Hotel Melia Tortuga Beach Resort & Spa

Tortuga Beach Resort 4111 Santa Maria
Es sehen sich gerade 1 Personen das Hotel Melia Tortuga Beach Resort & Spa an.
Pauschalreise z.B. 7 Tage, All Inclusive
Eigene Anreise z.B. 3 Tage, All Inclusive
Gästemeinung: "Das Hotel ist sehr gut und es gibt praktisch nichts zu beanstanden...."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Melia Tortuga Beach Resort & Spa im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 50%
Familien 50%
Altersstruktur
36-40 Jahre 41%
46-50 Jahre 24%
14-18 Jahre 12%
26-30 Jahre 12%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
4,6
Zimmer:
4,8
Service:
4,5
Gastronomie:
4,3
Lage & Umgebung:
3,6
Sport & Unterhaltung:
4,0
Gesamteindruck:
4,4
Weiterempfehlung: 100% Bewertungsanzahl: 19
Gesamtbewertung:
4,3

Hotelausstattung Hotel Melia Tortuga Beach Resort & Spa (Santa Maria)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, kostenfreies Parken, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, Wechselstube, zentrale Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, Einkaufsmöglichkeiten
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, TV, Tee- / Kaffeemaschine, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Kingsize-Bett, Doppelbett, Babybett, Wasserkocher
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Live-Kochen / Koch-Events, Mittagsbuffet, Glutenfreie Gerichte
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Türkisches Bad / Hamam, Innenpool, Friseur / Schönheitssalon, Dampfbad, Yoga / Pilates, Pool
  • Sport: Fitnessstudio, Angeln, Billard / Darts, Surfen, Kanusport, Radfahren / Mountainbike, Tauchen / Schnorcheln, Kinderpool / Kinderbereich, Wassersport, Wasserski, Beachvolleyball, Aquafitness
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Informationsschalter für Ausflüge, Geldautomat vor Ort, Sandstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Weckdienst, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Melia Tortuga Beach Resort & Spa

21.02.2017 Guter Urlaub mit einigen Abstrichen Badeurlaub -
3,7
Service Beim Check-In läuft alles sehr schnell ab. Das führt dazu, dass man praktisch keine Infos zum Hotel bekommt. Auch der Flyer war da nur bedingt hilfreich.
Gastronomie Das ist der große Minuspunkt des Hotels. Zum Glück kann man da auch im Shop Chips kaufen. Es gibt jeden Tag dasselbe und wer nach 20:00 Uhr zum Abendessen geht, muss teilweise ohne Wein auskommen. Rosé ist aus und wird nicht nachgefüllt und der Rot- sowie Weißwein sind nur bedingt genießbar.
Sport / Wellness Im im Meer zu baden muss man sich in den geschützten Bereich begeben, da die Wellen zu hoch sind und der Untergrund steinig ist. Den geschützten Bereich erreicht man nach einem 3-minütigen Spaziergang.
Zimmer Das Zimmer war geräumig, sauber und vom Balkon aus hatte man auch Meersicht. Die Hauptanimation sowie die Kinderdisco waren sehr gut hörbar.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist sehr gut und es gibt praktisch nichts zu beanstanden. Das Essen ist schlichtweg ungenügend/schlecht in der Qualität.
24.08.2016 Sonne, Strand und Meer Badeurlaub -
3,9
Preis Leistung / Fazit Neubau, gepflegte Gartenanlage, sehr netter und freundlicher Service. Die Lage ist direkt am Meer. Die Zimmer sind sehr sauber und die Ausstattung ist modern. Bis 22:00 Uhr ist Programm mit abwechselnden Shows. Danach ist Ruhe.
