Hotel Plaza Seiser Alm

Compatsch 33 39040 Seiseralm
Flug & Hotel mixen z.B. 7 Tage
Gästemeinung: "Das Hotel liegt mitten im Anreisebereich der Alm, günstig also für ..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Plaza Seiser Alm im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 100%
Altersstruktur
36-40 Jahre 50%
51-55 Jahre 50%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
3,2
Zimmer:
3,6
Service:
4,0
Gastronomie:
3,6
Lage & Umgebung:
2,7
Sport & Unterhaltung:
2,1
Gesamteindruck:
3,0
Weiterempfehlung: 100% Bewertungsanzahl: 2
Gesamtbewertung:
3,2

Hotelausstattung Hotel Plaza Seiser Alm (Seiseralm)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, zentrale Lage, ruhige Lage, mehrsprachiges Personal, Parkhaus
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Badezimmer mit Wanne, TV, Balkon / Terrasse, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s), Vegetarische Verpflegung, Glutenfreie Gerichte
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Solarium, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Dampfbad
  • Sport: Fitnessstudio, Skilauf / Snowboarden, Radfahren / Mountainbike
  • Sonstiges: Wäscheservice, Informationsschalter für Ausflüge, Geldautomat vor Ort, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Plaza Seiser Alm

01.09.2010 Wenn es "einfach" ausreicht Wander- und Wellnessurlaub Paar
3,0
Allgemein / Hotel Das Hotel liegt mitten im Anreisebereich der Alm, günstig also für ältere Reisende. Zu unserer Besuchszeit war es fast leer, nur drei bis vier Familien, wechselnd. Daher hätte man uns ein Zimmer in besserer Lage anbieten können und uns nicht eine Sicht auf die Großbaustelle Seiseralm, gleich über der Flachdachkulisse mit Garagentrakt und dem morgendlichen Lärm der Baustelle und Krach des Anlieferverkehrs für die Hotelbestückung, aussetzen müssen. Da hätte die anwesende und sich bestimmt sogar langweilende "Hotelrezeptionistin" etwas für das Image dieses Hauses tun und potentielle Neukunden für weitere Aufenthalte, auch im Winter, animieren können. Aber vielleicht stand uns eine solche Kategorie für einen nach unserer Ansicht ziemlich hohen Preis pro Person auch nicht zu. Leider! Selbst nach der Empfehlung eines Museumsbesuches durch die Rezeption, an einem Montag -da schlechtes Wetter war, erfuhren wir erst in Bozen, dass in ganz Italien montags keine Museen geöffnet sind und dies schon immer. Peinlich für das Hotel sowie einen Tag Verlust für den Gast, der ansonsten Bozen bereits mehrfach besucht hatte! Das Hotel lebte zu unserer Aufenthaltszeit von dem freundlichen Bedienpersonal aus Ungarn und Kroatien - Alle Achtung und besten Dank. Das Frühstück war, vermutlich wegen der geringen Belegung, eher als "sehr dürftig" und eintönig zu bezeichnen. Das Abendessen hingegen hat gestimmt und entsprach als Einziges dem unserer Vorrecherche zu diesem Hotel. Bei allen anderen Selbsterfahrungen waren wir leider enttäuscht.
Lage Südtirol selbst ist bereits "unsere zweite Heimat", da Land und Leute einfach fantastisch sind. Auf Grund unserer gemachten Hotelerfahrung und dem bereits erkennbaren "Größenwahn" der Hotelbetreiber an der Seiser Alm, zumindest im Ort Compatsch, werden wir wohl wieder im Gebiet des Rosengarten Quartier suchen. Direkt am Eingang der Seiser Alm einen neuen und gleich solch übertriebenen Hotelkomplex hinzusetzen, hat nicht nur uns entsetzt, sondern auch die Einheimischen, mit denen wir Kontakt hatten. Etwas weiter Abseits von Compatsch ist es jedoch noch sehr idyllisch. Dies hat uns gefallen und wird hoffentlich auch so belassen werden.
