Hotel Senator Puerto Plata Spa & Resort

Bahia De Maimón 1 Puerto Plata
Es sehen sich gerade 1 Personen das Hotel Senator Puerto Plata Spa & Resort an.
Pauschalreise z.B. 7 Tage, All Inclusive
Eigene Anreise z.B. 3 Tage, All Inclusive
Gästemeinung: "sehr schöner Urlaub gewesen, viel Spaß gehabt, viele tolle Reisen g..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Senator Puerto Plata Spa & Resort im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 53%
Alleinreisende 33%
Freunde 7%
Familien 7%
Altersstruktur
46-50 Jahre 21%
26-30 Jahre 14%
36-40 Jahre 14%
31-35 Jahre 10%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
4,1
Zimmer:
4,1
Service:
4,2
Gastronomie:
3,8
Lage & Umgebung:
3,7
Sport & Unterhaltung:
3,8
Gesamteindruck:
4,1
Weiterempfehlung: 76% Bewertungsanzahl: 29
Gesamtbewertung:
3,9

Hotelausstattung Hotel Senator Puerto Plata Spa & Resort (Puerto Plata)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, kostenfreies Parken, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, zentrale Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, Parkhaus, Einkaufsmöglichkeiten
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, TV, Tee- / Kaffeemaschine, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Kingsize-Bett, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), kontinentales Frühstück, Café(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Mittagsbuffet, Glutenfreie Gerichte
  • Internet: Internet (gegen Gebühr), Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Solarium, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Türkisches Bad / Hamam, Innenpool, Friseur / Schönheitssalon, Wellness- und Fitnessangebote, Dampfbad, Yoga / Pilates, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Billard / Darts, Tischtennis, Surfen, Kanusport, Tauchen / Schnorcheln, Reiten, Kinderpool / Kinderbereich, Wassersport, Wasserski, Beachvolleyball, Aquafitness
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Autovermietung, Geldautomat vor Ort, Sandstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Disco, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

ClubHotel Riu Bachata: Urlaub in der Dominikanischen Republik

Haben sich Urlauber für das ClubHotel Riu Bachata in der Dominikanischen Republik entschieden, verbringen sie ihre Ferien zwölf Kilometer westlich vom Stadtzentrum von Puerto Plata im Norden der Insel Hispaniola. Die über 600 Zimmer der 4-Sterne-Unterkunft teilen sich in Junior Suiten (42 m²), Doppelzimmer (mit Meerblick 28 m²) und Familienzimmer (34 m²) auf. WLAN gibt es gratis im öffentlichen Bereich der Hotelanlage. Für das leibliche Wohl sorgen ein Hauptrestaurant und mehrere Themenrestaurants. Neben Köstlichkeiten aus der Karibik werden beispielsweise italienische Speisen angeboten. Die All Inclusive Leistungen gelten 24 Stunden am Tag. Gäste, die im Urlaub etwas für ihren Körper tun wollen, können das Fitnessstudio aufsuchen. Auf dem Gelände befinden sich außerdem zwei Tennisplätze, ein Mehrzwecksportplatz und ein Beachvolleyballfeld. In der 50.000 m² großen Gartenanlage sind zwei Pools vorhanden, in einem ist ein Jacuzzi integriert. Schnuppertauchkurse werden im Pool angeboten. Im Preis enthalten sind außerdem Windsurfing, Kajak- und Tretboot fahren sowie eine geliehene Schnorchelausrüstung. Das RiuLand sorgt bei den vier- bis sieben und acht- bis zwölfjährigen Gästen dafür, dass im ClubHotel Riu Bachata keine Langeweile aufkommt. Für erwachsene Hotelgäste gibt es ebenfalls ein tägliches Unterhaltungsprogramm. Abends werden Shows aufgeführt und Livemusik präsentiert. Eine Disko und ein Casino können im ClubHotel Riu Bachata ebenso besucht werden.

Unternehmungen außerhalb des Hotels

Außerhalb des Hotels besteht die Möglichkeit, über Fremdanbieter zu reiten, einen 18-Loch-Golfplatz aufzusuchen oder verschiedene Wassersportarten wie Segeln zu betreiben. In Puerto Plata lohnt sich neben einem Gang zum Hafen noch die Fahrt mit der Seilbahn auf den 793 m hohen Hausberg Pico Isabel de Torres. Oben angekommen kann man in den Nationalpark Isabel de Torres gehen, in dem auch eine kleine Nachbildung der Christusstatue von Rio de Janeiro steht. Neben der guten Aussicht auf die Stadt, das Umland und die Küste locken u. a. Orchideen, Farne und Mahagonibäume. In der Innenstadt von Puerto Plata gibt es einige Straßen mit farbigen karibischen Holzhäusern, empfehlenswert ist es in der Calle Bellér vorbeizuschauen. Am Hafen befindet sich übrigens das Fortaleza San Felipe, dass hauptsächlich als Gefängnis diente und heute ein Militärmuseum beherbergt.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Senator Puerto Plata Spa & Resort

