Hotel Zafiria

702 00 Matala 702 00 Matala
Es sehen sich gerade 1 Personen das Hotel Zafiria an.
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage
Gästemeinung: "Wenn einen die trubelige und dadurch etwas lautere Lage mittig des ..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotelbewertungen zum Hotel Zafiria im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 56%
Familien 22%
Alleinreisende 11%
Gruppen 11%
Altersstruktur
46-50 Jahre 47%
36-40 Jahre 18%
41-45 Jahre 18%
<14 Jahre 6%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
4,1
Zimmer:
3,9
Service:
4,4
Gastronomie:
4,0
Lage & Umgebung:
4,6
Sport & Unterhaltung:
3,6
Gesamteindruck:
4,3
Weiterempfehlung: 95% Bewertungsanzahl: 18
Gesamtbewertung:
4,2

Hotelausstattung Hotel Zafiria (Matala)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, zentrale Lage, direkte Strandlage, Strand
  • Zimmeraustattung: Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, TV, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Zustellbetten (auf Anfrage)
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Poolbar(s)
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Pool
  • Sport: Kinderpool / Kinderbereich
  • Sonstiges: Autovermietung, Sandstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Zafiria

21.08.2018 Hotel Zafiria - Kreta - Perfekte Strandlage für einen Badeurlaub Badeurlaub -
4,4
Lage Strandnah, sehr zentral im Ort gelegen. Wenn man es ein bisschen trubelig mag, ist es perfekt.
Service Netter Service und ein sehr aufmerksamer Kellner. Saubere Zimmer und ein gepflegter Pool.
Gastronomie Das Hotel bietet morgens ein einfaches Frühstücksbuffet. Dem Hotel gegenüber gibt es ein Restaurant.
Sport / Wellness Außer eines Pools gibt es kein Freizeitangebot. Die Hotel befindet sich in unmittelbarer Lage zum Bade-Strand. Im beschaulichen Örtchen Matala sucht man Tennis, Surfen und andere Freizeitaktivitäten vergeblich. Da ist man an der Nordküste Kreta sicher besser aufgehoben.
Zimmer Einfaches Zimmer mit Standardmobiliar. Badezimmer sind neu renoviert.
Preis Leistung / Fazit Wenn einen die trubelige und dadurch etwas lautere Lage mittig des Ortes nicht stört, ist das Hotel zu empfehlen. Viele Zimmer liegen zur Straße. In höheren Etagen mit einem tollen Blick auf die Felsen von Matala. In Topnähe zum Strand.
18.12.2017 Meine Bewertung Hotel Zafiria Badeurlaub -
0,0
Preis Leistung / Fazit Alles super, nur Kaffee kochen können die Griechen wirklich nicht. Sonst war alles so wie im Prospekt beschrieben. Wenn Matala, dann wieder Hotel Zafiria.
27.11.2017 Eine Woche Badeurlaub in Matala Badeurlaub -
3,0
Sport / Wellness In diesem Hotel gibt es kein Freizeit- bzw. Sportprogramm
Preis Leistung / Fazit Sehr zentral gelegenes und einfaches Hotel. Das Frühstücksbuffet war abwechslungsreich und vollkommen ausreichend. Bei Halbpension ist ein reichliches Abendmenü dabei.
22.06.2017 Beste Wahl Badeurlaub -
4,9
Allgemein / Hotel Das Hotelpersonal ist überaus freundlich, das Frühstücksbuffet reichhaltig, geputzt wird auch bestens.
Lage 1 Minuten Gehweg zum Stand, und inmitten von schönsten Tavernen, Geschäften und relativen Menschen.
Service Frühstücksbuffet ist sehr reichhaltig, Hotel ist sauber
Gastronomie Eben reichhaltig, gutes Frühstück ist gewährleistet
Sport / Wellness Es werden verschiedene Ausflüge angeboten. Haben aber nichts in Anspruch genommen, wir wollten einen ruhigen Strandurlaub.
Zimmer Alles bestens
Preis Leistung / Fazit Alles bestens, habe gar nichts Negatives dazu zu melden. Wir hatten immer auch nette Gäste und tolle Gespräche mit ihnen. Auch der Direktor ist sehr entgegenkommend.
