Hotel Pausania Inn

S.S. 133 Tempio-Palau km. 1 07029 Tempio Pausania
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Die Kellnerinnen im hoteleigenem Restaurant waren sehr freundlich. ..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotelbewertungen zum Hotel Pausania Inn im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 80%
Familien 10%
Gruppen 10%
Altersstruktur
26-30 Jahre 43%
46-50 Jahre 36%
36-40 Jahre 14%
14-18 Jahre 7%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
3,9
Zimmer:
4,0
Service:
4,2
Gastronomie:
4,0
Lage & Umgebung:
3,6
Sport & Unterhaltung:
3,6
Gesamteindruck:
4,3
Weiterempfehlung: 94% Bewertungsanzahl: 15
Gesamtbewertung:
3,9

Hotelausstattung Hotel Pausania Inn (Tempio Pausania)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, kostenfreies Parken, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, zentrale Lage, ruhige Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, Vollpension, Bars, Einkaufsmöglichkeiten
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, TV, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), kontinentales Frühstück, Café(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Restaurant(s) mit Klimaanlage
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Solarium, Massagen, Pool
  • Sport: Tennis, Surfen, Kanusport, Radfahren / Mountainbike, Reiten, Kinderpool / Kinderbereich
  • Sonstiges: Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Autovermietung, Informationsschalter für Ausflüge, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Kinderhochstühle, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Pausania Inn

09.09.2016 Eher schlecht für Strandgänger Sonstiger Aufenthalt -
1,7
Lage Wir wollten Geld sparen und haben uns für diese Lage entschieden. Da das Hotel wirklich komplett ab vom Schuss ist, mussten wir tagtäglich viele Kilometer zurücklegen um in ein belebtes Städtchen zu kommen. Kurz gesagt, wir sind in 1 Woche ca. 1500km gefahren. Um das Hotel herum, ist unserer Meinung so gut wie nichts. Eine Nuraghe kann man besichtigen (da gibt es allerdings einige auf der Insel). Ansonsten eigentlich eher nichts. Die nächst gelegene Stadt ist wie leer gekehrt. Abends zum Spazieren gehen, ist es eher beunruhigend, da es wie eine Geisterstadt erscheint
Preis Leistung / Fazit Die Kellnerinnen im hoteleigenem Restaurant waren sehr freundlich. Wir waren sehr überrascht, dass selbst der Herr an der Rezeption sehr schlecht englisch sprach, und eigentlich eher genervt wirkt, wenn wir irgendwas auf englisch gefragt hatten. Kann aber auch einfach am Charakter liegen und nicht an der sprachlichen Barriere. Dasselbe Hotel in einer besseren Lage würden wir dennoch noch einmal buchen.
01.08.2014 Freundlichkeit mit Händen und Füßen Sonstiger Aufenthalt -
3,9
Allgemein / Hotel Kleines aber feines 3* Hotel in den Bergen von Tempio. Die ca. 60 Zimmer verteilen sich auf 2 Etagen. Unser Zimmer war von der Ausstattung her ausreichend und sauber! Die Handtücher wurden täglich gewechselt. TV nur auf italienisch (aber wer fliegt schon zum Fernsehen in den Urlaub?!) Frühstück 5€, dafür ok, hätte aber reichhaltiger und dann auch teuerer sein dürfen. Es gab Salami, Schinken, käse, Toast, Obst, Säfte, eine Marmelade, gekochte Eier, Müsli, Joghurt, Croissants und Kuchen. Filterkaffee zum selber nehmen. Man konnte aber auch jeglichen Kaffee bei den Servicedamen bestellen (gratis) Von den Gästen her lag der altersdurchschnitt bei 35-45 Jahren, die von überall her kamen. Besonders viele Spanier und Italiener aber auch Holländer, deutsche und Engländer waren vertreten.
