Hotel Piccolo Paradiso Massa Lubrense

Piazza Madonna della Lobra 5 80061 Massalubrense
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Ein kleines, idyllisch gelegenes Hotel mit traumhafter Aussicht auf..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotelbewertungen zum Hotel Piccolo Paradiso Massa Lubrense im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 67%
Alleinreisende 33%
Altersstruktur
46-50 Jahre 40%
14-18 Jahre 30%
<14 Jahre 10%
26-30 Jahre 10%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
4,3
Zimmer:
4,4
Service:
4,8
Gastronomie:
4,3
Lage & Umgebung:
3,4
Sport & Unterhaltung:
2,9
Gesamteindruck:
4,4
Weiterempfehlung: 90% Bewertungsanzahl: 10
Gesamtbewertung:
4,0

Hotelausstattung Hotel Piccolo Paradiso Massa Lubrense (Massa Lubrense)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, zentrale Lage, mehrsprachiges Personal, Parkhaus
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, TV, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s)
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Pool
  • Sport: Kinderpool / Kinderbereich
  • Sonstiges: Wäscheservice, Autovermietung, Informationsschalter für Ausflüge, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Piccolo Paradiso Massa Lubrense

19.10.2015 Ruhiges Hotel in traumhafter Lage Städtereise -
4,7
Preis Leistung / Fazit Ein kleines, idyllisch gelegenes Hotel mit traumhafter Aussicht auf Neapel und die vorgelagerten Inseln. Es ist ideal für Ausflüge in die Region von Neapel und an die Amalfiküste als auch für den ruhesuchenden Urlauber. Die Zimmer sind einfach, aber ausreichend groß und sauber. Nach Möglichkeit ein Meerblick-Zimmer buchen. Das Personal ist nett, freundlich und sehr hilfsbereit. Die Gatronomie entspricht den italienischen Verhältnissen und ist recht gut. Das Abendessen wird anhand einer täglich wechselnden Menükarte ausgewählt und ist lecker. Das Hotel bietet eine schöne Sonnenterrasse mit Pool mit integriertem Whirlpool. Direkt am felsigen Strand befindet sich die Beachbar und Sonnenliegen. Der Einstieg ins Wasser erfolgt über eine Leiter. Wer mit dem PKW hier Urlaub macht, sollte unbedingt einen Parkplatz reservieren, da nur wenige Parkplätze vorhanden sind. Das Preis-Leistungsverhältnis insgesamt ist absolut in Ordnung.
19.08.2015 Ruhige Lage, sauberes, einfaches Hotel Badeurlaub -
3,2
Allgemein / Hotel - Hotel und Zimmer sehr sauber - tägliche Reinigung, Aushängeschildchen-nicht stören vermisst - Zimmer (unseres 3. OG ohne Balkon-Poolseite) einfach ausgestattet aber ausreichend, Minibar & Safe gegen Gebühr, harte Matratzen - ist Typabhängig Hotel - liegt ruhig, Straße endet am Hafen (ca. 10 Min. Laufweg) - Bus direkt vor dem Hotel, je Ticket 1, 20 (fährt selten) - bis zum nächsten Ort Massa mit Bus - leider nur 3 Mal am Tag, sehr unpünktlich, manchmal fällt er einfach aus - zu Fuß nach Massa ca. 20 Minuten, bergauf auf der Verkehrsstraße - von Massa mit weiterem Bus nach Sorrento (in Massa fahren die Busse sehr oft) - von Sorrento aus kann man viele Ausflüge buchen, wenn man nicht die im Hotel bucht - Taxi von Sorrento zum Hotel (ca. 8 km) 43 Euro - Sorrento hat einen schönen Hafen, von dort aus nach Capri, haben für Überfahrt 70 Euro bezahlt mit der Fähre - in den