27.05.2015 Top Hotel mit kleinen Schwächen Badeurlaub -
4,0
Allgemein / Hotel Positiv: Sehr weitlaeufige Anlage mit in sehr gutem Zustand. Gebaude und Zimmer sind ohne Beanstandung. Die Bauweise der einzelnen Gebaeude (Erdgeschoss und Obergeschoss) wirkt villenartig und schafft eine sehr angenehme Atmosphäre. Im Mai (Nachsaison / Keine Ferienzeit) hoher Anteil an Paaren ohne Kinder, geringer Anteil an Familien mit überwiegend Kleinkindern, einzelne Alleinreisende. Negativ: Mai 2015: Direkt neben dem Hotel ist eine Grossbaustelle (vermutlich mind. bis Ende 2015). Die Baugeraeusche sind stellenweise sehr stark und werktags dauerhaft zu hoeren. Man kann am Hotel und in der naeheren Umgebung nicht im Meer baden. Ueberall sind scharfkantige Steine im Wasser, die Verletzungsgefahr ist durch den staendigen Wellengang sehr hoch! Vorsicht Sonne: Es herrscht ein staendiger angenehmer aber boeiger Wind, der beim Sonnenbaden durchaus angenehm kuehlt. Die Sonne ist keinesfalls zu unterschaetzen und hat den hoechsten UV Index (12). Sonstiges: Obwohl ueberwiegend alles ebenerdig ist ist es fuer Mitmenschen im Rollstuhl nicht geeignet. Das Badezimmer und Kueche (wenn vorhanden) ist nicht behindertengerecht und nicht barrierefrei, der zentrale Weg vom Pool zum Restaurant hat auf gut 100 Metern eine konstante Steigung. Achtung liebe Damen: Alle Wege sind aus spaltrauhem Kopfsteinpflaster. Stoeckelschuhe (ja es gab sie tatsaechlich!) sollten aus gesundheitlichen Gruenden zu Hause bleiben
Lage In direkter Umgebung findet man fusslaeufig nichts ausser der Baustelle und dem Hotel Melia Dunas. Es faehrt aber taeglich vormittags ein Shuttle-Bus in den nahen Ort Santa Maria und nur nachmittags wieder zurueck der mit einer Touristenmeile glaenzt. Taxifahrten sind ueblich und fuer ca. 3 EUR einfache Strecke kein Problem. Sehenswert in Santa Maria (unsere persoenliche Meinung!) ist nur die kleine Kirche, wenn Gottesdienst ist und der Fischmarkt vormittags. Man soll dort auch gut essen koennen - haben wir nicht ausprobiert. Die Shops bieten wenig Abwechslung, man wird typischerweise staendig angesprochen (aber nicht angefasst) und versucht in die Shops zu bewegen. Der 'Cork Shop' hat tolle Lederwaren ist aber ziemlich ueberteuert. Am Ende der Haupstrasse gibt es Handmade Tonwaren und anderes der durchaus interessante Sachen zu fairen Preisen anbietet. Achtung: Man schliesst zur Mittagspause! Ein Strandspaziergang von Santa Maria zum Hotel zieht sich durch die zu umrundende Landzunge ziemlich in die Laenge. Wir haben bei normaler Gehweise 1:45 Minuten fuer die einfache Strecke benoetigt. Es gibt lange nahezu menschenleere Abschnitte und in der Naehe von Santa Maria tolle Bereiche zum Baden!
Service Am Check-In Counter spricht man durchaus gut Englisch, sonst leider eher weniger. Das Personal ist durchgaengig sehr hilfsbereit und freundlich. Wir hatten eine Kueche. OHNE Trinkgeld UND Aufforderung (Zettel) wurde der Kaffee und Zucker nicht aufgefuellt (2x getestet). Der Grundservice war dennoch einwandfrei. MIT Trinkgeld und Zettel wurde alles aufgefuellt und es gab darueber hinaus kleine dekorative Highlights.