22.06.2017 Urlaub in Matala 2017 Badeurlaub -
4,8
Preis Leistung / Fazit Wie immer super Hotel, tolles Frühstück und der Pool ist fantastisch nur 1 Minute bis zum Strand, nettes und sehr freundlich Personal, Zimmer waren renoviert und sehr sauber.
23.07.2015 Schöner Urlaub Badeurlaub -
3,0
Preis Leistung / Fazit die lage des hotels war gut. die nähe zum strand und zum zentrum mit restaurants, bars, supermarkt, etc ist perfekt. das zimmer war ausreichend, sauberkeit ok. allein das bad genügt nur minderen ansprüchen. für mich und meinen mitreisenden freund aber ok. das frühstück war ausreichend aber nicht abwechslungsreich. das mitgebuchte abendessen war ausreichend aber eintönig. man sollte es beim frühstück belassen und lieber anderswo essen gehen.
01.09.2010 kleines nettes Hotel Zwischenstopp Verein/Sonstiges
4,6
Allgemein / Hotel kleines und nettes Hotel, zweckmäßige Zimmer mit Balkon und herrlichem Ausblick, sehr nahe zum Strand und Zentrum, hat eine schöne Terasse zum chillen und beobachten
Lage 50m vom Sandstrand entfernt, direkt an der Straße des Zentrums inmitten des pulsierenden Dorflebens
Service sehr freundliches und hilfsbereites Personal, gehen auf Wünsche sofort ein
Gastronomie Frühstück war gut und lecker, sehr frisches Brot und guten Kaffee, Abendessen nicht so gut war wegen sehr großer Gruppe überfordert, keider kam das Essen kalt auf den Tisch
Sport / Wellness Strand war sauber , genügend Sonnenschirme und Liegen vorhanden, Poolanlage war gepflegt
Zimmer einfache aber schöne Zimmer mit Balkon und herrlichem Ausblick
Preis Leistung / Fazit haben nur wenige Nächte dort übernachtet auf Rundreise, aber absolut empfehlenswert
01.09.2009 Für griechische Verhältnisse: Tophotel Badeurlaub Familie
4,1
Allgemein / Hotel Wer schon mal auf Kreta Urlaub gemacht hat, weiß mit deutschen Standards sind die Hotels nicht zu vergleichen. Man sollte sich also vorher bewusst sein, dass dieser Urlaub kein Luxusurlaub mit Wellness und Sauna wird. Für kretische Verhältnisse ist dieses Hotel aber sehr empfehlenswert. Das Frühstück fällt zwar etwas mager aus, reicht aber für einen guten Start in den Tag. Das Personal ist sehr freundlich und aufgeschlossen gegenüber jedem. Das Hotel ist sehr sauber und auch die Zimmer werden täglich gründlich gereinigt. Man ist schnell am hauseigenen Pool oder dem Strand von Matala und auch das Nachtleben ist schnell und einfach mit ein paar Schritten erreichbar. Der Pool ist hervorragend zum Erfrischen. Alles in Allem bleibt zu sagen, wer seine Ansprüche auf kretische runterschraubt, kann in diesem Hotel einen sehr schönen Urlaub verbringen und kommt erholt und entspannt aus den Ferien.
Preis Leistung / Fazit Wer sich auf einen Strandurlaub freut, ist hier genau richtig. Das Hotel liegt perfekt am Anfang des Ortes Matala. In wenigen Gehminuten kann man den Supermarkt, den Strand und sämtliche Bars und Restaurants erreichen. Abends finden in Matala sehr oft Veranstaltungen statt. Es wird zu der berühmten Musik der 70er getanzt und viele alteingessenen "Hippies" machen Stimmung. Die Preise in den Rastaurants und Bars sind für eine Insel noch im grünen Bereich und bezahlbar. Ich würde allerdings (auch wenn es etwas teurer ist) von Abendessen im Hotel abraten. Es gibt soviele gute und tolle Restaurants bei denen es sich lohnt zu essen. Die Angebote für Ausflüge sind sehr gut und ich kann nur jedem empfehlen - wenn er die Möglichkeit hat - mit dem Schiff nach Santorini zu fahren.