Sommermonaten ist alles sehr teuer, 1 Kugel Eis 2 - 2, 50 Euro viele Ausflugziele in der Umgebung: Amalfi, Sorrento, Pompeii & Herculaneum, Insel Capri, Vulkan Vesuv, Boottouren Wir hatten uns für 4 Tage ein Auto gemietet (250 Euro mit Navi) Das war eine gute Entscheidung, mit Navi konnten wir alles auf eigene Faust erkunden. Man muss sich aber trauen dort zu fahren, ist alles chaotischer dort, muss etwas aufpassen, da alle sehr dicht auffahren, aber wir haben alles ohne weitere Dellen im Auto überstanden
Gastronomie - Essen: Halbpension: Frühstück ist ok, aber immer gleich, leider keine Eier und nur Weißbrotbaguette, Säfte und Kaffee inkl. Dinner: Menüauswahl beim Frühstück Vorspeichen (meist Pasta gewählt) fanden wir gut Hauptgänge haben uns leider nicht geschmeckt, da haben wir in den umliegenden Restaurants sehr viel besser gegessen, sind deswegen paar Mal nicht im Hotel Essen gewesen. Einige Speichen fanden wir "eingedeutscht", wie Schnitzel, Hamburger (hier gab es aber nur das Fleisch), Nudeln mit Bechamelsoße . Fisch hat uns nicht geschmeckt, obwohl beide Fischesser. Fanden wir sehr schade, hier auf jeden Fall verbesserungswürdig
Preis Leistung / Fazit - freundliche Mitarbeiter, sind um das Wohlergehen bemüht - sprechen: gutes Deutsch / gutes Englisch Einfaches Hotel, kein Sandstrand, dafür aber gute Ecke für einen Erkundungsurlaub Hotel würden wir aber nicht wieder buchen, Qualität des Essens mangelhaft
05.08.2015 Erkundung der Amalfiküste, Capri und Trip nach Pompeji Sonstiger Aufenthalt -
3,6
Allgemein / Hotel Ein sehr sauberes Hotel, überaus freundliche Bedienung, bei Problemen mit Rücktransfer sofortige Hilfe durch Hotelchef, freundliches Personal. Hotelzimmer täglich gesäubert. Poolanlage schön gestaltet. Halbpension: Frühstück entsprechend (3 Stern), abends Menüauswahl, typische italienische Küche - schmeckte fantastisch. Gäste aus Deutschland, England, Frankreich und Italien, vom Kleinkind bis Penionisten. Für Badeurlaub nicht so geeignet: Ab- und Aufstieg Hotel-"Strand": 100 Stiegen. Felsenstrand. Der nächste schöne Strand ist in Nerano (mit Öffis erreichbar). Leider fährt der Bus vor dem Hotel nur 3x am Tag bis nach Massa. Von dort ist Weiterkommen gesichert. Zu Fuß ist Massa schwer zu erreichen (mind. 25 Min. Wanderung auf verkehrsreicher Straße. Taxi in Massa für Rückfahrt zum Hotel nicht auffindbar. Daher haben wir etliche Ausflüge vor allem mit dem Schiff (100 Stiegen unter Hotel) gebucht, die aber nett waren. Die Aussicht vom Hotel ist gigantisch. Die Abendgestaltung weniger, da nur die Hotelterrasse sich anbot, Getränke gab es aber. Um die Gegend zu erkunden (Amalfiküste, Pompeji, Sorrent) war dieser Urlaub okay. Baden ohne Badeschuhe tut weh!
Lage Zum Hafen und Strand, der für Ungeübte kaum zu benutzen ist, muss man 100 Stiegen in Kauf nehmen. Der öffentliche Bus fährt nur 3 mal am Tag vom Hotel nach Massa und retour. (10 min.) Hotelangestellte nehmen Gäste mit in die Ortschaft, wenn sie hineinfahren. Zurück ist ein bisschen ein Problem, wenn die Abfahrtszeit des letzten Busses nicht mitberechnet wurde. Vom untengelegenen Hafen kann man Ausflüge täglich machen, im Hotel buchen: Kosten € 40/Person. Sind es aber wert. Die Kulisse vom Boot/Schiff aus ist sensationell.