Gastronomie Im Standard-Restaurant waren durchgaengig alle Speisen lau bis warm - wirklich 'heiss' war nichts zu keiner Zeit. Die Qualitaet der Speisen ist unserer Ansicht nach eher auf 3 Sterne Niveau und damit akzeptabel. Die Auswahl und Abwechslung bewerten wir mit 2-3. Empfehlung: Es gibt drei Themen Restaurants im Hotel - alle drei sind ohne Einschraenkung absolut empfehlenswert! Man muss einen Platz reservieren (um 18:30 - erster moeglicher Zeitraum - hatten wir in allen drei das Restaurant fuer uns allein), es gibt eine Bedienung (kein Buffet), die Speisen sind definitiv waermer wenn auch nicht heiss, die Speisen sind top zubereitet und angerichtet. Dafuer gibt es 'nur' eine kleine aber ansprechende Menuauswahl an Gerichten (3 Gaenge aus jeweils 3 Gerichten - Tageskarte ist beim Reservieren einsehbar - ggf. danach fragen) und keinen Nachschlag fuer All You Can Eat Anhaenger. Es gibt in allen 3 Themen Restaurants eine Wein- und Getraenkekarte - diese sind aber nicht im All Inclusive inbegriffen.
Sport / Wellness Die Animation ist bis in die Abendstunden vorhanden wurde aber von uns nicht genutzt. Der Wellness Bereich ist angeblich einer der besten der Insel wurde aber ebenfalls nicht von uns genutzt. Internet ist (nur) in den oeffentlichen Bereichen fuer eMail und Skype (nur Sprache) in ausreichender Bandbreite vorhanden. Surfen ist moeglich aber leistungshungrige Webseiten oder gar Streaming erzeugen haeufiger Fehler oder sind gar nicht nutzbar. WLAN reicht nicht in die Zimmer. An jeder Pool-Bar wird bei Longdrinks zu viel Alkohol eingeschenkt. Der Standard-Gin-Tonic ist nahezu untrinkbar. Wenn man das Personal beim Bestellen um wenig Alkohol bittet ist es in Ordnung. Cocktails werden immer (!) geschuettelt. Ein 'Tequilla Sunrise' hat mit Sonnenaufgang rein optisch nichts gemein (schmeckt aber trotzdem Zu unserer Reisezeit waren immer freie Liegen an Pool und Strand vorhanden.
Zimmer Die Qualitaet unserer Suite war sehr gut. Schlafkomfort: Die Matratzen sind fest und nicht durchgelegen, ausreichend Kissen sind vorhanden. Klimaanlage im Schlafzimmer war nicht noetig da im Mai abends die Temperatur auf ca. 20 Grad absinkt. Kueche: Der Kuehlschrank ist ein echtes Plus da man hier Getraenke (Wasser) kuehl halten kann und nicht jedesmal zur Pool-Bar muss. Der erste Kaffee auf der Terrasse nach dem Aufstehen ist mit Wasserkocher und Instant-Kaffee ebenfalls moeglich. Bad: Die Ausstattung ist etwas in die Jahre gekommen aber funktional, sauber und ohne Schimmelbefall oder aehnliches. Mehr kann, muss aber nicht sein. TV: Phillips LED-TV mit ca. 50 Zoll im Wohnzimmer und der Einstellung des letzten Gastes - bei uns alles in hollaendisch und damit die erste Huerde. Das Erste und VOX war deutschsprachig vorhanden was uns schon ueberrascht hat. Die Qualitaet (Bild und Ton) aller Sender ist eher duerftig. Wir nutzen Filme vom eigenen Laptop mit mitgebrachtem HDMI Kabel und hatten somit den einen oder entspannten Filmabend. Zimmersafe war vorhanden die Einrichtung und Bedienung aber nur anhand der englischen Anleitung moeglich. Die deutsche Anleitung fuehrt nicht zum Erfolg, weil einzelne Schritte in der Uebersetzung gaenzlich fehlen. Handtuecher wurden - egal ob wir wollten oder nicht - taeglich gewechselt. Bettwaesche wurde ebenfalls oft und selbstaendig gewechselt.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist auf jeden Fall empfehlenswert. Es gab fuer uns keinen Anlass zu Kritik oder Minderung der Erholung trotz einzelner aber eben nur kleiner Schwaechen.