02.03.2018 Insgesamt sehr zufrieden Badeurlaub -
3,8
Preis Leistung / Fazit sehr schöner Urlaub gewesen, viel Spaß gehabt, viele tolle Reisen gemacht. Obwohl, beim Anfang war sehr stressig, weil TUI für 2 Erw und 1 Kind nur 2 Betten, anstatt 3 anbietet. Wir wussten nicht Bescheid, deswegen mit dem Hotelpersonal geschimpft haben, aber Sie können nichts dafür. Trotzdem die waren so nett und am nächsten Tag haben wir einen zustellbett bekommen. Deswegen konnte man alles gut regeln! Zimmer war immer sauber. Das Essen lecker. Animationen auch vielfältig. Das hotel befindet sich sehr nah zum Ocean World. für diejenige die mit Delpfinen schwimmen wollten, obwohl das sehr teuer ist, kann sehr gut passen! Also, empfehlenswert.
07.07.2017 Traumurlaub mit top Service Badeurlaub -
4,5
Preis Leistung / Fazit Uns hat es in großem und ganzen gut gefallen. Der Service war gut aber der Strand ein bisschen klein. Ansonsten alles gut. Wir würden es wieder buchen. Ein kleiner Mangel war der Hafen und Zimmer mit Meerblick sollte man nicht unbedingt buchen und dann auf den Hafen mit großen Kreuzfahrtschiffen gucken.
12.06.2017 Nie wieder! Badeurlaub -
2,4
Preis Leistung / Fazit 3Tage kaum Wasser (Rek. bei H. Friedrich Komentar ich habe Wasser) 4Tage keine Klimaanlage. Essen schlecht. Service gut. Viele Schnaken Abendveranstalltung ist Kindergartenprogramm. Schattenbäume am Strand sterben ab. Viele Liegen defekt. Toiletten oft verstopfft usw. Passt für anspruchslose Engländer und Kanadier. Ist eines Riu Hotels nicht würdig ! Komme nichtmehr. Es gibt dort fürs gleiche Geld bessere Hotels.
09.06.2017 Eigentlich schönes Hotel mit großen Mängeln. Für anspruchslose Urlauber sehr gut geeignet. Badeurlaub -
3,5
Allgemein / Hotel Nie und nimmer ein 5-Sterne Hotel.
Service 4 Tage keine Klimaanlage, 3 Tage fast kein Wasser zum duschen (wartezeit unter der Dusche bis zu 40 min) Chef persönlich angesprochen kam als Antwort ich habe Wasser und es sind Pumpen defekt habe aber im Moment andere Probleme (Kabelbrand). Hier stinkt der Fisch vom Kopf her. Die Anlage wird ausgenutzt bis nichts mehr geht. z.B. Speisesaal jeder 2. Stuhl wackelt weil sich die Holzverleimungen lösen. Rezeption alle Sitzpolster durchgesessen. Toiletten funktionieren oftmals nicht. Das Abendprogramm ist oft auf kindergarten niveau, passend zum 80% Engländeranteil. An den Bars hat man Getränkeautomaten aufgestellt. Schön nur nützt es nichts wenn sie die meiste Zeit leer sind. Die Anlage selbst ist sehr gepflegt. Das Hotel lebt von diesem Eindruck Den Rest sollte man vergessen. Am Strand sterben die Schattenbäume ab usw.
Gastronomie Schlecht! Man findet zwar immer was zum Essen aber selbst die Spaghetti sind regelmäßig verkocht. Knusprige Pommes bleiben solange in der 2. Reihe stehen bis sie auch weich sind. Ich habe gelesen die Domrep exportiert Rindfleisch. Schön vielleicht sollte man erst die Zubereitung lernen. Rindfleisch ging regelmässig als Schuhsohle durch und Fleischküchle machen einem Kaugummi alle Ehre. Speisen häufig völlig geschmacklos. Asiatisch sollte man lassen wenn man es nicht kann.
Zimmer Die Zimmer sind OK.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel hat seine Besten Tage gesehen. Es gehört vom Konzept her überarbeitet. Es macht keinen Sinn wenn man den Eindruck hat, das Personal würde gerne mehr tun darf aber nicht und erzählt wird, das was der Chef einspart ist Seins! Der Chef ist den ganzen Tag unterwegs unterhält sich mit Gästen und liebt den abendlichen Alkohol. Es sollte der weggespülte (Fahrrinne Kreuzfahrer) Sand aufgefüllt werden.
04.08.2015 Günstige Karibik, einfach genial ! Badeurlaub -
4,5
Allgemein / Hotel Ein super Hotel, ich habe nichts rein gar nichts zu bemängeln!
Lage Sehr, sehr schöne Umgebung mit Einkaufsmöglichkeiten.