Service Sehr freundlich und hilfsbereit, Auskunft jederzeit. Hilfe bei allen fragen, Rezeptionisten, Chefleute und Ober sprechen Deutsch, Englisch. Beschwerden hatten wir keine. Zimmer wurden täglich gereinigt. Handtücher, die am Boden lagen, wurden ausgetauscht. Keine Kinderbetreuung. Arzt und Apotheke in Massa.
Gastronomie Frühstück: Brötchen, Marmelade, Honig, Nutella, Butter, Cerealien, Milch, Joghurt, Obst, Schinken, Käse u Wurst. Kaffee und Automatensäfte (gut). Abendessen (Menüauswahl beim Frühstück): aus 2 Vorspeisen (meist Pasta) und 2 Hauptspeisen (Fisch/Fleisch) wählbar. Schmeckte sehr gut, typisch italienisch - kein Touristenessen. Getränke wurden auf Bon täglich bestätigt, am Ende der Woche zu zahlen. Preise der Getränke normal. Halbpension unbedingt dazu nehmen. Am letzten Tag hatten wir Mittagessen im Hotel, war sehr gut, aber teuer.
Sport / Wellness Ein ausreichend großer Pool steht zur Verfügung, die Poollandschaft ist wunderschön, Poolterrasse mit Ausblick aufs Meer herrlich, Wasser sauber. Ansonsten kein Sportangebot, da auch unmöglich, auf Grund der landschaftlichen Begebenheiten.
Zimmer Relativ kleines Zimmer, Bad aber sehr schön und sauber. Balkon mit elektrischer Jalousie. Nach Schließen der Balkontür startet Klimaanlage automatisch, regulierbar. Ausblick super. Tv vorhanden, aber nur 3 deutsche Sender, eher fad. Filme konnten auf Englisch umgestellt werden.
Preis Leistung / Fazit Preis/Leistung ist voll okay. Habe mich in keinem Hotel bisher so wohl gefühlt, wie dort. Wlan ist vorhanden. Handyempfang großteils gegeben. Das einzige Manko ist eben die schlechte Anbindung an Öffis und die Felsenküste, also als Badeurlaub nicht so geeignet. Um auszuspannen ist dieses Hotel großartig.
10.04.2015 Viele tolle Bilder im Gepäck und gut erholt Sonstiger Aufenthalt -
3,3
Allgemein / Hotel Personal sehr freundlich, hilfsbereit und gut deutsch sprechend. Zimmer mit phantastischem Meerblick. Wer keine übermäßigen ansprüche an ein italienisches Drei-Sterne-Hotel hat, kann sich gut erholen. Man kann vieles vor Ort mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen von Neapel über Pompei, Amalfi oder mit dem Boot nach Capri. Auch Wandern ist gut möglich.
Preis Leistung / Fazit Akzeptables Drei-Sterne-Hotel, in dem man sich in ruhe erholen kann. Wenn man sich selbst zu beschäftigen weiß, kann man sehr spannende und interessante Tage erleben.
01.06.2014 Kleines Paradies, sehr zu empfehlen. Sonstiger Aufenthalt -
4,5
Allgemein / Hotel Das Hotel ist nicht so groß und man hat nach 2 Tagen bereits das Gefühl als wäre man schon 3 Wochen da. Sehr familiär, sehr angenehm. man kann sofort die Seele baumeln lassen.
Lage Das Hotel liegt an der Hauptstraße des kleinen Dorfes und man hat direkt gegenüber eine Bushaltestelle. Von da aus kommt man nach Sorrento und von da aus überall hin. Je nach Lage des Zimmers ist es evtl. ein bisschen lauter. Wir hatten den Balkon Richtung Hauptstraße, da muss man eben mit den Rollern und Auto's leben, die dort vorbei "tuckern". aber zur Not, schließt man die Balkontür und macht die Klima an, das ist okay für ein kleines Schläfchen. Es gibt leider nur ein ganz kleines Geschäft unten am Hafen. Aber im Hotel wird man gut versorgt.
