Hotel Porfi Beach

Sithonia 63088 Nikiti
Es sehen sich gerade 1 Personen das Hotel Porfi Beach an.
Flug & Hotel mixen z.B. 7 Tage
Gästemeinung: "Die Hotelanlage an sich ist in Ordnung, nicht mehr auf dem neuestem..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Porfi Beach im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 56%
Familien 28%
Freunde 11%
Alleinreisende 6%
Altersstruktur
26-30 Jahre 24%
46-50 Jahre 16%
51-55 Jahre 16%
41-45 Jahre 12%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
3,7
Zimmer:
3,7
Service:
3,9
Gastronomie:
3,9
Lage & Umgebung:
3,2
Sport & Unterhaltung:
3,4
Gesamteindruck:
3,8
Weiterempfehlung: 80% Bewertungsanzahl: 25
Gesamtbewertung:
3,6

Hotelausstattung Hotel Porfi Beach (Nikiti)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Nichtraucherzimmer, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, Raucherbereich, ruhige Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, TV, Tee- / Kaffeemaschine, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Live-Kochen / Koch-Events, Vegetarische Verpflegung
  • Internet: Internet (gegen Gebühr), Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Yoga / Pilates, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Billard / Darts, Tischtennis, Radfahren / Mountainbike, Tauchen / Schnorcheln, Kinderpool / Kinderbereich, Wassersport, Beachvolleyball, Aquafitness
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Autovermietung, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Disco, Weckdienst, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Porfi Beach

12.04.2018 Nur zur Übernachtung in Ordnung, sonst nicht zu empfehlen Badeurlaub -
2,4
Preis Leistung / Fazit Die Hotelanlage an sich ist in Ordnung, nicht mehr auf dem neuestem Stand, aber Grünanlagen gepflegt und allgemein alles sauber. Das Personal ist nett, vorallem die Mädels an der Rezeption. Leider wurde unser Urlaub von dem Essen getrübt. Halbpension war komplett rausgeschmissenes Geld. Morgens immer das Gleiche, lieblos angerichtet und geschmacksneutral. Frisches Obst immer Melone, die nach nichts geschmeckt hat und mal ein Apfel, wenn man früh genug da war. Abends alles kalt (ja Griechen essen nicht heiß, aber das ging einfach nicht) und undefinierbare Geschmacksrichtungen, halbrohes Ei usw. Als ob es nicht schon Strafe genug war, dass unser Zimmer direkt über der Rezeption war, wo alles geschallt hat und wir die Einzigen im ganzem Hotel ohne Balkon waren. Der Fahrstuhl im Hotel war immer aus, auch nicht besonders schön, die Koffer runter zu schleppen. Tiere muss man hier mögen, es gibt zwei große Hunde und einige Katzen. Gleich in Laufnähe zum hotel ist die Taverne Sonia - dort kann man vorzüglich essen! Unsere Urlaubsrettung.
26.09.2016 Ganz ok, aber mehr auch nicht. Badeurlaub -
2,7
Preis Leistung / Fazit Als 4 Sterne-Hotel überbewertet, Kategorie 3 Sterne wäre nach griechischen Maßstäben passend (berücksichtigt wurde hier auch, dass der Standard eines 4 Sternehotels in Griechenland nicht z. B. mit dem Standard eines 4 Sternehotels in Spanien verglichen werden darf, Niveau in Spanien deutlich höher). Aufenthalt war ok.
16.09.2016 Hotel war top. Badeurlaub -
3,4
Allgemein / Hotel Zimmer war sehr sauber, das Personal sehr freundlich und zuvorkommend. Die Gartenanlage ist sehr gepflegt. Die Zimmerausstattung befindet sich im gutem Zustand und die Hotel Ausstattung für 3 Sterne Top. Hotelstrand ist mit Sand, aber wenn man ins Meer reinläuft wird es erst mal steinig. Das Wasser ist ok, aber nicht klar wie an den top Stränden in Chalkilki. Das Hotel ist abgelegenen, Mietauto empfehlenswert, in die größte Stadt neos Marmaras benötigt man Ca. 25 min, da ist Abends noch etwas los. Wir hatten Halbpension, aber waren eigentlich viel unterwegs, somit hätte Frühstück gereicht. Hotelgäste waren von jung bis alt vertreten, viele Familien, es war ruhig, Super Atmosphäre. Das Personal spricht zu 95 % deutsch. Englisch sprechen alle. Man kann sich also auch ohne griechisch Kenntnisse sehr gut verständigen. Aber W-lan steht in der Hotelbeschreibung, geht zu 95% nicht, wer Internet benötigt kann sich darauf nicht verlassen, dann lieber ein Auslandpaket buchen. Das war für mich sehr ärgerlich, ich konnte E-Mails nicht regelmäßig abrufen und auch Reiseinfos vom Veranstalter kamen per Mail.
