Internet (gegen Gebühr), Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Solarium, Jacuzzi / Whirlpool, Wellness- und Fitnessangebote, Pool
  • Sport: Billard / Darts, Tischtennis, Kinderpool / Kinderbereich
  • Sonstiges: Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Informationsschalter für Ausflüge, Sandstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Disco, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Lyda Club Hotel

14.08.2018 Meine Bewertung Club Lyda Badeurlaub -
0,0
Preis Leistung / Fazit Ganz hübsches Hotel.
26.08.2015 Nicht zu empfehlen Badeurlaub -
2,0
Allgemein / Hotel Wir hatten 3 Tage vor Anreise gebucht und haben aufgrund der hohen Last-Minute-Preise und schlechter Verfügbarkeit statt einem 4-Sterne-Hotel (wie eigentlich geplant) dieses 3-Sterne-Hotel gewählt. Die Fotos des Hotels sprachen uns einigermaßen an und für unseren Sohn war uns ein Pool und etwas größere Außenanlage wichtig. Wir sind nicht sehr anspruchsvoll und haben auch zuvor schon 3-Sterne-Hotels oder Low Cost gebucht. Der erste Eindruck war auch o. k. Das Hotel lag zwar ziemlich abseits, aber die Anlage ist genauso grün und bepflanzt, wie auf den Bildern. Es gibt 3 Pools mit ausreichend Liegen, 2 Poolbars, die abends auch als Hotelbar dienen und das "Restaurant" ist ein nicht klimatisierter mittelgroßer Raum mit Buffett auf der einen Seite und ca. 5 - 6 Tischen auf der anderen Raumseite. Die restlichen Tische befinden sich im Außenbereich. Leider darf man nicht so genau hinsehen und schon gar nicht in die Ecken. Es ist alles sehr dreckig und schmierig. Die Tische kleben, es gibt nur Trinkbecher aus Plastik, in denen sowohl Softdrinks, als auch Bier, Wein und Spirituosen serviert werden. Das Hauptgebäude, in dem sich auch die Rezeption befindet, scheint das älteste zu sein. Es riecht muffig und alt, so wie auch das Mobilar hier aussieht. Unser Zimmer befand sich ebenfalls in diesem Trakt und war grauenvoll. Nicht nur eklig und schmutzig, sondern auch sehr spartanisch und alt eingerichtet. Dies hatte mit den beworbenen Fotos NICHTS gemein. Unser erster Gedanke als wir unser Zimmer betraten war: ".wo wartet der Esel - wie zu Maria und Josef's Zeiten". Es gibt mehrere nachträglich angebaute Gebäudetrakte, gut möglich, dass es hier moderner zugeht, sauberer wahrscheinlich auch nicht. Auch Essen und Trinken, sowie der Publikumsverkehr können die Mängel nicht wett machen. 75% russische Gäste, 20% Engländer und 5% Sonstige. Wir können dieses Hotel nicht weiterempfehlen.
Lage Das Hotel liegt sehr abseits. Vor dem Hotel sind 2 - 3 Souvenirläden bzw. Bars. Wir sind einmal zu Fuß zum Strand gegangen, haben 15 - 20 Minuten benötigt. Aber wenn man sehr schnell läuft, mag man es vielleicht auch in 10 Minuten schaffen. Der Strand war nicht sehr ansprechend (auch keine Dusche wie an anderen Strandabschnitten üblich). Es gibt schönere Strände auf der Insel, wenn man die Möglichkeit hat mit einem Mietfahrzeug etwas weiter zu fahren. Wir hatten ein Mietwagen und haben versucht, so viel wie möglich von der Insel zu sehen und würden es auch jedem empfehlen. Das Stadt-/Ortszentrum in 1 km Entfernung, wie in der Hotelbeschreibung angegeben, haben wir leider trotz Auto nicht gefunden. In Richtung Malia kommen einige Ortszentren mit belebten Einkaufsstraßen und vielen gastronomischen Einrichtungen, die zu Fuß vom Hotel aber zu weit entfernt liegen. An der Hauptstraße unweit vom Hotel gibt es aber eine Bushaltestelle.