Lage Das Hotel liegt in Tempio, eine kleine Stadt in dem Bergen. Wir hatten keinen Transfer vom Flughafen gebucht und kein Auto angemietet und waren deshalb auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen. Mit dem Bus vom Flughafen nach Tempio dauert es ca. 1,5 Stunden. Kostentechnisch aber sehr empfehlenswert! Der Gesamtpreis pro Person liegt bei 4,50 € und man kann sehr viel von der beeindruckenden Landschaft sehen. Vom Hotel in das Zentrum von Tempio Pausania geht man ca. 15 Minuten, eine sehr schöne Strecke! Man sollte allerdings gut zu Fuß sein da es anfangs steil bergauf geht. Das Stadtzentrum ist unheimlich schön und die Einheimischen sind durch die Bank weg freundlich und hilfsbereit! Zum nächsten Strand kommt man auch super mit dem Bus, dieser fährt von der Tankstelle 4x täglich zur isola rossa und kostet 2,50€ pro Person. Die fährt dauert etwa 1 Std. Zum Hafen in Palau mit dem Bus um 4,50€ pro Person, ca. 1,5 Stunden und von dort aus mit dem Schiff, Boot oder der Fähre zur Wunsch-Insel. Alle Busse sind voll klimatisiert! Die Geschäfte im Ort haben alle bis mindesten 19 Uhr geöffnet! Sehr zum empfehlen: die Pizzeria "New Train" Ganz Toller Service, grandioses Essen! Super Wein und kleine Preise.
Service Das gesamte Personal im Hotel war super freundlich, aufmerksam und hilfsbereit! Rezeptionisten und einige servicekräfte sprechen englisch. Alle anderen verstehen englisch und antworten, zwar auf italienisch aber dafür mit Händen und Füßen um die Fragen zu beantworten! Durchweg super! Bei der Ankunft mit dem Bus wussten wir den weg zum Hotel nicht, ein Kiosk Besitzer (sprach kein englisch) rief für uns im Hotel an und organisierte unsere Abholung. Trinkgeld wollte er keines, ein danke reichte vollkommen aus! Auch die Dame die uns abgeholt hat war mit einem danke und ein lächeln absolut zufrieden und lehnte eine Entlohnung ab. Bei der Abreise wurden wir morgens um 5:45 uhr (Rezeption ist um diese Uhrzeit eigentlich nicht besetzt) zum Busbahnhof gefahren. W-LAN im Hotel gratis verfügbar. Der gesamte Aufenthalt war traumhaft und wurde durch das Personal nur noch perfekter!
Gastronomie Das Frühstück sehr überschaubar aber für 5 € absolut ok. Abendessen, war bei uns nicht mit dabei, war qualitativ sehr gut! Preis-Leistung ok. Die selbst gemachte Pasta ist der Wahnsinn und nur zum empfehlen. Gerichte teils landestypisch teils aus der Region. Alles in allem sehr gut und lecker! Service im Restaurant am Abend war spitze!
Sport / Wellness Für die Größe des Hotels war der Pool ausreichend. Das Wasser war sauber und die Wasser Qualität wurde 2x überprüft durch den Hausmeister. Wer ruhe will sollte weit weg vom kinderpool liegen.
Zimmer Die Zimmer sind sauber und schlicht. Handtücher wurden täglich gewechselt auch wenn sie aufgehängt waren. Leider kein Kühlschrank auf dem Zimmer um eigene Getränke ein zu kühlen. Dusche etwas klein geraten, nichts für fülligere Menschen. Alle Zimmer sind mit Klima ausgestattet und einige haben einen Balkon oder eine Terrasse. Sollte man bei der Buchung aber angeben wenn man so ein Zimmer möchte. Die einzelnen Stockwerke sind mit dem Lift zu erreichen und auch über die Treppe. Bettwäsche wurde nicht gewechselt, waren aber auch nur 4 Tage da.
Preis Leistung / Fazit Tolles Hotel, tolles Personal! Auch ohne Auto viel gesehen für kleines Geld. Keine italienisch Kenntnisse, kein Problem! Man versteht sich manchmal auch ohne Worte Wir würden jederzeit wieder genau hier hin fliegen. Also allen einen schönen Aufenthalt!