01.09.2009 "Es ist nicht alles Gold was glänzt ..." Badeurlaub Paar
2,4
Allgemein / Hotel Dem Hotel merkt man sein hohes Alter an, seit seinem Bau wurde scheinbar nichts mehr renoviert. Aufzug ist lebensgefährlich, da spannungsführende Teile frei liegen. Allgemeiner Sauberkeitszustand der Anlage: ausreichend. Das Frühstück war äußerst spärlich. Bei Stromausfall gab es kein Notstromaggregat und ein noch spärlicheres Frühstück. Auf der Frühstücksterrasse wurde nicht gefegt, das Fallrohr der Regenrinne endet direkt auf der Terrasse und sorgt für eine wahre Überflutung, dafür wird aber dadurch bei Regen der Terrassenboden einmal sauber. Gäste jeglichen Alters waren vertreten, hauptsächlich Österreicher, dann folgten Franzosen und Briten. Der Pool war nur mäßig sauber und wurde abends verriegelt. Vorteil des Hotels: Super Lage und Geldautomat vor der Eingangstür.
Lage Die Lage des Hotels war sehr gut, man mußte nur über die Straße und dann ein paar Treppen runterlaufen, um an den Strand zu kommen. Die nächste Ortschaft ist das sehenswerte Pitsidia, ca. 3 km entfernt. Vom Hotel aus war sowohl die Ortsmitte als auch der Strand perfekt erreichbar. Mit dem Mietwagen fährt man vom Flughafen Heraklion bis Matala 73 km in ca. 1,5 Stunden.
Service Die Zimmermädchen waren sehr freundlich und sprachen im Gegensatz zum höchstens englischsprachigen Hotelmanagement auch deutsch. Der Poolboy dagegen war die Unfreundichkeit in Person. Beim Frühstück wurde das schmutzige Geschirr nur selten vom Personal abgeräumt, so daß man oft selbst das Geschirr abräumen mußte, um einen freien Tisch zu bekommen. Das Personal sah dabei durchs Küchenfenster zu.
Gastronomie Leider kann das Frühstück nur mit mangelhaft bewertet werden. Käse und Pressschinken waren immer von der gleichen Sorte (sogar die bettelnden Katzen verschmähten das Essen ...), der Kaffee war leider ungenießbar, ebenso die übersüßten angebotenen Säfte. Wollte man frischen Saft, mußte man extra zahlen. Ansonsten gab es neben Weissbrot Marmelade, Honig, Margarine, Joghurt. Bei Stromausfall gab es kein Notstromaggregat und ein noch spärlicheres Frühstück. Durch die schlechte Qualität des Frühstücks verzichteten wir durch das große Angebot an anderen Tavernen darauf, das Restaurant Zafiria zu testen.
Sport / Wellness Die Pool-Bar war während des ganzen Aufenthalts geschlossen. Am Pool war die Haltestange, die ins Wasser führt, lose, der Ablauf verdreckt. Größtes Manko: Pool wurde täglich gegen 18 Uhr mit einem Gitter umzäunt, welches morgens laut scheppernd um 07:30 Uhr wieder abgebaut wurde. Vorteil: Man brauchte somit keinen eigenen Wecker. Rund um den Pool gibt es kostenlose Liegen und Schirme.
Zimmer Die Zimmer sind einfach, aber sauber, jeden Tag wird rausgewischt, jeden 2. Tag werden die Handtücher gewechselt. Ausstattung: 2 Einzelbetten mit schlechten Matratzen, 2 Nachttische, 1 Kommode, 1 Telefon, 1 Ablagetisch für Koffer, ein Einbauschrank; Jedoch im Bad herrschen viele Mängel: Fliesen sind fleckig, Ablagen werden nicht mit geputzt, Wasserklosett ist sehr laut und braucht lange Zeit, um wieder Wasser nachzutanken, Wasserdruck ist auch unter der Dusche sehr mangelhaft. Ausstattung: 1 Waschbecken, 1 Dusche mit Kunststoffvorhang, daneben Wasserklosett und kleiner Abfalleimer für benutztes Toilettenpapier, der jedoch täglich geleert wird.
