Hotel Villa Margherita - Ladispoli

Via Duca degli Abruzzi 147 00055 Ladispoli
Flug & Hotel mixen z.B. 7 Tage
Gästemeinung: "Wir waren 2017 das erste mal im Hotel. Wir waren positiv Überrascht..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum Hotel Villa Margherita im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 89%
Alleinreisende 11%
Altersstruktur
46-50 Jahre 44%
14-18 Jahre 25%
61-65 Jahre 13%
<14 Jahre 6%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
4,0
Zimmer:
4,0
Service:
4,3
Gastronomie:
4,2
Lage & Umgebung:
4,5
Sport & Unterhaltung:
3,3
Gesamteindruck:
4,4
Weiterempfehlung: 94% Bewertungsanzahl: 16
Gesamtbewertung:
4,1

Hotelausstattung Hotel Villa Margherita (Ladispoli)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Lift, Hotelsafe, zentrale Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, Strand
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, TV, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s)
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Pool
  • Sport: Tennis, Radfahren / Mountainbike
  • Sonstiges: Fahrradverleih, Sandstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Villa Margherita

07.08.2018 Italien Städtereise -
4,6
Preis Leistung / Fazit Wir waren 2017 das erste mal im Hotel. Wir waren positiv Überrascht und sind für 4. Tage wegen Rom ins Hotel nach Ladispoli. Im Speisesaal angekommen, hat uns der Oberkellner und die (manchmal singende) Kellnerin mit so einem ehrlichen herzlichen Lächeln empfangen. toll. soviel Wärme in dieser stressigen Zeit. Essen super, Personal ist zu loben, alles auch wenn da mal eine Schulklasse da ist. Immer alles im Griff; kompliment. Zimmer mit Meerblick, groß sauber & für den Zweck Super Ok.
15.01.2018 Meine Bewertung Villa Margherita Städtereise -
0,0
Preis Leistung / Fazit Waren auf Rom fixiert und hatten nichts zu meckern.
09.01.2018 Alle Wege führen nach Rom Städtereise -
4,1
Preis Leistung / Fazit Alles okay, Lage: Ruhig Ausganspunkt für Rom. Essen Super, Personal freundlich und immer gut gelaunt. Zimmer mit Meerblick , hatten Kühlschrank toll. Zum Strand 5/10 Min. zum Bahnhof ca. 300/400 m. Kommen gerne wieder, da Rom man ja bekanntlich nicht mit einem Urlaub abgegrast ist.
11.12.2017 Ladispoli als Fixpunkt für Romreise Städtereise -
4,3
Preis Leistung / Fazit Tolle Lage, kurz zum Strand , 300 m zum Bahnhof alles in der Nähe . Idealer Ausgangspunkt für Romreisen! Tip 3. Tageskarte . Essen Super , nix zu meckern . Personal war sehr freundlich, sehr nett. Immer wieder gerne !
05.12.2017 Wundervoller Spätsommerurlaub Badeurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel Das Hotel ist in einem super Zustand. Die Reinigungskräfte geben sich viel Mühe, sodass es auch überall wirklich sauber ist. Die Zimmer sind durch zwei Aufzüge zu erreichen. Allerdings war das Bad in unserem Zimmer durch eine kleine Stufe nicht behindertengerecht.
Lage Ladispoli ist ein wundervolles, kleines Örtchen. Überall in der Nähe findet man sehr viele Läden (von kleinem Krimskramsladen bis zu Boutiquen). Ebenso gibt es unzählige Essensmöglichkeiten in der Umgebung (Restaurants, Pizzerias, Eisdielen). Der Bahnhof ist super zu Fuß in etwa 15 min erreichbar, von dort kommt man in etwa 40 Minuten nach Rom. Der Strand ist in etwa 2 min zu Fuß erreichbar.
Service Top Service. Der Check-In als auch der Check-Out verliefen problemlos innerhalb einer Minute. Besonders das Personal im Restaurant ist unglaublich freundlich. Alle sprechen Englisch, einige im Restaurant auch ein paar Worte Deutsch.
Gastronomie Das Essen war spitze. Wir hatten Halbpension gebucht. Zum Frühstück gibt es ein vielfältiges Buffet (Rührei, Bacon, Brötchen, Toast, Croissant, Kuchen, Joghurt, Obst,.), zum Abendessen ein 4 Gänge Menü und Salatbuffet. Vorspeise (die meist auch aus mehreren Sachen bestand) konnte man sich nicht aussuchen, bei den nächsten drei Gängen durfte man zwischen jeweils drei Sachen entscheiden. Als zweiten Gang gab es meist etwas typisch Italienisches (Risotto, Gnocchi, Ravioli, Spaghetti,.) und als dritten Gang Fleisch oder Fisch mit einer Kartoffelbeilage (Kroketten, Pommes,.). Hat immer hervorragend geschmeckt.