Service Sehr freundlich und schnell!
Gastronomie Super lecker !
Sport / Wellness Halt Club Hotel immer was ab 10 Uhr morgens los !
Zimmer Sehr geräumig !
Preis Leistung / Fazit Sehr freundliches Personal , gutes Essen und sehr schöner Pool ! Waren im Juni und hatten nur einmal Regen und sonst nur Sonne ! Haben sehr schöne Ausflüge gemacht um Land und Leute kennen zu lernen . Der Gästemanager hat immer ein offenes Ohr und Zeit für einen kleinen Plausch ! Wenn mal irgend ein Magel sein sollte wird er direkt behoben ! Dafür 5 Sterne ! Alle super freundlich und sehr ordentlich von der Kleidung her, haben wir trotz 5 Sterne schon in anderen Ländern anders erlebt !
11.05.2015 Erholsamer Urlaub Badeurlaub -
4,0
Preis Leistung / Fazit Das Hotel macht einen guten Gesamteindruck. Alles ist sehr sauber. Leider ist es schon in die Jahre gekommen was sich bei den sanitären Anlagen bemerkbar macht. Sowohl das Essen als auch das Angebot an Getränken ist sehr reichhaltig. Die Terrasse zum Essen mit Blick auf das Meer/den Strand war unser Highlight.
08.04.2015 Badeurlaub März 2015 Badeurlaub -
4,0
Preis Leistung / Fazit Hotel gut Strand nicht so gut. Wenig Strand noch weniger Liegen und diese in einem sehr schlechten Zustand was der Hotelleitung sehr wohl bekannt ist. Wehr absolute Ruhe sucht ist hier falsch. Wehr typisch Karibik sucht ist hier auch falsch. Aber im großen und ganzen hatten wir trotzdem einen schönen Urlaub denn es haben sich alle Angestellten sehr viel Mühe gegeben und das Wetter war uns auch hold, das hat alles wieder gut gemacht.
01.01.2015 Tolles Hotel Badeurlaub -
4,1
Allgemein / Hotel Kleine Häuser mit max 3 Stockwerken fügten sich schön in den mit Palmen gesäumten Hotelbereich ein. Die Anlage selbst ist sehr groß, da das Schwesterhotel direkt Nebenan liegt und auch zu Fuß erreichbar ist. Die Shows können auch dort angeguckt werden bzw. die Bars sind ebenfalls von dort benutzbar. Der Zustand der einzelnen Bereiche war sehr gut. Die Gästestruktur eher etwas älter. Das Essen war sehr reichhaltig und wiederholte sich in den Hauptbereichen innerhalb von 14 Tagen einmal, scheint wohl ein 7-Tage-Turnus zu sein. Trotzdem gab es jeden Tag wieder etwas Neues auszuprobieren. Frühstück gab es leider nur bis 10 Uhr, danach nur noch Continental Breakfast bis 12 Uhr.
Lage Rund um den Hotelkomplex ist fussläufig nicht viel zu erreichen. Wer sich gerne unter die Einheimischen mischt (und damit meine ich nicht die Angestellten) ist hier falsch. Gem Reisewarnung des auswärtigen Amtes aber auch nicht unbedingt empfohlen. Innerhalb des Hotelkomplexes gab es aber einige Einkaufsmöglichkeiten. Am Strand gab es die Möglichkeiten über einen externen Anbieter Wassersportmöglichkeiten und Ausflüge zu buchen (teilweise auch inkludiert im Hotelpreis). Bei der Arbeitsauffassung des Personals sollte allerdings die südländische Einstellung berücksichtigt werden. Besonders der Verwaltungschef an der Basis zeigte eine lethargische Arbeitsauffassung, die eher daran erinnerte, dass er gar nicht arbeiten wollte. Wir wollten zwei Kajaks ausleihen, die es kostenlos vom Hotel aus gab. Alle Kajaks lagen am Strand und wir mussten trotzdem 30 Minuten warten, bis wir eins bekamen. Die Diskussionen beim Windsurfverleih waren noch langwieriger und teilweise nicht nachvollziehbar (weiß nicht ob es an meinem oder an seinem Englisch lag) und beim Segelboot haben wir dann entnervt aufgegeben. Die restlichen Mitarbeiter waren sehr hilfsbereit und auch nett.
Service Das Hotelpersonal war sehr freundlich. Neben den Animateuren waren die Barkeeper(innen) auch ein Entertainmentfaktor, die sowohl sehr gute Cocktails gemixt haben als auch mit den Gästen gescherzt und sich unterhalten haben.