Preis Leistung / Fazit Die naheliegenden Ausgrabungsstätten Phaistos und Agia Triada sind sehr sehenswert, ebenso der Forellen-Gebirgssee in Zaros, kurz nach Zaros unbedingt den Kräuterladen mit Bewirtung in Nyvritos besuchen. Bester Strand der Gegend: Kalamaki mit kostenlosen Liegestühlen und Schirm, am besten vor Taverne Georges, dort gibts super Essen. Leider gibts auf Kreta nur wenig frische Früchte. In Matala war keine Reiseleitung vor Ort. Besonders empfehlenswerte Tavernen in Matala: "Eleni" bietet ursprüngliche kretische Küche zum besten Preis-Leistungsverhältnis. Im "Labyrinth" und im "Alexis Zorbas" bekommt man leckere und günstige Menüs, urig und hippiemäßig gehts zu im "Akuna Matata". Nicht zu empfehlen ist das "Wave" mit einer unfreundlichen, hysterischen und inkompetenten Bedienung / Wirtin und das "Scala", das zwar eine große Speisekarte hat aber daraus fast keine Gerichte anbieten kann. Das "Coralli" hat zwar eine gute Küche, wird aber seiner Speisekarte auch nicht gerecht. Die restlichen getesteten Tavernen in Matala sind ok. Fazit: Matala ist jederzeit wieder eine Reise wert, nur muß die Unterbringung in einem anderen Hotel sein
01.09.2008 Entspannende Tage auf Kreta Badeurlaub Paar
4,3
Allgemein / Hotel Es handelt sich hier um ein mittleres Hotel mit 70 Zimmern. Die Gäste sind vorwiegend Deutsche, Österreicher und Briten. Die Anlage macht einen für griechische Verhältnisse sehr guten Eindruck. Derjenige der aber Luxus und großen Komfort sucht ist hier sicher fehl am Platze. Es handelt sich hier um ein 2* Hotel. Die Zimmer haben alle Klimaanlage aber keinen Fernseher oder Kühlschrank. Wir hatten nur Frühstück gebucht es ist aber auch Halbpension möglich.
Lage Das Hotel liegt zentral an der Hauptstraße. Direkt beim Hoteleingang und schräg gegenüber finden Sie einen Geldautomaten. Zum Strand gehen Sie quer über die Straße und wenige Stufen eine Treppe hinunter. Im Bookshop gegenüber gibt es jeden Tag ab 15:00 Uhr die Tageszeitungen aus aller Welt vom Vortag und auch viele Zeitschriften und Bücher in Deutsch und Englisch.. Auch finden sie mehrere Internetcafes im Ort eines gleich gegenüber zum Hotel gehörend. Es gibt zwar Busverbindungen empfehlen würden wir aber einen Mietwagen wenn Sie sich was anschauen wollen. Einkaufsmöglichkeiten gibt es wenige Schritte die Hauptstraße hinauf - hier beginnt schon die Basargasse mit den üblichen Souvenir und Lederläden. Einen gut sortierten Supermarkt finden Sie im Keller des gegenüberliegenden Internetcafes Richtung Strand.
Service Wir haben nichts gebraucht. Der Hotelmanager hat aber sehr gut deutsch gesprochen - die anderen an Rezeption und Service (Frühstücksbuffet) zumindest Englisch.
Gastronomie Wir hatten nur Zimmer mit Frühstück gebucht! Das Frühstück war für griechische Verhältnisse sehr gut! Es gab täglich Schinken, Käse, frisches Brot sowie Margarine und Marmelade mind. 2 Sorten und hartgekochte Eier . Manchmal auch Käse und Honig. Vor allem die Kaffeemaschine die verschiedene Sorten Kaffee brühen konnte erfreute sich großer Beliebtheit. Es war sogar möglich starken oder schwachen Kaffee einzustellen d. h. für griechische Verhältnisse war der Kaffee ausgezeichnet. Desweiteren 3 Sorten Fruchtsäfte - der Orangensaft war sehr gut. Das Abendessen wurde in der eigenen Taverne gegenüber eingenommen, nachdem wir mit unserem Mietwagen viel unterwegs waren sind wir leider nie hingegangen obwohl wir einen Gutschein für einen Fruchtsalat oder einen 1/2 Liter Hauswein erhalten haben.