Lage Hotel ist abgelegen, ein paar Kilometer weiter kommt Nikiti mit Einkaufsmöglichkeiten. Mietwagen empfehlenswert
Service Super freundliches Personal und Zimmer sehr sauber, täglich frische Handtücher
Gastronomie Waren kaum im Hotel daher keine Beurteilung
Zimmer Austattung war gut und sauber, Safe ist an der Rezeption und kostet 21 EUR pro Woche, lcd TV nur 1 bis 2 deutsche Sender, 1 englischen Rest griechisch. Mich persönlich hat es nicht gestört, Empfang war gut
Preis Leistung / Fazit Fazit ist Hotel top, sauber. Personal freundlich. Internet funktioniert leider fast nie. Mietauto empfehlenswert, Hotel liegt Ca. in der Mitte der Halbinsel und man kommt schnell zu den Sehenswürdigkeiten. Für uns genügt Frühstück und aufrgrund Service und Freundlichkeit würden wir das Hotel nochmals buchen.
08.07.2015 Es hat alles gepasst Badeurlaub -
4,0
Preis Leistung / Fazit Saubere Anlage, saubere Zimmer, das Essen war reichlich und südeuropäisch geprägt. Nach Nikiti ca. 45 Min. nicht am Strand zu laufen war etwas lange , teilweise Steilküste, die Autovermietung hat uns einen Citroen Picasso als beinahe Schrottkiste verliehen ( war die einzige Eintrübung in unserem Urlaub ! )
01.07.2015 Aufenthalt im Porfi Beach Badeurlaub -
3,7
Allgemein / Hotel Positiv: kleine überschaubare Hotelanlage, direkt am Badestrand. Anlage war sehr gepflegt, es wurde täglich das Zimmer gereinigt und die Handtücher gewechselt. Personal war super nett. Negativ: sehr, sehr laut. Viel Familien mit Kindern, sehr hellhörig. Zimmertüren wurden ständig heftig zugeschlagen. Und da kann nur hin, wer ein Vogelliebhaber ist. In den Gängen und vor den Zimmern haben Schwalben ihre Nester gebaut und die Kleinen waren gerade geschlüpft.
Lage Die kleine Ortschaft Nikiti ist in der Nähe. Wir hatten ein Auto und konnten jederzeit dort hin fahren. Ich weiß nicht, ob was die öffentlichen Verkehrsmittel hergeben.
Service Sehr, sehr nettes Personal. Was das Frühstück an Mankos aufgewiesen hat, hat das Personal wieder gut gemacht
Gastronomie Wir hatten nur Frühstück gebucht. Kaffeeautomat hat täglich gestreikt und musste wieder aktiviert werden. Meiner Meinung zu klein für die Menge an Gästen. Abendessen kann ich nicht beurteilen.
Sport / Wellness In der ersten Woche gab es nur einmal Aqua Airobic im Meer. Ab der zweiten Woche wurde das etwas mehr. Ansonsten nein.
Zimmer Zimmer war einfach, aber sauber. Wurde täglich gereinigt. Dusche war eine Katastrophe. Wenn im Zimmer unter uns geduscht wurde, hatten wir nur ein Rinnsal.
Preis Leistung / Fazit Preis-Leistung war ok. Sehr saubere kleine Hotelanlage mit wirklich super nettem hilfsbereitem Personal. Aber leider für meinen Geschmack zu hellhörig und insgesamt zu laut.
01.07.2013 Gemütliches und nettes Hotel mit sehr netten Leuten Badeurlaub -
4,9
Allgemein / Hotel Das Hotel war sehr nett und sauber mit gastfreundlichem Personal. Das Gebäude war in perfektem Zustand (überall geweißt), gut gepflegt und im traditionellen Stil der Region gebaut, um sich mit der Umgebung zu harmonisieren.
Lage Unser Zimmer war nur ein paar Schritte vom Strand entfernt. Der Strand war organisiert, sauber und sehr gepflegt mit vorgesehenen Sonnenschirme. Der war geeignet für unsere Kinder. Das Hotel war nicht weit (ca. 90 Minuten) von einem großen internationalen Flughafen. Wir genossen oft zum nahe liegendem Dorf schlendern, wo es zahlreiche Geschäfte, Restaurants, Cafés, Bars und sogar noch Spielplätze für die Kinder gab. Die Leute im Hotel waren sehr nett und half uns einen kleinen Ausflug zu buchen, um den Geburtsort Aristoteles in Chalkidiki zu besuchen. Wir haben auch eine Bootsfahrt rund um die Halbinsel Athos und die historischen Klöster am Meer gemacht.