Sport / Wellness Schwer zu beantworten, da wir nicht während der Hauptsaison da waren und somit nicht wissen, ob am Strand normalerweise mehr sportliche Aktivitäten angeboten werden. Den Pool haben wir nicht benutzt, da er schon etwas zu kühl war, allerdings ist er sehr gepflegt. Der Strand ist ebenfalls wunderschön, leider zum Teil etwas verdreckt (was uns gar nicht gestört hat), da Jugendliche hier öfters Abends was trinken. Wird zur Hauptsaison vielleicht aber auch sauberer gehalten.
Zimmer Wir hatten ein Doppelzimmer mit Zustellbett. Die Bettwäsche wurde während unseres 6-tägigen Aufenthalts zwei mal frisch gewechselt (und auch als wir kamen war die Bettwäsche schneeweiß und sauber), allgemein haben die Reinigungskräfte alles sauber gehalten. Safe war keiner vorhanden, dafür ein kleiner Kühlschrank und ein Fernseher. Im Bad gibt es einen kleinen Föhn, außerdem werden Seife, Duschgel & Shampoo, Wattepads & Wattestäbchen und jeden Tag frische Handtücher zur Verfügung gestellt. Wir hatten im Zimmer eine Klimaanlage (gibt es allerdings nicht in jedem Zimmer), die wir allerdings nicht genutzt haben. Außerdem gab es einen kleinen Balkon. Wir hatten eine Badewanne statt einer Dusche. Da kein Duschvorhang oÄ angebracht war, hat man eine riesen Sauerei gemacht, wenn man darin geduscht hat. Allgemein ist das Bad, welches super sauber ist, nicht mehr im neusten Zustand (Farbe an der Toilette blättert zB ab). Uns hat das allerdings nicht gestört, da es, wie gesagt, sehr sauber war.
Preis Leistung / Fazit Allgemein hat es uns sehr gut gefallen. Besonders gefallen haben uns die Sauberkeit, die Freundlichkeit des (Restaurant)personals und das gute Essen. Auch die Lage ist top. Ich würde jedem die Halbpension empfehlen, da man so Mittags genug Zeit hat, die Gegend auf eigene Faust zu erkunden und gleichzeitig Abends mit leckerem Essen bedient wird.
01.07.2013 Nettes Hotel, mit kleinen Abstrichen Städtereise Paar
3,3
Allgemein / Hotel Wir waren mit dem Hotel zufrieden. Sicherlich gibt es Verbesserungsvorschläge, aber man darf auch nicht vergessen,dass es nur ein 3 Sterne Hotel ist. Das Personal war freundich und hilfsbereit. Es waren alle Altersgruppen vertreten, sowie verschiedene Nationalitäten, obwohl es überwiegend einheimische Familien waren, die dort Urlaub machten.Das Hotel hat 5 Stockwerke. Wir waren im 5. Stock und hatten Meerblick.
Lage Der Strand ist eine Querstraße weiter. Der Sand ist dunkel, und ist dementsprechend schnell warm- heiß. Unbedingt Schuhe tragen,sonst tut es weh beim Laufen. Es gibt kleine freien Abschnitte, die ungepflegter sind, als die, mit den gebührenpflichtigen Liegen, wo der Strand tgl. gesäubert wird. In Ladispoli gibt es eine kleine Bummelmeile, mit Modegeschäften und Bars. Mehrere Supermärkte sind gut zuerreichen. Nach Rom kommt man mit der S-Bahn, die in der Woche halbstdl fährt. Busse waren im Ort sowie auch zum Nachbarort Cerverti. Fahkartenpreise sind in Ordnung.
Service Das Personal war stets freundlich und hilfsbereit zu uns. Egal beim Essen, Reinigungspersonal oder am Empfang. Unsere Fragen wurden immer beantwortet. Am Empfang konnte man auch deutsch sprechen, meist kam man aber insgesamt mit englisch weiter oder natürlich italienisch.