Service Wie bereits beschrieben, hat uns die Freundlichkeit des Restaurantpersonales gefallen. Das Zimmer selbst war immer in einem sauberen Zustand. Die Küche am Abend war sehr gut. Andere Serviceleistungen gab es nicht.
Gastronomie Ein Restaurant und eine Bar vorhanden. Das Frühstücksbuffet war sehr eintönig und von geringem Angebot, nicht wie im Hotelprospekt beschrieben. Die Küche am Abend war sehr gut! Weitergehende Serviceleistungen gab es nicht.
Sport / Wellness Die von uns wohl alleinig besuchte Sauna war normal ausgestattet und sauber. Leider war die Sanduhr bereits defekt und die eingestellte Temperatur nicht ausreichend.
Zimmer Normaler, unterer Standard. TV mit nur 4 deutschen und insgesamt je 2 weiteren deutschsprachigen Sendern bestückt. Diese musste man sich zeitaufwendig inmitten hunderter fremdsprachiger, meist italienischer Sender heraussuchen. Alle anderen Satellitensender waren gesperrt. Das Zimmer war in schlechter Lage, mit Blick auf das Vordach und die Garage des Hotels sowie auf die Großbaustelle "neues Hotel". Dadurch war tagsüber und allmorgendlich viel Lärm . Da dieses direkt unter einem Holzvordach errichtet und vermutlich schlecht isoliert war, war das Zimmer sehr "wetterfühlig", d.h. warm am Tage und kühl in der Nacht. Lüften war meist nicht möglich, da die Bauern Ihre Gülleabfälle auf der Wiese direkt an der Straße verteilten! Gehört dieses Extrem zum Alm-Flair?- uns schien es eher lästig zu sein.
Preis Leistung / Fazit Wanderrouten sind alle, je nach Schwierigkeitsgrad, zu empfehlen. Da wir jeden Tag auf Wanderung waren, nur einmal aus Witterungsgründen nicht, können keine anderen Empfehlungen in der Region gemacht werden.
01.06.2009 Zum kurzen Entspannen in der Natur sehr gut,toller Service Sonstiger Aufenthalt Paar
3,3
Allgemein / Hotel Ein kleines dezentes Hotel, leider sehr weit weg von der Stadt. Ideal was ruhige und Wanderleute. Wir haben den Golfplatz in der Nähe sehr genossen ( mit 30% Greenfee-Ermäßigung). Absolut ruhig und idyllisch ( außer morgens um 8.00Uhr ,da läuten die Kirchenglocken), Sehr netter Service, Extrawünsche wurden gern erfüllt, freundliches Personal.
Lage Zu weit weg vom Schuß, also nichts für Nachtschwärmer, Gegend und Ausblick traumhaft. Gutes Wandergebiet.
Service Service hervorragend, nettes Personal, gern wurden Extrawünsche erfüllt. Nette Rezeption die jederzeit ansprechbar war.
Gastronomie Ein tolles Menue jeden Abend, aus verschiedenen Sachen wählbar, perfekt abgestimmte Weinempfehlung. Sehr reichhaltiges Frühstück. An der Bar konnte man den Abend gut ausklingen lassen.
Sport / Wellness Golfplatz in der Nähe, sehr schöner Platz und 30% greenfee-Ermäßigung. Ansonsten Wellnessbereich, klein aber gut und sehr ordentlich. Sportangebot außerdem Rad fahren, wandern, Klettern, Skilift
Zimmer Zimmer zweckmäßig , großes Bad mit Badewanne, genügend großes Bett und Stauraum, Bakon ok, leider keine richtige Trennwand...Bei uns waren keine Sitzgelegenheiten vorhanden.
Preis Leistung / Fazit Ein Hotel für ruhesuchende und Leute die gern wandern, für Nachtschwärmer nicht so geeignet... Golffreunde kommen auf Ihre Kosten, und Kastelruth lohnt sich auch.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.