Service Wir waren insgesamt mit ihrem Service beeindruckt. Das Personal des Hotels schafften es unverzüglich unseren Wünschen zu erfüllen (über Essen, Unterkunft, Outdoor-Aktivitäten, usw). Alle kannten sehr gut Englisch, aber auch gut deutsch und sogar auch italienisch (meine Frau sprach mit der Empfangsmitarbeiterin auf italiensich). Persönlich hatten wir keine besonderen Probleme mit der Serviceleistungen, aber wie sahen, daß die Empfangsmitarbeiter mit Beschwerden von anderen Kunden sehr gut umgegangen waren.
Gastronomie Das Hotel hatte ein Restaurant direkt neben dem Pool und ein Bar-Restaurant in einem damaligen Boot direkt am Strand. Die waren alle nicht nur sauber und organisiert, sondern auch geräumig genug, um die Gäste des ganzen Hotels beim Frühstück und Abendessen zu bedienen. Es war ein besonders lebhaftes Hotel, vor allem am Abend, jedoch war der Service immer schnell. Wir hatten besonders die Vielfalt ihrer Speisekarte mit vielen typischen mittelmeerischen Speisen genossen. Wir fanden eine gute Auswahl an alkoholfreie Getränke und auch eine Vielzahl von preiswerten lokalen Weinen, die normalerweise in Österreich ein Vermögen kosten. Alle Kellner waren sehr freundlich, gesprächig und scherzhaft, wahrscheinlich wie die meisten Griechen.
Sport / Wellness Unsere Kinder schwammen merhmals im großen Hotelpool, der nicht nur sauber und ordentlich, aber auch von vielen Palmen umgeben war. Besonders das machte uns den Eindruck, als ob wir in einem tropischen Urlaubsort waren. Mit den Kindern benutzten wir auch den Hotels Sportbereich (um vor allem Tennis, Tischtennis, Basketball und Volleyball zu spielen). Wir nahmen auch an einem kleinen Beachvolleyballturnier teil, das mit anderen Familien auf dem hoteleigenen Strand gespielt wurde.
Zimmer Unser Zimmer war nett eingerichtet und recht komfortabel für eine vierköpfige Familie. Es wurde täglich aufgeräumt und sauber gehaltet, obwohl unsere Kinder immer ein schönes Chaos im Zimmer machten. Unser Zimmer hatte auch einen bequemen Balkon, wo wir abends saßen und an griechischem Eiskaffee nippten. Wir hatten auch kostenlosen WLAN-und Internet im Zimmer, aber wir benutzten es nur seltens. Wir haben lieber das Fernsehen und den DVD-Spieler benutzt, besonders während die Kinder schliefen.
Preis Leistung / Fazit Juli und August sind wirklich die heißeste Jahreszeit in Griechenland, aber wir waren gut eingerichtet mit Hüten, Sonnencreme und Insektenschutzmittel, obwohl die Mücken total harmlos sind. Unser Urlaub hatte insgesamt ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis und wir werden auf jeden Fall versuchen, wieder für das gleiche Hotel zu buchen, wenn wir wieder den Geburtsort Alexanders des Großen besuchen werden.