Sport / Wellness Der vorhandene Swimming Pool machte visuell einen sehr guten Eindruck und wurde auch jeden Abend abgedeckt und gereinigt - wir haben ihn aber nie benutzt weil wir grundsätzlich wegen des Meeres und der Landschaft nach Griechenland fahren und nur in Ausnahmefällen (starker Wind etc.) einen Hotelpool benutzen.
Zimmer Die Zimmer sind einfach eingerichtet (2 ** Hotel) hatten aber alle Klimaanlage. Das Bad haben wir trotz Duschvorhang regelmäßig überschwemmt. Die Handtücher wurden zumindest jeden 2. Tag gewechselt und die Reinigung war einwandfrei. Unser Doppelzimmer war wie sehr häufig in Griechenland aufgrund der dünnen Wände sehr hellhörig. Das Zimmer war hinten hinaus mit Blick auf Berge und Pool also abseits der Hauptstraße und in der Nachsaison Ende September Anfang Oktober relativ ruhig. Laut Angaben anderer Hotelgäste sind die Zimmer mit Meerblick entlang der Hauptstraße aufgrund von lauter Musik und Verkehr entsprechend lauter.
Preis Leistung / Fazit Für alle Individualltouristen ist ein Mietauto unbedingt empfehlenswert wenn man sich Land und Leute anschauen will. Mietautos gibt es in der Nachsaison ab EUR 20,00 aufwärts und der Preis ist verhandelbar. Aufgrund der nicht immer guten Straßen auf den Versicherungsschutz achten d. h. keine hohen Selbstbehalte akzeptieren auch auf Versicherungsschutz von Reifen und Bodengruppen achten (ist meistens nicht dabei) aber verhandelbar bzw. Aufpreis ab EUR 3,00/Tag. Für alle die noch nicht in Kreta waren und mehr als Matala sehen wollen ist unserer Meinung nach auch der Reiseführer von Eberhard Fohrer ( Michael Müller Verlag) sehr empfehlenswert. Ist zwar der teuerste es steht aber über fast jeden noch so kleinen Ort etwas brauchbares drinnen und von den zahlreichen Restaurantsempfehlungen die wir ausprobiert haben wurden wir nicht ein einziges Mal enttäuscht. Desweiteren gibt es Tipps für fast alle Lebenslagen und Eventualitäten. Wir wollen hier sicher keine Werbung für einen best. Verlag machen aber dieser Reiseführer hat uns wirklich sehr geholfen und begeistert - wir hatten auch noch einen 2. Reiseführer dabei und konnten den direkten Vergleich anstellen. Alles in allen ist Matala bzw. Kreta sicher eine Reise wert wobei der September sicher eine gute Reisezeit für Kreta ist - mittlere Temperaturen und der Meer noch sehr angenehm warm. Für alle die mehr wissen wollen ist auch die Website www.kreta-impressionen.de sehr empfehlenswert.

Ausgewählte Bilder zum Hotel Zafiria

Hier können Sie Hotel Zafiria Fotos ehemaliger Gäste anschauen. Perfekt für einen ersten Eindruck vor dem Urlaub im Hotel Zafiria.

Top Sehenswürdigkeiten in Matala

PIZZA ARIADNI , 70200 Kamilari Entfernung zum Hotel: 5.2 km
Restaurant SUNSET , Petrokefali Entfernung zum Hotel: 5.9 km
Essen und Trinken nahe Hotel Zafiria - Adressen
Restaurant SUNSET
Restaurant SUNSET
Petrokefali E-Mail: Sunset@kreta-inside.com Tel.: +30 697 287 99 61
PIZZA ARIADNI
PIZZA ARIADNI
70200 Kamilari Tel.: +30 28920 42439 Fax: +30 28920 42439
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.