Gastronomie Sehr hohe Vielfalt des Essens. Die Themenrestaurants waren ebenfalls zu empfehlen, besonders das Steakhouse. Hier muss man aber früh aufstehen, um einen Platz zu bekommen, da das sehr beliebt ist. Für Europäer ist das Essen teilweise etwas wenig gewürzt und das Rindfleisch etwas zäh, sofern es vom Grill im Hauptrestaurant kommt (in den Themenrestaurants ist es dagegen sehr gut). Hauptrestaurant zu Stoßzeiten etwas laut. Es lohnt sich abseits der typischen Essenszeiten der älteren europäischen Herrschaften zu gehen, da bekommt man dann auch einen Platz auf der ruhigeren Terrasse mit Blick aufs Meer. Das Personal ist sehr auf Zack. Kaum saßen wir am Tisch hatten wir zwei volle Wassergläser da stehen, die sehr schnell auf wieder aufgefüllt wurden. Leere Teller wurden sehr schnell abgeräumt und auch die Tische zügig neu eingedeckt.
Sport / Wellness Animationsprogramm den ganzen Tag über. Die Animateure waren auch sehr gut drauf und waren allerdings nicht aufdringlich. Die Einrichtungen waren alle soweit in gutem Zustand. Die Shows konnten sich sehen lassen und waren sehr unterhaltsam. Die Musik am Abend war leider etwas eintönig. Zugegeben die Musikrichtung der DomRep ist recht eingeschränkt auf Merengue und Bachata, aber den Hotelgästen fast ausschließlich diese Musik zu spielen war langweilig. Das zeigte sich auch bei den Tanzwilligen. Sofern die Animateure nicht auffordern würden, wäre die Tanzfläche großteils leer. Noch schlimmer war die Discothek Pacha. Hier war mit Ausnahme des WE (da kommen auch Einheimische dazu) so gut wie nie was los. Musik neben Merengue und Bachata auch hin und wieder HipHop, aber es kam keine Stimmung auf. Hier wäre ein neuer DJ vonnöten.
Zimmer Das Zimmer war mit Ausnahme des einen Bettes sehr gut. Hier war die Matratze etwas durchgelegen, aber wozu hat man schließlich zwei Betten im Zimmer;) Die Reinigungskräfte waren auf Zack und hatten das Zimmer immer recht schnell in Ordnung gebracht. Lediglich die Minibar mussten wir meistens anmahnen, dass neue Softdrinks, Wasser und Bier aufgefüllt wurde.
Preis Leistung / Fazit Typisches Clubhotel sowohl zum Erholen als auch zum Spiel und Spass mit den Animateuren. Wir waren zur Regenzeit im Januar da und es war trotzdem gutes Wetter. Selbst trotz Regenschauer war es warm und zwischendurch sonnig. WiFi gabs leider nur 90 Minuten je Zimmer in der Lobby am Tag frei und das auch nur am Stück. Wer längere Zeiten und auch am Hotelzimmer haben wollte musste horrende Gebühren bezahlen. Angeblich lohnt sich eine lokale SIM-Karte zum Aufladen, was wir aber nicht ausprobiert haben.
01.10.2014 Dom. Rep./ Mein Urlaub Badeurlaub -
4,6
Allgemein / Hotel Hotel ist gut, essen gut. Nur von der Stadt sehr weit.
Lage Strand ist gut. Nur Hotel liegt außerhalb. deswegen abends kann man nicht rausgehen.
Service Perfekt
Gastronomie Allgemein gut.
Sport / Wellness mit dem Sport war ich voll zufrieden. Mit der Animationen abends manchmal war es langweilig. oder gleiche jeden Tag.
Zimmer Mir hat alles gefallen. Sehr sauber.
Preis Leistung / Fazit Hotel ist sauber, gastfreundlich. Einkaufsmöglichkeiten fast keine. abends war manchmal sehr langweilig. mit dem Sport war ich sehr zufrieden. Volleyball, Tischtennis. Man hat Möglichkeiten auch Ausflüge zu machen. Unterwssserwelt ist sehr faszinierend.
01.04.2014 Super Hotel! Badeurlaub -
4,6
Preis Leistung / Fazit Super Hotel! Genau am Strand, man kann die 2 Nachbar Hotels mit nutzen. Das Personal ist super freundlich und super hilfsbereit. Natürlich sind die Zimmer nicht top modern, aber zum schlafen reichts. Am besten ist die Minibar und der große Balkon! Wir kommen gern wieder

Top Sehenswürdigkeiten in Puerto Plata

Museo del Ambar Calle Duarte 61, Puerto Plata Entfernung zum Hotel: 9.1 km
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.