01.08.2010 erster Eindruck gut, zweiter Eindruck nicht mehr so Badeurlaub Paar
3,4
Allgemein / Hotel Das Hotel liegt etwas außerhalb der Stadt und ist in einem recht modernen Zustand. Die Außenanlage, besonders der Pool ist sehr sauber, schlicht und angenehm. Die Zimmer sind alle mit eigenem Balkon ausgestattet, jedoch variiert der Blick von idyllisch bis Parkplatzambiente. Das Frühstück ist sehr überschaubar. Besonders das Wurst- und Käseangebot ist auf je eine Sorte beschränkt.
Lage Das Hotel liegt etwas abseits der Stadt Tempio an einer oder besser der einzigen Straße. Trotzdem sind ein Supermarkt und die Innenstadt gut zu erreichen- auch per Fuß. Weitere Sehenswürdigkeiten, die lohnen, gibt es nicht- nur Landschaft und Vieh. Der Flughafen Olbia liegt etwa eine Autostunde entfernt. Der Standort des Hotels bietet sich für eine sternförmige Erkundung des Nordens, Nord-Ostens und Nord-Westens an, da die Stadt Tempio sehr zentral liegt.
Service Das Hotelpersonal war förmlich und freundlich. Englisch wurde verstanden und gesprochen. Die Sauberkeit der Zimmer hing stark vom Reinigungspersonal ab. Selbst direkt vor die Wc-Tür mit dem Dreck nach oben gelegte Handtüscher wurden ordentlich zusammengefaltet wieder in den Handtuchhalter gelegt. Erst nach 3 bis 4 Tagen wurden einige der Handtücher ausgewechselt. Die Matrazen waren ekelig dreckig und leider täglich sichtbar, weil die Laken recht kurz waren und beim Umdrehen verrutschten. Allgemein war eine oberflächliche Sauberkeit vorhanden, mehr aber auch nicht. Die Zimmerwände sind extrem dünn. Das Schnarchen des Nachbars nachts um 4 ist öfter mal zu hören. Wenn man dann nicht wach ist, dann doch wegen den knallenden Türen, die nur mit Schwung zu gehen. Und wenn nicht von den Türen, dann wird man von hotelinszenierten Festen wach, da 2 Türen einfach nicht zu schließen waren, auch nicht, als ich wütend aber im höflichsten Englisch, das ich um 24 Uhr auftreiben konnte, auf die Lautstärke hinwies und um das Schließen der Türen bat.
Gastronomie Das Frühstück ist überschaubar. Leider gab es in 2 Wochen nur eine Sorte Wurst und eine Sorte Käse. Ansonsten war das Frühstück normal. Die Tischdecken wurden abgestaubt, nicht frisch gewchselt, was nach 2 Wochen zu sehen und zu spüren war (klebrig). Das Personal war nett und zurückhaltend.
Sport / Wellness Wir haben einen Tennisplatz gesehen, jedoch niemanden, der gespielt hat. Der Poll sieht auf dem Internetbild sehr groß aus, ist in echt recht klein. Dafür ist die Poolanlage aber sehr sauber! Hier gab es nichts zum aussetzen.
Zimmer wie oben beschrieben zusätzlich ließ sich die Balkontür nicht richtig schließen, dafür aber die Jalousie runter machen und das TV- Programm gab es nur in italienisch und vereinzelt in englisch
Preis Leistung / Fazit Alles in allem war das Hotel ok. Die Betten waren sehr hart und die Matten schmutzig-da liegt kein Gast gern 2 Wochen drauf. Auch die Wanddicke ist gastunfreundlich- ich muss niemanden schnarchen hören! Das Hotel an sich aber ist hell, sauber und freundlich. Die kleine Bar läd zum Cafe ein und die Lage des Hotels bietet sich sehr gut an Expeditionen in alle Richtungen zu machen (halbe Std. bis zum ersten Strand., etwa eine Std. bis zum Hafen um Korsika zu besuchen, in die andere Richtung eine Std. um einen einzigartigen Strand aus Muschel- und Granitteilchen zu besuchen- den Sand darf man nicht mitnehmen-bis 1000 Euro Strafe!.....