Service Das Personal, sowie der Chef persönlich sind immer total nett. Man hat nach kurzer Zeit schon eine gewisse Entspanntheit im Umgang miteinander. Es sprechen alle deutsch.
Gastronomie Man bekommt als Vorspeise einen Teller Pasta, der in Deutschland locker als Hauptgang durchgehen würde. Es ist alles sehr lecker, aber natürlich auf Geschmacksache. Mein Mann hat einen nervösen Magen, hatte aber die 2 Wochen keinerlei Probleme. Das spricht für uns eindeutig für die Qualität. Manchmal war es für meinen Geschmack ein bisschen zu viel Olivenöl. Als Vorspeise habe ich oft Salat bestellt oder Tomaten caprese und dann als Hauptgang die Pasta, das war nie ein Problem.
Sport / Wellness Das Meer ist über einen Einstieg zu erreichen. Für uns okay. mit kleinen Kindern evtl. ein Problem. Aber wenn man etwas weiter am Strand entlang geht, dann kommen auch flache Stellen. Der Pool ist klasse und wir waren zeitweise auch alleine da.
Zimmer Das Zimmer war sehr schön und auch sauber. Vom Balkon aus hatte man freien Blick auf den Golf von Neapel, fantastisch. Das Bett war mir persönlich etwas zu hart und es gibt keinen Lattenrost, nur eine Holzplatte, was beim umdrehen ziemlich laute Geräusche macht. Die Handtücher sind eher Leinentücher und wie eine "Tischdecke", aber man kann sich überraschenderweise sehr gut damit abtrocknen. Für den Pool sollte man seine eigenen Badetücher dabei haben. Was wirklich fehlt ist ein Anhänger für die Tür, wenn man einmal keine Reinigung wünscht. Denn die Reinigungsfrauen kamen oft wenn wir gerade ein kleines Schläfchen gemacht haben. Ein kleiner Kühlschrank wäre auch gut, dass man mal eine Flasche Wasser kalt stellen kann. Aber das sind Kleinigkeiten, alles in allem waren wir sehr zufrieden.
Preis Leistung / Fazit Preis - Leistung passt ganz genau. Wir haben uns sehr wohl gefühlt und würden es auch jedem empfehlen. Das Hotel ist nicht zu klein und nicht zu groß. Es liegt im kleinen Dorf Marina Kobra, fernab vom Trubel der Stadt und doch ist man in 10 Min direkt mittendrin, wenn einem dem der Kopf danach steht.
01.06.2013 Wunderschöner Urlaub zum Abschalten Badeurlaub Paar
4,3
Allgemein / Hotel ein kleines und sehr nettes hotel, welches einfach und sauber ist.
Lage das hotel ist nicht direkt in massa lubrense, sondern unterhalb. daher mussten wir uns durchfragen. hat aber geklappt. zum strand gelangt man, indem man ein paar treppen hinabsteigt. in dem kleinen fischerdorf gibt es einen mini-kleinen supermarkt, aber auch in massa lubrense gibt es genug einkaufsmöglichkeiten. rund um das hotel kann man etwas unternehmen, sodass es sich empfiehlt, sich ein auto zu mieten. wir haben das direkt vom flughafen aus gemacht. einen kleinen parkplatz gibt es beim hotel (umsonst)
Service das personal spricht meines wissens auch englisch und teilweise deutsch. verständigungsprobleme gibt es keine. und sie erfüllen einem sämtliche wünsche. wirklich toll. und dabei waren sie immer sehr nett und sympathisch! das zimmer wurde täglich gereinigt, keine probleme.