Gastronomie Der Service war super. Das Abendessen war lecker und vielfältig. Es gab a la cart., kein Buffet, jedoch konnte man meist zwischen verschiedenen Gerichten wählen. Es gab immer 4 Gänge Menü. Es gibt eine Bar im Hotel. Die Preise sind okay für Cocktails. Das Frühstück könnte abwechslungsreicher sein, es ist aber soweit alles vorhanden.
Zimmer Wir hatten ein recht kleines Zimmer erhalten, jedoch mit Balkon und Meerblick. Wir haben aber gesehen, dass andere Zimmer größer waren. Ein Safe war nicht im Zimmer, dafür ein Kühlschrank, die Sauberkeit war mittelmäßig, man kann nicht den Standard von hier erwarten, das Bad war nicht so sauber, ( Schimmelflecke an der Decke, Seifenreste in der Dusche), im Zimmer selber war es okay, Betten wurden regelmäßig gemacht und Handtücher gewechselt.
Preis Leistung / Fazit Wenn man keinen Luxus erwartet, ist das Hotel gut. Kleine Abstriche muss man machen. Service und Freundlichkeit super, Sauberkeit verbesserungwürdig. Alles in allem okay für Preis-Leistung.
01.06.2013 Kombireise Rom und Badeurlaub Sonstiger Aufenthalt Paar
3,7
Allgemein / Hotel Familiär geführtes Hotel, freundliches Personal, Essensvielfalt könnte besser sein, W-Lan-Nutzung teuer
Gastronomie Menüwahl am Vorabend (jeweils zwischen 3 Gerichten) Vorspeisenbuffet ist gut - die zweite Vorspeise war auch sehr gut - Hauptspeisen sehr eintönig und wenig gewürzt - Nachtisch war in Ordnung - im Ganzen jedoch zurfrieden
Preis Leistung / Fazit Durchaus in Ordnung. Preis-Leistungsverhältnis ist gut. Sehr freundliches, zuvorkommendes Personal. Auch spricht die Managerin und weiteres Personal etwas deutsch. Gut geeignet für Kombi-Reise aus Stadt (Rom) und Strand.
01.09.2012 Sehr gut, keine Beanstandungen, top-Preis-Leistungs-Verhältnis. Städtereise Paar
4,4
Allgemein / Hotel drei Sterne, kleine aber feine Anlage, hübsch, gemütlich, familiär, ca. vier Stockwerke, guter Zustand, nicht supersauber, aber hygienisch. Fahrstuhl vorhanden. Alle Altersklassen vertreten.
Lage Nächste größere Stadt ist Rom. Zug fährt ca. einmal die Stunde etwa 45 Minuten direkt nach Rom (Vatikan und Hauptbahnhof). Viele Einkaufsmöglichkeiten im Ort in allen Preisklassen plus Wochenmärkte. Kaum Hotels in der Nähe, wenig angrenzende Freizeitmöglichkeiten (abgesehen vom Strand). Direkter Transfer zum Flughafen leider nur per Taxi, welches teurer als mit den Öffis ist.
Service Sehr freundliches, entgegenkommendes, hilfsbereites Personal, sehr familiär, auch deutschsprachiges Personal, sowohl an der Rezeption als auch beim Essen. Tägliche Zimmereinigung. Lockere Atmosphäre, keine Schwierigkeiten, keine Wartezeiten.
Gastronomie Eine Bar, ein Restaurant- und Buffetbereich, typisch italienische Küche, angenehme Atmosphäre, Getränke kosten extra, werden beim Check-out bezahlt. Alles sauber, warm, lecker, unterschiedliches Angebot.
Sport / Wellness Strandbars, Eiscafes, Boutiquen, auch günstigere Shoppinggelegenheiten, Wochenmarkt, Flohmarkt. Kleines Pool, Liegestühle, Sonnenschirme am Hotel.
Zimmer Täglich frische Handtücher und gemachte Betten, sauber, hell, Balkon, nicht hellhörig, TV, kleiner Kühlschrank, kein Safe im Zimmer, aber an der Rezeption, geräumiges Bad, großer Wohn- und Schlafbereich, Schreibtisch, Bett, Nachtschränke, Ablagefläche, Schrank, moderne Möbel.