27.03.2015 Top Hotel! Sehr zu empfehlen Badeurlaub -
4,9
Allgemein / Hotel An dem Hotel gibt es nur einen Aspekt, der nicht perfekt ist: man kann an dem traumhaften Strand wunderbar spazieren gehen, aber leider nur selten direkt ins Wasser gehen. Das ist allerdings dem starken Wellengang und der Strömung geschuldet. Im nächsten Ort gibt es aber ausreichend Bademöglichkeiten. Die Fahrt dauert keine fünf Minuten. Das Hotel stellt einen kostenfreien Shuttle zur Verfügung. Auch mit einem Taxi kann man hinfahren (kostet lediglich 3 €). Ansonsten kann ich nur sagen, dass das Hotel in der oberen Liga mitspielt. Das Personal ist sehr aufmerksam, merklich gut geschult und nicht aufdringlich. Auch das Essen ist hervorragend - insbesondere die a la carte Restaurants sind weiterzuempfehlen.
Lage Die Lage war grundsätzlich zufriedenstellend, da es ruhig war um das Hotel herum. Allerdings kann man aufgrund der starken Strömung und der Wellen nicht immer im Ozean baden.
Service Sehr aufmerksam, sauber und effizient.
Gastronomie Sehr gutes Essen. Ganz besonders hat uns gefallen, dass das Essen im Hauptrestaurant überaus appetitlich serviert wurde, indem kleinere Mengen ausgelegt wurden und stetig frisch nachgefüllt wurde. Auch die Desserts wurden in kleinen Portiönchen ausgestellt. Sehr schön!
Sport / Wellness Wem danach ist, der kann sich der Animation anschließen und fast den ganzen Tag etwas unternehmen. Wer an Animation kein Interesse hat, wird nicht gedrängt. Ansonsten bietet neben mehreren Pools inkl. Liegen auch der Wellnessbereich die Möglichkeit, sich zu entspannen.
Zimmer Das Zimmer ist sehr groß (fast schon zu groß, denn so viel Raum braucht eigentlich keiner im Urlaub), extrem sauber und schlicht und modern eingerichtet.
Preis Leistung / Fazit Ingesamt kann ich das Hotel wärmstens weiterempfehlen. Man würde meinen, dass es stört, dass man nicht im Ozean baden kann, aber aufgrund des starken Windes auf der Insel, geht man nicht ein in der Sonne und braucht das Wasser jedenfalls nicht zwangsläufig zur Abkühlung. Zudem ist es durchaus imposant, sich die heftigen Wellen aus der Beachbar bei einem Getränk anzuschauen oder entlang des Wassers zu spazieren.
20.03.2015 Lässt (fast)keine Wünsche offen; Top-Hotel der Top-Klasse! Ein Wohlfühl-Ort Badeurlaub -
4,8
Allgemein / Hotel Wunderschönes Hotel, dass verschiedenste Personen anspricht! Wir haben unseren Familienurlaub in vollen Zügen genossen, in einem der wunderschönen Hotel-Häuser; geräumig, sehr sauber, praktisch eingerichtet, sehr freundliches Personal, wunderschöne Architektur, All inclusive lässt keine Wünsche offen weder für Klein noch Gross; sehr familienfreundlich!
Lage Wunderschöne Sandstrände in Spazier-Distanz; Strand gleich unten am Hotel ist auch schön, hat einfach ein Felsband im Wasser, das etwas Vorsicht bedingt . Kurzer Transfer zum kleinen Flughafen, Super-Taxi-Preise, die einem auf der ganzen Insel rumfahren; Ausflugsmöglichkeiten okay, nicht umwerfend.
Service Sehr hilfsbereites, freundliches, und kinderliebendes Personal; sehr freundlicher Umgang. Animationsmöglichkeiten vorhanden, man wird aber nicht dazu gedrängt; vielseitiges Angebot. Zimmerreinigung hervorragend, gute Kinderbetreuung - wenn gewünscht!
Gastronomie grosszügiges Buffet-Angebot, sehr vielseitig, gute Getränke-Auswahl, wirklich prima! Super Frühstücksbuffet!