Gastronomie der speisebereich ist ein großer raum mit kleinen tischen, welche alle zu den panoramafenstern mit meerblick ausgerichtet sind. ebenfalls gibt es eine klimaanlage und eine terrasse, auf welcher man ebenfalls sitzen kann. morgens wird zwischen 2-3 vorspeisen und hauptgerichten gewählt (landestypisch). für mich war es etwas ungewohnt, pasta als vorspeise zu bekommen, aber es war superlecker! und es gibt immer und von allem nachschlag, was ich aber nie in anspruch nehmen musste. die getränkepreise sind absolut im rahmen.
Sport / Wellness auf der terrasse befindet sich eine liegelandschaft mit sonnenschirmen und schattenplätzen. hier ist auch der pool mit kinderbereich. am meer befindet sich eine bar, welche zum hotel gehört. wir haben dort für eine liege 5,- € und für den sonnenschirm 3,- € bezahlt. man kann aber auch am meer direkt liegen. allerdings ist es ein stein- und kein sandstrand! der stand war sauber.
Zimmer wir hatten ein zimmer mit meerblick gebucht und waren damit super-zufrieden. das zimmer war abseits vom hotel auf der garage, sodass es richtig schön ruhig war und wir von keinen küchengeräuschen oder dergleichen geweckt wurden. die zimmer verfügen über klimaanlage und lassen sich perfekt abdunkeln (ich bin eine dunkelschläferin). allgemein schien es aber nicht besonders hellhörig zu sein. im zimmer selbst gibt es neben dem bett einen tisch, eine ablagemöglichkeit, einen großen schrank und ganzkörperspiegel. natürlich auch telefon und TV. das bad wirkte sehr neu, hatte badewanne und bidet.
Preis Leistung / Fazit wir fanden es wunderschön und würden jederzeit wieder gehen! man sollte sich allerdings trauen, nachzufragen. wir haben erst am vorletzten tag durch zufall erfahren, dass wir direkt von der haustüre aus mit dem schiff nach capri können und nicht nach sorrent fahren müssen. ebenso ist es mit der frühstücksvielfalt: vieles gibt es nur auf nachfrage (tomaten, joghurt, etc.)
01.09.2012 Ruhig und wunderschön Badeurlaub Paar
4,4
Allgemein / Hotel Klein, niedlich, idyllisch, sehr schön gelegen.
Lage Ein sehr schönes, ruhiges, aber trotzdem nicht langweiliges Fischerdorf, sehr idyllisch. Die Umgebung ist wunderschön, überall Zitronen- und Olivenhaine, man kann wandern, baden, etc. Vviele Sehenswürdigkeiten in der Nähe (Capri, Amalfiküste, Pompeji, etc.)
Service Superfreundliches Personal, sehr aufmerksam, sprechen deutsch und englisch und bemühen sich selbst bei anderen Sprachen (französisch etc.). Immer hilfsbereit und ansprechbar.
Gastronomie Frühstück nicht so toll (nicht viel Auswahl), aber für italienische Verhältnisse ok. Nichts für Langschläfer (Frühstück bis 9.30 Uhr). Abendessen war fast immer gut. Es gibt immer eine Auswahl zwischen jeweils zwei Vorspeisen, zwei Hauptspeisen und mehreren Desserts. Oft, aber nicht immer, typisch italienisch.
Sport / Wellness Im Hotel gibt es nicht viel, es ist halt eher ein kleines, familiäres Hotel. Der Pool ist klein, aber ganz nett, der Pool-Bereich sehr schön. Fünf Minuten entfernt, in der Nähe des Hotels, kann man über die Felsen ins Wasser gehen und baden, das Wasser ist superschön. Allerdings ist das kein Strand. Dort gehen aber auch die Dorfbewohner baden.