Preis Leistung / Fazit Wir waren als Paar im September 2012 vor Ort. Leider hatten wir Pech mit dem Wetter (warm, aber Regen), aber ansonsten war es rundum gelungener Urlaub. Das Hotel bietet eine gute Möglichkeit, preisgünstig in der Nähe von Rom zu sein und sich gleichzeitig vom Städtetrubel eine Auszeit am Strand oder am Pool zu gönnen. Die Fahrtkosten nach Rom sollten mit eingeplant werden. Pro Strecke ca. 7 Euro. In Rom ist der Roma Pass zu empfehlen. Dennoch ist die V.M. insgesamt ein wesentlich günstigeres Angebot, als ein Hotel mitten in Rom ohne Anfahrtsreisekosten. Abgesehen vom Pool bietet das Hotel keine weiteren Freizeitmöglichkeiten, das war aber auch nicht nötig. Sowohl im Ort als auch in Rom wird es nicht langweilig. Die Anlage ist ansonsten sehr gut ausgestattet, das Personal ist sehr offen und freundlich, es herrscht aufgrund der kleinen Größe eine angenehme Atmosphäre. Alles ist sauber, das Essen schmeckt, es ist vielseitig und viel! Es gibt Speisemöglichkeiten im Innen- und auch im sehr hübsch gestalteten Außenbereich.
01.09.2011 Es ist nicht alles Gold, was glänzt. Badeurlaub -
4,0
Allgemein / Hotel Atmosphäre ok, hübsche Gartenidylle, Essen war gut, aber: Kritik: keine Getränge frei trotz Halbpension, trotzdem werde ich gefragt, ob ich was trinken will, als ob es zum Essen dazugehört. Das ist hinterlistig! und ich hatte kein Geld mehr! Ich mußte die Getränke bezahlen; Das geht gar nicht! Und: Sehr hellhörig. Ich konnte nicht schlafen, weil ich inmitten einer Schulklasse untergebracht war. Es war Nachts sehr laut.
Lage Sehr gut; in unmittelbarer Strandnähe.
Service Erst am letzten Tag fängt die Personalkraft an, mit mir deutsch zu reden... Nur die Chefin wirkte einigermaßen kompetent auf mich.
Gastronomie Essen war gut, aber: Kritik: keine Getränge frei trotz Halbpension, trotzdem werde ich gefragt, ob ich was trinken will, als ob es zum Essen dazugehört. Das ist hinterlistig! und ich hatte kein Geld mehr! Die Mücken befinden sich schon im Getränkeautomaten.
Zimmer Das Bad war ok, aber die Dusche war zu klein. Ein Kühlschrank mit Getränke gab es nicht im Zimmer. Das Gerüst auf dem Balkon war total mittlerweile durchrostet. Ein Telefon habe ich nicht gesehen. Im Zimmer gab es einige Ameisen.
Preis Leistung / Fazit Mit Hotel Arcadia war ich sehr zufrieden. Das nächste mal kann ich in Ladispoli vielleicht das Miramar ausprobieren. Aber meistens bedeutet Hotel für mich, daß es Nachts immer sehr laut ist. Das ist leider nun mal so.
01.07.2009 Städtereise mit Bademöglichkeit Städtereise Paar
3,5
Allgemein / Hotel Das Hotel macht einen guten Eindruck, es gibt einen kleinen schönen Garten mit Swimmingpool.
Lage Der Strand ist nur ein paar Schritte entfernt. Es gibt ein par Restaurants und Bars sowie Geschäfte in den umliegenden Straßen.
Service An der Rezeption wurden wir sehr freundlich empfangen. Auch der Oberkellner im Restaurant war sehr bemüht uns alles auf deutsch zu erklären und sehr nett. Leider war das sonstige Servicepersonal eher unfreundlich vielleicht auch überfordert, da das Hotel ziemlich ausgebucht war.
Gastronomie Das Frühstück war nicht so gut. Das Abendessen gut bis sehr gut, es gab jeweils drei Auswahlmöglichkeiten. Die Pasta war immer sehr gut. Das Vorspeisenbüffet war sehr schnell von den Gästen abgeräumt und es wurde nicht nachgelegt. Wer später kam, musste sich mit den Resten begnügen..
Sport / Wellness Es gab einen kleinen Swimmingpool im Garten, er wurde von uns aber nicht genutzt.
Zimmer Das Zimmer war ausreichend groß. Das Bad etwas eng, aber noch ausreichend. Es wurde täglich gut gereinigt.
Preis Leistung / Fazit Der Strand ist schnell zu erreichen, einmal über die Straße, es ist aber ein ziemlich dunkler Sand (gewöhnungbedürftig). Wir haben aber den Strand nur zum abendlichen Bade genutzt, war in Ordnung. Es gibt eine sehr gute und preisgünstige Bahnverbindung nach Rom.
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.