Sport / Wellness Wunderschöne Pools, mit oder ohne Animation. Strand hat ein schmales Felsband vorgelagert, deshalb ist etwas Vorsicht geboten, aber der ansonsten ist wunderschön, und sehr sauber! Internetzugang nur im Receptionsteil möglich gegen Gebühr, gute Kinderbetreuung, sehr gutes Strandtuch-System, gratis!
Zimmer Wunderschöne, saubere, helle, modern eingerichtete Räume, schöne Materialien, Steinboden, alles immer schön sauber, durch sehr nettes Personal.
Preis Leistung / Fazit Die Hotelanlage ist bezaubernd, gross, aber doch übersichtlich, sehr schönes Erscheinungsbild. Wenn man angekommen ist, muss man sich um nichts mehr kümmern, alles ist prima organisiert. Der Aufenthalt auf SAL wird durch das Hotel zum schönen Erlebnis, nicht unbedingt wegen der Insel; ideal für Leute, die ausspannen wollen und Erholung suchen! Alles in allem ist es relativ teuer, aber es lohnt sich wirklich!
01.09.2014 Kapverden Badeurlaub -
4,0
Zimmer Das Zinmer war super, allerdings war unser Balkon nicht schön gelegen! Ich wäre lieber im 1. OG gewesen anstatt EG. Das Zimmer war sehr dunkel.
Preis Leistung / Fazit Schöne Hotelanlage- einzig negativ ist, dass der Zugang zum Atlantik nur mit entsprechenden Schuhen möglich ist. Die Zimmer sind großzügig und zum Teil mit zwei Bädern versehen.
01.07.2014 Herrlich zum Entspannen Badeurlaub -
4,5
Allgemein / Hotel Der Zustand ist phänomenal, sehr stilvoll eingerichtet, modern, gut überschaubar, sehr sauber.
Lage etwas weit von santa maria weg, allerdings fahren shuttelbusse, dafür hat man am strand wirklich seine ruhe.
Service alle leute sehr freundlich, fremdsprachen ok. check in unkompliziert, verlängerter check out möglich.
Gastronomie sehr abwechlungsreich, zum normalen buffet gibt es noch zwei restaurants.
Sport / Wellness gutes angebot.
Zimmer sehr modern eingerichtet. riesen zimmer mit zwei badezimmern, sehr grosser küchenzeile, zwei fernsehern.
Preis Leistung / Fazit Würde jederzeit wieder gehen! Absoluter Traumurlaub! Die Menschen auf der Insel sind genial. Die Reisezeit scheint ziemlich egal zu sein, windig ist es immer! Die Strände sind absolut wunderschön und vergleichbar mit anderen Traumdestinationen wie den Malediven
01.06.2014 Gelungener Sommerurlaub Badeurlaub -
4,1
Allgemein / Hotel Ordentliches Hotel mit gutem All-Inclusive Angebot. Angenehmer Gästemix aller Altersklassen und Nationalitäten.
Lage Enttäuschend, dass der Hoteleigene Strandabschnitt leider nicht zum baden geeignet ist. Vulkangestein an der Meerwassergrenze macht baden ohne Badeschuhe unmöglich. Wer dennoch nicht auf den Strand und das Meerwasser verzichten möchte, muss einen Fußmarsch von ca. 15 Minuten oder eine Busfahrt nach Santa Maria in Kauf nehmen. Dort fehlen jedoch Duschmöglichkeiten und Schattenspender. Santa Maria ist mit dem Taxi für ca. 4000 Escudos in 10 Minuten zu erreichen. Andere Sehenswürdigkeiten können sowohl mit Bustouren als auch mit einem Leihwagen gut erreicht werden. In Santa Maria sind sehr gute Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten vorhanden. Für den Transfer vom Flughafen zum Hotel müssen ca. 20 Minuten eingeplant werden.
Service Insgesamt sind wir rund um zufrieden mit dem Service des Hotels. Solide, aber keine überschwengliche Freundlichkeit des Personals. Dies kann allerdings auch als Zurückhaltung gewertet werden. Positiv hervorzuheben ist, dass ein Late-Checkout möglich war. Auf Grund unserer späten/frühen Abflugzeit (00:05) kam uns dies sehr entgegen, so dass wir einen kompletten Urlaubstag nutzen konnten.