Service Wir haben uns nur auf englisch verständigt, es wurde kein deutsch gesprochen. Das Personal war aber sehr bemüht und immer freundlich. Ein lieber Gruß gilt dem sehr umsichtigen und netten Kellner.
Gastronomie Die Tische wurden zwar abgewischt, leider vergaß man den Lappen zwischendurch auch mal auszuspülen. So wurde der Dreck leider nur von einem Tisch auf den anderen verteilt. Den Blick hinter die Bar sollte man sich verkneifen. Die Getränke waren "Billigversionen" - darauf wurde aber auch auf mehrere Art und Weise hingewiesen. Außerhalb des AI konnte man Markengetränke gegen zusätzliche Bezahlung erhalten. Das Essen war nicht nach unserem Geschmack. Kaum bzw. gar nicht gewürzt, mediterrane Gewürze, Knoblauch oder leckeren einheimischen Wein sucht man hier vergebens. Zu wenig einheimische Speisen, aber dass ist ja Geschmackssache. Für uns gab es oft Nudeln, da uns die anderen Sachen häufig nicht zugesagt haben.
Sport / Wellness Haben wir nicht genutzt. Es gab aber wohl einen Kinderclub gegen extra Bezahlung und abends wurde auch teilweise Unterhaltung angeboten. Da stehen wir aber nicht so drauf.
Zimmer 2 alte Holzbetten mit Matratzen, die sich anfühlten, als wären sie mit Stroh gefüllt. Ein altes Doppelstockbett. Ein "halber" Einbauschrank, ein uraltes Kommodenschränken und eine Miniküche. Vor dem Kühlschrank bildete sich leider immer wieder eine große Wasserlache. Die Handtücher waren alle schon sehr fleckig. Das Modernste im Raum war der kleine Flachbildfernseher (nur 10 griechische Programme über DVB-T) und die Klimaanlage (musste extra bezahlt werden / 7€ pro Tag). Sat-Fernsehen gab es nicht und somit auch kein einziges deutsches Programm um mal Nachrichten zu sehen. Die Bettlaken, welche als Zudecke dienten, wurden täglich gewechselt. Das Schlimmste war das Bad. Toilettenpapier durfte nicht ins WC sondern sollte in den Mülleimer. Die Armaturen mochte man gar nicht anfassen, so keimig, vom Kalk zerfressen, abgegriffen waren diese. Die Wanne zum Duschen war so ähnlich, Schimmel in den Ecken, ein sehr ekliger Duschvorhang und leider fanden sich noch sehr viele lange Haare von unseren Vormietern. Was sehr schön war, das Zimmer besaß eine wirklich schöne große Terasse mit Tisch und 4 Plastikstühlen, so dass wir abends oft noch draußen saßen. Leider kam am Abend immer ein sehr unangenehmer Geruch herangeweht, was wiederum auch nicht gerade Urlaubsstimmung verbreitete.
Preis Leistung / Fazit Es war definitiv keine 3 Sterne wert. Ich hätte nicht gedacht, dass ich einmal so eine Bewertung schreiben würde. Wir sind wie gesagt nicht sehr anspruchsvoll, da wir im Urlaub viel unterwegs sind um Land und Leute kennen zu lernen. Aber Sauberkeit sollte in jedem Hotel das A und O sein. Egal ob die Einrichtung 1 Stern oder 5 Sternen entspricht. Wir können dieses Hotel leider niemandem weiterempfehlen! Auch wenn das Personal sehr bemüht war und wir uns mit der Lage arrangiert haben. Das Geld, was wir für den Urlaub bezahlt haben, tut mir jetzt noch leid und war definitiv zu viel für dieses Hotel.
01.07.2014 Schöne Außenanlage, schlechte Zimmer Badeurlaub -
2,6
Allgemein / Hotel Sehr schöne Hotelanlage mit vielen Pools und hübsch verwinkelten Gebäuden mit 2 bis drei Etagen. Sehr in die Jahre gekommene Zimmer mit teilweise defekten oder fehlenden Möbelstücken und nahezu unzumutbarem Badezimmer. All-inclusive ist obligatorisch, was man dafür erhält allerdings mittelmäßig. In diesem Hotel gastieren fast ausschließlich Russen und das Hotel hat sich sehr daran angepasst.