01.06.2009 Ideale Basis für Tagesausflüge mit dem Auto oder Motorrad Badeurlaub Paar
3,9
Allgemein / Hotel Das Hotel ist ruhig und eher klein. Das niedrige, weitläufige Gebäude ist an einen kleinen Abhang gabaut und ansprechend. Die Gästestruktur ist bunt, hauptsächlich waren es wohl Paare, aber auch Familien mit Kindern und Gruppen von Motorradausflüglern waren da; an Nationalitäten gab es hauptsächlich Italiener, Engländer, Deutsche und Franzosen.
Lage Das Hotel liegt etwas außerhalb von Temipo Pausania. Ohne Auto oder Motorrad ist man hier weitgehend aufgeschmissen. Wenn man allerdings mobil ist, dann sind von hier aus eine ganze Reihe Ziele und jede Menge Strände gut zu erreichen.
Service Das Personal ist sehr freundlich, spricht allerdings fast nur Italienisch und Englisch. Im Restaurant sprechen die - sehr netten! - Bedienungen zum Teil auch Deutsch und Französisch.
Gastronomie Morgens gibt es ein Frühstücksbuffet, das nicht unbedingt übermäßig üppig ist, aber so ziemlich alles bietet, was man sich wünschen kann: Wurst, Käse, Ei, Marmelade, Müsli, Cornflakes, Joghurt, Saftgetränk, Kaffee, Milch, Tee, Kekse, Kuchen... Landestypisch gibt es hier nur Weisbrot, dafür aber einige verschiedene Kuchen und süße Gebäckstücke. Abends erwartet den Gast ein täglich wechselndes 3-Gänge-Menü, das auch den Hungrigsten gut sättigen sollte. Man hat die Auswahl aus 4 Vorspiesen (davon in der Regel 2 Nudelgerichte z.B. Nudeln mit Carbonara- oder Gorgonzola-Sauce, Knoblauch oder auch mal etwas ausgefallener mit Muscheln, aber auch Suppe, Gemüse, Wurstplatte oder ähnliches), 3 Hauptgerichten (verschiedene Fleisch- und Fischgerichte, wie z.B. Grillplatte, Fisch in Salzkruste oder gebackene Tintenfisch; oder auch mal einfach aber schmackhaft Omlette mit Käse), 3 Beilagen (darunter Bohnen, Kroketten, oft Pommes und immer gemischter Salat) und 2 Nachspeisen (z.B. Eis, die zweite Alternative waren immer Früchte der Saison, wie verschiedene Sorten Melone, Nektarine und Aprikose). Geschmacklich ist das Ganze wirklich ausgezeichnet! Die Menükarte ist in 4 Sprachen gedruckt, so dass die Bestellung problemlos läuft, auch wenn nicht alle der sehr netten Bedienungen Deutsch sprechen. In der Halbpension inbegriffen sind auch einige Getränke wie Wasser, Bier und Wein. Zusätzliches Highlight: vom Restaurant aus genießt man dank der Panaoramafenster einen herrlichen Blick über die Umgebung, die bei Sonnenuntergang besonders romatisch wirkt.
Sport / Wellness Das Hotel verfügt über einen Pool mit Kindebecken und einen Tennisplatz. Wer das Hotel als Basis für Tagesausflüge nutzen möchte, dem wird das sicher genügen; wer mehr Zeit im Hotel verbringen will, sollte es schon ruhig mögen.
Zimmer Unser Zimmer war sauber, hübsch möbliert, hatte einen (gräuschlosen) kleinen Kühlschrank, ein Sofa, TV, Klimaanlage, Minisave und eine Tür (der obere Teil davon ist als getrennt wie ein Fenster zu öffnen) hinaus auf eine kleine Veranda, wo Tische und Bänke für die Gäste bereitstehen und ein paar freundliche Katzen darauf warten, gestreichelt zu werden. (Vorsicht bei Katzenalergie, die Tiere flitzen (zumindest im EG) schon mal ins Zimmer!) Das Bad war sehr ansprechend gestalltet und groß, verfügt aber nicht über ein Fenster, sondern eine Lüftungsanlage.