Zimmer Die Zimmer einfach, aber sehr schön. Man sollte unbedingt mit Meerblick buchen, der Blick ist wirklich toll (auf Capri) und man sieht bei gutem Wetter einen perfekten Sonnenuntergang. Der Balkon ist klein, aber sehr niedlich. Den Fernseher haben wir eigentlich nicht benutzt, keine Ahnung, ob es dort deutsche Sender gab. Reinigung der Zimmer jeden Tag, Bettwäschewechsel hatten wir allerdings nicht.
Preis Leistung / Fazit Ruhig, schön, freundlich, alles top. Nix für Leute, die nach Party oder Unterhaltung suchen. Allerdings viele Freizeitmöglichkeiten in der Umgebung. Man sollte unbedingt Angelos Bar (fünf Minuten vom Hotel, am Hafen) besuchen, da gibts Mammas Küche (einfach, aber unfassbar lecker) für kleine Preise, Unterhaltung vom Inhaber, ein idyllisches Panorama und internationale Gäste, mit denen man immer ins Gespräch kommt. Unser Top-Tipp! Wir waren dort im September und hatten jeden Tag Traum-Wetter. Im Sommer ist es vermutlich heißer/voller, bei uns war es sehr entspannt, aber überhaupt nicht langweilig. Zum Baden empfehlen wir die Baja di Ieranto (in Nerano), eine absolute Traumbucht, allerdings nicht so leicht zu erreichen, man sollte definitiv gut zu Fuss sein. Auto fahren ist dort eine Herausforderung (enge Gassen, schmale Bergstraßen, risikofreudige italienische Autofahrer).
Essen und Trinken nahe Hotel Piccolo Paradiso Massa Lubrense - Adressen
La Giara
La Giara
Piazza Vittoria 96 10178 Anacapri E-Mail: lagiara@caprigourmet.it www: http://www.caprigourmet.it/de/ristoranti.php?id=2 Tel.: +39 81 8373860 Fax: +39 81 8373860
Capri Moon
Capri Moon
Via Provinciale 88 80073 Capri E-Mail: caprimoon@caprigourmet.it www: http://www.caprigourmet.it/de/ristoranti.php?id=3 Tel.: +39 81 8370266 Fax: +39 81 8377953
Le Terrazze
Le Terrazze
Viale Axel Munthe 11 80071 Capri E-Mail: leterrazze@caprigourmet.it www: http://www.caprigourmet.it/de/ristoranti.php?id=1 Tel.: +39 81 8373302 Fax: +39 81 8373200
La Pigna
La Pigna
Via La Palazzo 30 80073 Capri E-Mail: lapigna@caprigourmet.it www: http://www.caprigourmet.it/de/ristoranti.php?id=4 Tel.: +39 81 8370280 Fax: +39 81 8375022
La Cantinella
La Cantinella
Viale Matteotti 8 80073 Capri E-Mail: la.cantinella@lacantinella.it Tel.: +39 81 8370616 Fax: +39 81 8370300
La Canzone del Mare
La Canzone del Mare
Via Marina Piccola 93 80073 Capri E-Mail: ilariacdm@virgilio.it www: www.certosella.com Tel.: +39 81 83 70104 Fax: +39 81 8370541
La Capannina
La Capannina
Via Le Botteghe 12-14 80073 Capri E-Mail: capannina@capri.it www: www.capannina-capri.com Tel.: +39 81 8370732 Fax: +39 81 8376990
La Certosella
La Certosella
Via Tragara 13/15 80073 Capri E-Mail: info@hotelcertosella.com www: www.hotelcertosella.com Tel.: +39 81 8370713 Fax: +39 81 8376113
La Fontelina
La Fontelina
Via dei Faraglioni 80073 Capri Tel.: +39 81 8370845 Fax: +39 81 8374612
Da Gemma
Da Gemma
Via Madre Serafina 6 80073 Capri E-Mail: dagemma@capri.it www: www.dagemma.it Tel.: +39 81 8370461 Fax: +39 81 8378947
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.