Lage Das Hotel liegt sehr abgeschieden. Bis zum Strand sind es ca. 1,5 km. Bei dem Strand handelt es sich um einen schmalen Kiesstrand, der jeweils im Besitz anderer Hotels ist. In dem Ort selber ist nicht sehr viel los. Diverse Bars und Restaurants sind jedoch erreichbar, wenn man gut zu Fuß ist. Der Flugplatz ist sehr nah, für viele wahrscheinlich zu nah, denn die Flugzeuge fliegen ziemlich tief alle paar Minuten direkt über das Hotel. Die Lärmbelästigung hält sich aber in Grenzen.
Service Das Servicepersonal ist sehr bemüht und fleißig. Die Hilfsbereitschaft der Rezeption lässt allerdings sehr zum wünschen übrig. Wir hatten z.B. ein 3-Bett-Zimmer, jedoch nur zwei Stühle auf dem Balkon, sodass wir diesen so gut wie gar nicht benutzen konnten. Auf unsere Nachfrage sagte man uns, man werde sehen, ob man noch einen Stuhl finde, und obwohl definitiv einige Zimmer mehr Stühle als Gäste hatten, wurde leider innerhalb von 14 tagen kein Stuhl mehr gefunden. Den versprochenen Kids-Club gab es leider nur für russische Kinder.
Gastronomie Die Küche war leider überhaupt nicht landestypisch, bis auf den Salat. Das Essen war insgesamt sehr englisch. Als Obst gab es nur Melone. Zum Frühstück gab es Pommes, Würstchen und Bohnen, so etwas wie Brötchen sucht man vergeblich. Ordentlichen Kaffee gibt es nur zum Frühstück - wenn man Glück hat. Der nachmittags in Thermoskannen bereitgestellte Kaffee ist nahezu ungenießbar. Die im All-inclusive enthalten Getränke sind lediglich eine kleine Auswahl von Bier, Wein Spirituosen und Softdrinks der Hausmarke, die zumindest für deutschen Geschmack nicht gerade lecker sind. Alkoholfreie Getränke ohne Kohlensäure, z.B. für Kinder, sucht man vergeblich.
Sport / Wellness - sehr schöne und gepflegte Poolanlage mit sauberem aber nicht überchlortem Wasser, das täglich kontrolliert wurde - sehr preiswerter Minimarkt auf dem Hotelgelände - allabendliches Animationsprogramm - lediglich ein klitzekleiner Spielplatz für Kleinkinder - Kinderbetreuung nur für Russichsprechende
Zimmer - Die Einrichtung ist eigentlich ganz nett, allerdings sehr in die Jahre gekommen. - Der Fernseher empfängt lediglich drei Programme, wovon natürlich kein deutsch ist. - Handtücher werden fast täglich gewechselt, Bettwäsche wöchentlich - was bei 30°C in der Nacht nicht sehr häufig ist. - Hübscher und sehr geräumiger Balkon war jedoch kaum nutzbar, da lediglich 2 und damit nicht für alle Personen Stühle vorhanden waren. - Abends ist es lange sehr laut. - Das Badezimmer war sehr eklig und wird im Gegensatz zum restlichen Zimmer sehr schlecht gereinigt
Preis Leistung / Fazit Absolut nicht für Deutsche zu empfehlen. Im Hotel gastieren fast ausschließlich Russen, worauf das Hotel sich auch vollständig eingestellt hat, sodass z.B. Kids-Club u.ä. nur in russischer Sprache stattfinden. Sehr schöne Hotelanlage mit sehr in die Jahre gekommenen Zimmern. Von dem was Kreta kulinarisch zu bieten hat ist im Hotel nichts zu finden.
01.06.2013 Lyda Studios Hotel Badeurlaub Paar
1,7
Preis Leistung / Fazit Zimmer-schmutzig, Bad-schlecht, Essen-schlecht (wir haben All Inclusive gebucht, aber wir haben jeden Tag im Restaurant gegessen), Strand-weit entfernt. Der Außenbereich mit 3 pools-ganz schön, Managment-unfreundlich.