Preis Leistung / Fazit Fazit: Wer eine gute Basis für Tagesausflüge mit dem Auto oder Motorrad sucht, ist hier optimal aufgehoben.
01.03.2009 erholsamer Urlaub mal ausserhalb der Saison Sonstiger Aufenthalt Paar
4,0
Allgemein / Hotel Einzige, zwei Miniminus: gerademal 1 englischsprechendes Personal und außerhalb der Saison nur bedingt Abendessen möglich (waren aber im nicht weit entfernten Stadtkern)
Lage Also, außerhalb der Saison ist es sehr sehr ruhig
Service guter Service, alle freundlich, aber leider kaum oder fast kein englisch
Gastronomie Frühstück ist nicht ganz italienisch Dolce Vita. Abendessen im Ort sehr zu empfehlen.
Sport / Wellness wir nutzten keinerlei Sport oder Freizeitgelegenheiten.
Zimmer Alles im Topzustand. Sehr gehobenes Niveau
Preis Leistung / Fazit Zimmer war sauber, alles im Ordentlichen Zustand
01.07.2008 Klein aber Fein Badeurlaub Familie
4,1
Allgemein / Hotel Das Hotel liegt unterhalb von der Ortschaft Tempio in einer Senke direkt an der SS133. Aber wer es nicht weiß, fährt dran vorbei, da das Hotel kaum zu sehen ist. Aber dafür liegt das Hotel ruhig und schön . Zimmer sind genügend vorhanden. Und nach telefonischer oder Email Nachfrage sollte einer Buchung nichts im Wege stehen. Man spricht Englisch, Italienisch. Also fleißig üben Halbpension kann gebucht werden. Zumindest war es bei uns so. Das Frühstück lässt allerdings zu Wünschen übrig. Aber man wird trotzdem satt. Das Abendessen ist wie bei den Sarden üblicherweise Abends Warm. Man trifft dort alle Nationalitäten an. Sofern sie da sind.
Lage Entfernung zum Strand ( Vignola Mare o. Valledoria) 35 Km. Ca. 3 Km zur Stadtmitte. Ein Auto ist schon ein MUSS, wenn man was unternehmen oder einfach nur mal einkaufen will. Einkaufmöglichkeiten sind in der Nähe (SISA MERCATO) ca. 1Km. Aber auch dahin, AUTO mitnehmen, oder den Lidl markt am anderen Ende der Stadt, ca. 5Km.entfernt in Richtung des Limbara Massives. Entfernung zum Flughafen Olbia, 30 - 45 Min. Fahrtzeit für 45 Km. Ausflugsziele sind schon ab der Haustür zu erreichen. ( Nuraghe Majori ) 500m entfernt.
Service Der Service ist Top. Vorausgesetzt man versteht sich. Hauptsprache ist Italienisch oder Englisch. Teilweise kann aber die Bedienung etwas Deutsch. In der rezeption wird aber schwierig, wenn man kein Englisch kann. Zimmerreinigung erfolgt täglich.
Gastronomie Typisch Italienisch oder Sardisch. An den Preisen gibt es nichts auszusetzen. Alles ist Sauber. Das Essen wird entgegen anderen Hotels nicht als Buffet sondern frisch nach Bestellung zubereitet.
Sport / Wellness 1 Pool, mit Kinderbecken und genügend liegen. Also keine Angst es ist für jeden was da. Und wenn nicht , haut euch auf den Rasen ( grins). Vorhanden ist auch ein Internetzugang direkt neben der Rezeption in Form eines Laptops. Ebenfalls ist dort auch ein kleiner Tennisplatz vorhanden.
Zimmer Hier gibt es vom 1 Bettzimmer bis ich weiß nicht wieviel Betten, TV, Terrasse, Minibar, Fäöhn,Handtücher, alle swas der Mensch so braucht ist vorhanden.