01.05.2013 Porfi Beach Hotel - PROFI Beach Hotel Badeurlaub Familie
4,3
Allgemein / Hotel Porfi beach Hotel oder einfach PROFI beach Hotel! Wir waren als vierköpfige Familie in diesem Hotel für 10 Tage untergebracht und hatten so gut wie nichts zu bemängeln: 1.Die Zimmer wurden täglich geputzt und sowohl Bettlaken als auch Handtücher wurden stetig gewechselt. 2.Das Service Personal war sehr zuvorkommend und super aufmerksam und hilfsbereit, 2 der Servicekräfte konnten fließend Deutsch und auch der Rest des Personals bemühte sich stets, dass alles in Ordnung war. 3.Zum Essen kann man nur sagen: TOP! Jeden Tag eine neue Überraschung, der junge Koch hatte stets ein Gericht parat, das das des Vortages zu toppen schien! Zur Anlage ist zu sagen, dass sie sehr gepflegt und trotz des Alters von über 30 Jahren top in Schuss ist. Der Pool war immer blitzblank, der hoteleigene Strand wurde jeden Tag gereinigt. Zum Strand ist zu sagen, dass er zwar mit Sonnenliegen vollgestellt ist, aber dennoch nicht den Eindruck verleiht, als läge man in einer Sardinenbüchse. Die Steinküste lädt zu langen Strandgängen ein. Außerdem ist noch zu sagen, dass man in der Vorsaison nahezu keine bessere Anlage auf der Halbinsel Sithonia finden kann! Wir sind mit dem Auto sämtliche Küsten abgefahren, aber Porfi beach war das einzige Hotel, das den Mittelweg zwischen Massentourismus und Einsamkeit hatte. Auch die anderen beiden Finger hatten nichts Besseres zu bieten. Einzige kleine Mankos: - Musikbeschallung, den ganzen Tag über (wer griechische Musik mag wird sich freuen) - etwas dunkle Zimmer Allgemeine Infos: Das Hotel hat ungefähr 80 Zimmer mit Dusche, Badewanne WC, Fernseher, Klimaanlage und kostenpflichtigem W-Lan. Das Frühstück ist inklusive und wird auf der Hotel Dachterrasse eingenommen. Mittag und Abendessen sind nicht mit inbegriffen und entsprechend der Qualität etwas teurer, wobei das Hotel schier endlose Sitzgelegenheiten zu bieten hatte. Von Jung bis alt waren alle dabei, ebenso alle möglichen Nationen, auch Lesben und Schwule schienen in dem Hotel willkommen zu sein.
Preis Leistung / Fazit Alles in allem ist das Porfi beach Hotel ein absolut empfehlenswertes Hotel mit freundlichem Personal und ansprechender Atmosphäre! Wir würden als Familie jederzeit wiederkommen.
01.06.2012 Sehr gut erholt Badeurlaub Familie
3,8
Allgemein / Hotel Das Hotel macht mit seiner wunderschönen Gartenanlage einen sehr charmanten Eindruck. Es wird vor allem von Familien genutzt. Im Juni 2012 gab es viele Tage mit 39°C im Schatten und den findet man in dieser Hotelanlage immer, das ist in anderen Hotels ganz anders.Es ist alles sehr gut durchdacht gebaut, allerdings zum Teil auch schon etwas in die Jahre gekommen. Für Familien ist es ideal, obwohl wir keine kleinen Kinder dabei hatten, fühlten wir uns keinesfalls gestört. Man sieht viele Familien aus dem südosteuropäischen Raum, die in der Lage sind , sich mit ihren Kindern zu befassen und zwar jeden Tag, wirklich toll. Leider sind zu wenig Deutsche im Hotel,sehr schade. Das Hotel hat ein ganz phantastisches Flair, den wir bisher nirgendwo so erlebt haben, alles wirkt sehr authentisch. Die Abende muss man sich vorstellen, wie auf einem Dorfplatz, wo das Leben aller Generationen so richtig in Fahrt kommt. Die Sauberkeit ist vollkommen in Ordnung. Frühstück und Halbpension ist eher einfach, aber schmackhaft.. Das Essen in der Taverne ist jedoch phantastisch, hier haben wir täglich zu Mittag gespeist, sehr zu empfehlen. Leider ist das Hotel nicht behindertengerecht, die Betten sind für Liebhaber von harten Matratzen genau richtige. Das Personal ist aüßerst freundlich und zuvorkommend. Deutsche sind sehr willkommen. Das Hotel hat seinen eigenen kleinen Strand mit Liegen und Auflagen plus Handtuch und Sonnenschirm für jeden( 3 Euro). Die Liegen am Pool (kostenlos) sind nicht aureichend für die Gästezahl, jedoch gab es deshalb nie hörbaren Zwist. Wer sich einfach nur erholen möchte und das Dolce Vita in Griechenland erleben möchte,kann es im Porfi-Beach finden. Mückenschutz einpacken!!!!