Gastronomie Auf Grund der drei verschiedenen Restaurants, war die Vielfalt der Speisen sehr gut. Die Atmosphäre, gerade in der Strandbar, ist traumhaft. Ein Restaurant war durch die Fußball-WM und einen zukünftig geplanten Umbau leider geschlossen, so dass Snacks tagsüber nur in der Strandbar in Restaurantatmosphäre gereicht wurden. Also leider nicht am Pool.
Sport / Wellness Die Hotelpools waren durchgehend sauber und groß. Die Animation am Abend ist sehr Abwechselungsreich und ganz nett anzuschauen.
Zimmer Zimmer war sehr großzügig geschnitten. Hatten überraschender Weise ein zusätzliches Zimmer und eine Küche mit Waschmaschine. Im Bad wäre etwas mehr Abstellfläche hilfreich gewesen. Die Handtücher waren so gut wie nie fleckenfrei.
Preis Leistung / Fazit Alles in Allem ein gelungener Urlaub auf der Kapverdischen Insel Sal. Der eigentlich sehr angenehme Wind ist mitunter sehr stark, sodass es an manchen Tagen als nervig empfunden wurde. Das Wetter war durchweg gut. Wolken am Morgen haben sich meist schnell verzogen. Lediglich an einem Tag im gesamten Reisezeitraum hielt sich die graue Wolkendecke hartnäckig. Nochmal würden wir diese Insel nicht bereisen, da man dafür einfach schon alles gesehen hat. Insgesamt bot sie einen guten Mix aus Entspannung und Sight Seeing Möglichkeiten. Um die Insel zu erkunden braucht man nicht mehr als einen Tag einzuplanen.
01.06.2014 Super, toller Urlaub Badeurlaub -
4,6
Allgemein / Hotel Eine saubere, gepflegte Hotelanlage in der man sich richtig wohlfühlen kann. Freundliches, zuvorkommendes Personal das behilflich ist wo es bloß geht.
Lage Das Hotel liegt direkt am Strand, außerhalb von Santa Maria. Was kein Problem ist, Taxen stehen immer zur Verfügung ( 3 € einfache Fahrt ) und es gibt einen kostenlosen Shuttlebus. In der näheren Umgebung des Hotels befinden sich Ferienwohnungen.
Service Der Service war ohne Abstriche sehr gut.
Gastronomie Es gibt Möglichkeiten in den verschiedenen Restaurants des Hotels zu essen, auch bei Allinklusiv.
Sport / Wellness Surfen, Tauchen, Schnrocheln, Aqua-Gym, Schwimmen, für jeden ist etwas dabei
Zimmer Zimmer! Perfekt, uns ( 2 Personen ) stand eine Suite mit großem Wohnraum, großem Küchenbereich ( wozu ? ) , 2 Schlafzimmern, 2 Bädern und 1 Terrasse zur Verfügung.
Preis Leistung / Fazit Dieses Hotel würden wir wieder besuchen und auch weiter empfehlen. Für uns war es ein gelungener, erholsamer Urlaub. Die Betreuung vor Ort durch den Reiseleiter war kompetent und sehr herzlich.
01.03.2014 Entspannter Urlaub in sauberem Hotel Badeurlaub -
4,0
Allgemein / Hotel Großes Haus mit regem Betrieb
Lage DIrekt am Strand, Strand aber mit unbegehbarem Fels
Service guter Reinigungsdienst
Gastronomie Gute Qualität aber nach einer Woche bereits wiederholend
Sport / Wellness teure Sonderleistungen wie Tauchen oder Radverleih
Zimmer Großzügige Räumlichkeit. Zweckmäßige Einrichtung
Preis Leistung / Fazit Großes Hotel in abgelegener Strandlage. Anschluss an Ort und Einkauf über Taxi. Hotelbus fährt nur 3x am Tag. Nachbarschaft enorm überbaut, aber meist leerstehend.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.