Top Sehenswürdigkeiten in Gouves

The Crete Golf Club Hersonissos- Kastélli Str. , 70014 Hersonissos Entfernung zum Hotel: 6.8 km
MotoXperience Central Piskopiano , 70014 Hersonissos Entfernung zum Hotel: 7.2 km
Dive Center Creta Maris , 70014 Hersonissos Entfernung zum Hotel: 7.2 km
MotoXperience Branch Sanoudaki Str 28, 70014 Hersonissos Entfernung zum Hotel: 7.3 km
Scubakreta Dive Center , 70014 Hersonissos Entfernung zum Hotel: 7.4 km
Star Beach Water Park , 70014 Hersonissos Entfernung zum Hotel: 7.4 km
Camelot Club Agias Paraskevis Street 10, 70014 Hersonissos Entfernung zum Hotel: 7.5 km
Astir Autovermietung Anissaras , 70014 Hersonissos Entfernung zum Hotel: 7.6 km
Alia N.Nearchou Str 20, 70014 Hersonissos Entfernung zum Hotel: 8.2 km
Autovermietung - Romanos Rentals El. Venizelou Str. 177, 70014 Hersonissos Entfernung zum Hotel: 8.7 km
Essen und Trinken nahe Lyda Club Hotel - Adressen
Bayamo
Bayamo
Deutschherrnstr. 15 - 19 90429 Nürnberg E-Mail: bayamo@bayamo.de www: http://www.bayamo.de Tel.: +49 911 277 44 44
Blauer Adler
Blauer Adler
Bahnhofsplatz 5 90443 Nürnberg E-Mail: info@blaueradler.com www: http://www.blaueradler.com/ Tel.: +49 911 24 26 29 0 Fax: +49 911 24 26 29 9
Restaurant Brothers
Restaurant Brothers
Bamberger Straße 6 90425 Nürnberg E-Mail: info@Restaurant-Brothers.de www: www.Restaurant-Brothers.de Tel.: +49 911 52 45 83 Fax: +49 911 529 71 66
Restaurant Kandahar
Restaurant Kandahar
Happurger Str. 117 90482 Nürnberg E-Mail: kandahar@t-online.de www: www.raytec.de/kandahar Tel.: +49 911 50 36 45 Fax: +49 911 50 65 201
Maxtor
Maxtor
Rollnerstraße 8 90408 Nürnberg E-Mail: info@cafe-maxtor.de www: http://www.cafe-maxtor.de Tel.: +49 911 3668790 Fax: +49 911 3669604
Alte Küch'n
Alte Küch'n
Albrecht Dürer Straße 3 90403 Nürnberg E-Mail: ruthardt@odn.de www: http://www.alte-kuechn.de/ Tel.: +49 911 20 38 26 Fax: +49 911 24 18 117
Bratwursthäusle
Bratwursthäusle
Rathausplatz 1 90403 Nürnberg E-Mail: info@bratwurst-haeusle.de www: http://www.die-nuernberger-bratwurst.de Tel.: +49 911 227695 Fax: +49 911 227645
Gaststätte Burgwächter
Gaststätte Burgwächter
Am Oelberg 10 90403 Nürnberg E-Mail: burgwaechter@freenet.de www: www.restaurant-burgwaechter.de Tel.: +49 911 22 21 26 Fax: +49 911 244 99 63
Bratwurstglöcklein im Handwerkerhof
Bratwurstglöcklein im Handwerkerhof
Handwerkerhof 5 90402 Nürnberg E-Mail: info@bratwurstgloecklein.de www: www.bratwurstgloecklein.de Tel.: +49 (0)911 227 62 5 Fax: +49 (0)911 227 64 5
Enchilada Nürnberg
Enchilada Nürnberg
Obstmarkt 10 90403 Nürnberg E-Mail: nuernberg@enchilada.de www: www.enchilada.de Tel.: +49 (0)911 244 84 98 Fax: +49 (0)911 244 84 97
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.