Preis Leistung / Fazit Das Hotel macht mit seiner wunderschönen Gartenanlage einen sehr charmanten Eindruck. Es wird vor allem von Familien genutzt. Im Juni 2012 gab es viele Tage mit 39°C im Schatten und den findet man in dieser Hotelanlage immer, das ist in anderen Hotels ganz anders.Es ist alles sehr gut durchdacht gebaut, allerdings zum Teil auch schon etwas in die Jahre gekommen. Für Familien ist es ideal, obwohl wir keine kleinen Kinder dabei hatten, fühlten wir uns keinesfalls gestört. Man sieht viele Familien aus dem südosteuropäischen Raum, die in der Lage sind , sich mit ihren Kindern zu befassen und zwar jeden Tag, wirklich toll. Leider sind zu wenig Deutsche im Hotel,sehr schade. Das Hotel hat ein ganz phantastisches Flair, den wir bisher nirgendwo so erlebt haben, alles wirkt sehr authentisch. Die Abende muss man sich vorstellen, wie auf einem Dorfplatz, wo das Leben aller Generationen so richtig in Fahrt kommt. Die Sauberkeit ist vollkommen in Ordnung. Frühstück und Halbpension ist eher einfach, aber schmackhaft.. Das Essen in der Taverne ist jedoch phantastisch, hier haben wir täglich zu Mittag gespeist, sehr zu empfehlen. Leider ist das Hotel nicht behindertengerecht, die Betten sind für Liebhaber von harten Matratzen genau richtige. Das Personal ist aüßerst freundlich und zuvorkommend. Deutsche sind sehr willkommen. Das Hotel hat seinen eigenen kleinen Strand mit Liegen und Auflagen plus Handtuch und Sonnenschirm für jeden( 3 Euro). Die Liegen am Pool (kostenlos) sind nicht aureichend für die Gästezahl, jedoch gab es deshalb nie hörbaren Zwist. Wer sich einfach nur erholen möchte und das Dolce Vita in Griechenland erleben möchte,kann es im Porfi-Beach finden. Mückenschutz einpacken!!!! Leider kann ich nicht viel zu Möglichkeiten für Ausflüge sagen, weil bei 39°C im Schatten, mir die Lust auf Ausflüge verging.
01.08.2011 Nicht weiter zu empfehlen Badeurlaub Familie
3,0
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage ist sehr grün und gepflegt, aber alles scheint sehr alt zu sein und renovierungsbedürftig. Das Zimmer ist zwar gross, aber die Einrichtung sehr alt. Das Essen ist sparsam, der Kaffee smeckt schlecht, kaum Obst (Wassermelone). Zum Abendessen muss man erst im Schlange stehen bis man was bekommt und es war nicht reichlich. Wi-Fi muss man bezahlen 10eur, aber nur in Lobbybereich benutzbar. Die meisten Gäste kamen aus Rumänien und Serbien. Deutsch versteht nur eine Angestellte an der Rezi, Personal war nicht sehr freundlich. Am Strand muss man Gebühr bezahlen.
Zimmer Im Badezimmer musste ich bitten, dass die mir die Dusche reparieren, Föhn funktioniert nur 2min. Die Schränke sind ganz klein und Fernsehen kann man überhaupt nicht ( nur Wackelbild), Klimaanlage ist am zweiten Tag ausgefallen und braucht Zeit, bis die wieder funktioniert. Trockenständer gist es nicht. Ich musste mich melden am zweiten Tag, dass unsere Bettwäsche gewechselt wird.
Preis Leistung / Fazit In der Umgebung ist gar nichts. Nikiti ist ein Dorf mi eine Ampel und sehr ungepflegt. Keine gute Verpflegung, nichts zu sehen. Es sind ganz wenige Parkplätze im Hotel.
01.05.2011 So stellen wir uns das Paradies vor Badeurlaub Paar
4,1
Allgemein / Hotel Ein mittelgroßes Strandhotel, einfache Einrichtung, trotzdem fehlt es an nichts. Wer Griechenland liebt, wird auch das Hotel mit seiner perfekten Lage lieben. Das Zimmer wurde jeden Tag sehr schön sauber gemacht und hergerichtet. Das Personal ist sehr engagiert und überaus freundlich. Der Strand ist sauber und gemütlich. Frühstück und Abendessen waren sehr lecker und vielseitig, obwohl wir im Schnitt nur etwa 10 Gäste waren. Danke für den wunderschönen Garten und tollen Urlaub. Hier kann man sich einfach perfekt erholen.
Lage Entfernung zum Strand über eine kleine Treppe direkt. Ort ca. 15 Min zu Fuß.
Service Da gibt es einfach nichts zu meckern.
Gastronomie Alles super ok. Essen vielseitig und frisch. Die Taverne könnte ein bisschen griechischer und gemütlicher eingerichtet sein, aber sonst alles ok-
Sport / Wellness Ein Glück gab es keine Animation oder ähnlichen Stress. Dieses Hotel bedeutet: einfach endlich Urlaub.
Zimmer Es gab auch zwei deutschsprachige Sender. Betten waren gut und alles andere Zweckmäßig und sehr sauber.
Preis Leistung / Fazit Alles war für einen Urlaub ohne Stress überaus perfekt.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.