Preis Leistung / Fazit Hervorragendes3 Sterne Hotel. Nur, entweder man lernt mehr Englisch oder man vertieft sich im Italienisch Wörterbuch und macht eine Sprachlernreise draus. Ansonsten funktionieren alle Handys. Aber hinfahren und die Insel erkunden lohnt sich in jedem Fall.
01.06.2007 Radsportalternative für Rennrad oder MTB Sonstiger Aufenthalt Verein/Sonstiges
4,3
Allgemein / Hotel Das Hotel ist eigentlich eine wunderschön gelegene Ansammlung von einzelnen Ferienhäusern. Die Häuser sind komplett ausgestattet, alles im klasisch italienischen Stil, mit eigener Terasse. Im Zentrum befindet sich das Haupthaus und Nebenan das im alten Stil aufgebaute Restaurant mit Terasse mit Blick auf den großen Pool und die für die Gegend typischen Felsengebilde aus Granit. . .
Lage Da es etwas abseits der Küste liegt benötigt man ein Auto.
Service Die Mitarbeiter waren sehr freundlich und zuvorkommend
Gastronomie Das Frühstück war landestypisch, an zwei Abenden haben wir das hauseigene Menü und den Hauswein geniessen dürfen.
Sport / Wellness An fünf Tagen haben wir uns die gesamte Nordostküste angeschaut, für Rennradtouren ein optimaler Standort
Zimmer Wir waren zu fünft in zwei nebeneinander gelegenen Häusern untergebracht, die Ausstattung ist echt italienisch, alles war sehr sauber.
Preis Leistung / Fazit Eine traumhaft schöne Anlage in ruhiger Umgebung vor allem für Rennradfahrer ein toller Standort
01.06.2006 Freundliches Hotel mit nettem Personal Zwischenstopp Paar
3,4
Allgemein / Hotel Großzügig angelegte Hotelanlage mit toller Aussicht in die Gallura. Familiär und liebevoll geführt. 53 Zimmern auf nur 2 Stockwerken, 2 Aufenhaltsräume, Restaurant, Bar, Lift. Liegewiese am Pool mit Liegestühlen und Sonnenschirmen.
Lage Der Weg in den Ort führt nur kurz über eine befahrene Straße. Dann kann man zwar eine steile aber befestigte Straße in die Stadt gehen. Tempio ist eine schöne Kleinstadt mit aktivem Nachtleben auf der Straße. Erwähnenswert ist die Ortseigene Quelle in einem schönen Parkt. Läd zum verweilen und ausgiebigem Trinken dieses köstlichen Wassers ein. Treffpunkt der "Alten" am Abend!
Service Mit Englisch kommt man hier gut zurecht. Das Personal ist sehr freundlich, hilfsbereit und kompetent.
Gastronomie Das Frühstück ist neben typisch italienisch noch mit Kornflakes und Marmelade, Wurst und Käse erweitert. Kaffee, Tee und Säfte sind reichlich vorhanden. Das Abendessen ist vielseitig und hat uns immer gut geschmeckt.
Sport / Wellness Swimmingpool (ca. 19 x 9 m), 1 Tennisplatz (Flutlicht EUR 5). Gegen Gebühr: Fahrräder, Quads. Kinderbecken, Spielplatz.
Zimmer Die großzügigen Zimmer machen einen gepflegten Eindruck. Die Lage ist ruhig und da die Zimmer mit Klimaanlage ausgestattet sind, hat man auch Ruhe vor den Mücken. Die Zimmer sind teilweise mit schönem Balkon.
Preis Leistung / Fazit Ausflüge in die Gallura sind immer empfehlenswert. Außerdem gibt es noch Wandermöglichkeiten und schöne kleine Orte wie z.B. Aggius oder S.Antonio di Gallura.

Ausgewählte Bilder zum Hotel Pausania Inn

Hier können Sie Hotel Pausania Inn Fotos ehemaliger Gäste anschauen. Perfekt für einen ersten Eindruck vor dem Urlaub im Hotel Pausania Inn.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.